Windeldermatitis

PetzL24PetzL24

547

Symbol
bearbeitet 3. 04. 2013, 16:56 in Babypflege
Haben eure Zwerge schon einmal eine gehabt?
Was habt ihr unternommen?
Wie lange habt ihr gebraucht um sie wegzubekommen?

Lea hatte ihre erste Windeldermatitis kurz nachdem ich abgestillt habe!
Es fing mit roten kleinen Punkten im Leistenbereich an und diese vermehrten sich irrsinnig schnell und es wurde rot und sah sehr unangenehm aus!

Ich habe etliche Dinge ausprobiert und am besten hat uns geholfen...
Mit konzentrierten Schwarztee säubern
Ordentlich trocknen lassen
Mit canesten/inotyol Gemisch cremen
Nach jedem lulu wickeln

Ist sehr aufwendig aber so ging es dann recht flott weg!

Anfangs wurde es immer schlimmer, haben 2 mal Therapie gewechselt... Bis wir zur oben genannten Therapie gekommen sind... Diese war dann Super! :-)

Insgesamt hat es ca. 5-6 Wochen gedauert bis alles wieder weg war!

Kommentare

  • Larissa hatte auch schon eine, allerdings ganz schwach im anfangsstadium sozusagen, wir haben alles sehr sauber trocken getupft und gecremt, bei uns wars zum glück nach einer woche ca. wieder komplett weg :)
  • Unser Zwerg hatte das Gott sei Dank noch nie!!! Kann mir vorstellen, dass die Kleinen dabei echt arm sind!!! :-(
  • Ja! Voll Arm! Ich hab mich schon gar nicht mehr getraut zu wischen :-(
    Ich hab mich so bemüht, dann war sie fast weg und dann kam sie sofort wieder :-(
  • Kommt halt immer drauf an wie offen sie sind!
    Wenns nicht ganz so schlimm ist und gut gepflegt wird ists halb so wild!
    Da kann man halt auch gar nichts machen um dem vorzubeugen, weil das einfach von der feuchtigkeit kommt!
    Bei Larissa wars zumindest nicht so schlimm, hatte nicht mal den eindruck dass es ihr weh tut, sie war halt nur etwas rot.
  • Ja so richtig offen war sie nicht... Sie hatte nur weiße Punkte auf rotem Hintergrund...

    Ich hab gelesen, das ist oft so wenn die Kinder abgestillt werden, dann ist der Stuhl Säurehaltiger und die haut ist ja noch nicht so abwehrfähig... Und dann kommt es zu Reizungen...
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum