Abstillen ohne Medikamente

Hallo, nach 15 Monaten möchte/muss ich abstillen. Für meinen Sohn ist das auch vertretbar. Da ich wieder arbeite, plagen mich oft schmerzhafte Verhärtungen. Der Prozess gestaltet sich als schwierig. Meine Brust produziert Unmengen. Hat noch jemand den ultimativen Tipp neben Kühlen, Salbeitee und Hochbinden?
Alternativ interessieren mich Erfahrungen mit dem Medikament Cabergolin. Dies habe ich von meiner Ärztin, aber noch nicht genommen.
Lieben Dank!

Kommentare

Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Hey & Hallo im Forum!

Neu hier?
Tritt unserer Community bei um alle Bereiche zu sehen und (werdende) Eltern kennenzulernen!

Ratgeber

Ratgeber - Baby und Eltern beim Kuscheln

Social Media & Apps

Registrieren im Forum