Oktobermamis 2004

RorrieRorrie

80

bearbeitet 10. 03. 2005, 22:44 in Bekanntschaften
gibts hier noch ein paar Muttis, die seit Oktober 2004 mit ihren Babies kuscheln dürfen, oder bin ich die Einzige. Wäre nämlich nett, zwecks Erfahrungsaustausch :-D

Kommentare

  • Lulu78Lulu78

    97

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    hi,

    meine maus hat am 11.10. das licht der welt erblickt!


    liebe grüsse..lulu mit sophia
  • LianaLiana

    529

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    *Wink*
    Ich darf seit 8.10. kuscheln :razz:
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo,
    seit 21.10. ist meine Maus da *g
  • GoldSevenGoldSeven

    3,151

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Timo ist von Ende Oktober. ;-)

    Zum "Oktoberclub" im Forum gehören auch noch Sonnenblume74 mit Moritz, Eowyn mit Mirco, und Moniflori mit Maximilian.
  • MonifloriMoniflori

    4,530

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Stimmt!
    Maximilian ist am 18.10.2004 geboren! Erfahrungsaustausch: Immer gerne!!! :grin::grin::grin:
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo!

    Unsere Lisa ist vom 17.10.04! :knutsch01:

    Gruß,

    Michaela
  • lialia

    244

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    unser termin war ende oktober,
    amy ist dann aber erst am 3.11.04 geboren,also noch nah dran.
    lg julia
  • LianaLiana

    529

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @lia - du kommst auch aus oberhausen? woher denn genau? hast du auch im eko entbunden?
    fragen über fragen :grin:
  • lialia

    244

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    nein,im clemens.
    du warst im eko?
    ich war bei der ersten entbindung schon im clemens,damals war es nicht so gut,aber jetzt war es eine traumgeburt!
    lg julia
  • LianaLiana

    529

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    ja, war aber nicht so zufrieden damit. die geburt ist aber trotzdem gut gelaufen :grin:
  • lialia

    244

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    genau deswegen bin ich nicht da rein,ich habe nichts gutes gehört.du bist auch noch jünger,habe ich gesehen.
  • lialia

    244

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    ich habe gerade gesehen,das du auch auf der elternseite im forum bist.habe dich in unserer liste entdeckt.warst du schon die ganze zeit da?
    ich bin nicht oft da,da amy zur zeit seit ein paar wochen nur schreit.aber langsam bessert es sich.vielleicht hast du ja lust zum erfahrungsaustausch.wir sind ja im selben alter,würde mich freuen.
    lg julia
  • LianaLiana

    529

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    ja bei eltern bin ich oft. bin wohl leider trotzdem recht unbekannt da ich in der ss nur selten da war. erst weil ich so lange arbeiten musste und dann, als ich im mutterschutz war, hatten wir 8 wochen keinen i-net anschluss :???: mittlerweile schau ich sogar mehrmals täglich rein :oops:
    klar über erfahrungsaustausch würd ich mich auch freuen :grin:
  • lialia

    244

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    ich war in der ss auch nicht oft da,weil wir umgezogen sind und auch keinen anschluss hatten.
    bin ja auch noch in anderen foren da,wegen luca.
    im moment gucke ich auch nur ab und zu mal rein,weil meine tochter viel beschäftigung braucht,von meinem sohn mal ganz abgesehn.
    als was hast du denn gearbeitet,ich habe meine ausbildung noch zu ende gemacht bis juni und bin seitdem zuhause.
    ist ziemlich anstrengend,aber man weiss auch nie so recht,was man unternehmen kann.
    lg julia
  • LianaLiana

    529

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich hab Arzthelferin gelernt. Bin aber schon seit 4 Jahren mit der Ausbildung fertig :grin: Hab bis Ende August gearbeitet und jetzt 2 Jahre Mutterschutz. Bin mal gespannt wie wir das hinkriegen mit einem Einkommen, gut möglich das ich vorher wieder stundenweise arbeiten muss :???: Wollte ich eigentlich am WE wenn Schatzi aufpassen kann, aber da Chef Personalmangel hat wird er mir wohl keinen Nebenjob absegnen.
    Naja vorerst bin ich aber zu hause und muss mich immer langweilen ;-) Schatzi braucht das Auto um zur Arbeit zu kommen und ich weiß genau so wenig was ich unternhemn kann wie Du :lol:
    Mit einem Kind, dann noch so nem Wurm der einem noch nicht wegkrabbeln kann, hält sich der Stress ja noch in Grenzen, deshalb häng ich jetzt ständig vor dem PC.
    Ab Montag fängt mein Rückbildungskurs an. Da komm ich dann zwar mal raus, hab aber gar keine Lust drauf, aber was sein muss muss ja sein :roll:
  • lialia

    244

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    wo machst du denn den rückbildungskurs?
    ich wollte das eigentlich auch machen,aber ich wusste nicht,was ich in der zeit mit luca machen soll,er geht ja erst ab sommer in den kindergarten.
    wir sind oft im kaisergarten,eben auf spielplätzen,fussball spielen und ansonsten braucht luca viel bewegung.
    solange die kinder noch klein sind,weiss man nie was man machen soll.aber luca ist früh gelaufen und deshalb waren wir recht schnell oft draussen.
    ich wäre auch schon 2002 fertig gewesen oder sogar ein jahr früher,wenn ich gewusst hätte,was ich machen möchte.
    arbeiten war ich noch nicht,möchte mich aber noch weiter bilden,jetzt bin ich aber erstmal voll für die beiden da.das ging bei luca schon nicht.
    ich habe vorhin noch gesehen,das unsere mäuse das selbe geburtsgewicht hatten,allerdings war amy 4 cm grösser.jetzt schon ne ganz grosse :grin:
    dafür ist sie die letzten wochen nicht so gewachsen,ich sortiere jetzt erst 56 aus.mal sehen,was die U4 sagt.
    bei welchem kinderarzt bist du denn,wir sind beim hornstein,in der stadt.wir sind aber leider nicht 100% zufrieden.
    mein gott,habe ich viel geschrieben,wenn ich nerve,sag bescheid.
    lg julia
  • LianaLiana

    529

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    nein du nervst doch nicht, ist doch klasse wenn man mal jemanden in der nähe hat mit dem man plaudern kann ;-)
    ich mache den kurs im eko. hab den letzten gratis-termin für mich bekommen. die kasse zahlt ja nur wenn man innerhalb der ersten 16 wochen anfängt. wäre lieber vormittags, mit kind hin, aber da war so kurzfristig nichts mehr frei.
    hast du denn keinen der auf luca aufpassen könnte? der kurs geht ja nur knappe 2 stunden und das 1mal die woche. die kleine kannst du bei vielen kursen sogar mitnehmen.
    wir sind in der gleichen praxis, allerdings bei frau dr. langen. hab schon oft gehört das der hornstein nicht so dolle ist und sich wenig zeit nimmt.
    vorher waren wir bei dr. kerb im bero. der taugt aber auch nicht :roll:
    jetzt sind wir eigentlich ganz zufrieden.die ärztin ist nett und nimmt sich auch zeit. blöd ist nur das wartezimmer - da ist ja irgendwie immer schlechte luft und bei der u4 mussten wir auch ziemlich lange warten (allerdings im untersuchungszimmer ;-) ) aber man kann wohl nicht alles haben.
    ja das mit dem gewicht hab ich auch gesehen:)
    hendrik hatte bei der u4 6520g und 63cm. glaub das er schon wieder gewachsen ist - zumindest hab ich heute die ersten strampler in 62 aussortiert. fiel mir aber nicht so schwer wie das aussortieren der 56 sachen*g* die hab ich glaub ich schon nach 6,7 wochen komplett aussortiert. konnte sie einerseits schon nicht mehr sehen, andererseits wars aber auch richtig schwer die putzigen sachen wegzulegen.
    hab aber alles für evtl. geschwister gebunkert :biggrin:
    hab erst durch die eltern-treffen erfahren das es hier einen hallenspielplatz gibt. der ist wohl auch schon für kleine geeignet. gibt da bällebäder usw. da würd ich gern mal hin, aber ich denke da hat er auch erst im frühjahr oder sommer was von.
    in welchen kindergarten geht dein grosser denn dann? mir wird ständig gesagt das ich hendrik unbedingt jetzt schon anmelden soll, aber irgendwie schiebe ich das vor mir her :oops:
  • lialia

    244

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    der hornstein hat auch wirklich wenig zeit.bei uns ist vor 3 monaten das nachbarhaus abgebrannt und seitdem schläft luca nicht mehr alleine oben.er schreit hysterisch,wenn man raus geht.ich denke,es kommt von dem brand und der arzt verschreibt ihm beruhigungstropfen.das ist doch nicht normal.die müssen ziemlich heftig sein,weil mir jeder davon abrät sie ihm zu geben.
    das wartezimmer ist wirklich blöd.bei der U3 waren wir 2 stunden da.bei der U4 wird nochmal ein hüftultraschall gemacht,was ich ziemlich spät finde.bei der U3 war nicht alles o.k.
    ich muss erst am 24.02. wieder hin.dann mal sehen,wie gross und schwer sie ist.
    sie trägt jetzt 62 und sogar noch 56 manchmal.
    er wird in die `arche noah` gehen in osterfeld.
    ich würde ihn auch jetzt schon anmelden,ist meist besser.aber luca habe ich auch erst mit 18 monaten angemeldet.wenn man es früher macht,hat man meist bessere chancen auf einen platz im kindergarten,den man gut findet.
    ich fand den grashüpfer so gut,ist ein bewegungskindergarten,aber sehr schwer rein zu kommen,er ist sehr begehrt.
    aber jetzt haben wir ja einen platz,der kindergarten ist auch gut.
    leider habe ich keine möglichkeit luca irgendwo zu lassen,da die meisten dann doch zu weit weg wohnen,bzw. er auch nicht alleine bleibt.er ist ein ziemliches mamakind.
    ich habe ihn fast 2 jahre alleine erzogen.
    mein freund ist nicht sein vater.
    in den hallenspielplatz gehen wir auch manchmal mit freunden und deren kindern.da hat luca mehr spass.
    für die kleinen würde ich sagen ist es was ab dem sitzalter,oder wenn sie krabbeln.
    viel ist da nämlich nicht.kleine rutschen und halt dieses bällebecken.
    das ist der dschungeltown,im kidsplanet war ich noch nicht.
    lg julia
  • LianaLiana

    529

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Oh auch so spät noch hier? :grin:
    Ja meine Arbeitskollegin war auch mal beim Hornstein. Sie hat mir gesagt das der bei allem was man sagt die Klinke in der Hand hat und sie meist noch nicht mal dazu kam alle Fragen zu stellen, da er so schnell wieder raus war :shock:
    Das mit den Tropfen hört sich ja heftig an. Ist doch verständlich das das Kind Angst hat, was müssen das denn für Tropfen sein wenn er das dadurch nicht mehr merkt :shock:
    Hm wenn Du jetzt zu Dr. Langen wechselt ist natürlich fraglich ob sie was anderes sagt. Sie wird ihm ja bestimmt nicht so einfach in den Rücken fallen :???:
    Das mit dem Hüftultraschall hatten wir auch. Mir wurde im Krankenhaus gesagt er hätte 1a Hüften-besser gehts nicht. Bei der Kontrolle bei Dr. Stauch und Weber war auch alles ok. Dr. Kerb hat auch nie was anderes gesagt. Als ich dann gewechselt habe meinte Dr. Langen auf einmal die Werte wären grenzwertig gewesen, ob mir schon jemand was zur Behandlung gesagt hätte???? Sie meinte dann wir warten erstmal ab und kontrollieren bei der U4 nochmal, vielleicht wäre es dann schon besser.
    Hat mich schon gewundert das aus den 1a Hüften auf einmal ein Grenzfall geworden sein sollte und siehe da, bei der U4 hatte er plötzlich wieder eine 1a und eine 1b Hüfte. Nix also mit behandlungsbedürftig! Denke mal sie wollte ienfach den Ultraschall abrechnen. Naja mir wars recht, besser einmal zu viel als zu wenig kontrollieren ;-)
    Welche Werte hattet ihr denn beim letzten Mal, sollst Du schon breit wickeln oder so? Vielleicht ist es bei euch ja auch nur so( Geldmacherrei halt ;-) ). Was wurde Dir denn im Krankenhaus gesagt?
    Die Tochter meiner Großcousine geht auch in die Arche. Die sind sehr zufrieden. Vorher hatte sie eine Tagesmutter, weil sie alleinerziehend ist und arbeiten musste, aber da musste sie um punkt 14.00Uhr zurück sein. Das war aber nicht so einfach da sie in Düsseldorf arbeitet. In der Arche ist das jetzt kein Problem mehr.
    Ist für mich leider etwas weit weg. Ich werde wohl mal im Peters Kindergarten anfragen. Da war ich auch schon und das ist am nächsten.
    Wenn das Kind so auf dich fixiert ist, siehts natürlich schlecht aus mit dem "abgeben", aber das gibt sich bestimmt wenn er erstmal in den Kiga geht ;-)
  • lialia

    244

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    den peters kindergarten kenne ich gar nicht.wo ist der denn?
    ich bin mit der ausstattung des kindergartens voll zufrieden.ich habe selber kinderpflegerin gelernt und dann sieht man das schnell,ob der kindergarten für das eigene kind geeignet ist.
    vielleicht wechsel ich ganz woanders hin den arzt.im krankenhaus haben sie nichts zu den hüften gesagt,schien alles o.k. zu sein.die haben nichts gesagt.also mal sehen,was der hornstein beim nächsten mal sagt.ich weiss nicht mehr,was er beim letzten mal gesagt hat,das war ja anfang dezember.
    ich hoffe,das wir hier ausziehen können,haben nämlich einen 5 jahres vertrag abgeschlossen,so doof wie wir sind.
    und jetzt ist das so eine sache mit dem ausziehen.aber uns gefällt es hier auch nicht,ist doch alles zu eng und wir möchten lieber 2 zimmer für die beiden haben.
    sind erst im juni letzten jahres hier eingezogen.

    luca war auch bei einer tagesmutter.aber ich hätte ihn lieber in einer einrichtung gehabt,die tagesmutter wollte mir immer sagen,wie ich mein kind anziehen soll,und was er essen muss und so weiter.
    wir waren überhaupt nicht einer meinung.wenn wir morgens um halb 8 da ankamen.hat ihr kind schon fernseh geguckt,das hat dann auf luca abgefärbt und das abzugewöhnen fällt schwer.aber es geht langsam.
    die tagesmutter hätte nie einer frau in ihrem alter gesagt,wie sie ihr kind zu erziehen hat,das hat sie doch nur gemacht,weil ich noch jünger bin.
    ist auch nicht richtig,das hat doch nichts mit dem alter zu tun
  • LianaLiana

    529

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Oh na dann mal viel Glück bei der Wohnungssache.
    Der Peters Kindergarten ist in Alstaden. Keine Ahnung was die heute so für ne Ausstattung haben, da kenn ich mich aber eh nicht mit aus.
    Ich war halt als Kind schon da, kenne ihn also und ich kann hin laufen - das sind die Vorteile für mich.
    Es gibt wohl auch eine Tagesstätte hier in der Nähe. Der Weg wäre allerdings auch wieder länger und ich weiß nicht in wiefern die "normale" Kindergartenkinder annehmen. Kann ja auch sein das es nur ganztägig geht.
    Eine Tagesmutter lohnt glaub ich auch nur bei wirklich kleinen Kindern, vorausgesetzt man versteht sich überhaupt ;-) Ansonsten find ich es wichtig das die Kleinen mal mit einer Gruppe Gleichaltriger zusammen kommen. Eine Tagesmutter die nur ein Kind hat, kann da meiner Meinung nach nicht mithalten.

    Also wenn die im Krankenhaus nichts gesagt haben würd ich mir erstmal keine Gedanken wegen der Hüften machen. Vielleicht wollen die wirklich bei euch auch nur die zusätzliche Untersuchung abrechnen. Ärzte sind ja sooo arm dran heutzutage :roll:

    So morgen früh müssen wir nochmal zum EKO. Hendrik hat einen Blutschwamm an der Brust. Da der aber unter der Haut liegt und von aussen kaum sichtbar ist, muß das nochmal mit einem speziellen Ultraschall kontrolliert werden. Hoffe das wir da nichts dran machen müssen. Ich glaube aber nicht das es gewachsen ist, da stehen die Chancen ja ganz gut das wir erstmal abwarten können :grin:
    Ja und morgen Abend ist dann halt das erste mal Rückbildung angesagt :???:
  • lialia

    244

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    ich hätte luca auch gerne in einer gruppe von kindern gelassen,aber die plätze dafür sind knapp.da muss man sich sehr früh anmelden.
    tagesstätten nehmen auch normale kinder,aber wenn du zu deinem hin laufen kannst,ist das doch gut.ich kann das leider nicht.der nächste kindergarten hier ist katholisch und da wolllte ich ihn nicht hin bringen.
    na ja,zumindest hatte luca ein kind zum spielen bei der tagesmutter.
    vielleicht mache ich das auch,wenn amy etwas älter ist.im kindergarten arbeit zu finden ist nämlich schwer,zumal ich leider keinen führerschein habe.

    hat er das schon von geburt mit dem blutschwämmchen?,aber denke ich mal.
    wird das dann entfernt,wenn nötig?
    wie machen die das denn?
    dann viel spass bei der rückbildung,ich bin morgen abend mit beiden alleine.
    mein freund hat beschlossen doch wieder fussball zu spielen.
    ich weiss zwar noch nicht,wie ich dann luca ins bett kriege,aber was solls.
  • LianaLiana

    529

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Der Kindergarten ist auch katholisch. Mich haben sie damals trotzdem genommen, aber da waren die Plätze wohl auch noch nciht so knapp. Ausserdem bin ich ja "wenigstens" evangelisch. Hendrik haben wir gar nicht taufen lassen. Hoffe die machen deshalb kein Theater :roll:

    Also wir haben den Blutschwamm ertastet da muss er so 4-6 Wochen alt gewesen sein. Er war da schon relativ groß, aber von aussen halt nicht sichtbar und ist deshalb vorher nie aufgefallen. Im Dezember hat die KIÄ
    ihn auf ca. 4x4cm gemessen, heute war er laut Messung im Krankenhaus
    2,5x3cm. Sofern die Damen beide richtig gemessen haben ist er also schon deutlich kleiner geworden. :grin:
    Da er ja "nur" an der Brust ist und Hendrik zudem kein Mädchen ist, können wir jetzt erstmal abwarten. Entfernt wird er jetzt wirklich nur wenn er wieder deutlich größer wird, oder sich Komplikationen bilden, was aber eigentlich nicht zu erwarten ist*freu* In 2 Monaten soll ich nochmal zur Kontrolle.
    Mit der Zeit verschwinden diese Blutschwämme dann von selbst wieder.

    Spass? Ich freu mich da gar nicht so drauf :oops: Muss meinen Freund heut abend erstmal von der Arbiet abholen, da ich das Auto ja heute gebraucht habe. Danach kann ich mich dann schon langsam auf den Weg machen und dann bin ich erst nach 8 wieder zurück. Naja nächste Woche fällts dafür ja schon aus :cool:
    So muss aufhören, Hendrik will wieder beschäftigt werden ;-)
  • lialia

    244

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    wollt ihr ihn nicht taufen lassen?
    wir wollten schon längst,aber es hat nicht so geklappt.
    jetzt machen wir es im märz oder april.
    ist doch gut,wenn das kleiner geworden ist.das hört sich doch gut an.
    ich wollte schon einen rückbildungskurs machen,aber ich wusste ja nicht wohin mit luca.
    aber jetzt ist das eh egal.ich wäre auch wohl nicht dazu gekommen,wenn er abends ist.da mein freund jetzt wieder fussball spielen will und ich abends alleine die beiden habe,ist da keine zeit.
    luca wird ja ins bett gebracht,es bleibt einer da,bis er schläft.ich weiss gar nicht,wie ich das alleine machen soll.
    was machst du denn den ganzen tag so?
    ich schlafe meist bis 9 oder auch länger,je nachdem,wann luca aufsteht und dann mache ich erst den haushalt.und danach gehen wir meistens raus.ich habe zwar viele freundinnen mit kindern,aber die gehen schon in den kindergarten oder machen noch mittagschlaf und dann treffen wir uns oft erst am wochendende
  • LianaLiana

    529

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Nein wir wollen ihn nicht taufen lassen. Mein Freund ist längst aus der Kirche ausgetreten und ich wäre es auch schon, wenn ich einen anderen Beruf hätte. Wenn ich irgendwann mal eine Stelle im Krankenhaus haben möchte, hab ich schlechte Karten wenn ich ausgetreten bin. Wahrscheinlich kommts eh nicht dazu, aber man weiß ja nie ;-)

    Die Kurse sind ja nicht alle abends. Im EKO gibts vier verschiedene. Montags abends, dienstag vormittags, donnerstag vormittags und spät abends.
    Wenn man allerdings nach den ersten 16 wochen erst anfängt muss man die Kursgebühr von 54€ selbst zahlen. Fängt man vorher an kriegt man das Geld von der Krankenkasse wieder.

    Och ich mach nicht viel :oops: Anfangs bin ich immer gegen 7.30Uhr nach dem Stillen aufgestanden. Gegen 11.30Uhr hat der Kleine dann Mittagsschlaf gemacht. Um 14.30 ist er wieder wach gewesen.
    Dann kam ich irgendwann auf die glorreiche Idee morgens länger liegen zu bleiben. Bin dann erst gegen 11 aufgestanden, weil Hendrik da endgültig wach war und nicht mehr liegen wollte.
    Mittagsschlaf war dann aber nicht mehr und vor kurzem fing er dann auch an nachts Terror zu machen wenns ins Bett ging.
    Jetzt bin ich also damit beschäftigt wieder einen Rythmus rein zu kriegen. :roll: Vielleicht schaff ich es dann auch ihn abends mal an zivile
    Zeiten zu gewöhnen. Im Mom. schläft er erst um 23.30Uhr :oops:
    Den Haushalt mach ich momentan zwischendurch. Hoffe das er bald wieder regelmässig mittags schläft, dann schafft man auch mal alles am Stück ;-)
    Ja ansonsten mach ich halt was man so mit einem 4 Monate alten Wurm macht ;-) Spielplatz ist ja noch nicht und Memory will er auch nicht mit mir spielen*g* Ich freu mich schon auf den Sommer, da kann r dann bei Omas und Opas über den Rasen robben und ein Planschbecken wurde ihm auch schon versprochen:)
    Freundinnen mit Kind hab ich gar nicht. Eigentlich hab ich auch nur noch zu einer regelmäßig Kontakt, aber die hat natürlich auch erst abends Zeit. Wir sehen uns also auch nur selten :sad:

    Das mit dem ins Bett bringen steht uns wohl dann auch bald bevor. Bisher legen wir ihn meist hin wenn wir selbst ins Bett gehen. Er schläft ja noch mit im Schlafzimmer, da geht das auch ganz gut. Am WE leg ich ihn auch schon mal allein in die Wiege, aber halt auch erst um die gewohnt späte Zeit. Keine Ahnung wie das klappen soll wenn ich ihn früher hin lege. Er wird auch wenn er früh müde ist, gegen 10 nochmal munter. Da kommt wohl noch was auf uns zu :twisted:
    Wie lang braucht Dein Großer denn bis er eingeschlafen ist?
  • lialia

    244

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    luca braucht unterschiedlich lang.zur zeit mit den tropfen nur ein paar minuten ich werde sie jetzt aber absetzen,denn wir haben gestern versucht ihn alleine hin zu legen,aber das klappte überhaupt nicht.er hat wieder geschrien wie am spiess.
    also ist mein freund wieder oben geblieben.
    amy schläft sogar erst zwischen 24 uhr und 2 uhr.
    gestern habe ich 2 stunden an ihrem bett gesessen,bis sie dann um halb 2 mal eingeschlafen ist.
    ich war total fertig.aber so ist das leider.ich möchte auch keines mehr.ich habe für mich abgeschlossen,deswegen bin ich da eigentlich recht gelassen,aber gestern war auch ich mal am ende.
    mein sohn wurde schon mit 7 wochen getauft.amy wird ja erst später getauft,weil wir anfang april zu der hochzeit einer guten freundin gehen und ich noch 10 kilo abnehmen möchte.so brauche ich mir nicht 2 mal was zum anziehen kaufen.

    wenn luca in den kindergarten geht,möchte ich mit ihr schwimmen gehen oder auch in eine krabbelgruppe.mal sehen.auf jeden fall etwas mit ihr unternehmen,putzen kann ich immernoch genug.
    ab 25.mai bin ich ca. 6 wochen mit den beiden alleine,da mein freund auf einen lehrgang fährt.und wahrscheinlich werden wir wohl zum 1.6.dann umziehen,wenn wir jetzt kündigen können.das wird hart,dann darf ich alles alleine regeln,aber sowas müssen mütter ja eh den ganzen tag.
    dafür kann ich auch alleine entscheiden,wie die zimmer gestaltet werden.
    darauf freue ich mich dann schon.
  • LianaLiana

    529

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hey Du wirst mir immer sympathischer :biggrin:
    Ich hab auch noch 8kg mehr als vor der SS und es dürfte ruhig was weniger werden als vorher;)
    Zum Schwimmen möchte ich auch auf jeden Fall mit Hendrik. Alt genug wäre er ja schon, aber nachdem wir ja einen neuen Autositz gekauft haben, den wir uns im Moment gar nicht leisten konnten, muss ich damit noch warten. Die Stunden sind ja auch nicht umsonst und einen Badeanzug bräuchte ich auch. Wo willst Du denn daüfr hingehen? Ich weiß das im EKO Kurse im Reha-Bad angeboten werden. Im OStbad gibts auch Babyschwimmen, weiß aber nicht wie da die Wassertemperaturen so sind.
    Eine Krabbelgruppe wollte ich evtl. zusätzlich besuchen. Weiß nicht ob ich mich da gut aufgehoben fühlen würde, aber für den Knirps wäre die Gesellschaft sicher gut.

    Ich dachte ich wäre die einzige Rabenmutter die es nicht übers Herz bringt ihr Kind um 7 zum schlafen zu bringen :oops: Er war von Anfang an immer gegen 22Uhr nochmal hellwach, da hat sich das so eingebürgert. Ich finde es auch ganz schön wenn er erst noch mit bei uns im Bett liegt. Dafür klappt das späte hinlegen aber echt gut. Ich muss ihn nur vorher nochmal Stillen, auch wenn er eigentlich noch keinen Hunger hat, dann kann ich ihn meist problemlos in die Wiege legen. Immer klappts natürlich auch nicht, aber das ist wohl bei allen so:)
    Heute ist er übrigens hundemüde und gerade schon beim Stillen eingeschlafen - allerdings bei uns im Bett.
    ich selbst bin auch total fertig von der ganzen Action heute. Bin ich gar nicht mehr gewohnt. Habs nicht mal fertig gebracht ihn schnell umzuziehen bevor er eingeschlafen ist, weil ich selbst kaum mehr aufstehen wollte. Mal sehen ob er nochmal wach wird, sonst schläft er heut halt mal im Strampler.

    Der Kurs ging eigentlich ganz schnell rum. Blöd ist nur das sich viele da schon zu kennen scheinen. Hab das erst gar nicht gefunden. Die Eltern-Kind-Schule ist gar nicht auf dem Krankenhausgelände. Ich bin da wie wild rumgeirrt und war sowieso schon so spät dran :roll: Hab dann an der pforte gefragt und stand anschliessend vor einer zuen Tür. War schon kurz davor wieder zu fahren :oops:

    Dann drück ich Dir mal die Daumen das das mit dem Kündigen klappt. Habt ihr denn schon was neues?
    Lehrgänge sind für mich Horror. Meiner musste zum Glück immer nur für 2-3 Tage weg, aber mich hat das auch ohne Kind schon fertig gemacht.
    Wir wohnen jetzt ja immerhin 4,5 Jahre zusammen, da hat man sich dran gewöhnt das immer jemand da ist.
    Meine Arbeitskolleginnen haben das nie verstanden, die meinten immer sie wären froh mal ihre Ruhe zu haben wenn die Männer weg wären.
    Vielleicht seh ich das ja in 20 Jahren genauso :biggrin:

    Ich bin mit der Planung übrigens noch nicht durch :grin: Ich wollte nie Kinder, kann auch heute eigentlich nur mit meinem eigenen was anfangen, aber dafür hab ich an dem so einen Narren gefressen das ich mich gar nicht fest legen möchte wie viele es denn mal werden :oops:
    Ein Einzelkind will ich jedenfalls nicht und wenn das 2. erst mal da ist, kann ich immer noch überlegen.
    Wir haben aber auch echt Glück gehabt. Die SS war völlig problemlos. Die Geburt hab ich, trotz des Krankenhauses, in schöner Erinnerung und der Kleine ist total lieb :razz: Anfangs hat er wirklich nur geschrien wenn er hunger hatte und sonst geschlafen. Mittlerweile kann er zwar schon mal ganz schoön anstrengend werden, aber im Normalfall ist er immer noch sehr ruhig und zufrieden:)
  • lialia

    244

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    ich weiss auch noch nicht,wo ich das babyschwimmen machen möchte.bis jetzt weiss ich auch leider nicht,ob ich das dann bezahlen kann.kinder sind ja nunmal teuer und ich kaufe dauernd irgendwas.mal davon abgesehen,das wir ja umziehen wollen.
    wir haben noch nichts neues,hatten mal im internet geguckt,da sind sogar 2 wohnungen,die sich ganz gut anhören.wir wollen auch weniger zahlen und dafür 1 zimmer mehr und 10 qm mehr.aber da wir hier viel miete zahlen,geht das sogar.
    ich möchte,das die beiden eigene zimmer haben.das ist ruhiger.jetzt schläft amy ja auch bei uns,aber unser schlafzimmer ist so kleine,das wir uns jetzt nicht mehr darin bewegen können.das ist auf dauer nichts.

    mein freund war letztes jahr schon auf nem lehrgang,da habe ich viel mit luca`s papa unternommen,was meinem freund natürlich nicht gefiel.aber wenn man hier so schwanger sitzt,ist das schon langweilig.da waren es glaube ich 4 wochen und jetzt 6.der lehrgang ist verkürzt worden,er ging vorher 8 wochen.
    eigentlich hätte er den auch schon mitte november machen sollen,aber da haben wir nicht mitgemacht.da war amy gerade mal da und er direkt für 2 monate weg,nee,das geht nicht.
    was macht dein freund denn beruflich oder seid ihr schon verheiratet?
    ich habe nicht vor zu heiraten,ist nichts für mich.
    meiner ist zeitsoldat und kommt zum glück jeden tag nach hause.
    wir sind auch noch nicht so lange zusammen,erst 14 monate.aber so lange wohnen wir auch fast schon zusammen.
    vorher mit luca`s vater war ich auch lange zusammen,4 jahre.danach hat es ihn woanders hin gezogen.
    so ist das.und jetzt stand ich auch kurz vor der trennung,aber von mir aus.irgendwie habe ich nicht so ein glück mit männern.

    gestern hat amy um halb 12 geschlafen,bis vietel vor 7.
    ist ja schön gewesen,aber dafür konnte ich die letzen 2 nächte nicht einschlafen.also bin ich trotzdem müde.gleich kommt mein bruder vorbei und dann gehen wir ins centro,vielleicht finde ich im 4.anlauf mal was zum anziehen :roll:
    so oft war ich jetzt schon unterwegs.
    so geht das,aber mein bauch ist einfach im weg,da muss ich noch kräftig was tun.ich möchte ja joggen gehen,bin aber im moment einfach zu müde abends.ich hatte einen grossen babybauch,bei luca 115 cm und bei amy sogar 120 cm.
    das muss erstmal wieder weg.
    jetzt habe ich chon wieder soviel geschrieben,aber meine kinder sind gerade mal ruhig,da muss man das ausnutzen.
    aber nochmal zum thema männer.
    ich bin auch froh,wenn ich mal meine ruhe habe.ich gehe auch gerne mal alleine weg,was ja im moment nicht der fall ist,aber wenn ich alles wieder runter habe,dann mal.
    immer muss ich meinen freund nicht um mich haben.ohne ihn ist hier alles viel ruhiger.er ist aufgrund seines berufes doch ziemlich laut und spricht auch schon mal lauter,wenn luca mist macht.das ist nicht so mein ding.so jetzt ist aber mal schluss :grin:
  • LianaLiana

    529

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    oh joggen möcht ich auch wieder:) bin eigentlich total unsportlich und in der schule war ich beim laufen grundsätzlich letzte :shock: hab mir aber vor 2 jahren das laufbuch von dr. strunz gekauft. weiß nicht ob du schon mal was davon gehört hast. das ist der mit dem forever young programm.
    hab das buch angefangen und wäre am liebsten nach der einführung schon losgejoggt :grin: 6 wochen hab ich durchgehalten und bin jeden tag 30 minuten gelaufen. dann waren schulferien und in "meinem" wäldchen haben sich ständig irgendwelche halbstarken versammelt :???:
    da der wald ziemlich klein ist musste ich 4,5 mal an denen vorbei und das in meinem rentnertempo. da kam ich mir dann doch zu blöd bei vor :oops:
    hat aber wirklich spass gemacht. seitdem suche ich nach einem geeigneteren laufort.

    verheiratet bin ich auch nicht. wollte ich auch nie. in meiner familie sind alle nahen verwanden geschieden. manche sogar mehrmals :shock: da seh ich heiraten eher als schlechtes omen an :biggrin:
    da das geld aber recht knapp ist solange ich nicht arbeiten gehe, wäre eine hochzeit gar nicht mal verkehrt. wir haben uns das mal ausrechnen lassen und hätten dadurch um die 300€ mehr im monat :shock:
    tja nachdem wir dann eigentlich schon beschlossen hatte das es wohl doch das beste ist, habe ich eigentlich damit gerechnet irgendwann einen antrag zu kriegen. männe scheint das aber wohl schon wieder vergessen zu haben :mad: ohne antrag gibts auch keine hochzeit, da bin ich eigen :twisted:

    mein freund arbeitet bei mercedes im lager. hat kfz-mechaniker gelernt, war aber danach schwer krank und hat dadurch nie berufserfahrung gesammelt. er würde gerne was anderes machen, besonders seit klar ist das der mercedes vertrag ausläuft und dadurch nicht sicher ist wie lang es die firma überhaupt noch gibt :neutral:
    die auswahl ist aber gering wenn man in seinem lehrberuf nicht mehr fit ist.

    so werd mal sehen das ich mir den knirps jetzt umschnalle und ein bisschen vor die tür gehe.
  • lialia

    244

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    ich habe auch 2 kfz mechaniker im bekanntenkreis.aber der eine verkauft nur noch autos und der andere arbeitet auch in dem beruf.alle beide haben auch probleme mit den stoffen,die hände reissen irgendwie auf.es ist wirklich schwer dann eine neue arbeit zu finden.ich werde wohl auch noch was anderes machen,bzw. tagesmutter oder so.

    dann hoffe ich mal für dich,das der antrag bald kommt.männer,vergessen immer alles.
    wegen dem geld möchte ich nicht heiraten,dafür sind wir auch zu kurz zusammen. klappt bei euch alles gut?kümmert er sich um sein kind? bei uns ist es schwierig im moment.er zeigt nicht so wirkliches interesse.es ist zwar da,aber er schafft es irgendwie nicht,das zu zeigen.mich macht das traurig,da wir die kleine ja haben wollten.aber für männer ist es wohl schwieriger,da sie ja auch in der schwangerschaft nicht viel nachempfinden können,eigentlich ja gar nichts.
    ich laufe immer nur bis zum centro hoch und wieder zurück.wir haben es ja nicht weit.mehr schaffe ich auch nicht.
  • LianaLiana

    529

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    nur des geldes wegen würde ich auch auf keinen fall heiraten. wir sind aber jetzt schcon 5 jahre zusammen, wohnen wie gesagt davon 4,5 zusammen und bei uns läufts eigentlich immer besser, je länger es dauert:) klar gibts auch mal zoff, eigentlich nichtmal selten, aber meist geht es um kleinigkeiten. ich glaub ich hab echt glück gehabt.
    ja mit dem kümmern ums kind, das ist schon auch bei uns so eine sache. manchmal denke ich wenn er zu hause wäre und ich arbeiten würde, würde der kleine den ganzen tag woanders rumliegen. er kümmert sich schon, aber es ist halt oft so das er stundenlang versucht dem kleinen den schnuller wieder in den mund zu schieben, wenn er quengelt, anstatt in einfach mal auf den arm zu nehmen. keine ahnung ob er das bewusst macht, oder ob er einfach nicht auf die idee kommt das er was anderes als den schnulli will :roll: das gleiche ist es z.b. mit dem pampers wechseln. man hört ja doch meist ziemlich deutlich wenn der knirps sich die hose voll macht. mal ganz abgesehen vom geruch :lol: den papa scheint das nicht zu stören. wenn ich irgendwann nachfrage ob er die windel schon gewechselt hat, kommt dann meist "wieso der stinkt doch noch nicht" - klar irgendwann ist ja auch jeder geruch verflogen ;-)
    ich seh das aber alles noch ganz locker. ändert sich bestimmt, spätestens wenn der kleine sprechen kann :biggrin: männer sind halt anders, vielleicht brauchen die das einfach das ihr gegenüber genau sagt was es will ;-)

    hab grad ne riesen runde quer durch alstaden gemacht. am kiga war ich auch, hatte aber natülrich schon zu. nachdem ich dann mit schmerzendem rücken zu hause auf die uhr geguckt habe, wars gerade mal 2. ich hätte gedacht das ich locker ne stunde länger weg gewesen wäre.
    hab mich dann mit hendrik hingelegt. glaube nicht das ich eine chance gehabt hätte ihn allein zum schlafen zu kriegen. bin dann auch eingenickt und würde immer noch schlafen wenn nicht jemand die falsche schelle erwischt hätte :mad: naja ist wahrscheinlich besser so, sonst krieg ich heut nacht wieder kein auge zu.
    ich müsste dringend noch waschen und aufräumen, ausserdem hab ich riesen hunger. wenn ich nur nicht immer noch so müde wäre :oops:

    meine mutter hat übrigens gestern noch angerufen. nachdem ich ihr von dem rückbildungskurs erzählt habe, hat sie gleich gefragt wann ich denn endlich mit meinem kind schwimmen gehe. sie konnte es gar nicht fassen das man das babyschwimmen bezahlen muss :grin: vielleicht spendiert sie uns das ja*hoff*
  • lialia

    244

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    bei uns ist das genauso.schnuller rein stecken und hoffen,das das kind davon ruhig ist.und windeln wechseln macht er auch nur,wenn ich das mal sage. ich finde das echt traurig.aber mein ex war da genauso,leider.mal sehen wie sich das noch entwickelt.
    da kann ich nicht mithalten,sind erst 14 monate zusammen,aber mir ist das heiraten nicht wichtig.
    heute haben wir erstmal sturmfrei,mein freund hat dienst und so darf luca bei mir im bett schlafen.alleine kriege ich ihn ja nicht hin gelegt.ich werde es aber wieder versuchen.ich bin auch sehr müde.im centro rum rennen ist ja nicht so toll.gerade waren wir erstmal bei mc donalds.hatte riesen hunger.ich habe natürlich wieder nichts gefunden,aber luca hat ne hose und amy ein oberteil bekommen,fand ich so schön.
    da gebe ich echt zuviel geld aus.aber es gibt auch so schöne sachen.
    dann bezahlt sie das bestimmt.babyschwimmen ist ja gut.ich habe leider keinen,der mir mal was bezahlt :sad:
  • LianaLiana

    529

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    tja männer halt. woher sollen die auch wissen das babys in die hose machen? :roll:

    ich hab das glück das meine mutter genau so gern babysachen guckt und kauft wie ich - nur das ich besser einen riesen bogen um die geschäfte mache um gar nicht erst in versuchung zu kommen ;-) meine mutter hat das meiste gekauft. von kleidung, über bayb-bettwäsche bis zum kleinkram den man so braucht. ist mir manchmal schon richtig unangenehm, aber so lange sie es gern macht und es sich erlauben kann :grin:

    ich hab gestern post von alete bekommen. jetzt ist es schon soweit das die einem zu gläschen raten :shock: werd aber noch was warten. im ersten halben jahr gibts nur milch für den knirps. schade das keine obstgläschen für mama dabei waren. pürierte karotten mit kartoffeln und huhn sind nicht so mein fall :biggrin:
    hab daraufhin festgestellt das ich bei hipp noch gar nicht meine adresse aktualisiert habe. hoffe die haben ihr päckchen noch nicht abgeschickt, der nachsendeantrag ist ja letzten monat schon ausgelaufen.

    mein muskelkater ist übrigens wieder vorüber. konnte gar nicht glauben das ich von den paar übungen einen gekriegt habe :oops:

    so muss aufhören, hier versucht schon wieder jemand mir in den höchsten tönen das trommelfell zu zerstören ;-)
  • lialia

    244

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    ne,any kriegt auch 6 monate milch.luca hat mit 5 monaten angefangen gläschen zu kriegen.
    aber er hat evtl. eine allergie und deshalb warte ich bei ihr jetzt 6 monate.

    wir haben voll den doofen kinderwagen,muss ich ja mal sagen.wir haben den mistral von teutonia 04.
    der kippt aber so schnell,wenn luca auf dem board steht.
    jetzt habe ich einen günstigen von osann gesehn und der hat ne riemenfederung.ich weiss von luca`s erstem kinderwagen,das die ganz schön wackeln.ob er dann was taugt?
    was habt ihr denn für einen?
    ich habe immer pech damit.das ist ja schon der 3.allerdings gebraucht.
    der erste hatte voll das hässliche leopardenmuster :roll: und an dem 2. konnte man kein board befestigen :mad:
    ja und den guten von luca,wir hatten den hartan racer s haben wir verkauft,weil ich dachte,das kein board dran geht.
    hinterher ist man immer schlauer.
  • LianaLiana

    529

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Wir haben einen gebrauchten Harten. Keine Ahnung welcher das genau ist. Bin aber auch nicht zufrieden. Ich finde den recht kompliziert was das zusammenklappen betrifft. Die Technik funzt auch nicht immer :mad: Ausserdem ist er auch dann noch sehr sperrig und passt kaum ins Auto.
    Wir haben auch noch einen Hauck Road Runner. Haben wir letztes Jahr im Angebot für 50€ bekommen :razz: Leider ist das ein älteres Modell auf den man keinen Kiwa Aufsatz befestigen kann. Wir können den also erst benutzten wenn Hendrik sitzten kann*schondrauffreu*.

    Ich ärger mich sowieso das wir keinen neuen gekauft haben. Als ich das erste mal bei Toys'R'us nach Wagen geguckt habe, habe ich nur richtig teure ab 500€ gesehen. Ich dachte die wären alle so teuer und hab direkt zugesagt als meine Großcousine uns ihren für 100€ angeboten hat. Mittlerweile bin auch ich schlauer und hab schon etliche schöne Wagen für wenig Geld gesehen :???: Wäre bei uns ja gar nicht so schlimm wenn er nicht sooo stabil wäre, ein Board brauchen wir ja noch nicht und ein Kind hält wohl ziemlich jeder Kiwa aus.

    Naja beim nächsten Kind gibts nen neuen Wagen und so oft benutzten wir den eh nicht. Ist halöt nur blöd wenn man mal nen Ausflug macht und erst stundenlang mit dem Kiwa kämpfen muss.

    Wo hast Du denn den von Osann gesehen? Ich würd einfach mal schauen ob ich ihn irgendwo im Laden finde und mich dann entscheiden ob er was taugt. Kaufen kann man ihn ja trotzdem woanders ;-)
    Wir haben ja einen günstigen Kindersitz von Osann. Man merkt da schon das er nicht so hochwertig ist wie teurere Marken. Ausserdem ist er ab Geburt zugelassen, meiner Meinung nach aber erst für größere Kinder geeignet - deshalb mussten wir dann doch noch einen anderen kaufen :sad: Ansonsten gefällt er mir aber schon. Wie das bei deren Kinderwagen ist, weiß ich aber auch nicht. Schätze das man da, bei genauerem Hinsehen, auch Unterschiede zu anderen Marken feststellt, aber kann ja durchaus sein das die trotzdem was taugen.
  • lialia

    244

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Wir können ja die Kinderwagen tauschen,wenn du den hast,der mir gefällt :grin:
    hartan ist nämlich meine lieblingsmarke und ich doofe habe den guten abgegeben :sad:
    leider gab es den wagen hier nicht und die auktion ist heute zu ende.er kostet da 180 euro und im laden war der billigste 245 euro.
    ich habe im elternforum gefragt und da hatte ihn eine und sie meinte,das er ihr zu schaukelig war.er hat ja eine riemenfederung.keine ahnung,was ich machen soll :roll:
    mein freund ist eh gegen einen neuen wagen,auch wenn unser scheisse ist.verstehe ich ja auch.
    mal sehen,bei ebay sin gebrauchte hartan,ziemlich viele,die farbe ist mir eigentlich egal,wenn ich einen günstig bekomme.die wagen sind alle schon 2 jahre alt,da will ich nicht soviel geld für ausgeben
  • LianaLiana

    529

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    hab die anleitung grad im auto gesichtet, es ist ein hartan top line.
    ja versteh ich auch das er gegen einen neuen ist, genauso aber das du gern einen hättest ;-)
    wenn wir nicht schon den hauck jogger hier stehen hätten, hätte ich mich wahrscheinlich auch schon nach einem anderen umgesehen :oops:
    für ein halbes jahr lohnt sich die anschaffung aber auch nicht. gerade die "richtigen" wagen kosten ja einiges, zudem ich mich ja dann nach einem mini-modell das ins auto passt umgesehen hätte. da fällt mir ein das ich den kofferraum-test noch gar nicht mit dem anderen wagen gemacht habe :neutral: naja früher oder später kriegt er eh nen buggy - der sollte auf jeden fall mitgehen :lol:

    ich war heut mit meiner mutter im bonniland. es zog sie ja schon wieder zu den gehfreis. irgendwann komm ich dahin und sie hat sich so ein teil gekauft, damit der arme junge wenigstens bei ihr mal "laufen" kann ;-)
    hab dafür nen tollen schnulli gekauft. gabs leider nur in pink, aber das wird den kleinen wohl nicht stören :cool: ist von nuby. der hat noppen um das zahnen zu erleichtern und als ich ihn ausgepackt habe kam dann der clou an der sache - der ist nicht so fest wie die normalen schnuller, sondern lässt sich richtig ziehen. soll wohl an die mütterliche brust erinnern :razz: ich find den echt klasse. bin mal gespannt ob mein wurm das genau so sieht ;-)
  • lialia

    244

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    ich war heute auch im bonniland :grin:
    habe mich nach kinderwagen umgesehen.
    ja,den topline will ich mir vielleicht auch anschaffen.habe gerade für den hartan racer geboten,aber das wurde uns zuviel.ich weiss leider nicht,ob man ein buggyboard an dem top line befestigen kann.das hindert mich noch.
    ich persönlich halte nichts von den `gehfreis`.wir hatten keines und ich will auch keines!
    Luca ist mit 7 monaten an tischen entlang und mit 10 monaten alleine gelaufen.
    na ja,schnuller haben wir nicht soviele.meine maus nimmt sie nicht so oft.
    sie hat auch seit ein paar tagen rote wangen,ich warte schon immer das sie fieber kriegt oder eben den ersten zahn und sie ist ja erst 3 monate.luca hatte den ersten mit 6 monaten.
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo,

    wir sind vom 22.10. ich komme Ursprünglich aus Duisburg, also war nicht weit weg von Euch ;-)
  • lialia

    244

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo katrin,
    jetzt wohnst du nicht mehr da?
    lg julia
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Nein, jetzt in Köln :fun10:
  • lialia

    244

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    da wo so schön karneval gefeiert wird.
    ist ja nichts für mich.ich gehe auch nicht mit meinen kindern,bzw. mit dem grossen.vielleicht nächstes jahr.
    lg julia
  • LianaLiana

    529

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    na sooo weit ist köln ja auch nicht weg ;-)
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Huhu,

    meine Tochter Amy Jolina ist seid dem 18.10.2004 auf dieser Welt :razz:

    LG Janett
  • MonifloriMoniflori

    4,530

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @Janett: hatte hier ja schon gepostet. Aber mein Maximilian ist auch am 18.10.2004 geboren!!! :biggrin:
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    supi, ist meine Maus nicht so alleine ;)
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo!!!!


    Ich bin seit 29.10.2004 eine stolze Mama.
    Wir wohnen in Berlin.
  • MonifloriMoniflori

    4,530

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo Anke und der Rest:

    Wer Lust hat kann sich ja auch hier durchlesen und beteiligen:
    http://hebamme4u.net/forum/viewtopic.php?t=12860

    ;-) :biggrin:
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Hey & Hallo im Forum!

Neu hier?
Tritt unserer Community bei um alle Bereiche zu sehen und (werdende) Eltern kennenzulernen!

Ratgeber

Ratgeber - Baby und Eltern beim Kuscheln

Social Media & Apps

Registrieren im Forum