Februar 2008-Mamis schon hier?

1141516171820»

Kommentare

  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Huhu, ich lebe auch noch.
    Man, hab kaum noch Zeit für den Laptop.
    Kaya und Männe sind noch im Kino. Die Beiden gucken Wickie. Dominic und ich sind zu Hause. Wollte ihn nicht schon wieder woanders hinbringen. Und fürs Kino ist er noch zu klein. Kaya ist heute das erste mal dort.
    Morgen schreiben wir ne Arbeit: Über die Zelle. :roll: Das hatte ich mal vor 19Jahren in der Schule. Jetzt wo wir das nochmal bei der Umschulung hatten, war ich nicht da. Hatte die ja erst später begonnen. Zeit zum lernen hatte ich noch nicht. Gestern waren wir auf ner Doppel 60.Geb. Feier, heute stand Haushalt an, die Kids und der Hund wollen auch beschäftigt werden. Hoffentlich penn ich nicht heute Abend mit ein, wenn ich Dominic ins Bett bring. Sandro weckt mich dann entweder nicht, oder erst wenn er ins Bett geht. :flaming01:
    Dominic kann bis jetzt erst 2Wort Sätze. Ich will nun Kayas Laufrad niedrig stellen. Dann kann er vor der Wohnungstür fahren üben.
    Er ist zZ ein Frechdachs. Er haut, zieht an meinen Haaren und wenn ich mit ihm schimpf, lacht er nur. Gestern ist mir die Hand ausgerutscht :oops: Er ist irgendwie an mein Deo gekommen und hat es Kaya ein paar mal auf den Kopf gehauen.
    Eben hat er schön gespielt, dann ging er in den Flur (ich dachte mir nichts dabei) und hat den Altpapierkarton ausgekippt und sich gefreut wie ein Schneekönig. Zum Glück räumt er alles wieder ein.

    Kaya wird nun in ein paar Tagen 4. :shock: Wo ist die Zeit geblieben. Von uns hat sie schon das erste Geschenkt bekommen. Inliner. Playmobil bekommt sie noch. Von meiner Mutter bekommt sie eine kuschelige Strickjacke. Natürlich selbstgestrickt.

    Dominic hatte gerade ne Bronchitis. Für den Kia war es Freitag zu spät, also sind wir zum Notdienst. Hustentropfen hat sie keine verschrieben (unsere sind alle). Sie meinte, abschwellende Nasentropfen reichen. Er hätte nur noch Schnupfen und etwas Schleim im Hals und er solle viel trinken (das macht er eh immer).
    Kaya hatte mal wieder nen Pseudokrupp Anfall. Da hat sie mir nur ein Notfall Zäpfchen mitgegeben. Ansonsten soll sie nur abschwellende Nasentropfen bekommen.
    Ob Dominic noch nen Zahn bekommt. Donnerstag und Freitag war er zwischendurch sehr quengelig und hat immer wieder beide Hände zur Hälfte im Mund.

    Ich hab hier auch 2 Schnatterinchen. ;-)

    Dominic hat sich gut in die Krippe eingelebt. Na ja, wenn Sandro ihn hinbringt, macht er Theater, wird aber in die Gruppe gegeben, beruhigt sich schnell und spielt dann schön.
    Kaya gefällt es nach wie vor im Kiga. Morgen sollen die Kinder ein paar Zutaten mitbringen, dann backen sie Apfelkuchen.
    Achso. Letzte Woche war wieder der Fotograf im Kiga. Bei Kaya gehts immer gut. Aber bei Dominic? :roll: Mit dem Gruppenfoto hats geklappt oder er quengelt ein bisschen, aber bei den Geschwisterfotos hat er Theater gemacht. Das ging gar nicht. Die haben an 4Tagen versucht was hinzubekommen. Alles umsonst. Wir werden dann aber zum Fototgrafen fahren und knipsen lassen. Das geht dann.

    Dominic hat ein neues Wort "gelernt" Manaba. Was meint ihr, was es heißt?

    Na das ist ja ein Sch... Kiga, in dem Carina war. Bei Kaya und Dominic werden morgens die Beiden begrüßt und und dann ich oder Männe. Wenn es nen Termin gibt, hängt ein Zettel an der Gruppentür, aber die Erzieherinnen reden auch so mit uns darüber. Wenn wir Die Kids abholen, fragen wir, wie es lief, und es gibt ohne nen komischen Blick ne Antwort. Die fragen mich auch ab und zu, wie es bei meiner Umschulung läuft. Das Einzige was mich da nervt ist, n Halbtagsplatz geht von 6-12Uhr oder von 11-17Uhr. Dazwischen ist nix.
  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Man, schon wieder 1Uhr15. Wollte schon längst im Bett sein. Aber noch schnell 2 Zeilen.

    Weiß nicht, ob ihr im Forum gelesen habt. Dominic hat Röteln. Die Bronchitis geht langsam weg.*nerv*
    Mit Kaya war ich am Donnerstag zur U8. Sie ist 1,05m, wiegt 17,4kg, KU ist 50cm, sie kann gut sehen und sehr gut hören. Warum nur nicht immer bei mir? Da hat sie schlechte Ohren.
  • KäferleKäferle

    961

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo!

    Oh, Röteln hatte ich als Kleinkind auch, kann mich zwar nicht dran erinnern, aber schlimm war es wohl nicht, denn meine Mutter wusste es auch nur so am Rande. Hoffe, bei deinem Kleinen ist es ähnlich und ihr habt es schon wieder überstanden! Hat er das nun trotz Impfung bekommen oder hast du die MMR-Impfung nicht machen lassen?
    Wie läuft es denn mit deiner Umschulúng? Ich bewunder das ja, denn Altenpflege, das wär der absolute Horror für mich. Bei den eigenen Eltern, okay, aber Fremde? Ne, das wär nichts für mich... Hut ab vor dieser Berufswahl! Und Jobchancen hast du da sicher jede Menge, die werden ja gesucht - zumindest hier im Süden.

    Wir werden uns wohnlich auch verändern! *freu* Im Februar ziehen wir um in eine tolle 4,5 EG-Wohnung am Rande eines Naturschutzgebietes, die Grundschule ist um die Ecke, der Kindergarten 2 Minuten zu Fuß (wenn wir da nen Platz kriegen :roll: ) und eine riesengroße superduper Wohnküche ist dabei, da passt ein Riesentisch rein und die Kinderzimmer sind auch richtig groß! Und das beste: Sie ist nur unwesentlich teuerer als unsere jetztige Wohnung und der Vermieter ist sehr nett und freut sich, eine Familie mit Kindern gefunden zu haben - ich dachte, sowas gibt es heutzutage gar nicht mehr... ;-) :grin:
    Seitdem der Mietvertrag unterschrieben ist geht es mir nervlich plötzlich viiiiiel besser und ich sehe alles wieder lockerer. Nur vor dem ätzenden Umzug graut es mir jetzt schon... :oops:

    Carina ist zur Zeit richtig brav und auch das mit dem Stuhlgang klappt wieder viiiel besser. Zwar sind wir immer noch meilenweit vom sauer sein entfernt, aber wenigstens ein Fortschritt.
    Nicolas treibt mich grade regelmäßig in den Wahnsinn. Er hört kein Stück, auch wenn's gefährlich wird ist er immer nur am Lachen und kapiert überhaupt nicht, was man sagt. Und selbst wenn man todernst was sagt ist die Reaktion null. Langsam glaube ich, mir bleibt nur noch ne Hundeleine als Altenative für draußen...

    Und bei euch???
  • BibileinBibilein

    4,312

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hey, ich habe lange Zeit nichts von mir hören lassen. Wie immer nehmen mich Vollzeitjob, Familie und Sport total in Anspruch. Außerdem verbringe ich immer noch jede freie Minute mit Biss-Büchern, mittlerweile bin ich schon so durchgeknallt dass ich mir die englischen Versionen gebe um wenigstens etwas Abwechslung hineinzubringen :-)

    Aber es gibt auch etwas Neues! Ich bin in meiner neuen Firma, etwas "aufgestiegen" und habe etwas mehr Verantwortung. Wenn ich übernächste Woche wieder arbeite dann gehts los. Drückt mir die Daumen, dass ich mich gut mache :-)

    naja, da ich mom. 8h am Tag telefoniere und vorm PC sitze, habt bitte Verständnis dafür, dass mir Abends nach allem nur nicht nach noch mehr Computer ist.

    Alex steckt ja schon mitten in der Schule, das Niveau ist sehr hoch und er kommt mit Mühe und Not mit. Nur so zur Veranschaulichung, Mathe ist mittlerweile Abiturniveau und er hat vor 15 Jahren mal Mittlere Reife gemacht. Dann könnt ihr euch in Etwa vorstellen, wie schwer es ist nach so langer Zeit wieder "reinzukommen". Nächstes Jahr um diese Zeit wird er mit den Bewerbungen beginnen und dann werden wir wissen, wo es ihn oder uns hinverschlägt.
    Der Wunsch, dieses Haus hier zu restaurieren ist zwar nach wie vor präsent, jedoch müssen wir uns auch nach seinem Beruflichen Umkreis richten. Wenn er hier nichts kriegt, rechnen wir mit allem. Wenn wir wieder nach Stuttgart müssen, soll es mir Recht sein, gegen Schweden, Südafrika oder USA hätte ich für kurze Zeit auch nichts. Wir sind da wirklich total offen und möchten uns räumlich nicht einschränken.

    Vielleicht aber haben wir auch Glück, das mit dem Haus klappt, er bekommt Arbeit im näheren Umkreis und dann wären alle glücklich (außer ich :biggrin: - ich hab ja schon immer Fernweh gehabt und es fällt mir schwer mich lange an ein und dem gleichen Ort aufzuhalten. Irgendwann fühle ich mich nicht mehr wohl und ich muss weiter. Vielleicht sind bei mir die Nomadengene noch zu stark ausgeprägt :biggrin: )

    Mika ist mom...... naja Mika halt. Eifersüchtig ist er zur Zeit wieder sehr, Vincent ist ein richtiger Dickkopf geworden aber alles in Allem klappt es schon. Ich denke schon, dass Mikas Verhalten zur Zeit sehr unser eigenes reflektiert. Auf seine Weise halt Wir stehen alle sehr unter Druck, vor allem Alex aber auch mir bleibt kaum Zeit zu atmen. Ich komme um halb sechs heim, dann kochen, mit den Kindern spielen, Kinder ins Bett und dann meist noch um 9/ 9:30 Uhr 1-2h zum Sport. Da weiß man abends was man gemacht hat. Der Sport tut mir aber sehr gut und ich merke es richtig, wenn ich mal einen Tag nicht war.

    In den Mittagspausen schlage ich mich mit Französisch rum, weil ich mir in den Kopf gesetzt habe das auch noch zu nutzen und ich eine Stunde einfach zu viel finde um sie nur zu vergeuden. Das hat den Vorteil, dass ich nicht am Firmenklatsch teilhaben muss und meine Ruhe habe.

    Naja und für Alex sieht es so aus, dass er um drei den Mika direkt nach der Schule holt, dann heim geht und sich um die Kinder kümmert oder einkauft bis ich komme.

    Mika und Vincent werden immer verschiedener. Mika ist eher der Tüftler/Denker und zeigt sehr viel musikalische Ambitionen (und wie ich vom Kiga erfuhr auch Talente: er lernt Lieder und Gedichte teilweise schneller als die Vorschüler, er muss eine schnelle Auffassungsgabe haben. Er singt sehr gern und eigentlich immer. Egal wann, auf dem Klo, beim Spielen, Malen, Turnen, er singt rund um die Uhr. Neulich haben die Vorschulkinder Old Mc Donald gesungen und er hat das Lied noch am gleichen Tag vorgesungen. (5 Strophen). Ich war völlig von der Rolle und prahle überall rum mit meinem Supertalent wie ihr euch sicher vorstellen könnt. Ich bin stolz wie Oskar! :biggrin: :cool: Auch schätzen Sie dass er sehr kontaktfreudig und aufgeschlossen ist und immer gute Laune verbreitet. Naja aber dort "kämpft" man auch mit seinen anderen Seiten. Er ist sehr stur, wild, aufgedreht und räumt nicht gern auf.
    Jedenfalls werde ich Mika wohl doch nicht wie ursprünglich einmal in Erwägung gezogen in den Handballverein anmelden, denn ich denke, da wird er sich nicht wohlfühlen. Es gibt so eine Musikschule für Kleine und da fangen Sie ganz spielerisch mit Flöte und Percussions an. Ich bin mir sicher, darin wird er total aufgehen. Ab 4 kann er da hin.


    Naja und Vincent? Er spricht schon vollständige Sätze, hat einen recht weiten Wortschatz (deutsch/serbisch), kann schon Trampolin springen (das versucht Mika immer noch :biggrin: ), klettert und rennt gern rum, ist insgesamt sehr bewegungsfreudig. Er spielt schon sehr schön Fußball, fährt mittlerweile wie ein "verrückter" Laufrad (zu Fuß nebenher ist nicht mehr, da komm ich nicht mit, bleibt nur noch selbst aufs Rad zu steigen). Er liebt Autos. Egal ob groß oder klein, Autos, Traktoren, Busse, Laster, Kräne, alles top (hat sich Mika nie für interessiert). Und aber alle Dinge die ich bei Mika aufgezählt habe (also die grenzenlose Geduld, wenn es darum geht, etwas zu reparieren, oder zu verstehen, zu basteln etc. das fehlt Vincent (noch?) völlig). Aber ich denke da zeigen sich einfach schon die unterschiedlichen Neigungen und das ist auch super so. So habe ich meinen Sportler und Alex seinen Tüftler und ich umgekehrt musizieren Mika und ich sehr gern zusammen und Alex spielt gern mit Vincent Auto.
    Ist wirklich schön, zwei so völlig verschiedene und sich ergänzende Personen unter sich zu haben. Und langweilig wird es einem nie :biggrin:

    Aber das eben nicht nur im positiven Sinn. Alex und mir bleibt sehr wenig Zeit füreinander. Naja, wir wissen, dass dies kein Dauerzustand ist und das hält uns oben. In 1,5 Jahren ist er schon fertig mit der Schule, so Gott will :biggrin: :roll: und dann werde ich nur noch Halbzeit Arbeiten (oder 30 Stunden, mal sehen). Vincent hat ja ab September einen Kigaplatz :jubel:

    So nun aber genug geschrieben! Ich hoffe allem im Forum (und ganz besonders den Kleinen!)!
    Viele Grüße aus der Playmobil-Fun-Park-Stadt!
  • EowynEowyn

    27,156

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @Bianca
    schön mal wieder von dir zu lesen. Ich hatte gerade heute erst an dich gedacht und überlegt mal eine Suchmeldung zu schreiben ob jemand von euch gehört hat ;-)
  • BibileinBibilein

    4,312

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @Bianca
    schön mal wieder von dir zu lesen. Ich hatte gerade heute erst an dich gedacht und überlegt mal eine Suchmeldung zu schreiben ob jemand von euch gehört hat ;-)
    ja ich hatte echt ein schlechtes Gewissen, aber mom. hab ich nicht mal Zeit mit Claudi zu quatschen und das will was heißen.

    Ich hab direkt mal in eure Fotoecke geschaut! Zwar sehr verspätet: aber noch herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs! Der müsste ja jetzt auch schon ein halbes Jahr sein, ne? Die Zeit vergeht..
    Mirko wird bestimmt mal so ein Riese wie der Papa und für Jolandas Augen brauchst du mal einen Waffenschein!!! Ich hoffe ihr fühlt euch wohl in eurem Haus!
  • EowynEowyn

    27,156

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Bei deinem Tagespensum ist es kein Wunder, dass du keine Zeit fürs Forum hast. Ich freue mich um so mehr, wenn du ab und an von dir hören lässt.
    Cosmo wird in einer Woche sechs Monate alt und fängt gerade an zu krabbeln. Ein süßer Kerl, der viel zu schnell groß wird.
    Mirco kommt von der Körpergröße wohl eher nach meiner Familie, zumindest ist er eher klein für sein Alter. Ich spekuliere ja schon immer darauf, dass Jolanda eher nach dem Papa kommt und ihrem großen Bruder mal auf den Kopf spucken kann, denn die Frauen in Geralds Familie sind auch recht groß. Aber mal abwarten. In jedem Fall entwickeln sich alle prächtig.
    Und unser Haus ist klasse! Ich genieße den Platz und unsere Unabhängigkeit.
  • AnjaHAnjaH

    25,096

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ui Bibilein schöön das du mal wieder schreibst.

    Hört sich doch alles in allem gut an bei euch... :grin:
  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    *auchmalwiedermeld*

    Hab ja auch viel zu tun, und zZ haben wir nur Männe´s Laptop. Und da sitzt er viel dran.

    Als erstes mal noch ein frohes, gesundes neues Jahr an euch.
    Nächsten Monat werden unsere kleinen Männer nun schon 2 Jahre alt. :shock: Wo ist die Zeit geblieben!? Hab mir heute Dominics KH Bilder angeguckt. Als ob es erst letzte Woche gewesen wär. Dann seh ich den Bengel, ach das ist ja doch schon länger her. ;-)

    Dominic hat in der Krippe nun auch endlich einen Vollzeitplatz. Gefällt ihm mittlerweile gut dort. Gibt schon länger kein Abschied weinen mehr. Mittagsschlaf macht er dort auch freiwillig. Ich dachte, das würde ein Problem werden, wenn er ohne Mama einschlafen muß.

    Für Dominic ist das Laufrad noch leicht zu groß. Oder vielleicht passt er jetzt schon rauf. Das steht bis nächsten Monat in der Garage. Im Oktober oder November hat er sich immer auf die Fußstütze gesetzt und wollte so Laufrad fahren, aber das geht ja nur langsam mit den langen Beinen. Er hat Kaya´s 12er Puky Laufrad.

    Er singt und tanzt auch gern und mag Polizeiautos, Feuerwehren und Krankenwagen. Und seine Bohrmaschine, die er zu Weihnachten bekommen hat. Schlafen geht er zu Hause nur mit Bär und Baby (ca 50cm großer Teddy und Püppi).

    zZ ist er viel bockig. Weil er alles selbst machen will. Wenn ich ihm mal das verkehrte Getränk geb und die Wurstscheibe oä, schmeißt er sich dann immer auf den Boden und heult.
    Kaya ist zZ ne freche Zicke. Vom 28.12. - 2.1. war sie mit meiner Mutter+Mann im Urlaub auf Fehmarn. Ich dachte, sie ändert sich dann ein bisschen. Aber falsch gedacht. Dort war sie die Allerliebste (wie auch im Kiga). Und hier zu Hause ärgert sie ab und zu Dominic, aber unterwegs verteidigt sie ihn. Und wehe kommt ihm zu dicht. "Das ist mein Bruder", oä sagt sie dann.

    So. 0Uhr55. Ich muß erstmal heia gehen. 6Uhr15 muß ich wieder hoch. Dann zur Schule. :roll: Ätzend. Wird Zeit das Mittwoch wird. Die Arbeit macht mehr Spaß. Morgen fangen wir mit dem 1.Hilfe Kurs an. Hoffentlich müssen wir morgen nicht die Puppen beatmen. Davor ekel ich mich etwas. Ja ich weiß, da muß ich durch.
  • BibileinBibilein

    4,312

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Mirco kommt von der Körpergröße wohl eher nach meiner Familie, zumindest ist er eher klein für sein Alter.
    hm, auf den Bildern wirkte er so lang. mit dem T-shirt beim hauswand anmalen und beim Schwimmen. Vielleicht weil das T-shirt ein Erwachsenenshirt war ;-)

    Naja Mika ist dafür zu groß. Ich kenne nicht viele 3-jährige denen 104 zu klein ist. Ich könnte alle 4 Wochen neue Schuhe und Kleidung kaufen. Und das obwohl er seit Monaten kaum was isst. Obst. ja, aber alles was satt macht Fehlanzeige. Angeblich isst er im Kiga gut mit, was ich von daheim nicht behaupten kann.

    Naja und Vincent ist total schleckig. Das kenne ich von Mika in dem Alter nicht. Vincent isst z.B. weder Brot noch Brötchen. Seltenst mal Brezel. Nudeln Kartoffeln eher, aber Backwaren überhaupt nicht. So ist er der einzige bei uns, der seinen Tag mit Naturjoghurt etwas Körnern und frischem Obst starten, während wir uns Marmeladenbrote gönnen. Wer nicht will der hat schon :biggrin:

    Seit ein paar Tagen hat er ständig "Lilli" drauf. Das ist quasi eine kurzbeschreibung für "Gegenstand von Interesse" - "Will ich" - anders kann ich es mir nicht erklären. lilli hier lilli da.
    Aber gestern sagte er doch tatsächlich: "Mama, wo ist der Mika?" und zwar genauso! :shock:
    oder neulich: "Mika, des is meine auto!" oder "ich noch eine haben". Also das erstaunt mich schon sehr.
    "meins" ist grad eh hoch im Kurs....
    Riesenrutsche im Schwimmbad? Kein Problem für Vincent. Rodeln ohne Bremsen? Kann ihm nicht schnell genug gehen....

    Tja ihr seht - bei uns ist viel los und habe die Tage daheim richtig genossen. Man braucht etwas Zeit um sich wieder aneinander zu gewöhnen aber wenn das rum ist, genießt man es und entdeckt viel Neues an seinen Kleinen!
  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Mal noch ganz schnell herzliche Glückwünsche an deinen Spatz.
    Schick mal die U7 Maße rüber.
    Uns gehts soweit gut. Dominic hustet und schnieft wie immer. Wird Zeit, daß sich das Wetter mal bessert. :wut93 Wir haben die Nase voll.
    Dominic rodelt auch gern, aber seitdem wir einen Bobschlitten haben, den alten einfachen mochte er nicht. Wir fahren am WE öfters in Spaßbäder. Die Kids sind total begeistert. Wir können immer ne Tageskarte kaufen. Die nutzen wir gut aus. Leider ist bei dichtesten nur eine kleine Kinderrutsche. Beide finden die größeren besser. Auf den ganz großen sind bis jetzt nur Papa und Kaya. Dominic hab ich noch nicht mit raufgelassen.
    Am 26.2. hat Dominic seine U7. Mal sehen, was die Kiä wegen seiner Motorik sagt. Zum Glück hat er mit seiner Sprache so super aufgeholt. :happy273:
    So. Muß schon wieder beenden, muß mit Hundi raus und dann zur Spätschicht. Bin dann 21Uhr20 wieder zu Hause.
  • KäferleKäferle

    961

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Huhu...

    Uns gib es auch noch... :oops: Sind voll im Umzugsstress - irgendwie kommt alles auf einmal. *bäh* Mag nimmer.

    Gestern war U7 bei Nic, alles wunderbar, auch wenn sich die Sprache bei ihm auf das notwendigste beschränkt. Bin aber auch nicht böse drum - eine Mini-Labertasche zuhause genügt meinen Ohren voll und ganz! :oops: :grin: Ansonsten ist Nic topfit alles bestens - zum Glück.
    Maße: 93cm Körpergröße bei 14 Kilo und 50cm Kopfumfang - und den voller Unsinn. ;-)

    Carina gewöhnt sich grade im Kindergarten ein. Macht sie super und die Erzieherinnen dort auch. Da ist mir ein Riesenbrocken vom Herzen gefallen nachdem das in dem alten Kiga ja so ein Drama war. Seit dem Start vor zwei Wochen geht sie gern und erzählt jede Menge vom Kiga-Tag, das war früher nicht so. Heute ist Faschingsparty mit dem Thema "Wilhelma (Zoo) bei Nacht" - jede Menge wilde Tiere... Da war sie schwups! verschwunden und hat das Tanzbein geschwungen. :happy273:

    So, jetzt muss ich weiter Vorhänge nähen und die Zeit nutzen, die der kleine Wilde Wicht schläft...

    Nur eins noch: Ich HASSE Schnee!!! Ich kann ihn nicht mehr sehen!!!! :flaming01: :sad: ;-)
  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Nun hab ich doch die Geburtstage deiner Mäuse vergessen. :oops:
    Mal noch nachträglich alles Liebe und Gute für die Beiden.
  • BibileinBibilein

    4,312

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ja, Carina deinem Nic auch noch alles Gute nachträglich.

    U7 ist bei uns im erst im April, ich hatte erst voll Panik, weil ich es total vergessen habe, aber dann meinte die Sprechstundenhilfe ich hätte bis zum 27. monat Zeit im U-Heft steht allerdings 21.-24. :scratch.:

    Letzte Woche habe ich endlich die Mutter-Kind-Kur beantragt. Drückt mir die Daumen, wir sind nämlich alle ständig krank. ich habe seit dem Jahreswechsel schon die zweite Keilbeinhölenentzündung und bekomme schon wieder AB. Vincent hatte schon wieder schwere Bronchitis tlw. mit hohem fieber und zweimal kurz am KH-Aufenthalt vorbei.
    mika hingegen erfreut sich seit Monaten bester Gesundheit. Ich hab das Gefühl, dass seit der Salmonellenzeit Mika eine Art Superimmunität hat oder *auchwasabhabenwill*

    Zum 01.01.10 habe ich eine bessere Position im Unternehmen angeboten bekommen. bin schon ein bissle stolz darauf, dass ich mich in so kurzer Zeit wieder so gut eingefunden habe. immerhin gab es 30 leute (und darunter viele langjährige MAs) die nicht für diese Position vorgeschlagen wurden.

    Alex hat mit Ach und Krach die Probezeit bestanden, jetzt heißt es erst einmal Aufatmen bis September. Dann gehts nochmal in die Vollen und in einem Jahr bewirbt er sich schon wieder ... :eek01:
    Da freu ich mich riesig drauf. Sobald er wieder Vollzeit arbeitet kann ich auf 30 Stunden runter :happy273:

    Ich hab jetzt mit meinem Chef gesprochen, ob ich einen Tag die Woche früher gehen kann, da ich mika gern doch zum Handball bringen will. Einfach mal sehen, ob oder wie er sich da einfindet. Wenns nichts ist, dann wars einen Versuch wert.

    In 6 Wochen wird mika schon 4, ich kanns nicht glauben. Wir haben eine Schnitzeljagd im Wald geplant ich hoffe, das stößt bei den Eltern auf Zustimmung.

    so, nun werde ich mich ausruhen (bin schon wieder krank geschrieben und wollte die Gelegenheit nicht missen, mich mal wieder zu melden)

    liebe Grüße
  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Mein Riesenbaby hatte heute die U 7. 95cm, Schwergewicht mit 16kg und 50cm KU.
    Die Kiä hatte mir dann noch nen Riesenschreck eingejagt. Im Windelbereich wurde natürlich auch untersucht. Den linken Hoden tastete sie sofort, aber der rechte war verschwunden. Sie suchte und tastete und suchte; nichts. Dann meinte sie zu mir, ich solle Dominic mal beim Kinderchirurgen vorstellen, daß die mal US machen. Dann tastete sie noch mal und fand ihn sofort. GsD. Sie meinte dann, beim nächsten Wannenbad soll ich nochmal tasten, bei Wärme muß er draußen sein. Wegen seiner Vorhautverengung muß auch erstmal noch nichts gemacht werden.

    Am Mittwoch wollte Männe zum Fußballstadion, fand aber Niemanden, der die Kinder hütet. Und was machte er? Er nahm sie einfach mit. Kaya war ja schon ein paar mal mit, aber Dominic? Na ja, das war seine Premiere und hat ihm gut gefallen. Als Männe und die Kids bei den Bekannten und Kumpels Hallo gesagt hatten, sagte Dominic: Hansa Rostock Tor. Da haben natürlich alle gelacht. Dann waren die Kinder mit spielen beschäftigt und Männe konnte Fußball gucken. Weil die etwa 15Leute waren, waren genug Augen da, um auf die Kids zu achten. Als ich 21Uhr von der Arbeit kam, lagen alle 3 brav im Bett und die Kids schliefen. Morgens 7Uhr war Kaya wach und kurz danach auch Dominic, sonst hätten sie Kiga-, bzw Krippenfrei bekommen.

    Ich drück dann mal die Daumen, daß es mit deiner Kur klappt.

    Dominic kränkelt auch schon ewig. Mal mehr, mal weniger mal n paar Tage kein Husten. Dann wieder doller Husten usw. Mit dem Schnupfen ist es so ähnlich. Fieber hat er aber keins. Er braucht eigentlich noch eine 6fach Impfung, aber für die muß er ganz gesund sein.

    So. Das wars erstmal wieder.
  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Huhu, lebt ihr noch? Ist ja so ruhig hier geworden.
    Dominic ist mittlerweile 2, genauer gesagt, vorgestern war er 2Jahre, 2Monate, 2Wochen und 2Tage alt.
    Heute waren wir mal wieder mit den Kids zum Friseur. Kaya Pony und Spitzen schneiden und Dominic kurz. Er hat die meiste Zeit still gehalten, bis es ihm dann im Gesicht kitzelte.
    Seine 6-fach Impfung hat er nun auch endlich. War ganz tapfer. Er sagte nur: aua, das tut weh. Keine Tränchen oder so. Nun bekommt er im Juni noch eine.
    Kaya gehts auch gut. Die Beiden streiten sich aber öfters. Wenn Kaya etwas bei Dominic gemacht hat, dann sagte er: Ich geh das sagen. Wenn wir mal schimpfen müssen, dann trösten sie sich aber gegenseitig. Sie spielen aber auch viel zusammen.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Hey & Hallo im Forum!

Neu hier?
Tritt unserer Community bei um alle Bereiche zu sehen und (werdende) Eltern kennenzulernen!

Ratgeber

Ratgeber - Baby und Eltern beim Kuscheln

Social Media & Apps

Registrieren im Forum