Februar 2008-Mamis schon hier?

1111214161720

Kommentare

  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    :groggy: Bin gerade fertig mit essen.
    Eigentlich ess ich so 1 bis 2 Döner im Jahr und den dann immer vom gleichen Dönerstand. Heute wollte ich aber keinen Umweg fahren und hab mir woanders einen gekauft. Aber geschmeckt hat der nicht so, also das Fleisch. Das Salatzeug schon. Normalerweise ess ich den auch ohne Knobisauce. Aber um es dann heute richtig zu machen, hab ich mit Knobi gegessen.

    Und Kaya saß neben mir und hat n Stück Kirschkuchen mit Streusel gegessen. :roll: Der ist sooo lecker. Haben ja noch welchen, aber ich bin satt.
  • Caro2310Caro2310

    20,547

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Na schauen wir mal obs hilft.
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    na da bin ich ja mal gespannt ;-)
  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich auch. :biggrin:
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    übrigens habe ich den döner auch an einem mittwoch gegessen und war bei 41+1 als die FB platzte :biggrin: :cool:
  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Passt fast. Heute ist Dienstag. :biggrin:
    Ich warte und warte.
    Gleich geh ich mal mit Hundis raus.
  • KatieKatie

    3,507

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Du gibst ja alles :biggrin: Nun gehts sicher bald los!
  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Um den Bauchnabel rum tuts mal wieder weh und die Haut ist wieder (oder immernoch) taub. :shock:
    Wenn ich huste, fühlt sich der Bauch an, als hätte ich da Muskelkater. Ja, seit einigen Tagen bin ich erkältet. :groggy:
  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Nix, also bis heute Mittag.
  • Caro2310Caro2310

    20,547

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    grummel, grummel. Ich glaube ich muß mal ein ernstes Wort mit deinem Bauchzwerg reden.
  • BibileinBibilein

    4,312

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    vielleicht müssen wir ihn ansporrnen, so wie bei einem fußballspiel
  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Nun tut sich endlich was. Natürlich noch nicht bei mir.
    Bin ja gerade von der Hebi wieder gekommen. Die FÄ meinte, ich soll mich morgen bei der ISB (Intensivschwangerenberatung) vorstellen, weil ich so lange über Termin bin. Eben hab ich da angerufen, weil ich fragen wollte, wann ich morgen hinsoll und die gute Frau hat mir gesagt, dann melden sich sich morgen im Kreissaal. Für uns sind sie dann nichts mehr (oder so ähnlich), weil sie morgen 10Tage über Termin sind.
    Nun ruft sie dort an, welche Uhrzeit und dann ruft sie mich zurück.
  • Caro2310Caro2310

    20,547

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hä? Das verstehe ich jetzt nicht. Wat sollst du im Kreissaal? Wollen die jetzt doch Einleiten?
  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Werd ich sehen, was die morgen sagen. Vielleicht ja auch erstmal nur zur Überwachung. Freitag ist meine FÄ und Hebi nicht da und dann ist ja auch WE.
    Also auf der Kreissaal Station soll ich mich morgen vorstellen.
    Eben kam der Rückruf. Morgen 10Uhr soll ich da sein und sicherheitshalber mein Köfferchen schon mitbringen.
    Morgen wird es da voll sein, weil da viele mit dem "Problem" wie ich hinmüssen. Hat die Hebamme eben am Telefon gesagt. Dann wird es wohl nichts mit meinen Einzelzimmer.

    So, muß mal zu Sandro auf Arbeit und dann Kaya aus der Krippe holen. Bis später.
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @Einhorn: Mensch, dann weiter Alles Gute für euch! :troest:
    Übrigens ist morgen wieder Vollmond! ;-)

    LG!
  • EowynEowyn

    27,156

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Na dann pack mal deine Sachen, aber nimm dir auch ganz viel Kraft mit um dich gegen vorzeitige Einleitungsversuche zu wehren. Du weißt ja, so lange es deinem Baby im Bauch und dir gut geht, gibt es keinen Grund nur weil man xy Tage über Termin ist, einzuleiten!
  • NanakiNanaki

    3,896

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Da schicke ich dir aber eine gehörige Portion Widerstandskraft mit!
  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @Einhorn:
    Übrigens ist morgen wieder Vollmond! ;-)

    LG!

    Deswegen schlaf ich seit drei Tagen besch... . :biggrin:

    Danke an euch fürs Daumen drücken usw.
    Noch werd ich nicht einleiten lassen. Kenn doch da n Arzt, der muß mir da beistehen, wenn gesagt wird, daß die einleiten wollen. Hab ihm schon mitgeteilt, daß ich vorbeikomm.
    Ich hoffe, daß ich wenigstens bis morgen Abend nochmal raus kann.

    Von Kaya die Krippenleiterin meinte, sie war mit ihrem Sohn auch schon einige Tage über Termin und wegen irgendwas wurde n Kaiserschnitt gemacht. Er hatte noch viel Käseschmiere; hätte also noch länger drin bleiben können.
    Sie ist ein kleines Persönchen und ihr Sohn kam mit 4,2kg auf die Welt. Nun ist er aber schon erwachsen.
  • Caro2310Caro2310

    20,547

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Das du nicht schlafen kannst sieht man. Was machst du um diese Zeit am PC :shock: Ich habe meine Großen auch 14 bzw 10 Tage übertragen und es wurde nichts eingeleitet (sind ja auch schon erwachsen)also die Daumen bleiben gedrückt.
  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    So. Gleich bring ich Kaya in die Krippe, dann gehts in die Höhle des Löwen. :biggrin:
    Tschüssi.
  • NanakiNanaki

    3,896

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    *Daumendrück*
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    alles gute !
  • Caro2310Caro2310

    20,547

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    auch Daumen gedrückt.
  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Bin wieder zurück. :biggrin:
    Heute früh auf dem Weg zur Krippe stand ich im Stau, wegen einem! Unfall; viel Blechschaden. Dann hab ich Kaya mit Verspätung in die Krippe gebracht und mich kurz mit meiner Mutter vor der Krippe zur Klamottenübergabe getroffen. Dann bin ich weiter Richtung KH. Auf dem Weg dahin stand an der einen Stelle ein Warndreieck. Ich dachte nur, au weia, Verkehrskontrolle, wo ich doch schon zu spät dran bin, aber Glück gehabt. Sonst hätte ich da rumgejammert: Geht nicht, aua, die Wehen. :biggrin:
    Dann kam ich im KH an, es wurde noch ein bisschen Papierkram erledigt und ich kam derzeit ans CTG. Wieder keine Wehen. Das liegt aber glaub ich daran, daß ich auf der Seite liegen sollte. Vorgestern oder wann das war, lag ich bei der Hebi auch auf der Seite und es kam keine Wehe.
    Na ja, der Blutdruck war wie immer nochmal und meine Temperatur bei 36,9°C.
    Dann wurde Ultraschall gemacht und ich wurde untersucht. Fruchtwasser ist noch genügend da, der äußere Mumu ist leicht geöffnet, aber der innere ist noch zu. Der Gebärmutterhals und auch noch lang.
    Ist ein großes Kind und könnte etwa ein Gewicht von 4000g haben, aber das sind ja Schätzungen. Da hab ich gesagt, ist iO, ich hab mich auf ca 4500g eingestellt (war Kaya ja auch).
    Dann wurde ich in den Kreissaal gebracht und es wurde ein Bett reingeschoben.
    Da war ich sehr :shock: .
    Ich meinte nur: Aha, ich bleib also heute drinnen. Die Hebi darauf: Ja, wir wollen ja jetzt mit Priming beginnen. Ich so: Wie bitte?: sie darauf: Wissen sie das nicht? Ich darauf: Nö!
    Dann führten wir noch ein kurzes Gespräch (nicht unfreundlich) wie lange ich denn warten möchte, ob ich was gegen Priming hätte usw. Und dann fragte sie, wie war denn ihr Zyklus vor der SS, regelmäßig? Ich darauf, regelmäßig alle 30 - 31 Tage. Darauf hat sie mir noch ne Gnadenfrist :biggrin: bis Montag gegeben. Ich solle aber jeden Tag zum CTG hin.
    Und bei meinen Untersuchungswerten von heute würde sie nicht einleiten mit Wehentropf. GsD.
    Zum Schluß meinte sie, Montag wär ein gutes Datum zum Entbinden. Da hat sie Geburtstag. :biggrin:
    Übrigens schiebt sie auch eine Murmel vor sich her. Ich denk mal, so 6. Monat.

    Bei der Feindiagnostik wurde aufgeschrieben, ich hätte eine VW Plazenta, dann bei der Geburtsplanung wurde aufgeschrieben ich hätte eine HW Plazenta. Da hab ich zu ihr gesagt, das kann doch nicht sein. Sie sagte dann ich hab eine VW Plazenta, aber die liegt weit oben.
  • KatieKatie

    3,507

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Na, dann kannst du noch das frühlingshafte Wochenende genießen - hat doch auch was ;-) Wie gehts deiner Erkältung?
  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ja, mach ich. Hier ist gerade kinderfreie Zone. Nein, nix gegen Kaya. Sie ist ja bei Oma (meiner Mutter) gut aufgehoben. Und morgen ist sie bis nach dem Mittagsschlaf bei ihrer geliebten Tante Katie. :biggrin:
    Ich will Kaya nicht durcheinander bringen. Nun hat sie sich ja auf Oma gefreut, da hol ich sie nicht wieder zurück und bring sie Montag wieder hin. Samstag werd ich sie aber besuchen.

    Die Erkältung ist schlimmer geworden. Heute beim CTG und beim Ultraschall mußte ich andauernd husten, wegen diesem blöden kratzen im Hals. Morgens ist meine Nase dicht. Am Tag aber nur noch wässriger Schnupfen. Die Temperatur wurde ja heute gemessen; 36,9°C, also kein Fieber.

    Heute wurde schon das gelbe U-Heft vorbereitet. Da ist mir erst so richtig klar geworden, daß da Zwerg 2 kommt. Dann haben wir 2Kinder. Danach ist aber Schluß.
  • KatieKatie

    3,507

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Tante Katie - hihi :biggrin:

    Siehste, jetzt kannst du dich noch richtig auskurieren die nächsten Tage. Soll vielleicht so sein! Gute Besserung auf jeden Fall!

    Mir war erst dann richtig klar, dass wir ein Kind bekommen, als die Hebamme dieses Babybettchen in den Kreissaal geschoben hat. Irgendwie habe ich es wirklich erst da so richtig realisiert ;-)
  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Heute war ich ja auch wieder beim CTG. Als ich fertig war, mußte ich noch kurz warten bis ich meinen Mutterpaß wieder bekam. Saß im "Warteraum" und hörte ein Neugeborenes schreien. Da dachte ich: Ich will auch.

    Morgen fahr ich ja nochmal hin zum CTG und am Montag laß ich die denn primen. Ich werd das Gel nehmen. Dann tut sich mehr als jetzt und den Tabletten. Die brachten bei Kaya ja keine Wirkung.
    Also denk ich mal, spätestens Montag oder Dienstag werd ich meinen kleinen Spatz im Arm halten. :pucking:
  • Caro2310Caro2310

    20,547

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    So Söhnchen, jetzt könntest du dich mal langsam freiwillig auf den Weg machen. Raus mußt du eh, also tu deiner Mama und dir den Gefallen und komme heute einfach. Du willst doch nicht das deine Mama zum Nervenbündel wird.



    Ich hoffe die Standpauke hat gewirkt.
  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Das bin ich ja schon. Und mein Bauch ist kurz vorm platzen. n Sonntagskind wär nicht schlecht, aber er tut mir glaub ich nicht den Gefallen.
  • EowynEowyn

    27,156

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Nachdem hier gar nichts mehr von dir zu lesen war hatte ich schon gedacht.......


    Warum willen die denn primen? Gibt es irgendwelche Auffälligkeiten?
  • KäferleKäferle

    961

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo alle zusammen!!

    Vielen Dank für die lieben Wünsche! Und meinerseits alles Gute für Miriam und ihren "Zwerg"!!!! :grin:

    @ Einhorn: Mensch, du machst es aber spannend!! Ich hoffe sehr für dich, dass dein Bauchbewohner diesen wunderschönen Sonntag dafür nutzt, sein Näschen selbstbestimmt auf diese Welt zu schieben! ;-) Ich denk ganz fest an dich und drück die Daumen!!!

    Wir sind seit Dienstag wieder zu Hause und echt glücklich! Nicolas ist bis jetzt ein echter Sonnenschein. Er schläft viel, wenn er wach ist, guckt er interessiert in der Gegend rum und nur manchmal plagt ihn das Bauchgrimmen am Abend. Ansonsten schläft er nachts meist 5 Stunden durch, heute nacht sogar fast acht. :shock: Kann gerne so bleiben! ;-) Ich weiß ja, dass es sich jederzeit ändern kann, also genieße ich und freu mich dran. Die ersten AUA-Still-Probleme haben wir auch so halbwegs hinter uns - Danke Eowyn!!! Ansonsten läuft bis jetzt wunderbar! (Toi,toi,toi auf Holz geklopft!)

    Zur Geburt: Es war dann am Ende doch ein geplanter Kaiserschnitt. Aber ich muss sagen, dass ich damit null hadere und die Geburt als sehr positiv empfunden habe. Lieber ein kurzfristig geplanter KS als ein KS nach zig Einleitungsversuchen und nervlicher Dauerbelastung. Nicolas hat sich ja in den letzten Tagen vor der Geburt immer weiter nach oben bewegt - mein Bauch war am Freitag morgen dann fast wieder so wie in der 32. SSW. :shock: Mumu fest zu, Gebärmutterhals bei fast 4 cm und Kopf weit überm Becken, leichte Schräglage. Vier Ärzte und zwei Hebammen im KH haben mir gesagt, dass es so nix werden kann auch mit Einleitung und zuwarten :roll: Nachdem dann der US am Freitag morgen zeihgte, dass der Krümel sich noch weiter gedreht hatte, hab ich den Chefarzt gefragt und er meinte, er wäre ein absoluter Befürworter der natürlichen Geburt, aber mit dem Befund würde das nach Tagen im Not-KS enden und ich solle lieber den geplanten KS wählen. Kurz überlegt und schon gings los mit den Vorbereitungen. Um 14 Uhr lag ich dann auf dem OP-Tisch und hab mir mitangehört, wie die beiden Ärzte meinen Wurm da verwundert rausholten - "So eine Lage hatten wir ja schon lange nicht mehr..." und dann der erste Schrei! Soooooo schön!!!! Mir sind nur die Tränen gelaufen! Das kannte ich von Carinas Geburt ja gar nicht, da war alles so hektisch und vor allem sah ich sie da stundenlang gar nicht. So hab ich ihn gleich gesehen und nach kurzem Check war mein Mann gleich wieder mit ihm neben mir und ich konnte ihn bewundern. Auch nach kurzer Trennung war er gleich bei mir im Aufwachraum und auf meinem Arm - herrlich. Also alles in allem für mich eine absolut tolle Geburt und ein gutes Ende.

    Die "technischen" Daten: 4150g auf 55cm mit KU 38 cm, viele schwarze Haare, blaue Augen und ein absolut markantes Jungsgesicht mit Kinngrübchen - *schmelz* :grin:

    Ist ja schon witzig, dass der Februar hier im Forum nur Jungs gebracht hat. ;-) :biggrin:

    So, muss mal wieder aufstehen, meine Narbe kneift. Morgen werden die Fäden gezogen - da hab ich Bammel davor, obwohl ich weiß, dass meine Hebi das gut kann, die hat mir ja schon die Dammrissfäden gezogen. Aber trotzdem - aua... :roll:
  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @ Caro: Weil hier keiner mehr geschrieben hatte, hatte ich gedacht, hier liest keiner mehr.
    Weil ich die Nase voll hab lass ich die primen. Mein Bauch fühlt sich so an, als würde er jeden Moment platzen. Die Hose wird auch immer enger am Bauch, die ist ja schon seit einiger Zeit knapp. Mein Bauch wird ja auch nicht leichter. Außerdem bin ich ja nun schon einige Zeit über ET. Ich mag einfach nicht mehr. :groggy:
    Sonst fühlt er sich ja noch wohl bei mir. Heute wurden aber das erste mal Wehen angezeigt, als ich auf der Seite lag. Sonst waren da immer nur welche zu sehen, wenn ich auf dem Rücken lag. Also hat deine Standpauke schon etwas geholfen.
    Morgen laß ich Sandro mal noch n Bauchfoto machen. Jetzt liegt die Digicam schon in der Reisetasche im Auto.

    @ Käferle: Hab ich mir schon fast gedacht das mit dem KS. Es ging ja alles rückwärts bei dir.
    Tja, mein Kleiner ist schlecht erzogen. Er hört einfach nicht auf mich und kommt allein.
    Mit deinem kleinen Nicolas läuft es ja gut. Traumhaft wie lange er schläft. Freu dich.
    Uiuiui, da hat er ja auch nen großen Kopf. Ein Grübchen am Kinn *dahinschmelz*.
    Ich drück die die Daumen für morgen.
  • KäferleKäferle

    961

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @ Einhorn: Ich kann dich gut verstehen! Irgendwann ist die Grenze erreicht beim Bauch und dann ist alles nur noch :groggy: Ich wünsch dir, dass das schnell anschlägt und du deinen Bauchbewohner auch bald gesund und munter im Arm hast!!! So geduldig wie du warst... :troest:

    Ja, der KS war wohl echt die beste Lösung für uns beide. Alle Beteiligten haben mir das nachher noch bestätigt und der Chefarzt war ganz begeistert davon, welch seltsame Lage der Kleine hatte. :roll: Denn sooooo groß ist er ja nun auch nicht gewesen, gewichtsmäßig mein ich. Eben ein Langer. ;-) Aber wenn ich so die Maße von Miriams Kleinem lese wird es mir ganz anders. :shock: Und das spontan - meine Hochachtung. ;-)

    Das mit den Fäden wird hoffentlich ganz okay sein, jedenfalls meinte meine Hebi, dass das ganz easy sei, das schlimmste sei das Pflaster über den Fäden. Naja, da mach ich mir jetzt keine Gedanken drüber, morgen um die gleiche Zeit bin ich schlauer.

    Carina findet ihren Bruder momentan noch supertoll und will immer streicheln, Bussi geben und ihm "Essen bringen". :grin: Mal sehen, wie lange die Euphorie noch anhält. ;-)
  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Wir leiden dann beide. Hier ist es so, daß bei großen Köpfen ein Schnitt gemacht wird. Der ist ja nicht Schlimm, aber das Nähen. Aua. Und danach kann man ja nicht richtig sitzen. Zum Glück lösen sich die Fäden nach ner Zeit auf.
    Dir *daumendrück* und :troest:
    Schön, daß Carina den Kleinen toll findet und ihn versorgen will.

    @ Alle: So. Ich sag schon mal Tschüssi.
    Morgen früh ist es ja soweit. 7Uhr30 muß ich im KH sein und komm nicht mehr raus, ehe der Kleine da ist.
    Dann schreibt also nicht so viel, daß ich auch alles nach lesen kann.
  • Caro2310Caro2310

    20,547

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Dann bleibt mir nur dir wie auch immer eine schöne Geburt zu wünschen
  • EowynEowyn

    27,156

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @Einhorn
    ich bin bei Mircos Geburt ordentlich gerissen und musste genäht werden. Das war nicht weiter schlimm, außerdem können die einem dabei auch eine Spritze geben wenn es weh tut. Und mit dem Sitzen hatte ich danach auch erstaunlich wenig Schwierigkeiten. Muss also alles gar nicht so wild sein.
  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Bei Kaya wurde auch geschnitten und dann genäht. Es tat weh. Ich weiß nicht warum, trotz Betäubung.
    Ich wußte dann nicht, wie ich sitzen sollte. Ging auf dem weicheren Bett und im Stillsessel so einiger Maßen. Am Tisch zum essen gings auf einer Seite vom Allerwertesten.
  • KäferleKäferle

    961

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Oh Einhorn! Ich hoff so sehr, dass du deinen Kleinen jetzt schon in den Armen hast!!! *daumen drück*

    Und über das "Danach" macht man sich am Besten keine Gedanken. Lässt sich eh nicht ändern und da das jeder schmerzmäßig anders empfindet, ist es schwierig da was zu raten. Ich fand den Dammriss und -schnitt bei Carina hinterher schrecklich und hatte da auch Wochen damit zu tun. Und die KS-Narbe jetzt ziept zwar, aber heilt anscheinend wunderbar ab (auf holz klopf) und gestern das Fäden ziehen war ein Klacks. Schon seltsam, das alles...

    @ mikasmama + Miriam207: Und, wie geht's euch so?? Alles paletti? Was machen die Zwerge?
  • Miriam207Miriam207

    115

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ui, da ist man mal eine Woche nicht hier und dann gibt´s hier ´nen richtigen Geburtskrimi. Nun, ich hoffe Einhorn hat ihren Bauchzwerg auch endlich im Arm, der hat´s aber auch super spannend gemacht.

    @ Käferle, danke der Nachfrage. Hier ist im Moment die Hölle los. Die große hat einen Infekt der ansteckend ist, daher ist höchste vorsicht geboten. Der kleine hat ein Probem mit meiner linken Brust (weiß der Geier warum) und abends ab 18 Uhr bricht hier die Hölle los. Den ganzen Tag ist er relativ ruhig, trinkt gut und schläft viel oder liegt wach und schaut sich um. Aber nach der 18 Uhr Abendmahlzeit ist der Schalter umgelegt und er brüllt sich die Seele aus dem Leib. Weder zureden noch fütternhelfen. Er schlägt nach der Brust und tobt. Nun werde das Prob nachher mal mit der Hebi besprechen. Aber bis auf das Problemchen und das es mit dem Stillen noch nicht sooo toll klappt bin ich sehr zufrieden mit dem Kerlchen.
    LG Miriam
  • KäferleKäferle

    961

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @ Miriam207: Oh je! :troest:
    Meine Hebi würde sagen "Die Synapsen, die Synapsen..." Ich finde ihre Erklärung für den abendlichen Schreianfall ganz sinnig: Die Gehirne der Kleinen entwickeln sich ja in nem Riesentempo. Und die Eindrücke des Tages müssen verarbeitet werden. Dazu kommt es dann meist abends und weil sie mit dem ganzen Tohuwabohu in ihrem Köpfchen nicht anders klar kommen schreien die Kleinen eben. Meist ist das dann so zwischen 18 und 22 Uhr. Ist bei uns jedenfalls genau das Gleiche. Der Kleine ist tagsüber der Engel und abends will er dauerstillen bzw. schreit ganz jämmerlich "ohne Grund" - um dann irgendwann plötzlich völlig seelig einzuschlummern. Könnte bei euch ja was ganz ähnliches sein?? Bin mal gespannt, was deine Hebi dazu sagt.
    Nicolas hat übrigens auch ne "Lieblingsbrust" - die andere sieht entsprechend aus... Aua!!! Aber wird schon besser - zum Glück. :roll:
  • BibileinBibilein

    4,312

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Sorry, dass ich momentan so "wortkarg" bin, aber hier geht es drunter und drüber und ich komme zu gar nichts. Außerdem ziehen wir in zwei Wochen um. Seit bitte nachsichtig mit mir, ich melde mich hier zu Wort, sobald es wieder einigermaßen geht.
    Uns geht es allen gut. Vincent kam die letzten zwei Nächte nur alle zwei Stunden und hat gestern abend sogar mal 5 Stunden am Stück geschlafen - ich denke langsam wirds besser *froi*

    Also bis bald
  • EowynEowyn

    27,156

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Habe heute Morgen eine SMS von Einhorn bekommen:
    Gestern kam Dominic Fabian um 19Uhr17 mit 5180g, 57cm, 38KU spontan nach 3xPriming als Sternengucker auf die Welt. KLG Yvonne (Einhorn)



    Herzlichen Glückwunsch! :laola01:
  • Caro2310Caro2310

    20,547

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Na entlich, auf die Nachricht warte ich schon :grin:
    Herzlichen Glückwunsch auch von mir :laola02:
  • NiennaNienna

    7,124

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    196.gif

    und natürlich:

    193.gif ein anständiges Bröckchen!
  • BibileinBibilein

    4,312

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Herzlichen Glückwunsch Einhorn! Genieße die Kennenlernzeit mit deinem Prinzen. Ich hoffe euch geht es nach DEN Strapazen gut!

    Jetzt sind die Februar-Jungs ja komplett und - bis auf Vincent (wär hätte das gedacht :roll:) - auch noch echte Pfundskerle hä?
    Ich habs ja schon gesagt: MIST, mein Rekord wurde gebrochen!

    Aber ehrlich Einhorn: MEIN TIEFSTER RESPEKT vor dieser Leistung!!!!!!!!!!
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Auch von uns ganz herzliche Glückwünsche zur Geburt von WONNEPROPPEN :laola02:

    Dominic Fabian!

    Viel Freude mit ihm und Alles Liebe für euch!

    Astrid, Christian und Natalie
  • supisupi

    8,312

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    :laola02:

    Herzlichen Glückwunsch auch von uns!

    Zum Gewicht fällt mir spontan nur folgendes ein:
    g020.gif

    Da kann man nur Respekt haben!!!
    Lebt Euch schön ein, genießt die Zeit und beschnuppert Euch recht fein!

    :laola02:
  • AnjaHAnjaH

    25,096

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Herzlichen Glückwunsch...und wirklich ganz großen Respekt...

    Jetzt erstmal eine wunderschöne Kennenlehrnzeit mit eurem großen/kleinen.

    Und keine hier hat es auf den 29.2. geschafft.. :biggrin:
  • KatieKatie

    3,507

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Waaaaaaaahhhhhhhhhnsinn! Herzlichen Glückwunsch Yvonne zu eurem Neuankömmling! Weißt du was? Heute Nacht hab ich von dir geträumt ;-) und zwar, dass du letztendlich ein Mädchen bekommen hast :biggrin: :biggrin: Na gut, da lag ich dann wohl knapp ;-) daneben.... Jetzt wünsche ich euch 4en erstmal eine wunderschöne Kennenlernzeit!
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum