Sind hier auch noch januar 2007-mamis??

bearbeitet 3. 11. 2006, 17:54 in Bekanntschaften
gibt es hier welche die auch im ajnuar ihr termin haben?

Kommentare

  • VivecaViveca

    98

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    ja, mich!
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    und mich.... *g*
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Und wie geht es Euch so? Wann habt Ihr Termin, erstes oder zweites oder ... Baby? Erzählt doch einfach mal ein bisschen.
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo also ich habe am 20.01.07 termin und do muß ich wieder zu meiner frauenärtzten..:) freu mich schon..
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo!!

    War jetzt 2 Tag im Spital wegen Blutungen und habe da einen neuen ET bekommen und zwar am 6.1.07!!!!

    Mein kleiner Zwerg ist jetzt 5 cm groß und komme jetzt in die 13 SSW !! :bounce02:

    LG
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo, hier ist noch eine Januar 2007 Mami...

    Bin derzeit in der 19. SSW und habe Termin am 02.01. Es ist das erste Kind und mein Mann und ich sind dementsprechend voller Vorfreude. Sind gerade dabei das dritte Zimmer auszumisten, um dort ein schönes Kinderzimmer einzurichten...

    Seid ihr denn auch schon dabei, die ersten Anschaffungen fürs Kind zu machen? (vorausgesetzt, da waren vorher noch keine Kinder).
    Wie geht es Euch so mit der Schwangerschaft?

    Meldet Euch doch mal :)

    Liebe Grüße
    Andrea
  • IrisIris

    284

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Bin auch eine Januar-Mutti mit ET am 08.01.07.
    Bin jetzt 20 SSW und noch kein Outing gewesen - hat uns lediglich den Hintern gezeigt :biggrin:
    Hats von Mutti - die dreht sich auch immer weg wenn Fotos gemahct werden.
  • c-layc-lay

    448

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    *meld*

    Ich hab meinen ET auch im Januar am 12.01.2007

    mal schauen, wann das Krümelchen denn wirklich kommt :)

    LG Claudia
  • TaraTara

    38

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo,

    ich gehöre auch noch zu den Januar 2007 Mamis. Mein ET ist am 28.01.2007.
    Der nächste Ultraschall ist erst Mitte September. Mal schauen, ob sich Junior dann zeigt. ;-)

    Ich habe gerade gesehen, dass sogar noch zwei Rheinland-Mamis dabei sind. :biggrin:

    Grüße Tara
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    unser kleiner spatz hat letzte woche gezeigt, dass es ein mädchen wird :)
    mittlerweile macht es sich ständig bemerkbar, ist mächtig aktiv im bauch...

    liebe grüße
  • MuckerlMuckerl

    150

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Halloooo!!!!!!

    Ich bin auch eine Januar-Mami!!!! :razz: :razz: Mein voraussichtlicher ET ist am 13.01.2007!!! :razz:

    Bis jetzt geht es mir wirklich ganz prima!!!! Ich habe so gut wie gar keine SS-Beschwerden. Nur ein einziges Mal war mir ziemlich übel, aber nach 1 1/2 Stunden war die Übelkeit wieder weg (und ich mußte mich zum Glück nicht übergeben).

    Bis heute (20 + 4 SSW) habe ich bereits 3 Kilo zugenommen :shock: und ich hoffe, daß es bis zum Ende hin nicht so schlimm werden wird mit der Gewichtszunahme ;-)

    Ein Outing hatten wir übrigens auch noch nicht. Unser Krümel hat auch uns (so wie bei Iris) rotzfrech den Hintern zugestreckt :cool: :cool: tztztztz.... geht ja schon früh los!!!! Das hat unser Krümel jedenfalls eindeutig vom Papa!!!!!!!! :biggrin:

    Was mich beim letzten Ultraschall fasziniert hat.... zunächst hat unser Krümel ja geschlafen, ist aber währenddessen aufgewacht und hat sich erstmal so richtig nach allen Seiten gestreckt... wie ein Erwachsener!!!! :grin: :cool: Echt der Wahnsinn!!! :grin::grin:

    Bin ja gespannt, ob sich noch mehr Januar'07-Mamis hier einfinden!!! :cool:

    an_franky schrieb:
    Seid ihr denn auch schon dabei, die ersten Anschaffungen fürs Kind zu machen?

    Ohja..... und wiiiiiieeeeeeeeeeee!!!!! Ich habe schon haufenweise Babyklamotten gekauft, sowie auch schon einen Fläschchen-Sterilisator (den von NUK). Außerdem haben mein Mann und ich schon einen Römer Baby Safe und eine Wiege gekauft, das Kinderzimmer bestellt und uns ausgesucht, welchen Kinderwagen wir im Oktober bestellen werden!!! Das Kinderzimmer haben wir bereits fertig angestrichen!! Es hat an den beiden langen Wänden ein dezentes hellgelb, und an den kurzen Seiten ein kräftiges orange!!
    Und ständig bin ich irgendwie am Schauen und Vergleichen - z.B. welchen Flaschenwärmer ich will (wird wohl ein Reer werden), welche Bauchtrage... usw.
    Liegt wohl daran, daß es auch für uns das erste Baby ist und wir uns so tierisch freuen! :grin: ;-) :biggrin:

    LG
    Kerstin
  • IrisIris

    284

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Huhu!

    Also das Kötzeln habe ich Gott sei dank auch nicht so arg gehabt - etwa 2 Wochen insgesamt mit Toilettenabo am Mittag immer genau dann, wenn ich den halben Teller leer hatte. :sad:
    Männe sagte dann immer:"Na? Isst du heute mal wieder doppelt? Einmal rein und einmal raus..." :twisted:


    Zugenommen habe ich nicht, ich habe dagegen 5 Kilo abgenommen, was aber nicht weiter schlimm ist, weil ich eh übergewichtig bin.

    Dafür hat sich unser Mops endlich gezeigt und wir wissen was es wird. Der Name steht eigentlich auch soweit shcon fest, nur findet den bisher jeder total bescheuert. :roll: Ich könne das Kind ja direkt erschießen, wenn ich es nicht wolle. :flaming01:

    Und unser Mops war so zappelig, dass der Doc mit dem US gar nicht hinterherkam. Einmal hats uns sogar die Zunge rausgetreckt.
    :biggrin:

    Anschaffungen haben wir soweit noch gar keine groß getan, weil wir kein Geld haben und auf den Zuschuß einer Stiftung warten. Ich besorge mir viel über diverse Foren und Bekannte im Internet. Auch Kleiderstuben und Möbellager gehören dazu. Allerdings kann ich sagen, dass ich schon einiges zusammengetragen habe, was ich für umsonst bekommne habe. Darunter auch zwei Kinderwagen, zwei Babyschalen fürs Auto, ne Wippe usw. Klamotten sind auch für die ersten Wochen genug vorhanden. Also wirklich fehlen tut uns noch ein Bett und Fläschen u.U.
    Aber ich bin auch glücklich gesegnet mit der Handarbeit - ich kann mir vieles selber nähen und häkeln usw.

    Ansonsten kann ich nur sagen, dass Mops kräftig strampelt und ich meine sogar ein Rülps-Gefühl vernommen zu haben. :shock:
  • AnjaHAnjaH

    25,096

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @ IRis : Fläschen brauchst du nicht wenn du stillen willst..und als Bett könnt ihr doch einen Babybalkon an euere BEtt bauen. ;-)
  • MuckerlMuckerl

    150

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo Ihr Lieben!

    Heute morgen hatten wir das Organscreening und es ist alles in bester Ordnung!!! :biggrin: :biggrin: :biggrin: Ich war ja so ängstlich vorher... :roll:

    Und... wir wissen jetzt endlich was es wird: ein Mädchen!!!! :biggrin:

    Das hat mich zugegebener Maßen ein wenig verwirrt, weil ich irgendwie voll und ganz auf einen Jungen eingestellt war (liegt wohl daran, daß ich diesen typischen Mädchenkram so kitschig finde).

    Na klar, wir freuen uns auch über ein Mädchen!!! :biggrin: :biggrin: :knutsch01:
    Aber ich beabsichtige, sie auf keinen Fall mit nur Mädchen-Kram zu erziehen (sowas wie Püppchen, Kleidchen, usw.), sondern viel mehr "geschlechtsneutral" - also auch, daß sie bei handwerklichen Sachen genauso mit dabei sein soll bzw. kann, wie Jungs eben auch. Schließlich will ich kein verwöhntes Modepüppchen aus meinem Kind machen, wie es die Nichte meines Mannes ist. Ich will vielmehr, daß sie zu einer selbstbewußten Frau wird, die sich in jeder Lage zu helfen weiß - bin ja gespannt, ob ich das so hinkriege, bzw. "wir" das so hinkriegen :roll:

    Was den Namen unserer Kleinen angeht, so wird es mit einer 95%igen Wahrscheinlichkeit Lena Marie. Aber ich will nicht ausschließen, daß wir uns bis zur Geburt möglicherweise noch umentscheiden (sowas soll ja schon öfters mal vorgekommen sein). Wäre es ein Junge geworden, hätten wir ihn Phillipp Peter genannt.

    Gleich nach dem Organscreening habe ich zunächst meinen Mann in die Arbeit gefahren und danach bin ich zu H & M... und habe kräftig Klamotten eingekauft!!!! :oops: :oops: :oops: Hm... naja... so viel eigentlich auch wieder nicht, aber trotzdem waren es ne Menge Euros :oops: :oops:

    So... nun verziehe ich mich mal wieder ins Wohnzimmer und lasse es mir ein wenig gutgehen (ich gehe sozusagen brüten.. :biggrin: :biggrin: )

    Liebe Grüße
    Kerstin



    Achja... fast hätte ich es vergessen:
    AnjaH schrieb:
    @ IRis : Fläschen brauchst du nicht wenn du stillen willst..und als Bett könnt ihr doch einen Babybalkon an euere BEtt bauen. ;-)

    Ich habe zwar auch vor zu stillen, bin aber trotzdem der Meinung, daß das ein oder andere Fläschen "für alle Fälle" nicht schaden kann. Außerdem hat mein Mann bereits zu Anfang der SS angemeldet, daß auch er gerne mit füttern möchte... in der Stillzeit müssten wir das halt mit abgepumpter Milch ausprobieren, damit auch ER seine Fütter-Chance bekommt!!! :biggrin: :biggrin: Wir bezweifeln schon sehr, daß er es schafft, sich bis dahin Brüste wachsen zu lassen... schon gar nicht, welche mit "Funktion" :biggrin: :razz: :biggrin: :razz:

    Außerdem: ich weiß ja auch nicht, ob das mit dem Stillen immer so klappt, wie man das gerne möchte. Könnte ja auch mal sein, daß man aus irgendwelchen Gründen mal nicht stillen kann... dann ist es sicher gut, ein Fläschchen greifbar zu haben ;-) Ist zumindest MEINE Meinung! ;-)


    P.S.: @ Iris: nun bin ich aber neugierig... welchen Namen habt Ihr denn ausgesucht???
  • IrisIris

    284

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich wusste, dass das mit den Fläschen kommt... :grin:
    Aber ich denke auch, dass ich trotz alledem ein oder zwei Fläschen in petto haben sollte, falls es doch nicht so klappt wie ich es mir vorgestellt habe. Ausserdem wird Männe wohl in Erziehungszeit gehen und ich wieder arbeiten, so dass ich abpumpen muss und dafür eh Fläschen brauche.
    Ein Babybalkon kostet übrigens mehr als ein Bett.

    Also ich will auch lieber nen Jungen haben,weil ich auch mit dem Mädchen und Weiberkram nix am Hut habe, aber nu wirds halt ein Mädchen. Ich hoffe jedoch, dass ich unser Mädel genauso wie ich es war zu einem Rotzlöffel und Schmuddelkind erziehen kann. :biggrin:
    Ich war ständig unterwegs in Wald und Flur und sah jedesmal richtig lecker aus. Ich hatte nur Jungs um mich rum und war auch dementsprechend frech usw. Und ich geb offen zu, dass ich einer der Kinder war, die auch Dreck gefuttert haben. :grin:

    Nun ja - ihr wollt ja sicher wissen wie der Name sein wird....

    Wir würden sie gerne


    EMMA JOLIE


    nennen.

    Und wir finden, der ist überhaupt nicht zum erschießen, oder wie findet ihr den? Männe wollte sogar nur Emma, aber ich wollte das etwas entschärfen, weil ich Emma alleine doch altbacken finde. Und mit Jolie dran hörts sich einfach anders an.
  • MuckerlMuckerl

    150

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Iris schrieb:
    Ich war ständig unterwegs in Wald und Flur und sah jedesmal richtig lecker aus. Ich hatte nur Jungs um mich rum und war auch dementsprechend frech usw.

    Genau wie ich!!!! :biggrin: :biggrin: Nunja, Dreck habe ich zwar nicht gefuttert, soweit ich mich erinnern kann, dafür habe ich aber Mäuse und Insekten gefangen, mit Hammer und Nagel allerlei (wacklige) Dinge zusammengehämmert, und mich in der Schule ab und an mal mit großen (viel größeren) Jungs geprügelt habe!! :oops:

    Also daß ich "lieber" einen Jungen gehabt hätte, kann ich so nicht sagen... eigentlich ist mir das egal, ob Junge oder Mädchen, denn letztendlich ist alles nur eine Sache der Erziehung und des Umgangs (die späteren Schulkameraden und Freunde unserer Kinder). Ich dachte halt nur, daß es ein Junge werden würde - warum weiß ich auch nicht!

    Ich finde den Namen Emma Jolie übrigens auch sehr schön!!!
    Und was die anderen sagen, ist doch eh egal... wir verraten den Namen unseren Verwandten wahrscheinlich sowieso erst nach der Geburt - schon alleine, weil ich absolut keine Diskussionen wegen dem Namen eingehen werde. Unsere Verwandten werden einfach vor vollendete Tatsachen gestellt!!! :biggrin:
  • IrisIris

    284

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Wo bleiben denn die ganzen anderen Januar - Mamis????



    *such*
  • TaraTara

    38

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo! Ich bin auch noch da! :bounce02:

    Gestern waren wir zum Infoabend im Krankenhaus. Da stande ich zum ersten mal live im Kreissaal. Am Donnerstag geht es in ein anders Krankenhaus. Man muss ja Vergleichen können.

    Ansonsten bin ich auf nächste Woche Dienstag gespannt. Da steht der nächste Ultraschall an und hoffentlich mit "Coming Out". ;-)

    Bis bald!

    Tara
  • IrisIris

    284

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Huhu Tara,

    du bist ja gar nicht weit weg von mir - nur einen Katzensprung seh ich grad.

    Ich wollte heute ins KH nach Sieglar gehen, aber da wird nix draus, weil ich kein Auto da hab - Männe ist arbeiten. Und mit den öffentlichen komm ich nicht bis zum Bahnhof leider.

    Was für ein anderes KH hast du dir denn angeschaut?
  • TaraTara

    38

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo!

    Eitorf und Sankt Augustin liegen wirklich nicht weit auseinander. ;-)

    Wir waren im St. Marien Krankenhaus in Bonn. Bekannte und Arbeitskollegen waren mit dem Krankenhaus voll zufrieden.

    Heute geht es nach Siegburg. Noch mehr Eindrücke sammeln.

    Entschieden ist noch nichts. Nur eine Hausgeburt möchte ich nicht.

    Grüße Tara
  • IrisIris

    284

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Wir werden nach Sieglar gehen, habe da auch zwei der Beleghebammen als meine Hebammen genommen.

    Siegburg hat mir nicht zugesagt und ins KH nach Bonn fand ich nicht so dolle. Eine Fahrt bis nach Bonn wäre nur in Frage gekommen, wenn wir uns fürs GH Bonn entschieden hätten. Ausserdem ist das ja auch immer so ne Hebammengeschichte mit den Fahrkosten. Die KK machte da schon Mucken beim GH Bonn.

    Wie fands du denn heute Siegburg?
  • TaraTara

    38

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Also gestern in Siegburg war die Hebamme super sympathisch. Es war auch nur eine kleine Runde. Sie hat wirklich im Kreissaal 2 Stunden lang Fragen beantwortet und auch viel erzählt. Beleghebamme ist sie übrigens auch.

    Vielleicht schaue ich mir noch Sieglar an. Die Tochter unserer Nachbarin hat dort entbunden. Laut der Nachbarin war es okay, aber nicht wirklich überzeugend. Ich werde wohl noch einmal nachfragen, wo genau es hackte.

    Grüße Tara
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Meine Schwester wohnt auch in Eurer Gegend. Sie hat ihre Kinder in Bensberg entbunden. Das muss ein ganz tolles, stillfreundliches Krankenhaus sein.
    Ach ja, ich habe am 10.01. Termin. Auch wir bekommen ein Mädchen. Da wir schon einen fast 21/2 jährigen Sohn haben, freuen wir uns ganz schrecklich darüber.
  • IrisIris

    284

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ja, das Bensberger KH kenne ich und das ist genau 53,4 km von mir weg, weil ich da genau nebenan gearbeitet habe. Das ist mir dann doch was zu weit weg. Ausserdem hätte ich dann noch ein Problem mit der Hebi wegen Vor+Nachsorge.
    Aber an für sich ist das schon ein tolles KH und ist auch mit der Liste der stillfreundlichen KHs in Deutschland.
  • MuckerlMuckerl

    150

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo alle miteinander!

    Ist ja so ruhig hier! Und ich dachte schon, ich hätte einiges zum Nachlesen, weil ich schon ein paar Tage nicht mehr hier war.

    Heute ist echt ein sch.... Tag.... habe schon den ganzen Tag rasende Kopfschmerzen :shock: , teilweise so schlimm, daß ich mich fast übergeben muß :shock: .

    Sowas ist bei mir wirklch äußerst selten... vielleicht ein oder max. 2x im Jahr - dafür aber dann heftig, so wie heute :???:

    Drum bin ich auch nicht lange hier, sondern lege mich jetzt gleich wieder auf die Couch. Ich hänge rum wie ein Schluck Wasser in der Kurve :???:

    Melde mich wieder, wenn es mir besser geht!

    Grüße
    Kerstin
  • TaraTara

    38

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo!

    Ich wollte noch von unserem Outing berichten! Ein Mädchen! :bounce02: Obwohl ich auf dem Ultraschall gar nichts erkannt habe. Aber der Arzt war sich sicher. Der Name steht auch schon fest. Nach Tradition in der Familie meines Manns ein dreier Name.

    Josephine Eva Katherina

    Josephine ist der Rufname.

    @Iris
    Bensberg ist uns doch etwas weit weg. Ich denke, dass ich noch die Entwicklung des Kinds abwarte. Entscheiden muss ich ja jetzt noch nicht.

    @Muckerl
    Gute Besserung. Ich hatte gestern auch Kopfschmerzen. Aber nicht so heftig.
  • IrisIris

    284

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @ Tara
    Du verwechselst mich bestimmt mit JCrone4444 - sie hatte das Bensberger angesprochen. Mir ist das nämlich auch zu weit weg. :biggrin:


    @ Muckerl
    Wie schauts denn bei dir aus? Gehts wieder besser?
    Hatte auch zwischendurch Hammerkopfscherzen, aber ich habe mich dann regelrecht am Wasser weggesoffen, eine dunkle Sonnenbrille getragen und nix getan am Tag - nur gelegen und gefaulenzt.
  • MuckerlMuckerl

    150

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo Ihr Lieben,

    erstmal an Iris: ja, mir geht's inzwischen wieder gut.... viiiiiiel zu gut, denn ich habe gerade vorhin wieder richtig viel Geld für Babyklamotten ausgegeben :oops: :oops: :oops: Sind aber auch sowas von zuckersüß.... :cool: :cool:

    Diese Woche bin ich Strohwitwe. Mein Mann mußte heute beruflich nach Los Angeles und kommt erst am Freitag wieder. Leider verpaßt er dabei meinen nächsten Untersuchungstermin am Mittwoch (mit Zuckertest), aber der ließ sich leider nicht verschieben, sonst hätte ich gleich 2 oder 3 Wochen länger warten müssen :roll:

    Mein Krümelchen meldet sich inzwischen fast regelmäßig, aber am deutlichsten erst gegen Abend. Scheint wohl eher "nacht-aktiv" zu sein :cool:

    Wie ist das eigentlich mit der Vormilch??? Bisher hatte ich nur an der linken Brust ab und zu mal ein winzig kleines Tröpfchen, aber an der rechten Brust tut sich rein gar nichts. Und seit einer Woche überhaupt nichts mehr. Sollte ich meine FÄ am Mittwoch deswegen ansprechen?

    So, nun mache ich mir noch einen gemütlichen Nachmittag und räume die neu gekauften Babyklamotten schon mal im Kinderzimmer ein :cool: Waschen werde ich die ganzen Sachen erst im Laufe des Monats November, denn immerhin ist ja noch sooooooooooo viel Zeit dafür :cool:

    Achja... mit welchem Waschpulver oder Feinwaschmittel wascht Ihr denn eigentlich die Babysachen, damit sie trotzdem noch einigermaßen weich sind (und gut riechen)??? Schließlich soll man ja keinen Weichspüler verwenden :???:

    LG
    Kerstin
  • jauchzerlejauchzerle

    6,272

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Wie ist das eigentlich mit der Vormilch??? Bisher hatte ich nur an der linken Brust ab und zu mal ein winzig kleines Tröpfchen, aber an der rechten Brust tut sich rein gar nichts. Und seit einer Woche überhaupt nichts mehr. Sollte ich meine FÄ am Mittwoch deswegen ansprechen?
    Würdest Du diese Frage bitte im entsprechenden Forum stellen? ;-)
  • IrisIris

    284

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Öhm, zu der Milchgeschichte kann ich dir nix sagen - habe in der Richtung noch nix an meiner Brust gefunden - frag mal im Stillforum bzw. Schwangerschaftsforum nach.

    Was die Babyklamotten angeht, kann ich dir auch nicht helfen. Wir haben hier superweiches Wasser, so dass wir immer weiche Wäsche haben. Es ist so weich, dass wir es fürs Aqua sogar aufhärten müssen. bei uns entstehen noch nicht mal hauchdünne Kalkflecken an den Armaturen.
    Ich meine aber, es gibt mittlerweile solche Tücher, die man statt weichspüler nehmen kann. Was ist denn mit perwoll oder sowas? Kenne mich da leider nicht so aus mit den Waschmitteln. Kaufe immer das, was im angebot ist und die Kchjacken von Männe richtig sauber bekommt.

    Treten tut der Mops auch vorwiegend abends besonders aber Nachts ab 3 uhr - so sehr, dass ich dann nicht mehr schlafen kann. Ab 6 ist dann wieder Ruhe und ich kann weiterschlafen.
  • IrisIris

    284

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Mal nach oben schieb...

    Tut sich denn hier nix mehr? Wer hat denn schon das Kinderzimmer fertig? Wir sind grade dran - in 14 Tagen kommen die Möbel, bis dahin muss noch die 2. Farbe auf die Wand und Laminat liegen. Hui und die Bordüre muss ich ja auch noch malen... :oops:
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo :bounce02:

    ich werde auch eine Januarmami, wenigstens laut ET der ist der 05.01.07.
    Nach dem ich meist eilige Babys hab, sag ich immer zwischen Weihnachten und Neujahr. Mal schauen. Wir bekommen einen kleinen Jungen :biggrin: und der wird Samuel, Andre´heissen. Ursprünglich wollte ich einen Tizian, aber mein liebster Göttergatte bekommt :flaming01: und wir wollen ja keinen Ehestreit riskieren. ;-)
    Beim FehlbildungsUS waren wir schon vor einigen Wochen da war alles Perfekt und der kleine Mann hatte ca. 500 Gramm zu bieten.
    Letzte Woche Dienstag hatte er schon 925 g. :biggrin: Bin ja schon gespannt.
    So ich hoffe hier wird wieder geschrieben.
    Gruß Brigitte
  • MuckerlMuckerl

    150

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo Ihr Lieben,

    jetzt melde ich mich auch mal wieder :cool:

    Ich komme gerade von einem Infoabend zum Thema "Mobil mit Kindern", der in dem Krankenhaus angeboten wurde, in dem ich entbinden möchte. Die Veranstaltung war wirklich interessant, weil da Babyschalen, Tragetücher (mit Wickeltechniken), Tragetaschen und Fahrradanhänger vorgestellt wurden. Es wurde gesagt, worauf man achten muß, wie das alles so funktioniert, was gut und was schlecht ist... usw.

    Ich habe mich für sehr viele dieser Infoveranstaltungen angemeldet, wobei die meisten davon absolut kostenlos angeboten werden :cool:

    Demnächst findet z.B. ein Infoabend zum Thema "Hausapotheke für Säuglinge und Kleinkinder" statt, dann auch noch ein ganztägiger Kurs (kostenpflichtig) für "Notfälle und Erste Hilfe bei Säuglingen und Kleinkindern" :cool:

    Die haben da echt ein rießen Angebot an solchen Kursen und Infoveranstaltungen :cool: Wenn Ihr wollt, kann ich Euch gerne mal die Kurse auflisten, vielleicht gibt es sowas ja bei Euch auch ;-)

    Allerdings hat mir mein Krümelchen bei dieser heutigen Veranstaltung echt ein wenig Streß gemacht.... kaum saß ich 10 Minuten drin, habe ich schon ein paar Tritte in meine Blase bekommen :shock: , sodaß ich echt zu tun hatte, nicht sofort wieder zur Toilette laufen zu müssen :shock: Und das ging gleich ein paar mal so während dieser Zeit :shock:

    Bekommt Ihr eigentlich auch manchmal Tritte in die Blase??? Und wie fühlt es sich bei Euch sonst noch an, wenn Ihr Euer Krümelchen spürt??? Also wenn nicht gerade meine Blase was abbekommt, fühlt es sich bei mir meistens eher wie ein Muskelzucken an, manchmal aber auch wie eine sich drehende Wäschetrommel in meinem Bauch ;-)

    So meine Lieben.... jetzt ziehe ich mal wieder was Bequemes an und werfe mich auf die Couch :biggrin:

    Liebe Grüße
    Kerstin
  • IrisIris

    284

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Huhu!

    news von der Front:

    Kinderzimmer ist fertig - Bordüre malen habe ich mir gespart, aber dafür jede menge Winnie Puh & Co Bilder auf Keilrahmen gemalt, die wir aufgehangen haben.
    Wickelkommode wird in ein paar Tagen nachgeliefert und ein selbstgebasteltes Holz-Mobile wird gerade fertiggestellt.
    Kleidung scheint soweit genug vorhanden zu sein, jetzt wird noch der ganze andere Kram nach und anhc geholt. Die Liste wird immer kleiner.... :grin:

    Mops tritt ganz dolle, am liebsten drückt sie auch auf die Blase mit einem Arm oder gegen den Rippenbogen. Im moment habe ich wohl schon 2.SL, wenn ich das richtig verstanden habe beim GVK, weil ihre Füße links treten. Den GVK mache ich übrigens nun seit dieser woche und der war ganz lustig.

    Ich wollte auch shcon einige kostenlose Kurse und Infoveranstaltungen besuchen, aber die sind bisher wegen mangelndem Interesse abgesagt worden. Darunter war ein Erste Hilfe Kurs für Säuglinge und Kleinkinder, den fand ich schon sehr wichtig.
  • IrisIris

    284

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    *malhochschieb*

    Tut sich hier noch was? wir sind doch schon einige und trotzdem lahmt der Thread hier.

    Habt ihr denn shcon alles soweit? Ich mache am Freitag nen Megabummel, sofern es mein CTG dann wieder zu lässt, und werde gemütlich mit Päuschen noch einige Dinge im Second-Hand-Laden kaufen. Der hat hier bei uns doch sage und schreibe 320 qm, wo man bestimmt lange bummeln wird.

    Was sagt denn so euer Bauchumfang? Passen die Hosen noch oder ist schon jemand auf U-Hosen umgestiegen?
  • TaraTara

    38

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo!

    Ich wollte auch kurz berichten.

    Also das Zimmer ist soweit renoviert. Wandfarbe ist Gelb und an der Decke ein blauer Sternenhimmel. An der Wand ist dan auch noch eine Schäfchenbordüre. Die Möbel sind bis auf den Schrank alle da.
    Es fehlt aber noch Kleinkram. Die Kleidung ist noch nicht vollständig. Aber wir bekommen noch einiges von Freunden und Bekannten.

    Auf Umstandsmode bin ich schon seit einigen Wochen umgestiegen. Bei normaler Figur und dicken Bach auch kein Wunder.

    GVK beginnt bei mir Anfang November.

    Bis bald!

    Tara
  • IrisIris

    284

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Jo also bei uns ist soweit auch alles paletti. Der letzte Feinschliff fehlt noch, was die Deko angeht, also damits heimelig und gemütlich wirkt.

    Habe heute nochmal selbstgemalte Winnie Puh Bilder aufgehangen, die ich die Tage weitergemalt hatte und wollte noch eine hübsche Laterne basteln, die mit einer Lichterkette beleuchtet wird. ich will gerne einige indirekte Lichtquellen ahben, weil wir ein Dachgeschoss-Kinderzimmer haben mit Schräge.

    Der Laufstall ist gestern gekommen und Männe hat ihn gleich 3 x gebaut, weil er immer was falsch gemacht hat. :roll: Aber wozu gibts denn auch Bauanleitungen???

    Und dann bin ich noch nebenbei Stück für Stück das Schwangerschafts und Babyalbum am gestalten. Für die Geburtskarten ahbe ich auch schon ein tolle Idee, die ich gleich mal probeweise herstellen werde.

    Ansonsten habe ich etwas Wasser in den Beinen und auch in den Händen, der Rücken tut ständig weh und Schmerzen rund um den Bauch ahbe ich auch. Ach ja - und der Ischias ist mein treuester Gefährte zur Zeit... :roll:
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Hey & Hallo im Forum!

Neu hier?
Tritt unserer Community bei um alle Bereiche zu sehen und (werdende) Eltern kennenzulernen!

Ratgeber

Ratgeber - Baby und Eltern beim Kuscheln

Social Media & Apps

Registrieren im Forum