Wo sind die Frühling 09 - Mamis?

179111213

Kommentare

  • MauliMauli

    54

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Vielen Dank für eure Worte. Die haben mir super geholfen. Ich werde es jetzt so halten, dass ich einfach nicht mehr darauf hören werde. Basta :grin: .
    Wir Leben unser eigenes Leben und nicht das der anderen.
    Ich hoffe, das es euch allen ansonnsten gut geht ( ausser den normalen SS wehwechen)?

    @ Littlejake:
    mach dir wegen der SL nicht so einen Kopf. Ich hatte nämlich gestern meinen ersten GVK und da meinte die Hebi, das man sich über die Kindslage erst um die 34 SSw gedanken machen sollte, und selbst dann noch genug Zeit hat, was dagegen zu tun.
    Also warte erst einmal ab, was die nächsten Wochen bringen werden.
    Bin mir übrigens auch nicht sicher, wie meine Kleine liegt. Ich warte jetzt auch auf den großen letzten Schall am Freitag.
    Ansonnsten war der GVK ziemlich interessant. Jetzt muss ich wenigstens einmal die Woche ein wenig Sport machen :grin:. Ausserdem hat sie mir gezeigt, das wir eigentlich ein sehr eindeutiges Bild über das geschlecht unseres Kindes haben. Ich habe es nur deswegen nicht richtig sehen können, weil er die ganzen Angaben wie Kopfumpfang etc. ganau darüber gedruckt hat :razz: .Hat mein Männe doch Glück gehabt.
    Bin heute ausserdem total platt. Ich habe kaum Stimme und elendig starke Halsschmerzen, sodass ich kaum schlucken kann. Schaun wir mal wie lange das noch so geht. Ich habe nämlich langsam keine Lust mehr auf diese depperte Erkältung.
    Ich geh noch ein wenig stöbern und wünsch euch einen schönen Abend.
  • PerlePerle

    1,284

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @Mauli: Ich war das mit den Bedenken wegen des Drehens oder verwechselst du gerade SL mit Steißlage, das bedeutet auch Schädellage?
    Bei meiner Freundin hat sich´s nicht gedreht, deshab...
    Ich habe eigentlich überhaupt keine Angst vor der Geburt, aber wer weiß denn schon, was alles in meinem Unterbewusstsein rumschlummert. :roll:

    Erziehungstipps:
    Wir werden sicher wieder am Wochenende einige Diskussionen haben, wenn wir die ganzen Babysachen bei meinen Eltern abholen.
    Z.B. die Babyautoschale hat zwar die E04-Nr. aber sie ist eben noch von meiner Schwester und hat deshalb schon 12 Jahre auf dem Buckel - da sollte man die doch auch nicht mehr nehmen, oder?
    Bei anderen Sachen werde ich wohl einfach meinen Mund halten und fertig - Babywippe :roll: und das man das gesammelte Spielzeug mitbekommt für einen Säugling... (zumindest sag ich nichts,
    wenn es nicht zu viel ist).

    Streptokokken:
    Da bin ich mir wirklich unsicher und leider äußert sich auch das Fachpersonal nicht weiter dazu - sie dürfen wohl aber auch keine Empfehlungen geben.
  • MauliMauli

    54

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Sorry, bin wohl wirklich durcheinander gekommen :shock: . Die Hebi meinte zu SL Steißlage, also mit dem Po zuerst.
    Liebe Grüße
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    hä?
  • PerlePerle

    1,284

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Auf was ist denn dein "hä" bezogen?
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    SL gleich Steißlage.
    Aber das gehört ins SSforum
  • PerlePerle

    1,284

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ja, das stimmt, aber irgendwie wirds in anderen Foren auch gern als Schädellage verwendet - das kann dann wohl nur littlejake aufklären, ob ich das nun falsch verstanden habe oder mauli.
  • littlejakelittlejake

    3,185

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hä, jetzt versteh ich langsam auch nichts mehr? Hab ich jetzt Quatsch geschrieben oder jemand anderes? SL heißt doch Schädellage, oder bin ich verwirrt?
  • littlejakelittlejake

    3,185

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hab jetzt extra nochmal in meinem Mutterpass nachgeschaut und sowohl bei der Hannah als auch jetzt steht SL eindeutig für Schädellage.
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    ja das stimmt, ich bin verwirrt, nicht Ihr.
  • PerlePerle

    1,284

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    :biggrin: :cool: Das wir das nochmal schaffen.
  • littlejakelittlejake

    3,185

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    ja das stimmt, ich bin verwirrt, nicht Ihr.

    Puh, na da bin ich ja wirklich beruhigt! Ich dachte schon die Schwangerschaftsdemenz hat mich voll im Griff!!
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    :biggrin:
  • PerlePerle

    1,284

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo, wie geht es euch denn?

    Ich wollte nur mal erzählen, dass wir gestern ein Superschnäppchen gemacht haben mit einem KiWa unter 50 € :grin: . Der sieht sehr hübsch aus und fährt auch total gut.
    Wir wollten nämlich nicht einsehen für einen KiWa 500€ auszugeben, der zum Großteil nur aus Plastik besteht... außerdem wird es hier in der Stadt sowieso etwas stressfreier sein mit TT.
    Männe ist gerade los zu meinen Eltern - ich will nicht wissen, mit was für sinnlosem Babykram er wieder zurückkommt. :confuded: Darf man die Sache dann eigentlich einfach wegwerfen oder sollten wir die dann einfach wieder zurückgeben? Eine "tolle" Babytrage ist schon in den Müll gewandert...
  • littlejakelittlejake

    3,185

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo!
    Ja, wie geht es euch allen denn eigentlich so? Hier ist es wieder recht still geworden :fingers: . Mädels, ran an die Tastatur... ;-)

    Das Tuch ist sicherlich viel praktischer als der Kinderwagen. Wir hätten uns unseren teuren Hartan damals auch sparen können. Sie saß erst als sie schon fast ein Jahr alt war im umgebauten Sportaufsatz. Gelegen ist sie darin höchst selten. Ich bin wirklich gespannt wie es mit Nummer 2 wird. Zum Transportieren der ganzen Sachen von mir, Hannah und Baby wäre der Kinderwagen zumindest weitaus praktischer. Andererseits kann ich ihn ja auch einfach als Lastkarren nutzen und Baby trotzdem ins Tuch stecken :biggrin: .

    Von wem sind denn die geliehenen Sachen? Wenn sie uns einfach nicht gefallen haben haben wir die Sachen entweder bei Seite gelegt und nie benutzt oder aber gleich zurück gegeben. Allerdings haben unsere Schwägerin & Schwager die Sachen anschließend auf einem Baby-Bazar noch verkauft. Da hätte ich wegwerfen nicht angebracht gefunden.
    Wenn die Sachen aber eh nie wieder zurückgefordert werden, weil keiner mehr Verwendung hat, dann würde ich auch einfach aussortieren und das Zeug, das ihr nicht wollt in die Kleidersammlung geben. Wozu alles Sammeln und manche Sachen sind einfach nicht zu benutzen (Babytrage ;-) ).

    Ich war gestern den ganzen Nachmittag in München beim Einkaufen, weil ich dringend noch eine Schwangerschaftshose brauchte, die meinen gigantischen Bauch bedeckt. Naja, ich bin schlussendlich fündig geworden, aber ich hab mich ziemlich über die mieserable Schnitte bei H&M geärgert. Ich frage mich ernsthaft, welchen Frauen diese Hosen gescheit passen. Meist waren die an den Beinen so eng, dass ich überhaupt nicht reingekommen bin. Teilweise haben nicht mal die Hosen in Größe 46 gepasst, obwohl ich normalerweise Größe 40 trage und an den Beinen meiner Meinung nach jetzt nicht 3 Größen zugelegt habe. Wenn ich mich dann reinquetschen konnte (was in dem charmanten Neonlicht der Umkleiden wirklich kein Spass ist), dann waren die dermaßen eng am Bauch, dass ich Atemnot bekam... :flaming01: .
    Was bitte ziehen denn Schwangere Frauen an, die schon vor der Schwangerschaft Größe 48 oder noch größer hatten? Sollen die sich in eine Plane wickeln???
    Naja, bei C&A habe ich dann eine schwarze Hose in Größe 40 gefunden, die mir auch gepasst hat...
    Ansonsten gab es dann wieder mal jede Menge neues Zeug für Hannah :roll: . ich glaube wir brauchen bald einen größeren Schrank.
    So, jetzt gibt es bei uns mal Mittagessen! Ein schönes Wochenende noch euch allen ;-)
  • MauliMauli

    54

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Also wegen SL frag ich am Dienstag noch mal nach, denn die Kursleiterin (Hebi) hat definitiv Steislage dazu gesagt. Will jetzt unbedingt wissen wie es richtig heisst.
    Wir waren ja gestern beim Arzt und es ist alles in Ordnung. Es bleibt definitiv bei einem Mädchen, jetzt ca.1900g schwer und recht munter. Haben sogar ein schönes Bild vom Gesicht mitbekommen. :grin: .
    Heute waren wir dann im Media Markt, weil ich meinen kaputten MP3 Player zur Reparatur einschickne lassen wollte und was kommt dabei raus? Firma existiert nicht mehr. Habe eine Gutschrift bekommen und mir so einen neuen geholt :biggrin: .
    @ Litlejake:
    Ich ärgere mich dauern über die Größen bei H&M. Die vergessen wohl beim Schneidern das die normalen Schwangeren keine Models sind mit aufgesetztem Schaumstoffbauch.

    Wir haben, ehrlich gesagt, bis jetzt nichts ausgeliehen, sondern nur gebraucht gekauft. Da konnte ich mir dann die Teile so zusammensuchen wie sie mir gefallen haben. Geschenkt bekommen haben wir bis jetzt noch gar nichts. Wir sind auch noch nicht mal gefragt worden, ob wir etwas möchten oder zur Geburt wünschen. Das ist irgendwie auch blöd. So weis ich nämlich nicht, was die sich hinter unserem Rücken ausdenken. Denn bekommen werden wir auf jedenfall etwas. Soviel haben wir schon gesagt bekommen.


    Ich geh jetzt noch ein wenig stöbern.
    Wünsche euch allen ein schöne Wochenende.
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Steißlage ist eine BEL, oder eben Steißlage und nicht SL.
  • Sylvie33Sylvie33

    305

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Huhu Mädels,

    wollte mich auch mal wieder melden. Bei mir gibts nicht viel Neues.

    Ich mache mir immer noch viele Sorgen, wegen allem, was so sein könnte.....

    Merkt ihr, wenn ihr Euch längere Zeit anstrengt, dass Euer Bauch hart wird und auch "spannt"?
    Ich glaube, das hatte ich in der letzten SS auch (aber Dank SS Demenz bin ich mir nicht so ganz sicher).

    Das Baby spüre ich jetzt, Gott sei Dank, jeden Tag. Ich hatte ja schon mal ein Posting deswegen, war an Weihnachten verrückt vor Angst.

    Kleidung für unseren Kleinen
    hab ich noch GAR KEINE!!
    Leihen ist gar nicht mein Ding. Die Vorstellung etwas gehört mir nicht, gefällt mir nicht.

    Im Frühjahr fangen ja wieder die vielen schönen Baby Sachen Bazare an, da werde ich ordentlich zuschlagen.

    Liebe Grüsse

    Sylvie
  • PerlePerle

    1,284

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Naja, ich antworte mal eben hier.
    Das Mutterproblem hat sich nicht wirklich gebessert. Wir reden wieder miteinander. Es war auch kurzzeitig mal wieder besser, aber nun...
    Männe war halt gestern die ganzen Babysachen abholen - und ehrlich die sind schon mehr als abgenutzt :roll: und teilweise auch sehr häßlich. Naja, was macht man da nu, ich kann ihr ja dann auch nicht 3/4 wieder zurückgeben...(aber sie will alles das, was ich nicht brauche wieder zurück.) Sie hat ja auch neue Kleidung in riesigen Größen mit reingelegt und ich weiß echt nicht, wo ich das alles lagern soll und v.a. wozu ich das brauche...und bedanken dafür?
    Das mit dem KiWa war eben auch so eine Sache. Ich sage ihr, dass wir bereits einen haben und ist dann sauer, dass wir das alte Ding, der eben auch nicht für Neugeborene geeignet ist, nicht nehmen. Der Böse ist in dem Fall natürlich v.a. Männe. Dann hat sie noch ein Stillkissen gekauft für 13€ - Funktion = 0. Da ist sie auch sauer, dass er sagt, dass ich das nicht möchte, da ich eben schon eins habe: Soll ich in Zukunft immer anrufen um nachzufragen, ob ich mir oder etwas für´s Kind kaufen darf?!?
    Es kam auch kaum eine Reaktion wegen dem Baby oder irgendsowas. Sie kann keine Gefühle zeigen. Irgendwie bin ich der Meinung, dass sie psychisch Hilfe bräuchte. Sie wird immer seltsamer und das sehe eben nicht nur ich so, aber das kann man ihr auf keinen Fall sagen. Sie hat immer Recht in allem und alle anderen eben nicht.
    Mein Problem ist, dass ich im Moment wirklich keine Lust habe auf sie...aber meinen Vater würde ich gern öfters mal sehen. :roll: (Er freut sich immer total mein Mürmelchen zu sehen :grin: .)
    Die Situation ist wirklich schlecht zu erklären, wenn man sie nicht kennt.

    H&M:
    Ich passe da auch nicht rein und alle aus meinem Yoga-Kurs auch nicht. Es geht nur mit viel Glück und Änderungen überall...also an unseren Figuren liegt es nicht.

    @littlejake:
    TT: Wie hast du das gemacht mit den anderen Sachen, die man so unterwegs braucht. Hast du da einen Rucksack oder eine Umhängetasche benutzt?

    @Mauli:
    Das ist wirklich gut, wenn man sich aussuchen kann, was man will. Meine Mutter kauft ja wie eine Verrückte und u.a. haben wir nun schon das 3. Kautier hier liegen und Sachen in der 84 bis 90.
    Könnt ihr nicht einfach andeuten, was ihr dann noch so braucht?

    @Sylvi: Ja, das ist normal. Wenn ich zu viel gemacht habe, dann merke ich das auch immer. Solange die Wehen nicht schmerzhaft werden ist das meines Wissens völlig i.O. und eher ein Hinweis doch mal etwas langsamer zu machen.

    So, bin total müde und geh jetzt schlafen. Ich wünsche euch eine gute Nacht.
    Perle
  • AnjaHAnjaH

    25,096

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @Perle: Wäre es mal eine Idee mit deiner Mama zusammen einkaufen zu gehen? So könnt ihr gemeinsam schauen und es wird vorallem das gekauft was ihr wirklich braucht. ;-)
  • PerlePerle

    1,284

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @anjah: Ja, das wäre so schön einfach...aber bei ihr liegt das eigentliche Problem irgendwo anders. Wir hatten einen riesigen Streit gehabt zu Anfang der Schwangerschaft, wo sie schlimme Sachen zu uns gesagt hat. Das muss im Moment zusätzlich noch verdaut werden und daher ist das Verhältnis nicht gerade das beste. :roll:
    Meine Mutter hat im Moment gerade ein Problem, dass sie eben nicht alles mitbestimmen darf. Das hatte sie schon immer...hätte ich nicht immer was gesagt, wäre die gesamte Wohnung hier nach ihren Ansichten eingerichtet. Um nur ein kleines Beispiel zu nennen, da ziehen wir frisch ein und sie schleppt bspw. nen Teppich an ohne uns auch nur mal zu fragen. Die gesamten Babyklamotten, die wir bis jetzt haben (und das ist sehr viel) hat sie gekauft. In der 13. SSW bekamen wir ein Babybett zugeschickt...
    Anfangs fanden wir das ja noch lieb und wir haben über ihren Omarausch gewitzelt. Aber jetzt geht mir das zu weit. Sie muss mich schließlich auch mal fragen, aber da redet man wie gegen eine Wand.
    Selbst mein Vater findet das nicht normal (und einige ihrer Freunde).
    Die psychische Hilfe ist ja nicht nur für diese Geschichte mit mir gemeint, ich finde da läuft einiges im Argen bei ihr im Moment. Ich kann mit ihr wirklich gar nicht mehr reden, weil ich überhaupt nichts nachvollziehen kann. Einmal ist sie so und einmal ist sie so und es geht nicht nur mir so damit.
  • littlejakelittlejake

    3,185

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Mensch, das klingt wirklich anstrengend :roll: .
    Wenn dir die Sachen absolut nicht gefallen und du sie nirgens lagern kannst, dann würde ich sie ihr wirklich zurück geben. Ich hatte da Anfangs auch Bedenken, die Sachen die meine Oma besorgt hat einfach ihr zurückzugeben und zu sagen, dass mir das nicht gefällt und entweder sie oder ich es zurückbringen kann. Aber die Sachen die ich trotz Widerwillen behalten habe, lagen wirklich unnütz herum und ich hab mich geärgert, dass sie mir den Platz wegnehmen und das Geld sinnlos aus dem Fenster geschmissen wurde...
    Bei ihr half es, dass ich teilweise mit ihr zusammen einkaufen gegangen bin und rigoros gesagt habe, was ich haben möchte und was nicht.
    Aber ob das eine Option für deine Mutter ist, wage ich anhand deiner Beschreibungen wirklich zu bezweifeln... :troest:
    Wahrscheinlich wird es wieder neuen Knatsch geben, wenn du sagst, dass du diese Einmischungen nicht willst und dir gerne auch selbst Sachen aussuchen würdest. EIgentlich wäre es ja auch ihre Sache euch zu fragen, was ihr schon habt und was ihr noch gebrauchen könnt - nicht umgekehrt!

    Wegen Tragetuch: ich hatte meist eine Umhängetasche dabei, in der ich Windeln und mal ein paar Wechselklamotten verstaut habe. Flaschen und dergleichen fielen ja dank Stillen weg...

    @Sylvie:
    Das mit dem harten Bauch bei Anstrengung habe ich auch und ist auch laut meiner Hebamme und FA nichts ungewöhnliches. Über ein bestimmtes Maß an Kontraktionen sollte es nicht hinaus gehen und die Wehen sollten keine Auswirkungen auf den Muttermund haben. Ansonsten ist wohl alles ganz normal...
    Aber schön, dass du dein Baby jetzt auch ganz oft spürst. Vielleicht fühlst du dich ja dann auf Dauer damit langsam etwas sicherer, so dass du dich auch etwas entspannen kannst.

    Von mir gibt es nichts Neues zu berichten! Außer, dass ich heute beim Hundespaziergang richtig ordentlich auf den Hintern geplumpst bin! Es war dermaßen glatt, dass ich wie im Comic durch die Luft und zielgenau auf meinen Allerwertesten gefallen bin.
    Was mich sehr beruhigt ist, dass euch die H&M Hosen anscheinend auch nicht passen. Da komme ich mir gleich nicht mehr so unförmig vor ;-) .
    So, jetzt muss ich mal meine kleine Motte zum Mittagschlaf überreden, ich hoffe es klappt :cool:
  • PerlePerle

    1,284

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Wahrscheinlich wird es wieder neuen Knatsch geben, wenn du sagst, dass du diese Einmischungen nicht willst und dir gerne auch selbst Sachen aussuchen würdest.
    Das ist es. Ich habe ihr das bereits gesagt. Da hat sie das eingesehen, wenn auch mit Murren, seitdem ist es wirklich etwas weniger geworden.
    Aber das ist z.B. eines dieser Probleme. Ich rede mit ihr, sie sieht alles ein und dann eine Woche später ist es, als hätte ich nichts gesagt. Ich frage mich, ob bei ihr irgendeine Krankheit anfängt, sehr vergesslich ist sie schon immer, aber so? Sie wusste ja auch, dass wir schon einen KiWa haben... Nein, ich blicke wirklich nicht mehr durch.
    Ich schaffe dann einige Sachen wieder zurück in den Laden (hab einen Kassenbon). Mal sehen, wie ich das mit dem Geld mache - jetzt werde ich ihr das noch nicht zurückgeben.

    TT+Tasche: gut zu wissen - :biggrin: dann habe ich einen guten Grund mir eine neue schicke Umhängetasche zu kaufen ohne Meckern von Männe, wo wir die alle lagern sollen. Ich habe nur eine Umhängetasche, aber die ist wirklich sehr klein, da bekommt man nicht mal ne Wasserflasche rein...

    Ist dein Nasenbluten eigentlich besser geworden?

    Hast du jetzt nen blauen Fleck am Hintern? Ich habe, weil der Bauch irgendwie die Sicht versperrt hat, ein Regal mitgenommen und nun kann ich nachts nur noch auf einer Seite liegen wegen diesem riesigen blauen Fleck.

    So, muss noch das Bad fertig sauber machen.
    Euch noch einen schönen Tag.
  • littlejakelittlejake

    3,185

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Wenn ich die Sachen selbst zurück gebracht habe, dann habe ich meist entweder im selben Geschäft oder in einem anderen Dinge für´s Baby/ Hannah gekauft, die mir gefallen haben.

    Wahrscheinlich musst du nochmal richtig deutlich werden, denn wenn das Baby erst mal da ist, dann flippen die Omas ja erstmal richtig aus und der Einkaufswahn verschlimmert sich massiv. Vielleicht kannst du dann die guten Ratschläge und das ständige Reinquatschen etwas abmildern :confuded: .

    Heute habe ich mal meinen Allerwertesten genauer angeschaut, ich habe einen richtig schönen blauen Fleck ;-) und konnte heute Nacht auch nur schlecht auf der blauen Seite liegen. Leider ist Wutzle da aber recht erbarmungslos... Die andere Seite zählt nicht gerade zu seinen Schokoladenseiten und er hat ziemlich gestrampelt, weil es anscheinend nicht so bequem war für ihn :roll: .
    Ich bekomme jetzt alle 2-3 Tage Akupunktur, in der Hoffnung, dass ich dann wieder etwas besser schlafen kann. Aber wahrscheinlich liegt es einfach daran, dass ich wie ein gestrandeter Wal im Bett liege und bei jedem Umdrehen vollständig wach werden muss um meine Kugel auf die andere Seite zu hiefen...
    Dabei fühle ich mich im Moment tagsüber gar nicht sooo unbeweglich, wobei nach einer Stunde strammen spazierengehen brauche ich schon erst einmal eine Pause und bin ziemlich am Schnaufen :oops: .

    So, jetzt muss ich mal unser Essen aufwärmen und dann hoffen, dass mein Mann schnell nach Hause kommt - Hannah ist gerade etwas knatschig :roll:
  • MeteoraMeteora

    728

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Darf man sich noch einreihen hier? Auch wenn ich eine späte Frühlingsmami werde. Erst ende Mai ist Et Termin :oops:
  • PerlePerle

    1,284

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    :grin: aber natürlich. Wir können hier immer Zuwachs gebrauchen, sonst versinkt der Thread hier noch völlig in der Versenkung ;-) .
    Wie geht es dir denn?

    @littlejake:
    Das Problem mit dem Drehen habe ich auch, da merke ich schon ganz schön das Gewicht. Tagsüber habe ich mit dem Bauch auch keine Probleme...ich finde aber auch, dass ich im Vergleich zu anderen einen kleinen Bauch habe.

    :grin: Ich habe ein paar Sachen zurückbringen können. Nur für die Babyschlüpfer in Gr. 86/90 :roll: hatte ich keinen Kassenbon.
    Ich war heute gleich mal schauen nach Stramplern - :groggy: es gibt nur hellblau und rosa. Was soll das denn? Einen habe ich dann entdeckt, der auch als unisex durchgeht, wenn auch etwas hellblau dran ist.
    Ich meine, selbst wenn wir wüssten, was es ist, will ich mein Kind nicht nur in hellblau oder rosa einkleiden und außerdem möchte ich dann für´s nächste Kind nicht alles nochmal neu kaufen.

    So, nu mach ich noch n bisschen was.
    Perle
  • littlejakelittlejake

    3,185

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Na klar! Bei uns darf fast jeder einsteigen, ansonsten gäbe es ja noch die Sommermamis ;-) .
    Erstmal noch herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft, bevor ich das vergesse. Wie geht es dir denn, und welche Woche bist du jetzt schon?

    Wie geht es euch anderen denn?
    Ich weiß leider nichts Neues zu berichten, daher halte ich mich heute sehr kurz ;-)
  • EowynEowyn

    27,156

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @Meteora
    in deiner Signatur hast du aber Ende Juni stehen. Welches stimmt denn jetzt? ;-)
  • MeteoraMeteora

    728

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Das in meiner Signatur ist noch von meiner ersten Tochter. Ich bin noch nicht zum aktualisiren gekommen ich war heute erst beim FA und hab da den Termin erfahren. Bin noch ziemlich durch den Wind den ich habe vedrängt schwanger zu sein
  • EowynEowyn

    27,156

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    hoppla, das habe ich voll übersehen :oops:


    oha, also wenn ich meinen Bauch so angucke und ich bin ja noch nicht mal so weit wie du, dann hast du aber recht gut verdrängt ;-) und wie geht es dir jetzt damit?
  • PerlePerle

    1,284

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hui, bin gerade echt erstaunt, wie du das nicht gemerkt hast, da du nur 3 Wochen nach mir dran bist.
    Wie geht es dir denn jetzt? Ich meine, mal so eben zu erfahren, dass man schwanger ist und schon mehr als die Hälfte weg hat. Ich wäre glaub ich, mehr als von den Socken und wüsste wohl gar nicht, wie ich damit umgehen sollte.
  • MeteoraMeteora

    728

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Danke erstmal für eure Worte. Mir geht es gerade nicht so gut. Mein Mann will kein zweites Kind. Ich kann ihn auch verstehen. Bis auf meinem Mann und eine Freundin weiss bisher auch keiner was.

    Mein Bauch ist gar nicht so auffällig. Aber ich bin auch dick also von daher sieht man es noch nicht :oops:

    Ich musste gestern fast lostheulen beim Termin. Es wird wahrscheinlich ein Kleiner Junge....
  • EowynEowyn

    27,156

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Oh man, das ist natürlich eine miese Situation :troest:
  • littlejakelittlejake

    3,185

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ach Mensch, das tut mir leid, dass ihr jetzt von der Situation so überfahren worden seid :troest: . Vielleicht gewöhnt sich dein Mann ja mit der Zeit an den Gedanken. Wahrscheinlich ist er einfach auch total überrumpelt. Wenn du dir deine Gedanken von der Seele schreiben magst - nur zu, wir hören dir zu :troest: :troest:
  • PerlePerle

    1,284

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Oh Mensch, so ein besch**** Situation. Ich schicke dir auch einen großen Tröster: :troest: :troest:
  • MäusleMäusle

    7,471

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    weiß eigentlich jemand was aktuelles von Bergschaf? hab schon lang nix mehr gelesen...
  • MauliMauli

    54

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo, bin auch wieder da. Naja, wenigstens halbwegs.
    Ich hatte irgendwie keinen Nerv in irgendeinem Forum zu schreiben. Ich glaub, ich hab ne leichte SS-Kriese :oops:. Jetzt hatte mein Mann am Freitag auch noch einen Unfall mit dem Motorrad. Ohne Probleme über die Autobahn, aber das vermalledeite Kopfsteinpflaster im Ort (die gesammte Hauptstrasse)war so vereist und verschneit, das er sie auf die Seite gelegt hat. Ihm ist Gott sei Dank nichts passiert, aber wir wissen noch nicht was mit der Maschine ist. Ohne die haben wir ein echtes Problem, weil ich zur Zeit das Auto brauche und es keine Bussverbindung in den nä. Ort gibt.( Ärzte, GvK-Kurs usw.) Bin mal gespannt, was dabei rauskommt.
    @ Meteora:
    Herzlich Willkommen hier.
    Ich schieb dir mal nen großen Eimer Mut gemischt mit Kraft rüber. :troest:
    @ Mäusle:
    Hab mich auch schon gefragt, wie es Ihr geht.

    Wünsche euch noch ein schönes Restwochenende.
  • PerlePerle

    1,284

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ohje, na ein Glück, dass deinem Mann nichts passiert ist.
    Ui, Schwangerschaftskrise. Geht´s dir jetzt wieder besser oder immer noch nicht?

    @Mäusle: Es ist zwar auch schon ein paar Tage her, aber ihr und der Kleinen geht es gut.
  • MauliMauli

    54

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Mir gehts wieder gut.
    Es war wohl deshalb, weil 2 unserer besten Freunde demnächst ins Ausland versetzt werden. Beide freiwillig, aber ich hab mich wohl da zu tief reingesteigert. Bei uns ist das ja erst in ein paar Jahren spruchreif. Das ist wohl das Los, wenn man mit einem Soldaten verheiratet ist und sich der Bekanntenkreis hauptsächlich darauf beschränkt. Da bleibt dieses Thema wohl nicht aus.
    Normalerweise komme ich mit diesem Thema besser zurecht.
    Liebe Grüße
  • littlejakelittlejake

    3,185

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Oh, ja das verstehe ich, dass dich das mitnimmt. Wohin werden eure Freunde denn hinversetzt? Wie ist das denn dann mit deinem Mann?

    Wie geht es euch denn ansonsten so?
    Ich bin im Moment etwas komisch drauf, drum habe ich keine solch große Motivation mich im Forum ganz ausführlich zu beschäftigen.
    Freitags war ich das erste Mal im GVK (bin jetzt zum Glück doch noch in einen früheren Kurs gekommen) und als allererstes Thema haben wir eben die Geburtsphasen besprochen. Dabei kamen irgendwie die ganzen Erinnerungen an Hannahs Geburt wieder hoch. Die war jetzt nicht groß dramatisch oder dergleichen, aber es gab durchaus Phasen in denen ich mich sehr überfordert und ohne Kontrolle über mich und meinen Körper gefühlt habe. Ganz abgesehen von diesen fiesen Geburtsverletzungen, die mich noch Monate danach geplagt haben. Jedenfalls habe ich da das erste Mal so richtig Bedenken vor der nicht mehr allzu fernen Geburt bekommen. Seitdem habe ich sehr schlecht geschlafen und grüble so vor mich hin.
    Ich glaube meine Hebamme ist dafür auch nicht so ganz die richtige Ansprechpartnerin, da sie noch sehr jung ist und auch selbst noch keine Kinder bekommen hat. Das Gespräch fände ich dann irgendwie sehr theoretisch und würde mir bestimmt nichts bringen.

    Als Krönung, weil ich mich dauernd herumwälzen muss Nachts habe ich wieder ziemliche Rückenschmerzen und bin gerade ziemlich genervt und frustriert was das schwanger sein angeht.
    Entschuldigt deshalb mein Gejammer :oops:
  • MauliMauli

    54

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich kann über den genauen Versetzngsplan der beiden nichts genaues sagen, da sie in versch. Kasernen bzw. unterschiedlichen Teilstreitkraften stationiert sind und beide durch div. Vorbereitunskurse zur Zeit sehr beschäftigt sind.
    Mein Mann wird jetzt nach seinem Studium an eine Unteroffizersschule als Ausbilder geschickt ( daher auch unser Umzug mitte letzten Jahres). Dort bleibt er dann erst mal 2-3 Jahre und dann sehen wir mal weiter. In der Zeit wird er aber auch zu neunzig Prozent solche Vorbereitunskurse und Weiterbildungen besuchen.
    Wann wie was genau läuft weis ich aber noch nicht.
    Ich beschäftige mich zwar immer mal wieder intensiv mit diesen Themen, einfach um vorbereitet zu sein, aber irgendwie hat es mich doch total überfahren. Ich vermute mal, das es an der SS liegt, den normalerweise komme ich damit sehr viel besser klar.
    Liebe Grüße
  • MeteoraMeteora

    728

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Rückenschmerzen kenne ich leider auch nur zu gut. Ich kann stellenweise schon gar nicht mehr laufen weil es so weh tut. :oops: Hebamme hab ich natürlich immer noch keine :confuded: Bin grad frustirt :oops:
  • littlejakelittlejake

    3,185

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ja, das glaube ich, dass du frustriert bist. Wie läuft es denn bei euch im Moment so? Haben sich die Wogen schon wieder etwas geglättet und ihr euch mit der Situation arrangiert?
    Hattet ihr denn grundsätzlich ein weiteres Kind für später irgendwann mal geplant, oder kam das abslout nicht in Frage?
    Wenn dir meine Ausquetschereien zu indiskret sind, dann ignorier mich einfach ;-) .

    Ich werde mich jetzt dann auf den Weg zu meiner Akupunktur machen und hoffen, dass die Rückenschmerzen dann langsam besser werden :roll:
  • MeteoraMeteora

    728

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Bei uns haben sich die Wogen etwas geglättet, mein Mann freut sich sogar langsam auf das Kind. Ich bin hauptsächliche müde und hab Rückenschmerzen. Das Kind begwegt sich echt heftig. Ich frag mich langsam schon wie ich das nicht merken konnte :shock:

    Was macht ihr gegen eure Rückenschmerzen? Der Arzt mein weniger schwer Tragen wenn das nur machbar wäre :roll:

    Seit ihr auch alle so müde?
  • littlejakelittlejake

    3,185

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Das freut mich, dass sich bei euch die Wogen glätten.
    Aber das ultimative Geheimrezept gegen Rückenschmerzen habe ich leider auch noch nicht gefunden... Dienstags war ich zur Akupunktur bei der Hebamme, aber die durchschlagende Wirkung ist leider ausgeblieben. Naja und gestern hatte ich noch Cranio, die hilft normalerweise schon recht gut, aber dummerweise bin ich dann anschließend mit dem Hund spazieren gegangen und auf einer Eisplatte ausgerutscht und lag mit Schwung wie ein nasser Sack auf dem Rücken. Naja, daher fürchte ich hat sich die positive Wirkung auch gleich wieder verflüchtigt :roll: .
    Mein Mann hat mich dann gestern Abends nach einem heißen Bad noch massiert und ich bin früh ins Bett. Daher fühle ich mich im Moment gar nicht so schlecht, aber meistens kommen die fiesen Rückenschmerzen auch erst Abends wieder zurück.
    Hast du dir schon eine Hebamme gesucht? Vielleicht schlägt bei dir die Akupunktur ja besser an, oder sie hat sonst noch einen ultimativen Tipp für dich?
    Nichts mehr zu tragen ist sicherlich eine gute Idee, aber ich frage mich ernsthaft wie man das mit bereits einem oder mehreren Kindern umsetzen soll :traurig04:
    Müde bin ich im Moment zum Glück nicht mehr in dem Maße, wie ich es schon mal war. Aber ich glaube das ist auch ziemlich normal und man kann nicht wirklich etwas dagegen machen. Wurde dein Hb-Wert mal kontrolliert? Als meiner recht niedrig war und ich noch keinen Kräuterblutsaft getrunken habe, war ich auch noch etwas schlapper und antriebsloser als im Moment.
    Ansonsten hilft wohl nur viel ausruhen und früh schlafen gehen. :troest:
    So, jetzt werde ich mal hier den Staubsauger schwingen und mit meinem kranken Hund spazieren gehen müssen :roll: .
    Ich wünsche euch einen schönen Tag!
  • FischiFischi

    82

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    jaaaaa,also wenn einer DAS Allheilmittel gegen Rückenschmerzen findet,bitte zu mir!Meine sind fast immer da,die werden zwar im Wasser besser,aber dafür fühlt man sich noch schlechter,wenn man aus dem Schwimmbecken wieder raussteigt :roll:

    Ich habe die letzte Woche seeehr viel geschlafen.Meine Erkältung zieht mich so runter,dazu das Sodbrennen und die unbequehme Liegeposition,da war ich froh,wenn ich tagsüber mal etwas nickern konnte...

    Ich war eben zur großen Untersuchung beim FA.Laut der Berechnung soll mein Krümelchen jetzt schon 2890g wiegen! :shock: Das der Kleine groß wird,wurde mir ja schon ganz zu Beginn der SS gesagt,aber sooo groß?!Zum Glück sind das ja nur Schätzwerte...
    Ansonsten geht es dem Kleinen prima,sagt der Doc.Ich hatte die letzten 2 Tage so ein Stechen am MuMu und da dachte ich schon,dass sich der Schleimpfropf anfängt abzulösen.Der Doc hat geschaut und meint,der Kopf würde da schon ordentlich gegenarbeiten und das würde das Stechen verursachen.Irgendwie kann ich mir nach der Untersuchung jetzt erstrecht nicht mehr vorstellen,dass mein Termin erst in guten 2 Monaten ist...Ich fühle mich auch nicht so...Der Kopf drückt schon seit Tagen so derbe gegen das Schambein,dass ich manchmal kaum laufen kann,der MuMu sticht,der Rücken schmerzt,der Bauch ist so dick,dass ich nicht mehr liegen kann...Also ich kann mir echt nicht vorstellen,dass das nu noch 2 Monate so geht... :roll: :oops:

    Mein Mann glaubt das scheinbar auch nicht,denn er hat am Wochenende das Schlafzimmer umgebaut,das Babybettchen aufgebaut und hingestellt,die Wickelkommode aufgebaut (die steht allerdings noch im Wohnzimmer und kommt erst am Wochenende ins Schlafzimmer,wenn GöGa Hilfe zum Tragen bekommt),die Kommode für die Babysachen haben wir leergeräumt und mit den Babyklamotten eingeräumt und...er hat ein Paket Windeln gekauft! :biggrin: Und all das,obwohl er eine Woche vorher noch meinte,wir hätten noch sooooo viel Zeit...! :biggrin:

    So,ich werde dann mal das Kinderwagengestell waschen und dann den frisch gewaschenen Bezug wieder aufziehen.Nach so ein paar Jahren im Keller hat der es echt nötig!Und solange ich mich wenigstens noch etwas bewegen kann,muss ich das ausnutzen! :biggrin:

    Ich wünsche euch allen einen schönen,sonnigen Tag ohne SS-Beschwerden!
  • littlejakelittlejake

    3,185

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Na, wie geht es euch denn so? Das Wochenende gut überstanden? Wie steht´s bei euch anderen Rückengeplagten? Mein Mann nennt mich nur noch Quasimodo, weil ich so einen wackeligen, schleifenden Gang habe kurz nach dem Aufstehen.
    Heute Nacht hatte ich das erste Mal Wehen, die mich in der Intensität und Ablauf (ansteigend und wieder abfallend) an richtige Wehen erinnert haben. Die Wehen vorher waren doch noch anders...
    Ich hoffe, dass es nur Senkwehen oder Übungswehen sind. Jetzt haben wir noch keine Zeit für ein Baby. Ich muss noch viel erledigen!!!
    Naja, heute war dann wieder alles in Ordnung und wir waren alle zusammen in der Therme beim Plantschen. Hannah war dann nach 3 Stunden komplett erledigt und schläft jetzt wie ein Stein. Ich vermutlich auch bald :oops: .
    Ansonsten weiß ich nichts Besonderes zu berichten :traurig04: .
    Noch einen schönen Abend euch allen.
  • littlejakelittlejake

    3,185

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Oh, ich seh schon, ich unterhalte mich jetzt einfach mit mir und meiner zweiten Persönlichkeit ;-) . Seid ihr alle im Skiurlaub in St. Moritz oder liegt ihr gerade faul am Strand in der Karibik? Wenn das so ist, dann beneide ich euch ziemlich, denn hier ist es im Moment ziemlich grau und trist...
    Für´s Wochenende soll es Schnee geben, dabei habe ich langsam eher Lust auf Blumen und Frühling als auf Schnee und Schneemannbauen :roll: .
    Zumindest bei mir zu Hause ist schon der Frühling eingezogen, weil ich schon jede Menge Frühlingsblumen gekauft und damit die Zimmer dekoriert habe.
    Heute beim Einkaufen lagen auch schon überall die Osterhasen und Eierfarben herum... Jaaaaa, es wird langsam!!!

    Wie geht es euch denn so? Seid ihr noch fit, oder sehnt ihr auch schon den Tag herbei, an dem die Bauchbewohner endlich ausziehen? Also ich hab so langsam keine Lust mehr. Jeden Abend habe ich Wehen, die aber ganz unregelmäßig sind und auch nicht so intensiv wären, als dass sie einen baldigen Auszug bedeuten würden. Bis zum 1.März muss ich auch unbedingt noch durchhalten, damit ich im GH entbinden darf.
    Heute habe ich mal meinen Bauchumfang gemessen, und es sind.....


    ..... stolze 1,20m :shock: :shock: .
    Bei Hannah habe ich ein paar Tage vor dem Termin erst 1,13m gehabt. Und natürlich habe ich gestern auch den allerersten Schwangerschaftsstreifen am Bauch entdeckt. Wirklich super!! Ich hoffe, dass die danach gut verblassen, denn mein Bauch war bisher eigentlich immer recht ansehnlich und auf Zebra-Look habe ich keine besonders große Lust.
    So, genug gejammert, ich muss jetzt dann zum GVK.
    Meldet euch doch mal wieder, oder schickt eine Postkarte aus eurem Urlaubsort ;-)
  • PerlePerle

    1,284

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    :biggrin: du schreibst immer so lustig.
    Nein, ich bin leider auf keiner Karibikinsel, sondern sitze an meiner Arbeit, die aber nicht sonderlich vorwärts geht - so ein schweres Thema...
    Es geht mir auch gerade nicht so gut, weshalb ich dann auch keine Lust hatte hier zu tippseln.

    Die Murmel wächst aber eifrig weiter :grin: und nun langsam wird es schwierig irgendwas auf Kniehöhe und darunter zu erreichen. Meine Zehen sehe ich auch nur noch gerade so - und dann muss man früh auch noch versuchen, sich in eine warme Strumpfhose zu zwängen, wenn man schon nicht mehr gescheit an die Zehen kommt. :biggrin: Ich will auch Frühling!!!!!
    @littlejake: Bringst du mir auch ein paar Frühlingsblüher - ich habe erfolgreich alle meine Blumen auf dem Balkon eingehen lassen. :fies02: Man hätte die Stiefmütterchen auch mal alle vorm Frost schützen können, sowas Dämliches :roll: (und das Geld dafür).

    @fischi: Boah, ihr habt schon alles fertig?!? Bin ich aber neidisch... aber das verstaubt doch alles, bis das Baby da ist. :biggrin: :eek02:
  • FischiFischi

    82

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Perle schrieb:
    @fischi: Boah, ihr habt schon alles fertig?!? Bin ich aber neidisch... aber das verstaubt doch alles, bis das Baby da ist. :biggrin: :eek02:

    naja,ganz so schlimm isses nich :biggrin: Ich hab die Bettwäsche noch nicht aufgezogen,dass kann GöGa machen,wenn es soweit ist :biggrin:
    Ansonsten wird halt schon alles fleißig eingeräumt.Und die großen Brüder helfen natürlich auch noch mit,damit nichts einstaubt :biggrin: und stecken ihren Nasen ständig in die Babysachen,um sie sich anzusehen und auszuprobieren (wir haben jetzt also eine Übewindel auf der Wickelkommode,die ständig begutachtet wird :biggrin: )
    Nee,im Ernst:Ich wollte alles recht früh fertig haben,weil die Jungs diesen Monat beide Geburtstag haben,sowie meine beiden Schwägerinnen,meine Mutter,die Uroma der Jungs,der Patenonkel...also wenn wir zu Hause sein werden,die nächsten Wochen,dann müssen wir die Burzeltage vorbereiten und ansonsten tingeln wir von Feier zu Feier... :roll:

    @ littlejake:
    Uiii,NUR 120cm?!Die hab ich schon lange... :oops:
    Meine beiden Jungs kamen bei jeweils 120cm,aber mein kleiner Bauchprinz wird ja ein ganz besonderer Brocken... :roll: :biggrin:

    Es gibt Tage,an denen bin ich unheimlich gerne so schwanger,und dann gibt es genauso die Tage,wo ich absolut nicht mehr mag!Die nehmen in letzter Zeit leider überhand und so sehne ich echt schon der geburt entgegen...Zumal ich ja auch so aussehe,als würd es jederzeit losgehen,der Bauch sitzt unheimlich tief...

    So,nun gibts erstmal Brunch!Bis später!
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum