maurice 3 jahre sprache

bisquitbisquit

231

bearbeitet 17. 08. 2016, 15:54 in Sprachentwicklung
Kannst du mir bitte helfen,ich habe keine Hand frei.

was gibt es denn schönes?
kann ich bitte probieren(essen)

auf dem anhänger steht ein kleiner bagger.

oma du musst aufpassen.

nach dem sandmännchen rufen wir die oma an.

Mini spricht ganze Sätze er singt auch Kinderlieder.

Hänschen klein komplett.

heut fahrn wir übern see.

glückauf der staiger kommt.

das lied vom birnbaum 4 strophen.

das wandern ist des müllers lust.

alle vögel sind schon da.

fahrzeuge. gabelstapler,lkw mit anhänger,kipper,rasenmäher,mähdrescher,betonmischer,walze,traktor.

usw diese werden auch in komplette sätze eingebunden.der lkw hat hinten ein gabelstapler.

Kommentare

  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo an Dich
    Ich kann Die leider nicht viel dazu sagen :oops:
  • NaninasNaninas

    594

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Möchtest du dazu was wissen oder möchtest du dich einfach mit uns darüber freuen, dass er so schön spricht?

    Für ersteren Fall: Es gibt ne enorme Varianz in der Sprachentwicklung der Kinder. Deinen Beispielen nach zu urteilen ist Maurice meiner Meinung nach sprachlich schon sehr weit und auch rhetorisch recht geschickt. Jedenfalls sind die 3-Jährigen, die ich kenne sprachlich viel einfacher gestrickt.

    Vielleicht möchte er später mal Schriftsteller oder Journalist werden ;-)
  • bisquitbisquit

    231

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    mir macht es nur sorgen das er zählt.er steht im bett und sagt ich zähle.1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 und dann fällt er ins bett.er soll zahlen erst in der schule lernen.kommunikation mit mini ist sehr einfach aufgrund das er so schön spricht.das macht vieles leichter.
  • NaninasNaninas

    594

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Warum macht dir das Sorgen? Sieh es als normale Entwicklung deines Kindes an. Ist doch schön, dass er schon zählen kann. Vielleicht relativiert sich das irgendwann wieder, vielleicht ist er einfach sehr begabt. Lass dich überraschen.
    Mein Elias ist ähnlich. Sehr korrekte Aussprache, merkwürdige Ausdrucksformen, der Hang Dinge zu sortieren und zu kategorisieren und dass er sehr zeitig weit zählen und lesen konnte.
  • MäusleMäusle

    7,471

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Zahlen erst in der Schule lernen? hab ich noch nie gehört. die meisten kinder können mit 2-3 Jahren schon kleine Zahlenreihen bilden, das ist völlig normale Entwicklung. wir üben auch an allen möglichen Dingen zählen. meiner will jetzt mit 4 Jahren schon Buchstaben lernen. ich finde das schön, ist auch normal für das Alter, sich dafür zu interessieren :) Kinder wollen lernen ... sie haben noch diesen Wissensdurst. freu dich einfach :)
    mir würde es eher Sorgen machen, wenn es nicht so wäre. ein Kind , das in dem Alter deutlich und gut spricht, hat viele Vorteile im Leben!
  • NaylaNayla

    1,534

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich bin gerade auch etwas baff das er zahlen erst in der Schule lernen soll.
    Mein kleiner , 20 Monate, versucht jetzt immer zu zählen - kommt aber nur bis 1 :grin:
    Die kleinen schauen es sich von den Großen ab, genauso wie sie irgendwann anfangen vor der Schule ihren Namen zu schreiben. Das macht die Kleinen so stolz wenn sie es können.
  • NaseweisNaseweis

    5,435

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Guten morgen,
    Wir sind bei der Einschulungsuntersuchung gewesen... Sohnemann wir im August nun 5 Jahre und da war ganz und gar nicht die rede davon, dass er das zählen erst in der Schule lernen soll. Im Gegenteil, sagte man mir, wie sollten das noch üben .


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  • KatieKatie

    3,507

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Jetzt muss ich mal blöd fragen - ist die Einschulungsuntersuchung bei euch so früh? Meine Tochter wurde schon im Februar 5, aber von dieser Untersuchung war hier noch nicht die Rede. Soweit ich mich erinnere, war die bei meinem Sohn kurz vor der Schule.
  • NaylaNayla

    1,534

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hui, mit fast 5 schon zum Einschulungstest?
    Ich kenne das auch nur so das die Kleinen kurz vor Schulbeginn dorthin müssen.
  • milchbartmilchbart

    2,721

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    In BaWü wurde der Termin für die Einschultungsuntersuchung um ein Jahr vorverlegt, damit bei auftretenden Problemen noch genug Zeit ist therapeutisch einzugreifen und die Kinder fit zu machen für die Schule. Der Grundgedanke ist nicht verkehrt.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum