IP-Adresse und schwarze Liste

Caro2310Caro2310

20,547

bearbeitet 1. 06. 2009, 11:21 in Technik
:flaming01: Nachdem meine IP-Adresse heute zum x. mal auf der schwarzen Liste stand, würde mich mal interessieren wie die darauf kommt. Ist ganz schön nervig immer erst wieder die Internetverbindung zu unterbrechen und neu einzuwählen.
Gibt es einen Trick um das zu verhindern?

Kommentare

  • DeannaDeanna

    1,641

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Sorry... bin jetzt erst am Rechner und auch nur kurz...

    Bin irritiert, denn ich hatte das Problem noch nie.

    Bei welchem Provider bist du?

    Werde mal meinen Mann fragen ob er ne Idee hat.
    Mir fällt spontan leider nix ein... :oops:
  • Caro2310Caro2310

    20,547

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich habe Hansenet. Aber Eo hatte da Problem auch schon und sie hat mit Sicherheit einen anderen Provider.
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo Caro,

    verhindern kannst Du das leider nicht.
    Die IP-Adresse, die Du zu dem Zeitpunkt hattest, wurde schon von vielen anderen Internetnutzern benutzt. Wenn einer dieser Personen damit "Unfug" macht (z.B. Spam-Mails verschickt oder Webserver mit unnötigen oder falschen Anfragen bombadiert), dann wird diese IP-Adresse bei dem Hoster des Webservers auf die schwarze Liste gesetzt. Diese gilt dann für alle bei diesem Hoster stehenden Server.

    Abhilfe ist schwierig. Man könnte eine Mail an den Hoster schicken mit der Bitte, die Sperre der IP-Adresse zu überprüfen und wieder herauszunehmen. Ob der Administrator dann auch die Daten prüft bleibt da dann reine Glückssache....

    Viele Grüße
    Michael
  • DeannaDeanna

    1,641

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    So... hab grad nochmal mit meinem GöGa Rücksprache gehalten.
    Wir sind zu dem gleichen Schluss gekommen wie Michael (Hallo und willkommen im Forum übrigens!).

    Mein GöGa meinte auch, dass du wenn du nicht reinkommst deine momentane IP notieren und dich an den Hoster wenden sollst.

    Leider haben wir da auch keine andere Idee... :oops:
  • Caro2310Caro2310

    20,547

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    ok. Danke Euch Beiden
  • maxi37maxi37

    5,192

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    *malhochschieb*
    Hattet ihr in letzter Zeit auch wieder Probleme, ins Forum zu kommen bzw. Beiträge zu schreiben? ich hatte hier zwei Tage gar keine Chance. Immer kam, das die IP gesperrt ist. Mal sehn, wie lange ich diesmal drin bleibe.
  • maxi37maxi37

    5,192

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Habs grad gelesen. Also neu anmelden mußte ich mich nie. Hab mich aber absichtlich abgemeldet um mich danach wieder anzumelden, was aber eben auch nix genützt hatte. Bin aber froh, das es im Moment wieder hinhaut. :grin:
    Achso Marlies, ich hatte mich vor lauter Kummer, nicht mehr hier schreiben zu können, mich aus Verzweiflung neu registriert, siehe "neuestes Mitglied". War bestimmt doof von mir, kann ich eigentlich selber diese Mitgliedschaft wieder beenden oder müßtest du das machen? hab schonmal geguckt, aber nix gfunden. Sorry wenn ich dir Umstände mache. War ne Kurzschlußreaktion :oops: .
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Das muss ich machen.
  • EowynEowyn

    27,156

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Einfach nur abmelden und neu anmelden bringt im Prinzip nichts, weil du dann immer noch die gleiche IP hast. Du musst dich ganz neu ins Internet einwählen, dann bekommst du eine neue IP zugeteilt. Also wirklich die Verbindung zum Internet kappen, oder einfach die Router neu starten.
  • maxi37maxi37

    5,192

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    dankeschön Marlies fürs löschen.
    @Eo, wenn ich den PC hochfahre ist ja die Verbindung schon da. Hab also auch Stecker gezogen, runtergefahren usw. ging eben trotzdem nicht. Mal ganz blöd frag, wie starte ich die Router neu?
  • EowynEowyn

    27,156

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Am Router ist irgendwo ein Schalter, da kannst du ihn ausschalten und dann wieder neu einschalten.
    Mein Router ist so eingestellt, dass er sich nach 10 Minuten Inaktivität selber aus dem Internet ausklinkt. Wenn ich den Rechner also für eine Weile ausschalte und dann wieder neu einschalte wählt sich der Router automatisch neu ein und ich habe eine neue IP. Wenn ich aber nur eben runter fahre und direkt wieder neu starte hat sich der Router noch nicht ausgewählt, das bringt bei mir also nichts. MIt der kurzen Wartezeit dazwischen konnte ich das Problem bisher immer lösen. Und wenn ich es ganz eilig habe gehe ich in den Keller und knipse eben von Hand einmal aus und wieder an.
  • maxi37maxi37

    5,192

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ok da muß ich mal schaun. ich hab hier so ein Modem für DSL. Hab aber noch keinen Schalter entdeckt. Vielleicht muß ich hier auch den Stecker ziehen. Danke dir erstmal für die Infos.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum