Kinderwunsch mit Startschwierigkeiten Teil 2

1293032343537

Kommentare

  • SimSim

    197

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hi Sweety!

    Schön daß es Dir wieder etwas besser geht.
    Wir arbeiten auch fleißig an unserem Dezember-Baby. :grin: Oder Januar, Februar, März.... Irgendwann muß es ja mal klappen ! ;-)
    Weiterhin gute Besserung.

    LG Simone
  • sweety05sweety05

    3,384

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Danke dir. :grin:

    Wir müssen einfach positiv denken, irgendwann wird das bei uns allen schon klappen und dann stirbt der Threat hier aus, was ich was uns angeht nicht schade finden würde. ;-) :roll:

    Wir hoffen doch alle so lange schon, das der Storch nun endlich auch mal zu uns finden kann.
    So kompliziert kann der Weg zu uns doch nun wirklich nicht sein. :confuded:
  • WifyWify

    180

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Halli hallöchen...
    Wie ich sehe gibt es bei euch auch nichts neues...
    Bei mir ist heut der 41.Tag und noch keine anzeichen-ich bleibe gespannt und zittere mit euch weiterhin...
    Gute Nacht...
  • SimSim

    197

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo!

    Dieses Warten finde ich ja auch immer ätzend. Mein längster Zyklus dieses Jahr waren 47 Tage. Das braucht kein Mensch!! :confuded:
    Ich wünsche Dir weiterhin viel Geduld!

    LG Simone
  • MäusleMäusle

    7,471

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo ihr lieben,
    wollt mich auch mal wieder melden...
    Ihr machts aber auch wirklich spannend :grin: hier sind alle Däumchen für euch gedrückt!

    Tja nun zu mir... hier gibts noch nix neues. Mein Zyklus ist theoretisch langsam zu ende, also sollte er zumindest. Ich denk in 1-2 Wochen weiß ich mehr.

    Allerdings bin ich momentan psychisch recht down. Einerseits wünsch ich mir am besten vorgestern ein Kind, andererseits weiß ich nicht, ob ich den Wunsch nicht auf Eis legen soll, zum einen weils schon so lange nicht klappt, zum anderen weil ich momentan eh schon so viel um die Ohren hab. Möcht da aber jetzt auch nicht näher drauf eingehen, nur ihr braucht euch keine Sorgen machen, wenn ich mal länger nicht schreibe ;O) ich les auf jedenfall meist mit und ansonsten gehts mir auch gut ;-)

    LG
  • MäusleMäusle

    7,471

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    ach noch ne frage... vielleicht kennt das jemand von euch:
    ich hab seit etwa 1 Std krampfartige heftige Schmerzen im linken Unterbauch. Ich bin jetzt bei ZT 24... kennt ihr das? :sad:
  • WifyWify

    180

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hey Mäusle,das klingt ja nicht so gut...
    Aber meist wenn man nicht mehr dran denkt dann passiert es,aber ich denke wir können gar nicht mehr ohne dran zu denken!!!
    Auf meiner Arbeit ist jetzt aucg eine schwanger-in der 14.Woche-Warum ich nicht??????
    Ich bin jetzt mitlerweile bei Tag 45!!!Mache mir so langsam meine Gedanken,sowas hatte ich noch nicht...
    Naja aber zu deinen Schmerzen,ich kann dir da denke ich nicht weiter helfen-habe davon noch nix gehört...
  • SimSim

    197

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo!

    Die Schmerzen habe ich schonmal, wenn ich den Eisprung habe. Mal mehr, mal weniger heftig. Und einmal hatte ich eine Zyste am Eierstock. War von den Schmerzen ähnlich, allerdings über einen längeren Zeitraum. Sind die Schmerzen denn jetzt immer noch?
    Das was Wify geschrieben hat sehe ich genau so. Ich dachte auch irgendwann mal ich lege die Kinderwunsch-Geschichte auf Eis. Aber ich habe dennoch ständig dran gedacht und gemerkt, daß ich mir etwas vormache. Wenn Du aber soweit abschalten kannst, ist das vielleicht keine schlechte Idee. Das Ganze zerrt ja schon gewaltig an den Nerven.

    LG Simone
  • MäusleMäusle

    7,471

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    danke für eure antworten... hm Eisprung-Schmerzen hatte ich noch nie. Wir haben aber vorraussichtlich gestern abend etwas geherzelt muss allerdings sagen, dass es mir nicht sonderlich angenehm war, irgendwie nicht so doll entspannend. Die Schmerzen sind jetzt weg, ich hatte das nur gestern so bis 22 Uhr noch, dann hats nachgelassen. Aber das war eine ganze Zeitlang so alle 5 Minuten total krampfartig. Schon seltsam. Zyste hab ich nicht, das wurde erst vor einigen Wochen kontrolliert beim FA

    Naja ich könnte meinen KiWu schon auf eis legen, solange ich zuhause bin, ist das auch gar nicht so schwer. Aber wehe ich sehe meinen kleinen Neffen oder die Tochter von Bekannten. Dann ist alles aus. Und letztere sehe ich 1-2x in der Woche :sad: um uns herum sind einige Babys im Bekanntenkreis. :sad: achja is schon nicht einfach!
  • SimSim

    197

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ja, da hast Du recht. Dann ist es am schwersten. Wenn man die Würmchen um sich rum hat. *seufz*
    mach Dir mal in Ruhe Gedanken darüber. Was sagt denn Dein Mann/Freund dazu? Wie sieht er das Ganze?
    Haut das denn vom Zyklus her hin mit dem Eisprung?
  • MäusleMäusle

    7,471

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    najaa theoretisch könnts sein. Dann hatte ich wohl noch keinen. Ich hab das noch nie gespürt ich bin ganz perblex. Natürlich wäre das das nonplusultra :biggrin: ich wüsste immer wann mein ES ist hihi :grin:

    naja mein Mann ist eher zweigeteilt. Kinder ja, aber muss nicht sofort. :roll: verständnis für meinen wunsch hab ich kein großes.
  • SimSim

    197

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich könnte heulen! Ich habe gerade mit meinem FA telefoniert wegen den Blutergebnissen. Der Progesteron-Wert ist niedrig, also steht jetzt fest, daß ich keinen Eisprung bekomme. :sad:
    Ich weiß jetzt gerade gar nichts mehr.
  • MäusleMäusle

    7,471

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    hab dir schon im anderen thread geantwortet :troest: wird schon! Ich denk mal da kann man sicher was machen! Unter druck funktioniert halt vieles gleich gar nimmer :roll:
  • SimSim

    197

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ja, hab´s schon gelesen. Danke!
    Ich weiß jetzt gar nicht genau was ich machen soll. Er hat mir angeboten mir Hormone zu verschreiben. Die habe ich schonmal genommen und da hatte ich auch einen super Eisprung. Allerdings war damals auch noch alles durcheinander. Ich habe echt gehofft, daß sich das mittlerweile reguliert hätte.
    Was würdet ihr denn machen?
  • MäusleMäusle

    7,471

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    klingt doch erst mal gut. Wenn du damit einen ES auslösen könntest, wäre doch super. Ich bin kein Spezialist, aber es klingt erstmal gut ;-)
  • SimSim

    197

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ja, finde ich auch. Ich werde heute abend mal mit meinem Mann darüber reden. Aber ich tendiere schon sehr dazu.
  • sweety05sweety05

    3,384

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @sim, bekommst du dann Hormone die den ES auslösen sollen? Weisst du schon welche du nehmen sollst?

    Das ist garnicht so seltsam das FÄ Hormone verschreiben... meine hat mich deshalb auch schon angesprochen, weil ich eine zeitlang und teilweise jetzt auch noch sehr unregelmäßige Zyklen habe und sie nicht garantieren kann das ich immer einen ES habe. Ich bin mir da noch etwas unsicher, weil ich ja ES habe... vielleicht nicht immer, aber ziemlich häufig und deshalb warte ich noch ein wenig damit ab. hat ja immerhin schon 3 mal geklappt mit dem schwanger werden, da werde ich das ja wohl noch ein 4. Mal hinkriegen ohne Hormone. :grin:

    Sorry habe deinen anderen Threat noch nicht gelesen, aber hast du denn garkeine ES?
  • SimSim

    197

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hi Sweety!

    Der Progesteron-Wert ist so niedrig, daß er vermutet, daß ich die letzten Monate schon keinen ES hatte. Wenn ich das so richtig verstanden habe.
    Er gibt mir Clomifen. Das ist sozusagen ein künstlichen Gelbkörperhormon, das den Eisprung auslöst. Die werden ab dem 5. Zyklustag für 5 Tage eingenommen. Vor einigen Jahren habe ich die Tabletten schonmal bekommen. Damals habe ich einen ES dadurch bekommen, allerdings auch geschwollene Eierstöcke. Lag dann ein paar Tage im Krankenhaus deswegen. Aber ich denke die Dosierung war damals einfach zu hoch. Das kann man ja jetzt ändern.
    Wenn eine Gelbkörperhormonschwäche vorliegt, bekommt man nicht so leicht einen ES. Und falls man eine befruchtete Eizelle hat, wird die nicht richtig eingenistet. Es gibt wohl oft FG bei Frauen mit Gelbkörperhormonschwäche. Deshalb ist es sowieso sinnvoll bei KiWu den Progesteron-Wert zu ermitteln.
    Ich hoffe ich habe die Infos jetzt alle richtig weitergegeben. So habe ich es zumindest verstanden.

    LG Simone
  • MäusleMäusle

    7,471

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    meine FÄ hat mir das auch schonmal geraten. Aber ich bin nicht so scharf auf Blutabnehmen und piksen daher hab ich mich bislang immer drum gedrückt :oops:
  • SimSim

    197

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    *lach* Das ist ein Argument. :grin: Wobei ein Baby zu bekommen wahrscheinlich schmerzhafter ist als eine Spritze. :oops:
    Aber ich kann auch gut drauf verzichten. Die finden beim Arm nie was. Deshalb bekomme ich immer in der Oberseite der Hand Blut abgenommen. :confuded: Irgendwann gewöhnt man sich dran... :cool:
  • MäusleMäusle

    7,471

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    och Venen hab ich genug ... :grin: und auch recht schöne! Aber ich mags einfach nicht. Klar - eine Geburt ist sicher schmerzhafter, aber doch anders schmerzhaft. Nur der Gedanke dass man hinterher genäht werden muss und dass es u.U. ein Kaiserschnitt werden könnte........ naja lieber mal nicht dran denken! Da muss man bzw Frau eben durch :confuded:

    übrigens es gibt neuigkeiten @sweety: morgen krieg ich meinen neuen Meersau-Mann :cool: yippiee! ich stell Fotos ein sobald ich ihn hab. Freu mich riesig und gibt mir etwas Aufschwung heute.
  • sweety05sweety05

    3,384

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Heeejjjj Mäusle das ist ja supi. :grin: Darauf hast du auch schon lange gewartet und vor allem verdient. :biggrin:
    Wie alt ist es denn und wie soll er heißen? Hat sich dein Mann mittlerweile mit abgefunden?
  • MäusleMäusle

    7,471

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    jaaaaa eben :cool: hab mich durchgesetzt. Er is jetzt 1 Jahr alt, wird von Bandit in Mocca umgetauft (außer der Name Bandit passt unwahrscheinlich gut, dann lass ich das).

    Naja abgefunden hat er sich. Sein gesicht ist etwas säuerlich wenn das Thema drauf kommt, aber er akzeptierts :biggrin: Bleibt ihm auch nix übrig.

    Ich muss jetzt nur noch lernen, wie man einen Meerli-mann pflegt... Perinealtasche säubern und so :groggy: ich hoff er ist kein Schweinchen und macht das selber...
  • sweety05sweety05

    3,384

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich denke doch mal schon, in freier Wildbahn müßten sie es ja auch tun. :grin:

    Ist er denn kastriert? Oder möchtest du noch mehr kleine Meerlies haben? :biggrin:
    Zur Freude deines Mannes. :roll:
  • MäusleMäusle

    7,471

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    oh nee der is kastriert! Bin ja keine Züchterin, ich kenn mich mit Babys bei Meerlis ja gar nicht aus :grin: als Laie darf man sowas net machen!

    morgen gibts Fotos! Versprochen!!!
  • sweety05sweety05

    3,384

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Freu mich schon :grin:
  • NaseweisNaseweis

    5,435

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    *reinschleicht*

    wo sind denn die Fotos? :biggrin: oder sind die in einem anderen Thread? *neugierig ist*

    *schnell wieder rausschleicht*
  • MäusleMäusle

    7,471

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    neee :oops: er is noch nicht da, da is was schiefgegangen. Aber am Samstag gibts entgültig die Fotos, da kommt er 100% :grin:
  • WifyWify

    180

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo ihr lieben,
    ich muss doch mal wieder was los werden!!
    Also ich habe morgen meinen 54.Tag und immer noch keine Mens...
    Ich versteh das einfach nicht-sowas hab ich noch NIE gehabt-auch nicht seit dem ich die Pille abgesetzt habe...Ich hatte sie IMMER regelmäßig!!Ich habe keine anzeichen rein gar nix!!
    Einen Test habe ich auch schon gemacht-war aber negativ :traurig07:
    Naja Dienstag hab ich wieder meinen normalen FA Termin-mal sehen,vielleicht hat er ja doch gute Nachrichten...
    Und was gibt es bei euch so schönes??
  • MäusleMäusle

    7,471

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    ohje na das ist ja doof :sad: aber ich kenn sowas. schlimm! Und ich hab damals auch nen FA Termin gemacht und ich bin mir nicht mehr sicher, aber ich glaub ein paar Std vorher hab ich dann meine Tage bekommen.
  • MäusleMäusle

    7,471

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo ihr lieben! Wollte mich mal melden...

    ich fall gleich mit der Tür ins Huas, 1. hab ich wenig zeit, weil gleich Arzttermin, 2. will ichs hinter mich bringen. Ich hab in den letzten Tagen, nein Wochen, viel nachgedacht und werde mich nach und nach erstmal von meinem KiWu verabschieden. Es spielen viele Faktoren mit rein. Zum einen dass bei mir körperlich alles in Ordnung ist, ich hab regelmäßig meinen Eisprung, meine Hormonwerte sind bestens, und auch sonst sind keine größeren Probleme da.
    Und zum anderen ist da noch, dass es mir einfach über den Kopf wächst. Ich will mich in nächster Zeit einfach auf andere Dinge konzentrieren, zumal auch die Wirtschaftssituation momentan nicht rosig ist, und ich hab zurzeit so das Gefühl, den "richtigen" Zeitpunkt für ein Kind erstmal überschritten zu haben. Vielleicht denke ich in einigen Jahren anders - mag sein. Aber vorerst werde ich mich da gefühlsmäßig nicht mehr rein hängen. Ich hab viel Freude an den Kindern von Bekannten oder auch meine Nichte und Neffe. Und das genieß ich, und ebenso genieße ich in Zukunft vermehrt die Zweisamkeit mit meinem Mann.

    Ich werde sicher hin und wieder rein schauen, meinen Senf dazu geben, aber das wird nicht mehr allzu oft sein. Ich drücke euch weiterhin die Daumen, hoffe dass sich euer Wunsch irgendwann erfüllen wird!

    Viele liebe Grüße
    Mäusle
  • WifyWify

    180

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Oh das ist aber schade :traurig07:
    Aber wenn du das für dich so entschieden hast,dann wird es schon richtig sein...
    Genieße die Zeit,denn man weiß nie wann sie zuende ist ;-)
    Na gut dann hoffe ich dich hier bald mal wieder begrüßen zu können und wünsche dir weiterhin alles gute!!! :troest:
    Aber die geschichte das du kurz vorher deine Tage bekommen hast,macht mir viel hoffnung... :razz:
  • SimSim

    197

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Och Mäusle...das ist aber schade. Aber ich kann Dich gut verstehen. Der richtige Zeitpunkt wird bestimmt noch kommen. Und dann wirst Du Dir auch ganz sicher sein. Mach´s gut und laß Dich zwischendurch mal hier blicken! :grin:
  • SimSim

    197

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    So, der neue Zyklus hat gestern begonnen. Auf in die nächste Runde!
  • MäusleMäusle

    7,471

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    so mein neuer Mitbewohner ist heute mittag angekommen, wollte ihn euch noch schnell vorstellen.

    Meine Damen, das ist BANDIT. Den Namen hatte er schon und wird er wohl auch behalten, so frech wie er ist... wollt ihn eigentlich Mocca oder Oskar nennen, aber Bandit passt einfach!
  • WifyWify

    180

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hey,der sieht ja knuffig aus...
    Ich mag lieber die braun-weißen oder nur braun!!Ich hatte auch mal ein Rosetten.!!
    Naja dann viel spaß damit...
    Liebe grüße
  • WifyWify

    180

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo meine lieben,ich bin ganz traurig... :sad:
    Ich war doch gestern bei meinem FA,und weil ich nun 60 Tage meine Mens nicht hatte,hat er ein Va.ultraschall gemacht und dabei hat er rausgefunden,dass ich wohl Hormonstörungen oder irgendwie sowas haben soll...Ich habe jetzt so eine Pille bekommen die meine Mens auslösen soll und dann soll ich zur Blutabnahme kommen wo sie alle meine Hormone untersuchen??? :confuded:
    Ich weiß es nicht ganz genau-nachdem er mir gesagt hat das ich so keine Kinder bekommen kann und den Wunsch erstmal auf Glatteis legen soll,hab ich sowieso nicht mehr zu gehört...
    Könnt ihr mir vielleicht sagen wie sowas weiter geht oder habt ihr erfahrungen damit?????
    Könnt heulen :traurig07:
  • MäusleMäusle

    7,471

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    also das klingt mir doch etwas seltsam. über Pille zur Perioden-Auslösung gabs erst einen Thread und ich finds Humbug. Damit bringt man noch viel mehr durcheinander. Und um Hormonstörungen zu diagnostizieren gehört mehr dazu als ein Ultraschall, dazu geht man am besten zu einem Endokrinologen um genaue Auskünfte zu bekommen. Mach dir dort bitte einen Termin.

    Und dass man deswegen den KiWu auf Glatteis legen soll, ist auch Quatsch. Wir hatten hier schon einige mit Hormonproblemen, die akutell schon ihren Zwerg im Arm halten. Also bitte, lass das mal vom spezialisten untersuchen und nicht nur vom FA.
  • WifyWify

    180

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hey...
    Also ich hatte so viele schwarze punkte oder flecken in meinen Eierstöcken und deswegen hat er das dann gesagt!!
    Deswegen will er eine Blutabnahme um das alles wohl zu untersuchen-je nachdem was denn da raus kommt,will er mich dann weiter schicken zu einem Speziallisten und Internisten(?)und er meinte dann noch das ich(was auch immer er meint wann das so sein soll)ein halbes Jahr eine Pille nehmen soll und während dessen Geschlechtsverkehr haben MUSS-ich warte jetzt erstmal ab und schau was da raus kommt!!
    Ich schreibe dann aufjedenfall was raus kommt...
    Aber danke erstmal für deine schnelle Antwort
  • SimSim

    197

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Das klingt alles schon etwas seltsam. Ich würde an Deiner Stelle auch mal zu einem Spezialisten gehen. Kinderwunsch auf Eis legen? Jeder FA der Patienten mit unerfülltem Kiwu hat, weiß doch, daß man den Wunsch nicht einfach so auf Eis legen kann, oder? :confuded:
    Ganz egal für was Du Dich entscheidest, ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen!
  • MäusleMäusle

    7,471

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Pille eiin halbes Jahr nehmen?! HÄ? und wieso, wenn du KiWu hast? Sorry aber das ist doch quatsch, damit tust du deinem Hormonhaushalt nix gutes. und was sollen die schwarzen Punkte sein? Hat er sich dazu geäußert? Also ich würde an deiner Stelle gleich zum Spezialisten gehen und damit nicht erst bei deinem FA rumprobieren. Umso länger dauert es ja auch. Klingt nicht sehr überzeugend was der da von sich gibt.Aber wie gesagt, FÄ sind auch keine Kiwu-Spezialisten.
  • WifyWify

    180

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Also wenn ihr das so sagt...
    Ich werde da mal mit meinem Mann drüber reden und halte euch dann auf dem laufenden...
    Bin ziemlich verwirrt...
  • SimSim

    197

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo!

    @ Wify: Was meint Dein Mann? Warst Du nochmal beim Arzt?

    Ich muß heute Nachmittag nochmal zum Ultraschall. Habe ja die Tabletten bekommen um den Eisprung auszulösen. Heute ist der 13. Zyklustag und dann schauen wir gleich mal, wie groß die Eizelle ist.

    Gibt es sonst etwas Neues bei Euch?

    LG Simone
  • WifyWify

    180

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo,
    mein Mann meint ich soll das machen was ihr sagt,aber ich kann da jetzt nicht alles abbrechen und mir was neues suchen...
    Ich warte jetzt erstmal die Blutergebnisse ab und dann geht es weiter...Er hat ja gesagt das er ich dann zu einem Speziallisten überweist...Ich muss noch meine Mens abwarten und dann zur Blutabnahme...
    Ja dann meld dich wenn du was neues hast...
    Liebe Grüße
  • SimSim

    197

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo!

    Ich bin vom Arzt zurück. Heute ist übrigens erst der 12. Zyklustag. Ich habe mich verrechnet. :oops: Und es sieht ganz gut aus. Es sind viele Eizellen da. Und die größte ist jetzt 16 mm groß. Letzten Zyklus war die größte am selben ZT nur 10 mm. Nächste Woche Donnerstag soll ich nochmal zur Blutabnahme. Aber er meinte es sieht gut aus.
  • MäusleMäusle

    7,471

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @Sim: na das klingt doch super. ich drück dir die Daumen...

    @Wify: ich finde dein Mann hat recht... du solltest wirklich gleich zum Spezialisten, warum der Umweg über Frauenarzt? Ich mein, das zögert nur alles raus und ist für dich noch nervenaufreibender. Und wenn dein Frauenarzt wiederholt so seltsame Diagnosen und vermutungen äußert, ist es für dich noch schlimmer, bis du dann endlich mal Gewissheit hast. ich würd mir an deiner Stelle gleich ne Überweisung holen.

    Ich bin heute ganz durcheinander... war bei ner neuen hausärztin, die mir endlich endlich mal kompetent klingt. Ich hatte ja vor 4 Monaten erst den Arzt gewechselt und war schon ganz gut drauf, weil die auf jeden Fall mehr Ahnung hatte, als mein alter Hausarzt. Aber ganz dicht war die bisherige Hausärztin trotzdem nicht. Jetzt hab ich einen Spitzentip von ner Bekannten bekommen und die war heute wirklich mal genial... Wer sich noch erinnert, vor einigen Monaten wurde "Allergie-Asthma" diagnostiziert und ich hab Cortison Spray bekommen.

    Jetzt war ich bei der neuen Ärztin, und die fand die ganze Diagnose total irrsinnig, vor allem weil beim Allergietest ja nix rausgekommen ist, also kein Allergie-Asthma. Sie hat eine vergrößerte Schilddrüse ertastet, was auf eine Unterfunktion hindeuten könnte. Und da wäre auch eine mögliche Ursache für meine Fehlgeburt vor knapp 2 Jahren. Sie meinte, das kommt wohl hin und wieder mal vor. Muss nicht, aber kann die Ursache sein. Und es wäre auch eine Erklärung für meine starke Gewichtszunahme vor eineinhalb Jahren, für meine Depressionen und einiges andere. Jetzt muss ich nächste Woche zum Belastungs EKG, Lungenfunktionstest, Schilddrüsen-Ultraschall und Blutabnahme für großes Labor kommen. bin schon neugierig was rauskommt, auch wenn ich vorläufig keine Kinder haben will, aber es wäre ein Anfang zur Lösung meiner Probleme. Ich nehm nun auf Anraten der Ärztin wieder Calcium Tabletten, mach eine Darmkur, um erst mal grundsätzlich eine gute Basis für Behandlungen zu schaffen. Und ich bin eben mal neugierig auf die Diagnose nächste Woche. Schon seltsam irgendwie
  • SimSim

    197

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Mäusle, da scheinst Du ja jetzt endlich mal an eine gute Ärztin geraten zu sein. Es würde mich freuen wenn Dir die folgenden Behandlungen dann helfen würden. Ich finde das immer ganz schlimm, weil man ja von den Ärzten abhängig ist. Man selber ist ja relativ hilflos. Dann ist es um so wichtiger einen Arzt zu finden, dem man 100%-ig vertrauen kann.
    Ich drück Dir die Daumen!
  • MäusleMäusle

    7,471

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    naja ganz so hilflos bin ich jetzt nicht, weil ich grundsätzlich nicht so schnell Vertrauen zu nem Arzt hab. ich hinterfrag eigentlich so gut wie alles, und kenn mich so grundlegend genug aus, um zu wissen, wann er mir Müll erzählt oder man das noch auf andere Weise lösen könnte. Aber irgendwie Abhängig schon, Selbstdiagnosen sind halt schwer.
    Meine Mama macht ja ihre Heilpraktiker ausbildung, und das recht gut. Aber sie hat gestern auch gesagt, sie hätte auf Schilddrüse kommen können. Aber irgendwie scheint man in der eigenen Familie betriebsblind zu sein. Is auch egal, jedenfalls kann ich mir bei ihr zusätzliche Tips holen ;-)

    danke fürs Daumendrücken... wär schon schön wenn sich wenigstens körperlich einiges bessern würde. Und wenn ich eigestellt bin auf Medi, dann hab ich evtl mal meine 5 überschüssigen Kilos wieder los, das hoff ich ja, dass der Sport dann mal Erfolg zeigt. Und vielleicht klappts dann irgendwann auch mal mit dem schwanger werden wenn ich das wieder möchte.
  • WifyWify

    180

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hey meine lieben,
    ich wollte euch nur schnell berichten,dass ich diese Tab ja jetzt genommen habe und jetzt mal wieder auf meine Mens warte...
    Normalerweise müssten die ja bald mal kommen oder schon da sein aber sie lassen mal wieder auf sich warten...
    Naja ich bin NOCH guter dinge und warte und hoffe...
  • MäusleMäusle

    7,471

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hm na dann hoff ich dass sich was tut bei dir. Ich bezweifle nämlich, dass es deine Situation besser gemacht hat, eher im Gegenteil. Wahrscheinlich hättest deine Mens ohne die Pille schon längst bekommen. Was will er denn machen, wenn du jetzt wieder wochenlang wartest?? Wieder Pille? Das kanns ja wohl nicht sein!

    von mir gibts auch "neues", nichts besonderes allerdings. Das Belastungs EKG war recht normal (außer dass ich eben fast null Kondition hab), Blutdruck war währenddessen auch normal, nur mein Puls ist rasend hoch geschnellt :oops: bei 190 hat sie dann abgebrochen :confuded: Der Schilddrüsenultraschall war auch unauffällig, jetzt muss ich noch die Blutwerte abwarten, aber sie vermutet, dass die in Ordnung ist :confuded: das hieße dann, wieder Blut abnehmen und diesmal dann großes Labor machen. Wegen den asthmaartigen Hustenanfällen hat sie einen Lungenfunktionstest gemacht, der weitgehend ok war, nur ein kleines bisschen von der Norm abweichend. Da will sie aber nächste Woche dann drüber sprechen, wenn die Schilddrüsenwerte da sind. Ach man :sad:
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum