@WW-Profis: Kann das echt sein? 34 Punkte?

bearbeitet 12. 07. 2005, 13:49 in Bekanntschaften
Hallo an alle WW-Profis,
da ich regelmäßig verzweifle, wenn ich mich dicke Tonne auf den Baby-Videos sehe (in der Schwangerschaft habe ich wieder 25 kg zugenommen *nerv*), versuche ich gerade, wieder halbwegs normal auszusehen.
Mit "einfach weniger essen" klappt es natürlich nicht ;-) Heute hatte ich gerade so einen kleinen Kreislaufeinbruch, weil ich definitiv zu wenig gegessen (und auch getrunken) hatte und unterwegs war. Da geht dann als Soforthilfe nur Zucker, also hab ich mir ein Eis reingehauen :flaming01:
Es hilft nix, ich muss mich ernsthaft mit WW beschäftigen!!! So, da ich noch (voll) stille, soll ich 34!!! Punkte essen! Ja, kann denn das sein? Wenn man damit noch abnehmen kann, ist es kein Wunder, dass ich bei meinem selbstverordeneten Sparprogramm mit wenig Fett und wenig von allem Zitteranfälle kriege... Das Programm sieht suuuuper aus, aber ich fürchte, ich müsste mir da teilweise die Punkte quasi reinzwingen, damit ich ja nicht darunter bleibe. Welche Erfahrungen habt ihr mit diesem Problem gemacht?

Kommentare

  • jauchzerlejauchzerle

    6,272

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    :biggrin: Wow, gratuliere. 34 Punkte hätt ich auch gern mal gehabt.
    Das kann übrigens schon hinkommen, mit der Punktzahl, und wenn Du Dir täglich Dein Eis gönnen willst, dann gehen die Punkte auch ganz ohne Zwang weg ;-)
    Außerdem gewöhnt man sich recht schnell an den Luxus einer hohen Punktezahl. Warts ab, sobald Du nur noch teilstillst, reduzieren die sich heftig :shock:
    Also geniese, solange Du darfst. :biggrin:
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Verstehe ich das denn richtig, dass ich die Punkte alle verbrauchen muss? Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass das funktioniert...Na gut, vielleicht zehrt das Stillen doch mehr, als ich dachte.
  • jauchzerlejauchzerle

    6,272

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Du solltest Sie verbrauchen, denn sparen kannst Du täglich nur 4 Punkte.
    Und wenn Du weniger isst, nützt Du eigentlich niemandem, sondern gewöhnst Deinen Körper nur an eine neue "Notzeit". Aber genau deswegen bist Du doch bei den WW, damit die "Hungersnöte" endlich ein Ende haben.
    Versuch es einfach mal mit den 34 Punkten, und gib Deinem Körper 4 Wochen Zeit. Wenn sich bis dahin nichts getan hat, leg Deine (bitte akribisch genau geführten) Pointstagebücher bei Deiner Gruppenleitung vor.
  • nininini

    142

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Wenn du voll stillst kann das mit den 34 Punkten schon hinkommen - und glaub mir, die sind schneller weg, als einem lieb ist, denn du bekommst die Punkte ja nicht zum Spaß, sondern weil du durch das Stillen einen erhöhten Grundumsatz hast!
    Außerdem wirst du in den ersten Wochen dann ja auch sehen, ob du trotz der 34 Punkte abnimmst! Falls nicht, würde ich mich einfach mal im Forum der WW-HP umsehen, das ist kostenlos, man muß sich nur anmelden, und da sind wirklich WW-Erfahrene, die haben auf alle Fragen eine Antwort :grin:
    Lg
    Nini, die grad WW-ler in SS-Pause ist :cool:
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hier mein Zwischenstand:

    Es funktioniert!

    Ich habe trotz (oder wegen?) der unglaublich hohen Punktezahl in dieser ersten Woche 3 (3!) Kilo abgenommen! Wahrscheinlich hatte ich beim 1. Wiegen 2 Kilo Wasser eingelagert oder so :biggrin: Ich weiß, dass das nicht so weiter geht, aber ich bin sooo glücklich. Zumal ich ja wirklich alles essen darf, sogar meinen geliebten Sahnejoghurt (5 Punkte ;-) )
    Ich spare eigentlich täglich die erlaubten 4 Punkte und habe auch nicht vor, die am Ende der Woche zu verfressen, wenn´s nicht sein muss. Also, mit diesem Programm kann ich jahrelang leben...*freu* Ich hatte noch kein einziges Mal Hunger und habe heute suuuper-leckere WW-Muffins gebacken.
  • EowynEowyn

    27,156

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo Clara,
    schön dass es klappt. Ich hab auch mit 34 Punkten angefangen, das passt schon alles so. Allerdings solltest du die aufgesparten Punkte wirklich auch essen, denn dein Stoffwechsel brauch wirklich so viel, damit er dauerhaft brennt. Wenn du weniger isst, schaltet er irgendwann auf Sparflamme, dann geht es nicht weiter runter und du hast den unschönen Jojo-Effekt.

    Also lass es dir schmecken!

    viele Grüße

    Eowyn
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Die 34 Punkte werden schon richtig sein, denn du verbrauchst fürs Stillen im schnitt am Tag 600 Kalorien mehr!!!
    Die müssen ja auch irgendwo herkommen.
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Boah, echt? Was soll ich denn noch alles essen? ;-) Im Ernst, ich hab ja schon Mühe, die 30 Punkte zu schaffen (also meine 34 minus die 4 gesparten). Soll ich vielleicht einmal pro Woche zu McDonalds gehen? :biggrin: Bonus-Punkte durch Sport hab ich noch nicht mal mitberechnet. Mir kommt es sooo komisch vor, mehr zu essen als ich Hunger habe. Und mir abends was reinzuzwingen, ist doch auch irgendwie seltsam. Ok, mach ich mir gleich 2 Löffel Öl in den Salat und ess ein zweites Brötchen dazu. Dann hab ich aber immer noch 12 Punkte über...und bin satt. Hmpf.
  • EowynEowyn

    27,156

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Also ich hab eigentlich nie Probleme die Punkte aufzuessen, auch wenn es mir wirklich reichlich vorkommt. Ich ess dann einfach abends noch Schokolade oder ähnliches. Wenn du Punkte über hast, dann gönn dir eben inhaltsreichere Sachen. Sahnejoghurt, Pizza, vollfetten Käse. Eben alles wo man sonst sparen würde.
  • nininini

    142

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    du mußt auch die gesparten PUnkte essen!!!!! sonst fährt dein Stoffwechsel runter und es wird nichts mehr mit dem Abnehmen!!!!!
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ok ok, ich mach´s ja ;-)
    Ich bin echt gespannt, wie das so weiter geht. Hätte nie gedacht, dass das so einen Spaß macht! Und meine Großen fragen mich schon bei jedem Bissen, wieviel Punkte er hat :biggrin:
    Ich hab also brav meine gesparten Punkte gegessen, für nächste Woche werde ich mir dann was Schokoladiges bereit halten.
    Danke euch!
  • Kayleigh119Kayleigh119

    3,579

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Clara Fall schrieb:
    Hier mein Zwischenstand:

    Es funktioniert!

    Natürlich funktioniert es :biggrin:
    Ich habe mit WW bis jetzt 15 Kilo abgenommen, und 5 werden noch folgen.

    Dir noch viel Spass dabei !
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich konnte mir aber nicht vorstellen, dass es mit 34 Points wirklich sooo gut geht. Hatte heute beim offiziellen Wiegen 4,5 kg, boah.
    Die Sport-Punkte muss ich aber nicht verfressen, oder? Gestern musste ich mir glatt noch Schoko-Zwiebäcke reinhauen, damit ich alle gesparten Punkte weggekriegt habe :bounce02:
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @ Clara Fall

    Wie, mit WW darf man auch in der Stillzeit abnehmen? Ich dacht, das sollte man lieber lassen.
    Manno! Dann fang ich auch gleich mal an!!!!!! :bounce02: :bounce02:
  • nininini

    142

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    doch in der Stillzeit geht - da hat man halt dementsprechend mehr Punkte, damit der Bedarf gedeckt wird - nur in der SS darf man nicht!
  • Kayleigh119Kayleigh119

    3,579

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Clara Fall schrieb:
    Ich konnte mir aber nicht vorstellen, dass es mit 34 Points wirklich sooo gut geht.

    Also........34 Points entsprechen c.a 1700 kcal. Wenn man bedenkt das Otto-normal-verbraucher c.a 2000-2500 kcal täglich zu sich nehmen sollte, ist da schon mal eine Differenz. Hinzu kommt ja noch, dass du stillst, was ebenfalls kcal verbraucht.

    Für alle die gerne rechnen : Um 1 Kg Fett abzubauen muss man rund 7000 kcal Kalorien einsparen. Das heisst, wer täglich 2000 kcal braucht ( Zusammengesetzt aus Grundumsatzt und Körperl. Bewegung ) Kann, wenn er täglich 1000 kcal zu sich nimmt ( c.a 20 Points ) somit in einer Woche ( 7 Tage ) 1 Kilgramm Fett verlieren.
    Aber bitte nicht in der Stillzeit so wenig Points essen.

    Übrigens, ich habe auch in der Stillzeit abgenommen mit WW. Natürlich ganz langsam.
  • jauchzerlejauchzerle

    6,272

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Man soll in der Stillzeit nicht hungern oder typische einseitige Reduktionsdiäten machen.
    Abnehmen mit wirklich ausreichender Nährstoffzufuhr ist in Ordnung.
    WW ist schließlich keine Diät sondern eine Ernährungsumstellung.
  • EowynEowyn

    27,156

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @Clara Fall
    Laut WW darfst du pro Woche maximal 12 Sportpunkte essen, kannst aber auch alle für die Abnahme nutzen. Allerdings sollte man, wenn man viele Sportpunkte erarbeitet auf jeden Fall auch welche verfuttern, denn sonst ist wieder der Problem da, dass der Stoffwechsel nicht genug bekommt um dauerhaft zu laufen. Ich bin immer am besten gefahern, wenn ich ca. die Hälfte meiner Sportpunkte für Essen genutzt habe.


    @Ulrike
    wenn man noch voll stillt und das Kind jünger als 6 Monate ist darf man WW nur offiziell machen, wenn der Arzt das genehmigt. Die wollen sich einfach absichern und lassen einen sonst nicht in die Gruppe. Und WW sagt dass man in der Stillzeit nicht mehr als 500g pro Woche abnehmen sollte. Man muss auch mehr Obst und Gemüse, Öl und Calzium essen. Da gibt es für Stillende eben zusätzliche Regeln.


    @Kayleigh
    man kann doch die WW Punkte gar nicht eins zu eins in Kalorien umrechnen, weil ja die Kalorien vom Fett doppelt gezählt werden. Außerdem isst man ja zusätzlich noch jede Menge Obst und Gemüse. Da kommt wenn man sich tatsächlich an die Regeln hält auch noch einiges zusammen.
  • SorciereSorciere

    717

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich muss mal kurz eine Frage zu WW stellen, die zwar ein wenig off-topic ist, aber mir in der Seele brennt.

    Muss man bei WW auch zu diesen Treffen gehen oder kann man das irgendwie auch alleine machen ?

    Das mit den Treffen würde ich zeitlich wohl nur schwer hinkriegen, aber irgendwie muss ich meine Abnehmpläne in konkretere Formen packen, sonst wird das nie was.
    Ich platze im Moment wirklich aus allen Nähten ... :oops:
  • EowynEowyn

    27,156

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @sorciere
    es gibt viele Möglichkeiten WW zu machen. Die Treffen sind wohl am bekanntesten, es gibt aber auch eine CD, die man kaufen kann. Da sind alle nötigen Informationen drauf. Und es gibt auch ein Online-Programm. Schau mal auf die Weight Watchers Homepage, da findest du alle Informationen.
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich mach´s jedenfalls ohne Gruppe, nur mit der CD und dem WW-Forum ;-)
    Bin weiterhin sooo begeistert, sogar den Mc Donalds-Besuch, den wir den Großen versprochen hatten, konnte ich dank gesparter Punkte ohne schlechtes Gewissen mitmachen. Mir ist es zur Zeit fast egal, wie schnell ich abnehme, es macht solchen Spaß, die ganzen neuen Rezepte zu probieren und die Punkte auszurechnen :razz:
    Morgen ist Wiegetag, bin schon gespannt.
  • EowynEowyn

    27,156

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Na dann berichte uns mal morgen was die Waage gesagt hat.

    Ich liebe es auch neue Rezepte von WW auszuprobieren.
  • SorciereSorciere

    717

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich schon wieder :oops:

    habe mich jetzt mal durch die WW Homepage gekämpft und bin nicht wirklich schlauer.

    Wenn ich nicht zu den Treffen gehe, habe ich die Möglichkeite eines Online-Abos (EUR 14,95 pro Monat) oder eines Fernprogramms mit CD und Zusatzinfos (einmalige Kosten ab EUR 89,-)

    Das heisst also, dass ab 6-monatigem Abo das Fernprogramm billiger wird.

    Wie lange braucht man denn so durchschnittlich Unterstützung, ich meine, wenn ich das System verinnerlicht habe, benötige ich dann immer noch das Online-Abo, oder Treffen ?

    @ClaraFall : hast Du dieses Basic-Paket für 89,- Euro ? Was genau hast Du dort für Hilfestellungen ?

    Kennt jemand die Online-Variante ?

    Sorry für die Fragen, aber ich will mich erst noch ein wenig informieren, bevor ich mich für eine Variante entscheide.
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich hab die alte CD (Points Plus), die scheints gar nicht mehr zu geben.
    WW klingt vielleicht zuerst teuer, aber wenn man bedenkt, was man vielleicht sonst für Diätprodukte etc. ausgeben würde UND wenn man bedenkt, wie gut es einem damit geht, finde ich 14.95 im Monat nicht zu viel. Ich brauche für mich keine Gruppe, es gibt aber total viele Leute, denen gerade das sehr hilft. Ich quatsche dafür meine Familie mit ww voll und meine Kinder wissen schon von manchen Lebensmitteln die Points auswendig ;-)
  • ataspisataspis

    506

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @ Sorciere:

    Ich hab WW ganz ohne CD, Gruppe etc gemacht. Den Points-Führer hab ich bei ebay gekauft (auf die aktuelle Ausgabe achten). Und es hat vor der SS super funktioniert! (Nach der SS hab ich durch Stillen meinen Speck wieder verloren, da musste ich nicht WWen.)

    Probiers doch solo aus, und wenn Du merkst, dass Dir die Gruppen-Unterstützung fehlt, kannst Du ja immer noch hingehen.
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Huhu,
    ich habe diese Woche zwar leider nichts abgenomen, aber ich merke auch, dass ich bei diesem Wetter ganz dicke Füße etc. habe- Wasser eingelagert :sad:
    Egal, ich hab in 14 Tagen 4,5 kg geschafft, das reicht eigentlich für einen ganzen Monat :bounce02:
    Und dabei ist "geschafft" gar nicht richtig, denn es ist weder besonders anstrengend noch irgendwie quälend! Heute hat mein Großer Grillabend bei den Pfadfindern, da werde ich essen, worauf ich Lust habe und gut is. Hach, ist das schön...
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Hey & Hallo im Forum!

Neu hier?
Tritt unserer Community bei um alle Bereiche zu sehen und (werdende) Eltern kennenzulernen!

Ratgeber

Ratgeber - Baby und Eltern beim Kuscheln

Social Media & Apps

Registrieren im Forum