Entbindungstasche

Dea86Dea86

60

bearbeitet 18. 04. 2018, 07:26 in Geburt
Hallo ihr Lieben,
ich wollte mich mal erkundigen, was ihr alles in eure Entbindungstasche packt? Ich hatte bei meiner Tochter einen geplanten KS und hatte mir darüber keine Gedanken gemacht. Jetzt soll es spontan klappen und ich habe noch 5 Wochen bis zum Termin.
Mutterpass und KK Karte sind klar. Mir geht es eher darum, was ich evtl während der Geburt brauchen könnte 🤔😊 sobald ich auf Station bin, weiß ich ja Bescheid was ich brauche 😊Ganz liebe Dank! ♥️

Add - Hier gibt es gute Checklisten: https://www.schwanger.at/checklisten.html

Kommentare

  • Hi, du brauchst im Kreißsaal nicht viel.
    Ein weites gemütliches t-Shirt und eine bequeme Hose. Socken die dreckig werden dürfen oder auch in der Tonne landen können.
    Schmuck vorher ablegen.
    In vielen Kliniken bekommst du auch einen Kittel zur Verfügung gestellt.
    Viel mehr braucht es für dich nicht.
    Für den papa Handy/Kamera, eventuell eine kleinigkeit zum Essen/trinken.
    Du selber bekommst essen und trinken ja in der Klinik. Wobei du während der Geburt sicher keinen Hunger haben wirst 😉Alles gute für dich.
  • @Dea86 mich hat es Komplet entspannt meine Musik zu hören! Im Kreißsaal gibt es eigentlich immer einen CD Player... also packe evtl etwas Musik ein die dir Freude bereitet, dich ablenkt oder du die Hüften gut dazu schwingen 💃🏻kannst! Auch förderlich😉
  • @mina2 meine Erfahrung ist dass die Frauen nur ganz am Anfang noch auf die Musik hören die im Kreißsaal so läuft, später dann nicht mehr. Aber ja, eine Möglichkeit ist das auf jeden Fall wenn man mit Musik gut entspannen kann.
  • Danke schön @Susi und @mina2 für eure Tipps ❤️
    Musik muss ich mir noch überlegen. Hatte es fest geplant aber kenne mich aus Erfahrung bei meinen starken Regelschmerzen, dass ich nichts hören möchte 😅 Aber in Peto ist sicher besser als ohne und es dann zu vermissen 🎶
  • Ich kann das genau so unterschreiben. Was Susi schreibt, aber auch das mit der Musik. Wir hatten bei meiner zweiten Geburt während der gesamten Zeit Musik laufen und ich fand es toll. Noch schöner wärs gewesen, wenn es meine eigene gewesen wäre.
    Klar, am Ende hab ich nicht mehr drauf gehört. Aber irgendwie war die ganze Atmosphäre u.A. dadurch viel besser als bei der ersten Geburt.

    Für den Kreissaal hab ich auch wirklich nichts zu Essen gebraucht. Aber für danach auf der Wöchnerinnenstation fand ich Gummibärchen und Schokolade super. Und genügend Schlafanzughosen zum wechseln - man blutet ja u.U. doch ganz schön. Dafür keine Unterhosen - man bekommt ja diese Netzdinger. Aber das weißt du ja aus der ersten Geburt ☺️
  • Ich hab eine einen Song und wenn ich denn höre muss ich direkt an Elian seine Geburt zurück denken❤️ es ist für mich persönlich eine schöne Verbindung und Erinnerung an damals! Es stimmt schon irgendwann ist man so mit sich selbst beschäftigt und blendet das drum herum aus aber dennoch verschafft es einem evtl ein Stück von wohlfühlen - ich persönlich verbinde immer viel mit Musik da ist ja auch jeder anders 😊Dea dir jedenfalls das beste für die Entbindung ❤️
  • Ich kann vieles hier nur unterschreiben. Bei meinem Sohn war die Geburt ewig und mein Mann hätte dringend Snacks oder ähnliches gebraucht. Bei meiner Tochter ging es so schnell das nicht mal Zeit war auszupacken 😅.
  • Gaaanz wichtig sind Stilleinlagen! Bei mir stehen die zumindest beim nächsten mal weit oben in der Liste. Ich hatte so einen heftigen Milcheinschuss, ich bin nur noch ausgelaufen. Zum Glück hatte meine Zimmernachbarin Einlagen dabei =)
  • So ein Isogetränk - Isostar - hatte meine sehr erfahrene Hebi vom Geburtshaus damals empfohlen!
    Da der Kreislauf irgendwann in den Keller geht und man zittert usw....
    Da hilft das dann scheinbar recht gut!

    Kann das mit dem Kreislauf von meiner 1. Geburt bestätigen...

    Bei der 2. Geburt konnte ich dann das Isostar nicht anwenden, da mein Baby sich nach dem ET noch in BEL gedreht hatte und ich einen KS benötigte...

    Ich würde es aber an deiner Stelle holen... 😉
  • Malzbier für den Milcheinschuss fällt mir da grad noch ein😅
  • Hallo @Dea86. Es gibt hier eine tolle Liste zum Download "Checkliste Kliniktasche" und auch einige weitere: https://www.schwanger.at/checklisten.html

    Ich stelle es auch in deinen ersten Post, da es vielleicht ein paar interessieren könnte. Die Checklisten und auch Schwanger.at sind von uns gemacht.

    Lg, Admin
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum