April 2006

CerylysCerylys

504

bearbeitet 15. 01. 2007, 17:56 in Bekanntschaften
Hallo, ist ausser mir noch jemand hier der im April 2006 Nachwuchs bekommt?

Ich bin jetzt in der 10. SSW und habe am 8.4. Termin
«1

Kommentare

  • kamue128kamue128

    521

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ja - ich dreh hier auch wieder meine Runden ;-)

    Ich hab 25.4.06 Termin
  • CerylysCerylys

    504

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Schön dass ich nicht mehr alleine bin hier! :bounce02:

    Und wie geht es dir so? Ich hab zum Glück ausser einer fürchterlichen Müdigkeit keine Probleme gehabt und fühle mich mittlerweile auch wieder richtig fit (bin jetzt 11+4)
  • kamue128kamue128

    521

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Naja -fit....hm ich bin dauermüde, und zudem ist mein Blutdruck im Keller, und mir ist dauernd schlecht - ich hab auf nichts Appetit.

    Aber sonst geht's mir blendend - ich bin 9+1 und bis 12 ist ja nicht mehr lange hin - und dann sollte alles besser werden *hoff*
  • cobalacobala

    79

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Sorry, dass ich mich erst jetzt melde...
    Ich bin ausgerechnet für den 9. 4. :grin: Also sind wir quasi gleichweit. Mir geht es zur Zeit sehr gut ich kann mich überhaupt nicht beschweren. Es wird unser erstes Baby. Seit einer Woche werden mir schon die Hosen zu eng. Das ist total ungewohnt, finde ich, aber meine Kolleginnen haben überhaupt nichts dagegen, wenn ich den obersten Jeansknopf auflasse und so geht es dann irgendwie. Wie geht es dir? Ist alles in Ordnung? Vielleicht melden sich ja noch mehr April-2006-er! Ich finde das Forum superinteressant, nur konnte ich mich bisher wenig einbringen, weil ich so einerseits wenig eigene Erfahrung und andererseits auch wenig Probleme habe. Deswegen finde ich es schön, sich einfach mal ein bisschen zu unterhalten. Kannst dich ja mal melden, wie es dir geht und was dein Bauch so macht :grin: .
    Ein schönes Wochenende...
    Liebe Grüße von cobala und Gummibärchen
  • mitsumitsu

    100

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    hallo!

    mein et ist wahrscheinlich der 11.04. - ist zwar noch eine weile hin, aber meine sämtlichen hosen passen mir bereits jetzt nicht mehr :shock:

    die erste zeit habe ich auch einfach den ersten knopf aufgelassen - mit gürtel sieht das auch keiner - aber jetzt habe ich die ersten hosen mit riesenbund und das ist eine wirklich erleichterung. man fühlt sich auch nicht so dick wenn die hose nicht so spannt :cool:

    außer der müdigkeit habe ich die ganze zeit so ein ziepen im bauch, ist das bei euch auch so? wisst ihr wann man das erste mal etwas spürt?

    liebe grüße, aus münchen, petra
  • Diane79Diane79

    18

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo !

    Ich reihe mich mal bei Euch ein ! Ich habe am 14.04. den errechneten Termin, bin jetzt also in der 13. Woche !
    Mir passen meine "festen" Hosen auch nicht mehr, habe allerdings viele mit Gummibund, da kann man prima ausweichen :grin: Aber ich war dann doch einigermaßen entsetzt, das ich so früh schon' was merke !

    @ mitsu : das "ziepen" im Bauch habe ich auch schon länger, mein Dok meinte, das kommt sicher von den Bändern, die die Gebärmutter halten, von der "Verlagerung" so zusagen ! Oder meintest Du die Bewegungen vom Krümelchen ? Da weiß ich auch nicht so Bescheit, er meinte nur, das könnte schon bald sein ! ( Jepp, bald ist ein dehnbarer Begriff, nicht ? )
    Ich kann mich auch partout nicht daran erinnern, wann es bei meinem ersten Kind war......müßt' mal nachlesen :grin:

    Geht es Euch mit dem Essen auch so furchtbar ? Ich habe gestern Abend eine viertel Stunde vor einem Brötchen gehockt und auf die Erleuchtung gewartet, was als Belag drauf' soll :grin:

    Liebe Grüße !
  • mitsumitsu

    100

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich meinte beides, zum einen das Ziehen das sich ja fast wie ein Muskelkater anfühlt (nur von welchem Sport :oops: , die Bänder scheinen eine gute Erklärung zu sein!) und die ersten Bewegungen vom Nachwuchs: ich warte auf das erste Zeichen!
    Ich bin schon ganz gespannt - nicht das ich noch einen Pup mit dem Kind verwechsle :grin: !!!

    Mit dem Essen habe ich (leider) gar keine Probleme - mir schmeckt alles immer...
  • CerylysCerylys

    504

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Noch jemand mit ziehenden Bändern hier! Uns scheint es ja so ziemlich gleich zu gehen - ziehende Bänder und wachsende Bäuche.

    Meine Jeans passen noch, sie waren aber vor der Schwangerschaft auch ein klein wenig zu weit. Ich hatte gestern meinen regulären Untersuchungstermin, und nach dem Schreck am Samstag mit einer leichten und Gottseidank harmlosen Schmierblutung geht es meinem Flöhchen absolut glänzend. Die Blutung lag daran das meine Plazenta noch teilweise über dem Muttermund liegt. Dazu der Stress der letzten Woche, ich muss es jetzt ein wenig ruhiger angehen lassen, was aber auch kein Problem darstellt.

    Kindsbewegungen werden ja leider noch ein wenig dauern, so 3 bis 4 Wochen schätze ich schon noch.

    Und was das Essen betrifft: mir schmeckt eigentlich auch alles, aber nur in kleinen Portionen! (Zum Glück, die Waage zeigte gestern 300g mehr an, auch wenn mein Bauch nach mindestens 3 kg aussieht)
  • kamue128kamue128

    521

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hm also meine Hosen passen auch noch - und ich will meine Umstandsklamotten noch nicht so schnell hervor holen - das war bei Silas anders ;-)

    Die Bänder spür ich auch - aber endlich ist's mit der Uebelkeit besser - momentan fühl ich mich so richtig gut!

    Bei mir fängt einzig die Vergesslichkeit wieder an...wenn ich nicht alles auf Zetteln notiere dann ist der Gedanke so schnell wieder weg, wie er kam...das kann mich manchmal echt auf die Palme treiben.
  • mitsumitsu

    100

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Vergesslich bin auch - meine Schwester hatte da gestern eine nette Umschreibung: Schwangerschaftsdemenz :grin:
    Muss mir auch alles aufschreiben oder sofort erledigen, das ist in der Arbeit schon ein kleines Problem...

    Und mein Bauch hat einen Schub nach vorne bekommen! Ich sehe schwanger aus und wurde letzte Woche das erste mal darauf angesprochen - ich habe meinen nächsten Termin beim Arzt am Montag und bin schon ganz gespannt.

    Wie geht es Euch denn so?

    Liebe Grüße aus dem sonnigen München,

    Petra
  • cobalacobala

    79

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hi, ihr!
    Bin im Moment ein wenig frustriert: Mir passen keine normalen Hosen mehr, aber in der Schwangerschaftsmode fühle ich mich nur wie halb angezogen, denn dazu ist der Bauch dann doch noch zu klein. Und außer meinem Mann und meiner Familie sieht auch noch niemand etwas... Wann wird es denn endlich ein richtiger Babybauch???
    Mit den Bewegungen im Bauch habe ich Glück: Hin und wieder macht sich mein kleines bemerkbar und "krabbelt" im Bauch herum. Das ist richtig schön!
    Hat vielleicht jemand einen Tipp, wie man am besten diese Bauchbänder kombiniert (soll modisch sein, um normale Hosen tragen zu können, während der Bund durch das Band verdeckt wird...) habe so eins, aber weiß irgendwie nicht recht, ob ich auch ein kürzeres T-shirt tragen kann plus Band. Fühle mich orgendwie unsicher.
    Freue mich, dass sich so langsam viele April-Mamis 2006 einfinden, das macht echt Spaß.
    Bis bald, liebe Grüße von cobala
  • kamue128kamue128

    521

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hm - also das mit dem Babybauch ist individuell. Es gibt welche, die haben anfang 5. Monat schon eine "riesen" Kugel - andere wiederum - da sieht man fast nix ;-) ich gehör auch zu letzteren. Bei meiner ersten Schwangerschaft haben mich dann gegen Ende immer alle gefrag - was? schon so weit - man sieht ja fast nix...

    Kommt halt auf die Statur drauf an, ob sich der Bauch mehr verteilt oder nur vorne raussteht...du kriegst deinen ganz eigenen Babybauch!

    Es gibt so super Umstandshosen ich glaub von christoff - die sind aber neu ziehmlich teuer, man kann sie auch über ebay ergattern - die sind einfach nur elastisch. Am Anfang krempelt man den Bund oben noch 1 oder 2 mal um , und je mehr der Bauch wächst - umsoweniger umkrempeln. Die hab ich heiss geliebt - und dann kann man auch was Kurzes drüber tragen - sieht dann nicht so hässlich aus (wie mit diesen Jersey-Baucheinsätzen).
  • mitsumitsu

    100

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich habe bei C & A zwei Hosen gekauft, beide schwarz, die eine auch mit einem Bund den man auch runterkrempeln kann und die andere mit einem verstellbaren Bund, die finde ich superpraktisch da sie mitwächst.
    Waren beide nicht teuer, so um die € 30,--.
    Hat vielleicht jemand einen Tipp, wie man am besten diese Bauchbänder kombiniert (soll modisch sein, um normale Hosen tragen zu können, während der Bund durch das Band verdeckt wird...) habe so eins, aber weiß irgendwie nicht recht, ob ich auch ein kürzeres T-shirt tragen kann plus Band.

    Ich habe zwar (noch) keins, denke aber dass Du das auf jeden Fall so tragen kannst, sieht ja keiner mit so einem Band dass das Shirt am Bauchnabel aufhört :grin: Ich finde die von bellybu ganz schön, da werde ich jetzt dann mal zuschlagen...

    Mein Problem ist, dass ich am 03. Dezember heirate - was zum Teufel soll ich denn da anziehen?? Das schlimmste für mich ist, dass ich ja erst 1-2 Wochen vorher etwas kaufen kann, ich hätte den Einkauf so gerne schon erledigt. Das Schlimme ist ja bei den Umstandskleider, dass da überall Schleifchen dranhängen, ich bekomme ein Baby, ich bin keins... :???:
    Mit den Bewegungen im Bauch habe ich Glück: Hin und wieder macht sich mein kleines bemerkbar und "krabbelt" im Bauch herum. Das ist richtig schön!

    Da bin fast ein bißchen neidisch!!! Das freut mich für Dich, für mich ist es manchmal noch ziemlich abstrakt, dass in dem Bauch noch ein Menschlein wohnt...

    Liebe Grüße,
    Petra
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Darf ich mich mal einmischen?? Was suchst Du denn für die Hochzeit??

    Kleid? Hose?

    sowas?
    0220A_m.jpg

    oder erher das?



    0711B_l2.jpg
  • mitsumitsu

    100

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Da bin ich für jede Einmischung dankbar - ich finde beide schön!

    Erstmal brauche ich für das Standesamt etwas wie auf Foto 1 (vielleicht mit etwas weniger Schlag), und dann ein Kleid wie auf Foto 2 für die Party am Abend - jetzt musst Du mir noch sagen wie hoch die Bestechung für die Preisgabe Deiner Bezugsquellen ist :cool:
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ja das kostet Dich einen Klck :-) Und falls Du etwas bestellen solltest, eine kleine Mitteilung, dass Du von mir kommst.

    http://www.bellamama.de/
  • mitsumitsu

    100

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Danke schön - das ist ja noch bezahlbar :grin:

    Dann werde ich jetzt mal stöbern...
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Tu das :grin:
  • cobalacobala

    79

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo, ich bin's mal wieder!

    @ mitsu: Danke für deine Antwort! Ich habe auch am 3. Dezember geheiratet! Allerdings vor 2 Jahren, aber ich finde dieses Datum so schön... Ich wünsche dir alles, alles Gute! Habe es übrigens mal ausprobiert mit dem Bauchband und es sieht ganz passabel aus, vor allem, weil man jetzt doch schon etwas mehr Bauch sehen kann :bounce02:

    @ marlies: Die Sachen sehen ja superschön aus!!!! Ich brauche noch etwas für eine Familienfeier im Januar (soll sehr schickt werden und ich bin dann schon im 8. Monat!)
    Ich glaube ich werde auf dieser Seite auch mal rumstöbern und Bescheid geben, dass ich den Tipp von dir habe :grin:

    Also dann bis bald
    Liebe Grüße von cobala
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ja super, tu das ;-)
  • CerylysCerylys

    504

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    So, ich bins mal wieder :grin:

    Ich hatte heute wieder meinen üblichen Untersuchungstermin und mein Mann hat mich begleitet - den 2. US wollte er sich nicht entgehen lassen. Flöhchen geht es spitze, am Anfang der Untersuchung hat es fest zusammengerollt geschlafen, bis die Ärztin meinte sie wolle auch noch ein Bein vermessen und mit dem Schallknopf ein wenig tiefer in meine Leiste drückte. Tja, dabei ist es aufgewacht, und das Beinvermessen war gar nicht mehr soooo einfach :biggrin:

    Was es wird wissen wir noch nicht, Flöhchen hat standhaft die Beine zusammen gehalten.

    Mir geht es auch ganz gut, ich hatte ein wenig abgenommen (nicht schlimm bei 100 kg+ :oops:). Montag/ Dienstag hab ich allerdings einen ganzen Schwung Wasser in die Füsse eingelagert so dass die Waage beim Arzt 600 g mehr anzeigte als zu Beginn der Schwangerschaft. Ich muss wieder regelmässig meinen SS-Tee trinken, dann bin ich das Wasser auch wieder los. Wenn ich jetzt noch meine Erkältung wieder loswerde bin ich eigentlich ganz zufrieden.

    Wie weit seit ihr denn mit euren Babyvorbereitungen? Planungsphase? Oder schon angefangen? Erzählt doch mal!
  • kamue128kamue128

    521

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Bei uns wird die Planungsphase langsam durch "In-Angriff-nehmen" abgelöst. Ich möchte halt möglichst viel noch erledigen solangs mir so gut geht wie jetzt....ich hoffe natürlich das beste - aber man weiss ja nie - und bei Silas musste ich viel liegen etc. wegen der drohenden Gestose. Es gibt mir jetzt Sicherheit vieles schon jetzt zu erledigen.

    Wir müssen dann auch noch ein wenig Möbel rücken - mein Mann muss sein Büro-Chaos-Zimmer hergeben ;-) das macht er nicht wirklich mit Freude ;-) er klönt die ganze Zeit, wo er denn den Krempel hinverstauen solle... :biggrin:

    Ansonsten hab ich jetzt mal die Umstansmode aus dem Keller geholt und zumindest mal gewaschen...

    Meine Schwiegermamma hat mich schon gefragt, ob ich wisse was es wird (nein, will ich auch nicht) und was ich denn noch brauchen könnte - keine Ahnung - wir haben glaub ich alles. Das einzige was wir uns noch zulegen werden ist so ein BuggyBord für an den Kinderwagen aber sonst ??? Keine Ahnung wenn jemand ne Idee hat...
  • mitsumitsu

    100

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo!

    @ cobala
    Ich habe auch am 3. Dezember geheiratet!

    Und ich dachte schon ich bin die Einzige die im Winter heiratet! ;-)
    Es ist unser "zweiter Anlauf", wir hatten bereits einen festen Termin im August 2004, aber meine Mutter hatte dann zwei Wochen vorher einen schweren Autounfall, so dass wir alles absagen mussten. Es geht ihr jetzt aber wieder gut, und sie darf jetzt bis zum nächsten Termin das Haus nicht verlassen!! Der Termin stand schon fest bevor ich von der Schwangerschaft erfahren habe und beinahe hätte ich die Hochzeit nochmal verschoben, ich werde die einzige nüchterne Person sein und vor allen anderen im Bett liegen :twisted: Quatsch - ich freue mich jetzt schon ausserdem gibt es ja auch positive Seiten: ich habe Vorrang am Buffet und werde hoffentlich entsprechend Platz auf der Tanzfläche bekommen :cool:

    Und nach der Hochzeit wird für das Kind geplant - ich muss noch das zukünftige Kinderzimmer entrümpeln und mal richtig überlegen was es noch anzuschaffen gibt. Ansonsten: der Bauch wächst, die allgemeine Stimmungslage ist prima, die Beschwerden haben sich auf ein Minimum reduziert!

    Ich hoffe Euch geht es auch allen gut!?

    Liebe Grüße aus München,
    Petra
  • CerylysCerylys

    504

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    mitsu schrieb:
    Und ich dachte schon ich bin die Einzige die im Winter heiratet! ;-)


    Ich hab noch den 14. Dezember in die Waagschale zu schmeissen :biggrin: Dieses Jahr feiern wir übrigens schon Hochzeitstag Nr. 15!!!!! :grin::grin::grin:

    Ansonsten laboriere ich seit 14 Tagen an einer Erkältung herum, die rein pflanzlichen Mittel nebst der üblichen Hausmittel haben nicht ausgereicht und nun zieht sich das alles ein wenig hin. Aber langsam wirds besser.

    Morgen mittag habe ich übrigens den Termin zum Feinultraschall, drückt uns mal die Daumen das a; alles in Ordnung und b: vielleicht "etwas" zu sehen ist :biggrin:
  • cobalacobala

    79

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Habe mich gefreut, von euch zu hören :grin: . Wir haben auch schon mit der Planung begonnen, wo welches Möbelstück hingestellt werden soll usw. Das macht total Spaß finde ich! Im moment muss ich aber noch ziemlich viel arbeiten und viel für Weihnachten vorbereiten, deswegen habe ich mir die weitere Planung (und Ausführung) fürs neue Jahr vorgenommen :roll: .
    Nächste Woche Dienstag bekomme ich wieder einen Ultraschall und ich hoffe auch dass man entweder das "Gewisse Etwas" erkennen kann oder eben nicht. Denn neugierig bin ich schon ;-) .

    Also dann bis bald
    cobala
  • mitsumitsu

    100

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich weiss schon was es wird - ein Mädchen :bounce02: !
    Zumindest zu 95% sagt mein Arzt...

    Der Name steht auch zu 95%, für mich ist es allerdings eine SUPERSCHWERE Entscheidung - schließlich hat sie ja das ganze Leben was davon...

    Ich hatte jetzt auch allerdings von einem Jungen gehört, der ein Mädchen werden sollte, die armen Eltern waren bei der Geburt so verblüfft, dass der kleine Mann zwei Tage ohne Namen leben musste, ich werde also schon mal einen Jungen-Namen mit aussuchen ;-)
    Ich hab noch den 14. Dezember in die Waagschale zu schmeissen Dieses Jahr feiern wir übrigens schon Hochzeitstag Nr. 15!!!!!

    Da kann man doch mal gratulieren, 15 Jahre!!! Ich habe gerade nochmal nachgeguckt -dann feiert Ihr ja bereits Kristallhochzeit (was immer das auch bedeuten mag....) - herzlichen Glückwunsch !
  • CerylysCerylys

    504

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Der Ultraschall war unglaublich! Der Arzt hat wirklich alles genau untersucht, sogar die Größe des Kleinhirns wurde vermessen (2 cm Durchmesser). Dann Lunge, Aorta, Herz mit allen Kammern, Magen, Niere, Blase, Größe von Armen und Beinen, die Wirbelsäule, der Mund.... alles wurde genau erklärt. UND ALLES IST GESUND UND ZEITGEMÄß ENTWICKELT!!!!!!!!! :bounce02:

    Flöhchen ist jetzt ca. 20 cm groß und 283 g schwer. Ausserdem hat es die spitzen Ohren seines Papas geerbt wie auf dem Ultraschall gut zu erkennen war. :biggrin:

    Und bevor ich es vergesse: es ist ein Junge!!!!!!
  • cobalacobala

    79

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Cool, dass ihr schon wisst, was es wird! Ich weiß es vielleicht auch nächste Woche und dann werde ich euch bescheidgeben. Wie ist es denn nun: Bewegen sich eure Babys fleißig? Ich meine 20cm Länge, die müssen ja irgendwie spürbar sein. Ich frage mich sowieso immer, wie alles in meinen Bauch reinpasst, der ja immer noch nicht wahnsinnig viel gewachsen ist. Werde beim Ultraschall hoffentlich erkennen, wie sich mein Gummibärchen in mir drin versteckt ;-) .
    Kennt eigentlich eine von euch ein gutes Buch, wo viele Bilder der verschiedenen Entwicklungsstadien drin sind? Bisher habe ich noch keins gesehen, was mir richtig gut gefällt.
    Weiß auch nicht, ob diese Frage hier eventuell schon mal aufgetaucht ist. Suche gleich mal etwas herum, bin aber trotzdem für jeden Tipp dankbar!

    Also dann bis demnächst

    liebe Grüße von cobala
  • mitsumitsu

    100

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Da kann ich Dir ein ganz tolles Buch empfehlen: es heisst "Ein Kind entsteht" von Lennart Nilsson, ich habe es selbst geschenkt bekommen und finde es super! Allerdings werden die Entwicklungsschritte ab der 20. Woche nicht mehr so ausführlich dargestellt, aber jetzt ist ja auch schon alles "da" ;-)

    Mit den gespürten Bewegungen ist es so eine Sache, es passiert so schnell, dass ich mir meistens nicht sicher bin ob das eine "Baby-Bewegung" war oder nicht :???:

    Wie ist es denn bei Dir??
  • kamue128kamue128

    521

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Das Buch hab ich auch zu meiner ersten Schwangerschaft gekriegt - find die Fotos echt schön.

    Also die Bewegungen sind bei mir seit ein paar Tagen viel stärker geworden - so richtige boxe krieg ich...das ist schon schön ;-)

    Ansonsten - mir gehts prächtig (jetzt wieder - hoffe hab die Wintergrippe jetzt hinter mir...) Wir hatten noch ein klein wenig aufregung, weil hier Scharlach umgeht - aber es ist alles i.O

    Habt ihr auch so lust auf Weihnachtsgebäck?? Hmmmmm
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo Ihr Lieben,

    jetzt klinke ich mich auch mal hier ein. Ich erwarte ebenfalls ein Kind im April 2006, um genauer zu sein, mein erstes Kind und erwartet wird es am 11.04.2006. Es freut mich zu wissen, dass hier ein paar von Euch zeitlich auf meinem Stand sind, denn alle die ich kenne sind schon viel weiter...

    Gruss Nadine
  • JullaJulla

    5,464

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo,

    ich würde auch gern noch bei Euch mitmachen!
    Mein Termin ist der 22. April. Hab schon ein paar Turbulenzen hinter mir, musste z.B. bei der Arbeit meine Schwangerschaft verheimlichen, weil ich erst die Vertragsverlängerung abwarten wollte. Jetzt hab ich sie aber in der Tasche und plötzlich ploppt mein Bauch auch auf. Hat sich anscheinend vorher ziemlich zurückgehalten und holt jetzt alles nach :biggrin:

    Ansonsten geht es mir inzwischen echt supergut. Am Anfang war mir ganz schrecklich übel, aber das war (wie von allen versprochen ;-)) nach der 12. Woche vorbei.

    Morgen hab ich endlich wieder VU (diesmal noch beim FA) und hoffe so sehr darauf, dass wir endlich erfahren, was es wird ;-) Auch wenn wir keinen bestimmten Wunsch haben, finde ich es doch schön, schonmal etwas träumen zu können und ich das Kleine schon mit Namen ansprechen kann :razz:

    Naja, soweit erstmal zu mir.

    Liebe Grüße,
    Julia
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Tja, das mit dem Geschlecht kann ich gut nachvollziehen. Wir wollten uns eigenlich ueberraschen lassen. Aus irgendeinem Grund hatten wir bis November das Gefuehl, dass es ein Maedchen wird, dann hatte ich aber einen Traum und war mir ab dann sicher, dass es ein Junge wird. Da war ich mir dann so unsicher, dass wir doch den Arzt gefragt haben... und es ist ein Junge. Jetzt ist der Ueberraschungseffekt zwar weg, dafuer koennen wir unser Kind jetzt aber besser ansprechen.

    @ Julia da bin ich froh fuer Dich, dass das mit der Uebelkeit vorbei ist. Ich hatte damit zum Glueck keine Probleme. Ausser Muedigkeit hatte ich die ersten 3-4 Monate keine Anzeichen dafuer, dass ich schwanger bin...
  • mitsumitsu

    100

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo Ihr beiden Neuen :byebye02:

    @nadine.t: Der 11.04. ist auch mein voraussichtlicher ET!!! Da bin ich ja gespannt ob wir den einhalten können ;-)

    Habe am Wochenende geheiratet und bin superglücklich dass alles super lief und eigentlich fast noch ein bißchen glücklicher, dass der Jubeltag vorbei ist.... War doch ziemlich anstrengend, aber wir haben lange durchgehalten, fast bis halb fünf, wobei ich anfangs dachte dass ich die Erste bin die heimgeht....
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @ Petra

    Dir erst mal alles Gute und Euch beide/dreien viel Glueck fuer die Zukunft... Ich war gestern gerade in einem Kinder- und Umstandsmodenladen und habe nur staunen koennen, was fuer schoene Hochzeitskleider es fuer schwangere Braeute gibt...
  • CerylysCerylys

    504

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Herzlichen Glückwunsch Mitsu! Möge eure Ehe lang und glücklich werden!

    Und auch ein willkommen an unsere beiden "Neuen" ;-) hier - langsam füllt es sich ja doch.

    Bei mir läuft zur Zeit alles bestens, ich kann Flöhchen jeden Tag besser spüren. Und jeden Tag wird seine Strampelstunde länger, gestern abend ist er mit kleinen Schlafunterbrechungen die ganze Zeit aktiv gewesen. Logisch, wenn Mama auf dem Sofa liegt. ;-) Zur Ruhe bekommt man ihn allerdings auch schnell - sobald Papa seine Hand auf den Bauch legt um auch mal einen Tritt abzubekommen rollt Flöhchen sich zum schlafen zusammen :biggrin:

    Wetten dass ich die Tritte in ein paar Wochen nicht mehr so lustig finde?
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hehe... bei uns läuft das meist anders herum. Unser Kleiner hält mich zwar schon des öfteren mit seinen Tritten (besonders auf die Blase :oops: ) auf Trab, ist aber ansonsten relativ ruhig. Bis auf den Moment, wo er Daddy hört. Ja, Daddy muss nur ein Küsschen auf den Bauch geben und sagen "Na mein kleiner" und schon geht es los. Was ich aber super finde, da mein Mann so schon eine super Beziehung zu dem Kleinen aufgebaut hat...
  • cobalacobala

    79

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo, ich bins mal wieder.

    Ich finde es schön, dass noch 2 dazugekommen sind! Herzlich willkommen! Was ihr so schreibt, kann ich gut nachvollziehen. Mein Gummibärchen ist seit ca. 4 Wochen auch sehr mobil und wird immer kräftiger! Ich finde das (noch) total schön!!! Am nächsten Dienstag habe ich wieder eine Untersuchung. Bisher weiß ich ja noch nicht, was es wird. Hat mich bisher aber nicht großartig gestört. Würde mich trotzdem freuen, wenn man was sehen könnte, dann wäre es eine schöne Weihnachtsüberraschung...

    Mein Mann ist auch schon total verliebt in das Baby. Meistens wird es aber ganz ruhig, wenn er mal fühlen will...

    Ich freue mich schon sehr auf die Weihnachtsferien, dann haben wir ein paar Tage frei und endlich mal Zeit für uns "drei".

    Ich wünsche euch allen weiterhin alles Gute und bis demnächst...

    Liebe Grüße von cobala
  • ChrisMzChrisMz

    117

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallihallo Ihr April-Mamis,

    habe mich eben hier angemeldet und diesen netten Thread entdeckt, in den ich mich gleich einreihen möchte. Errechneter Termin ist der 29. April... Ach so, geheiratet habe ich auch diesen Monat - am 10. Dezember, da gibt es ja hier auch Gleichgesinnte :grin:

    Finde es auf die ersten Blicke total sympathisch hier und werde mich jetzt mal auf die Suche nach Tipps für bzw. gegen eine Pilzerkrankung machen... :cry:

    Auf bald und viele Grüße
    Christiane

    _________________________

    Mini inside - ET 29.04.2006
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hey Christiane,

    danne erst mal (doppelten) herzlichen Glueckwunsch und herzlich willkommen. Ich habe gerade gesehen, dass Du aus Mainz bist. Das liegt ja fast um die Ecke... ;-)

    Wie geht es sonst dem Rest der April-Mamis? Mir geht es soweit sehr gut. Unser Kleiner strampelt taeglich mit groesster Muehe und am 05.01. gibts hoffentlich ein neues Ultraschallbild. Mit viel Glueck wollen wir dann auch dieses 4-D Ultraschall machen, vorausgesetzt wir bekommen nicht wieder den Hintern zugedreht, so wie das letzte Mal...

    Gruss an alle und einen guten Rutsch, falls wir uns nicht mehr hoeren.

    Nadine
  • ChrisMzChrisMz

    117

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo Nadine,

    ja, stimmt, Darmstadt ist nicht weit! Da können wir ja schon einmal die erste Krabbelgruppe planen ;-)) Na ja, vielleicht noch etwas früh...

    Bei mir regt sich erst seit ca. einer Woche etwas - ich finde es total schön, etwas zu spüren. Ansonsten warte ich auch immer ganz gespannt auf das nächste Ultraschallbild, auf dem wir bisher alleridngs nichts entdecken konnten, was uns die Auswahl eines weiblichen oder männlichen Namens erleichtern würde. Der Winzling liegt stets seeehr schamhaft da... :roll:

    Seid ihr anderen April-Mamis eigentlich berufstätig? Habe gerade den Kalender für 2006 aufgehängt und gesehen, dass es gar nicht mehr so lang dauert bis zum Mutterschutz - und es ist noch sooo viel zu erledigen... Zurzeit geht es mir gesundheitlich sehr gut, finde zwar einiges schon recht anstrengend (habe einen großen Hund, der täglich seine Spaziergänge fordert ), aber die Zeit des ständig müde Seins scheint vorbei. Also wäre es wohl gut, jetzt ein paar Dinge zu erledigen, bevor es schwieriger wird.

    Habt ihr schon eine Hebamme und einen Platz im Geburtsvorbereitungskurs? Ich habe es mir für die erste Januarwoche vorgenommen und hoffe, dass das noch nicht zu spät ist...?!

    Weiter allen alles Gute
    Christiane
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hey Christiane,

    ja, die ersten Bewegungen sind wirklich was ganz besonderes. Am Anfang war es ja nur ganz leicht zu spuehren, aber mittlerweile tritt unser kleiner schon sehr kraeftig. Meist sieht man dann auch, wie der Bauch hin und her "wackelt". Bei dem Geschlecht hatten wir Glueck, da unser kleiner am Tag des Ultraschalles sehr "freizuegig" da lag. 4 Wochen spaeter hatte er uns dann ja seinen Allerwertesten zugedreht.

    Berufstaetig bin ich uebrigens (leider) nicht. Ich bin im Maerz aus den USA zurueck gekommen und hatte zuerst nichts gefunden. Dann hatte ich endlich einen Arbeitsvertrag und habe 3 Tage vor Arbeitsantritt herausgefunden, dass ich Schwanger bin. Ich habe zwar weiterhin versucht unter zu kommen, aber schwanger ist das fast unmoeglich. Jetzt arbeite ich halt ehrenamtlich um mich zu beschaeftigen. Das ist aber auch ganz praktisch, da ich mir die Arbeitszeiten einteilen kann und so viel Zeit fuer andere Dinge haben. Gerade sind wir dabei hier ein Zimmer leer zu raeumen, so dass wir dann Anfang 2006 streichen und einrichten koennen.

    Wegen dem Geburtsvorbereitungskurs wuerde ich bald mal schauen. Meiner faengt bereits am 30.01 an und ich hatte mich da irgendwann zwischen der 15-20 SSW eingeschrieben. Meine Hebamme habe ich dann Anfang Dezember gefunden, wobei dies auch die Hebamme ist, die den Kurs leitet. Sie ist auch in dem Krankenhaus taetig, in dem ich entbinden will, aber da sie keine Beleghebamme ist, kann es gut sein, dass eine andere bei der Entbindung dabei ist.

    Also, dann noch mal lieben Gruss an alle und einen guten Rutsch

    Nadine
  • ChrisMzChrisMz

    117

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo nochmal,

    ui, Zimmer ausräumen und streichen - so weit sind wir noch nicht, aber steht alles auf der imaginären Liste für Januar :grin:

    Ebenso wie Hebamme und Kurs etc. Am 3. Januar ist Infoabend in der Klinik, da bin ich auch schon sehr gespannt drauf.

    Also dann allen einen guten Start ins Jahr 2006!

    Viele Grüße
    Christiane
  • AnjaHAnjaH

    25,096

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @ nadine.t, ChrisMZ:

    Am 16. 1. findet ab 14:00 Uhr ein Treffen von Forumsmädels in Karlsruhe statt.

    Wenn ihr Lust habt, schaut doch mal unter Karlsruhe,MAnnheim und Umgebung.
  • UhuUhu

    24

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Auch ich erwarte ein April-Baby 2006.
    Der genaue ET ist nicht so genau festzulegen... aber offiziell ist es der 17. April. Geht man vom Zeugungsdatum aus :oops: wäre es der 21./22.4.
    Diesen konnten wir dann doch recht genau festlegen, da es nicht soviele Möglichkeiten gab - unsere Eva war da ein knappes halbes Jahr alt udn eigentlich das beste Verhütungsmittel schlechtin. :grin:

    Wir freuen uns schon total, auch wenn natürlich ordentlich was auf uns zukommt, bei dem Altersabstand. hehe

    Eva wird ncoh gestillt und mal schauen, ob es mti Tandemstillen dann auch klappt.

    Mein Murmelon wird immer größer und meldet sich glücklicher WEise sehr oft zu Wort - darf ja nicth zu kurz kommen. :cool:

    Ha, wir haben übrigens auch am 10.12. Hochzeitstag - allerdings heirateten wir schon 2004 - da war ich in der 34. SSW mit Eva schwanger. :grin:

    Nachträglich noch ein gesundes Jahr mit einer traumhaften GEburt...
  • cobalacobala

    79

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo, Ihr Lieben!

    es macht immer wieder Spaß, eure Berichte zu lesen!

    @chris Mz: Herzlichen Glückwunsch und herzlich willkommen!

    @alle: Bin seit gestern wieder aus dem Urlaub zurück und habe mich gut erholt. Gummibärchen wächst und wächst und strampelt sehr kräftig. Bei der letzten Untersuchung kurz vor Weihnachten lag es mit dem Köpfchen nach oben. Das Gesicht war sehr gut zu erkennen (supersüß.... :bounce02: , ich bin schon ganz verrückt nach meinem Baby) aber ansonsten wollte es uns nicht verraten, was es wird. Ich glaube, ich will es jetzt bis zur Geburt auch gar nicht mehr wissen...

    Ja, im Moment bin ich noch berufstätig (Apotheke), aber lange ist es wirklich nicht mehr: In sieben Wochen (oder für alle Jecken: am Karnevalssamstag) beginnt mein Mutterschutz! Bin einerseits traurig, weil ich sehr gerne arbeite, aber andererseits freue ich mich auch auf alles, was mich dann erwartet.

    Mit dem Einrichten sind wir gut im Zeitplan. Es macht mir so viel Spaß, dass ich immer irgendwas nähe und bastele und bestelle....

    So, jetzt wisst ihr genug, wie läufts bei euch?

    Liebe Grüße und bis bald... von cobala
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo Ihr Lieben,

    jetzt habe ich endlich auch mal wieder Zeit zum schreiben...

    Ich hoffe, Ihr seid alle gut ins Jahr 2006 gekommen. Wir haben gemuetlich mit Freunden gefeiert, wobei unser Kleiner auch schoen mit kraeftigen Tritten auf sich aufmerksam gemacht hat. Auf dem letzten Ultraschall lag er schon in "Startposition" mit dem Koepfchen nach unten. Wenn alles klappt, dann wollen wir in 3 Wochen diesen neuen Ultraschall machen, vorausgesetzt wir bekommen nicht wieder den Hintern entgegen gestreckt...

    Endlich haben wir jetzt auch Moebel fuer das Baby-/Kinderzimmer ausgesucht, bestellt und werden diese dann Ende des Montas bereits abholen und aufstellen, so dass ich dann im Februar und Maerz in aller Ruhe noch einkaufen, dekorieren,... kann... ahhhh... da freu ich mich schon so drauf...

    Ende des Montas faengt dann endlich mein Geburtsvorbereitungskurs an, so dass ich da dann hoffentlich noch ein paar liebe werdende Muetter kennenlernen werde.

    Ach, ich hatte jetzt garnicht mehr geschaut, wo Ihr alle so herkommt. Da ist ja dieses Treffen, aber das wird bei mir zeitlich leider nicht klappen.

    Na gut, dann wuensch ich Euch noch einen schoenen Tag und bis bald.

    Nadine
  • ChrisMzChrisMz

    117

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallihallo!

    Ja, ist irklich schön, sich mal mit "Gleichalten" auszutauschen - in meinem Freundeskreis sind zwar auch einige Schwangere, abr die sind alle schon viiiel weiter als ich ;-) Ist aber auch nicht schlecht, da sieht man schon mal, was noch auf eine zukommt...

    Mit dem Geburtsvorbereitungskurs ging es auf einmal ganz schnell - er fing letzte Woche an und der nächste wäre erst in zehn Wochen gewesen - da hat man uns noch aufgenommen und heute war die erste Stunde. Nun bin ich der kleinste Kugelbauch dort mit meinen 24 Wochen... :biggrin:

    Trotzdem muss ich noch weiter nach einer Hebamme suchen - und finde hoffentlich eine Nette!

    Macht ihr anderen sonst noch "außergewöhnliche" Aktivitäten? Säuglingspflegekurs? Schwangerenschwimmen?

    Viele Grüße an die April-Mamis
    Christiane
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @Christiane
    Eigentlich wollte ich Schwangerschaftsgymnastik im Schwimmbad machen, nur leider wurde die GVB auf Montag verlegt, so dass sich die Kurse ueberschnitten haben. Also habe ich mich jetzt bei Yoga fuer Schwangere angemeldet. Da Freitags mein "Schwimm-Tag" ist, werde ich es dabei belassen, sonst habe ich keinen Abend mehr "frei". Ich mache nur zusaetzlich noch einen englischsprachigen GVB-Kurs mit meinem Mann, da es so fuer ihn einfacher zu verstehen ist.

    Wer leitet denn Deinen Kurs? Eine Hebamme? Ich hatte ja das Glueck, dass meine Kursleiterin eine Hebamme ist, die sich dann auch um die Nachsorge kuemmert. Aber evtl. kann Dir ja auch in dem Kurz jemand empfohlen werden.

    Gruss Nadine
  • ChrisMzChrisMz

    117

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallöchen,

    wie geht es Euch denn allen so? Habe gerade bei "Probleme in der Schwangerschaft" nach meinem harten Bauch gefragt - tritt jetzt ziemlich häufig auf, über den Tag verteilt, und tut zwar nicht weh, macht aber so ein bißchen unruhig... Was ich bisher im Forum so gefunden habe, scheint es aber nicht weiter wild zu sein *hoff*

    Mein GVBK ist direkt in der Klinik, wird von den dortigen fest angestellten Hebammen geleitet. Bisher gefällt er mir gut.

    Eine Nachsorgehebamme habe ich jetzt auch angesprochen, wir treffen uns Anfang März mal zum "beschnuppern". Sie klang sehr nett, wurde mir von einer Freundin empfohlen.

    Heute scheint hier mal die Sonne, juchhu, ansonsten war bislang ja nicht viel Gelegenheit, den Kugelbauch mal bescheinen zu lassen... ;-)

    Viele Grüße und weiter alles Gute
    Christiane
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Hey & Hallo im Forum!

Neu hier?
Tritt unserer Community bei um alle Bereiche zu sehen und (werdende) Eltern kennenzulernen!

Ratgeber

Ratgeber - Baby und Eltern beim Kuscheln

Social Media & Apps

Registrieren im Forum