Abnehmen - wer macht mit?

1246731

Kommentare

  • EowynEowyn

    27,156

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo anni,
    ein paar von uns machen WW, aber jeder darf hier so wie er mag. Allerdings falls du stillst ist es für dich noch viel zu früh um ans Abnehmen zu denken.

    viele Grüße

    Eowyn
  • MonifloriMoniflori

    4,530

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo Ines,

    leider ist das Phänomen ganz normal, aber bleib am Ball, irgendeinen Tag kommt der Kick und Du bist dabei! Das ist halt noch die Vorbereitungszeit!!! Du schaffst das!!!
  • jauchzerlejauchzerle

    6,272

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @ Ines:
    ich versuch morgen nachmittag Dich anzurufen, heut warst Du nachmittags nicht mehr da. Klingt als bräuchtest Du mentale Unterstützung??
    Morgen ist bei mir wieder Wiegetag.....
    auf meiner privaten Waage habe ich heute morgen NACH dem Kaffe 76,9 kg gewogen
    :bounce02: :bounce02: :bounce02:
    Mal schauen, was morgen die WW Waage sagt.... ich hätt so gern endlich mal meine 10 % (nach meiner Rechnung hab ich dann nämlich 8,1 kg runter)

    (@ Eo, Oberhof hat wohl noch gezählt, ich krieg das immer erst 2 bis 3 Tage später ab, was ich so versündfuttere)
  • lindschilindschi

    278

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    seitdem ich beschlossen habe hier mitzumachen, hab ich eine besondere gier auf schokolade und schaff es bis jetzt nicht zu widerstehen! :oops:
  • anni1972anni1972

    141

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo lindschi,

    mein größtes Problem: Schoki und Co. Wenn mich grad mal wieder der Frust überkommt und die Kleine unerträglich ist (und das ist sie seit drei Tagen) dann könnte ich unseren Süßigkeitenschrank plündern und ausschließlich Schoki in mich reinstopfen. Und wenn dann nach einem sündenfreien Tag mein Männe mit Kaffeestückchen von der Arbeit kommt.... dann ist es sowieso vorbei. Und Abends weiss ich genau.... wieder ein Tag ins Land gegangen, an dem ich kein Gramm abgenommen habe, obwohl ich nur Obst und co gegessen habe.... bis zu dem Moment, wo ich es seelisch ohne was süßes kaum ertrage. :cry:
    Das hatte ich früher NIE.... ausser an den Tagen vor meinen Tagen....
    Grüße!


    Eowyn, stille nicht. Deshalb versteh ich ja auch nicht, warum ich sooooo riesen Brüste habe.
    Muss unbedingt Diät machen oder so.... weil ich nur noch mit Frust Richtung Sommer schau!!!
  • wudwudwudwud

    2,744

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hab Kuchen gebacken für die Arbeit und sitze jetzt hier vor dem kuchen und versuche zu wiederstehen. Ein Stück hab ich mir in den Plan geschrieben, aber der ist soo lecker. Naja hab jetzt aus lauter Verzweiflung schon Gummizeugs gegessen. Das steht daneben und ist doch etwas kalorienärmer, aber auch süß.
    Hmpf, schlimm sowas.

    Heute morgen hatte ich übrigens 400 g mehr als Montag. Schon seltsam, aber naja da muß ich wohl durch.
  • MonifloriMoniflori

    4,530

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Obwohl ich warten wollte, bis die "Rote Sinnflut" weg ist, habe ich mich nun doch gewogen und ein Pfund mehr!!! :???: :sad: Mein Gott ist das immer frustrierend!!!

    @Lindschi: Das wird und ist ganz normal!!! Nur nicht aufgeben, egal wie lange es dauert. Sag Dir immer wieder, dass Du es schaffst und stell Dir bildlich vor, wie es ist und was Du anziehst, wenn Du es geschafft hast!!!

    @Martina: Stelle mir gerade vor, (obwohl ich Dich ja noch nie gesehen habe), wie Du vor dem Kuchen sitzt und sagst: Ich ess´Dich nicht, ich ess Dich nicht... :roll: :biggrin:
    Hoffentlich riecht er nicht so gut!!! ;-)

    @Anni: Nun ´mal langsam, gönne Dir jetzt auch ein bisschen Zeit, so lange ist die Geburt ja noch nicht hin. Dein Körper braucht jetzt keinen Stress sondern Liebe und das Abnehmen wird schon klappen. Entspann Dich jetzt erstmal, wenn das denn geht mit Nachwuchs. :???: :grin:
  • AnjaHAnjaH

    25,096

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    So offizielles WW Gewicht:

    60,0 ( mit Schuhen und Jeans), heißt 900g weniger. :grin:
  • wudwudwudwud

    2,744

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Heute musste ich schon wieder nein zu Kuchen sagen. Schlimm.

    Arbeiten macht dick!!!

    Dafür hatte ich heute morgen wieder 1,1 Kg weniger als gestern. Ich glaube meine Waage spinnt oder verarscht mich. Wenn ich sie da so schelmisch rumstehen sehe denke ich eher Zweiteres.

    Miststück!

    Aber irgendwann bekomme ich die auch noch ran! Und dann lache ich.

    So, noch 4,7 Kg bis Ende Juni, das sollte doch zu schaffen sein!
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Mache auch mit

    Wenn ich lese wie lange bei euch die SS her ist bekomme ich richtig Angst meine Kilos nicht runter zu bekommen :cry: Habe 16 Kilo zugenommen(vor der SS wog ich 56Kilo bei 1,56)Und nach der Geburt dachte ich es gehen so 10 Kilos weg
    aber es waren leider nur 5 :sad: . Was mich stört ist der Bauch,den will ich unbedingt weg haben. Ich dachte durch das stillen purzeln die Pfunde aber dies war falsch gedacht. Im Gegenteil ich bekomme Abends richtig Hunger. Gymnastik mache ich auch schon aber nichts tut sich. Jetzt muss sich was tun. Bis zum Sommer will ich es geschafft haben.

    Gemeinsam sind wir stark.

    Liebe Grüsse harrylinchen+Melissa
    Geb. 24.03.05 49cm 2820g
  • Tanni76Tanni76

    32

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Puh, schon so viele Seiten.... habe alle gelesen!!

    Möchte auch mitmachen, stille aber noch und bin z.Zt. nur darum bemüht, nicht zuzunehmen. Denn dieses Ammenmärchen vom Abnehmen von ganz allein beim Stillen hat sich auch bei mir nicht bewahrheitet. Muß irre aufpassen, nicht zuzunehmen. Wog jahrelang knapp 85, nahm dann ab bis auf 72, nahm wieder zu auf 85, wollte wieder abnehmen und wurde schwanger..... nahm zu bis auf 108 :shock: , nach der EB waren es dann 94..... dort hänge ich nun fest :cry: , also 10 kg über meinen "normalen" Übergewicht und nochmal 10 kg über meinem Wunschgewicht.......

    Aber gut zu wissen, daß man nicht alleine da steht. Habe im Bekanntenkreis nur Mädels, die keine Kinder haben oder nach der SS gleich wieder ihr Alt-Gewicht wieder hatten.

    @ Eowyn: ACHTUNG! bei den Pommes! Wg. der Acrylamid-Gefahr sollte man Pommes und andere stärkehaltigen "flache" Lebensmittel, also auch Bratkartoffeln, Röties usw. nur bei 160°C backen, nicht darüber. Wir wollen ja nicht alle mühsam die Pfunde runterhungern, um dann frühzeitig an Krebs zu sterben, oder?! ;-)

    Lese brav weiter und werde aktiv, wenn ich nicht mehr stille. In diesem Sinne, weiter viel Erfolg!

    LG, Tanja
  • lindschilindschi

    278

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    frust, frust, frust!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    zu den ganzen kilos kommen auch meine üblen rückenschmerzen. ich mach eigentlich ganz gerne bewegung, nicht übermäßig, doch spazieren, radfahren und schwimmen mag ich. zum abnehmen gehört ja vor allem bewegung, doch mit den langen spaziergängen mit layo ist nichts geworden, wegen diesen blöden rückenschmerzen, die total schnell einsetzen. radfahren ist bis jetzt auch nichts, doch das werd ich jetzt in angriff nehmen, sprich ich muss endlich mein rad zum service bringen - jetzt pass ich ja wieder drauf! :biggrin: schwimmen ist mit der kleinen nicht wirklich drin.
    mittlerweile muss ich mich fast zwingen raus zu gehen, da ich es hasse ständig schmerzen zu haben, doch andererseits ist es umso wichtiger, denn ich muss endlich abnehmen. ww ist für mich nichts -alle 3x waren eine niederlage, damit meine ich den jojo effekt - hatte immer mehr kilos, wenn ich wieder normal gegessen habe.
    das beste für mich ist , wenn bewegung mit sich nur das beste gönnen einher geht, doch das ist nicht so leicht für mich wie es klingt.
    mit dieser methode hab ich schon mal viel abgenommen - nur wirklich sachen essen, die mir total gut schmecken und sie geniessen - kein reinstopfen und frustessen, wenn was süßes, dann nur excellentes,...
  • wudwudwudwud

    2,744

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ok, dann eröffne ich den Wiegereigen für heute.
    Amtliches Gewicht heute morgen: 78,6 Kg, das macht - 1,7 Kg in einer Woche. Bis hierhin war es ja bisher immer leicht, aber dann...
    Mal schauen ob ich es diesmal wenigstens schaffe mal zwei Wochen am Stück WW zu machen ohne zu entgleiten.
    Sogar das Allk-you-can-eat Buffet gestern hab ich innerhalb der Punkte gemeistert.
    Morgen ist Geburtstag und da gibt es wieder lecker Kuchen. Mal schauen wie ich das unter bekomme.
    Also, noch 3,7 Kg bis Ende juni, dann wäre ich zufrieden.
    Wenn ich das packe sitze ich die restlichen 10 bis zum Wunschgewicht auch noch ab.
    Oh je, ich seh schon, mein Enthusiasmus wird schwer leiden müssen wenn mich mal wieder der Rappel packt und ich keinen Bock mehr habe auf WW.
    Aber nu´ pack ich es echt mal, muß ja mal wieder voran gehen!

    Gleich geh ich walken, ohne aufschreiben. Dafür hab ich heute morgen etwas Kuchencreme genascht, ohne aufschreiben. So gleicht sich das wieder aus.
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Sagt mal wenn ich abnehme trotz SS natürlich nicht Hungern, nur verünftig Ernähren (dann nehme ich sicher ab) und zu anderen Zeiten esse (nicht mehr Abends um 20 Uhr) wäre das o.k.??

    EIgentlich habe ich letzte Woche ja eine Mutter-Kind-Kur auch zum abnehmen beantragt, geht das überhaupt?

    Super, jetzt habe ich diesen Thread ins Leben gerufen und muss schon aussteigen :???:
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Heute ist ja Montag!!! :fies02: Zum Glück habe ich mich zufällig heute früh gewogen: 77,2 kg. Das sind 200 gr weniger als letzte Woche. Damit bin ich vollstens zufrieden, da ich mich kaum an meine Punkte halten konnte. Bis mittags hats immer ganz gut geklappt und dann kam der Kohldampf. Und jeden Tag dachte ich, ach, einmal ist nicht so schlimm. Anscheinend haben die Spaziergänge was "abgefangen".
    Nun muss ich mich auch wieder am Riemen reissen! Wir haben Freitag unseren Urlaub gebucht. Am 04.06. gehts los nach Mallorca und bis dahin bin ich um jedes Gramm weniger glücklich :cool:
  • EowynEowyn

    27,156

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @sonnenblume
    in der Schwangerschaft sollte man nur nach Rücksprache mit dem Arzt und unter Aufsicht abnehmen.


    @harrylinchen
    Bitte lass deinem Körper Zeit! Deine Schwangerschaft ist erst sooo kurz vorbei. So lange du voll stillst solltest du bitte noch nicht gezielt abnehmen.
  • AnjaHAnjaH

    25,096

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    So heute morgen:

    57,5 kg. :grin: Das wird doch. Die erste Hose von vorher passt auch schon fast wieder ( naja oberster Knopf ist noch offen, aber es geht).
  • MonifloriMoniflori

    4,530

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Bei mir ist alles beim alten!!!
    Oh Anja ich beneide Dich!!!!!!!! Freue mich aber auch für Dich, ist nämlich ein tolles Gefühl, wenn die Sachen wieder passen!!!
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hi

    meine Waage ist scheinbar defekt. Bleibt immer bei 82 kg stehen. Nichts zu machen :twisted:
  • MonifloriMoniflori

    4,530

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Schmeiß sie doch einfach weg! :biggrin:
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Meine ist auch defekt, das sind die Billig Dinger, die Zahl die da drauf steht kann unmöglich stimmen :roll:
  • jauchzerlejauchzerle

    6,272

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    ich war heut auch schon locker in ner 42er Hose dringesteckt und nix hat gekniffen. Meine Waage zeigt Gewichtsschwund..... mal schauen wie lang das beides noch so bleibt :shock: In Oberhof waren es noch 44er Hosen.
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Guten Morgen zusammen!

    Habe mich heut morgen auf die Waage gestellt und habe doch glatt innerhalb von 2Tagen
    1kg abgenommen :bounce02:.Sind es jetzt 65kg. Es wird doch. :razz: 9kg muss ich jetzt noch.
    Natürlich kann ich nicht so wie ich gerne möchte , durch das stillen aber ich bin voll zufrieden.

    Liebe Grüsse
    harrylinchen+Melissa
    geb.24.03.05
  • wudwudwudwud

    2,744

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    JUCHU!!!!!!!!
    Habe laut meiner Waage das Vorschwangerschaftsgewicht geknackt. :bounce02: :bounce02: :bounce02:

    Da bin ich die letzte Zeit nie drunter gekommen und heute morgen war ich dann 200 g drunter. Hoffe nur das es jetzt genauso positiv weitergeht und ich mein Ziel erreichen das ich mir gesteckt habe.
  • MonifloriMoniflori

    4,530

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Uäääääääh und ich habe Stillstand und freue mich mit Dir mit, weil ich mir einbilde und vorstelle, wie es ist, wenn ich das auch erreicht habe!!!

    Glückwunsch! Ehrlich!!!
  • EowynEowyn

    27,156

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @wudwud
    :laola01: :laola01:
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    He, wudwud, ich gratuliere herzlich!!!! :fantasy03:

    Ich werde diese Woche andauernd von meinem Mann verführt....mit Essen!
    Irgendwie haben wir beide nur Appetit auf all die leckeren Süssigkeiten. Ich kann da jetzt nicht widerstehen. Diese Woche läuft bei mir also ausser Konkurenz -die Bikinifigur rückt also wieder weiter weg :roll:
    Aber: neue Woche-neues Glück.
  • wudwudwudwud

    2,744

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Dankeschön.

    Leider passen immer noch nicht alle Hosen wieder obwohl ich das alte Gewicht wiederhabe bzw. sogar etwas drunter bin.
    Diese tolle Levis 501 sitzt total press. Ich glaube einfach das ich mich körperlich doch etwas mehr verändert habe als gedacht.
    Aber ganz ehrlich muß ich da auch nicht reinpassen. Es gibt Wichtigeres als in eine 501 zu passen!

    Weiterhin alles Gute für Euch.
  • jauchzerlejauchzerle

    6,272

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    noch 2 oder 3 Kilos und das Teil sitzt, glaubse?
    Wudwud, ;-) fein gemacht :bounce02:
  • AnjaHAnjaH

    25,096

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Soo,

    Guten morgen,

    Und weiter geht das Gewicht runter.
    56,5Kg. Aber in meine alten Hosen passe ich auch noch nicht wieder, nicht mal annähernd. :sad:

    Und das Obwohl ich nur noch 1 Kg brauch um mein vor Schwangerschaftsgewicht wieder zu erlangen.
  • wudwudwudwud

    2,744

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    So gewogen: 78,0 Kg. Ist wieder etwas mehr als während der letzten Woche, was aber glaub ich vor allem daran liegt das ich unter der Woche möglichst viele Punkte spare und die dann Samstag/Sonntag veresse.
    Damit wären es diese Woche 0,6 Kg weniger und wieder 100 g mehr als vor der Schwangerschaft. Aber das wird schon. Sowas zieht mich jetzt nicht mehr runter. Morgen sieht das betsimmt wieder anders aus.
    Mal schauen.
    Ich glaube fest daran das ich bis Ende Juni auf unter 75 Kg bin.

    Zumindest rede ich mir das ein :biggrin: .
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Habe mich wieder gewogen,hätte ich lieber nicht tun sollen. Es sind doch glatt wieder 400g mehr :sad: Obwohl ich Sport mache. Natürlich nur aller 2Tage. So richtig loslegen darf ich ja nocht nicht. Aber der PoPo und die Beine sind nicht mehr so schwabbelig :biggrin: .

    Mein Ziel ist bis Ende Juli 9kg weg. Ich weiss ich bin verrückt. Aber der Wille ist da.
  • jauchzerlejauchzerle

    6,272

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Sag mal, könnte es sein, daß Du aus Versehen Muskeln aufbaust?
    Dann schwabbelts zwar nimmer, aber Muskeln wiegen mehr als Fett.
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    bin bei 83 kg. es wird stetig mehr statt weniger :twisted:
  • EowynEowyn

    27,156

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich hab heute meinen zweiten Stern bekommen :bounce02:
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo jauchzerle!

    Genau dies habe ich mich auch gefragt. Die Köperfettwaage zeigt leider auch immer den gleichen Fettanteil. :sad: Aber ich will doch meinen Bauch weghaben :mad:
  • jauchzerlejauchzerle

    6,272

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    siehste, haben wir es ja schon.
    Die Fettmasse nimmt nicht ab, und die Muskeln werden mehr :neutral:
    Also weniger Sport machen.
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Noch weniger? Habe doch gerade erst einmal angefangen. Mache ja nur 3mal die Woche a 30 Min..Aber zu Hause ;-) .Ich muss ganz ehrlich sagen früher konnte ich fres... und habe nicht zu genommen und jetzt setzt kleine Stück Schokolade an :sad: . Ist dies normal?
    Man wird halt älter :???:
  • EowynEowyn

    27,156

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @harrylinchen
    ich denke das liegt auch durchaus noch mit an den Hormonen. Die Schwangerschaft ist ja bei dir nun wirklich noch nicht so lange her, da sind die Hormone noch längst nicht wieder so wie vorher. Und das beeinflusst auch den Stoffwechsel. Gib dir Zeit!
  • AnjaHAnjaH

    25,096

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @ Eowin:

    Gratuliere zum Stern. :bounce02:

    Will mal schauen ob es Mittwoch zum ersten langt.
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ja eowyn , könntest recht haben.

    Ich sollte vielleicht auch nicht so ungeduldig sein. Ist alles noch viel so frisch. Das Prob. was ich dabei habe , fühle mich nicht richtig wohl :sad:
  • spyrogiraspyrogira

    1,743

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo an alle WW-Abnehmerinnen

    Habt Ihr mir vielleicht mal einen Tip wie ich am besten anfange? Hab die CD und möcht/kann nicht zu irgendwelchen Gruppen.
    Fange am Di einen Nordic-Walking-Kurs an.

    Ich hab ganz ehrlich nicht so die Geduld erstmal alles zu wiegen und so...
    Ist es sinnvoll einfach mal ein paar WW-Rezepte zu kochen?
    Hat mir jemand Tips für leckere Rezepte? Oder ein gutes WW Kochbuch?
    Oder kocht Ihr einfach wie schon immer und zählt Punkte?
    Wie habt Ihr angefangen? Und wie schnell kommt man aus ohne immer nachzuschlagen?

    Viele Fragen... aber es MUSS endlich gescheit was runter!
    Hab schon 6 kg und hab noch mindestens 20 vor mir um glücklich zu sein!

    BMI ist 37 :shock:

    Danke schonmal
  • AnjaHAnjaH

    25,096

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @ Claudia:

    Also ich bin jetzt seit 5 Wochen dabei.
    Kochen und essen tu ich imemr noch selbständig und rechne einfach die Punkte aus.
    Hab allerdings das WW Kochbuch Nr.2 hier und hab da auchschon das ein oder andere Rezept probiert. waren echt lecker.

    Bis ich nicht mehr ständig nachschlagen mußte hat es ca 1 Woche gedauert, wobei ich mein Frühstück auch schon früher intus hatte.

    Wenn du mal so deinen persönlichen Grundstock gespeichert hast geht das eigentlich relativ einfach, finde ich.

    Ach ja und ich achte jetzt einfach vermehrt darauf Light -Produkte zu kaufen undso Fett zu sparen. KLappt ganz gut.
    Und ach ja mit beschichteten Pfannen spart man auch ganz schön ein.

    Einkaufsführer und Restaurantführer hab ich mir zugelegt, das aht mir gut geholfen.

    Also trau dich ran an den Speck. Ich hab schon 4,4 kg runter. ;-)
  • EowynEowyn

    27,156

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @spyrogira
    das dauert wirklich nur ein paar Tage bis man die wichtigsten Punkte im Kopf hat. Irgendwie isst man ja doch immer viel das Gleiche. Abgewogen habe ich nur in den ersten Tagen. Denn eigentlich sind die Angaben bei WW ja meist so, dass man mit einem Löffel oder einer Tasse abmisst. Das muss man nur mal überprüfen, was die so für Größen ansetzen.


    Ich hab ja jetzt wochenlang keine Möglichkeit mich zu wiegen, mit Gips hüpfe ich nicht auf die Wage *g* Ist ein komisches Gefühl, wenn man nicht mal an der Wage überprüfen kann, ob sich was tut. Meine Punkte habe ich wegen der Bettruhe schon etwas reduziert.
  • spyrogiraspyrogira

    1,743

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    okay das sind gute Aussichten, wenn man das so schnell intus hat!

    Ich werde beginnen!

    Habt Ihr öfter Tage an denen Ihr die Punkte nicht einhalten könnt? Und auch vielleicht mal durch Sport nicht wieder gut machen konntet? Oder kann man das immer gut machen?
    Also nicht, daß ich vorhabe ständig über meine Punkte zu kommen, aber wenns mal passiert.
    Und wieviel Punkte habt Ihr so? wenn ich fragen darf?
  • EowynEowyn

    27,156

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Also ich hatte bisher nie Probleme meine Punkte einzuhalten. Hab auch in all der Zeit (vor der Schwangerschaft fast 5 Monate WW, sogar über die Weihnachtszeit) und jetzt bereits wieder 6 Wochen höchstens an 3 Tagen mit WW völlig ausgesetzt. Das kann man nämlich ruhig auch mal machen, wenn wirklich ein besonderer Anlass ist oder es einfach mal ne fettige Pizza sein muss. So lange man das nicht jede Woche macht und man eben danach wieder konsequent ist, ist das kein Problem. Ich finde dadurch fällt es auch leichter durchzuhalten.

    Allerdings kann ich noch nicht beurteilen wie es ist, wenn man nur sehr wenig Punkte essen darf. Ich hab vor der Schwangerschaft mit 26 Punkten angefangen und musste dann durch Abnahme irgendwann auf 24 runter. Hab aber damals auch fast täglich ne Stunde auf dem Crosstrainer gemacht, wodurch ich mir quasi 10 Bonuspunkte verdient habe, die ich ca. zur Hälfte auch verspeist habe.
    Und jetzt bin ich mit 34 Punkten wieder gestartet (dem Stillen sei dank *g*), habe vor kurzem auf 33 reduziert weil ich wieder unter 100kg bin und hab jetzt auf 31 reduziert wegen der Bettruhe. Bin aber nicht sicher, ob das nicht noch zu viel ist.

    Du siehst, ich kann also schlemmen *g* Schwierig wird es aber sicher, wenn man nur noch so 18 oder 20 Punkte zur Verfügung hat. Da muss man schon sehr aufpassen.


    Weißt du schon wie viel Punkte du essen darfst?
  • AnjaHAnjaH

    25,096

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Aslo ich gehöre zu denen die nur 18P zur Verfügeung haben.

    Ich muß sagen ich kommen hin, aber das mußte ich etwas lehrnen.

    Und 1 Tag in der Woche überzogen ist nicht schlimm, das darf mal sein.
    Entweder man spart halt dannn an den anderen Tagen noch ein paar Punkte ein ( Nachsparen geht genauso wie Vorsparen) oder steigt einfach wieder normal ins Programm ein und gut ist.
  • spyrogiraspyrogira

    1,743

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Bei mir sind es 26 Punkte.
    Ich denke auch, daß das einzuhalten ist. Ausser wenn man mal eine Ausnahme macht...
    Und man kann ja wirklich viel Gemüse essen, ist eh das beste bei den Temperaturen! Ja und sonst auch!

    Ich glaub ich persönlich muss einfach schauen mit Käse und Co.. das ess ich nämlich sehr gern :oops:
  • EowynEowyn

    27,156

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    also 26 Punkte sind wirklich komfotabel, da reicht es bei mir abends immer noch für ein bisschen Schokolade. Käse ist tatsächlich schwierig. Da musst du wirklich mal nach fettarmem Käse schaun. Ich ess zum Beispiel gerade le Tatar mit 5% Fett, der hat entsprechend wenig Punkte.
    Ansonsten gibt es bei mir mehr Kochschinken, Putenbrust und Kassler. Bei fleischigem Aufschnitt gibts eben reichlich fettarme Sachen.

    Probier es mal aus, ich denke du wirst dich noch wundern wie viel du für 26 Punkte essen darfst.
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo,

    leider habe ich die Kurve noch nicht wieder gekriegt.... :oops:
    Es sind nun in 2 Wochen 2kg dazugekommen :oops: . Ich will heute wieder anfangen und hoffe, dass es diesmal wieder klappt.
    Ich habe 20 Punkte zur Verfügung und finde, dass ich damit meistens ganz gut zurechtkommen kann. Im Zweifel esse ich immer eine grössere Portion Obst und Gemüse. Nach den Kochbüchern koche ich selten. Ein paar Rezepte habe ich mal ausprobiert und einige auch dauerhaft übernommen. Aber ich koche z. Zt. auch nicht oft.
    Ich war mal bei 18 Punkten. Das war zum Leben zu wenig und zum Sterben zu viel.... Da habe ich gelitten und nur ans Essen gedacht. Da halfen mir auch die Bonuspunkte nichts mehr. Soviel Sport konnte ich gar nicht machen. Ich ziehe den Hut vor Allen die das Schaffen.
    Wie läufts denn bei Euch so?
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Hey & Hallo im Forum!

Neu hier?
Tritt unserer Community bei um alle Bereiche zu sehen und (werdende) Eltern kennenzulernen!

Ratgeber

Ratgeber - Baby und Eltern beim Kuscheln

Social Media & Apps

Registrieren im Forum