September - und Oktoberbaby‘s ❤️👼🏼🤰❤️

145791042

Kommentare

  • Ich schleiche mal kurz rein.
    So wie ich das kenne, wird euer Gehalt nicht "zamgeschmissen" wenn ihr nicht verheiratet seid. Dann muss quasi jeder für sich selbst oder eben den Teil seiner Miete aufkommen. Ich denke schon das Du entweder aufstocken kannst, oder Wohngeld beantragen kannst. Aber dafür würde ich mich bei den zuständigen Ämtern erkundigen.
    Solang ihr nicht verheiratet seid, muss dein Freund für dich nicht aufkommen.
  • So wirklich kann ich nicht mitreden da ich ja von Österreich komme!

    Aber da ist es so das ich 450+200 (ca) bekomme und mein Mann ca 1800€ verdient was für uns eigentlich schon viel ist!
    Weil
    Bei Kind 1 hab ich 700€ und mein Mann 1400€ gehabt haben aber auch Haus gebaut und geheiratet in der Karenz Zeit 😃
  • Obwohl sie in einer eheähnlichen Gemeinschaft leben ???
  • Ich bin damit völlig überfordert und habe bisher leider niemanden gefunden der mir dazu was sagen kann🤷‍♀️

    Meine Freundin musste überall getrennt Termine machen um genau raus zu finden was ihr zusteht, sprich: Elterngeldstelle (die erst meinten sie bekommt nichts), dann Wohngeldstelle um dann letztendlich heraus zu finden, dass ihr Hartz4 zusteht.
  • @Simba Schau mal auf der Seite vom Kinderzuschlag! Mach da mal das Video+Tutorial! Vlt bekommst du ja noch etwas Unterstützung!
  • @Schnee_wittchen Hast du einen Link dazu ?
  • Dir bleibt nichts anderes übrig, als zum Amt zu gehen. Dort musst du alles offen legen, Elterngeldbescheid, Miete, Gehaltsnachweis von deinem Freund, da ihr in einem Haushalt lebt, private Kredite werden nicht berücksichtigt. Von der Elterngeldstelle wirst du wohl nicht aufgestockt, da du über dem Mindestsatz bist.
    Hört sich jetzt vielleicht doof an, aber wenn ihr 1000€ weniger habt und keine Zusatzleistungen bekommt, ihr das Geld aber braucht, könntest du auch nur 1 Jahr in Elternzeit gehen.
  • @kaya Danke, das ist mir bewusst. Deswegen versuche ich mich ja früh genug darüber zu informieren.
  • Ich hatte bei meinem ersten Sohn eine ähnliche Situation. Ich bin während des Studiums schwanger geworden & hatte nur einen Nebenjob & dadurch knapp 400€ Elterngeld (auf ein Jahr gerechnet). Da ich mit meinem Partner zusammengelebt habe (unverheiratet) und er genug verdient hat, dass unser Gesamteinkommen dem Mindestsatz entsprach, wurde ich nicht aufgestockt, auch wenn es dadurch echt knapp war und ich eben nur einen kleinen Teil dazu beitragen konnte. Man gilt unverheiratet als sogenannte Bedarfsgemeinschaft. Aufgestockt wurde ich erst nach unserer Trennung (die natürlich andere Gründe hatte 😅).
  • Ich danke euch allen für eure Beiträge 😊🍀
  • Puh da bin ich raus, zu Elterngeld hätte ich was sagen können zum Rest nicht. Ihr könntet evtl versuchen die 185 Kinderzuschlag zu beantragen gibt es für 6 Monate...
  • 67bde340-5151-11ea-8e7a-ede5eb4f6564.jpeg
    Soweit sind wir das letzte Mal nicht gekommen 🤗
  • Zum Thema Elterngeld: es gibt eine App "Elterngeldrechner". Inwiefern die verlässlich ist, kann ich nicht genau sagen. Aber sie macht einen guten Eindruck. Und wenn das auch keine endgültigen Zahlen sind, bekommt man immerhin einen Überblick... Vielleicht mal ausprobieren?!
  • Elterngeld Planer ☝
  • Mit dem Elterngeld ist es halt immer so, es fehlt einem leider mindestens 1/3 seines Gehaltes.
    Mir fehlt mehr als die Hälfte, wenn ich das Elterngeld auf 1 Jahr auszahlen lasse.
    Deswegen muss ich leider auch nach 1 Jahr wieder arbeiten 😫Kinder zu bekommen ist leider teuer und man darf nicht den Anspruch haben dass man in der Elternzeit das gleiche Einkommen hat wie vorher.
    In der Zeit müssen alle finanzielle Abstriche machen
  • @reika-lu Danke, davon hab ich auch schon gehört 😊

    @mieke Danke dir, schau ich mal 😊 und toller Test 😃❤️😍

    @Susi Wieso fehlt dir denn mehr als die Hälfte ? Ich hatte es so verstanden, dass es bei 12 Monaten dann pro Monat 66% sind oder verwechsel ich das grad 🥵 und nein natürlich nicht das selbe Geld.. wobei ich das eigentlich recht traurig finde, da man dann ja eine Person mehr ist.. aber naja ich werde mich mal weiter informieren 😊
  • Elterngeld ist begrenzt, der Höchstsatz liegt bei 1800€. Nachteil für Gutverdiener🙃 hat mich auch geärgert, ist leider so. Ansonsten hat es Susi auch gut auf den Punkt gebracht.
  • @mieke: das sieht toll aus!

    Im übrigen habe ich schon meinen Antrag auf Elternzeit von meinem Arbeitgeber erhalten 🙈
  • @kaya Wieder was dazu gelernt 😃

    @sunrise3112 Echt ? Also kannst / sollst du das auch jetzt schon angeben oder nur so zum lieber haben als brauchen ?

    Bis wann muss ich mich denn entscheiden ob ich ein oder zwei Jahre mache ? 🥴
  • @MK0304 Danke für deine lieben Worte 😊
  • @Simba Durch die Begrenzung des elterngeldes auf 1800€ komme ich auf weniger als 50% von meinem Netto. Ist natürlich meckern auf hohem Niveau, aber meine Fixkosten sind natürlich auf mein Gehalt ausgelegt, nicht aufs Elterngeld.
    Aber das weiß man ja vorher und kann ein bisschen was zurücklegen
  • Sinn macht es auch die fix kosten zu überdenken. Bspw. Handy. Mein Vertrag ist gerade ausgelaufen. Mein iPhone 8 schwächelt noch nicht. Bis ich wieder arbeiten geh tuts dann jetzt auch 15€ prepaid bei der Telekom.... Versicherungen sind zu überdenken und evtl. Bausparverträge zu pausieren wenn das möglich ist.

    Werde wohl auch Amazon App vom Handy werfen. Viel Kram bestell ich wenn’s mir langweilig ist
  • @sunrise3112 Danke dir 😊 und ja die
    Idee mal Verträge durch zu schauen ist auch echt gut 😃 und Amazon ja.. ist bei mir leider auch so ein Thema für sich🙊

    @Susi Ich versteh was du meinst 😊
  • Wie weit bist du dann @MK0304?
    Ich bin mir noch nicht sicher... Allerdings möchte ich auf jeden Fall erst den Termin beim FA abwarten
  • Um wieviel Uhr?
  • Daumen sind gedrückt
  • So ich gesell mich dann hier man dazu wenn alles so bleibt ist ET 26.10 🤗
  • @MK0304 Bin gespannt auf deinen Bericht 😊❤️🍀

    @reika-lu Herzlichen Glückwunsch 😍
  • ich hab auch freudige Nachricht! Konnten in der Arbeit tolle Bilder machen! Wuzi ist zuckersüß gesprungen 🥰 Herzchen schlägt kräftig und sind jetzt bei 9+3
    Morgen früh wird es es in der Arbeit offiziell gemacht ♥️b782c090-51c8-11ea-9c82-1dcf222359f0.jpeg
  • @Keckeschnecke88 😍 Was für ein schönes Bild ❤️
  • @Keckeschnecke88 Wow!! Wahnsinn, was für ein tolles Bild 😍😍😍
  • @Keckeschnecke88 Tolles Bild. Hast du schon Kinder ?
  • 🥰😘♥️ ich sag’s euch bin sooo erleichtert das alles passt 🥰
  • @reika-lu 👋👋👋 Dir herzlichen Glückwunsch! Hab deinen Gang auch bissl verfolgt 😃 hatte 12 versuche und plötzlich spontan ss geworden 🥰
    Ja einen Sohn mit 5! War ne Insemination
  • @Keckeschnecke88 Mir kommt dein Name so bekannt vor du warst auch bei M2b oder?
  • Mein großer ist auch 5
  • Ja meiner ist von Oktober 14😊
  • Wusste ich doch 🤣
  • 😃😂👌🏻
  • Ich schleich mich mal kurz rein, apropos Kosten und Elterngeld. Fixkosten zu reduzieren macht viel Sinn und auch bei den Anschaffungen darauf achten. Man braucht weder einen neuen Kinderwagen noch neue Babykleidung etc. Das Baby kriegt davon nichts mit und das sollte man auch den Großeltern und Freunden klarmachen. Gutscheine oder Geld zur Geburt schenken lassen, wenn nachgefragt wird, das ist viel sinnvoller.
  • @Keckeschnecke88 Das ist aber toll zu hören 🥰 Waren wir nicht eigentlich genau gleich mit der Woche?
    Ich bin heute 10 + 2 und war gestern bei der Pränataldiagnostikerin :)
  • @Keckeschnecke88: was für ein tolles Bild! Ich kann mich auch noch an dein Namen bei M2b erinnern... fällt mir gerade ein.

    Ich werde das Elterngeld plus nehmen müssen....wir wohnen in einem recht alten Haus und ich hab dort eine PV Anlage installieren lassen... das zählt als Einkommen wie ich gelesen habe und wird ja beim Basis Elterngeld angerechnet.
  • @limane Nein du bist ne Woche weitet 😊 hab erst am 18.9 ET🥰
  • @sunrise3112 Ihr habt alle so ein gutes Gedächtnis 😬🙈
  • Nee nee ... du ein besonderen Namen hier... 😊
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum