Unfallversicherung für Kinder?

stainnstainn

35

bearbeitet 15. 05. 2015, 17:59 in Plauderecke
Grüß euch,

Ich denke darüber nach bei meinen Kindern eine Zusatzunfallversicherung abzuschließen. Sie sind zwar in den Schulen Unfallversichert, aber man hört ja viel davon das die gesetzlichen Versicherungen nicht viel bei Unfällen zahlen, und sie alles in allem nicht gerade gut sind.

Deswegen wollte ich privat versichern, aber weiß nicht bei wem, oder ob es eigentlich sinnvoll wehre.

Wollte eure Meinung dazu hören, und falls ihr eine Unfallversicherung habt, bei wem habt ihr sie abgeschlossen? Das würde mir sehr helfen.

Kommentare

  • Huhu ich hab bei nordvers eine für mich und die kleine zusammen. Da bezahl ich alle 3 monate knapp 18€. Bisher braucht ich sie noch nicht deswegen kann ich über den nutzen noch ne viel sagen:)
  • tobaccotobacco

    32

    bearbeitet 9. 12. 2015, 12:46
    Was gesetzliche Versicherungen angeht, sie sind im Grunde gut, aber bezahlen halt im Notfall nur eine Standardsumme, die dann meistens nicht ausreicht um die Behandlung oder was auch immer in Frage kommt, zu bezahlen.
    Deswegen hat man ja auch private Versicherungen, die, das muss man real sehen, die Nadel im Heuhaufen suchen wen sie bezahlen müssen.

    Aber wen sie es machen, dann bezahlen sie für alle Kosten, und das ist der Vorteil.

    Ich habe meine ganze Familie Unfallversichert, und da sind Kinder keine Ausnahme. Wir sind bei ConceptIF. Ich habe sie durch einen Vergleich finden können, solltest du auch versuchen.

    Für jeden ist ja ein anderer Versicherer geeignet, und so kann man am besten das finden was zu einem passt. Einige Informationen zum Thema Unfallversicherung findest du auch, kann hilfreich sein.
    Hoffe ich konnte ein wenig weiterhelfen.
  • Hallo. Unser Sohn ist zwar gerade erst geboren aber eine Unfallversicherung hat er sofort bekommen. Ich gehe davon aus das deine Kinder außerhalb der Schulzeit nicht in einer Gummizelle eingesperrt sind LOL. Viele Unfälle passieren außerhalb dieser Zeit. Ich würde es auf jedenfall machen. Empfehlen werde ich dir keine da ich bei einem Versicherungsunternehmen angestellt bin und das eher Werbung g wäre als eine komplette Analyse des Marktes. Allerdings wenn du dich gar nicht mit dem Thema auskennst nimm lieber keinen Direktversicherer sondern lass dich beraten.
  • wusste nicht, dass es das gibt
  • Doch leider schon ne
  • Hi ihr lieben,

    ich würde euch auf jeden Fall eine Unfallversicherung empfehlen.
    Erstens sind sie nicht allzu teuer und viel wichtiger, sie sichern die Kinder im Notfall ab.

    Habe für meine zwei Kleinen eine Versicherung abgeschlossen.

    Lg Meike
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum