Krippeneingewöhnung beginnt zu spät

Eva2013Eva2013

398

bearbeitet 2. 07. 2017, 20:07 in Kita- Kiga- Tagesmutter
Hallo Ihr Lieben.
Muss grad bisschen schimpfen. Sandra muss ab September ganztags betreut werden, die Krippe fängt da aber erst mit der Eingewöhnung an. Und jetzt kann ich hoffen, dass die Tagesmutter das dann übernehmen kann. Zu der muss sie im Anschluss nämlich auch noch.
Wenn ich wenigstens Familie hier hätte, wäre das alles kein Problem. Eigentlich kann die Tagesmutter nur am Nachmittag. Jetzt muss ich hoffen und sonst noch jemanden finden, der das übernehmen kann. :(



Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Kommentare

  • MäusleMäusle

    7,471

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo Eva,

    fängst du da wieder zu arbeiten an? Leider haben viele Krippen und Kindergärten im August zu, daher wäre eine Eingewöhnung kurz vorher sehr wenig sinnvoll. Aber du kannst ja mal anfragen, ob du evtl. schon 2-3 Monate früher halbtags starten dürftest. und dann jetzt schon mit der eingewöhnung beginnen und sie für ein paar Stunden jeden Tag hinbringen. Dann ist das im September evtl. kein so krasser Umstieg auf Ganztags? nur so als Gedankenspiel!

    tut mir leid, dass du deswegen solchen Stress hast, aber die Krippeneingewöhnung wäre schon wichtig, wenn du sie machst. das gibt deinem Kind auch viel Sicherheit mit!

    Ganz liebe Grüße und viel Erfolg dafür!!
  • Eva2013Eva2013

    398

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo Mäusle,
    ja, da muss ich wieder anfangen.
    Es geht leider auch vor August nicht, da sind alle Plätze voll und mehr dürfen sie nicht nehmen, auch nicht zur Eingewöhnung. Das ist total doof. Ich kann nur montags freinehmen, aber das löst das Problem ja auch nicht.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  • MäusleMäusle

    7,471

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Mh ja das ist blöd. ne Freundin hatte ein ähnliches Problem, sie musste ihren Arbeitsbeginn deswegen 2 Wochen nach Hinten schieben, und hoffen, dass das Kind auch nur diese 2 Wochen braucht, um dort zu bleiben... :sad: ich schätze mal da wird dir was ähnliches einfallen müssen. tut mir echt leid das ist wirklich doof :sad:
  • Eva2013Eva2013

    398

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Auch das geht nicht, weil es ja Praktikum ist und meine Schule da nicht mitspielt. Aber ich hab gleich einen Termin bei Donum Vitae - eigentlich, weil ich mich informieren will wie ich ggf. ohne Sandras Papa klarkommen kann. Dann frag ich das auch gleich.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  • Eva2013Eva2013

    398

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Kann jetzt beim Kinderschutzbund mal anfragen. Die bieten wohl Familienpaten.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  • MäusleMäusle

    7,471

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    ich drück die Daumen :) berichte bitte, was du organisieren konntest :)
  • Eva2013Eva2013

    398

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Danke. [emoji846] Na klar!


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  • Eva2013Eva2013

    398

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Update: Wir dürfen im Juli jeden Freitag in die Krippe kommen und dürfen am 1.9. anfangen statt am 4.9. :)


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  • MäusleMäusle

    7,471

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    oh toll! Vielleicht klappts dann besser!!
  • Eva2013Eva2013

    398

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ja, da bin ich sicher. :)


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum