2. Kaiserschnitt

Hallo ihr Lieben, ich bin derzeit in der 24. SSW und habe bereits eine Tochter, die per Kaiserschnitt auf die Welt kam (Feb 16)
Könnt ihr mir berichten, wie euer 2. Kaiserschnitt war ? Wie schnell wart ihr wieder fit? Nach der Geburt meiner Tochter war ich nach 3-4 Tagen wieder fast schmerzfrei und sehr fit. Natürlich kann man sich deutlich mehr schonen, wenn man „nur“ ein Baby hat und kein flitzendes Kleinkind daheim. Danke für eure Antworten ❤️

Kommentare

  • @Dea86: Hallo 🙂 darf ich fragen warum du wieder einen Kaiserschnitt machen lassen möchtest? Oder ist es notwendig? Ich bekomme Anfang April meinen 4.KS. Hab aber beim 2. KS um eine spornte Geburt gekämpft -klappte aber leider nicht. Der 1. KS war ein Not-KS. Ich war damals wirklich schnell fit beim 2.KS und beim dritten noch schneller. Das wünsche ich dir auch! Im Grunde hab ich das Gefühl, dass es einfacher war weil man beim 2. mal genau weiß was auf einen zukommt... natürlich ist es mit schon einem Kind zu Hause etwas anstrengender aber auch das geht! Alles gute wünsche ich dir und eine schöne Restschwangerschaft! 🍀
  • @Dea86 beim zweiten war ich genauso schnell fit wie beim ersten allerdings finde ich es zu Hause auch schwieriger weil mein großer schon auch gerne mal noch auf dem Arm war. Aber insgesamt hab ich keinen großen Unterschied.
  • @Mamali4 Danke für deine Antwort ❤️ der Kaiserschnitt ist leider medizinisch notwendig bei mir :-( Mein Becken ist zu schmal, so dass eine natürliche Geburt bei einem normalen Kopfumfang fast ausgeschlossen ist. Ich hatte mir überlegt ob ich es nochmal versuchen möchte und zur Not auf einer KS umsteige, aber mein Mann ist dagegen, da es bei meiner Tochter sehr kritisch geworden ist.

    @Pusteblumi Vielen Dank! ❤️ mein Mann bleibt die ersten 3 Wochen daheim. Dann hoffe ich, dass die kritischste Zeit mit der Narbe durchgestanden ist 😅
  • Ich hab bei meinen beiden Kindern jeweils um eine spontane Geburt gekämpft, hat nur leider nicht geklappt und endete dann beide Male im Kaiserschnitt.
    Beim ersten hatte ich länger mit Schmerzen und der Taubheit zu tun. Beim zweiten Kaiserschnitt lief die Wundheilung besser ab, ich hatte schon kurze Zeit später keine Taubheit mehr und auch weniger Schmerzen. Sogar die Narbe ist schöner geworden.Und das trotz größerer Belastung mit Kleinkind.
    Ob das im Endeffekt aber an einem besseren Operateur lag,
  • oder mir die Mehrbelastung vielleicht sogar gut getan hat, kann ich nicht sagen.
  • Ich hatte auch 2 Kaiserschnitte. Den Zweiten habe ich besser weggesteckt und war schnell wieder mobil. Habe aber Narbenschmerzen wenn ich meine Tage habe
  • Danke an euch alle für eure Berichte! ❤️ Ich werde mich nochmal komplett durch checken lassen in der Klinik. Die Ärzte dort sollen bewerten ob eine natürliche Geburt eine Option ist.
  • @Dea86 mein 2der kaiserschnitt war super. konnte nach 4 std schon aufstehen und mich um meine tochter kümmern. 45std nach ks war ich dann auch schon zuhause... Mein sohn war damals 2 jahre und 4 monate. Es ging gut. Ich hab ihn halt die erste tage nicht hochgehoben so gut es ging. Hat alles super geklappt. Fand den kaiserschnitt überhaupt nicht schlimm. Muss aber sagen das ich beim ersten KS auch sehr schnell wieder fit war und beim zweiten weiss man ja noch besser wie genau es abläuft. :)
  • Mein erster Kaiserschnitt ( geburtstillstand, grünes Fruchtwasser) war super. Ich war schmerzfrei, konnte laufen und meine Tochter versorgen.
    Der zweite war schrecklich, lag vielleicht an den Umständen. Es war ein Notkaiserschnitt aufgrund einer Plazentalösung. Ich konnte mich kaum bewegen, die Nachwehen waren sehr schmerzhaft und es ging mir sehr schlecht.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum