Liste: Beckenendlagen normal entbinden//Suche

bearbeitet 4. 07. 2016, 12:09 in Schwangerschaft
Suchfunktion nach Postleitzahlen und/oder dem Alphabet
http://www.hebamme4u.net/geburt/beckene ... suche.html

Ich suche Adressen von KH in ganz Deutschland, die den Frauen die Chance geben auch Beckenendlagen normal zu entbinden.

Könntet Ihr Euch in Eurer Umgebung schlau machen für mich? Und die Adressen dann bitte mit PLZ und Telefon.

Mir ist bekannt, das
KH in Herdecke,
die Filderklinik,
KH in Bensberg,
Hamburg Eppendorf,
Herne Wanne
Elisabeth Hospital in Gütersloh,
in Paderborn? Welches?
Ein Haus in Oelde? Wie heißt das?
Diakonie KH in Freiburg
Johanniter KH Geesthacht
Marienhospital Bottrop
Südklinikum Fürth (heißt das so?)
In Rothenburg welches KH?
Bad Mergentheim?
Bonn? Welches?

Vielleicht könnt Ihr auch Eure Hebamme fragen? Die wissen das ja meistens.
Ich würde wirklich gerne eine möglichst flächendeckende Liste erstellen.
Gerne auch aus Österreich und der Schweiz.
«1

Kommentare

  • AnjaHAnjaH

    25,096

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Das Diakonissen KH in Karlsruhe Rüppur entbindet auch BEL normal
    Das Universitätsklinikum Freiburg ebenfalls
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Adresse und Telefon hätte ich gerne...
  • JullaJulla

    5,464

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Also Herdecke ist leider nicht mehr so eindeutig. Die haben noch genau 2 Ärzte, die das können. Das heißt, dass man, wenn man eine Beckenendlage spontan entbinden will, dort auftaucht, wenn es los geht, und wenn man dort ist, erfährt man dann, ob ein entsprechender Arzt dienst hat und man es probieren kann oder ob ein Kaiserschnitt gemacht wird. Ziemlich ätzend also :confuded: Unsere Tagesmutter hatte das Problem.

    Eine Freundin von uns hat aber in der Westend-Klinik in Berlin Charlottenburg entbunden. SIe haben erst eine äußere Wende probiert, dann eine Spontanentbindung. Hat zwar alles nicht funktioniert, aber ich hatte den Eindruck, dass sie das schon ernst meinten, dass sie das probieren ;-) Hab mir mal gerade deren Hoomepage angeschaut und der Kreißsaal sieht echt schön aus. Allerdings waren die, was das Stillen angeht, eine Katastrophe.

    DRK Kliniken Berlin
    Westend
    Spandauer Damm 130
    14050 Berlin
    Tel.: 030 - 3035 44 05
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Das Diakonie-Gesundheitszentrum Kassel (ehemals Diakonissenkrankenhaus) bietet spontane vaginale Geburten bei Steißlage oder Zwillingen an, allerdings sollte man sich dazu in der 36.SSW bei der Oberärztin vorstellen.

    DGK Diakonie-Gesundheitszentrum Kassel
    gemeinnützige GmbH
    Goethestraße 85
    34119 Kassel

    Tel.: 05 61/10 02-0
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    super.....

    ich stelle dann hier die Liste ein und werde sie immer wieder ergänzen

    DGK Diakonie-Gesundheitszentrum Kassel
    gemeinnützige GmbH
    Goethestraße 85
    34119 Kassel

    Tel.: 05 61/10 02-0


    Diakonissenkrankenhaus Karlsruhe -Rüppur
    Diakonissenstr. 28
    76199 Karlsruhe
    0721 889-0

    Die Uniklinik

    Universitätsklinikum Freiburg
    Department
    Universitäts-Frauenklinik
    Hugstetter Straße 55

    D-79106 Freiburg

    0761 / 270-3001
    0761 / 270-3002


    Die Uniklinik ist auch ausgezeichnet als Babyfreundliches KH und hat eine sehr gute Kinderwunschabteilung

    DRK Kliniken Berlin
    Westend
    Spandauer Damm 130
    14050 Berlin
    Tel.: 030 - 3035 44 05

    Asklepios Klinik Lich GmbH
    Goethestraße 4
    35423 Lich
    Telefon: 06404 / 81 - 0
    Telefax: 06404 / 5830

    Marienstift
    Helmstedter Strasse 35
    38102 Braunschweig
    Telefon: (05 31) 70 11 - 271 / - 281
    http://www.marienstift-braunschweig.de

    Evangelisches BETHESDA-JOHANNITER-Klinikum Duisburg GmbH
    Heerstraße 219
    47053 Duisburg
    Tel. (0203) 6008-0
    http://www.bethesda.de/

    Klinikum Bremen-Nord
    Martinistr. 34
    28195 Bremen
    Telefon: 0421/408-190 00
    http://www.zkhnord.de

    Krankenhaus Zams
    Sanatoriumstrasse
    A - 6511 Zams
    http://www.khzams.at

    Universitätsklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
    Hufelandstraße 55
    45122 Essen
    Telefon: +49 201 / 723 - 2441

    http://www.hebammenpraxis-dortmund.de/
    HEBAMMENPRAXIS für Geburt und Gesundheit
    Hospitalstr. 6
    44149 Dortmund
    Tel.: 0231- 477 08 00

    Klinikum St. Elisabeth Straubing GmbH
    St.-Elisabeth-Str. 23
    94315 Straubing
    Tel. 09421/710-0
    http://www.klinikum-straubing.de/
    http://www.hebammen-straubing.de/inhalt/home.html

    Sophien- und Hufeland-Klinikum gGmbH
    Henry-van-de-Velde Str.2
    99425 Weimar
    Tel.: 03643/57-0

    http://www.klinikum-weimar.info

    Johanniter-Krankenhaus Geesthacht
    Am Runden Berge 3
    21502 Geesthacht
    04152 179-0
    http://www.johanniter-krankenhaus.de
  • AnjaHAnjaH

    25,096

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hier die Adressen

    Diakonissenkrankenhaus Karlsruhe -Rüppur
    Diakonissenstr. 28
    76199 Karlsruhe
    0721 889-0

    Die Uniklinik

    Universitätsklinikum Freiburg
    Department
    Universitäts-Frauenklinik
    Hugstetter Straße 55

    D-79106 Freiburg

    0761 / 270-3001
    0761 / 270-3002


    Die Uniklinik ist auch ausgezeichnet als Babyfreundliches KH und hat eine sehr gute Kinderwunschabteilung
  • JullaJulla

    5,464

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ach so, ich hätte alternativ noch eine Hebammenpraxis in Dortmund, die Beckenendlagen in Zusammenarbeit mit einer Ärztin auch zu Hause entbindet. Falls Du sowas auch aufnehmen willst, schreib ich Dir die Adresse.
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Uff.....ja warum nicht, mach mal Julla.

    Und bitte guckt auch in mein erstes Posting, falls Ihr mir dort noch mit Namen und Adressen helfen könnt.....
    Es wird sicher auch einige Zeit dauern bis sich das ansammelt.
  • EowynEowyn

    27,156

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Die Seite der Filderklinik will gerade nicht, ich probiers aber weiter.
  • NiennaNienna

    7,124

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Asklepios Klinik Lich GmbH
    Goethestraße 4
    35423 Lich
    Telefon: 06404 / 81 - 0
    Telefax: 06404 / 5830
    e-Mail: lich@asklepios.com


    Die bieten das meines Wissens auch an... haben die BEL auf der Website nur als relative Indikation für einen Kaiserschnitt
  • EowynEowyn

    27,156

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Marienstift
    Helmstedter Strasse 35
    38102 Braunschweig
    Telefon: (05 31) 70 11 - 271 / - 281
    http://www.marienstift-braunschweig.de

    Evangelisches BETHESDA-JOHANNITER-Klinikum Duisburg GmbH
    Heerstraße 219
    47053 Duisburg
    Tel. (0203) 6008-0
    http://www.bethesda.de/

    Klinikum Bremen-Nord
    Martinistr. 34
    28195 Bremen
    Telefon: 0421/408-190 00
    http://www.zkhnord.de

    Krankenhaus Zams
    Sanatoriumstrasse
    A - 6511 Zams
    http://www.khzams.at

    Universitätsklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
    Hufelandstraße 55
    45122 Essen
    Telefon: +49 201 / 723 - 2441
  • JullaJulla

    5,464

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    http://www.hebammenpraxis-dortmund.de/
    HEBAMMENPRAXIS für Geburt und Gesundheit
    Hospitalstr. 6
    44149 Dortmund
    Tel.: 0231- 477 08 00

    Erfordert zwar etwas Mut, aber es sind wirklich gaaaanz tolle Hebammen ;-)

    Was genau wird denn eigentlich gesucht, Kliniken, die auf ihrer Homepage ankündigen, dass sie Spontangeburten aus BEL anbieten, oder nur solche, die es auch wirklich tun? ;-) Ich würde doch vermuten, dass es da eine ziemlich große Brandbreite gibt, siehe z.B. Herdecke. Sowas kann ich nicht so richtig ernst nehmen.
  • Iris3105Iris3105

    2,619

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ja machen tun die das bei uns im Straubinger Krankenhaus sicher auch, wenn man das auf ausdrücklichen Wunsch wählt. Unsere GVK-Hebamme hat ihren eigenen Sohn so zur Welt gebracht, genau in diesem Krankenhaus.

    Ich schreibe mal die Adresse auf:

    Klinikum St. Elisabeth Straubing GmbH
    St.-Elisabeth-Str. 23
    94315 Straubing
    Tel. 09421/710-0
    http://www.klinikum-straubing.de/
    http://www.hebammen-straubing.de/inhalt/home.html

    Das steht zu dem Thema noch extra mit drin: Auf Wunsch führen wir bei Beckenendlagen auch vaginale Entbindungen in Kaiserschnittbereitschaft oder eine Wendung auf den Kopf in Kaiserschnittbereitschaft durch.
  • JullaJulla

    5,464

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Oh, tschuldigung, ich hab den Link gar nicht genehmigen lassen :oops:
  • AnonymousAnonymous

    59,500

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich hab heute zufällig meine Hebi getroffen. Sie sagt, das das KKH Bad Berleburg zwar damit wirbt, BEL spontan zu entbinden, aber in der Praxis sieht das so aus, dass das nur gemacht wird, wenn es nicht das erste Kind ist und dann auch nur, wenn wirklich sonst alles in Ordnung ist und es nicht noch irgendeinen Risikofaktor gibt. Ist die Adresse somit interessant für dich? Frauen hier aus der Region sollen nach Bensberg, aber das steht ja schon in deiner Liste.
  • Tina32Tina32

    780

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Sophien- und Hufeland-Klinikum gGmbH
    Henry-van-de-Velde Str.2
    99425 Weimar
    Tel.: 03643/57-0

    http://www.klinikum-weimar.info

    Auf der Homepage steht nichts davon, aber meine Hebamme erzählte, das von ihr betreute Frauen mit BEL dort entbinden.
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich habe hier die Adresse vom Krankenhaus in Geesthacht:

    Johanniter-Krankenhaus Geesthacht
    Am Runden Berge 3
    21502 Geesthacht
    04152 179-0
    http://www.johanniter-krankenhaus.de


    Sie entbinden BEL. Meine Nachsorge-Hebamme arbeitet dort freiberuflich und hat mich damals (als das Baby noch BEL lag) ermutigt, dorthin zu gehen.
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Super...dankeschön...eo an Duisburg hätte ich auch selber denken können.....

    Julla Links sind kein Problem :biggrin: ...tja Herdecke...weißt Du das echt sicher??? :shock:

    Guckt Ihr mal mit ob ich alle übernommen habe??

    Tjaaaaa....das Problem ob sie nur damit werben ist ja wieder etwas Anderes....sowas wissen wir ja in der Regel nicht.
    Ich könnte aber darauf hinweisen und Interessierte müssen dann eben ihre Hebamme oder Freundin fragen. So muss man ja eigentlich immer vorgehen....
    @ doro....ja trotzdem....
  • AnonymousAnonymous

    59,500

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Meine Hebi hat gesagt, es gibt hier im KH eine Hebamme, die ist sehr erfahren, kommt aus Polen und ist schon älter, die traut sich das zu weil sie schon etliche hunderte Geburten in BEL entbunden hat. Aber die jüngeren haben einfach keine Erfahrung damit, weil sowas nicht mehr so oft vorkommt. Es kommt also wirklich drauf an, mit welcher Hebi man hier dann Kontakt hat.
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo,

    also ich hatte das Problem mit der BEL, meine Hebi meinte schon das es in "unserem KH" möglich ist, und fragte mich auch mehrmals ob ich es nicht versuchen will (spontan/BEL)

    Also ich hätte es schon versucht hatte aber doch ziemlichen Schiss, nach dem Gespräch mit der Oberärztin haben wir uns dagegen entschieden.

    Kind ziemlich groß, erstes Kind usw...

    Ich muss sagen, es kann sein das sie sich darauf eingelassen hätten, aber ich hatte schon den Eindruck, das sie es sehr viel lieber mit KS machen wollen.

    Ist das KH interessant für die Liste, oder eher nicht?
  • JullaJulla

    5,464

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Also ich hab selbst in Herdecke nicht gefragt. Aber unsere Tagesmutter hat das erzählt, weil Ihr Baby auch in BEL lag und die hätten ihr das so gesagt. Und meine Hebamme bei Johan hat mir das mal ähnlich gesagt, als Johan gerade in BEL lag. Sie meinte, dass die leitende Oberärztin dort gesagt hätte, dass SIE das noch könne, aber man wisse ja nie, wer gerade Dienst hat. Das deckt sich also. Und überhaupt meckern sie und auch meine jetzige Hebamme immer, dass Herdecke auch nicht mehr anders ist als alle anderen Entbindungsstationen auch :roll: Meine jetzige schimpft immer, dass die ihren guten Ruf noch aus alten Zeiten haben und da nicht mehr viel übrig ist. Und was das Stillen angeht, hat Herdecke hier auch einen schlechten Ruf, ich hab schon von mehreren Frauen gehört, dass die so schnell zufüttern (und dann ja immer die Stutenmilch) und so uneinheitliche Tipps beim Stillen geben. Babyfreundlich sind sie ja auch nicht.
    Also wenn ich jetzt wüsste, dass ich ins Krankenhaus müsste und keine Hebamme hätte, die in einem bestimmten Krankenhaus Beleghebamme ist, dann würde ich ins St. Anna in Herne gehen. Das hast Du aber ja schon.
    Ich kann aber meine Hebamme heute mal fragen, ob in dem Krankenhaus, in dem sie Beleghebamme ist, auch BEL spontan entbunden wird.
  • NukaNuka

    2,340

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ach Mensch, gerade hat meine Hebamme noch gesagt, daß sie nächste Woche einen geplanten KS hätte, leider gäbe es ja immer wieder Frauen, die sich nicht trauen würden eine BEL spontan zu entbinden.
    Ich wollte sie eigentlich noch genauer nach BEL fragen, aber sie hatte die JAcke schon an. Schade.

    Sie macht Haus-, Geburtshaus und Beleggeburten im Bethesda Wuppertal.
    Ich frage sie demnächst, wo sie dann entbindet.
  • DarkBlueDarkBlue

    1,019

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Im Klinikum Nürnberg kann man wohl auch natürlich entbinden:

    Klinikum Nürnberg Süd
    Breslauer Str. 201
    90471 Nürnberg

    Telefonzentrale/Pforte: 0911-398-0

    http://www.klinikum-nuernberg.de/DE/

    Die haben zu dem Thema sogar ein Infoblatt, ich hoffe, der Link geht ok:

    http://www.klinikum-nuernberg.de/klinik ... L-Info.pdf

    Die Schwester einer Freundin hat ihre beiden Kinder auch trotz BEL vaginal entbunden, auch in Nürnberg. Ich weiß jetzt allerdings leider nicht, ob sie auch im Südklinikum war oder wo anders. Ich kann evtl. bei Gelegenheit nochmal nachfragen.

    Außerdem bilde ich mir ein, dass eine der Hebis aus "meinem" Geburtshaus auch ambulante Geburten aus BEL durchführt. Allerdings hat sie vor ein paar Wochen erst selber entbunden und wird daher bis auf weiteres wohl erst mal nicht arbeiten...aber falls ich da nochmal Infos bekomme, kann ich ja nochmal Bescheid geben.
  • Umm NuzaUmm Nuza

    515

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    gute nacht... :grin:

    ich haette etwas aus der schweiz beizusteuern.

    frauenklinik bern
    Klinik und Polikliniken für Frauenheilkunde
    Inselspital Bern
    Effingerstrasse 102
    Eingang 17
    +41 (0)31 632 11 25 .


    Ich habe meine zweite Tochter in diesem Krankenhaus entbunden. Sie bieten 3 verschiedene geburten an:
    normal mit hebamme und aerztin
    hebammengeburt ambulant oder wochenstation intern
    geburt mit externer hebamme ambulant

    auch entbinden sie beckenendlagen spontan, jedoch nur mit hebamme und aerztin.

    das stillen wurde sehr gut gezeigt und es wurde auch automatisch davon ausgegangen, dass man stillt. auch die schmerzlinderung setzen sie auf akupunktur und homoepathie.
    falls man wochenstation macht: die zimmer werden zuerst alle mal mit einem patient gefuellt. das heisst, dass man gute chancen hat, alleine in einem zimmer zu sein.
    zudem nehmen sie viel ruecksicht auf religioese oder private spezialwuensche

    hmm... toent etwas zu positiv... habe halt nicht viele vergleiche, da aegypten ganz anderst unvergleichbar ist.
    wuerde dort aber wieder gebaeren.

    liebe gruesse
    umm nusaybah
  • Melody2Melody2

    609

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo!

    Die Uni-Klinik in Frankfurt am Main gibt einem auch die Möglichkeit in BEL spontan zu entbinden, die messen vorher den inneren Durchmesser des Beckens der werdenden Mutter. Zumindest bei der ersten Geburt.

    Klinikum der Johan Wolfgang von Goethe Universitiät
    Zentrum der Frauenheilkunde u. Geburtshilfe

    Theodor-Stern-Kai
    60590 Frankfurt am Main

    Telefon der Schwangeren Beratung
    069/ 6301 5501


    Die Uni gilt auch als Still- und Babyfreundlich, wobei ich von der Stillberatung nicht so begeistert war...

    Ich durfte nicht gleich nach der Entbindung anlegen, hatte allerdings nen KS (Becken zu schmal), weiß nicht ob es damit zu tun hatte. Hab ehrlich gesagt auch nicht danach gefragt, war wohl zu unerfahren (hab das Forum erst nach der Entbindung gefunden).
  • uvduvd

    81

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    ich kann leider noch nix konstruktives beisteuern, aber ich werde mich umgehend bei den hebammen und kliniken in unserer umgebung umhören.

    ich wollte nur sagen, daß ich diese idee mit dieser liste total super finde!!!
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich wollte das gerne hier zum Download anbieten

    http://www.hebamme4u.net/geburt/beckenendlage.html

    Und hier habe ich jetzt auch gefragt. Vielleicht kommen ja Mails
    http://www.hebamme4u.net/geburt/beckene ... t-bel.html
  • ed24ed24

    1,208

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo,

    ich weiß, dass es in Frankfurt a.M. eine Klinik gibt die Beckenendlagen entbindet... Habe aber die richtige Adresse nich nicht gefunden. Und in Wiesbaden unter bestimmten voraussetzungen auch.

    HSK, Dr. Horst Schmidt Klinik GmbH
    Ludwig- Erhard-Straße 100
    65199 Wiesbaden
    Tel: 0611-430

    Nach Frankfurt suche ich noch weiter....
    gruß ed24
  • NanakiNanaki

    3,896

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Klinik Mühldorf a. Inn
    Krankenhausstraße 1
    84453 Mühldorf a. Inn

    Telefon: 08631 613-0
    Telefax: 08631 613-2109

    E-Mail: info@kh-muehldorf.de
    Homepage: http://www.kliniken-muehldorf.de

    Ich weiss allerdings nicht, ob alle FAs dort Spontangeburt bei BEL machen oder nur die beiden aus "meiner" Praxis.
  • NukaNuka

    2,340

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Kliniken St. Antonius
    (ehem. Landesfrauenklinik)
    Vogelsangstraße 106
    42109 Wuppertal

    Zentrale
    Telefon: 0202 / 299 - 3810
    Telefax: 0202 / 299 - 3812

    Internet: antonius.de

    Die Hebamme aus meiner Stillgruppe hat dort gearbeitet und auch schon selber BEL entbunden.
    Sie versicherte, daß bei dem Aufklärungsgespräch mit den Schwangeren die Spontangeburt als Möglichkeit angepriesen würde.
    Auch bei Erstgebärenden. Erst bei großen Kindern (4kg aufwärts [jaja, Gewichtsschätzungen]) würde der KS empfohlen.
    Vorschrift sei allerdings PDA, Epi, Rückenlage und Entbindung durch einen Arzt. Da steht dann ausnahmsweise die Hebamme daneben.

    Wegen der anderen Klinik frag ich demnächst noch meine Hebamme.
  • JullaJulla

    5,464

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Nuka schrieb:
    Vorschrift sei allerdings PDA, Epi, Rückenlage und Entbindung durch einen Arzt. Da steht dann ausnahmsweise die Hebamme daneben.

    Gibts das in Krankenhäusern eigentlich auch anders? Find ich ja fast genauso gruselig wie einen Kaiserschnitt.

    Ich hab meine Hebamme mal gefragt, ob in dem Krankenhaus in Dortmund, in dem sie Beleghebamme ist, auch BEL spontan entbunden wird. Antwort: Weiß ich nicht, ich hab bisher alle Bel-Spontangeburten als Hausgeburten entbunden. :shock: :biggrin:
  • ed24ed24

    1,208

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Eine Freundin sagte mal das bei BEL nur noch eine Epi geschnitten wird, wenn es gar nicht anders geht. Ansonsten sei es eher unnötig.
  • NukaNuka

    2,340

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Meine Stillgruppen-Hebi meinte, in Bensberg (?) würden sie auch in der Hocke BEL entbinden. :traurig04:
    Wobei ich Rückenlage ja noch verstehen kann, da kommt man besser dran :roll: und das mag ja einfacher sein, wenn man selten praktizierte Handgriffe ausführt ( und dann noch der Arzt, der sonst nie entbindet [ist ja eher ein Risikofaktor :shock: ] )
    Aber wozu ist die PDA nötig? Marlies?

    @julla: BEL als Hausgeburt? Ich weiß nur jetzt, daß das Geburtshaus keine BEL macht, ebenso wenig wie Zwillinge, hat irgendwas mit Qualitätssicherung zu tun. Gibt da ja jetzt irgendwelche Vorschriften und Zertifizierungen.
  • JullaJulla

    5,464

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Doch, meine Hebamme macht das als Hausgeburt. Es gibt in Unna eine Ärztin, die das macht und dann zur Geburt dazu kommt. Aber vorher hab ich das auch noch nie gehört, dass das geht.

    PDA hab ich bisher immer nur gehört, dass die Frauen sich die Kräfte für die Pressphase aufsparen sollen, weil die nur sehr kurz sein darf? Und neulich hab ich mal auf einer Krankenhausseite gelesen, dass sie das auch machen, weil für den Fall, dass das Baby unter der Geburt die Arme hochreißt, irgendwelche aufwendigeren Handgriffe gemacht werden müssen, die sonst sehr schmerzhaft sind. Aber ob das echt so ist? Keine Ahnung.
  • EowynEowyn

    27,156

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Die Seite der Filderklinik geht jetzt auch wieder, hier die Daten:

    Filderklinik
    Im Haberschlai 7
    70794 Filderstadt-Bonlanden
    0711 - 7703 2875
    http://www.filderklinik.de
  • InaMausInaMaus

    2,055

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Unser Kreiskrankenhaus in Itzehoe kann auch mit in die Liste, habe mal eine Email dort hin gesendet und das als Antwort bekommen :

    Sehr geehrte Frau ******,

    ja wir betreuen auch spontane Geburten bei erstem Kind und Steisslage des Kindes.


    Da Sie einen Kaiserschnitt hatten, wäre dies ja im Prinzip dann ihr erstes Kind, welches auf normalem Wege zur Welt kommen soll, auch hier sehe ich prinzipiell keine Einschränkung.

    Schön wäre es, wenn Sie sich im letzten Drittel Ihrer Schwangeschaft bei uns vorstellen würden, um den Ablauf der Geburt mit Ihnen zu besprechen.

    mfg

    Uwe Heilenkötter
    Ltd. Arzt Frauenklinik Itzehoe



    hier die Adresse des Krankenhauses :

    Robert-Koch-Str. 2
    25524 Itzehoe
    Telefon: (0 48 21) - 7 72-0
    Telefax: (0 48 21) - 7 72 39 99
    E-Mail: info@kh-itzehoe.de
    web : http://www.kh-itzehoe.de

    es ist übrigends auch ausgezeichnet, stillfreundlich etc.
  • NukaNuka

    2,340

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    InaMaus schrieb:
    ja wir betreuen auch spontane Geburten bei erstem Kind und Steisslage des Kindes.
    Das will ich auch hoffen...
  • NukaNuka

    2,340

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    oh, sorry :oops: ich habe gestern nur was von S...lage gelesen und dachte natürlich sofort an Schädellage.
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hülfääääää.....

    Kann evtl. eine von Euch das hier ordnen?? Ich komme nicht dazu....nach PLZ vielleicht?
  • InaMausInaMaus

    2,055

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Nach PLZ :

    Krankenhaus Zams
    Sanatoriumstrasse
    A - 6511 Zams
    http://www.khzams.at


    1…

    DRK Kliniken Berlin
    Westend
    Spandauer Damm 130
    14050 Berlin
    Tel.: 030 - 3035 44 05


    2…

    Johanniter-Krankenhaus Geesthacht
    Am Runden Berge 3
    21502 Geesthacht
    04152 179-0
    http://www.johanniter-krankenhaus.de



    Kreiskrankenhaus Itzehoe
    Robert-Koch-Str. 2
    25524 Itzehoe
    Telefon: (0 48 21) - 7 72-0
    Telefax: (0 48 21) - 7 72 39 99
    E-Mail: info@kh-itzehoe.de
    web : http://www.kh-itzehoe.de



    Klinikum Bremen-Nord
    Martinistr. 34
    28195 Bremen
    Telefon: 0421/408-190 00
    http://www.zkhnord.de



    3…

    DGK Diakonie-Gesundheitszentrum Kassel
    gemeinnützige GmbH
    Goethestraße 85
    34119 Kassel
    Tel.: 05 61/10 02-0



    Asklepios Klinik Lich GmbH
    Goethestraße 4
    35423 Lich
    Telefon: 06404 / 81 - 0
    Telefax: 06404 / 5830



    Marienstift
    Helmstedter Strasse 35
    38102 Braunschweig
    Telefon: (05 31) 70 11 - 271 / - 281
    http://www.marienstift-braunschweig.de



    4…

    Kliniken St. Antonius
    (ehem. Landesfrauenklinik)
    Vogelsangstraße 106
    42109 Wuppertal
    Zentrale
    Telefon: 0202 / 299 - 3810
    Telefax: 0202 / 299 - 3812
    Internet: http://www.antonius.de



    HEBAMMENPRAXIS für Geburt und Gesundheit
    Hospitalstr. 6
    44149 Dortmund
    Tel.: 0231- 477 08 00
    http://www.hebammenpraxis-dortmund.de/



    Universitätsklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
    Hufelandstraße 55
    45122 Essen
    Telefon: +49 201 / 723 – 2441



    Evangelisches BETHESDA-JOHANNITER-Klinikum Duisburg GmbH
    Heerstraße 219
    47053 Duisburg
    Tel. (0203) 6008-0
    http://www.bethesda.de/


    7…

    Filderklinik
    Im Haberschlai 7
    70794 Filderstadt-Bonlanden
    0711 - 7703 2875
    http://www.filderklinik.de



    Diakonissenkrankenhaus Karlsruhe -Rüppur
    Diakonissenstr. 28
    76199 Karlsruhe
    0721 889-0




    Universitätsklinikum Freiburg
    Department
    Universitäts-Frauenklinik
    Hugstetter Straße 55
    79106 Freiburg
    0761 / 270-3001
    0761 / 270-3002



    9…

    Klinikum St. Elisabeth Straubing GmbH
    St.-Elisabeth-Str. 23
    94315 Straubing
    Tel. 09421/710-0
    http://www.klinikum-straubing.de/
    http://www.hebammen-straubing.de/inhalt/home.html




    Sophien- und Hufeland-Klinikum gGmbH
    Henry-van-de-Velde Str.2
    99425 Weimar
    Tel.: 03643/57-0
    http://www.klinikum-weimar.info
  • Melody2Melody2

    609

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Die Uni Frankfurt/Main wurde in der Liste vergessen ;-)
    Fällt unter 6

    Klinikum der Johan Wolfgang von Goethe Universitiät
    Zentrum der Frauenheilkunde u. Geburtshilfe

    Theodor-Stern-Kai
    60590 Frankfurt am Main

    Telefon der Schwangeren Beratung
    069/ 6301 5501

    http://www.klinik.uni-frankfurt.de/zfg/
  • InaMausInaMaus

    2,055

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    hm, wenn der Editbutton mal wieder gehen würde.... aber so..... :sad:
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ina, das ist obersuper :knutsch01:
    Vielleicht machen wir es anders...Du machst eine Liste, in Word oder so, die Du noch ergänzen kannst. Und denn schickst Du sie mir per Mail.
    Das soll ja auf die Seite zum Herunterladen....

    Und guck mal in mein erstes(?) Posting. Da war noch Bonn, Bensberg usw. nur ohne Adressen
    Ich bin eine absolute Niete in Bürokram :oops:
  • InaMausInaMaus

    2,055

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    hallo Marlies, ich schicke dir die Exeltabelle.

    Gruss Martina
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo,
    habe meinen Sohn vor fast 3 Jahren aus der Beckenendlage natürlich zur Welt gebracht die Adresse lautet

    Katharinen Hospital Unna
    Husemannstrasse 2
    59423 Unna
    Tel: 02303/100-2842

    Hätte noch die Homepage aber ich weiß nicht ob ich die hier eintragen darf, ihr braucht bei google nur den Krankenhausnamen eingeben dann habt ihr sie schon.

    Es war meine erste Geburt und ca. in der 35. Woche habe ich mich dort vorgestellt und sie haben erstmal mein Kind komplett ausgemessen, ob es überhaupt per BEL entbunden werden kann (es wurde u.a. der Kopf und die Schultern vermessen, ob die Schultern breiter als der Kopf sind, wenn dies der Fall ist kann soweit ich noch weiß bei den meisten eine Spontangeburt gemacht werden) . Dann sollte eigendlich in der 38. Woche eine äußere Wendung versucht werden, doch ich hatte zu wenig Fruchtwasser dafür und somit habe ich auf die Wehen gewartet so wie jede andere Schwangere auch, bin dann in der 40. Woche in die Klinik gefahren habe eine PDA bekommen, die bei dieser Geburt Pflicht ist und nach ca. 7 Stunden Kreissaalaufenthalt war der Kleine ohne Komplikationen da. Kann nur jeder Schwangeren raten sich zu überlegen ihr Kind auf natürlichem Wege zu bekommen auch, wenn der Frauenarzt dagegen ist, die haben von solchen Geburten teilweise keine Ahnung so wie meine Frauenärztin... Wer nochmehr zu Thema wissen möchte kann mich gerne anschreiben.

    Wünsche alle die auch in dieser Situation sind etwas Mut und Gelassenheit, denn früher sind die Kinder auch so auf die Welt gekommen und eine Geburt hat schon für Mutter und Kind einen Sinn, sonst hätte die Natur es anders eingerichtet.

    Liebe grüße Jacky
  • uvduvd

    81

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    eine PDA ist NICHT pflicht, um ein BEL-kind vaginal zu bekommen.

    es gibt im prinzip drei geburtsmöglichkeiten, die an verschiedenen geburtsorten angeboten werden.

    in den meisten KH's wird nur kaiserschnitt angeboten. einfach aus dem grund, daß die meisten heute tätigen ärzte und hebammen keine ahnung mehr haben, wie die manualhilfen bei BEL aussehen und sich das bei geringen fallzahlen nicht mehr zutrauen. da fehlt einfach praxis und was man nicht kann/kennt, bietet man nicht an.

    dann gibt es kliniken, die es sich "trauen", aber nur unter maximalem technikeinsatz: frau in rückenlage, PDA, dammschnitt etc.

    es geht aber auch anders. vorreiter ist das klinikum nürnberg. dort werden die frauen ermutigt, ohne eingriffe von geburtshelfern im vierfüßlerstand zu gebären -mit grandiosem erfolg.
    auch in geburtshäusern und bei hausgeburten darf sich die frau die geburtsposition selbst aussuchen - und wählt oft instinktiv den vierfüßlerstand. sogar wassergeburten sind möglich, es gibt für hebammen und ärzte spezielle schulungen für die wassergeburtsunterstützung bei BEL.

    ich habe einige links zum thema:
    a) einen artikel vom klinikum nürnberg über die optimale und interventionsärmste geburtsposition bei BEL -> vierfüßlerstand
    b) einen generellen link zum "nürnberger modell"
    c) links zu den wassergeburtsschulungen

    wen und wie muß ich fragen, ob ich die posten darf?
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Wusste damals nicht, dass es Krankenhäuser oder Hebammen etc. gibt die eine BEL ohne PDA entbinden, vor 3 Jahren war ich froh mein Kind überhaupt ohne Kaiserschnitt auf die Welt zu bringen. Aber ehrlich gesagt war ich ganz froh das ich eine PDA bekam, da die Wehen mit einem Wehentropf noch verstärkt wurden, denke mal die haben das gemacht damit es schneller voran geht.
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @uvd:
    PN an eine der moderatorinnen mit den entsprechenden links.
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hier noch eine antwort aus dem nordosten des landes:

    Vor 2 1/2 jahren wollte ich unsere 1. tochter aus BEL in der helios-klinik schwerin bzw. im krankenhaus crivitz (klink am see?) vag. entbinden.

    Letztenendes wurde es KS, weil sie zu schwer war (helios bis 3500g, sie hatte aber nach US-Messung durch arzt und Schätzung durch hebi dort schon mind. 3800g, ist dann mit 4040g zur welt gekommen) und kopf auch groß bzw. grenzwertig.

    In crivitz war man noch abweisender als in schwerin, wäre das kind aber kleiner gewesen und hätte ich darauf bestanden, hätte ich es in beiden kliniken versuchen können.

    Also könnte man beide kliniken mit einschränkungen in die liste aufnehmen...

    viele grüße von katrin
  • Tanja29Tanja29

    342

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich kann neben dem Südklinikum noch ein Krankenhaus in Nürnberg beisteuern:

    Krankenhaus Martha Maria
    Stadenstrasse 58
    90491 Nürnberg
    0911 - 959-0
    http://www.martha-maria.de
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum