Gibt es denn schon Sommer 10 Mamas?

12346

Kommentare

  • Mia76Mia76

    655

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    ...komme übrigens auch definitiv viel zu selten aufs Pony (worüber sie sich wahrscheinlich nicht den Kopf zerbricht ;-) ).
    Ich häng mal ein Bild dran von meinem Zossen...
  • AnonymousAnonymous

    59,500

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Wie kommst du jetzt aufs Reiten? Woher weisst du, dass ich auch reite?
    Ich vermiss es total!
    Ich hatte hier in Zürich aber keine eigenes Pferd, sondern nur eine Reitbeteiligung, die ich wegen der Schwangerschaft aufgegeben habe...
  • Mia76Mia76

    655

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Mia76 schrieb:
    Beiträge von Dir habe ich auch schon in anderen Ecken im Forum gelesen

    Deshalb weiss ich, dass Du eigentlich reitest...mit klettern habe ich allerdings nix am Hut...
    mia
  • AnonymousAnonymous

    59,500

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ah ja klar! :salut: hehe!

    Einen schönen Tag wünsch ich dir/ euch! :sunny:
  • AnonymousAnonymous

    59,500

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Sooo, wir haben heute mal einen schönen langen Spaziergang in der Sonne gemacht :sunny: und waren danach noch ein Eis essen... :grin: Elin war so gierig auf mein Eis, dass ich ihr die Obstgarnitur gegeben habe. Ich mag keine Pflaumen, aber sie hat in nullkommanix das Fruchtfleisch aus der Schale gelutscht... Ok, mein Kind mag Pflaumen. :fungif52: Ich wollte heute sowieso neues Obstmus für sie einkochen, hab dann gleich mal ein paar Pflaumen besorgt... :grin:
  • Mia76Mia76

    655

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Die Sonne hat sich heute schon wieder verabschiedet...wir hatten so richtig ätzendes undefinierbares Schmuddelwetter... :thumbdown:
    Meine Stimmung war dann auch eher verregnet. Wir hatten ja in unserem neuen alten Haus Wasser im Keller. Nun war schon zwei mal eine Firma da - und heute ist wieder Wasser rein gedrückt. Diesmal durch ein Bohrloch (das die Firma gesetzt hat) in der Bodenplatte. VORHER war die Bodenplatte zumindest dicht :sad: . Naja, was soll`s, es wird schon werden...und wenn nicht gibt`s beim nächsten Kind eben `ne Wassergeburt - im hauseigenen Poolkeller! :cool:
    Verregnete Grüße von Mia
  • AnonymousAnonymous

    59,500

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Oh nein! Das ist ja garnicht gut... :thumbdown:
    Wie kommt's? So nah am Deich oder Fluss?
  • Mia76Mia76

    655

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Die Au ist schon recht nah, aber damit hat`s wohl nix zu tun. Es scheint am Grundwasserspiegel zu liegen...der ist einfach zu hoch und wir stehen sozusagen im Wasser :thumbdown: . Ansprechpartner von den Gemeindewerken führen den hohen Grundwasserspiegel neben den vielen Niederschläge in diesem Winter aber auch auf die Bebauung der umliegenden Grünflächen zurück. Das Wasser kann nicht mehr so versickern und verdunsten wie früher...und sucht nun Quartier in unserem Keller! :flaming01: :boese13:
    Grundsätzlich ist es nun aber schon vieeeel besser und wir müssen nicht mehr Eimerweise das Wasser aus dem Keller holen :fungif52: . Es ist geradew wirklich nur ein kleiner feuchter Fleck...aber der gehört da ja auch nicht hin und wie heisst es noch so schön (oder auch nicht schön)? Steter tropfen höhlt den Stein. Also das Wasser muss draußen bleiben!
    Für die Wassergeburt stelle ich dann lieber einen Pool auf!

    Anderes Thema. Verwechsel ich jetzt etwas oder hast Du im Geburtshaus entbunden? Ich meine mich zu erinnern, dass Du geschrieben hast, die komplette SS nur vo Hebammen begleitet worden zu sein und mit denen auch die Geburt gemacht zu haben? Richtig? Wie läuft das denn in der Schweiz? Meine mal aufgeschnappt zu haben, dass das System dort ganz anders gestrickt ist...?!
    Mia
    (neugierig :oops: )
  • AnonymousAnonymous

    59,500

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Mia76 schrieb:
    Anderes Thema. Verwechsel ich jetzt etwas oder hast Du im Geburtshaus entbunden? Ich meine mich zu erinnern, dass Du geschrieben hast, die komplette SS nur vo Hebammen begleitet worden zu sein und mit denen auch die Geburt gemacht zu haben? Richtig? Wie läuft das denn in der Schweiz? Meine mal aufgeschnappt zu haben, dass das System dort ganz anders gestrickt ist...?!
    Mia
    (neugierig :oops: )

    Nee, das ist richtig. Ich hab die komplette SS und Geburt im Geburtshaus betreuen lassen.
    Keine Ahnung ob das System anders ist? Was genau meinst du denn?
  • Mia76Mia76

    655

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Naja, hatte irgendwie im Kopf, dass die Kosten für eine Hebamme nicht grundsätzlich übernommen werden und man sogar eine Art Überweisung vom Arzt bräuchte :scratch.:
    Ach, verdammt, während ich das hier schreibe, kommt es mir selber irgendwie...total...ähm, seltsam vor! Aus welchen Gehirnwindungen kommt das bloß? Naja, da ich noch stille, habe ich im Zweifelsfall immer eine gute Entschuldigung parat - Stilldemenz :oops: . Falls ich da grade also Äpfel und Birnen oder sonstirgendwas zusammen schmeisse und ich mich gerade total blamiere...ich stille noch :cool: ;-) .
    Mia
  • AnonymousAnonymous

    59,500

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Jaja, die Stilldemenz... Kenn ich wohl... ;-)
    Also, die Geburtskosten an sich hat die Schweizer Krankenkasse vollständig übernommen inkl. der Vorsorgeuntersuchungen und 10-Tage-daheim-Betreuung im Wochenbett, aber einen stationären Aufenthalt im Wochenbett hätten sie nicht gezahlt (da die Nacht 400 Fr gekostet hätte, sind wir dann sofort nach Hause ;-) ). Und dann gab es eine Pauschale über Betriebskosten, die wir eigtl hätten selber zahlen müssen, aber ich hab es einfach der Krankenkasse geschickt und die hat es gezahlt :happy273:
    Aber es gibt wohl auch ein GH auf der Spitalliste A (also wo auch Wochenbett gezahlt wird), aber das war zu weit weg und hat uns auch nicht so gut gefallen.


    Soo, wir machen uns jetzt parat für ein WE in München.
    Ein guter Freund von mir wird 30 und muss die Rathaustreppen am Marienplatz fegen. Hihi! :geb013:

    Praktischerweise wohnt meine Schwester auch in München... :grin:
    Mal gucken wie die Fahrt wird, Autofahren ist nicht gerade Elins Liebling... :???:

    Ich wünsch euch ein schönes WE! :sunny:
  • Mia76Mia76

    655

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Dann genieß`das WE in München unter Freunden! Hier oben haben sie im Wetterbericht zumindest frühlingshafte Temperaturen von 14-17 Grad vorhergesagt :sunny: . Ich wünsche Euch dann auch viel Sonnenschein - das lässt es sich leichter fegen :grin: .
    Ich drück`Dir die Daumen, dass Elin die Fahrt super meistert. Bist Du alleine unterwegs oder ist Dein Liebster zu Besuch und begleitet Euch?
    Wir haben uns so einiges im Garten vorgenommen. Und außerdem werde ich heute unserem Auto einen Frühjahrsputz verpassen. Das sieht echt schlimm aus :oops: .
    Liebe Grüße
    Mia
  • delideli

    134

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    hui, hier ist ja schön was los :smile:
    auch von mir noch ein herzliches willkommen in unsrer runde sarahmd und viel spaß in muc :grin:
    bin ja auch noch recht frisch dabei.
    hach, ich bin so happy über das schöne, milde und sonnige wetter gerade :happy273: hoffentlich bleibts nun endlich dabei! werde demnächst erstmal ne schöne runde raus gehn mit dem kleenen.

    oh man mia, dass mit dem wasser im keller hört sich ja übel an. drücke euch feste die daumen, dass ihr das irgendwie in den griff bekommt!
    bei uns war auch eine kellerwand feucht, aber zum glück wars leicht zu beheben. war nur ein undichtes regenrohr.

    wünsche euch ein wunderschönes und sonniges we :sunny:
  • AnonymousAnonymous

    59,500

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    deli schrieb:
    auch von mir noch ein herzliches willkommen in unsrer runde sarahmd und viel spaß in muc :grin:

    Danke :grin:


    Die Autofahrt ging so, die erste Hälfte hat sie geschlafen, dann gegessen und dann hatte sie keine Lust mehr... Mein Schatzi ist in London, aber nächste Woche ist er da, dann fahren wir Freunde in Stuttgart besuchen :grin:
    Das Fegen war lustig, aber ich bin nicht bei der Party geblieben, da dort geraucht wurde und das muss jawohl nicht sein, hatte sie gebeten rauszugehen, aber das war wohl zuviel :erstaunt:


    LG :sunny:
  • delideli

    134

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    mensch, da seid ihr ja gerade ganz schön auf tour. macht die kleene das gut mit?
    wir fahren auch demnächst in den urlaub und ich bin auch schon gespannt, wie dir fahrt klappt und die zeit weg von zu haus. es sind so ca 4 fahrtstd.
    bei dem verhalten auf der party wäre mir auch die lust vergangen. kann sowas echt nicht nachvollziehn.
  • Mia76Mia76

    655

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @deli
    Wir wünschten es wäre "nur" ein defektes Regenrohr...Heute kommt nochmal die Bauabdichtungsfirma, um das Bohrloch hoffentlich endgültig! dicht zu kriegen!!!

    @sarah
    Ich finde es auch immer wieder schade, dass oftmals so wenig Rücksicht genommen wird auf die Zwerge. Ich habe selber zwischendurch immer mal wieder geraucht, aber mir wäre NIE in den Sinn gekommen, mir eine Zigarette anzuzünden, wenn Kinder mit im Raum sind :shock: .

    Ich war übrigens tatsächlich richtig fleissig: Auto ist zumindest innen wieder wie neu und auch das ein oder andere Beet hat `ne Radikalkur erlebt :grin: . Nicht, dass nicht noch genug zu tun wäre...

    In diesem Sinne werde ich mich nun mal an mein Tagewerk machen...
    Bis bald
    Mia
  • AnonymousAnonymous

    59,500

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    mensch, da seid ihr ja gerade ganz schön auf tour. macht die kleene das gut mit?
    Also, das woanders sein ist nicht das Problem, sondern das Hinkommen. Autofahren ist bei ihr nicht so beliebt. Kurze Strecken gehen meistens ohne Probleme. So ab 1h hat sie dann meist kein Bock mehr. Auch wenn sie müde ist, schläft sie dann nicht mehr. Wenn ich mich zu ihr nach hinten setze und mit ihr spiele, geht es. Aber wenn ich alleine unterwegs bin, ist es schon hart. Aber mit vielen Pausen geht es... Gestern war es ja so warm und trotz Klimaanlage (kann man wegen dem Zwerg dann ja auch nicht so stark einstellen), war sie am Rücken total nassgeschwitzt, irgendwie ist der Bezug vom Sitz nicht atmungsaktiv, das sie das dann stört und sie aus dem Sitz rauswill, kann ich auch echt verstehen. Aber wie kann ich das Schwitzen verhindern?


    Ja keine Ahnung, am Anfang ging das auch noch, aber mit steigendem Alkoholkonsum war es wohl nicht mehr möglich Rücksicht zu nehmen :thumbdown:

    Ich war übrigens tatsächlich richtig fleissig: Auto ist zumindest innen wieder wie neu und auch das ein oder andere Beet hat `ne Radikalkur erlebt :grin: .
    Magst du hier weitermachen? Unser Auto und die Blumenkästen auf dem Balkon hätten es auch dringend nötig... ;-)
    Ich hab leider keinen grünen Daumen, ich hab auch 2 von unseren Pflanzen ertränkt, während Ruben jetzt weg war. Er muss das dann mal in Ordnung bringen, wenn er wieder da ist...


    So denn, Elin mag heute nicht mit mir am PC sitzen, dabei muss ich doch arbeiten... Mh... Na dann erstmal Hausarbeit und dann muss ich gleich noch zum Arzt, will mir Massagen oder so (vielleicht Osteopath oder Chiropraktor :traurig41: ) verschreiben lassen. Hab in letzter Zeit mind. 1x pro Woche Migräne und das kommt meist aus dem verspannten Nacken heraus... :sad:

    Also, bis denn, LG
    Sarah.
  • AnonymousAnonymous

    59,500

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Na dann erstmal Hausarbeit
    Hier sieht es aus als ob die Heinzelmännchen eine Party gefeiert hätten, während ich weg war... :scratch.:
  • delideli

    134

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    sarahmd schrieb:
    Na dann erstmal Hausarbeit
    Hier sieht es aus als ob die Heinzelmännchen eine Party gefeiert hätten, während ich weg war... :scratch.:
    *lach* das kenn ich gut, die sind bei uns auch ständig unterwegs^^
  • knuddel25knuddel25

    1,079

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    ui hier ist ja mal wieder leben drin ;)
    wir waren am samstag in Köln zum Fotografieren lassen für die eltern
    für maxi war es auch sehr anstrengend...als wir mit dem fotografieren fertig waren sind wir was essen gegangen und maxi ist mit deinem brot eingeschlafen so müde war er
    hier mal nen bild davon
  • AnonymousAnonymous

    59,500

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    ui, so süss! Beim Kauen eingeschlafen... Niedlich! :grin:
  • AnonymousAnonymous

    59,500

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo ihr Lieben!

    Wie geht es euch denn so? Schon ein paar Tage nichts mehr hier im Thread gelesen... ;-)

    Am WE war Ruben hier und wir hatten ein paar schöne Tage. Nun ist es ja nicht mehr lang bis er endgültig zurück in Zürich ist. *freu* :sunny:

    Am Montag hatte ich abends mal alleine Ausgang (Geburtstags-Apéro bei einer Arbeitskollegin). Elin ist das erste mal alleine mit ihrem Papa geblieben... Es ging wohl auch ganz gut, aber nach 1 1/2h hat er angerufen, dass sie quengelig ist und er nicht mehr weiss was er machen soll um sie zu beruhigen. Sie sind von Zimmer zu Zimmer gelaufen und sie hat sich immer nur kurz ablenken lassen und sich die ganze Zeit umgedreht als wenn sie was suchen würden (wahrscheinlich mich ;-) ) Aber es tat irgendwie mal ganz gut, obwohl ich sie furchtbar vermisst habe!

    Sooo, jetzt verlangt sie auch nach mir. Einschlafbegleitung steht an... :zgf:

    Einen schönen Abend euch! :grin:
  • knuddel25knuddel25

    1,079

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    huhu wir melden uns auch mal wieder uns geht es super gut
    bei uns stehen nun einige veränderungen an...
    wir wollen nun umziehen in eine größere wohnung...der papa fängt einen neuen job an (endlich ne festanstellung und keine zeitarbeitsfirma mehr)


    @sarahmd hehe ja das fotoshooting war so anstrengend gewesen aber es hat sich ja gelohnt er hat toll mitgemacht und gab dem fotografen vor wie er das wollte...der fotograf fand das auch total toll

    das mit dem dauernden umdrehen kennen wir hier auch und sind auch der meinung das er was sucht in dem moment...
    hier ist es halt so wenn der papa in der früh ausser haus geht ist maxi schon wach
    papa sagt immer tschüss mein engel bis heute abend....dann winkt maxi und papa geht....aber danach ist es manchmal echt schlimm....er krabbelt dann in den flur bis zur eingangstüre und bleibt dort manchmal 10min ohne sich zu rühren....oder eben wenn wir im wohnzimmer auf der krabbeldecke sind schaut er immer richtung papas pc
    sobald der papa dann abends den schlüßel ins schlüßelloch steckt ist maxi auf dem weg in den flur zu krabbeln um papa zu begrüßen
    wie ihr sehen könnt ist er schon ein papakind...wenn papa dann zuhause ist ist auch nur papa aktuell so dass ich auch mal zeit für mich habe....nur wenn ich irgendwohin gehe klappt das nicht mehr....dann sucht er mich und der papa weiss nach kurzer zeit auch nicht mehr wie er ihn ablenken soll davon
    wir haben das mal versucht gehabt aber nach ner halben stunde ist maxi dann nur am schreien weil ich weg bin....naja so nehme ich mir erstmal meine auszeit immer in der wohnung

    sagt mal können eure kinder schon selbstständig sitzen? unserer kann das noch nicht er kippt immer um der kinderarzt meinte er wäre mit der entwicklung völlig zufrieden und es darf ruhig noch etwas dauern denn umso später sie sitzen können um so besser
    nen zahn gibt es bei ihm auch noch nicht....hatte mal eine kleine weisse stelle im zahnfleisch entdeckt aber irgendwie wars wohl kein zahn denn die stelle ist wieder weg (oder ich war blind :oops: )
    ich hoffe euch allen geht es soweit auch gut`?
  • AnonymousAnonymous

    59,500

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    knuddel25 schrieb:
    huhu wir melden uns auch mal wieder uns geht es super gut
    bei uns stehen nun einige veränderungen an...
    wir wollen nun umziehen in eine größere wohnung...der papa fängt einen neuen job an (endlich ne festanstellung und keine zeitarbeitsfirma mehr)
    :happy273: :fungif52:


    Ja, die Elin wird auch total das Papakind werden. Bevor er im Dez nach London ist, wollte sie immer zu ihm auf den Arm, wenn wir abends auf dem Sofa gesessen haben, aber nur wenn ich in der Nähe geblieben bin. Jetzt ist er ja noch bis Ende März weg und war 1-2x pro Monat für ein WE hier. Am ersten Tag war sie immer sehr skeptisch, dann wollte sie immer zu ihm und wenn er dann wieder weg war, war sie den ersten Tag auch komisch, als wenn sie ihn suchen würde... Wir werden weiter "üben", damit ich dann mal wieder in Ruhe Sport machen gehen kann usw. ;-)


    Nee, Elin kann noch nicht frei sitzen. Wenn sie sich versucht aufzurichten, helf ich ihr und mit minimaler Unterstützung (ich zupf etwas am Hemd) kann sie kurze Zeit sitzen und spielen, aber sobald sie sich irgendwohin reckt, verliert sie das Gleichgewicht. Sie kann aber schon sehr gut in ihrem Hochstuhl sitzen (zum Essen, und sie will da immer rein, wenn ich am Schreibtisch arbeite und neben mir sitzen; dann geb ich ihr ein Papier zum Zerknautschen und sie ist happy :grin: ).
    Dafür kann sie noch nicht krabbeln, sie übt zwar immer. Sie bockt sich hoch auf alle viere und kann auch schon die Beine vorsetzen, aber die Arme noch nicht, dann fällt sie immer um. Sieht total lustig aus... Seit neuestem schmeisst sie sich in dem Moment immer nach vorne, dann kommt sie wenigstens ein paar cm vorwärts...
    lachen10.gif
    Ich hatte auch das Gefühl schon mal einen weissen Schatten im Kiefer gesehen zu haben, aber bisher ist noch kein Zahn da. Das dauert... :roll:

    So wir werden mal die Krabbelgruppe hier im Gemeinschaftszentrum testen... :smile:
  • PinoahPinoah

    1,977

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @knuddel: *malkurzmeinensenfdazugeb* Dein Sohn muss tatsächlich noch lange nicht allein sitzen können müssen. Günstig für seine Entwicklung ist sogar, wenn das Sitzen gar nicht erst "geübt" wird, sondern er sich von ganz allein in die Sitzposition begibt.
    undschnellwiederweg :erstaunt04: ;-)
  • Mia76Mia76

    655

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    So, dann gebe ich auch mal eben meinen "Rapport"... ;-)
    Also, nachdem unser Zwerg etwa mit 6 1/2 Monaten robben konnte, hat sich eine gefühlte Ewigkeit gar nichts weiter getan. Ich fand`s gar nicht schlecht. Wir waren ja gerade erst umgezogen und ich hatte also in Ruhe Zeit alles möglichst kindersicher zu gestalten. Und plötzlich, so ziemlich auf den Punkt mit 9 Monaten explodierte dieses Kind regelrecht: sitzen, krabbeln, an allem hoch ziehen und dran lang maschieren, stehen...ich komm gar nicht mehr hinterher! Die Treppe hat er auch in nullkommanix erobert. Wir haben ihn mal in Begleitung machen lassen, und er ist prompt und zielstrebig die GANZE Treppe hoch :shock: ...und war natürlich stolz wie Lumpi. Witzigerweise hat er noch eine Woche zuvor den Eindruck gemacht, als wäre bei ihm der Gleichgewichtssinn einfach nicht mitgeliefert worden. Wie ein Fähnchen im Wind schwankte er, wenn er mal für kurze Zeit auf`m Schoß "saß".
    Der obere Schneidezahn, der ihn sooo lange gepiesackt hat, ist nun endlich durch und der daneben schon fast. Somit hat er nun drei Zähne und drei weitere stehen in den Startlöchern.
    Mein Baby wird langsam echt "groß". (und wir können es nicht lassen, schonmal über Nr. 3 nach zu denken :oops: :grin: )

    Gestern waren wir zum Eltern-Kind-Nachmittag in der Krippe, damit er schonmal ein bisschen schnuppern kann, bevor es Anfang Mai los geht. Er ist dann erstmal der Kleinste zwischen all den Kleinen. Sie haben sich aber alle rührend um ihn gekümmert und er wurde bestens mit allen Nahrungsmitteln, die irgendwie und irgendwo zu kriegen waren versorgt. Die Zwerge konnten beim besten Willen nicht verstehen, warum unser Wicht keinen Kuchen essen soll.
    Eigentlich wollte ich mit dem Fahrrad zum Kiga fahren. Ich war ganz enthusiastisch, nachdem ich unseren Fahrradsitz endlich von meiner Freundin zurück bekommen hatte! Und nun passt dieses verfluchte Ding nicht auf mein Fahrrad - auf mein tolles, neues, schnell-wie-der-Wind-Fahrrad! :thumbdown: Genau da wo die Halterung fest gemacht werden muss, ist eine Metallöse für das Bremskabel :flaming01: . Mal schauen, ob wir das abgeflext kriegen und dann Erfolg haben. Eine Freundin hat dann den Packesel gespielt: eigenes Kind in den Fahrradsitz, unseren Zwerg in den Anhänger und ich konnte ganz ballastfrei meinen Drahtesel ausreiten :grin: .

    Im Garten war ich auch schon wirklich fleissig - mein Herzallerliebster leider auch....die wunderschön umrankte Gartenmauer musste Federn lassen, und wie :flaming01: . Furchtbarer absoluter Kahlschlag und nicht wie vereinbart nur das Dach frei schneiden. Naja, und genau wie bei Haaren: wenn es ab ist, ist es ab, da nützt auch kein Gezeter mehr :sad: . Es sieht furchtbar aus und ich ärger mich sehr. Ich hoffe auf schnelles Wachstum - und dann verstecke ich alle Gartenscheren!!!!

    Morgen will ich endlich wieder anfangen "richtig" zu reiten, also auch wirklich regelmäßig auf den Zossen zu kommen. Mal sehen, was sie davon hält... :cool:

    Also, Ihr Lieben, soviel von mir.
    Liebste Grüße von Mia
  • knuddel25knuddel25

    1,079

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @pinoah
    ja in der hinsicht hatte mein KiA mir auch schon gesagt das er sich damit noch zeitlassen kann und ich ihn auch nicht "zwingen" soll denn das schadet ihm nur
    nur mir kam es seltsam vor denn von ner freundin der sohn sitzt schon alleine und er ist grad mal 3 wochen älter wie meiner
    daher habe ich eigentlich auch bei KIA nachgefragt weil ich verunsichert war...und dachte es könnte vllt damit zu tun haben weil er nen frühchen war und vllt etwas hinterher hängt...was aber völliger quatsch war/ist er ist altersgerecht entwickelt hat mir der KiA gesagt

    er krabbelt ja nun mittlweile schon was aber manchmal mehr das robben ist...er stützt sich auf die arme und sieht den rest seines körpers hinterher...sieht total knuffig aus...richtig krabbeln kann er auch aber das geht nur ganz kurz, dauert ihm wahrscheinlich zulange das robben geht schneller :grin:

    @mia wow das war dann ja echt viel aufeinmal gewesen
    über ne Nr 2 denke ich auch manchmal schon nach...aber umso mehr ich am überlegen bin umso mehr kommt mir der gedanke es doch besser bei nr 1 zu belassen
    hm mein partner sagt zwar immer er möchte kein kind mehr...aber manchmal weiss ich nicht was ich von ihm denken soll da gibt er dann so kommentare ab wo ich dann wieder denke ok im stillen will er doch noch eins
    ich glaube bei ihm liegt es daran das er mich so leiden sehen hat bei der geburt und danach...dies sagt er mir auch wenn ich auf das thema zu sprechen komme...ich denke er hat es einfach noch nicht "verarbeitet"
    naja die zeit wird zeigen wie es hier weiter geht :grin:

    @sarahmd
    hehe ja die kleinen versuchen halt alles um vorwärts zu kommen
    bei unserem war es halt so das er sich immer soweit gedreht hat bis er mit den füßen sich irgendwo abstossen konnte und kam dann so weiter oder hat sich eben durch den raum gerollt
    in einer unbeobachteten sekunde hat er dann gerobbt....wenn ich nun mal in der küche bin und er eigentlich am spielen im wohnzimmer auf der krabbeldecke dann ist er ganz fix im flur so schnell kann man gar net gucken
  • Mia76Mia76

    655

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo Ihr Lieben,
    hier mal wieder ein kleines "Piep" von uns...
    Gestern hat unser Zwerg die zweite Tetanusimpfung bekommen. Das Festhalten fand er dabei am schlimmsten, über den Pieks hat er sich dann fast gar nicht aufgeregt und bevor er überhaupt wirklich anfangen konnte los zu legen, war die ganze Sache auch schon vorbei. Hat er wirklich toll gemacht. Gestern Nachmittag war er allerdings eher zum Abgewöhnen - super quengelig oder echt am motzen. Nichts konnte man ihm recht machen! Anstrengend!
    Nun sitzt er in der Küche und "liest" eine alte Zeitung während er sein morgendliches Geschäft erledigt - wie ein großer :grin: .

    Gestern Nachmittag ist mir wie Schuppen von den Augen gefallen, dass im Monat nach der Elternzeit, also im ersten Monat, den ich wieder arbeiten werde, finanziell ein echter Engpass auf uns zukommt :sad: .
    Mein letztes EG bekomme ich Anfang Mai, Gehalt aber erst Ende Juni, der Papa bekommt für 2 Monate (Juni, Juli) nur EG und die Krippenkosten sind dann auch schon fällig! :shock: Mal sehen wie wir das gestemmt kriegen. Ich denke schon, dass wir das irgendwie hinkriegen, mein Mann kann sowas immer gar nicht gut vertragen, bekommt dann immer gleich so etwas wie Existenzängste und beginnt direkt fürchterlich zu rotieren. Gestern hat er dann auch gleich nach einem Nebenjob geschaut :eek01: und überlegt, nicht mehr in Elternzeit zu gehen. Dabei freut er sich da schon soooo drauf!
    Zu allem Übel kommt noch dazu, dass der Unterhaltsvorschuss für den Großen diese Jahr ausläuft, weil er 12 wird. Dass sein Vater dann für seinen Unterhalt aufkommt ist eher unwahrscheinlich...(aber Wunder gibt`s ja immer wieder). Besagter Vater schuldet mir auch immernoch eine gute Summe Geld, das ich ihm mal vor Urzeiten geliehen habe. Wenn ich das mal zurück bekommen würde, wären wir schön aus`m Schneider...Es ist noch nicht mal so, dass er am Bettelstab geht, aber der größte Teil seines Einkommens fliesst eben nicht ganz offiziell, da kann ich auf den Tietel für den Unterhalt auch pfeifen :flaming01: .

    Nun denn, genug gejammert, ich muss mal nach der kleinen Stinkbombe schauen....

    Bis bald,
    Mia
  • knuddel25knuddel25

    1,079

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @mia
    gehst du dann ab anfang juni wieder arbeiten oder schon eher?
    das ist natürlich ne lange zeit die da überbrückt werden muss

    bei mir ist es ähnlich doof...ich bekomme mitte juni das letzte mal elterngeld und da ich keine unterbringung für den kleinen habe (kita geht erst ab 2 jahren) tagesmutter wäre rein finanziell nicht drin
    Verwandte habe ich hier keine nur mein Partner seinen zwillingsbruder mit frau und freunde
    aber von denen vertraue ich niemanden meinen sohn an!
    das heisst bei mir das ich bin zum vollendeten lebensjahr zuhause bleiben muss....der verdienst meines freundes plus kindergeld ist dann alles was wir vermutlich haben werden denn ich denke nicht das wir wohngeld beantragen können oder so
    aber schlimmer ist dann die krankenkassenversicherung bei mir...derzeit bin ich über das elterngeld versichert...danach muss ich mal schaun...ich schätze alg2 brauch ich gar net versuchen zu beantragen
    dann wirds wohl darauf hinauslaufen das ich mich selbst versichern muss...das sind dann zusätzliche kosten von monatlich 150euro :flaming01:
  • Mia76Mia76

    655

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @knuddel
    Heiraten steht bei Euch gar nicht zur Debatte? Dann könntest Du Dich ja über Deinen Mann familienversichern...

    Ja, am 30. Mai gehe ich wieder arbeiten und bekomme dann eben einen Monat später rückwirkend mein Gehalt. Ich bin einfach bisher nie darüber gestolpert. Habe nochmal meine Kontoauszüge vom letzten Jahr angeschaut und dabei tatsächlich festgestellt, dass ich einen Monat sowohl Mutterschutzgeld als auch EG erhalten habe. Dann ist es natürlich logisch, dass ich jetzt im Anschluss einen Monat gar keine Zahlungen erhalte. Ich hab`s bloß einfach bisher nicht aufm Zettel gehabt :sad:
  • knuddel25knuddel25

    1,079

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @mia nee heiraten wollen wir gar nicht, beide nicht, er ist ja schonmal verheiratet gewesen und daher möchte er nicht nochmal heiraten weil seine exfrau sich damals so sehr geändert hatte, er hat einfach nur angst es könne ihm nochmal passieren
    ich möchte auch nicht heiraten für mich ist das einfach nicht wichtig
    ok es hätte einige dinge was sich zum positiven auswirkt (steuerklasse, krankenkasse in dem fall bei uns)
    aber ich war noch nie so der mensch gewesen der sich richtig festbinden lässt :oops:
  • AnonymousAnonymous

    59,500

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo ihr Lieben.

    Das sind ja alles eher nicht so erfreuliche Neuigkeiten bei Euch.

    @ Mia:
    Das mit dem Unterhalt bei dir ist ja auch echt blöd. Aber leider gibt es ja mehrere solche Männer, die sich da nicht drum kümmern, oft um der Frau eins auszuwischen, aber die wahren Leidtragenden sind die Kinder... :thumbdown:
    Aber ihr werdet bestimmt eine Lösung für die 2 Monate finden!
    Wann fängt denn die Krippeneingewöhnung bei euch an?
    Impfen läuft bei uns zum Glück auch immer recht problemlos. Am Montag haben wir auch den nächsten Termin...

    Das mit dem Zeitung"lesen" kenn ich hier auch. Wenn ich lese, muss ich ihr auch immer etwas geben, das wird dann akribisch begutachtet und zerrissen ;-)


    Ich habe eher positive Nachrichten.
    Mein Freund ist seit gestern von seinem 4-monatigen London-Aufenthalt zurückgekommen :happy273:

    Elinchen ist zwar momentan recht quengelig und möchte NUR getragen werden, aber diese Phasen werden ja auch wieder besser. ;-)

    Die finanziellen Sorgen kennen wir auch. Ruben hat eine 75% und ich eine 50% Stelle, bei 100% Arbeit (*Willkommen bei der Ausbeutung von Doktoranden*). Mein Vertrag läuft Ende April aus. Meine Dr.-Arbeit ist dann zwar noch nicht fertig, aber mein Chef weigert sich mir eine Vertragsverlängerung zu geben. So werde ich Arbeitslosengeld beantragen und hoffen, dass das Amt mich einigermassen in Ruhe lässt, dass ich meine Arbeit fertigschreiben kann...

    Wenn wir nächstes Jahr zurück nach Deutschland ziehen, wollen wir heiraten. Wir haben das zwar so besprochen, aber ich habe Ruben schon darauf hingewiesen, dass ich auf einen Kniefall bestehe... ;-) :grin:

    LG.

    P.S. Ist bei euch auch so schönes Wetter? Wir haben gerade schon einen schönen Spaziergang am See gemacht... :sunny:
  • Mia76Mia76

    655

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    :happy273: Juhuu, ich freu mich für Dich, dass ihr wieder beisammen seid...

    Also, wenn hier mal geheitatet wird, dann bitte auch mit echtem Antrag. Ich gehöre nämlich durchaus zu der Sorte, die aus romantischen Gründen heiraten würde (auch wenn wirtschaftliche, rechtliche oder praktische Gründe sicherlich in die Entscheidung mit einfliessen würden, aber nicht ausschliesslich Grund für eine Ehe wären... ;-) ).

    Eingewöhnung in der Krippe beginnt Anfang Mai für 4 Wochen. Oh mein Gott, das ist ja schon in einem Monat :shock: . Ich lebe hier so in den Tag hinein, dass mir manchmal gar nicht wirklich bewusst ist, wie die Zeit vorbeirast...

    Die letzten Tage war das Wetter relativ schön mit viel Sonne aber noch recht sparsamen Temperaturen. Gestern hat`s geregnet und heute kann es sich noch nicht so recht entscheiden. Aber wirklich schönes Wtter ist was anderes...Bin schon ganz neidisch, wenn ich abends den Wetterbericht sehe und mal wieder fest stellen muss, dass der Norden eindeutig benachteiligt wird... :thumbdown:

    Mia
    (hofft auf schönes Wetter)
  • knuddel25knuddel25

    1,079

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @sarahmd na das ist ja super toll das ihr wieder glücklich zusammenleben könnt :happy273:
    ich stelle mir sowas tierisch schwer vor seinen partner nicht jeden tag sehen zu können aufgrund solcher sachen wie es bei euch war
    grad auch für die kinder ist es schwer :sad: aber nun habt ihr es ja geschafft!!


    hm von schönem wetter ist momentan hier keine spur zu sehen
    eigntlich gehen wir jeden tag auf den spielplatz (schaukeln und rutschen)
    aber es regnete gestern so doll das ich das mit maxi leider net konnte
    heute nieselt es in einer tour
    aber wir hatten auch schon richtig tolles wetter gehabt und haben dies auch mit spazieren gehen und spielplatzbesuch genutzt

    @mia da geb ich dir aber auch recht heiraten wird man ja wohl nicht nur wegen der rechtlichen/finanziellen seite sondern aus liebe und dazu gehört dann auch ein Antrag
    ich hab schon zu meinem partner gesagt wer weiss wies wirklich wird bei uns...war ja genauso mit der kinderplanung wir wollten beide noch kein gemeinsames kind....es ging schneller als wir dachten....und heute sind wir darüber glücklich ihn zu haben :happy273: und können uns nicht mehr erklären wieso wir nicht wollten....vllt läuft es mit dem heiraten ja doch alles noch ganz anders wer weiss das schon :oops:

    wielange gehen eure denn schon aufs töpfchen? unserer kann noch nicht selbstständig sitzen daher hab ich ihn noch nie draufgesetzt. wie hat sich das denn anfangs bei euch gestaltet eher schwierig oder doch leichter als gedacht?
  • Mia76Mia76

    655

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Nee, das Geschäft ging in die Windel. Aufs Töpchen geht er noch nicht. allerdings halten wir ihn manchmal ab überm Klo. Das ist wohl so ein Reflex, wenn sie frei hängen, dass sie dann auch ihr Geschäft verrichten. Als er so mit der Verdauung zu kämpfen hatte, haben wir das oft gemacht und es hat wunderbar geklappt...
  • AnonymousAnonymous

    59,500

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Töpfchen? Mit 7 Monaten? Ich dachte das fängt man viel später an zu üben... :scratch.:
  • ArmanaArmana

    7,364

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    *reintaps* Meine ist 2 und fängt jetzt grade schleichend an sich dafür zu interessieren. Also macht euch da bitte keinen Stress... ;-) *raustaps*
  • AnonymousAnonymous

    59,500

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Armana schrieb:
    *reintaps* Meine ist 2 und fängt jetzt grade schleichend an sich dafür zu interessieren. Also macht euch da bitte keinen Stress... ;-) *raustaps*
    ja genau, so den Zeitrahmen hatte ich auch gedacht...
  • Mia76Mia76

    655

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich glaube das ganze ist einfach ein Missverständnis...Ich hatte doch geschrieben, dass der Zwerg in der Küche sitzt, Zeitung "liest" und dabei sein großes Geschäft erledigt und Sarah meinte, dass sie das auch kennt. Ich glaube daraus hat knuddel gelesen, dass die zwei schon aufs Töpfchen gehen...
    Ansonsten mache ich mir damit keinen Stress. Der Große war mit zwei trocken - ganz stressfrei. Hier wird mit Stoff gewickelt. Ich könnte mir vorstellen, dass das dazu beigetragen hat, dass er relativ schnell ohne Windeln klar kam. Witzigerweise war er zuerst nachts trocken.
    Der Kleine flitz zu Hause oft ganz ohne Windeln rum, deshalb wird zwischendurch abgehalten, damit nicht überall kleine Fliessgewässer entstehen...(der nasse Keller reicht uns ;-) :cool: )
    Schön, dass Du auch mal hier rein tapst... :grin:
    Mia
  • AnonymousAnonymous

    59,500

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Mia76 schrieb:
    Der Kleine flitz zu Hause oft ganz ohne Windeln rum, deshalb wird zwischendurch abgehalten, damit nicht überall kleine Fliessgewässer entstehen...Mia
    Das traust du dich? Ich habe sie letztens mit einer Einmalunterlage ins Bett gelegt... *schwups* war sie darunter und *schwups* hatte ich einen Riesensee im Bett... Nee nee, solange sie nicht besser kontrollieren kann, gibt's ne Windel. Aber im Sommer werd ich sie dann auch mal draussen ohne krabbeln lassen ;-)

    Du wickelst mit Stoff? Ist das nicht sau-aufwändig? Und das alles waschen? uhhhhhhh... :shock:
  • ArmanaArmana

    7,364

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @ Mia: Naja, ich gehöre ja eigentlich nicht hier rein. :grin:

    Aber ich bin auch eine Stoffwickel-Mama... und nein, es ist nicht aufwändig. Es gibt mittlerweile so tolle Windeln, dass das kein Problem mehr ist. ;-)

    Leider weigert sich Töchterchen seit geraumer Zeit, wenn ich ihr mit Stoffis komme. Daher sind wir notgedrungen auf Papier umgestiegen... das finde ich viel nerviger. ;-)

    Mia, lässt Du den Kleinen einfach so ohne Windeln rumflitzen oder praktizierst Du aktiv windelfrei?
  • Mia76Mia76

    655

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Nein, wirklich aufwendig ist das tatsächlich nicht - und wir haben die eher umständlichen italienischen Bindewindeln mit Mulleinlage und Wollüberhosen. In die Windel kommt noch eine Flieseinlage, um das große Geschäft einfach entsorgen zu können.
    Und nochmal nein, wir praktizieren nicht windelfrei. Das könnte ich mir auch nicht so gut vorstellen. Z.B. im Winter in voller Montur unterwegs...
    Er ist hier einfach mit nackten Pöschi, Stulpen und Lederschuschis unterwegs. Mal geht auch etwas daneben, aber dann wird es eben weg gewischt...mit der Zeit hat man das aber tatsächlich recht gut raus, wann es Zeit ist sie ab zu halten und dann pieselt er eben ins Klo. Nicht weil er das schon steuern könnte, sondern weil das wohl tatsächlich eine Art Reflex ist...
  • Mia76Mia76

    655

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    So, da mir etwas lange vor mich her zu schieben Bauchweh bereitet, habe ich gerade zum Telefonhörer gegriffen und den lieben Herrn Papa vom Großen angerufen. Wenn der kleine Großkotz Wort hält, sieht es ganz gut für uns aus...Aber DAS dachte ich schon so manches mal...abwarten! Er war aber tatsächlich sehr gesprächig, höflich und offen, wie das letzte Mal auch schon, als er vor knapp 2 Wochen eine Stipvisite beim ersten Fussballpunktspiel seines Sprößlings einlegte. Mädelz, ich weiss nicht was er so einnimmt, aber von mir aus kann er dabei gerne bleiben... ;-) :cool:
    Drückt mal die Daumen, dass er sich in Zukunft noch an seine Zugeständnisse erinnert und diese dann auch in die Tat umsetzt! Von mir aus muss er dann nichtmal den vollen Satz bezahlen, frei nach dem Motto: lieber den Spatzen in der Hand als die Taube aufm Dach. Auf die Nase gebunden habe ich ihm das nicht. Auch nicht, dass ich mal rein Interesse halber ein Gespräch beim JA hatte, wie das mit einer Beistandsschaft aussieht, die sich dann um die Unterhaltsansprüche des Kindes kümmern. Vielleicht würde er dann nicht mehr ganz so großkotzig...ähm, großherzig von seinen schwarzen Provisionen erzählen....Nun denn, ich finde er könnte die Sache nun einfach mal anständig über die Bühne bringen...
  • AnonymousAnonymous

    59,500

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich drück dir die Daumen! :fungif52:
  • knuddel25knuddel25

    1,079

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    :oops: genau wie mia bereits schrieb ich habe das falsch verstanden mit dem töpfchen...und dachte mir schon so im stillen wie jetzt schon aufs töpfchen???
    ich konnte mir das nicht wirklich vorstellen wie das gehen sollte deswegen die fragen :oops:
  • AnonymousAnonymous

    59,500

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    knuddel25 schrieb:
    :oops: genau wie mia bereits schrieb ich habe das falsch verstanden mit dem töpfchen...und dachte mir schon so im stillen wie jetzt schon aufs töpfchen???
    ich konnte mir das nicht wirklich vorstellen wie das gehen sollte deswegen die fragen :oops:
    macht doch nichts! jetzt haben wir das ja erklärt... ;-)

    wobei "Töpfchen gehen" wäre ja schon super, wenn man an die eine oder andere "Stinkbombe" denkt... :shock: ;-)


    Soooo schönes Wetter heute! :sunny:

    Wir werden nach dem Mittag mal auf die Werdinsel (Naherholungsgebiet am "Stadtfluss" (Limmat)) fahren und ein wenig in der Sonne chillen. Ich freu mich schon auf den Sommer, dann können die Grossen im Fluss baden und für die Kleinen gibt es extra eine Kinder-Plansch-Landschaft :grin:
    Sonnigste Grüsse aus Zürich! :sunny:
  • knuddel25knuddel25

    1,079

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    hier war es heute auch endlich wieder schönes wetter...herrlicher sonnenschein...es war echt tshirtwetter bei uns....
    wir haben den vormittag mit hausarbeit verbracht und zum mittag auf dem balkon gesessen...nach dem mittagsschlaf vom maxi sind wir rausgegangen....einkaufen und auf den spielplatz er fand das total toll und nun ist er fein am schlafen :happy273:
  • AnonymousAnonymous

    59,500

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Super! :happy273:

    Bei Elin auch. Der Ausflug hat sie so angestrengt. Sie schläft und schläft...
    Das wird ein anstrengender Abend für mich, dann geht sie erst wieder so spät schlafen... :roll:
  • knuddel25knuddel25

    1,079

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    und sarahmd ist dein abend sehr anstrengend gewesen?

    ich weiss nicht was mit meinem sohn ist aber seit 2 tagen verweigert er das prefläschen abends...gestern hat er knapp 100ml getrunken den abend davor hat er gar nichts getrunken....wir haben nichts geändert also nicht die pre oder das abendritual....keine ahnung woran es liegt mein partner meinte vllt will er abends das fläschen gar nicht mehr sondern feste nahrung...aber ich weiss nicht so recht ob es dafür nicht zu früh ist bisher bekommt er morgens als erstes nach dem aufstehen seine flasche pre die trinkt er auch leer
    danach bekommt er ca gegen halb 10 obstgetreidebrei zum mittag ca 12uhr bekommt er kartoffelgemüsebrei manchmal mit fleisch nach dem mittagsschlaf bekommt er einen zwieback zum knabbern und am späten nachmittag obst getreidebrei und abends nimmt er dann eigentlich die flasche pre auch bis auf die letzten tag
    da mein kinderarzt aber sagte das es mindestens noch 3 fläschen pre am tag sein sollten mach ich mir da schon nen bissl gedanken auf feste nahrung am abend umzustellen
    er trinkt zwischen durch tee oder wasser
    hm was meint ihr soll ich es mal probieren?
  • AnonymousAnonymous

    59,500

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Guckst du hier, dann muss ich es nicht nochmal schreiben... ;-)
    http://www.hebamme4u.net/forum/viewtopic.php?f=33&t=57505&start=10


    Also, Elin stillt morgens nach dem Aufstehen so gegen ca. 8 Uhr.
    Wenn ich frühstücke, kriegt sie etwas Obst oder einen Cräcker zum Knabbern (wenn sie was kriegt, lässt sie mich wenigsten essen ;-) )
    Gegen 11 Uhr stillt sie eine Kleinigkeit, manchmal auch nicht.
    Zw. 12 und 13 Uhr kriegt sie Mittag: ca. halbe Tasse Gemüse-Kartoffel-Brei und halbe Tasse Obstbrei.
    Gegen 16 Uhr stillt sie nochmal. Manchmal gebe ich ihr dann aber auch noch ein Obststückchen oder einen Cräcker zu knabbern (je nachdem wie sie Lust hat)
    Zw. 19 und 19.30 kriegt sie Abendessen: Entweder Brot mit Frischkäse oder Haferflocken-Milch-Obst-Brei (Ich weiss Brot ist noch früh, aber das entstand so aus einem Zufall, da sie von meinem Brot was abhaben wollte und das mag sie gerne, weil sie es alleine essen kann, aber ich geb es ihr nur selten)
    Vor dem Schlafengehen stillt sie nochmal und dann halt mehrmals nachts.

    Zwischendurch trinkt sie auch mal ein paar Schlucke Wasser oder Tee.

    Ich würde es probieren. Er wird dir ja schon sagen, was er will und mag oder nicht? Vertrau ihm! ;-) Versuch doch ihm abends auch eine kleine Portion Brei anzubieten und danach noch das Fläschen oder rühr den Brei mit Pre an?

    LG
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Hey & Hallo im Forum!

Neu hier?
Tritt unserer Community bei um alle Bereiche zu sehen und (werdende) Eltern kennenzulernen!

Ratgeber

Ratgeber - Baby und Eltern beim Kuscheln

Social Media & Apps

Registrieren im Forum