Kinderwunsch mit Startschwierigkeiten Teil 2

13133353637

Kommentare

  • Susanne67Susanne67

    4,797

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @ mäusle: Schilddrüsenprobleme sind auch eine große Ursache für ungewollte Kinderlosigkeit. In meinem anderen KiWu-Forum sind da sehr viele Frauen, die erst nach der Behandlung erfolgreich schwager geworden sind. Ich bin auch ausdrücklich darauf hin untersucht worden, weil ich so ein hektisches Hemd bin. War in meinem Fall aber irrelevant. Wenigstens etwas.
  • MäusleMäusle

    7,471

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    ja danke, das war auch schon meine Vermutung. Aber wenn die Werte jetzt unauffällig sein sollten, dann steh ich wieder am Anfang.
  • crococroco

    86

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    HALLÖCHEN :biggrin:
    Auch ich möchte mich hier heute mal zu Wort melden..

    Ich stöbere hier des öfteren mal durch, weil es mir vor gar nicht so langer Zeit genauso ergangen ist wie euch! :oops:
    Mein Mann und ich haben auch einiges probiert, bis WIR dann endlich schwanger waren... :igual:

    Was ich nur sagen kann...Hut ab, das ihr immer wieder Kraft findet weiter zu machen. Und ihr werdet sehen, das es klappen wird.

    Was ich auch sagen möchte ist, das hier schon mal eine Anmerkung gefallen ist die ich nur nochmals wiederholen möchte:
    Ein Frauenarzt ist nicht für einen Kinderwunsch da, will damit sagen das es nicht sein Job ist! Also man ist wirklich besser bei einem Arzt/einer Praxis für Kinderwunsch aufgehoben. Selbst mein FA hat mich damals nach einem "Tablettenversuch" und einmal Blut abnhemen gleich zu einem Spezi geschickt. Er sagte das dies eine Aufgabe für den "Fachmann" ist.

    Nun ja, das wollte ich eigentlich nur mal loswerden..... :roll:

    LG....Croco
  • WifyWify

    180

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Halli Hallo

    @Mäusle: Ich habe ja auch das Problem das ich an Schilddrüsenunterfunktion leide...Mir wurde dann auch gesagt das ich das untersuchen lassen soll,denn das wäre wichtig bei KiWu...Aber wie du siehst,bringt mich das jetzt auch nicht weiter :roll:

    @croco:Hallo,dass ist aber schön das du dich hier auch zu Wort melden möchtest :grin: wir sind für alle tipps und antworten offen und neugierig wie es den anderen so geht!! :biggrin:

    Ja,deswegen bin ich mal gespannt wie es weiter geht-ich habe ja heut meine Mens bekommen und muss dann nun bald zum Blut abnehmen und dann geht es weiter-und ja wir werden uns dann jemanden suchen der sich damit auskennt :oops:

    schönen abend noch
  • MäusleMäusle

    7,471

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @Wify: na gut, wenns eine Unterfunktion ist, dann kann man das behandeln, wenn aber morgen alle Werte normal sind, steh ich wieder am Anfang... Ich weiß einfach nicht, was momentan in meinem Körper los ist, ich hab so das Gefühl, nix stimmt. Werd jetzt wohl mal mehrere Ärzte beschäftigen müssen. Nicht wegen KiWu sondern allgemein. Auffällig ist halt mein "Asthma"Husten und dass ich so gar keine Kondition her bekomm, trotz Sport. Das muss mal abgeklärt werden.
    Dass du deine Mens bekommen hast, ist doch schonmal gut. besser als wenn sich gar nix tut.

    @Croco: schön dass du hier schreibst. Du hast recht, es ist nicht immer einfach. Und da ich zurzeit keine Kraft mehr hab, leg ich das erst mal auf Eis, es tut mir besser, wenn ich nicht ständig hoffe und bange und Zyklus beobachte... jetzt kommt eben mein ES oder nicht. Meine Periode kommt oder nicht... und ich mach mir keinen Kopf mehr, das tut gut :cool:

    Tja dass Frauenärzte nicht für KiWu da sind, predigen wir hier ja öfter. Und @Wify: ich verstehe nicht warum du nicht gleich zum KiWu-Spezialisten gehst sondern trotzdem noch weiter Blut abnehmen lässt und untersuchen. Wenn man schon weiß, dass man bei einem Arzt schlecht aufgehoben ist, warum geht man noch hin?? versteh ich nicht.
  • SimSim

    197

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo !

    @ Croco: Danke für die aufmunternden Worte! Das tut auch von einem "Außenstehenden" mal sehr gut. :grin:

    @ Mäusle: Auch wenn ich mir für Dich wünschen würde, daß bei Dir alles okay ist, hoffe ich daß morgen etwas gefunden wird, damit Du endlich mal weißt woran Du bist. (War das jetzt ein logischer Satz? :oops: ) Ich weiß wie ätzend das ist wenn man ständig das Gefühl hat, daß der Körper macht was er will. Ich drücke Dir die Daumen! :troest:

    @ all: Morgen Mittag habe ich das Ergebnis von der Blutabnahme. Ich hoffe mal, daß ich diesmal einen ES hatte. Seit ich die Clomifen genommen habe, bzw. ca. 1 Woche später, zieht und zwackt mein Unterleib. Jetzt habe ich schon wieder Angst daß ich die Tabletten nicht vertrage und wieder im Krankenhaus lande. Ich habe sie nach Absprache mit dem Arzt schon niedriger dosiert als gewöhnlich. Mal abwarten.

    LG Simone
  • WifyWify

    180

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hey,

    @Mäusle: ja dann ist es natürlich schon schlecht und du musst alles auf den Grund gehen-kostet dich wahrscheinlich viel Nerven und Geduld-wie alles andere auch-
    Ich drücke dir die Daumen das alles gut geht und das raud kommt was du dir erhoffst-was gutes und behandel bares!!!Das wird schon :troest:

    @Sim: Mach dir bloß nicht solche Gedanken-immer Positiv denken :grin:
    Aber wenn du meinst das du schon solche art unterleib schmerzen hast?! Naja ich kenn mich damit sowieso nicht aus... :oops:
    Ich drück auch dir die Daumen... :troest:

    Also,ich mach das mit dem Blutabnehmen noch,weil ich wissen will was da raus kommt und ich ja nun diese Tab genommen habe und doch nicht jetzt auf mal da alles abbrechen und mir was neues suchen...Ich gehe ja weiter-da er ja selber gesagt hat je nach dem was da raus kommt will er mich weiter überweisen zum Spezi und Internisten und so...Aber wenn er mir diese Tab jetzt auch noch geben will wo ich Herzeln MUSS,was ich ja schon mal angesprochen habe,dann sag ich ihm gleich das ich das nicht machen möchte,sondern weiter der Sache auf dem Grund gehen will!!!
    Naja wir bekommen das schon hin...
    Ja,dass ich meine Mens jetzt bekommen habe bin ich sehr froh drüber,ich hab schon angst bekommen das das nu nicht klappt und so-aber ist ja alles gut...

    Schönen abend noch :byebye01:
  • MäusleMäusle

    7,471

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @Sim: ich versteh genau was du meinst, das ist nämlich auch so mein Gefühl momentan... lässt sich nicht in worte kleiden...

    Ich drück dir auch mal die Daumen. Irgendwann muss das doch mal was werden ;-)

    @Wify: ich kann dich schon auch verstehen. einfach alles abbrechen ist schon blöd. Ich habs allerdings beim letzten Arzt auch machen müssen. Wenn ich noch dieses und jenes untersuchen und probieren hätte lassen, dann würd ich heut noch nicht weiter sein. Ich machs inzwischen echt so: wenn ich ein komisches Gefühl hab, lass ichs und geh gleich weiter zum nächsten Arzt. Spart ne Menge Zeit und nerven ;-) Wie gesagt, ich glaube nicht so recht, dass bei dir vom Frauenarzt noch was rauskommt.
  • SimSim

    197

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich hatte einen Eisprung, Ich hatte einen Eisprung, Ich hatte einen Eisprung :biggrin:
  • WifyWify

    180

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hey das ist ja super :laola01:
    ich freu mich für dich...
    und wie soll es nun weiter gehen??
  • MäusleMäusle

    7,471

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    na - wie wohl :biggrin: :biggrin: :biggrin: ich drück die daumen.

    ich komm eben vom Arzt. Auch die Blutwerte der Schilddrüse waren unauffällig. Wies nun weiter geht - keine Ahnung. Ich mach jetzt erstmal meine "Darmsanierung" noch 2 Monate weiter und dann lass ich Stuhl untersuchen auf Pilze, ich hoffe ja nicht dass sich da wieder was in größeren Mengen angesiedelt hat, aber wer weiß :roll:

    Jedenfalls bin ich jetzt nicht schlechter oder besser dran als vorher ;-)
  • SimSim

    197

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo!

    Gibt es bei Euch was Neues?
    Normalerweise bekommt man ja ca. 14 Tage nach dem Eisprung seine Periode. Würde das dann jetzt nicht bedeuten, daß sich mein Zyklus, im Gegensatz zu den sonst üblichen 37 Tagen, verkürzen müßte???
  • WifyWify

    180

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo...

    @Mäusle: Na das hört sich ja nicht so gut an...Aber du machst das schon-du hast mir auch am Anfang gesagt das man für solche Geschichten sehr viel Geduld haben muss-und nun bist du schon wieder an der Reihe...Ich drücke dir die Daumen-das wird schon :troest:

    @Sim: Naja,eigentlich schon-es sei denn der Körper spielt immer noch verrückt...Wieviel Tage hättest denn nun noch bis deine Mens kommen müsste??

    Und bei mir alles wie immer-nur meine Mens ist seit heut zuende-nun noch 4 Tage warten und dann gehts weiter...
    Schönen Tag noch euch allen :byebye01:
  • SimSim

    197

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @ Wify: Wenn es bei dem 37-Tage-Zyklus bleibt, noch 9 Tage. Heute ist der 28. ZT.
  • WifyWify

    180

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Das heißt also wenn es nicht bei den 37 Tagen bleibt sondern weniger,ist es schon vorbei...Oder du müsstest jetzt :roll: demnächst...
  • SimSim

    197

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ja, genau. Oder ich bin schon überfällig und weiß nichts davon. Vielleicht war das Ziehen im Unterleib ja gar nicht von den Tabletten....
    Aber ich habe Angst daß ich mich mal wieder zu früh freue und mir zuviele Hoffnungen mache. Heute ist Tag 30 und immer noch nichts.
  • MäusleMäusle

    7,471

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    hm es kann schon sein, dass der ES trotzdem etwas später war... ich kenn das mit den "falschen" Hoffnungen. Ist nicht einfach da gelassen zu bleiben. Ich drück dir mal die Daumen, schaden kann das nicht :grin:
  • SimSim

    197

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Danke für´s Daumendrücken. Hat aber leider nichts gebracht. :sad: Gestern habe ich einen Test gemacht. Der war negativ.
  • MäusleMäusle

    7,471

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    wieso hastn nicht noch ein bissl abgewartet... ;-) tut mir leid für dich dass der Test negativ war, aber so schnell würd ich auch keinen machen. Mit der Zeit musst du lernen gelassener ran zu gehen, sonst machst du dich echt kaputt. Ist nur ein guter Tip, aber mir gings so.

    Und das kann schon sein dass du ES hattest. Aber nicht immer klappt es auch ;-)

    wird schon :troest:
  • SimSim

    197

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ja, ich dachte dann auch, daß ich noch hätte warten können. Aber ich war einfach ungeduldig. Eben mußte ich mich übergeben. Wahrscheinlich brüte ich irgendwas aus. Und wenn sich nichts ändert, kann ich immer noch in 1-2 Wochen einen Test machen. Aber so mache ich mir wenigstens nicht mehr soviel Hoffnungen.
  • SimSim

    197

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Auf in einen neuen Zyklus! Üben wir das Ganze nochmal.
  • MäusleMäusle

    7,471

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    naaa ?? wie schauts bei euch allen aus? Noch jemand hier??

    Ich hab "Neuigkeiten". Hab heut ganz spontan mal in ner Apotheke in Ansbach gefragt, ob die jemand suchen. Und tatsächlich wird evtl ab herbst eine Teilzeitstelle frei. oh mann *hibbel* das wär mein absoluter Traum, vor allem in DER Apo zu arbeiten. Und auch noch Teilzeit. Hätt ja jetzt wirklich alles genommen von 8 std bis hin zur 40std-Woche. Aber das wär natürlich oberhammergenial. Wenn mir nix dazwischen kommt ;-)

    musste jetzt mal rauslassen... ;-)
  • SimSim

    197

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hey...das klingt doch gut. Da drück ich Dir ganz feste die Daumen!!! :grin:
    Bei mir gibt es eigentlich nichts Neues. Ich bin jetzt bei ZT 3. Fange also am Samstag wieder mit Clomifen an. Vielleicht klappt es ja diesmal.
  • WifyWify

    180

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hey hallo

    @Mäusle: Das ist ja super das freut mich für dich....

    @Sim: Naja alle guten Dinge sind 3!! Das wird schon...

    Ja,bei mir gibt es auch was neues! Mein FA hat mich grad angerufen-meine Blutergebnisse sind da...
    Ich versteh allerdings die Welt nicht mehr...
    Er meinte das Schilddrüse und so normale werte haben aber das was er schon gesehen hat bestätigt wurde!! Das heißt wohl meine Zysten würden nicht reifen-??-
    Sinnvoll-in seinen Augen-wäre es jetzt ein halbes Jahr eine Pille zu nehmen um meine Hormone "still zu legen" :roll:
    Sofort danach zu stimulieren und wenn da nix bei raus kommt überweist er mich weiter! Ich versteh es selber nicht so genau,aber er ist der Arzt und nicht ich...Ich habe ihn gefragt ob mich nicht jetzt schon überweisen kann aber er meint die würden mir auch nix anderes sagen als er...????? :roll:
  • MäusleMäusle

    7,471

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    danke euch. Ich hoffe das wird was ;-)

    NEIN NEIN NEIN! Besteh auf der Überweisung. Das klingt mehr als chaotisch. Und wie gesagt, Pille ist keine Lösung, damit bringt er nur noch mehr durcheinander. Wer sagt denn dass es dann nicht noch schlimmer ist?! Sorry aber das macht mich wütend wenn die so Aussagen machen und den Patienten dann hängen lassen. Verlang die Überweisung und fertig. Frauenärzte sind nicht umsonst keine Fachärzte für den Hormonhaushalt. Die bräuchten wir nicht, wenn die "normalen" Ärzte das alles schaffen würden.

    Bitte setz dich durch. Du verplemperst wirklich nur Zeit. Leider hab ich sowas schon befürchtet, daher hab ich dir auch geraten, gleich zum Facharzt zu gehen, damit nicht noch mehr Chaos in deinem Kopf entsteht.
  • WifyWify

    180

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Danke,dass klingt alles sehr lieb von dir...
    Und ich kann dich beruhigen-ich habe grad mit einer KiWu Klinik telefoniert und lasse mir morgen einen Termin geben...Also diese Dragees heißen Valette?!
    Mal sehen was die dann sagen...Ok??
  • MäusleMäusle

    7,471

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    oh das klingt toll :-) wann hast den Termin?
    und "Dragees" ist gut ;-) Pille triffts wohl eher... ich wrüd warten mit dem holen aus der Apotheke...
  • WifyWify

    180

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ja noch keinen ich muss morgen erst noch mal anrufen...
    Was meinst du mit Dragees ist gut und Pille usw.??Ja ich muss sie ja wenn eh erst in 3 wochen oder so nehmen
  • WifyWify

    180

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    aso jetzt beim 2.mal durch lesen hab ich es auch verstanden...aber auf dem rezept steht dragees deswegen hab ich das so geschrieben :grin:
  • MäusleMäusle

    7,471

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    sorry war blöd ausgedrückt ;-) wart erstmal bis zum Termin in der KiWu-Praxis. Dann kannst dir immer noch die Pille holen, wenn die das befürworten. Aber einfach mal so würd ich das Geld nicht ausgeben. Auf ein Monat hin oder her kommts da ja nicht an. Wart wirklich den Termin ab, bevor du noch mehr mit der Pille durcheinander bringst.
  • WifyWify

    180

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo...
    Endlich ausm Urlaub wieder da...
    Also ich könnt ja so schon durch drehen,denn in dieser Klinik erreicht man ja niemanden...
    Ich habe da Freitag wirklich fast jede halbe Stunde versucht anzurufen,aber immer so eine komische Computer ansage!! Also ich habe noch immer keinen Termin... :flaming01:
  • WifyWify

    180

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Halli Hallo

    Also ich habe am 26.05. einen Termin!!!
    Bin aufgeregt und bissl ängstlich...
    Na mal sehen...
  • MäusleMäusle

    7,471

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    na das ging ja fix :grin:
  • WifyWify

    180

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ja das finde ich auch und das ist gut so denn ich würde es auch mittlerweile nicht mehr aushalten-obwohl ich grad mal am Anfang stehe und gar nicht so recht weiß was noch alles auf mich zu kommt!!! :roll:

    Na gut dann bis die Tage
  • SimSim

    197

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo Ihr Lieben!

    Wir haben letzte Nacht 3 gesunde Welpen bekommen. 2 Rüden und eine Hündin. :biggrin:
  • MäusleMäusle

    7,471

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    uuuuuuiiiiii !!! Glückwunsch den Eltern :grin:
  • WifyWify

    180

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Oh mein gott sind die süüüßßß!!!

    Wie goldig...Was ist denn das für eine Rasse??

    Glückwunsch... :grin:
  • WifyWify

    180

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Achso-ich hab noch was vergessen!!

    Heute habe ich eine Infomappe bekommen über diese Praxis/Klinik-wie auch immer...
    Die wollen ganz schön viel wissen...
    Naja mehr wollt ich nicht :biggrin:
  • SimSim

    197

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Die Mutter ist ein Mischling zwischen Border-Collie, Redriever, Appenzeller... Alles mögliche. Die Eltern waren schon jeweils Mischlinge. Sie ist hauptsächlich schwarz, etwas weiß und hellbraun. Der Vater ist ein heller Labrador. Ich finde am Gesicht sieht man den Labrador. Farbe hat eindeutig die Mama bestimmt. Sind alle schwarz und haben nur ganz wenig weiß.
  • WifyWify

    180

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Total süß!!!

    Naja der eine kommt und der andere muss gehen... :traurig01:

    Eine meiner Katzen hat mich verlassen...Sie wurde Vorgestern vom Auto angefahren-und das genau vor meiner Haustür-ich bin ziemlich traurig auch wenn es nur eine Katze ist,aber sie war mein Baby-mein ein und alles...Jetzt hab ich nur noch eine!! :traurig07:
  • SimSim

    197

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Oh...das tut mir leid. Sowas tut immer weh. Wir müssen unseren anderen Hund bald einschläfern lassen. Lucky ist ein Husky-Schäferhund-Mix, 13 Jahre alt und hat Arthrose. Er kann kaum noch laufen. :sad:
  • WifyWify

    180

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Oh das ist ja auch hart....
    Hattet ihr ihn auch die 13 Jahre??
    Aber ich finde das ist noch was anderes als so plötzlich....
    Wollt ihr euch dann einen neuen holen??
  • SimSim

    197

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ja, wir haben ihn auch seit 13 Jahren. Er wird heute abend eingeschläfert. Um 18:15 Uhr haben wir den Termin beim TA. :sad:
    Wir haben ja noch Vonda. Und wir behalten einen von ihren Welpen, damit sie nicht alleine bleiben muß.
  • EowynEowyn

    27,156

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Oh das tut mir leid für euren Hund :sad: Wir hatten mal einen Husky - Pudel-Schnauzer Mischling. Ich kann mich noch gut erinnern, wie ich mit ihr zum Einschläfern beim Tierarzt war :sad:
  • WifyWify

    180

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Oh...
    Dann genießt noch den Tag und ich denk an euch... :troest:
    Meld dich...
  • SimSim

    197

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo!

    Vielen Dank für die lieben Worte. Lucky wurde Freitag abend eingeschläfert. Wir haben ihn auf unserem Grundstück begraben. Samstag haben wir noch einen weißen Flieder auf sein Grab gepflanzt. Es tut natürlich weh, aber es geht uns besser als erwartet, da wir nun wissen, daß er keine Schmerzen mehr hat und es ihm gut geht.

    Durch das ganze hin und her der letzten Tage, habe ich nicht ganz so intensiv an meinen Kinderwunsch gedacht. Vielleicht war das ja hilfreich, sich nicht so unter Druck zu setzen. :grin: Ich bin jetzt bei ZT 21. Also noch jede Menge Zeit um etwas zu wissen.

    Was gibt es bei Euch Neues?

    LG Simone
  • WifyWify

    180

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo,
    Spencer ist auch bei uns im Garten...
    Aber das ist schön zu hören das es euch einigermaßen gut geht!!

    Tja noch gibt es nix neues-morgen haben wir den Termin in der KiWu Klinik und ich bin schon so ZIEMLICH aufgeregt...

    Na gut dann mal wieder ab in die Sonne :byebye02:
  • Susanne67Susanne67

    4,797

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich drücke Dir alle Daumen. Bei uns hat die KiWu-Klinik die Wende gebracht, auch wenn es zwei Jahre gedauert hat. Und denkt immer dran, jeder vergangene Zyklus ist ein Zyklus näher zu Eurem Kind... :grin:
  • SimSim

    197

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich drücke Euch auch die Daumen. Sag Bescheid wenn Du zurück bist. Ich bin schon ganz gespannt.
  • MäusleMäusle

    7,471

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    uuuuunnndd ??? *mal gar nicht neugierig bin*
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum