Dezember Babies 2006 - die Weihnachtsüberraschungen? ;-)

17810121326

Kommentare

  • acqua112acqua112

    366

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Mädels,

    ich bin auch nicht besser dran als ihr. Ich habe das Gefühl, mir fehlt noch so unglaublich viel. Fand das Bild von Christiane gut mit dem "blind irgendwohin fahren". ;-) Das ist wunderbar umschrieben, zumindest für die die zum ersten Mal Mama werden. Meine ich jedenfalls. :shock: Oder geht es euch "bald zweimal Mamis" genauso? :???:

    Mir geht es langsam besser. Habe ja auch schon Schimpfe von Marlies bekommen. Ich dacht ja ich hätte nicht soviel gemacht, dann fiel mir aber ein, dass ich fast ein Kilo Mandeln mit der Handmühle gemahlen habe. Bei Backrunde Nummer Zwei werde ich das dann GG machen lassen. :neutral:
  • shelly323shelly323

    400

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @ aqua- welches bild???

    @grossekleine- schön das es antonia wieder besser geht, freut mich

    @ all- ich will nicht mehr sagt mir doch mal wo und wie ich mich drehen, legen, setzen oder stellen soll :cry:
    einmal oim bett drehen wird zum kampfakt :???:
    richtig dart spielen kann ich ja auch nicht mehr, ich hab als das gefühl das ich an der scheibe umfalle. Irgendwie hab ich aber am samstag beim liga-spiel alle 4 spiele gewonnen und weiß nicht wie :traurig04: danach wollt ich nur noch heim........
    Meine Tasche ist komplett gepackt (besser ist das wohl auch bei den als mal wehen und wieder nicht wehen), das kizi ist auch fertig, bis auf den strahler über der wickelkommode der hängt noch nicht und die matraze fürs bett hat noch keinen bezug :???: .
    Ab heute bin ich jetzt ganz offiziell in der 37 ssw...... und ich kann mich selbst nicht leiden heute.
    Gestern hatte ich nen weinkrampf und weiß nicht warum :cry:
    Und die sorgen die ich mir mache sprengen langsam jeden rahmen, aber fragt mich auch da nicht warum.....

    [/b]
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    antonia:
    eindeutig zu früh gefreut :cry: gestern wieder fieber über 39 und heute war ich mit ihr beim arzt.... virusinfekt vom feinsten, wieder mit augen und ohren :roll: und sie wehr sich gegen die tropfen *heul*

    ich wehe so leide vor mich hin, mal mehr mal weniger stark. hubertine darf jetzt aber nicht kommen, das passt einfach nicht!

    @ shelly:
    das heulen ist normal, das baut erstens mütterlichen streß ab und hängt zweitens mit den hormonen zusammen.

    ich bin jetzt 39. woche und komme mir vor als wäre ich schon ewig schwanger.....
    was mich am meisten nervt sind die hitzewallungen, letzte nacht war ich schweißüberströmt, bei offenem fenster, ohne decke und nur 14 grad im schlafzimmer. mein mann kann es überhaupt nicht verstehen, der schläft im wozi mit heizung und dicker decke :roll:

    rumdrehen im bett geht noch, bedarf nur einer etwas längeren "planung", so nach dem prinzip "körper an hirn: ich möchte mich drehen".... 2 min später "hirn an körper: na dann mal los, aber schön langsam und den bauch nicht vergessen mitzunehmen"
    genau so geht es beim nächtlichen gang zur toilette, das aufstehen dauert ewig und ich muß mich immer öfter am fensterbrett hochziehen.
  • AliandraAliandra

    1,030

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    das kenn ich woher mit dem nicht schlafen/stehen/sitzen oder was auch immer können. wobei das einfache rumstehen geht noch am besten aber auch net lange ;)
    und die aktion im bett mal rumdrehen oder so hab ich schon vor wochen aufgegeben...

    war heut ja wieder doppler und ctg im krankenhaus und nachdem sich der kleine wieder in BEL gedreht hat, hat man mir für mittwoch gleich nen termin für den KS mitgegeben. bin dann ab morgen weg - darf eine nacht länger bleiben, mal hoffen das ich da besser schlaf als in meinem bett daheim ;)

    es is doch ein etwas komischesgefühl zu wissen, dass man das kleine am mittwoch dann hat. aber ich bin froh. vor allem brauch ich mir dann net mehr so sehr die sorgen machen wegen dem blutdruck !

    hab heut noch so viel zu tun, damit mein freund net allzuviel zu machen hat. vor allem wäsche usw. und dann is ja noch besuch angekündigt für julia heut nahcmittag ;) die freut sich schon *g*

    also bis dann sobald ich wieder da bin, meld ich mich dann auch :)

    an alle - haltet durch ^^ ich weiss es is "nervig" mit der kugel aber das wird schon ! ihr wisst ja wofür !

    also bis dann !
  • CriosaCriosa

    2,598

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ui Bianca... so bald schon? Na dann drücke ich dir schonmal die Daumen für Mittwoch!


    Schlagt mich nicht... aber mir gehts immer noch ziemlich gut. :oops: Wobei drehen kann ich mich auch nicht im Bett... morgens aufstehen ist immer eine kleine Tortur *uff*... und ich glaub ich renn mindestens 10 Mal Nachts aufs Klo.

    Aber immerhin bin ich das Sodbrennen wieder los, das mich letzte Woche gequält hat. Da hatte ich schon befürchtet das gar nicht mehr los zu werden.

    Manchmal ist mir aber trotzdem schlecht... naja... vielleicht sollte ich doch langsam mal etwas weniger Weihnachtsgebäck futtern. :oops:


    Die Stimmungsschwankungen kenne ich allerdings seeehr gut. Zwischen Deprimiert und aggressiv ist da alles dabei *seufz*. Aber das wir am Samstag Babysachen eingekauft haben und jetzt so laaangsam (fast) alles hier ist, beruhigt mich ungemein. Mal sehen ob wir dann diese Woche auch endlich mal alles soweit fertig kriegen hier. (Kinderzimmer machen wir erst später, das haben wir uns jetzt mal abgeschminkt vor der Geburt noch.)
  • shelly323shelly323

    400

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @aliandra: :shock: ....... ich drück dir die daumen!!! Und denk an dich!
    na wenigstens hast du es dann geschafft und weißt das es deinem zwerg gut geht.....


    was mich angeht, ich war eben in der wanne damit ich mich mal etwas entspanne.. aber gebracht hat es nix ich bin hochgradig depressiv und zur krönung ist mein männe eben zu seiner ex gefahren um ihr den herd anzuschließen :flaming01: :flaming01: :flaming01: :flaming01: :traurig07: :grr: :traurig99: :fies101: :flaming01:

    ich fühl mich ja noch nicht genug wie ein alien mit pest :cry::cry:
  • stephuniestephunie

    880

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallooo!

    @ Bianca,

    Hui, das geht ja schnell mit Euch jetzt! Ich wünsch Dir aber alles Gute und ein paar "schöne", ruhige Tage im KH (soweit möglich)!

    Ich war heute auch zum Doppler im KH. Brauche aber erst, wenn weiter nix ist, zum ET zum Doppler wieder zu kommen. Wir werden sehen...

    Meine depressive Phase hatte ich am Freitag abend. Wir, bzw. mein Mann hat versucht unsern neuen Kleiderschrank bündig an einen andern Schrank anzupassen. Leider wollte der Kleiderschrank nicht so richtig und ist immer wieder unten auseinandergegangen. Er hat ihn dann dreimal wieder zusammengebaut, Schrauben ohne Ende rein gebohrt , geflucht und gepoltert ohne Ende, helfen lassen wollte er sich nicht (von meinem Vater) und ich habs halt net verstanden wie man nur so STUR :flaming01: sein kann. Hab dann halt vor lauter Unverständnis zuerst mal nen Heulanfall bekommen, was er natürlich net verstehen konnte wieso ICH mich aufrege (?!?!?!?!?), es wär doch alles net so schlimm... Samstag wurde der Schrank dann abgebaut, er wird jetzt "verbrannt" ohne jemals Kleider in sich gehabt zu haben. Und heulen ist ja manchmal auch sooooooooooooooo schön...

    Zum Schlafen, hmmm, bin froh wenn´s Baby da ist. Dann kann ich mich auch wieder so bewegen wie ich will. Habe heute mit meinen Arbeitskollegen telef., die Frau von nem Kollegen bekommt Zwillige, da geht wohl gar nix mehr. Er musste wohl von der Arbeit aus nach Hause fahren um ihr in die SChuhe zu helfen. Ich hab im Moment fast nur Schuhe ohne Schnürsenkel an, son SChuhlöffel ist was feines... :biggrin: Allerdings hilft der bei den Socken auch net....
    Ansonsten gehts mir eigentlich sehr gut. Hab noch keine Wassereinlagerungen, keinen Ischias, Luft geht auch noch ganz gut, Blutdruck ist bis jetzt auch im Rahmen. Ist halt nur das (Ein-) Schlafen, drehen im Bett und das ständige auf Klo rennen wofür man ja immer aufstehen muss, wie anstrengend.... (und wofür diese Anstrengung - für ein paar Tropfen!!!!!!!!!!! :flaming01: )

    Na ja, ich wünsch Euch was, liebe Grüsse

    stephie
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @ bianca:
    ich drück euch die daumen und eine schöne kennenlernzeit


    @ all:
    warum mußtet ihr eigentlich zum doppler?
  • AliandraAliandra

    1,030

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @wegen doppler US bei mir war ja verdacht auf retardierung und gestose daher musste ich gegen ende wöchentlich zum doppler


    danke für eure glückwünsche! werd dann mal ins bett ! mir gehts grad net so sonderlich - könnt einfach nur noch heulen - hat aber nix mit dem baby zu tun sondern mit meiner kleinen - ihr wisst ja, ich bin ja jetzt ne weile im kkh und werd sie so wenig sehen (im vergleich zu sonst) naja anja du weisst ja sicher was ich mein ;)

    ich wünsch euch alles liebe !

    bianca
  • acqua112acqua112

    366

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @Bianca
    Auch ich drücke dir die Daumen. Das alles gut geht und du bald dein Schätzchen Nr. Zwei in den Armen halten kannst und auch ganz bald zu Schätzchen Nr. Eins zurückkommst. :knutsch01:

    @me
    Mir geht es (wieder) ganz gut. Hatte mich ja letzte Woche etwas übernommen beim Backen. Seit dem fühle ich mich aber viel besser. So als hätte ich was wichtiges erledigt. :roll: :cool:

    Merke manchmal, wie das Wasser anfängt sich in meinen Füßen zu sammeln, wenn ich zu lange sitze. :shock: Komisches Gefühl.

    Ich habe soweit auch keine großen Beschwerden, bis auf das Übliche. Fühle mich aber schon recht 'riesig'. Habe es auch nicht gerne an Orten zu sein, wo viele Leute sind. Denke dann immer, jeder um mich herum ist nur darauf aus mich umzurennen. :roll: :roll: :roll:
    Dafür fahre ich ihnen bald mit den Kinderwagen in die Hacken. :biggrin: :biggrin: :biggrin:
  • acqua112acqua112

    366

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @Doppler
    Ich hatte noch keinen. Bei mir scheinen all diese Dinge nicht notwendig. :shock: Sogar meine FA sagt mir nicht mal, wie das Baby jetzt liegt. SL oder BEL und wenn SL, ob dann schon fest im Becken.
  • Umm NuzaUmm Nuza

    515

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    hallo zusammen!

    da wuensch ich dir viel glueck und das alles gut klappt!
    das mit deiner kleinen kann ich gut nachvollziehen. zerbreche mir jetzt schon den kopf darueber. aber dein freund kommt dich sicher taeglich besuchen... ich wuensch euch eine schoene kennenlernzeit!

    der antonia wuensche ich natuerlich auch guete besserung! hoffentlich ist sie bald wieder fit!

    aqua, kennt dein mann ueberhaupt deutsche weihnachtsplaetzchen? ich hatte diese backphase auch, obwohl wir gar keine weihnachten feiern.

    bei mir ist auch immer noch alles beim alten, noch nichts ist fertig. aber ich hoffe ich habe noch genug zeit und sonst muss halt mein mann und meine mutter einspringen. stubenwagen und maxi cosi sind bestellt, aber noch nicht geliefert... macht mich schon noch etwas nervoes. aber abwarten, eigentlich hae ich ja auch noch etwas zeit.
    so, dann wuensche ich euch noch einen schoenen tag... habt ihr es auch so schoen sonnig? wir werden wohl heute noch eine spielplatz runde machen...

    liebe gruesse
    umm nusaybah
  • acqua112acqua112

    366

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @shelly
    Christane hatte in einem Post gesagt, dass sie sich fühle als würde sie 'blind irgendwohin fahren'. Das fand ich als Beschreibung der Situation gut - bildlich gesprochen. ;-)

    @umm nusaybah
    Weihnachten kennt er schon. Karibische Weihnachten sind ja nach dem alten Kolonialland geprägt. Für Trinidad ist das England, aber mittlerweile halten auch dort die amerikanischen (Un)sitten einzug.
    Heute morgen beim Frühstück haben wir über Weihnachten gesprochen. Für ihn hat es seinen Zauber verloren, da man in Trinidad, sobald die Kinderweihnachtszeit vorbei ist, aus Weihnachten eher ein Fest der Trinkgelage macht. :roll: Da hatte ich ihm vorgeschlagen, dass wir ja zu Heiligabend in die Kirche gehen könnten. Er: :shock: . Ich: :biggrin: . Er ist anglikanisch, ich evangelisch. Wir werden aber mal schauen, was überhaupt Heiligabend sein wird. Ob das Baby dann schon da ist, oder ich noch mit dickem Bauch herumrenne. ;-)
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    hallo mädels,
    hier ist noch alles ruhig an der wehen front... nur abends habe ich meistens mehr oder weniger reglmäßige wehen, gestern bande dachte ich so "na noch ein bisschen stärker und es wird was" aber nach dem "obligatorischen" auf und ab war es wieder vorbei :roll: naja kann frau nicht ändern, zumal ich mich jetzt auch noch bei antonia angesteckt habe, zumindest fange ich an zu husten :cry:

    heute nachmittag hatte ich einen panikanfal vom feinsten :roll: , ich lag auf dem sofa und habe überlegt wie lange es her ist, dass ich hubertine nicht mehr gespürt habe :shock: dann half alles am bauchrütteln und klopfen nichts es kam keine antwort, spieluhr brachte nichts :shock: :shock: erst das gedudel von den handyklingeltönen in voler lautstärke auf dem bauch brachte ein paar klopfzeichen von innen *schweiß von der stirn wisch*
    oh man ich kann so was ech nicht gebrauchen....
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo Mädels,
    na da bin ich ja mal gespannt, wer als erstes entbindet.... Bianca hat ja heute ihren KS und bei Lenchen ist heute Morgen die Fruchtblase geplatzt :bounce02:

    Bei mir haben sich die Vorwehen dafür beruhigt... Ob das nur die Ruhe vor dem großen Sturm ist oder hat es sich Hubertine noch mal anders überlegt :confuded11:
  • acqua112acqua112

    366

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @Anja
    Hubertine scheint ja schon einen gesunden Schlaf zu haben. :biggrin: :biggrin: Und Handyklingeltöne scheinen echt jeden zu wecken.

    Schön, hast du noch Kontakt zu Lenchen. Dann kannst du uns ja 'Stille Post'-mäßig berichten.

    Ich habe echt noch garnichts von garnichts. Ob das ein gutes oder schlechtes Zeichen ist. :roll: *grübel*

    Habe heute Fa-Termin. Bin ja mal gespannt, ob sich langsam mal was tut. ;-)
  • shelly323shelly323

    400

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Junge junge jetzt gehts aber los hier...... ;-)

    aber anja tröste dich, mein bauchbewohner nimmt mich auch auf den arm :flaming01: wehen, wehen, wehen... ich überleg schon meinen bär anzurufen, wehen ende! :flaming01:
    Jetzt hatte ich auch noch teilweise schleimprpf verlust....... panisch ans telefon hebi angerufen nach dem motto : Hilfe was is jetzt los??? - Antwort: Hehe.... wahrscheinlich garnix! Na das versteh einer.

    Gestern kam ich nicht in die gänge, war so träge wie ein faultier, das war schlimmer als zu beginn der ss.

    Die arbeitsbescheinigung von meinem arbeitgeber hab ich immer noch NICHT :flaming01: , wieso auch ich bin seit 7 monaten ohne geld! Das Arbeitsamt meldet mich so nicht auf der Krankenkasse an, hat mich aber schon wieder abgemeldet, weil ja eigentlich die IKK jetzt für mich zahlt, bin ja im mutterschutz, die sagen, bevor die sie nicht anmelden, zahlen wir auch nix.... und sie sind OHNE versicherungsschutz!!! Der tritt erst wieder rückwirkend in kraft wenn das AA sie angemeldet hat!
    Chaos hoch zehn sag ich euch!

    Na wenigstens haben wir das mit der Vaterschaftsanerkennung und dem geteilten sorgerecht schon gemacht. So kann mein schatz vom ersten tag an auch was für sein kind tun und muß nicht immer hinter mir herlaufen für ne unterschrift!!! Nur ob er weiß was ich ihm da für ein vertrauen entgegenbringe............ hat ja falls wir uns trennen nur nachteile für mich..... aber ich will ihn ja behalten ;-)

    @anja- gute gute besserung dir und antonia, mach jetzt auf den letzten metern bloß keinen blödsinn :troest:
  • CriosaCriosa

    2,598

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hey... ihr sollt doch wenigstens bis DEZEMBER warten! :biggrin:

    Ui da drücke ich ja mal für Lenchen gleich mit die Daumen! Richte ihr bitte ganz liebe Grüße aus, ja?


    Ich sitze hier immer noch im Chaos und versuche aufzuräumen. Immerhin habe ich jetzt die Zimmerecke fertig, wo der ganze Wickelkram hinkommen wird. ;-)

    Gestern waren wir bei Freunden (die haben ein 3 Monate altes Baby) und haben bis tief in die Nacht gequatscht. Wir waren so gegen 2Uhr wieder zu hause. Schön! :biggrin:
    Und ich habe mich nochmal beruhigen können, das ich bis auf ein paar Kleinigkeiten wohl wirklich alles hier habe, was unbedingt da sein muss, wenn Baby kommt. Mir fehlen nur noch die "Surfbretter" gegen den Wochenfluss und eine neue Matraze für den Stubenwagen - aber da wir ja noch einen Babybalkon haben wäre selbst die nachkaufbar.

    Trotzdem darf sich Junior gerne noch bis zum ET am 20.12. Zeit lassen! Umso mehr kriege ich hier noch aufgeräumt und desto weniger muss ich mir da nen Kopf machen, wenn das Baby da ist. Nur noch 3 Wochen... puh...

    Stimmungsschwankungen hab ich leider immer noch, aber naja, immerhin weiß ich das es Hormone sind und das hilft zumindest ein wenig bei der Überwindung.


    Heute rief meine Vermieterin noch an und fragte (zum 10ten Mal) ob wir auch wirklich nicht ausziehen? Sie macht sich da glaube ich echt Sorgen, weil sie schon viel Pech mit Mietern hatte. Irgendwie ein schönes Gefühl das sie uns gerne behalten möchte. ;-)
    Ich muss zwar mein Arbeitszimmer aufgeben auf kurz oder lang, aber ich sehe gar nicht ein eine Wohnung die mir gefällt aufzugeben, solange es Platztechnisch irgendwie hinhaut - und wos auch noch wirklich nette Nachbarn gibt! Mal sehen wie das alles wird, wenn das Baby da ist.


    Ich drücke euch weiter die Daumen. Langsam gehts los mit den Countdowns... :biggrin:


    Ich wollte ja eigentlich so eine nette Liste in den allerersten Post reineditieren, wann wer welches Kind bekommen hat... aber vielleicht können wir das ja irgendwann nachtragen, wenn die Edit-Funktion wieder geht.
  • acqua112acqua112

    366

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallöchen,
    bin auch noch da. :biggrin:

    Der FA Check war ok heute. Köpfchen fest im Becken und nicht mehr abschiebbar. Heißt das jetzt, dass es bald losgehen kann. :roll: *grübel*

    Habe jetzt woanders gehört, dass man sich so eine Inkontinenzbetteinlage besorgen sollte, denn im Falle eines Blasensprunges wäre wohl dann auch die Matratze hinüber. Wisst ihr das was drüber? Habe in der Apotheke gefragt, aber die gibt es halt immer nur im 10er Pack. Werde mir wohl ein dickes Handtuch unter das Spannbettuch legen.

    @Criosa
    Das mit der Liste finde ich gut. Wir können das ja so machen, dass wir die Daten sammeln, wenn die Kleinen dann da sind. Mir ist auch aufgefallen, dass es noch viel mehr Dezembermamis gibt, die posten nur nicht hier bei uns mit.
  • MonifloriMoniflori

    4,530

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich hatte am Ende ein Handtuch im Bett liegen gehabt. Die Fruchtblase platzte allerdings in dem Moment in dem ich aufstand und da kam ein größerer Schwall, aber als sich das Köpfchen wieder vor den Ausgang setzte, war es auch wieder vorbei bis es sich wieder verschob und noch ein Schwall kam.
    Aber, dass dann die Matratze hinüber sei, habe ich noch nicht gehört.
  • katjaklarakatjaklara

    2,149

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    lese hier auch mit :biggrin: , da meine schwester bei euch "mitglied" ist ;-)

    acqua112
    ich hab bei leonie mir son plastikschutztischtuch, wie das auch immer heißt, (kann man sich ja auf größe zuschneiden lassen) auf die matraze gepickt und 2 lagen handtücher noch drübergegeben und obendrüber ein spannleintuch.

    so will nicht weiter stören :biggrin: tschüß
  • stephuniestephunie

    880

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Huhu,

    ich war heute auch bei der Vorsorge gewesen. Der Muttermund ist noch "dick und fest" und das Köpfchen abschiebbar. Somit werden wir wohl noch etwas Zeit haben, bin auch ganz froh drum bin im Moment so unmotiviert was zu tun und wenn ich was tu bin ich direkt fix und fertig und "muss" mich hinlegen.


    @ katjaklara

    Die Idee mit der Tischdecke finde ich gut, hab mir da schon Gedanken drüber gemacht. Ob es natürlich was hilft und wo der Ort ist, bzw ob die Fruchtblase überhaupt platzt ist ja noch was anderes - der Gedanke was getan zu haben hilft ja schon ungemein :biggrin:
    Laut unserer Hebamme im GVK ist die Zeit um Vollmond ja die beste Zeit für platzende Fruchtblasen und Vollmond ist wohl nächste Woche! :eek02:
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    so Mädels,
    das Aktuellste zu erst:
    Paul Silas wurde um 13 Uhr geboren, genauere Maße habe ich noch nicht.
    Erst ging die Geburt total flott, von zwei auf zehn cm in zwei Stunden. Das Pressen war dann ungeheuer anstrengend und hat eineinhalb Stunden gedauert, weil er ein massiver Sternengucker war.
    Hätte das die Hebamme eher gemerkt wäre wohl zum KS geraten worden.
    Aber es hat mit der ambulanten Geburt geklappt....

    @ shelly:
    ich kenne eine Frau, die ist ohne Schleimpfropf und mit MuMu 4 cm noch über Termin gegangen, also alles kann nichts muß ;-)
    Mach deinem Arbeitgeber Dampf unter dem Hintern!!!!!!!!!!!!!

    @ aqua:
    es reicht, wenn du dir einen großen Müllsack aufgeschnitten unter das Laken legst, darüber ein oder 2 große Handtücher und fertig ;-)
    Und "Köpfchen schwer abschiebbar" heißt noch gar nichts, letzte Woche meinte meine Gyn ja noch, dass sie mich erst im nächsten Jahr wieder sieht... UND? Ich kugel noch durch die Gegend....

    @ stephie:
    Vollmond ist am 5.12. :biggrin: Mal sehen wie wirksam der ist.....
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    hallo,
    es ist frustrierend.... heute war vu, ctg ging so einigermaßen zu schreiben, obwohl die sprechstundenhilfe meinte ich soll mit dem kopf nicht so weit hoch rutschen, da sonst das bild von der wand fällt :roll: mein gott was kann ich denn dafür, dass diese blöde liege nur 1,80 lang ist und ich aber 1,88 und am fußende auch noch ein heizkörper hängt :grr:
    und dann hatte ich 2 sehr schöne wehen, die das blöde gerät nicht aufgezeichnet hat :shock: nur die herztöne von hubetine sind kurz hoch gegangen....
    ich war ja nun gespannt ob sich am mumu was getan hat, angesichts der wehen der letzten tage... aber nichts befund unverändert bei 1 cm offen und cervix bei 2 cm :neutral: ich glaub ich gehe noch über termin.... *frustschieb*

    ich hoffe euch geht es gut.....
  • CriosaCriosa

    2,598

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich hatte gestern Senkwehen... den ganzen Abend lang. Habe mich wohl überanstrengt *seufz*.
    Und heute bin ich total deprimiert... mein Mann sagte ich soll mich nochmal schonen heute, weil das gestern ging wirklich gar nicht, aber mir ist eh schon so grotten langweilig hier!!! :cry:

    *seufz*

    Gleich gehts nochmal zur VU. Da kann ich mir dann bestimmt wieder anhören wieviel ich zugenommen habe... *grr*...
  • acqua112acqua112

    366

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo ihr Lieben,

    jetzt haben wir auch schon unser erstes Dezember-Baby. *freu* :bounce02:

    @Fruchtwasser
    Habe ich mir auch schon gedacht, dass ich wohl eine Mülltüte/große Plastiktüte aufschneide, auf die Matratze lege und ein paar Handtücher drüber. Aber nochmals lieben Dank für eure Tipps.

    @Vollmond
    Ja toll, da lassen wir uns doch mal überraschen, ob es eine erwischt. :biggrin:

    Ich fühle mich hier auch nur noch kugeliger. Nachts im Bett leiste ich richtig Arbeit beim Umdrehen, denn der Bauch will auch gut gebettet sein. Letzte Nacht hat GG den Bauch angestupst mit dem Ellbogen (ich lag an seinem Rücken), als er nach mir tastete. Der 'Bauch' hat dann auch gleich zurückgetreten. :biggrin: :biggrin: :biggrin:
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @ criosa:
    meine gyn hat es aufgegeben mit mir über mein gewicht zu reden. es war wieder ein geschlagenes kg mehr in einer woche.... ich muß damit leben und nicht sie.
  • CriosaCriosa

    2,598

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    So bin wieder da - alles okay.

    Über mein Gewicht hat sie nicht gesprochen, dafür hat sie mich kurz verrückt gemacht mit meinem Diabetis Test... der war nämlich - sagte sie - plötzlich doch nicht mehr so gut.
    (Meine Werte waren 71 - 101 - 98)

    Sie meinte die Grenzwerte wären verschoben worden hätte sie bei ihrer letzten Fortbildung gehört und mein dritter Wert wäre grenzwertig.

    Nach langem hin und her ging sie nochmal nachschauen... und kam zurück mit zehntausend Entschuldigungen, das der neue Wert 155 wäre und mein Test ja wirklich super war.

    ... und ich hatte mir schon Sorgen gemacht das ich jetzt doch Diabetis hätte. :roll:
  • MonifloriMoniflori

    4,530

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Oh man das sowas an Aufregung braucht man am Ende der SS echt nicht! :roll:
    Wünsche euch eine schöne Rest/Endkugelzeit! :biggrin:
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    ach mädels,
    ich mag nicht mehr schwanger sein *seufz*
    meine nase tropft, mein kopf und der hals tun weh, ich habe husten.... im unterbauch habe ich das gefühl ich habe tierischen muskelkater vom zu vielen situps-machen :cry: ich kann kaum laufen, wobei laufen ist zu viel gesagt watscheln kommt eher hin :roll:
    antonia testet nur meine nerven und mein mann ist schon wieder arbeiten...
    noch 5 tage bis et und ich habe das gefühl die zeit schleicht...
  • CriosaCriosa

    2,598

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Du Arme... lass dich mal drücken. :troest:


    Ich war gestern Abend doch tatsächlich im Kino... den neuen James Bond schauen. Zum Glück wars nicht ganz so laut wie sie das sonst manchmal drehen, aber Junior hat die ganze Zeit tief und fest geschlafen und sich erst gegen Ende des Films nochmal bewegt.

    Dafür hätte ich alle paar Minuten aufs Klo rennen können... :oops:

    Naja, so oft werde ich wohl in der nächsten Zeit nicht ins Kino kommen, daher wollte ich die Gelegenheit nochmal nutzen. :biggrin:


    Aber die Nacht war schlimm... ich kann echt gar nicht mehr liegen. Nach einer Stunde bin ich wach und alles tut mir weh... komme kaum aus dem Bett raus um aufs Klo zu gehen.

    Hat vielleicht noch jemand einen Tip? :sad:
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    hi christiane,
    wegen dem liegen... schläfst du mit stillkissen? das entlastet das becken etwas und wenn möglich noch ganz viele kleine kissen zum polstern und stopfen.... was anderes kann ich dir nicht raten.
    ach ja, vor ein paar wochen habe ich das lattenrost etwas verstellt, damit es nicht ganz so hart ist...
  • CriosaCriosa

    2,598

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    yep mache ich... nur trete ich es manchmal weg nachts. Wie legt man das eigentlich am besten? Im Moment habe ich es meistens zwischen den Oberschenkeln und manchmal eine etwas dünnere Stelle unter dem Bauch.
  • acqua112acqua112

    366

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Kann mich leider auch nur anschließen mit den Schlafproblem. :roll: Liege meistens auf der linken Seite, aber irgendwann habe ich das Gefühl, kein Gefühl mehr in der Hüfte zu haben. Autsch! :sad:
    Hab's auch schon mit Kissen und allem möglichen versucht, aber da fühle ich mich gar nicht wohl. Naja, ist bei mir hoffentlich auch nicht mehr so lange. Sonst geht es mir ja gut.
  • stephuniestephunie

    880

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo!

    ich schlafe auch jede Nacht mit Stillkissen. Ich lege mich dann auf eine Seite, z.B. links, lege das rechte Bein auf das Kissen und drehe mich dabei links rüber, das Kissen dann noch eng an den Bauch gezogen - sehr bequem. Wenn ich mich dann rumdrehe versuche ich das kissen zwischen beiden Beinen eingeklemmt mitzunehmen auf die andere Seite. Die Arme liegen dann auch immer sehr bequem auf dem Kissen und können so net so gut einschlafen.

    Habe gestern auch eine Mülltüte ins Bett eigebaut, jetzt "knistert" es (endlich wieder) im Bett :biggrin:

    Seit meiner letzen Akupunktur hab ich wie Muskelkater im Beckenboden/Oberschenkel. Richtig fies. Und watscheln tu ich auch... hab so langsam auch keine Lust mehr...
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    meine schwiegermutter hofft auf den vollmond.... :roll: wir werden sehen....
    wenigstens hat mein mann jetzt 2 tage frei....
  • acqua112acqua112

    366

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @Anja
    Nee, das darf doch nicht wahr sein?! :shock: :roll:
    Lass uns wissen, ob der 'Mond' was gebracht hat. ;-)

    @Steph
    Ich habe zwischenzeitlich auch so ein Muskelkatergefühl zwischen den Beinen.

    Joo, ich bin heute mal früh auf, da Schwiemu ein Billigtelefonierangebot aus Trinidad genutzt hat. Gegen 4:30 klingelte unser Telefon. Und ich bin seitdem wach. :shock:
  • stephuniestephunie

    880

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @ Anja

    Wenn man sich so deinen ET anguckt könnt es ja durchaus was werden... Dann gibts ein kleines Nikolausi :biggrin:

    Ich hab gestern Abend so ein richtig fieses Ziehen im Bauch gehabt, ging so ne Stunde lang wie ich im Bett gelegen hab, das war net nett!

    So, ich geh jetzt gleich mal ne Runde baden. Liebe Grüsse

    stephie
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    ich hatte heute 2 wehen, bei denen nichts mehr ging, weder gehen noch sitzen, ich konnte mich nur noch an carsten festhalten und jammern... aber es waren einzelereignisse....
    ich habe ab und an die üblichen übungswehen, baden hat gar nix gebracht, aber ich habe leichte rückenschmerzen um das kreuzbein herum... mal sehen ob das was wird... auf alle fälle muß ich dann noch mein bett (frucht)wasserdicht machen :oops: wer weiß was so ein vollmond alles anrichtet
  • CriosaCriosa

    2,598

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ohh... ich drück die Daumen für dich! :bounce02:
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    so eine kurze bilanz der nacht:
    ich habe wegen der folie mehr geschwitzt als sonst,das knistern konnte ich gut ignorieren....
    allerdings wurde antonia kurz vor 12 munter und hat er sich erst auf mich übergeben und keine 3 min später war mein bett fällig :roll: also durfte ich dann erst mal einen großen wäschewechsel machen...

    und dann ging das große gezappel los :roll: , socken an, socken aus, zudecken, nicht zudecken, kaum war mama eingeschlafen fing sie wieder an zu jammern und zu erzählen :roll: dann gab es diverse tritte in den bauch und als dann wieder leichte wehen da waren war meine geduld am ende und ich habe sie wieder in ihr bett gepackt, ich mußte dann zwar erst mal eine weile das gejammer aus dem babyphone ignorieren, aber nach 5 min war sie eingeschlafen...
    dafür konnte ich nicht schlafen :sad:

    heute morgen ist sie dann mit 2 linken füßen aufgestanden und wollte nicht in die kita, nur gebrüll und geheule und dann waren auch noch beide angestammten erzieherinnen nicht da :shock:
    ich bin ja gespannnt ob ein anruf kommt, ich muß mein kind früher aus der kita holen....
  • acqua112acqua112

    366

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @Anja
    Oh mann, ich leide mit dir mit. :roll:
    Im Moment schlafe ich auch nur entweder richtig gut oder richtig besch... . :neutral:

    War heute wieder bei der FA zum Wochen-CTG und habe dann auch gleich den B-Streps-Test machen lassen, von dem ich netterweise erst letzte Woche erfuhr und der mir das Wochenende vermasselt hatte. Naja, Freitag werde ich dann das Ergebnis haben. Jetzt hoffe ich nur, dass mein Bauchbewohner nicht vorher schon ausziehen will.

    Habt ihr alle diesen B-Streptokokken Test gemacht?
  • CriosaCriosa

    2,598

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Wie macht man den denn?

    Meine FA hat mehrmals irgendwelche Abstriche gemacht, sie sagte aber immer nur "alles in Ordnung". :traurig04: Was genau das war k.a...
  • acqua112acqua112

    366

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @ B-Streps

    Habe hier mal einen etwas kürzeren Text kopiert:
    Streptokokken-Infektion

    Bei bis zu 35% aller Schwangeren finden sich Streptokokken der Gruppe B (GBS) im Genitalbereich, die in der Regel keinerlei Symptome verursachen - und auch nicht eine Frühgeburt, wie früher vermutet wurde. Erst während der Geburt kommt es manchmal zu einer Ansteckung des Kindes. Meist verläuft diese aber auch harmlos und braucht nicht behandelt zu werden.

    Zwischen 1 und 3 pro 1000 Neugeborenen entwickeln allerdings eine GBS-Sepsis , d.h. die Erreger vermehren sich massiv im Blutkreislauf. Und wenn dann nicht rasch gehandelt wird, können Langzeitschäden wie Taubheit, Seh- und Intelligenzstörungen resultieren – schlimmstenfalls stirbt das Neugeborene. Deshalb ist eine GBS-Sepsis unbehandelt auch heute noch eine lebensbedrohliche Erkrankung, für die entsprechende Sicherheitsmassnahmen ergriffen werden sollten.

    Gefährdete Schwangere bzw. ihre Kinder können mit einem GPS-Screeningtest (ein Abstrich im äusseren Genitalbereich, der meist zwischen der 35. und 37. SSW durchgeführt wird), herausgefunden werden. Leider sind die Kosten sehr hoch, wenn man alle Schwangeren testen will. Ein weiterer Nachteil: Die Experten sind sich heute relativ einig, dass eine vorsorgliche Behandlung der werdenden Mutter in der Schwangerschaft nicht notwendig ist. Denn Untersuchungen haben gezeigt, dass die Keimbesiedlung von Woche zu Woche wechseln kann.

    Viele Ärzte und Spitäler behandeln deshalb erst, wenn die Geburt unmittelbar bevorsteht bzw. wenn bestimmte Risikofaktoren vorliegen. Das sind vor allem Anzeichen für eine Frühgeburt, ein Blasensprung vor mehr als 18 Stunden, Fieber (über 38°C), ein Harnwegsinfekt mit B-Streptokokken oder starker Ausfluss. Aber auch wenn bei der letzten Geburt B-Streptokokken beim Kind nachgewiesen wurden. Als Antibiotikum wird in der Regel Penicillin oder Ampicillin eingesetzt.

    Wir haben aber auch gerade in den letzten Tagen auf 'Fragen in der Schwangerschaft' diskutiert. Dort könnt ihr auch nachlesen. Thema des Threads: 'B-Streptokokken'.

    Habe die letzten Tage etwas gegooglet und für mich entschieden, dass es mir wert ist, den Test zu machen und zu wissen ob ich sie habe oder nicht, als dass ich ich die Gesundheit meines Kindes gefährde oder gar riskiere, dass es stirbt.
  • stephuniestephunie

    880

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo,

    ich hab den Abstrich auf Streptokokken auch gemacht bekommen. Wurde automatisch mitgemacht mit den andern Tests vorletzte Woche. Meine Ärztin hat gemeint das sie den Schnelltest wohl net so gern macht, auch im KH nicht, der ist wohl unzuverlässig(?!?).

    Morgen bekomme ich dann noch Blutwerte abgenommen (Hep A+ C und HIV) falls ich bei der Entbindung dann doch in der Wanne bleiben will oder wie auch immer. Ich hoffe allerdings das sich erst nach Erhalt des Ergebnisses was tut - muss man ja auch selbst bezahlen.

    Heute hab ich mir dann in der Apotheke ein Päckchen Heublumen gekauft. Ab heute Abend wird dann losbedampft. Mit der Damm-massage hab ichs net so, bin etwas faul... :oops:
  • acqua112acqua112

    366

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich mache nur Akupunktur und trinke den berühmten Himbeerblättertee. :biggrin:
    Mich auf's Klo zu setzen und dann von unten zu bedampfen wäre nix für mich. :roll: Ich käme mir etwas albern vor.

    Habe vorhin auch schon mein Bett 'wasserdicht' gemacht. Bin ja mal gespannt, wie ich mit dem Geraschel schlafe. GG wird ja jetzt schon jedesmal wach, wenn ich mich umdrehe. Ob ich dabei so stöhne und ächtze? :shock:
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    so mädels,
    komme eben aus der klinik zurück... habe schöne starke wehen, aber die machen nichts am mumu :cry:
    habe jetzt 2 zäpfchen buscopan mitbekommen und ich soll mich mit dem heizkissen ins bett verkriechen, entweder die wehen gehen weg oder es geht mit aller macht los.
    wir werden sehen....
    wünsch euch allen was
  • acqua112acqua112

    366

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo Anja,

    ich werde heute an dich denken und wünsche dir alles Gute. Vielleicht hat ja Stephie recht und du bekommst ein kleines Nikolausi. :biggrin:

    Allen anderen Mitschwangeren wünsche ich einen schönen Tag. :bounce02:
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Na wir werden sehen, im Moment gibt es nichts Neues von der Wehenfront, halt nur "Spaßwehen". Allerdings scheint sich der Schleimpfropf zu verabschieden, hatte eben dunkelbraunen Schleim im Slip und am Toipap... Kann aber auch wieder sein, dass es von den Untersuchungen von gestern ist. Und ein abgehender Schleimpfropf sagt noch gar nichts über eine bevorstehende Geburt.

    Wisst ihr was mich geärgert hat? Meine SchwieMa war ja hier und hat auf Antonia aufgepasst und hat nebenbei aufgeräumt :roll: Alles mußte ich heute morgen suchen, mein Windeldepot neben dem Sofa war weg, mußte ich extra aufstehen und suchen wo sie sie hingelegt hatte :roll: und so am Ende der SS macht ja das Aufstehen und Rumlaufen besonders viel Spaß. Dann habe ich gesehen, dass sie das eine Brötchen von gestern was noch da war mit der Papiertüte vom Fensterbrett weggenommen hatte (lag griffbereit neben dem Esstisch) und hat es in die Küche auf den nassen!!!! Abwaschlappen gelegt. Ganz toll wieder Geld ifür den Mülleimer ausgegeben :flaming01:
    Kann die Frau nicht ihre Wohnung aufräumen und meine so lassen wie sie ist?
  • acqua112acqua112

    366

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Wenn ich so eure Schwiemu-Stories lese, bin ich froh, dass meine in Trinidad ist. Dafür habe ich ja meine eigene Mutter hier, die auch für so manches 'Chaos' sorgt. :roll:

    Na, wir haben ja noch Chancen ein Nikolausi zu begrüßen. Der Tag ist noch nicht zu Ende. :biggrin:
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum