Langzeitkinderwunsch

bearbeitet 15. 08. 2014, 20:33 in Kinderwunsch
Hallo an alle, die es schon länger mit dem Kinderwunsch versuchen.
Wir sind in ÜZ 20!! Leider will es bei uns nicht richtig klappen.
Mein Mann (32) und ich (26) versuchen es jetzt schon - gefühlt - ewig! Anfangs haben wir es ganz locker auf uns zukommen lassen, als es dann nicht klappte, wurde ich natürlich ungeduldig.
Ich habe dann erst einmal mit Temeratur messen begonnen, dann habe ich mit ovus getestet.
Wir waren beide bereits beim Arzt. Bei meinem Mann ist alles in Ordnung, auch bei mir ist alles soweit gut. Meine Eileiter wurden im Mai auf Durchgängikeit geprüft, auch hier alles super!
Keiner versteht, warum es nicht klappen will. Seit letztem Monat geh ich zur Heilpraktikerin und bekomme dort Akupunktur außerdem nehme ich clavella. Diesen Monat habe ich meinen Eisprung auch schön gespührt und hatte die ganze Zeit ein gutes Gefühl, aber leider wieder nichts! Mein Frauenarzt hat diesen Monat am 12. Zyklustag nachgeschaut und gesehen, dass ein Ei etwas größer ist als die andern, allerdings laut ihm zu klein, um zu springen. Mein Blut wurde dann allerdings Positiv auf Eisprung getestet! Hat eine von euch ähnliche Probleme, dass das Ei in der ersten Zyklushälfte zu klein heranwächst?
In meinem Bekannten- und Freundeskreis werden alle nach und nach schwanger!
Wir sind seit 2011 verheiratet und ich habe das Gefühl bei uns wartet eh schon jeder dass wir entlich sagen, dass wir Nachwuchs bekommen! Das setzt mich dann natürlich noch mehr unter Druck!
Geht es jemandem von euch wie mir?

Kommentare

  • Hallo, Versuch mal in der ersten Zyklushälfte Himbeerblättertee zu trinken. 3x täglich.
    Und habt ihr schonmal daran gedacht euch in ein Kinderwunschzentrum zu überweisen lassen? Ihr seit ja rechtlich verheiratet, dann geht das.
  • Das mit dem Tee werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren, danke für den Tipp
    Das mit der Kinderwunschklinik wäre dann wohl der nächste Schritt
  • Mir geht es genauso :( seit min. 4 Jahren versuche ich schwanger zu werden es tut sich einfach nicht. Mein Mann ist leider laut erster Diagnose nur 30% zeugungsfähig. Ich habe jetzt dann mein ersten Fa Termin bei dem es um den kinderwunsch geht. Ich hab immer das Gefühl mit den Problemen alleine da zu stehen weil um uns herum alle gewollte/ungewollte Kinder bekommen :(
  • so geht es mir auch, in unserem Freundeskreis bekommen auch so nach und nach alles kinder!
    wir waren vor drei jahren das erste Pärchen dass geheiratet hat. natürlich warten alle nur darauf, dass wir entlich sagen, dass wir nachwuchs bekommen!

    ich habe diesen Monat das erste mal clomifen genommen, da der arzt ja jedes mal gesagt hatte das meine Eier zu kein seien! gestern war ich dann dort uns siehe da, gleich 2 größere Eier diesen Zyklus!
    jetzt hoffe ich halt wieder, dass es vll diesen Monat klappt.

    ich fühle mich - in letzter zeit - auch sehr alleine mit meinem Problem!
  • Ja so ist es bei uns mittlerweile auch, alle warten... Morgen mach ich für mein Mann noch mal ein Termin bei einem zweiten Arzt zur Sperma Untersuchung. Ich hab etwas Angst vor einer Behandlung mit evtl. Hormonen o.ä. du hast schon mehr Erfahrung damit... Es tut echt gut sich mit jemand auszutauschen wo in der gleichen Situation steckt und schon bisschen Erfahrung gesammelt hat. Ich hoffe das der nächste Urologe evtl. auf ein anderes Ergebnis kommt als der erste :/ wenn alles nichts bringt dann habe ich mich auch schon umgeschaut nach einer kinderwunschklinik in der Nähe.
  • ich werde wohl jetzt diesen und auch noch nächsten Zyklus abwarten, und auch nächsten wieder Clomifen nehmen.
    Dann werde ich mich auch ein mal an eine Kinderwunschklinik wenden.
    Davor hab ich allerdings auch etwas bedenken! Bei meiner Arbeit gucken mich eh schon alle blöd an, weil ich ständig einen Arzttermin habe!

    was wurde bei dir schon alles unternommen? weißt du, ob du regelmäßig einen Eisprung hast? und ob deine Eileiter durchgängig sind?

    Ich an deiner Stelle würde mir auch eine zweite Meinung vom Uruloge einholen lassen!

    Ich bin im Moment auch nicht so zufrieden mit meinem Frauenarzt und überlege, ob ich mal zu einem anderen gehen soll. Ich komme mir dort vor, als wäre ich nur eine Nummer! Ich bin teilweise halt dann schon auch emotional total am Ende, aber da bekomme ich von ihm gar keine aufbauenden Worte! Manchmal hab ich auch das Gefühl, er nimmt mich gar nicht richtig ernst!

    Ich finde es auch schön, dass ich jetzt jemanden zum austauschen habe ☺️
  • Ich hab bisher nichts unternommen was von Arzt kam. Ich hab am Montag den ersten Termin wo es um kinderwunsch geht. Ich weiß nicht ob bei mir alles so ist wie es sein muss zum schwanger werden. Ich bekomm echt bissle angst das hört sich nicht lustig an mit den Eileitern und so... Ich bin echt noch total unerfahren merk ich grad was das betrifft. Ja mit der Arbeit wird auch bissle schwierig bei mir aber ich will das jetzt und zieh das auch durch ich hoffe nur das ich nicht mit Kreislauf Problemen rechnen muss wenn ich irgendwas einnehmen soll da ich im Casino arbeite, alleine. Wenn es denn schnell klappen sollte muss ich sowieso sofort aufhören mit arbeiten da ich Schicht arbeite und bei mir immer geraucht wird. Ich rauche zwar selbst aber ich höre sofort auf wenn es geklappt hat dann will ich nicht ständig im Qualm stehen... Ja ich hoffe das mein Arzt mich ernst nimmt weil ich auch noch so jung bin aber wir es schon seit 4 Jahren versuchen und auch schon 2 Jahre verheiratet sind. Mein Mann möchte auch deswegen den Arzt wechseln weil er nicht ernst genommen wurde. Ich weine oft deswegen und hab oft schlechte Laune weil es mir so weh tut das "nur ich " kein Kind bekomme.. Ich hab jetzt auch zu früh meine tage bekommen hatte so schmerzen in der Brust so schlimm war es noch nie. Ich hab sogar ein test gemacht was ich schon ewig nicht mehr gemacht habe und er war negativ, wieder ein Schlag ins Gesicht.. Ich hab zu genommen hab echt launische Momente und hatte so schmerzen in der Brust und ziehen im Unterleib das ich echt wieder dran geglaubt habe das es geklappt haben könnte.. Ich denke diese heul Anfälle wie gestern abend zb und das schlimme Gefühl im Magen kommt echt schon daher das ich so deprimiert bin :(

    Ich hoffe auch das die medis bezahlbar sind man hört ja immer wieder das es richtig teuer werden kann.
  • du sprichst mir aus der Seele!
    ich muss mich auch jedes mal - wenn ich dann meine Tage doch wieder bekomme - zusammenreißen, dass ich nicht sofort losheule!
    mein Mann ist manchmal auch ganz schön verzweifelt, weil er schon gar nicht mehr weiß, wie er mich noch trösten oder wieder aufbauen soll!

    hast du sonst immer regelmäßig deine Tage? und hast du mal mit ovulationstests getestet, ob du überhaupt einen Eisprung hast?
  • Nein ich hab noch nichts gemacht außer drauf geachtet das wir zur "richtigen " zeit Sex haben... "Termin Sex " zu haben ist aber auch nicht so einfach wie wir festgestellt haben.

    Ja es tut immer wider weh wenn man doch die tage bekommt :(
    Aber bei euch ist es ja noch schlimmer wenn ihr beide eigentlich keine Schwierigkeiten habt mit Fruchtbarkeit oder Zeugungsfähigkeit.. Oh man das ist nicht leicht vorallem denk ich schon viel drüber nach wie ich das verkrafte vlt. nie Kinder zu haben.
  • Spürt man denn einen Eisprung? Ich dachte immer ich spüre ihn durch Erzählung von einer Freundin die schon ein Kind hat und jetzt noch eins möchte aber auch nicht schwanger wird. Ich hab da immer zur gleichen Zeit so ein leichtes ziehen und leicht unangenehmes Gefühl im Unterleib und auch bissle Stimmungsschwankung ca zwei Wochen vor der nächsten Regel. Ist das der Eisprung?
  • Das wird er sein
  • ja so ist es bei mir auch, es zieht und ich werde launisch

    ja es ist echt blöd, jeder arzt sagt "ich verstehe gar nicht, warum sie noch nicht schwanger sind"

    da fängt man schon an, an sich zu zweifeln!

    ja es ist nicht einfach den richtigen Tag zu treffen! bei uns gelingt es auch nicht immer, mein Mann ist selbstständig und hat natürlich immer dann einen termin, wenn es darauf ankommt! ;-)
  • Ok dann kann ich davon ausgehen das ich zumindest mal einen Eisprung habe :) das ist ja schon mal etwas. Ich hab schon richtige tagträume wenn ich mich in das Thema vertiefe *_* ich bin echt nervös was so auf mich zukommt in der nächsten Zeit. Wann bist du denn das erste mal zum Arzt mit diesem Anliegen?
  • also ich war im Oktober 2012 beim arzt, da hat er mich gefragt ob ich ein Rezept für die Pille brauche, da habe ich gesagt nein, weil wir es versuchen wollen schwanger zu werden, er hat dann gleich nachgeschaut und gemeint am kommenden Wochenende wäre die beste zeit es zu versuchen, da ich da laut ihm meinen Eisprung hätte, leider hat es da ja nicht gleich geklappt.
    Wir haben es dann erst lange so probiert.
    Als es dann nach einem Jahr immer noch nicht geklappt hat, bin ich wieder hin gegangen, dann hat er erst mal geschaut ob ich überhaupt einen Eisprung habe, aber das war alles ok. Dann haben wir es wieder erst ne zeit lang versucht. Mein FA meinte dann, dass ich meinen Eileiter auf Durchgängigkeit prüfen lassen soll, also hatte ich dann im Mai diesen Jahres diese OP! Auch hier meinte der Arzt wieder alles ok! und dass es eigentlich klappen müsste! also haben wir es wieder zwei drei Monate probiert, dann bin ich natürlich wieder hin! dann hat er gesehen, dass meine Eier für den Zyklustag an dem ich zu diesem Zeitpunkt war, zu klein sind!
    als es dann wider nicht klappte hat er mir jetzt zum vergrößern der Eier dieses clomifen gegeben, und diesen Monat sind sie größer und sogar gleich rechts und links eins, sonst hatte ich immer nur an einem Eierstock ein ei welches sich hervorgehoben hat von den anderen!

  • Oh Himmel du hast ja mega viel schon hinter dir... :O

    Jetzt bin ich bissle geschockt. Ich wusste gar nicht das es ein operativer eingriff ist die Eileiter zu untersuchen...

    Darf ich dich fragen wie oft ihr sex habt und ob man sich an erholungspausen für sperma halten soll? Ich hab das mal irgendwo aufgeschnappt das Spermien wie so ne Erholungsphase brauchen das auch so viel wie möglich auf Trapp sind. Sehr Intime Frage ich weiß aber du weißt ja mittlerweile sicher dass ich um jeden neuen Hinweis und Info echt dankbar bin. :)
  • also das weiß ich auch nicht genau, das mit den Ruhepausen, aber ich hab auch mal so was ähnliches gelesen. Naja sagen wir mal so, wenn es drauf an kommt haben wir schon so jeden zweiten oder sogar jeden Tag Sex! aber das klappt auch nicht Immer so, da mein Mann selbstständig ist und sehr oft auch mal einen ganzen Tag und ne ganze nacht weg ist

    also ich denke so einen Tag zwischendrin zeit sollte den kleinen Kerlchen reichen
  • Ok Danke für deine Antwort :) ich muss sagen da hatten wir wohl bisher etwas zu wenig Sex das war mir aber eigentlich schon klar ist halt nicht so einfach da ich Schichten arbeite und dann erst gegen 2 Uhr nachts eeeeeeeeeeendlich im Bett liege :( aber darum wird es wohl nicht scheitern. Achtest du auf Ernährung oder Sport oder irgendwas?

    Weißt du ob es solche Foren auch für Männer gibt? Ich hab selbst schon geguckt aber finde leider nichts. Mein Mann ist neidisch auf uns :P nee, er würde sich auch gerne mit andren darüber austauschen.
  • also auf eine besondere Ernährung achte ich eigentlich nicht, ich versuche halt im moment keinen Alkohol und keinen Kaffee zu trinken. Sport mach ich im moment auch nicht, ich habe bis vor einem Jahr noch aktiv getanzt, als dann mein Kinderwunsch immer mehr wurde habe ich dann aufgehört um die Gruppe nicht hängen zu lassen, falls es klappt!

    Nein also ich glaube für Männer gibt es so ein Forum nicht!
  • ich denke morgen an dich, um wie viel uhr hast du denn deinen termin? Melde dich, was dein FA dir räht!
  • Oh du denkst an mich :) klar ich sag dir bescheid bin echt nervös. Um 12:30 Uhr geht's los.
  • mach dir nicht so viele Gedanken! lass es einfach mal auf dich zukommen, was dein FA zu die sagt!
  • So bin wieder zuhause.
    Also auf den ersten Blick ist bei mir alles in Ordnung. Ich hab jetzt grad meine Fruchtbare zeit :) ja das kommt hin ich hatte am 18.09. die letzte Regel sie kam zu früh hatte sie sonst die letzte Zeit immer 21.-23. eines Monats. Mama gut ich hab mir etwas mehr versprochen ehrlich gesagt hab nur ein Kalender bekommen für die nächsten 4 Monate zum Temperatur messen um zu gucken ob ich überhaupt ein Eisprung habe... Hast du das auch bekommen?

    Wenn es bis dahin nicht geklappt hat dann soll ich wenn der Kalender voll ist und mein Mann seine Ergebnisse hat noch mal kommen dann seh'n wir weiter.

    Aber ich bin ja noch jung die Zeit drengt ja nicht... -bös guck- naja

    Wenn die Temperatur hoch geht bin ich grad empfänglich oder? Ich weiß nicht mehr was er gesagt hat ich bin so aufgeregt gewesen hatte sogar zu hohen Blutdruck :D

    Ich hoffe ich begreif den Temperatur Plan noch bevor ich damit anfangen muss...
  • also ich habe von mir aus Temperatur gemessen! hatte mir einen Kalender aus dem Internet ausgedruckt.
    ich habe immer frühs bevor ich aufgestanden bin gemessen!

    na dann versucht es einfach diese Tage! wenn du jetzt gerade deine fruchtbaren Tage hast! hat dein FA eine reife Eizelle gesehen?

    der Eisprung ist der Tag vor dem Tag des Temperaturanstieges! also etwas schwierig das zu treffen! aber man kann dann sehen ob du einen hattest! fang einfach mal an zu messen, dann wirst du ein Muster erkennen!

    ich hatte jetzt am Wochenende auch meine fruchtbaren Tage! am donnerstag habe ich positiv auf Eisprung mit ovu-Test getestet! am freitag und samstag hatte ich dann total unterlaibsschmerzen! habe dann etwas gegoogelt, was das sein kann, habe dann gelesen, dass das wohl mein Eisprung war!

    jetzt kommt wieder diese blöde Wartezeit!
  • Er hat kein Ultraschall gemacht. Er hat eine normale untersuchung gemacht. Ich hab die letzten tage sehr viel im Internet studiert mein Kopf hat ehrlich geglüht :D ich versteh es immer mehr auf was ich achten muss. Das hätte ich schon viel eher machen sollen und nicht so unbedacht drauf los probieren zumindest keine 3 Jahre...
    Naja jetzt bin ich schlauer jetzt nehmen wir es in Angriff. Mein Mann versteht nur noch Bahnhof der verlässt sich voll auf mich :D
    Reicht ja wenns einer versteht er muss nur machen!

    Sex hatten wir keinen weil er ausgerechnet seit dem Fa tag an einer Grippe rum macht.... :/

    Naja auf den Monat kommt es jetzt auch nicht mehr an.

    Euch drück ich ganz fest die Daumen!!!
  • ja so geht es meinem Mann auch! der versteht das ganze gar nicht, und fragt dann immer nur "wann dürfen/müssen wir denn wieder"? ;-)

    ja ich muss jetzt noch bis zum nächsten Wochenende warten also 11.10., dann weiß ich für diesen Monat mehr!

    ich hasse diese Wartezeit! :-(

    LG
  • Ja das glaub ich dir ich bin auch am gucken das ich die nächste Zeit ohne unnötige gedanken rum zu bekommen :/

    Machst du dann ein test oder gehst zum fa?
  • ich warte erst mal ab.

    habe manchmal gleich einen Frühtest gemacht, aber das macht mich nur noch mehr kirre! ich warte auf jeden fall ab, bis ich drüber bin, dann würd ich erst mal einen Test machen, erst wenn der positiv wäre würde ich zum FA gehen! Oder wenn ich sehr lange drüber wäre und der Test negativ!
  • Ich hasse es tests zu machen sie sind bislang immer negativ gewesen da entwickelt man schon ein graul dafür...

    Aber ich bin jetzt eig guter dinge :)
  • ich bin auch guter Dinge für diesen Zyklus!

    Ja bei mir waren bis jetzt ja auch alle negativ!
  • Ich hoffe, dass es bei uns beiden jetzt ganz schnell klappt! Ich drücke uns die Daumen ;-)
  • Ja das tu ich auch aber sowas von ;) ich hoffe wir bleiben auch schwanger in Kontakt es macht echt Spaß und tut gut mit dir zu schreiben :)
  • geht mir auch so, ich hoffe auch, dass wir trotzdem in Kontakt bleiben!
  • Ok. Frage: hast du fb oder so oder möchtest du nicht zu privat werden? Weil hier liest jeder mıt und du bist mir wirklich sehr sympatisch! :)
  • ja das habe ich mir auch schon gedacht! :-)
    ich habe fb
    wollte dir auch mal meine themperaturkurven schicken, geb mit mal deine e-mail adresse, wenns ok ist
  • hab dir ne persönliche Nachricht geschickt! ;-)
  • Hallo zusammen, mein Freund und ich versuchen seit ca. 4 Monaten ein kind zu bekommen leider hat es bis jetzt nicht geklappt habt ihr vielleicht tipps,
  • was habt ihr denn bis jetzt alles unternommen?
  • Ich hab die Pille abgesetzt, mach noch mehr Sport, hab dad rauchen aufgehört, vor ca. Fast nem halben Jahr
  • Hey,
    ich lese sehr viel auf was man alles achten muss/kam. Wir versuchen es schon seit fast 4 Jahren ohne erfolg. Jetzt sind wir beide in ärztlicher Behandlung.
  • Ich muss jetzt 4 monate Temperatur messen um zu gucken ob ich überhaupt ein Eisprung habe und mein Mann lässt ein intensiv test (spermiogramm) machen.
  • Hallo!
    Zum thema kinderwunsch und zeigungsunfähigkeit möchte ich einigen mal mut machen.
    Mein freund hatte in der kindheit mumbs und laut arzt auf normalen wegen null zeugungsfähig.
    Und siehe da diese zeugungsunfähigkeit ist jetzt 14 wochen im bauch;)
    Und haben ein halbes jahr dafür gebrAucht;)
  • Oh das ist ja toll :) Glückwunsch!!! Wir haben Ende Mai ein Termin in einer KiWu Klinik. Bin sehr nervös.

    LG
  • Das glaub ich dir;) viel glück;)
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum