Kita Warteliste

moneomoneo

907

bearbeitet 25. 05. 2010, 23:12 in Kita- Kiga- Tagesmutter
Ich habe heute bei der Stadt angerufen und wollte mich auf eine Warteliste setzen lassen für einen Kita-Platz für 1-jährige. Die Dame war wirklich unglaublich freundlich code[table131.gif] und erklärte mir, dass das bei uns erst geht wenn das Kind geboren ist. Es gibt in unserer Stadt mit allen Stadtteilen (wobei mir die Stadtteile eigentlich nicht so viel nutzen) 40 Plätze.

Ich freue mich schon darauf, wenn ich zu dieser blöden Tussi gehen muss um einen Platz zu erbetteln wenn mein Kind geboren ist :sad:

Kommentare

  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Bei uns ist das hier so schlimm mit der Betreuung rund um die Grundschule.... da sollte ich den Krümel (13 + 1)vielleicht auch schon mal anmelden. Es gibt nämlich nur 20 (!!!!!!!!) Plätze für alle Grundschulkinder - dabei aber 4 (!!!!!) Eingangsklassen. :eek01:
  • AnonymousAnonymous

    59,500

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hier gibt es GAR KEINE KiTa-Plätze für Kinder unter 2. :thumbdown:
    Erst ab 2 können hier die Kinder in die U3-Gruppen der normalen Kindergärten.
  • maxi37maxi37

    5,192

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Zwei Häuser weiter ist hier ne Kita, da bin ich damals auch noch schwanger vorbei. Ich sollte, wenn das Kind geboren ist, schriftlich einen Antrag stellen. Hab ich gemacht und nie wieder was gehört, nicht mal ne Absage :flaming01: . Wo Tim ein halbes Jahr war, hab ich mich in seiner jetzigen Kita angemeldet, die haben mich einfach nur in eine Liste aufgenommen und meinten sie melden sich. Er sollte dann auch devinitiv einen Platz im Januar bekommen (im März wäre er dann 2 gewesen). Aber sie rief dann an, er könnte schon ab dem 1.Nov. des Vorjahres kommen, Ich war begeistert, wir hatten ewig Zeit zum eingewöhnen und er war über die Wintermonate schon unter Kindern. War froh, das das bei uns so problemlos über die Bühne ging. :fungif52:
  • Snoopy82Snoopy82

    7,740

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Und bei uns gibt's reihenweise U3-Plätze, die keiner haben will :scratch.: ;-) ... und 3jährige müssen wegen der U3-Kinder entweder auf 1 Kindergartenjahr verzichten (und mit 4 erst in den Kiga kommen) oder auf eine städtische Kita ausweichen, in die (hier am Ort) niemand sein Kind geben möchte ...
    Die OGS kriegen sie auch nicht voll - alle, deren Kinder jetzt in die Grundschule kommen, sind nochmal extra angefragt worden, ob ihre Kinder nicht doch in die OGS gehen sollen ...
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum