Juli- und Augustbabys 2020 ☀️❤️🍀🐝

1468910

Kommentare

  • @lanashine Wieder ein sehr schönes erinnerungsbild. Machst du darauf am Ende ein kl Fotobuch ?
    Und du hast auch schon die Hälfte geschafft 💪🏻Ich hoffe dass die nächsten Monate auch so schnell vergehen wie die ersten.

    Ich würde gerne Yoga oder aquagym für schwAngere machen doch die Kurse bei uns sind dafür um 17 bzw 18 Uhr. Sehr blöde Uhrzeiten mit einem Mann der lange arbeitet u zwei Kindern. Meine Mama möchte ich dafür nicht nehmen da sind mir meine ausgehabende mit meinem Mann u Freunden wichtiger.
    Vielleicht gehe ich einfach alleine schwimmen. @xalepina Herzliche Glückwünsche zur neuen Position und eine schöne Karnevalszeit.
    Ja um Elsa und co kommt man nicht rum doch ich kann sagen dass es irgendwann aufhört😉 und man sich bei manchen Serien dann doch Elsa zurück wünscht.
    Schönes Wochenende
  • @Magdalena1986 Ich führe tatsächlich ein Schwangerschaftstagebuch. Dort kann man Eindrücke und vieles mehr einfangen. Kann ich nur jeder Mami ans Herz legen :) Platz für Bilder hat es auch 💛
  • Ich führe für beide Kinder folgendes Buch : Mama und Papa erzählen von dir. Das kann ich auch nur empfehlen.
  • @Magdalena1986 und @Leni781 und alle anderen die mitlesen sagt mal wie war das bei euch bei den Geburten mit dem Geburtsgewicht von eurem ersten und zweiten Kind, war das ähnlich oder war das sehr unterschiedlich?
  • mina2mina2

    1,074

    bearbeitet 23. 02. 2020, 23:43
    1 kind 2850g 38+5
    2 kind 3100g 38+4
    3 kind 3570g 38+3

    wieder raus Schleich

  • @xalepina Meine kinder waren vom Gewicht total unterschiedlich
    Mein 1. hatte 4050g, das 2. nur 3310g
    Dabei hatte ich beim 2. sogar die Diagnose Schwangerschaftsdiabetes.
  • @xalepina
    1. Kind 41+3 3.660g
    2. Kind 41+2 3.760g

    Glückwunsch zum neuen Job. Ist ja toll, dass du ihn trotz Schwangerschaft bekommen hast 👏🏼 Du bist Lehrerin. Hab ich das richtig in Erinnerung?

    Was machen die anderen so beruflich?
    Ich arbeite als Versicherungskauffrau im Innendienst, in der Krankenversicherung. 4x die Woche bin ich im Homeoffice. Einen Tag/Woche fahre ich ins Büro.

    Ich habe schon ordentlich zugelegt leider 😩 Aber kenne das aus den anderen SS. Und diesmal ist es leider so - ich muss aufgrund der Übelkeit im Grunde dauerhaft essen. Habe das Gefühl, dass mir sonst noch schlechter wird.

    Bezüglich Schwangerschaftssport, da würde ich auch gerne etwas machen. Aber leider habe ich nichts gefunden, was zeitlich passt. Habe mich für einen Vorbereitungskurs für Mehrgebärende angemeldet. Mal sehen, ob er diesmal stattfindet. Bei meinem 2. Kund fiel er mangels Anmeldungen aus.

    Bei dem Thema Elsa kann ich (noch) nicht mitreden 😬 Hier ist heut eine Rosenmontagssause im Kindergarten und meine Jungs gehen als Schneemänner ⛄️

    @lanashine Deine Bilder... 👌🏼😍 Ich habe solch ein Tagebuch leider nur beim großen geführt.
    Vielen Dank für eure Tipps. Das sind wirklich tolle Erinnerungen.

  • Guten Morgen
    1. Tochter 38.ssw 3330 gr
    2. Tochter 38.ssw 3900 gr

  • @xalepina

    1. kind 40+6: 3585g
    2. kind 40+6: 3890g
    3. kind 41+1: 3510g
  • @xalepina
    Hier war es sehr unterschiedlich 😊
    1. Kind 4590g
    2. Kind 3270g
    3. Kind 4170g
  • 1. 👩🏼 40+3: 3900g
    2. 👩🏻 41+1: 4345g
  • Ui wie spanned, wie unterschiedlich das doch sein kann. Mein erstes Kind waren zarte 3020 mit einem kleinen süßen Kopf. Jetzt bin ich gespannt wie das zweite sich entwickelt.
    @Leni781 ja ich bin Lehrerin und das war jetzt zum Glück nicht so schwer, weil ich die einzige Bewerberin war und die Bewerbungsfrist auch vor Bekanntgabe abgelaufen war, aber ich glaub ich hätte sie trotzdem bekommen. Schlimm, dass das nicht so selbstverständlich ist. Ich hab aber auch eine super Schulleiterin, die ist schon dankbar, dass das Kind in den Sommerferien kommt und ich nicht mitten im Jahr ausfalle.😂 ich hab mich heute im Fitnessstudio auch auf die Waage gestellt und ich hab wohl in den letzten 3-4 Wochen auch ein bisschen zugelegt.. bestimmt so 2-3 kg, obwohl ich überhaupt nicht so viel esse und auch in kleinere Kleidungsgröße bei SS-mode als sonst reinpasse. Ich nasche auch quasi nicht, nur Orangen und Mandarinen vertilge ich in Massen. 🍊🍊🍊
  • @xalepina

    1. 40+6 3330g
    2. 40+6. 3750g
  • 39+3 —> 3980g
    40+3 —> 3920g
  • Macht es eigentlich einen Unterschied? Also, dass ein schweres Baby anstrengender zu gebären ist ? 🙂 vlt doofe Frage, aber würde mich interessieren 🤓 Lg💕
  • Also meine Hebamme meinte, dass das Gewicht mitschiebt und so eben auch schneller gehen kann, aber ich denke pauschal kann man das nicht sagen. Ist ja von so vielen Faktoren abhängig
  • Also pauschal nicht, aber ich hab ein leichtes Kind bekommen mit kleinem Kopf und hatte keine Geburtsverletzungen. Kann man aber alles nicht vorhersagen... wichtiger ist, dass man sich nicht vorher so viel in den Kopf setzt und dann enttäuscht ist oder gar das Gefühl hat, gescheitert zu sein, wenn etwas anders als geplant verläuft. Ich persönlich war offen für alles und war (wahrscheinlich dank der PDA) auch unter der Geburt recht entspannt, also so entspannt man in so einer Situation halt sein kann. Wie gesagt aber alles persönliche Erfahrungen...
  • d52ea530-58aa-11ea-892b-dd8e78dea613.jpeg Hallöchen, ich war heut beim Arzt und alles ist prima und zeitgerecht entwickelt. Bin heut bei 17+4.
    Nun ist der nächste Termin die Feindiagnostik/ Organultraschall am 26.3..
    Am Samstag fahren wir in den Skiurlaub. Bin etwas traurig, dass ich nicht skifahren kann, aber auf die Berge freue ich mich dennoch.@lanashine Ich sehe das wie Xalepina. Das ist eher Kopfsache, als das es mit dem Gewicht zu tun hat. Gehst du zu einem Geburtsvorbereitungskurs?
    Ich habe beide Geburten als positive Erlebnisse in Erinnerung. Und ich habe auch keine nennenswerten Geburtsverletzungen gehabt. Und das, obwohl mein 1. Sohn einen Kopfumfang von 37,5cm hatte (was nicht wenig ist).
    Einzig die Einleitung war nicht so schön (mit Cytotec). Aber nach den Presseberichten der letzten Wochen, denke ich nicht, dass es noch zur Geburtseinleitung verwendet wird.
    Ich wünsche euch einen schönen Nachmittag.
  • @Leni781 Kurz zum cytotec: das Mittel ist kein Teufelszeug und die Darstellung in den Medien schlichtweg übertriebener sensationsjournalismus.
    Richtig angewendet ist cytotec genauso gut oder schlecht wie jedes andere einleitungsmedikament das aus prostaglandinen besteht.
    Hier die offizielle Stellungnahme der deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe:
    https://www.dggg.de/presse-news/pressemitteilungen/mitteilung/stellungnahme-zur-berichterstattung-ueber-cytotec-zur-geburtseinleitung-1168/

  • Ich hab morgen Termin, bin ein bisschen aufgeregt, weil ich noch nichts spüre und es auch irgendwie immer noch nicht glauben kann. Morgen bin ich auch ausnahmsweise alleine beim Arzt, normalerweise kommt mein Mann immer mit und nimmt sich dafür frei, aber morgen hat er eine Veranstaltung, wo er nicht einfach weg kann.
    Ich persönlich finde ja Geburtsvorbereitungskurse auch sehr verschieden, die können einerseits so leicht esoterisch sein und beispielsweise bei uns haben sie auch total einen KS verteufelt, andererseits soll es auch gute geben. Mir war das relativ egal, aber für die Geburt an sich hat es mir nichts gebracht, dass war dann eher learning by doing im Kreissaal 😂
    @lanashine übrigens falls du irgendwelche besonders tollen Rückbildungskurse oder babykurse machen willst, würde ich mich an deiner Stelle am besten schon mal kurz vor der Geburt oder sogar am anfang des Mutterschutz da erkundigen. Die guten Kurse sind immer sofort voll, hier in Frankfurt zumindest, wahrscheinlich ist das in Hamburg genauso. Geburtsvorbereitung ist es genauso, aber vielleicht habt ihr ja schon etwas.
  • Hi ihr Lieben! Alles ok beim Frauenarzt. Der kleine ist ungefähr 270gr schwer und 20 cm lang. Sonst geht's mir auch ganz ok, ich bin nur super genervt von meinem Mann, der irgendwie zu wenig Verständnis für mich aufbringt. Er ist von meinen Essensaversionen total genervt und ich kann halt nun mal nichts daran ändern, dass ich aktuell viele Lebensmittel einfach nicht sehen kann. Man kann ja auch niemand zu Verständnis zwingen, aber in der letzten Schwangerschaft war er irgendwie in meinen Augen viel verständnisvoller oder ich eben weniger kompliziert. Das belastet mich irgendwie sehr, aber ich weiß auch nicht was ich machen soll. Hab schon überlegt, ob ich bei unserer Feauenärztin petzen soll 😂, weil sie ja eine Familienfreundin von ihm ist, damit sie ihm mal ins Gewissen redet, aber das find ich irgendwie albern und kindisch. Habt ihr Tipps oder Erfahrungswerte?
  • Schön dass es dem kleinen gut geht. Tja Männer....,die sind wohl so eine Sache für sich. Mein Mann interessiert sich dieses Mal auch null für die ss. Bei der ersten war er bei jedem arzttermin dabei, bei der zweiten nur noch bei den wichtigsten und jetzt geht er noch nicht mal mit zum organultraschall.
    Naja er hat vorher in der Kinderwunschklinik alles brav mitgemacht, deswegen bin ich ihm nicht böse. Finde es nur ein wenig schade, wenn ich andere Väter im Wartezimmer sehe.

    Kompliziert bin ich übrigens als Beifahrerin geworden🙈 ich glaube unsere Hormone haben uns voll im Griff und alles wird ein wenig schlimmer dargestellt als es wirklich ist.

    Habt ein schönes Wochenende. Ich fahre jetzt nochmal mit unserer kleinen Tochter in den Schnee.
  • @Magdalena1986 das beruhigt mich.etwas, was du da erzählst. Also mein Mann ist natürlich trotzdem total vorbildlich uns ein super Papa vor allem, wie deiner wahrscheinlich auch. Ich kann mich gar nicht beschweren nur manchmal gehen die Hormone und die Emotionen mit mir durch und dann ist einfach alles, was er macht falsch und bringt mich auf die Palme...

    Ich spüre übrigens seit zwei Tagen den jungen Mann, ich war ja das letzte mal vor 4,5 Jahren schwanger und das Gefühl hatte ich fast vergessen und vergessen, wie schön es ist... Namenssuche ist weiterhin sehr schleppend.. habt ihr euch schon festgelegt?
  • @xalepina Das sind schöne Nachrichten! Wir haben uns tatsächlich auf einen Namen festgelegt. Ich hatte den schon lange im Kopf, allerdings musste ich meinen Mann ein wenig überzeugen 🤓 aber so sind die Männer! Man (Frau) muss sie zu Ihrem Glück zwingen 😬

    Hätten wir einen Jungen, würde ich ihn Milan oder Finn nennen.

    Unsere kleine nennen wir Milana 🌸
    Da ich das Wort „Lana“ unbedingt im Namen haben wollte♥️ abgleitet auch von meinem 😊 Svetlana. Vielleicht habt ihr auch eine kleine Geschichte oder Abwandlung. Lg ❤️
  • @xalepina
    1. Mädchen ET+11 knappe 3300g
    2. Mädchen ET+15 knappe 4100g
    3. Junge ET+6 knappe 4300g
  • @Schnee_wittchen oh wow! 1kg Unterschied von Nr 1 zu 3... wie waren die Geburten?
  • bearbeitet 7. 03. 2020, 01:15
    @xalepina Ja, echt ein Unterschied! ☺️ Weiß nicht, woher diese „Brummer-Babys“ kommen... 🥰

    1. Geburt war sehr schwer und sehr lange mit Einleitung 💗

    2. Geburt war ein spontaner KS, weil sich die Maus 5 Tage nach ET in die BEL gedreht hat und bei dem Gewicht keine vaginale BEL-Geburt durchgeführt werden darf 💜

    3. Geburt war eine super natürliche, sehr heftige und wunderbare 2-Std-Geburt im Geburtshaus 💙
  • Leni781Leni781

    401

    bearbeitet 8. 03. 2020, 14:26
    Hallöchen 👋🏼
    Wie geht es euch allen? Wir sind gestern gesund und glücklich aus dem Urlaub zurück gekehrt. Nun darf von mir aus der Frühling kommen 🌱🌷🌞 Ich bin bereit 🙂Mir geht’s derzeit richtig gut. Merke nur, wie die körperliche Belastung zu- und die Beweglichkeit abnimmt, aber das gehört nun einmal dazu 🤰🏼Ich spüre das Baby immer noch recht unregelmäßig. Manchmal fast den ganzen Tag nicht. Da bin ich dann zugegebenermaßen doch verunsichert. Aber dann kommt irgendwann ein Stups und ich bin wieder beruhigt. ☺️
    Als nächstes steht bei mir am 26.3. die Feindiagnostik an. Darauf freue ich mich schon.@lanashine Das ist ja eine tolle Geschichte zu eurer Namenswahl 🥰Wir haben uns noch nicht festgelegt. Ich denke auch ehrlich gesagt noch wenig darüber nach. Ein bisschen Zeit ist ja noch...
  • 61485ff0-6181-11ea-893e-cd26cbdfae2a.jpeg Vielleicht kann mir jemand von euch helfen... Die untere Zeile heißt „Muttermund geschlossen“, aber was steht darüber? Sonst hat die Ärztin immer oB (ohne Befund) geschrieben, daher verunsichert mich das etwas. Gesagt hat sie nichts dazu.
  • Da steht P erh derb.
    Das heißt portio erhalten und derb.
    Also dass dein Gebärmutterhals nicht verkürzt oder weich ist.
    Alles so wie es sein soll
  • Danke vielmals!!!! @Susi
  • Mir wurde heute mitgeteilt, dass mein Zuckerwert etwas zu hoch ist. Muss jetzt zum Großen Test am Montag. Hat eine von Euch Erfahrung damit? Wie kommt sowas ? Ist der erste Test aussagekräftig?

    Lg
  • Hi ihr Lieben! Es ist so still hier geworden, mir geht es so lala. Mich stresst das alles ziemlich. Ich hab eigentlich gar keine Angst mich zu infizieren, aber mache mir um die Infrastruktur in Krankenhäusern und um die wirtschaftliche Situation und natürlich auch um unsere Alten Sorgen. Die Leute verhalten sich alle so wie vorher und niemanden scheint es wirklich zu kümmern, außer Hamsterkäufe hat sich nicht viel getan. Alle treffen sich fröhlich zumindest bei uns hier. Wir haben uns seit Freitag in freiwillige Quarantäne begeben und das zehrt schon sehr an den Nerven.
  • Guten Morgen. Da ich sowieso zu Hause bin und eh immer viel mit den Kindern mache, ändert sich für uns nicht so viel. Es ist ehrlich gesagt sogar mal ganz schön so entschleunigt zu werden. Das ist mal als Lehrerin fungiere hätte ich allerdings nie gedacht. Zum Glück sind wir erst in der Grundschule. Bei uns halten sich bis auf die ü70 Generation eigentlich alle ganz gut dran. Wir haben eine Nachbarschaftshilfe für ältere gegründet doch die wird nicht angenommen u das macht mich wütend. Auch in der Stadt sind sie überall zu sehen. Selbst meine Oma ist stur. Ich bin nur froh dass unsere Kinder erst im Sommer auf die Welt kommen. Momentan herrscht ja Ausnahmezustand im Krankenhaus. Wir werden jetzt die nächste Zeit nutzen um Paulas Zimmer herzurichten. Momentan warte ich auf den gr organultraschall im pränatalzentrum. Bis jetzt sind sie 1 std im Verzug. Melde mich nachher nochmal.

    Kann verstehen dass ihr in Quarantäne lebt. Wir isolieren uns auch so gut es geht.
  • 3f885cf0-69e5-11ea-a139-c1d184fd09ae.jpeg Paula war sehr zappelig. Es ist zum Glück alles zeitgerecht entwickelt und sie wiegt schon 540 gr.
  • Hallo ihr Lieben, ich hoffe es geht euch allen gut und die außergewöhnliche Situation belastet nicht zu sehr. Ich habe schon etwas Respekt vor den nächsten 4 Wochen (mind.) ohne soziale Kontakte, da wir sehr gesellige Menschen sind. Aber wir werden das rocken. Irgendwie 💪🏼@lanashine Wie ist dein großer Zuckertest ausgefallen? Hoffe, dass sich der Verdacht nicht bestätigt hat?!

    @Magdalena1986 Süßes Profilbild von eurer Paula 🥰 Schön, dass alles gut ist.
  • Ich war am Mittwoch außerplanmäßig bei der Ärztin und habe aufgrund der derzeitigen Situation ein Beschäftigungsverbot bekommen. So brauche ich mich jetzt zumindest um die Kinderbetreuung nicht zu sorgen.
    Der kleinen geht es gut. Zeigefreudig war sie nicht. Habe aber dennoch 2 Bildchen bekommen.
  • Hier sind sie 🙂 Nächste Woche bin ich zur Feindiagnostik.cabef7a0-6a8c-11ea-a139-c1d184fd09ae.jpeg
  • Leni781Leni781

    401

    bearbeitet 20. 03. 2020, 10:26
    Anbei auch ein Bauch Update von mir. Vielleicht mögt ihr eure ja auch zeigen 🥰f2765b30-6a8c-11ea-a139-c1d184fd09ae.jpeg
  • Süße kleine Kugel.
    Bei uns dürfen die Väter nicht mehr mit ins Krankenhaus. Das ist doch gerade für erst Gebärende unvorstellbar 😢
  • Liebe @Leni781,
    Zum Glück hat sich der Verdacht nicht bestätigt und meine Zuckerwerte sind sehr gut. Allerdings belastet mich die momentane Lage (wie sich bestimmt euch 🥺😖) es spricht sich ja rum, man müsste alleine in den Kreißsaal. Andere widerlegen die Aussage... ich weiß momentan nicht, woran ich glauben soll. Das wäre für mich eine Horror Vorstellung. Könnte dann gleich los weinen. Wie geht es euch mit dem Thema? Ich bete dafür, dass die einem das nicht nehmen werden.🍀 Bleibt gesund meine Lieben♥️
  • @lanashine Zum Glück hat sich der Diabetes nicht bestätigt.
    Versuche ruhig zu bleiben. Wer weiß, wie der Stand im Juli ist... Derzeit variiert das von Klinik zu Klinik. Ich persönlich würde auch nicht in eine Klinik gehen, wo der Partner ausgeschlossen wird, da es mir auch sehr wichtig ist. In meiner Wunschklinik ist es aktuell so, Väter dürfen mit in den Kreißsaal und sind auch als Besucher zugelassen - allerdings als einzige.
    Mütter sollen nach Empfehlung der DGGG weiter eine Begleitperson mit in den Kreißsaal bringen dürfen - aber eben nur eine, zudem darf diese nicht mit dem Coronavirus infiziert sein. Und auch Besuch auf Station soll weiter erlaubt sein, allerdings beschränkt auf Väter und ältere Geschwisterkinder des Neugeborenen, sofern sie nicht mit dem Coronavirus infiziert sind.

  • @Leni781 Ich hoffe sehr, dass bei uns allen, alles gut läuft ! 🍀
  • Ihr Lieben, langsam gewöhne ich mich an die Situation, auch wenn das Entertainment für meine Tochter extrem anstrengend ist. Wir machen viel draußen, aber manchmal muss ich mich auch ausruhen.
    Ich bin ja eigentlich überhaupt nicht gegen Fernsehen, aber meine Tochter reagiert sehr aggressiv, wenn sie auch nur kurz etwas geguckt hat, sodass ich sie nicht einfach Fernsehen schauen lassen kann, um ein bisschen zu arbeiten. Ich komme dementsprechend zu nichts außer kochen...
    @lanashine ich glaube als Erstgebärende (so ein furchtbares Wort, verzeih mir) ist es besonders schlimm. Ich persönlich fände es jetzt gar nicht so schlimm. Ich werde höchstwahrscheinlich in der Uniklinik entbinden, weil eine gute Freundin meiner besten Freundin dort Oberärztin in der Gynäkologie ist. Zur Not würde ich das auch ganz gut alleine hinbekommen, aber auch nur weil es beim ersten mal so gut geklappt hat.
    Ich hab am Mittwoch die Feindiagnostik und hab überhaupt keine Lust eine Arztpraxis zu betreten. Ich hoffe die tragen alle mundschutz...
  • @xalepina ALBA Berlin bietet auf YouTube für Kindergartenkinder u Schulkinder jetzt jeden Tag ein kl sportworkout an bei dem die Kinder mitmachen können. Unsere Mädels haben am Sonntag da viel Spaß dran gehabt. Vielleicht ist das auch etwas für deine Tochter als Alternative zum tv Programm.

    Da Ich meinen dritten Kaiserschnitt bekomme bin ich da auch ziemlich entspannt. Würde nur versuchen am nächsten Tag nach Hause zu kommen. Mein Kinderarzt würde auch die u2 machen. Das hatte ich vor längerem schon geklärt. Nach der zweiten Geburt wurde ich nämlich gar nicht mehr so betüdelt im Krankenhaus und da bin ich morgens am 3. Tag gegangen. Mal sehen wie es dieses Mal wird.

    Wacht ihr nachts auch schon auf ? Ich bin regelmäßig zwischen 3 und 4 Uhr Helm wach. 🙈und tagsüber habe ich ganz heiße Hände u Füße. Ich weiß dass ich das die letzten Male auch hAtte. Nur ob es schon so früh war, da kann ich mich nicht mehr dran erinnern.

    Schön dass deine Zuckerwürfel in Ordnung sind. Das erleuchtet schon mal einiges.
    Im April darf ich diesen leckeren Zuckercocktail trinken 🙈darauf freue ich mich so gar nicht.
  • @Magdalena1986 super Idee mit Alba Berlin! Sie hat heute richtig mitgemacht und war begeistert!
  • Vielen Dank!
  • Das freut mich.
  • 4e01f480-6f71-11ea-83ea-2119dd12ef89.jpeg Ich war heute bei der Feindiagnostik. Es ist alles unauffällig 🙂Das 3D Bild ist verzerrt, da Madame die Hände vor dem Gesicht hatte.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum