Lohn bei Berufsverbot in der ganzen restlichen Schwangerschaft?

bearbeitet 13. 06. 2015, 10:44 in Recht und Behörden
Hallo Leute ich hab eine Frage die ich mir bislang nicht beantworten konnte.
Ich bin in der 12. Ssw. Ich Arbeit im Casino und das erst seit dem 01.05.15 als Teilzeitkraft mit 120h/Monat. Ich habe direkt gesagt das ich schwanger bin was zwar geplant war aber sehr überraschend kam. (Hat sehr lange auf sich warten lassen). Nun im Casino wird geraucht und sind zum Teil komische Menschen unterwegs. Ich selbst habe aufgehört mit Rauchen. Deswegen ärgert es mich doch schon sehr das ich jetzt von Rauchern umgeben bin. Nun zu meiner Frage. Habe ich ein Recht auf Lohnfortzahlung wenn ich bis zum Ende der Ss aus dem Verkehr gezogen werde? Ich bekomme ja dann dieses Bv. Ich bin ja aber erst seit 01.05.15 hier was steht mir dann an Geld zu wenn mein Fa mich tatsächlich komplett raus nimmt? Dazu kommt noch das ein Monat vor der Geburt meine Probezeit rum ist. Wenn ich jetzt doch bis zum Schluss arbeite, was passiert mir dann Finanziell wenn der Vertrag nicht verlängert wird (Mutterschutz und Elterngeld und was es alles gibt)? Ich hoffe ich hab's recht verständlich erklärt...
Ich danke euch schon mal für die antworten.

LG :)
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum