Windeln für Neugeborenes

FeverFever

6

bearbeitet 20. 08. 2016, 19:43 in Babypflege
Hoffe mir kann jemand helfen :)
Also, meine kleine Schwester wird bald Mama. In 9 Wochen ist es soweit ^^ Wir sind auch alle schon mega happy und fleißig am kaufen.

Ich zum Beispiel habe mir gedacht, dass ich ihr einen Korb schenke wo allerlei Zeugs drin ist. Sprich, Klamotten, Pflege und sowas halt. Will auch paar Windeln kaufen, weiß aber nicht welche sich für ein Neugeborenes eignen -.-
Hatte ne Möglichkeit gefunden zu sparen aber weiß trotzdem nicht welche es sein sollen.

Was meint ihr ?

Kommentare

  • Pampers sind immer gut
  • Mit pamper kann man nicht viel falsch machen..
  • Lillydoo ❤️❤️
  • Pampers machst auf jedenfall nix falsch ein guter Tipp von mir ich mach immer die nächste Größe (Gr. 1/2) aus Geschenk denn die kleinen Windeln passen nicht lang und hat oft die Mama selbst in großen Mengen gekauft 😊 oder viele Mamas benutzen die kleinen geschenkten ausgepackten Windeln erst sehr spät und dann passen sie nicht mehr so ging es mir ;)
  • JacquiiJacquii

    196

    bearbeitet 19. 09. 2017, 09:00
    Hatte anfangs auch die NewBorn Pampers. Irgendwann dann umgestellt auf die Babydream von Rossmann.
    Den Tipp von @mydream2013 auch nur bestätigen. Habe selber 2 Windeltorten geschenkt bekommen und sie lange nicht ausgepackt weil die ja so schön waren, zu guter letzt waren die Pampers dann zu klein.
  • Ich mag Pampers gar nicht 🙈 Ich finde, die haben einen sehr starken Eigengeruch, der noch schlimmer wird, wenn Pipi drin ist. Ich nutze eigentlich fast nur Aldi und Lidl Windeln - je nachdem, wo ich gerade vorbei komme, wenns "akut" wird. Sie sind echt günstig, halten Tag und Nacht trocken, sind weich und vollkommen geruchlos.
    Lillydoo finde ich auch toll. Aber die sind mir einfach zu teuer, da ich ja mit den günstigen so gut zufrieden bin.
  • Wir benutzen immer tagsüber die von Rossmann und Nachts die Pampers.
    Bei diesen neuen 3 Kammer Teilen von Pampers hängt gar nichts durch und fühlt sich nicht feucht an wenn sie voll ist. Rossmann fand ich schon vor 5 Jahren klasse. Dm möchte ich gar nicht weil sie so hart waren. Vor ein paar Wochen musste ich aber nach dm (Rossmann ist nur mit dem Auto zu erreichen). War total begeistert, viel besser und weicher geworden als vor 5 Jahren.
  • Mochte ich gar nicht sollte das natürlich heißen
  • Lillydoo ❤️
  • Lilydoo, ganz klar! Oder Moltex oder Natys👍🏻👍🏻
  • Verschenken würd ich immer Pampers. Einfach weil alles andere irgendwie geizig wirkt - jetzt mal abgesehen von so Ökowindeln oder Lillydoo.
    Faktisch find ich die ganze Windeldiskussion übertrieben. Alle die wir getestet haben haben gehalten - oder auch mal nicht. Der eine findet die Babylove weicher, der andere die von Aldi etwas passgenauer... am Ende sind es Windeln und gut ist.
    Wir kaufen idR die von Babylove weil wir eh oft bei DM sind und sie einfach halb so teuer sind wie Pampers.
    Verschenken würd ich sie aber wie gesagt nicht 🙃
  • Allerdings wurden bei 6 getesteten Windeln nur bei Pampers Dioxine gefunden
    https://www.zdf.de/verbraucher/wiso/schadstoffe-in-windeln-100.html
    Wenn deine Schwester empfindlich ist, vielleicht doch lieber Öko oder Lillydoo oder so 🙈
  • Sind die Lillydoo wirklich gut verträglich? Tim bekommt momentan von allen Sorten irgendwie Pocken am Po. Momentan ist der Po richtig Blutig. Obwohl ich immer eincreme. Habe heute morgen Ökowindeln im Rossmann gekauft, und die trägt er jetzt seit mehreren Stunden. Und vorhin sah der Po um einiges besser aus. Kann das sein?
  • @buffy1980 auf jeden Fall!! Also ja das kann sein und JA Lillydoo sind super verträglich! Wenn man die mal hat, dann stinken die pampers noch extremer 🙄😝 und ich hatte beim großen nur pampers!! Ich liebe die lillydoo
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum