*~* Oktobären 2006 *~*

bearbeitet 30. 11. 2006, 19:47 in Bekanntschaften
Hallo,


direkt eine Bitte an die Moderatoren, falls ich einen bestehenden Thread übersehen haben sollte, dies dann zu entschuldigen und diesen Thread dort hinzuschieben. Danke!



So, dann stelle ich mich nochmal vor:

Heiße Birgit und werde an Faschingsdienstag ganze 31 Jahre jung ;)

Bisher durfte ich schon 4 gesunde Kinder zur Welt bringen und wir erwarten ein unerwartetes Baby im Oktober 2006. Nach dem 1. Schock freuen wir uns natürlich.

Die letzten 2 1/2 Wochen ging es mir recht bescheiden. Erst hatte ich eine handfeste Erkältung und jetzt seit Tagen eine bleiernde Müdigkeit und einen flauen Magen gepaart mit Übelkeit, aber ohne Erbrechen.

Trinke, sofern ich die Zeit zum Aufbrühen habe, den SS-Tee und nehme Globuli, um die Übelkeit zu mildern. Grad wenn ich auf der Arbeit am Schreibtisch festgenagelt bin, ist es sehr nervig ewig müde und übel zu sein. Hinzu gesellen sich Blähungen, die das ganze noch verstärken.

Gestern war ich beim FA und im US konnte man schon das Herzchen bubbern sehen *schwärm*

Bin heute 6+3 und fühle mich schon total aufgebläht. Mag an den Blähungen liegen, da die GM ja noch nicht so groß ist *feix* Dennoch befürchte ich, dass ich wieder einmal früh meine SS-Klamotten raussuchen darf :(

So nun freue ich mich über regen Gedankenaustausch mit den Mitkugelnden, die im Oktober 2006 entkugeln *kicher*
«13

Kommentare

  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    hallo birgit,
    dann meld ich mich mal für den oktobären-club an, mein et ist 30.10. also es ist noch alles am anfang :grin:
  • SubiraSubira

    1

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo,
    ich möchte mich auch dazugesellen!
    Bin nach IUI,IVF etc. nach 6 Jahren endlich ss! ET 23.20.06
    LG Subi
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hey!
    Endlich der passende Club für mich! Dachte schon, hier gibts keine Oktoberlis!

    Ich bin 33, erstes Kind. ET ist der 5.10.06.

    Habe heute Nachmittag meinen Termin beim Frauenarzt und ziemlich Bammel....doof nicht? Alle anderen freuen sich - ich hab die Hosen voll, weil bei der letzten SS um die Zeit eine missed abortion festgestellt wurde.
    Nun ja, heute Nachmittag bin ich klüger.

    Bin übrigens 7+7 nach meinen Berechnungen.

    Liebe Grüsse
    ~flora
  • jane30jane30

    674

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich dachte schon Ich bin die einzigste im Oktober :-) ET ist bei Mir der 12.10.
  • TaniTani

    83

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo!

    Habe auch meinen ET für mein 2. Kind im Oktober. Laut US soll es der 08.10.06 sein. Hatte leider einen sehr unregelmäßigen Zyklus, der das Ausrechnen nicht einfach macht. Dann möchte ich mich hier mal offiziell anmelden. :grin:

    Wünsche euch alles Gute für die SS!
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Na, hier scheint ja noch nicht so viel zu laufen ;-) !

    War übrigens beim FA und es war alles in bester Ordnung. Kann sogar sein, dass der ET nach vorne verlegt wird, weil das Kartöffelchen schon zu gross für die bisherige Berechnung ist.

    Liebe Grüsse an alle!
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    hallo ihr,

    es fällt mir noch schwer, wirklich zu glauben, dass ich im oktober ein baby haben werde... aber trotzdem melde ich mich jetzt mal an bei euch :-)

    ich bin 25, bis juli noch studentin und habe schon eine 4jährige tochter. vor ihr hatte ich zwei fehlgeburten (7. und 10 ssw), deswegen bin ich mehr als verhalten in meiner freude... dazu kommt auch, dass ich immer mal wieder schmierblutungen hatte und mir der unterleib manchmal so weh tut, dass ich mir denke, das kann nicht normal sein...:-(

    naja, aber als ich vor zwei wochen meinen letzten arzttermin hatte war ich auch felsenfest überzeugt, dass es vorbei ist und dann hat man doch ein kleines baby mit herzschlag gesehen...:-)
    am donnerstag habe ich wieder einen termin, und mir wird jetzt schon übel, wenn ich daran denke... wobei mir eigentlich eh ständig übel ist... :-)

    ok, genug gejammert :-)

    liebe grüße,

    isa
    8. ssw
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Also seit ein paar Tagen geht es bergauf in Punkto Übelkeit. Hatte am Freitag einen Termin bei meiner Hebamme, die mich dann akkupunktiert hat.

    Nur heute ist es wieder etwas unangenehmer. OK, hab auch lange nach dem Aufstehen nichts gegegessen, weil heute ständig das Telefon rappelt.

    Werde heute meinen freien Tag noch genießen und mich gleich mit nem Buch unter die Bettdecke verkrümeln. Die Großen haben heute noch frei und spielen im Wohnzimmer. DIE Gelegenheit noch etwas Auszeit für mich zu nehmen *gg*

    Die letzten Tage waren auch recht turbulent, weil wir ja vom Verein aus einige Auftritte hatten. Ich spiele in einer Drums & Trumpet Band Trompete. Am Sonntag und gestern sind wir in den Karnevalsumzügen mitgelaufen.

    Ganz nebenbei haben 3 von unseren 4 Kindern die Magen-Darm-Grippe über´s WE gehabt. Toll, wenn man nur am Dauerwaschen ist, weil der Kleine alles und jeden beko***t.

    Heute mach ich mir wie gesagt einen ruhigen Tag. Wollte zwar noch nen Kuchen backen, aber irgendwie fehlt mir heute der nötige Antrieb dazu :P
  • jane30jane30

    674

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Iss ja nett mit den Kindern :) Meine Grossefing auch an am WE Krank zu werden (Erkältung) und nu gehts zu den Kleinen Über. Ich glaub die Sprechen sich ab. Übelkeit iss das allerletzte :flaming01: Ich kanns nich mehr haben. Noch schlimmer find Ich dabei: Ich erreich meine Hebi nicht :???: Ob die Karnevals Urlaub gemacht hat?
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    So jetzt hat es mich doch erwischt. Hänge schon seit heut nachmittag über der Kloschüssel. *grrrr*

    Die mühsam geschlürfte Hühnersuppe fand auch wieder den oralen Ausgang.

    Ich will wieder Sommer haben... Dieses Wetter geht mir an die Substanz. Ich trau mich dem Kleinen wg. seinem Fieber nicht raus. Und selbst häng ich ja auch in den Seilen.

    Im wahrsten Sinne des Wortes zum KO***EN!

    Gut dass ich mir für heute keine Geburtstagsgäste eingeladen habe, wäre keine gute Gastgeberin heut gewesen *IRONIE*
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo Oktoberlis!

    Wie gehts Euch denn so?

    Liebe Grüsse aus dem Schneechaos!
    ~flora
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo Flora,

    also heute gehts mir echt prima. Schon seit Donnerstag Abend eigentlich. Habe wieder die Lust am Essen entdeckt.

    Heute morgen bin ich total ausgeruht zur Arbeit gefahren.

    Meine Übelkeit ist verschwunden. Dank Akkupunktur der Hebi ;)

    Nur mein Sohn quält sich grad mit den 3. & 4. Backenzahn rum. Hat immer noch Durchfall und ist auch sonst heute recht unleidlich...

    Gleich hab ich noch einen Kundentermin, die Kundin will 6 Säcke voll mit Kindersachen versteigern *örgs*

    Die müssen alle fotografiert und bearbeitet werden... das hab ich die nächsten Wochen genug zu tun... *selbstverantwortlichdafürbin* :P
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo Birgit!

    Schön, dass Du antwortest - dachte schon, der Thread ist eingeschlafen ;-) .

    Bei mir ist es ein einziges auf und ab. Erst Kehlkopfentzündung, dann Erkältung mit Husten. Mal ist mir übel - mal nicht. Und momentan bin ich ganz schnell ausser Atem.
    Kennst Du das auch (Du bist doch Profi......)? Ohne Witz, bin eigentlich ganz froh, dass hier kinderreiche Mamas unterwegs sind! Da kann man einiges an Wissen und Erfahrung abzapfen ;-) !

    Liebe Grüsse an die Klamotten-Säcke!
  • jane30jane30

    674

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Na, Ich lebe auch noch ;-) Obwohl Ich keinen Bock mehr habe. Meine ganze Family ist Krank. Ganz Schlimm mal wieder die ganz kleine, die steht kurz vor ner Lungenentzündung :???: Ich weiss bald nicht mehr wo mir der Kopf steht. Dann hat sich meine Anna überlegt genau jetzt ist der Beste Zeitpunkt um aufs Klo gehen zu Können :cool: Tja, nu renn Ich mir hier die Hacken ab, Zwischen Klo setzten, Inahlieren mit der Kleinen uns sonstigen Tätigkeiten. Schlecht ist mir auch noch, und das Tag und Nacht :flaming01: Ich hoffe das DAS bald vorbei geht sonst werd Ich Kirre.
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo Flora und Christiane,

    also ich bin vor ca. 20 Min zurück gekommen (durch ein ekliges Schneechaos) und habe 7!! Säcke voll mit Klamotten dabei + einen ganz chic aussehenden Kommunionsanzug.

    Werde morgen mal alles sichten, wir haben die Säcke nur ins Auto gepackt...

    @Christiane
    du hast mein Mitgefühl und ich drück dir die Daumen, dass es bald besser wird.

    @Flora
    so ne Kehlkopfentzündung ist bestimmt eine echt schmerzhafte Angelegenheit. Ach und die Kurzatmigkeit... ja kann ich ein Liedchen von singen. Dadurch dass ich eh schon einige Kilos mit mir zuviel rumschleppe, und dann jetzt noch diese Kurzatmigkeit... echt ätzend

    So, werde jetzt ins Bettchen schlüpfen und morgen in alter Frische - brauche ja morgen nicht arbeiten gehen, dank 12 Std Woche :P - und in aller Ruhe das "Material" sichten.
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hm,
    so richtig genissen kann ich meine SS noch nicht.
    Bin bis jetzt ununterbrochen krank (jetzt immer noch Erkältung und Husten) und dazu kommen diese blöden SS-Wehwehchen, die mich in meinem "Aktionsradius" echt einschränken.
    Aber....wahrscheinlich ist das auch nur eine Winterdepression (bei den Schneemassen kein Wunder...). Ich will endlich Frühling!!

    Wer schickt mir ne Tüte Sonnenstrahlen?
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich will auch wieder Frühling. Heute morgen durften wir wieder Schnee räumen. *grrr* Toll, wenn man im Bett liegt und die Nachbarn schon räumen hört, da fängt der Tag schon super an ;)

    Bin heute morgen auch noch recht unmotiviert. Will bis Ende der Woche das liegengebliebene aufarbeiten. Wir bekommen am Freitag meinen erwachsenen Neffen zu Besuch und der schläft hier im Büro auf der Schlafcouch. Aber hier herrscht mittleres Chaos, weil alles nur auf Schreibtisch und Ablage gelegt wurde. (werde mir wohl gleich noch mal im "haushaltsthread" etwas Motivation holen müssen.

    Dann will ich noch meine eigene Wäsche sortieren, bevor ich mit der Kundenwäsche anfange. Ach ich hab mir heute sooo viel vorgenommen, mal gucken was ich bis heute abend geschafft habe ;)

    Diese SS gehts mir - bis jetzt zumindest - ganz gut. Habe meine Übelkeit recht schnell im Griff gehabt. Aber in der letzten SS war ich so außer Gefecht gesetzt, dass ich kaum was geschafft bekommen hab. Kannte ich bei den Mädels gar nicht in der SS. Bei denen hatte ich bis auf anfängliche Müdigkeit und später Wasser keinerlei nennenswerte Beschwerden. Nur beim Jungen war es echt ätzend. Entweder richtig krank mit Magen-Darm-Grippe und handfesten Erkältungen oder halt so starke Kreislaufprobleme dass ich nur noch lag.

    So, werde mich jetzt mal anziehen gehen ;) Sonst bekomme ich heut gar nichts geschafft :P

    Du schickst mir am besten etwas Motivation und ich schicke die Sonnenstrahlen, denn hier reißt grad der Himmel auf und ich sehe überwiegend strahlendes Blau vor mir, wenn ich aus dem Fenster gucke :P
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Prima Idee!

    Ich bin ja ein Aufräum-Wunder! Kann ich 1,5 Stunden das ganze Haus auf Vordermann bringen, nebenher kochen, Haare waschen und am Abend reizend aussehen (ok, ich gebs zu - keine Kinder, hihi...).
    Im Ernst, war auch schon im Aufräum-Thread lunzen. Zum Glück habe ich das Thema aber im Griff :cool: !!

    Mein Hundi hat sich entschlossen, auch krank zu werden. Ist nur am jammern und am kotzen, der arme Wicht. Muss mit ihm wohl auch mal zum Doc :???: .

    Viel Erfolg beim Klar-Schiff-machen!
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Täusche ich mich, oder ist es in letzter Zeit wieder ruhiger hier bei den Oktobären geworden??

    Also ich hatte heute meinen 2. FA-Termin. Im US war alles in Ordnung, mein Muckelchen hat schon kräftig gestrampelt.

    Hab sogar wieder ein Bildchen mitbekommen:
    [img][/img]http://www.novemberbaby.de/portal/fotos ... 06_9+1.jpg
    SSL 23,6 bei SW 9+1

    Allerdings meint mein FA, nach der Anamese meines Mannes wäre eine Nackenfaltenmessung beim nächsten Termin absolut ratsam. Er hatte bei der Geburt einen Herzfehler und seine Geschwister auch, er ist der einzige überlebende von den Geschwistern. Das macht mich natürlich jetzt nachdenklich. Eigentlich wollte ich keine großartigen pränatalen Diagnosen stellen lassen.

    Aber das Argument: Hinterher könne man sich ärgern, wenn man nicht alles erdenkliche getan hat... macht doch ein schlechtes Gewissen.

    Tja, ansonsten geht´s mir gut. Keine Übelkeit mehr, nur abundzu Antriebslosigkeit, aber bedingt durch Stress in den letzten Tagen. War heute zu nix aufzuraffen.

    Morgen hab ich wieder gut im Büro zu tun und dann will ich morgen mit meinen Kids auf den Spielplatz, heute ging es aus zeitlichen Gründen nicht mehr. Dabei war so tolles Wetter.

    So, gleich mach ich es mir auf der Couch gemütlich und gucke "Gilmore Girls" :grin:

    Schönen Abend euch noch und erzählt doch mal, wie es euch so geht...
  • AnonymousAnonymous

    59,500

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Und was soll eine Nackenfaltenmessung bei einem Herzfehler bringen? In so einem Fall wäre ein Fein-Ultraschall sicher die bessere Alternative. Eine Nackenfaltenmessung wird gemacht, um festzustellen, ob ein Down-Syndrom vorliegen könnte (nicht muss!).

    :byebye01:

    Gisela
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Huhu Birgit!

    Dachte schon, unser Thread ist eingeschlafen!

    Mir gehts soeit auch gut. Bin zwar noch müde und die Blase drückt des Nächtens enorm - sonst ist aber alles im grünen Bereich.
    Meine letzte Untersuchung bei FA war am 9.3.06 - da gabs prima Gumminbärchenfotos und die kleine Kartoffel hat schon Purzelbäume geschlagen!

    Meine Hosen fangen jetzt langsam an zu zwicken (komisch, erst kams mir so vor, als ob der Bauch schon wachsen würde. Jetzt war ein paar Tage "Stillstand" und jetzt merk ich es richtig dolle.) und ich muss mich heute mal nach einem Bauchband umseheh. Für SS-Hosen ist es wohl noch n bissi früh - würd meine anderen Hosen aber gern noch was tragen, weil ich laut FA auch noch nicht zugenommen habe (richtiger: habe 1 Kilo abgenommen).

    Hach, es wär so schön, wenn sich hier n bissi mehr täte - ich beneide die Septemberlis ja richtig....

    Bis bald!
  • EowynEowyn

    27,156

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @passiflora
    folge mal den Link in meiner Signatur. Da gibt es so Einsätze für Hosen, damit du sie noch laaange tragen kannst. Vielleicht ist das was für dich.
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Danke für den Tip!

    Hatte mir die Tragemaus-Seite schon in die Favoriten gelegt, weil ich die Tragesysteme so toll finde! Ist ideal, wenn ich mit Kind und Hund spazierengehe!

    Die Einsätze habe ich auch schon gesehen - find die ja nicht wirklich schön :oops: ...Sieht immer so aus, als stünde man mit offenen Hosen da, hihi! Ich überbrücke jetzt einfach erstmal mit Bauchband und Gummibändchen um Knopf und Knopfloch, solange die SS-Hosen noch zu weit sind.

    Sonnige Grüsse! :cool:
  • jane30jane30

    674

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hachja, Ich bin auch noch Da ;-) Da meine Family ja meint eine Krankheit nach der anderen bekommen zu müssen, Kehrt langsam Ruhe ein. Toll das bei einigen die Übelkeit schon weg ist, davon Träum Ich noch :flaming01: Aber wie Ich mich kenne, geh Ich von Übelkeit Direkt ins Sodbrennen Über :???:

    Naja, wenigstens ist das wtter die Letzten Tage mal aussergewöhnlich Schön :cool: Wenn jetzt noch die Temperaturen steigen bin Ich echt Glücklich. Dann können die Kids endlich wieder den Ganzen Tag Draussen Spielen.
  • lillymslillyms

    413

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo alle zusammen!

    Ich habe Euch heute erst entdeckt und möchte mich auch kurz vorstellen:

    Ich bin 32 und erwarte auch im Oktober (ET 8.10.2006) mein erstes Kind!

    Nachdem wir fast 2 Jahre darauf "hingearbeitet" haben, hat es beim allerletzten Versuch mit Hormonbehandlung endlich geklappt (der Termin in der Kinderwunschsprechstunde war schon gemacht...)!
    Trotzdem gelingt es mir noch nicht so recht, mich richtig dolle zu freuen...zum einen, weil ich lieber vorsichtig optimistisch sein will, falls doch noch was schief geht - zum anderen, weil es mir - wie so vielen von Euch auch - ziemlich bescheiden geht zur Zeit (ununterbrochen starke Übelkeit, grippaler Infekt...).

    Da bin ich wirklich fast froh, dass ich noch keine Kinder habe, die mich fordern!? ;-)

    In einem Eurer Berichte habe ich gelesen, dass es ein Medikament gibt, dass man gegen die Übelkeit nehmen kann - hilft das wirklich???? Und wie siehts mit der erwähnten Akupunktur aus? Werden die Kosten von der Kasse übernommen?

    Ich freue mich auf einen hoffentlich regen Austausch ( da die meisten von Euch ja schon mehrfache Mutter sind, kann ich sicherlich noch viel von Euch lernen! ;-) )!
    Die Lilly
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo Lilly,

    schön dass du uns gefunden hast.

    Also die homöopathischen Mittel sind in der Regel immer hilfreich, solange man darauf anspricht. Bei mir hat die Akkupunktur den langfristigen Erfolg gebracht. Die Kosten werden soweit ich weiß von der KK übernommen.

    Mir geht es seit der Akkupunktur prima, muß nur darauf achten regelmäßig und öfter kleinere Portionen zu essen um nicht wieder das flaue Gefühl zu bekommen. Habe immer eine "Notration" in der Tasche.

    @eowyn
    danke nochmal für den Hinweis. War da schon mal vor längerer Zeit weil ich mich über den Ergo Baby Carrier erkundigen wollte, habe mir dort ein Belly Belt und ein Bauchband bestellt. Die Lieferung war super schnell. Das Bauchband konnte ich heute schon live testen, weil ich eine SS-Hose habe, die noch etwas Platz hat ;) und durch das Band rutscht sie nicht mehr.

    Ansonsten gibt es bei mir wg. SS wenig neues zu berichten. Bin wohl die nächsten Wochen beruflich wieder voll im Lauf drin. Bin wieder in meiner alten Abteilung, in der ich vor der letzten SS war. Allerdings hat mein langjähriger Kollege wg. einem besseren Angebot gekündigt und hatte heute seinen letzten Tag, nun bin ich als halbe Halbtagskraft (12 Std./Woche) allein für die Abteilung verantwortlich bis ein Nachfolger kommt, den ich dann einarbeiten darf. Leider reichen meine Webprogrammierkenntnisse nicht aus, um die Anwendungen zu erweitern. Bin mehr für das Organisatorische und Kundenbriefing geeignet. Achja, man wächst mit seinen Aufgaben. :P

    So, werde mir jetzt nen gemütlichen Couchabend machen, denn mein Mann ist ausser der Reihe mal das GANZE WE zuhause *freu* Er ist schon um halb 7 eben heimgekommen...

    Schönen Abend euch noch.
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    hallo mädels,

    ich bin ganz verwundert, aber nun bin ich tatsächlich in der 11. woche angelangt... und nach dem letzten termin am mittwoch, wo sich unser 4cm wurm auch schon bewegt hat, kann ich so ganz langsam die freude zulassen...:-) aber so richtig "übern berg" bin ich gefühlsmäßig noch nicht. die fehlgeburten verändern einen schon recht nachhaltig...

    gesundheitlich hänge ich auch etwas durch, schlimme erkältung, müdigkeit, schwindel... ich bin ganz schön genervt....

    ein lichtblick ist, dass ich mich jetzt endlich getraut habe, bei meiner hebamme anzurufen und für nächste woche meinen 1. termin habe. da sehe ich sie immerhin zum ersten mal seit fast 4 jahren wieder. und die hat bestimmt ein paar heilmittelchen für mich auf lager...:-)

    könnt ihr euch noch zurückhalten, was die babysachen angeht? ich bin im moment oft auf kleiderflohmärkten um für meine große schon die frühjahrs/sommerkollektion zu kaufen. und wenn ich da immer diese putzigen kleinen babysachen sehe, wird es mir ganz anders- aber ich traue mich einfach noch nicht....

    liebe grüße,

    isa
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo isa,

    schön von dir zu lesen. Tja, also Babysachen brauche ich GsD nicht kaufen, hab noch soviel vom Jüngsten...

    *DD* dass deine Hebi etwas helfen kann.

    So, flitze jetzt schnell in die Küche - mein Gulasch ist gleich fertig *mjamm*
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo Zusammen!

    Nachdem hier gestern mal die Sonne rausgekommen ist, gehts meiner Laune auch schon wieder was besser.
    Hatte gestern wieder mal ziemlich mit Übelkeit zu kämpfen - sowas springt mich dann richtig an, nachdem es ein paar Tage mal wieder gut gegangen ist *ätz*.
    Ich stehe das momentan ohne Medikamte durch und wenns schlimm ist, lege ich mich einfach ins Bett (soviel zum Thema "Gut, dass mich noch keine Kinder fordern...") und knabbere Zwieback.

    So, Schluss mit dem Thema - bin ja gerade froh, dass das Frühstück geschmeckt hat ;-) .

    Lilly, ich freue mich, wieder ein neues Gesicht begrüssen zu dürfen! Unser Grüppchen ist ja noch recht überschaubar - aber dafür machen wirs uns dann besonders nett ;-)

    Liebe Grüsse!
  • karin83karin83

    2,299

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    hallo!

    ich darf mich in den oktober-club einreihen :-))

    wir freuen uns seeeeeeeeehr auf unser neues zwutschgi - ET 22.10.06.

    ...hehe und da es geplant war, können wir die kugelzeit gar nicht mehr abwarten - aber noch heißt es abwarten und tee trinken :razz:

    lg karin
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo Karin!

    "Zwutschgi" find ich einen echt netten Ausdruck ;-) ! Muss richtig grinsen (aber ich find mein "Kartöffelchen" auch nicht schlecht :grin: )!!

    Herzlichen Glückwunsch zur SS und willkommen!
  • jane30jane30

    674

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Junge, Junge ist Unser Tread eingeschlafen ;-) Wie gehts euch denn?
    Hatte ja Leider die Letzten Wochen zuviel Um die Ohren: Kinder Ständig Krank und am Zahnen. Naja, es wird auch mal Ruhiger.

    Dem Baby Inside gehts Prächtig. Bekomm schon So Langsam nen Bauch :???: Wo soll das Nur enden? :biggrin: Und Heisshunger hab Ich, Hatte Ich noch nie Bei den anderen SS gehabt. Es muss Eis und Himbeeren Sein.

    Wie siehts denn Bei euch so aus?
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hi Jane,

    ja ich hatte ebenfalls viel um die Ohren die letzten Wochen. Bin wieder in meiner geliebten Abteilung in der Firma gelandet und nun allein dafür verantwortlich und hatte direkt 2 Projekte zu beenden. Das hieß erstmal wieder in die Materie einarbeiten. Mein Überstundenkonto ist schon mächtig angewachsen.

    Tja, gestern habe ich auch Projekt Nr. 2 wie geplant erledigt und habe die nächste Woche komplett Urlaub. So kann ich ganz für meine Kids da sein :grin:

    Ansonsten gehts mir prächtig. Hatte letzte Woche die 2. Vu mit NT-Messung und Ersttrimester-Screening. Alles im absolut grünen Bereich. Hätte diese Untersuchung eigentlich nicht gemacht, aber der FA fand das Risiko zu hoch. 1. weil ich schon Ü-30 bin (für mich kein Argument) und 2. mein Mann und seine verstorbenen Geschwister jeder einen angeborenen Herzfehler hatte. Obwohl meine anderen 4 Kinder alle kerngesund auf die Welt kamen, legte mir der FA diese Untersuchung ans Herz.

    Tja nun bin ich 100 € ärmer und um die Gewissheit nur ein kleines Risiko in Punkto pränataler Diagnostik zu sein reicher :???:

    Bauch habe ich noch wenig, dennoch ziehe ich nur noch ungern meine alten Hosen an. Habe 2 schöne SS-Hosen gebraucht erstanden und habe ein Belly Belt für meine Lieblingstuchhose gekauft. Mit Bauchband einfach genial - warum konnte ich das nicht schon vor Jahren kennen???

    Zugenommen habe ich effektiv grad mal 1 Kilo (hoffe das bleibt noch ne Zeitlang so) Bin ja eh schon recht füllig, also muß es nicht unnötig mehr werden.

    Gesundheitlich gehts mir auch gut, bin nur nach Treppen recht kurzatmig, was ich vorher nicht war. ;-)
  • jane30jane30

    674

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich hab am 26. die nächste Vorsorge und bin Dann mal auf Mein Gewicht gespannt. Hab ja zum 1.ten mal in einer SS zugenommen und nicht ab. Ist auch mal was Anderes.

    Gesundheitlich gehts mir auch super. Nur Stress Vertrag Ich nicht Besonders, da Schlägt mein MAgen wieder um :groggy: Naja, und Sodbrennen hab Ich schon, aber das war Mir klar. Das hatte Ich immer in den SS gehabt.

    Ansonsten Geniess Ich mal das mein Mann daheim ist (Urlaub) und Versuche Ruhe zu Bekommen. Die Letzten Monate waren Stressig Genug.
  • karin83karin83

    2,299

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    hi ihr!!!

    ich glaub alle haben im moment stress :-) manchmal vergeß ich ganz, dass ich schwanger bin vor lauter moritz, er ist ja doch noch sehr klein :-)

    hehe also bauch hab ich schon ordentlich ich mein für dieses monat zumindest - is ja noch rest bauch da *ggg*

    alsoooo berichtet mal dann alle brav von euren vorsorgeuntersuchungen - meine ist erst wieder am 15.5 :-( naja bis dahin heißts warten...........

    lg
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    So, 2 Wochen Osterferien sind um und ich hatte sogar ein ganze Woche davon Urlaub. Aber so richtig ruhig war es hier nicht wirklich.

    Meine Freundin kam am Mittwoch mit ihren 3 Kindern und blieb bis Sonntag. War total schön, aber auch den ganzen Tag Action hier. Es hatte uns so gut gefallen, dass sie am Freitag wieder kommt und bis Montag bleibt.

    Ansonsten gehts mir ganz gut. Habe nur die letzte Woche irgendwie eine Allergie entwickelt. Seit ich in meinem Schlafzimmer Frühjahrsputz gehalten habe, bin ich nur am niesen. Meine Hebi hat mich am Samstag dann akkupunktiert, weil ich auch ziemlich Rückenschmerzen, bedingt durch meinen Beckenschiefstand, habe. Eigentlich sollte ich ja mehr zur Ruhe kommen, aber bei dem schönen Wetter kann ich nicht untätig rumsitzen.

    Wäsche aufhängen ist das anstrengendste von allem. Dennoch kann ich nicht von meinen Großen erwarten, dass sie das auch noch übernehmen.

    Heute kam meine Haushaltshilfe und hat alle meine Fenster geputzt, und ich habe die Gelegenheit am Schopfe gepackt und direkt mal ein paar Gardinen gewaschen - Mann was hatten die es nötig...
  • jane30jane30

    674

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hachja, der Arzttermin war schon Schön :grin: Ich dachte ja Ich hätte Mindestens 3 Kilo zugenommen (Bei dem Bauch ;-) ) aber, nix is, es sind Nur 300 g . Und das, wo Ich als Schweinefarmvernichter durchgehen Würde :biggrin: Ich könnt Tag und Nacht nur Essen. Ich bin mal Gespannt wie schwer das Baby wird. Ansonsten find Ich das diese SS ziemlich schnell verläuft. Liegt wohl daran das Ich ja noch die ANderen beiden Kleinen hab und Ich nicht soviel übers SS sein nachdenken kann.Irgendwie schade.

    Hat sich bei euch auch schon der Bauch "Bemerkbar" gemacht? Ich Fühl des Kleine seit Mittwoch Abend. Zwar noch ganz Leicht, aber Gefreut hab Ich mich wie die Hölle
  • karin83karin83

    2,299

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    hi

    jaaa ich find das auch schade, dass man weniger zeit zum nachdenken hat bei der 2.ten oder wievielten auch immer SS .... manchmal hab ich sogar ein schlechtes gewissen :roll:

    echt du spührst er/sie/es schon? ma toll....ich glaub ich muß noch warten wobei ichs mir einmal gedacht hab aber naja das hätt ja auch weiß gott was sein können ;-)

    ja und mein bauch *g* hehe groß find ich

    lg
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    hallöchen ich bin auch ganz frisch hier und habe wahrscheinlich am 30.10. 2006 ET was sich leiderauch noch ändern kann und sich um eine woche in den November verschibene kann
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo angelbremen & all,

    wie gehts euch denn so?

    Mir gehts irgendwie gut und doch nicht so prickelnd. Bin im Grunde voller Tatendrang und topfit, aber wenn ich nur ein bisschen im Haushalt werkel, bekomme ich echt heftige wehenartige Krämpfe und ein irres Ziehen in der Leiste.

    Habe mir ja schon Magnesium verschreiben lassen, aber irgendwie schaffe ich es nicht 4xtäglich 1 zu nehmen. Morgens & mittags geht ja noch, aber dann vergesse ich das im familiären Trubel.

    Körperlich strenge ich mich wirklich nicht an, im Gegenteil - hatte diese Woche unerwartet frei und habe viel im Bett gelegen und es mir gut gehen lassen, da mein Mann krank geschrieben war. Tja, aber was Haushalt betrifft... auf dem Auge ist er blind *grummel*

    Ich weiß, dass ich zur Ruhe kommen soll, aber wie soll ich das machen? Mein Mann ist in der Regel die Woche über weg. Dann habe ich momentan noch meinen 23jährigen Neffen hier wohnen, der mir mittlerweile die Haare vom Kopf futtert, aber aus Geldmangel noch nichts abgeben kann. Das hab ich von meiner sozialen Ader.

    Dann hat sich der Mann meiner Freundin per SMS von ihr getrennt und bereitet ihr voll den Stress, wo sie sich dann bei mir ausheult, weil sie sonst niemanden hat.

    Mal davon abgesehen, habe ich eine vollpubertierende und eine im vorpubertären Stadium, wobei die 10jährige anstrengender ist. Eine fast 6jährige Zicke und einen quirligen 1 1/2 jährigen.

    Nebenbei gehe ich ja noch 12 Std/Woche arbeiten, was für mich aber eher Erholung ist, da ich in der Zeit wirklich Ruhe habe.

    Nächste Woche soll ich mich eh bei meiner Hebi melden, mal gucken was sie zu den "vorzeitigen Wehen" sagt und evtl. da mit Akkupunktur was machen kann.

    Vermutlich habe ich z. Zt. zuviel emotionalen Stress, den ich aber irgendwie nicht so ohne weiteres abschalten kann, zumal mein Neffe sonst auf der Strasse säße.

    Ach was solls... irgendwie schaffe ich das auch noch, hab ja schon so manches bewältigt.

    Was mir aber halt Sorgen bereitet, sind die vorzeitigen Wehen, die zwar unregelmäßig aber meist wenn ich stehe oder mich ein paar Mal gebückt habe auftreten und dann echt heavy sind. Ok, ist meine 5. SS und dass die Gebärmutter mehr zu arbeiten hat ist mir klar, aber muß es wirklich soo schmerzhaft sein?

    So, genug ausgeheult. Ich hoffe euch geht es besser als mir.
  • jane30jane30

    674

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallöchen Ihrs,

    Sorry, das Ich mich erst Jetzt mal wieder Melde. Zuviel Stress mit der Kleinen (Lungenentzündung).

    Wie gehts euch? Mir gehts soweit ganz Toll. Habe energie ohne ende. Das tut mal Richtig gut nach den Letzten beiden SS, wo´s Mir nicht immer so Toll ging.

    Der Bauch Wird immer Aktiver :grin:

    @Biggi: Das mit den Vorzeitigen Wehen kenn Ich zu genüge. Musste bei allen Meinen Kids in der Ss liegen. Bei mir fings Letzte Woche auch an mit Schmerzen, und Ich war erstmal Fertig. Mein MAnn wollte mich schon Ins KH bringen, aber Ich wollte nicht. Zum Glück, denn Ich bin zu Meinem FA gefahren. der hat mich auf den Kopf gestellt. Es sind Momentan keine Wehen *puh* Bei mir sinds "Nur" die Gebärmutterbänder die so Wehtun bei Zuviel Belastung/Stress. Ich nehm auch schon Magnesium und soll Ruhe halten Wenn Ich merk es wird Zuviel. Ich hoffe so diesmal nicht zu Frün anfangen zu Müssen im KH rumzuliegen. warten wirs ab
  • karin83karin83

    2,299

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    hii an alle!!

    Und alles roger bei euch?
    Ich fühl mich einfach völlig ausgelaugt und tooooooooooooooooooot müde :-) (aber moritz ist das wurscht :-) - typisch *g*)

    nä woche weiß ich ENDLICH was es wird bin schon sooo gespannt!!
    Wie ist das mit euch? wollt ihrs wissen oder eine überraschung haben???
    bin schon gespannt!

    lg karin
  • AnonymousAnonymous

    59,500

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Und was machst du, wenn sich dein Bauchzwerg beim US nächste Woche nicht outet? ;-)
  • karin83karin83

    2,299

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    eine runde weinen :oops:
    hehe nein das will ich ja mal NICHT hoffen..... aber wenns doch so wär naja was solls :-)
    moritz hat seine ganze pracht sofort in die kamera gehalten.... ich bin guter dinge!
    hoffe nämlich auf ein mädl... und wenns ein bub wird muss ich mir gedanke über einen gscheiten namen machen :-)
  • jane30jane30

    674

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich hab schon mein Outing gehabt :) Es wird bei Mir ein Junge. Ich bin mal Gespannt auf die Geburt obs dabei Bleibt.

    Ansonsten Gehts mit was die SS betrifft Richtig gut diesmal. Ich Hab Hunger/Heisshunger wie ein Wolf. Das macht mal Spass Schwanger zu Sein und etwas Zuzunehmen. HAb sonst immer Abgenommen.
  • karin83karin83

    2,299

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    aaaaaaalso alles in ordnung alles vorhanden was da sein muss geht dem zwucki super gut.....

    auch unser outing hatten wir......... es wird ein 2ter bub :-( ich freu mich eh aber ich hätt halt gern ein mäderl gehabt ...

    naja viell das 3. kind später mal :-)
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Morgen Mädels,

    wie gehts euch so?

    Mir gehts im Prinzip prächtig. Ok, wenn ich zu lange am Schreibtisch gesessen hab, gibt´s dicke Füße, aber ich weiß ja dann woran es liegt ;)

    Tja Outing... mein FA meinte beim letzten Mal - unter total widrigen Umständen - es könne ein Mädel sein. Mein Pendel, meine Freundin (recht treffsicher) sagen aus, es wäre wieder ein Junge. Über letzteres würde sich GG besonders freuen, obwohl ihm ein gesundes Kind wichtiger als das Geschlecht ist.
    Im Fein-US war alles gut zu erkennen, aber um das Geschlecht zu bestimmen hat sich mein Muckelchen gut versteckt. Aber das kenne ich ja schon von den anderen 4en :razz:

    Aber soll ich euch mal was sagen? Ich hab in den letzten 2 Wochen ne Murmel bekommen, als ob da Zwillinge drin wären. GG meinte letztes WE schon, was sei das Kind innerhalb einer Woche gewachsen. Ok, mein Körper hat schon 4 SS durchlebt und mein Gewebe ist auch nicht das Stärkste aber es ist echt erschreckend. Jetzt schon soo viel Bauch? Was soll das erst in 2 Monaten werden??

    Dafür war ich aber schön brav - hab bisher grad mal 1 Kg mehr im MuPa stehen, meine Waage sagte heute 2 kg weniger als vor 3 Wochen. Hab ja auch gestern mal wieder nen Marthon-Tag hingelegt.

    Meine Schwiemu ist ja recht gehbehindert bedingt durch ihre stark befallenen Diabetes-Füße. Tja, jedenfalls musste ich dann gestern mit ihr den Wocheneinkauf erledigen. Echt anstrengend, zumal alles sehr langsam zu gehen hat. Dann heim, Einkauf ausladen (Sprudelkisten, Einkaufskisten usw.) Gut, dass meine Älteste zuhause war und den Kleinen auch da behalten hat und mir dann beim Ausladen des Autos behilflich sein konnte.

    Dann um halb 1 meine 2.älteste von der Klassenfahrt zurückkommend an der Schule abholen. Koffer umpacken, da sie um 15h schon wieder los ist um mit den Handballern bis Sonntag ins Zeltlager zu fahren. Kochen, essen und dann wieder zum Treffpunkt fahren.

    Danach habe ich in unsere neue Mauer aus runden Pflanzsteinen noch die morgens gekauften Pflanzen gesetzt und gegossen.

    Wäsche waschen und Küche räumen und dann nach erfolgreichem Zubettbringen der beiden Jüngsten einen entspannten Abend auf der Couch mit hochgelagerten Beinen.

    Ist schon komisch, wenn ein Kind nicht da ist. Dennoch soll man ja lernen auch loszulassen.

    Dafür sitz ich jetzt noch im Schlafi hier am Pc, gleich geh ich duschen und schnapp mir meine Kids. Erst gemeinsamer Hausputz und dann raus. Muss das Planschbecken flicken, damit das Wasser nicht innerhalb eines Tages wieder entschindet *motz*

    So, jetzt hab ich doch mehr geschrieben als geplant.

    Wünsche euch allen ein entspanntes WE. Mein GG wird heute wohl im Laufe des Mittags von seiner Arbeit kommen.
  • jane30jane30

    674

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hier gehts mal wieder Weiter :biggrin: Uns haben sogar schon die Weihnachtsmamis Überholt was das Schreiben angeht.

    Mir Gehts auch soweit Prima. Mein Blutdruck will Momentan nicht so Recht, aber da Das alles ist, Egal.

    Mit dem Bauch, das Kenn Ich. Ist ja bei Mir auch schon das 4. Kind und dann noch die 2. SS innerhalb eines Jahres. Für meine Begriffe ist Mein Bauch diesmal Riesig. Ich hoffe Ich pass in 2 Monaten noch Durch ne Tür :biggrin:
  • karin83karin83

    2,299

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    hey...
    emin bauch ist auch rieeeesig ..... im vergleich zu viiiiiiiiiieln andren.

    momentan ist es echt mühsam moritz hat mittelohrentzündung und mandelentzündung und im schnitt 39.5 fieber....dh keinen schlaf in der nacht und am tag ein raunziges mausi....aber verständlich bei der hitze draußen und fieber............. naja und dann steht auch noch der umzug an *freu*... mal schaun ob ich das hinkrieg

    lg
  • jane30jane30

    674

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Na Mädels, wie gehts euch?

    Ich fühlmich soweit Topfit, bis das MeinKreislauf Schlapp macht ab uns An und Ich jetzt auchnoch Wasser zieh. Ansonsten Pudelwohl.

    Der BAuch wird immer Grösser und Runder :oops: Ich glaub Ich sollte den Jetzt schon mal Knipsen lassen von meinem Mann zum Vergleich. Der hat nämlich bei Anna und Julia meinen SS BAuch zum Ende hin Immer nochmal Aufgenommen als Erinnerung :biggrin:
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Hey & Hallo im Forum!

Neu hier?
Tritt unserer Community bei um alle Bereiche zu sehen und (werdende) Eltern kennenzulernen!

Ratgeber

Ratgeber - Baby und Eltern beim Kuscheln

Social Media & Apps

Registrieren im Forum