Februar Mamis hier???

13

Kommentare

  • kamue128kamue128

    521

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    :lol:
    Das mit Mama find ich echt schöööön...meiner sagt babababababa zu allem....und papa meint natürlich *naihrwisstschonwas*

    Heute hat Silas das ganze noch getoppt...er hat wauwau oder sowas ähnliches gesagt - zu Papa :biggrin: :biggrin:
  • IngaInga

    753

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo, wass machen Eure Robben/Krabbler?

    Kommen alle vorwärts und wollen immer hinter Mama her?
    Wir haben keinen Laufstall und der Krümel denkt garnicht daran alleine zu spielen, immer wurschdelt er zwischen meinen Beinen umher oder vergreift sich am Katzenfutter. Es ist anstrengend aber auch süüß.

    Unsere Nächte sind perfekt und der Kreislauf scheint durchbrochen zu sein. Es wurde ja immer schlimmer und Elias wurde fast jede Stunde wach und konnte auch nur durch Stillen wieder einschlafen. Nach dem ich eine Menge übers Schlafen gelesen habe, habe ich mich dazu entschlossen etwas auf eine mir akzeptable Art zu ändern. Ich habe in der ersten Wachphase mit viel Liebe und Nähe mit ihm diskutiert und nach einer Stunde quengeln habe ich gewonnen. Er ist ohne zu trinken eingeschlafen und ist schon in dieser Nach nicht wieder aufgewacht. In der nächsten Nacht wurde er nur kurz wach und nach 3 minuten quengeln schlief er wieder ein. Seit dem schläft er von 20 Uhr bis 7 Uhr durch und ich bin froh über so viel mehr Schlaf.

    Das meist benutzte Word bei uns ist Katze und so ist es auch nicht verwunderlich das Elias zuerst Katze sagt. Er sagt zwar nicht direkt Katze aber er hat ein Wort dafür, dass er nur benutzt wenn er die Katze sieht. Das hört sich sich so an wie "Datza". Das ist richtig schnuffig.

    So, machts mal gut...
  • Kayleigh119Kayleigh119

    3,579

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Huhu,

    ja Nino robbt auch wie ein kleiner Soldat durch die ganze Wohnung. Natürlich immer genau dort hin, wo es gefährlich ist ( Kabel ) :???:
    Wahrscheinlich wird er später auch mal Elektriker.

    Durchschlafen gibt es bei uns noch immer nicht. Aber was solls, habe mich jetzt dran gewöhnt. Leider ist um 7.30 meist die Nacht komplett vorbei was ich viiiiileeeeeel schlimmer finde.

    Und reden, das kann er auch schon ganz gut. Nino sagt :
    - Mama
    - Baba
    - ne, ne ( wenn er was nicht will )
    - bui, bui ( was immer das auch sein mag :lol: )
    aber das beste kam neulich, als er ganz entspannt auf der Couch lag mit mir , da sacht er doch plötzlich in einem seufz Ton "Mann, Mann " :lol:
    Wahrscheinlich hat er irgendwie die Buchstaben durcheinander gewirbelt und dabei kam tatsächlích ein richtiges Wort raus. Es war zum brüllen . :grin:
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    :biggrin: Ein Mann muß stöhnen... :biggrin:
  • Kayleigh119Kayleigh119

    3,579

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    :lol: Ja wahrscheinlich :lol:

    Ganz der Papa ;-)
  • kamue128kamue128

    521

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    So - von uns auch mal wieder was neues..irgendwie vergeht die Zeit wie im Flug!!

    Also Silas hat unterdessen 4 Beisser - genau nach Buch Schneidezähne oben und unten. und die zweiten Schneidezähne oben sind im Anmarsch. Er leidet immer unsäglich, so ein zwei Tage bevor die Zähnchen durchbrechen....dann ist wirklich kein Spielzeug gut genug, und nur auf Mamas Arm fühlen wir uns wohl...ganz schön anstrengend mit unterdessen 10 Kilo.....

    Er steht überall auf, und findet alles Gefährliche interessant, Steckdosen, Kabel, Geschirrspüler, Backofen....ufff das ist ganz schön Arbeit immer konsequent zu sein....klar haben wir alles kindersicher gemacht, aber ich will trotzdem nicht, dass er an den Steckdosen rumfummelt - wir sind ja zwischendurch auch mal zu Besuch....

    Seit dieser Woche hangelt er sich den Möbeln entlang...ganz sachte...und wenn's ihm dann nicht schnell genug geht, lässt er sich auf den Po fallen und krabbelt hin. Aber am witzigsten finde ich den Bärengang, den er ausprobiert - er findet das irgendwie interessant - auf allen vieren, den Po in die Höhe und mit viel Gezeter, so dass man ja hinguckt...

    Er klatscht in die Hände, wenn er sich über was freut...und sein Stammplatz während des Tages ist eigentlich stehend an meinen Beinen...

    Das mit dem Reden ist nicht seine Lieblingssache....er kann Mämäm in so vielen Variationen und Tonlagen äussern, dass man eigentlich genau weiss ob es nun Hunger, Durst, Mama oder Hosen voll bedeutet :lol:

    Wenn ich so zurückdenke, wie die Entwicklung in Riesenschritten vorwärts geht, und dass es erst 9 Monate her ist, dass ich so ein kleines Bündel im Arm hatte....Wahnsinn..

    Ich wünsche Euch und Euren Zwergen/innen alles Liebe und Gute!!
  • Kayleigh119Kayleigh119

    3,579

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo Mädels,

    na was können eure Zwerge inzwischen ? Es ist ja immer wieder spannend zu erleben, wie sie sich entwickeln. Nino kann folgendes :

    - mit 9 Monaten plötzlich krabbeln und laufen, kam an einem WE, quasie über Nacht :grin:
    - wenn ich "nein" sage, weiss er genau was los ist und schüttelt den Kopf :lol:
    - wenn er etwas nicht mag, schüttelt er von sich aus den Kopf
    - Morgens im Bett wird Mama erst mal wachgeknutscht love100:
    - dann redet er sehr viel, kann fast alle Buchstaben
    - klatscht viel in die Händchen
    - wenn man "Ciao" sagt winkt er
    - aber das Lustigste ist, "beklopft " alles, aber wirklich alles, das ist zum schiessen :lol:

    So und jetzt erzählt ihr mal von euren Süssen.
  • JankaJanka

    319

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallöchen zusammen,

    also Jolina kann mittlerweile:

    - robben wie ne verrückte
    - sich von der Bauchlage her setzten und wieder ins robben überwuseln
    - wenn man sagt: wie groß ist die Jolina? dann streckt sie die hände nach oben über den Kopf
    - wenn man winke winke sagt oder macht, winkt sie entweder mit beiden händchen oder winkt gleich mit dem ganzen arm
    - und wenn man sagt "nein" dann schüttelt sie den kopf, macht aber das, was sie eigentlich nicht soll trotzdem :???:
    - außerdem können wir uns mittlerweile an fast allem irgendwie hoch ziehen wo wir mit den Händchen dran kommen und haben einen sehr starken dran zum stehen, auch wenn wir das noch nicht so wirklich können
    - dann hat Jolina absolut keine Probleme mehr sich den Schnulli selbst in den Mund zu stecken, aber ein Fläschchen können wir noch nicht so richtig halten wie wir wollen
    - buchstaben kann Jolina noch keine, aber sich lauthals bemerkbar machen wenn sie aufmerksamkeit braucht

    So, ich glaub, das wars soweit erstmal! Der nächste dann bitte :grin:
  • kamue128kamue128

    521

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallöchen Ihr alle

    Na dann fass ich auch mal zusammen:

    - Silas kann frei stehen - tut das aber nur aus versehen - aber er plumpst dann erst nach ca 2 Minuten hin...
    - Er schiebt den Laufstall im Wohnzimmer rum ;-)
    - Er kann sich, wie Jolina den Schnuller selber wieder reinstecken, aber nur Tagsüber. Und die Flasche könnte er eigentlich halten - aber das tut er nicht, weil er gemerkt hat, dass ihn Mama dann nicht betütelt....Männer ;-)
    - Er hängt mir eigentlich pausenlos zwischen den Hosenbeinen wenn er auf ist, und will alles machen und haben, was ich auch tu...
    - Er hat vier Zähne und die nächsten vier sind kurz vor dem Durchbruch (hoff ich wenigstens)
    - Er ist ein Wonneproppen und schläft eigentlich meistens durch (endlich wieder....in seinem eigenen Bett)
    -Er sagt Wau zu jedem Hund egal ob im Buch, Stofftier oder in Natura
    - Ach ja er räumt seit heute alles vom Esstisch, was in seiner Reichweite ist (er steht dafür extra auf die Zehenspitzen ;-))
    - Türme aus Bauklötzen zerstören
    - Etwas in ein Gefäss reinlegen, rausnehmen, reinlegen, rausnehmen, reinlegen.......seeehr laaaaange

    So, das war´s ungefähr...Weihnachten fahren wir nach Hause, mal sehen was er dort so lernt....
  • Kayleigh119Kayleigh119

    3,579

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Er schläft durch, oh du Glückliche !
    Ich habe heute Nacht wieder alle 2h gestillt :???:
  • wudwudwudwud

    2,744

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    So schaut es bei uns aus:

    - Krabbelt wie eine Wilde.
    - Zieht sich überall hoch und läuft daran entlang.
    - Kommt auf einen zu wenn man sich etwas weiter wegstellt von dem woran sie sich gerade festhält
    - Wackelt auch mit dem Kopf bei "Nein"
    - Erzählt viel und manchmal kommt auch sowas wie "ma-ma" und "ba-ba", ich denke aber noch unbewusst
    - Räumt alles ab was sie bekommen kann und probiert es ausgiebig.
    - Klaut Essen vom Tisch :lol:

    So ich denke das war das Wesentliche.
    Erstaunlich was die Kleinen in so kurzer Zeit lernen.

    Freitag habe ich einen zwei Wochen alten Säugling gesehen, kaum vorzustellen wie kurz das erst her ist und trotzdem erscheint es einem wie eine Ewigkeit.


    Alles Gute an Euch.

    Gruß
  • Kayleigh119Kayleigh119

    3,579

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    wudwud schrieb:

    Freitag habe ich einen zwei Wochen alten Säugling gesehen, kaum vorzustellen wie kurz das erst her ist und trotzdem erscheint es einem wie eine Ewigkeit.

    Und irgendwie muss man ständig die zu klein gewordenen Sachen aussortieren.
    Ohja...die Zeit vergeht soooo schnell.
  • wudwudwudwud

    2,744

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Fast zum Heulen, gell.
    Man wünscht sich erst das sie etwas selbsständiger werden und nicht den ganzen Tag geschleppt werden müssen und wenn sie es dann sind fragt man sich wo eigentlich das kleine Bündel geblieben ist das man vor kurzem noch auf einem Arm munter durch die Gegend tragen konnte.
  • Kayleigh119Kayleigh119

    3,579

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Huhu zusammen

    Bei uns hat sich mal wieder etwas geändert, nämlich das Schlafverhalten unseres Sohnes :biggrin:
    Er schläft jetzt immer bis 9.30 *ach is dat schöööön* Denn Mama kann auch so lange mitschlafen ;-)
  • JankaJanka

    319

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Bei uns gibts wieder einige Neuigkeiten:

    Also zu erst einmal kann Jolina seit anfang des Jahres krabbeln! Ich hatte schon gar nicht mehr damit gerechnet, weil sie ja robbte wie eine verrückte! Und wir haben seit gestern ungefähr unseren dritten Zahn! Oben links der knilch grinst mich jetzt fein an :grin:

    Dann hab ich noch ein paar Neuigkeiten in eigener Sache:
    Wir haben eine neue Wohnung gefunden und werden somit nächsten Monat umziehen! Wir haben in Kempen eine wunderschöne 3Zimmer Maisonetten Whg gefunden mit über 90qm, einem riesigen Keller und einen Speicher. Somit wohnen wir ab nächsten Monat etwas zentraler und ich hab endlich mal eine richtige Stadt in der ich mit Jolina spazieren gehen kann! Und dazu kommt noch, das ich seit letzter wocher einen 400EUR Job habe und das im gleichen Ort! Ich gehe zweimal die Woche Hausflure putzen für ca 5 1/2 Std und bekomme 7,50EUR pro Std! Na wenn das mal kein super Start ins neue Jahr ist!!!! :grin:
  • Kayleigh119Kayleigh119

    3,579

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo Janka,

    das ist allerdings ein super Start ins Jahr ! :grin:
    Grosse Wohnung, herrlich......geniesse es.
  • JankaJanka

    319

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @ Kayleigh119

    Geniessen kann ich es erst wenn der ganze Umzugsstress vorbei ist, denn davor graut es mir gewaltig! Aber die vorfreude ist schon gewaltig, denn wir bekommen am Mittwoch endlich die Schlüssel um noch einige Kleinigkeiten zu erledigen!
  • wudwudwudwud

    2,744

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Juhu

    Cecilia hat jetzt auch endlich ihren 3. Zahn bekommen. Der 4. ist bereits in Lauerstellung aber nicht durch.
    Und sie hat es heute das erste Mal geschafft alleine auf´s Sofa zu klettern.
    Jetzt muß ich ihr bloß erklären wie sie da wieder runterkommt. :lol:
  • kamue128kamue128

    521

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Huhu ihr alle

    Wir haben unsern Aufenthalt zuhause genossen...und sind jetzt wieder im Lande ;-) und Silas kann auch wieder viel mehr....die Zeit rast irgendwie....

    Er hat unterdessen 6 Zähnchen, und will partout dasselbe essen wie wir auch...das hat zur Folge, dass mein Mann nun öfters nachwürzen muss :lol:

    Er will alles selber machen - und kann richtige Wutausbrüche produzieren, wenn was nicht so klappt wie er das möchte.

    Unterdessen plaudert er auch stundenlang vor sich hin - am Telefon gibt er jetzt antwort - natürlich in Babysprache ;-)

    Schlüssel, Kabel alle elektronischen Geräte und die Waschmaschine sind die Objekte seiner Begierde - das Spielzeug lässt er eigentlich links liegen.

    Er schiebt alles durch die Wohnung - je mehr krach es macht, umso schöner. Er hat begriffen, dass der Backofen wirklich heiss ist, wenn Mama "heiss!" sagt (seufz)

    Er macht noch gerade 1.5h Mittagsschlaf - sonst ist er von 7.00 bis 19.30h wach - und sehr sehr aktiv und kreativ...

    Achja, wir waren in der CH das erste mal im Sandkasten, weils's 15 Grad hatte und der so schön an der Sonne war....mein Sohn isst Sand - am liebsten wenn er die Form von kleinen Kuchen hat...... und erstaunlich war, wo ich dann beim Baden noch überall Sand gefunden habe :biggrin: aber Spass gemacht hat's allemal.

    So, ich wünsch Euch ne gute Zeit - und schon bald rückt der 1. Geburtstag ganz nahe.....irgendwie lass ich das mit nem lachenden und nem weinenden Auge auf mich zukommen....eh man sich versieht, sind sie wohl erwachsen :lol:
  • IngaInga

    753

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo,

    wir sind auch wieder mal da!

    Wir sind in unser eigenes Haus umgezogen und der Stress lässt erst jetzt so langsam nach. Es ist zwar immer noch einiges zu tun aber ein Ende ist in Sicht.

    Elias hat natürlich auch große Fortschritte gemacht. Er ist allerdings nicht so der Motoriker, er schwingt lieber große Reden.

    Seine liebste Fortbewegungsart ist immer noch das robben. Nur manchmal wenn ihm eine Teppichkante in den Weg kommt hebt er sein kleines Popöchen und steigt großzügig drüber hinweg. Er hat auch raus, wie mann sich bis ins stehen hochzieht aber leider kommt er nicht von alleine runter. Daher spielt sich bei uns immer das gleiche ab: Elias zieht sich wirklich überall hoch und ruft dann empört seine Mama.

    Aber sprachlich halte ich ihn wirklich für ein Genie. Er kann: Datza (Katze), Dall (Ball), Mama, Dada (Papa) Daum (Baum) Lla (Lampe). Das sind so die meist benutzten Wörter. Er macht auch sehr viel nach. Ab liebsten quitscht er wie ein Schweinchen wenn ich ihm zeige wie das Schwein macht. Leider glauben alle ich spinne wenn ich von den ganzen Sachen erzähle die Elias schon kann. Denn wenn er es anderen vormachen soll guggt er völlig verständnislos und tut so als wüsste er nicht was ich von ihm will. Winke, Winke z.B. macht er nur heimlich, so das es keiner sieht. Aber es reicht ja wenn ich weiss das mein Kind ein Genie ist
    :grin:

    Zähne????? Immer noch keine in Sicht. Und ich habe im dritten Monat schon mit den Beisserchen gerechnet.

    Das Essen gestalltet sich leider immer mehr zum Kampf. Er ist nur am zappeln und faxen machen. Er mag einfach nichts Breiiges mehr, aber auch nichts mit Stücken drin. Am liebsten würde er den ganzen Tag Leberwursttoast essen. Was kommt bei Euch so inzwischen auf den Tisch?

    Schlafen klappt im großen und ganzen super. Nur mittags muss ich ein paar mal ins Zimmer. Er zieht sich an den Streben hoch und ruft seine Mama. Kaum habe ich ihn hingelegt ist er schon wieder am hochkraxeln.

    Nun hat er auch seinen Mittagsschlaf beendet und ich muss aufhören zu erzählen.
    Aber eine Frage noch. Schlafen Eure Zwerge noch mehrmals am Tag?

    Lassts Euch gut gehen
  • kamue128kamue128

    521

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich muss mal wieder was loswerden....mein Sohnemann ist heute das erste mal 3 Schritte frei gelaufen!!!!! Ich war so gerührt, dass ich ein paar Tränchen verdrücken musste!! Und ich bin sooooo stolz auf ihn :biggrin: gleichzeitig...naja er ist definitiv ein Kleinkind und kein BABY mehr....

    Achja er produziert auch seit heute so richtige handfeste Wutausbrüche...mit rotem Kopf, sich auf den Boden werfen, mit Händen und Füssen trommeln....da musst du dir echt das Lachen verbeissen...so ne kleine Person und dann so viel Lärm...wenn man Silas so sieht, würde man ihm das gar nicht zutrauen.
  • Kayleigh119Kayleigh119

    3,579

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Oooch süss :grin: ( das Laufen ! )

    Nino krabbelt lieber, das geht schneller.
    Sach mal wie gehst du denn mit den Wutanfällen deines Zwerges um ?
    Unserer hat nämlich auch ein "starkes" Temperament ;-)
  • kamue128kamue128

    521

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich hab da bei Largo gelesen man soll's akzeptieren... also ich lass mich nicht beeindrucken. Ich lache nicht - obwohl mir das manchmal schwer fällt und ich schimpfe auch nicht - aber ich geh auch nicht weg und das fällt mir persönlich am schwersten. Ich bleib einfach neben ihm stehen, schau dass er sich nicht irgendwie verletzt und warte bis der Anfall vorüber ist. Das kann dann schon mal 2-3 Minuten dauern - und glaub mir das kommt mir vor wie STUNDEN...

    Und danach gilt dasselbe was schon vorher galt...wir haben nämlich im Moment Probleme damit, zu akzeptieren dass Mama NEIN meint, wenn sie NEIN sagt....

    Es ist nicht immer einfach, vor allem wenn er das in der U-Bahn im Restaurant oder im Kaufhaus produziert....z.B. weil ihm nicht in den Kram passt, dass er nicht auf den roten Knopf drücken darf, dass er die Heizung nicht anrühren darf, dass er seine Fingerchen nicht überall reinstecken kann...Seufz...

    Aber im Restaurant war's am Besten...er hat die Aufmerksamkeit aller Gäste auf sich gezogen...und auf uns... :oops: er hatte so getobt...weil er unbedingt von Papas Weinglas trinken wollte - das gabs und gibts nicht - aber diesmal konnte er das nicht akzeptieren.... Die Wirtin war dann sooo süss, sie meinte Ihre Tochter hätte das auch gemacht , "nur abwarten, das geht so schnell vorbei wie's gekommen ist."

    Ach übrigens, das im Restaurant war das erste Mal, dass mein Mann mitbekommen hat, wie der kleine Wüterich toben kann :biggrin: mich hat man ja jeweils nur belächelt.... er wär wohl am liebsten in den Boden versunken....er hat wesentlich mehr Mühe mit diesen Tobsuchtsanfällen umzugehen. Und es ist schon jetzt klar, von wem dann Silas so in einem halben Jahr die Süssigkeiten im Kaufhaus bekommt ;-) :biggrin:
  • IngaInga

    753

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Glückwunsch dem kleinen Silas zum ersten Schritt in die Selbstständigkeit.

    Bei uns gibts auch was neues: Ich habe schon nicht mehr dran geglaubt, aber :fun50: es blitzt der erste Zahn.
  • Kayleigh119Kayleigh119

    3,579

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Na super :applause: hat auch lange gedauert was ? ;-)
  • IngaInga

    753

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Jaaaa das hats.

    Seit ihr schon im Geburtstagsfieber?
    Ich übe mit Elias schon fleißig das Kerze auspusten. Einmal hats geklappt, war aber purer Zufall, aber vieleicht fällts ja auch am Geburtstag zu ;-)

    Wie feiert ihr so? Ich habe am 22. das ganze Haus voller Familie und Schwiegerfamilie, das kann was werden..... :fun11:
  • Kayleigh119Kayleigh119

    3,579

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ja wir haben das Haus auch voll, ich freue mich schon ganz doll :grin:
    Also Familie kommt und meine liebste Freundin ( die auch Taufpatin wird ) Dann noch meine andere Freundin mit ihrem Zwerg .

    Dann wollte ich alles bunt schmücken mit Luftballons, Luftschlangen etc.....Und für Nino backe ich eine kleine Negerkuss Torte ( siehe Rezeptbörse )

    Und dann gibt es ja noch einen ganz uralten Brauch ( von meiner Uroma ) Und der geht so :
    Am Geburtstag legst du vor dem Kind eine Scheibe Brot hin, ein Buch und einen Geldschein.
    Das Kind wird dann nach einem Teil greifen ( es darf nur nach einem greifen,nicht zwei gleichzeitig )
    Und wenn es nach dem Buch greift heisst es, das Kind wird später intelligent. Bei dem Geldschein reich und beim Brot ein Esser.

    Dieses Spiel hat schon meine Uroma bei mir und meinem Bruder gemacht :biggrin:
  • IngaInga

    753

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Die Neugier packt mich.
    Was hast du gegriffen? Bist du ein guter Esser geworden? :eek02:

    Das ist ein schöner Brauch. Das werd ich bestimmt auch machen. Ich fürchte aber Elias wird nach dem Brot greifen. :fun01:
  • Kayleigh119Kayleigh119

    3,579

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Inga schrieb:
    Die Neugier packt mich.
    Was hast du gegriffen? Bist du ein guter Esser geworden? :eek02:

    Ja bin ich :biggrin: obwohl ich nach dem Buch gegriffen habe. Aber bin eigentlich auch ganz schlau geworden :biggrin:

    Ich vermute mal auch, dass Nino nach dem Brot greift, der kleine Freßsack :roll: ( Aber wie sagt man so.....der Apfel fällt nicht weit vom Birnenbaum :animal01: )
  • IngaInga

    753

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Das erste Mäuschen hat es geschafft:

    :human22: :happy01: liebe Jolina zu deinem ersten Geburtstag.

    @Janka: gut hast du das gemacht vor einem Jahr :grin:
  • kamue128kamue128

    521

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    :fantasy05: :fun04: :applause: :applause: :applause: :laola01: :fun05: :laola02: :laola03:
    HAPPY BIRTHDAY JOLINA!!

    Zu Deinem 1. Geburtstag gratulieren wir Dir ganz herzlich!!


    Glück hat viele Gesichter. Wir wünschen Dir,
    dass Du immer glücklich und zufrieden bist!


    Und Janka: :fun47: sei stolz - denn vor einem Jahr hast du einen nicht unerheblichen Beitrag geleistet ;-)!!!
  • Kayleigh119Kayleigh119

    3,579

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Happy Birthday an die kleine Jolina :laola02:
    Janka, dann feiert mal schön und habt ganz viel Spass :fun10:
    Irgendwie ist doch der erste Geburtstag etwas ganz besonders :grin:
  • JankaJanka

    319

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo an alle,

    vielen, vielen lieben Dank an alle!! Bin ja ganz gerührt *schnief*
    Ich muss auch zugeben das ich heute morgen um kurz nach 9Uhr ziemlich sentimental wurde, denn um diese Zeit vor einem Jahr lag ich ja auf dem OP-Tisch! Mir ging alles nochmal durch den Kopf, wie süss klein Jolina doch war und was in dieser Zeit alles passiert ist...ja da kam ein kleines Tränchen...!

    Aber es war ein schöner Tag heute! Die ganze Familie war da, es gab viele Geschenke und Jolina hatte ganz rote Backen vor lauter lauter, total süß! Das Interessanteste für sie war natürlich das viele Geschenkpapier was so toll knisterte :lol:

    Als nächstes freuen wir uns jetzt auf den Umzug ende diesen Monats, dann haben wir nächstes Jahr um einiges mehr platz für einen richtig schönen Kindergeburtstag so richtig mit vielen Kindern, schöne Spielchen und was sonst noch so zu einem Kindergeburtstag gehört!
  • kamue128kamue128

    521

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    :fun04: :fantasy05: :happy01: :fun05: :laola01: :laola02: :human22: :byebye03:
    Happy Birthday NINO!!

    Auch dir wünschen wir alles, alles Liebe!!! Und der Mama auch ;-)
  • IngaInga

    753

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Lieber Nino auch von uns alles gute zum 1. Geburtstag.
    :happy01: :fun36: :laola02:

    Ich hoffe ihr feiert gerade schön und der Stress für die Mama hält sich in Grenzen ;-)
  • Kayleigh119Kayleigh119

    3,579

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Huhu ,

    Danke :grin: Ja wir haben sehr schön gefeiert und uns an Kuchen dick gegessen :biggrin:

    Nun ist mein Baby schon ein kleiner-grosser Junge ;-)
  • IngaInga

    753

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Schön das es eine super Feier war.
    Was ist mit dem Brauch deiner Oma? Hat Nino das Brot gegriffen?
  • Kayleigh119Kayleigh119

    3,579

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Inga schrieb:
    Schön das es eine super Feier war.
    Was ist mit dem Brauch deiner Oma? Hat Nino das Brot gegriffen?

    Oh Schreck erinner mich bitte nicht daran :???: Er hat doch wirklich nach dem Brot gegriffen :shock:
    Ich dann zu meiner Mutter : "klar das er danach greift, es liegt ja auch in der Mitte, ideal zum zugreifen"
    Dann haben wir es umgelegt ( nur zum testen ) und was macht er ?
    Greift wieder nach dem Brot und steckt es sich in den Mund :roll:

    So ist das Leben....... ;-)
  • IngaInga

    753

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hihi.... :grin:

    Du hättest ihn bis dahin richtig mit seiner Geburtstagstorte vollstopfen müssen. Ein Buch oder Geld macht nun mal nicht satt, Mama :roll:

    Vieleicht heißt das aber nicht nur das er ein guter Esser wird, sondern das er sich auf das besinnen kann, was im Leben wichtig ist. Was nützt ihm viel Geld und Inteligenz, wenn er dann vieleicht nicht mehr in der Lage ist, sich über die kleinen wesentlichen Dinge zu erfreuen. War also die richtige Wahl Nino ;-)
  • Kayleigh119Kayleigh119

    3,579

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hihihi :lol:
    So kann man es auch sehen ;-)
  • IngaInga

    753

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    :fantasy05: Auch an Silas ein ganz liebes :happy01:

    Karin knuddel den Kleinen ganz lieb und feiert ihn schön :human22: :fun36:
  • kamue128kamue128

    521

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo

    Auch wir haben gefeiert - der Papa hat eine Sachertorte von Wien mitgebracht - und Silas hat gleich den Kopf mitten auf den Kuchen gelegt und zu essen begonnen :razz: dann hat er noch den Rand angeknabbert und sah dann aus, wie ein kleines Schweinchen, das sich im Schlamm gesuhlt hat ;-)

    Den knuddel hab ich weitergeleitet ;-) mochte er gerne...[/img]
  • kamue128kamue128

    521

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    HAPPY BIRTHDAY lieber Elias !!

    :bounce02: :bounce02: :bounce02: :fun04: :laola02: :fun04: :fun36: :bounce02: :bounce02: :bounce02:

    Wir wünschen Dir von Herzen alles Gute und schicken einen dicken Knuddler!
  • JankaJanka

    319

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallöchen an alle,

    ich hole den thead mal wieder aus der Tiefe hervor!
    Wie gehts Euch denn so?? Schön im Stress mit den Krabbelnden oder vielleicht schon laufenden Zwergen?? Jolina macht alles unsicher in unserer neuen Wohnung! Sie hat zeitweise auch mal kurze momente wo sie sich los läßt und frei steht! Wenn sie es merkt, lässt sie sich sofort wieder auf den Po plumsen! Aber laufen an der Hand von Mami findet sie super toll! Auch alles was jetzt so draußen zu sehen ist vom Fenster aus ist super spannend! Auch Mama sagen können wir ein wenig. Vor allem dann, wenn sie sich weh getan hat oder sie nachts schlecht geträumt hat! Was ich auch total süß finde ist, das sie schon vieles alleine macht. So hilft sie mir immer auf dem Wickeltisch sich ihren Schlafanzug auszuziehen, oder wenn sie mal die Socken ausgezogen hat, versucht sie diese auch wieder anzuziehen, aber das geht noch zu schwer! Auch Schuhe will sie dauernd anziehen und ist ganz stolz wenn sie die mal an den Füßen hat! Zähneputzen ist auch super interessant und die Zahnpaste sehr lecker scheinbar!

    Und was machen Eure Mäuse so??
  • kamue128kamue128

    521

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Na - schön von Euch zu hören!!

    Bei uns ist's auch turbulent - aber schööön ;-)

    Silas läuft seit 2 1/2 Monaten alleine - und die Hand geben findet er absolut blöd...Er steigt auf alles rauf..und fällt manchmal auch runter....

    Er hilft mir den Tisch decken, er will kochen helfen (umrühren) und wird sauer, wenn ich ihn dann wieder auf den Boden setze.

    Silas kann schon einige Worte und witzigerweise differenziert er teilweise - bei denen die Hochdeutsch mit ihm reden spricht er sie anders aus als wenn ich Schweitzerdeutsch mit ihm rede - das fasziniert mich, ich hätte nicht gedacht, dass das halbe Jahr, das wir jetzt hier sind sowas ausmacht..

    Hier ein paar Beispiele:
    Auto/Outo
    Mama/Mami
    Papa
    Tug = Zug
    Uru = Vogel (insbesondere Taube)
    Gaga = alles was nach Vogel aussieht, aber keine Taube ist
    Uäääää = Möwe
    Bää = Bär
    Wuwu = Hund
    Iau = Katze
    Für Pferd schnaltz er mit der Zunge
    Tö = Töff/Motorrad
    Mi = Meins
    AdaAda oder üss = Tschüss

    Alles was er haben will ist MIIII (gib mir das Teil, sofort, sonst werde ich sauer...) und wenn ich dann sage nein, das gibts nicht - dann ist der Teufel los. :roll:

    Also ich finds total faszinierend, was mein kleiner Wirbelwind täglich auf's neue entdeckt - aber s'ist auch ganz schön anstrengend...aber das wisst ihr ja selbst :razz:
  • JankaJanka

    319

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Also ich bin ja irgendwie froh zu wissen, das sich die Zwerge immer gaaaanz unterschiedlich entwickeln, denn sonst wäre ich ziemlich in sorge wenn ich so lese was Silas alles schon kann! Echt wahnsinn! Aber mein Vorteil ist, das ich noch nicht soviele Meinungsverschiedenheiten mit Jolina hab :grin: Aber irgendwann wirds auch uns so gehen, irgendwie eine schöne aber auch anstrengende Vorstellung! Bin mal gespannt!
  • kamue128kamue128

    521

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    jaaa - das mit den Meinungsverschiedenheiten kommt schneller als man denkt ;-) und manchmal wünsch ich mir echt ein RUHIGERES Kind...und ich denk dran wie das vor nem Jahr war.... Aber ich bin überzeugt Jolina kann Dinge die Silas noch nicht mal ausprobiert hat ;-) - schliesslich gibts noch die Welt zu entdecken und das ist soooooooo viel...
  • IngaInga

    753

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo...

    da werd ich mich auch mal wieder melden.

    Elias läuft noch nicht. Er hat gerade erst angefangen seine Füsse zu entdecken und weiss nun wie man sie vorwärts bewegt. Wir haben eine große Küche mit einem Kamin in der Mitte und dort dreht er Tag für Tag seine Runden mit dem Stuhl im Schlepptau. An der Hand laufen mag er aber garnicht, er lässt sich sofort auf die Knie fallen.

    Erzählen kann er aber wie ein Weltmeister. Was waren das für Zeiten als er aufgewacht ist und lalala oder dadada gesungen hat. Jetzt wacht er auf und schreit durchs ganze Haus: "Maammma, Maamma..." Da bleibt mir garnichts anderes übrig als aufzuspringen.

    Er entdeckt mit viel Freude seine Umwelt. Jedes Geräusch wird immitiert und jede Bewegung mit großen staunenden Augen wahrgenommen. Das liebste sind ihm die Blumen auf der Wiese. Leider habe ich es noch nicht geschafft ihn davon abzuhalten sie alle zu pflücken. Wenn ich nein sage hält er mir die Blume entgegen und schaut mich so treuherzig an.

    Aber wir führen auch die ersten ernsthaften Diskussionen. Ein Nein ist nicht mehr ein nein sondern ein ich probiere es nocheinmal. Wenn dann nochmal ein Nein kommt wird er wütend. Er fängt an alles um sich zu schmeissen, er haut und ist in diesen Momenten nicht wieder runterzufahren. Sein Blick dabei ist richtig gruselig. Seine Blicke sprühen vor Wut. Es ist schwer damit umzugehen. Aber ich glaube da müssen wir wohl alle durch.

    Wir gehen jetzt zum Kleinkinderschwimmen und er scheint es zu hassen. Babyschwimmen war das Größte und jetzt 3 Monate später (allerdings andere Schwimmhalle) macht er ein riesen Geschrei. Ich habe den Kurs schon im Vorfeld bezahlt und hoffentlich gewöhnt er sich noch daran.

    So, lasst mal wieder von Euch hören....
  • JankaJanka

    319

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo Mädels,

    na wie schauts bei Euch so aus? Also bei uns eigentlich soweit ganz gut. Jolina hat mal eben so zwischendurch zwei Backenzähne bekommen und ich habs nur durch Zufall bemerkt, als ich ihr ein Steinchen aus dem Mund puhlen wollte! Jetzt verstehe ich wenigsten, warum sie so anhänglich und leicht knatschig war die letzte Zeit :grin:

    Was das Laufen angeht ist der Wille zwar riesig, aber die Traute doch sehr klein! Aber da machen wir uns keinen Stress, das kommt wenn die Zeit da ist!

    Sonst gibts nicht soviel neues bei uns. Mein Mann hat ab dem 01.07. einen neuen Job als Kfz-Mechaniker hier bei uns um die Ecke, darauf freut er sich schon riesig, zumal er mit noch zwei anderen Kollegen aus seiner jetztigen Firma dort neu anfängt.
    Ich werd ab morgen sehr warscheinlich auch noch einen neuen Zusätzlichen Mini-Job haben zum meinem Putzen. Für eine Lehrerin von zuhause aus Termine austelefonieren an anderen Schulen! Ich bekomme das gleiche Geld wie beim Putzen, kann dafür aber zuhause bleiben! Die Tele-kosten bekomme ich erstattet, somit bleiben wirklich keine Kosten an mir hängen! Bin ich schon sehr gespannt drauf morgen was sie mir zu erzählen hat!
  • kamue128kamue128

    521

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo Janka

    Das hört sich doch gut an!!!

    Bei uns gehts im Moment drunter und drüber - Silas hatte gem. KiA Dreitagefieber...ich bin nicht restlos überzeugt dass es sich nicht doch um einen Eckzahn handelt...

    Bei uns ist jeder Beisser, der durchbricht mit Jammern, Fiebern, Nölen, Wutausbrüchen und gaaaaanz schlechten Nächten verbunden. Meistens hat man erst hintendrein die Bestätigung, wenn man denkt, na also das kann doch wirklich nicht nur ein Zahn sein....

    Ansonsten...uffff

    Mein Sohn ist einfach Fit - von morgens bis abends, es läuft dauernd was. Ich kann ihn keine Minute aus den Augen lassen - ansonsten sind Beulen oder Scherben vorprogrammiert.

    Er geht selbst auf Rutschbahnen - ich stehe jedes Mal Todesängste aus. Er klettert überall hoch. Er geht die Treppe runter - so wie Erwachsene das auch tun. Er geht sie genauso hoch (hält sich dann am Treppengeländer fest). Er rennt - vor allem dann wenn Mama hinterher rennt (meistens wenn Gefahr droht) :shock:

    Aber insgesamt ist es so schööön mit meinem kleinen Jungen - der soooo schnell gross wird. Und ich bin schon riesig stolz darauf, was er schon alles kann.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Hey & Hallo im Forum!

Neu hier?
Tritt unserer Community bei um alle Bereiche zu sehen und (werdende) Eltern kennenzulernen!

Ratgeber

Ratgeber - Baby und Eltern beim Kuscheln

Social Media & Apps

Registrieren im Forum