Februar 2008-Mamis schon hier?

2456720

Kommentare

  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Wie geht es dir heute mit deinem Rücken? Ich hoffe schon besser.
    Und wie sehen deine Fenster aus? Ich hoffe noch ungeputzt.
  • BibileinBibilein

    4,312

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Einhorn schrieb:
    Wie geht es dir heute mit deinem Rücken? Ich hoffe schon besser.
    Und wie sehen deine Fenster aus? Ich hoffe noch ungeputzt.

    zum glück habe ich einen weisen Sohn, der mich darauf hinweist, dass Fensterputzen die überflüssigste Arbeit der Welt ist, denn er langt einmal hin und sie sind wieder schmutzig. Also werde ich die nächsten 5-6 Jahre keine Fenster mehr putzen. Wenn ich dann irgendwann Tag von Nacht nicht mehr unterscheiden kann, werde ich mich wohl dazu aufraffen müssen.

    rücken? Hör auf, ich geh morgen zum doc und lass mir manuelle verschreiben, ich kann mich ja kaum noch bewegen. Mensch, wenn Mika nicht so verdammt schwer wäre... das ständige Getrage ist auch nicht besser...

    Und bei dir alles klar?
  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Mit meiner Putzfaulheit hat es sich noch nicht gebessert. Sonst geht es mir eigentlich gut, hab nur ein etwas schlechtes Gewissen. Kannst bei"Fragen in der SS" nachlesen unter "Ergo in der FrühSS".
    Wie schwer und groß ist Mika jetzt? Kaya wiegt 13kg und ist 85cm groß. Zum Glück muß ich sie nicht mehr oft tragen.

    Gute Besserung. :troest:
  • BibileinBibilein

    4,312

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich habe in dem thread auch geantwortet. Mika hat in etwa die gleichen Maße, er wiegt nur 12,5 kilo oder so, aber dann der Gips noch...
    Ich trage ihn auch noch viel im Ergo. Was soll ich denn sonst machen? Eine Haushaltshilfe beantragen um mein Kind zu tragen *lach*

    Ich versuche es halt zu beschränken, aber immer komme ich nicht drumherum. Wir haben ihm jetzt eine Schaukel in sein Zimmer gehängt und wenn er quäkt, dann kommt er da rein, gibt ne viertel stunde ruhe und ist danach wieder friedlich :-)
    Hab allgemein sein Zimmer am WE etwas verschönert. Hab ein schönes Acrylbild mit Fischen auf leinwand gemalt und aufgehängt, Hand- und Fußabdrücke genommen auf Malkarton, etwas verziert etc.
    er hat jetzt einen Tisch mit Legosteinen, da spielt er wahnsinnig gern....
  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Jo. Hab ich gesehen. Warst ja sehr schnell.
    Ich will in Kayas Zimmer auch ne Schaukel haben, aber Herr Göga meint, die soll auf den Hof. Dafür muß er aber erst n Gestell bauen. Da ist zwar eins, da ist aber ne Brettschaukel dran, die man nicht abbekommt um Kayas Schaukel dranzuhängen.
    Ich bin mir nun noch nicht ganz schlüssig, wie wir kayas Zimmer gestalten. Erst hatte ich gesagt, es soll ein Sommerzimmer werden, also daß Blumen und ne Sonne usw an die Wände gemalt werden. Als ich Kaya Freitag aus der Krippe holte und noch wartete weiöl Kaya auf dem Clo saß, man könne die Wände ja einfarbig lassen und ich bastel aus buntem Tonpapier Schmetterlinge ne Sonne und Tiere usw und häng das so an die wand, daß es je nach Anlaß abgenommen und was anderes rangehängt werden kann, zB im Winter n Schneemann und schneebedeckte Bäume usw.
  • BibileinBibilein

    4,312

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Also das Thema Schaukel wurde bei uns auch diskutiert. ABER, WENN ich mit Mika schaukel, dann eh auf dem Spielplatz. wir sind eigentlich nie "draußen/daheim" sondern nur "drinnen/daheim" oder "draußen/Spielplatz" (weißt du was ich meine?) also deswegen fand ich das irgendwie ganz praktisch. Wir haben einfach eine Rekstange genommen, zwischen die Tür geklemmt und das hält prima. Die Schaukel war ganz billig für 12 Euro oder so. Die Idee hab ich von einer Bekannten (mit der Stange).

    Ja, mikas zimmer ist sehr... babyhaft, also mit Käthe-Kruse Tapete, aber ich steh darauf. Wenn wir dann wegziehen bekommt er ein Jungszimmer. :biggrin:

    Krümelchen hat erst mal kein Zimmer, aber ich denke er/sie wird es mir verzeihen, denn dafür gibts ein schönes Plätzchen genau neben Mama und tagsüber genau an Mama :biggrin: und bis wir umziehen (also in spätestens 2 Jahren) ist Krümelchen alt genug für ein "eigenes" Zimmer. Vorher halten sie sich ja eh kaum darin auf, oder?
    Also Mika spielt jetzt schon mal drin, aber mal so 20min (was ich echt toll finde!!!).
    Habe ihm gestern das Stillkissen weggenommen und die erste Nacht hat super geklappt (das brauch ich nämlich jetzt wieder) ich hatte schon Angst, er bemerkt es ... :biggrin: :biggrin:
  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    So. Als erstes:
    Kaya muß NICHT OPERIERT werden. Die Hüftköpfe sind etwas noch kleiner, aber die wachsen noch und der Winkel der einen Hüfte ist perfekt, der Winkel von anderen Hüfte ist fast perfekt. *freuundhüpf*

    Wir sind ja gerade erst her gezogen. Da hab ich noch keinen Spielplatz gefunden. Bei uns der Hof gehört uns 6Familien hier im Haus. Hier kann man gemütlich sitzen und zB grillen. Da können die Kinder schaukeln oder in der Sandkiste spielen. Kaya kann auf dem Rasen auch Bobby Car fahren. Nur wie schon geschrieben, es ist so ne Brettschaukel. Von meiner Mutter hat Kaya so ne Schaukel für Kleinkinder aus Holz bekommen.
    Da wo wir vorher wohnten hatten wir nen Weg von 100m bis zum Spielplatz allerdings auch ohne Schaukel. Da gabs aber so´n, wie nennt man denn das?, das ist so ne große Feder im Boden, darauf ist n Sitz. Also irgendwie auch zum schaukeln oder wippen oder wie auch immer. Das fand Kaya toll.

    Hier haben wir nur ein Kinderzimmer. Solange die Beiden klein sind gehts. Wenn die beiden größer werden und sich streiten sollten, werden wir das Zimmer "teilen" oder wir suchen ne andere Wohnung.
    Kaya spielt auch allein im Zimmer, oder holt die Hündin zum kuscheln bzw kommt zu uns zum kuscheln. Dann geht sie aber auch wieder oder spielt mit uns.

    Nun muß ich ne Hunderunde gehen. Sandro war vorhin fleißig. Nun guckt er fern.
  • BibileinBibilein

    4,312

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Naja, wir werden ja wohl oder übel in 2 Jahren umziehen müssen, dann suchen wir uns ne 4-Zi-wohnung.
    Hier zahlen wir 450 Euro kalt für 100 m², in NBGer Umland bekomm ich mit viel Glück ein altes, kleines Häuschen für 550 kalt gemietet. Gestern erst hab ich ein Haus für 230000UEuro gesehen, grundsaniert, wirklich hübsch, mit gepflegtem garten in top-Lage. Dafür würde ich hier grad mal ne wohnung bekommen :roll:
    Klar haben wir keine Kohle für ein Haus, aber ich will damit sagen, dass es dort doch etwas günstiger ist und wenn Alex gleich verdient wie hier, dann können wir uns was größeres fürs gleiche Geld leisten.

    Mensch Mika macht einen sch.. nach dem anderen. Gestern hat er die Schlafzimmertürschrank so heftig zugehaun, dass sie (Massivholz!!) in der mitte zersprungen und runtergefallen ist. Der Eingearbeitete Spiegel samt mit. Zum Glück ist ihm nichts passiert. Wo nimmt der Kerl nur diese immense Kraft weg. Vorhin sitz ich auf dem Küchenstuhl und er zieht den Stuhl samt mir weg!
    Und gestern auf dem Spielplatz LÄUFT er die RUTSCHE hoch!!!! Ich dacht ich seh nicht. DIe Eltern sahen mich alle an "Wow, der muss ja Kraft in Armen und Beinen haben".... hilfe. Hat mein Sohn kryptonische Kräfte oder so??
  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    So. Noch mal n Versuch. Vor ein paar Tagen war ich fast fertig mit der Antwort. Dann rief mich Kaya und in der Zeit besetzte Sandro den PC. Dann mußten wir weg und Sandro fuhr den PC runter. War natürlich alles weg. :flaming01:

    Wir zahlen hier 390€ warm + Gas für Heizung und Warmwasser + Strom.
    Also n Schnäppchen für die Gegend hier. Nur wir haben die Hauptstraße vor der Tür. Aber wir gewöhnen uns dran. Die hören wir nicht immer und bevor wir unten die Haustür öffnen, kommt Kaya an die Hand. Sie weiß das auch schon. Da wir an der Kreuzung wohnen, sind die Autos auch nicht immer schnell, ansonsten fahren sie, wenn sie sich an die Geschwindigkeitsbegrenzung halten, mit 60 vorbei.

    Bis zum Park haben wir es 4Minuten zu Fuß wenn die Ampel gerade rot ist. Bis zum Lidl 5min Fußweg, eine Pizzeria ist 2Hausnummern weiter und bis zur Warnow läuft man auch nicht länger als 5min (eine knappe Bushaltestelle weit), da ist auch das Flußbad (gerade neu gemacht und preislich iO(baden in der Warnow)). In die Stadt kommt man in ca 15min zu Fuß. Zu Globus fahren wir ca 5min mit dem Auto wegen den ganzen Ampeln und noch 3min weiter bis zu Schwiegers, was mir aber nicht so in den Kram paßt. Aber wir müssen ja nicht andauernd hin.
  • BibileinBibilein

    4,312

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Einhorn schrieb:
    Wir zahlen hier 390€ warm + Gas für Heizung und Warmwasser + Strom.

    :shock: :shock: :shock: woooooooow! Na das ist mal wirklich ein Schnäppchen

    Bin heute allein, hab Mika und Alex weggeschickt. Fühl mich heute sooooo.. keine Ahnung, so in etwa: :groggy:
    Zum Essen gibts heut auch nichts, aaaaaaaaber ich habe gestern erfolgreichsterweise mein erstes gelungenes Sauerteigbrot gebacken und um DAS noch zu toppen, gabs heute morgen dazu einen leckeren selbstgemachten Gemüsebrotaufstrich, der so lecker ist, dass ich den pur löffeln könnte.

    Da brauch ich nichts anderes :biggrin:

    Mensch, ich zähle schon die Tage, bis Mikas blöder Gips endlich fortkommt. Er kommt grad nur auf dumme Gedanken und macht die Wohnung unsicher. Wir haben diese Woche über 20 Euro nur für Sicherheitsausstattung bezahlt. Hoffentlich gut angelegtes Geld. So ein Rabauke, der weiß einfach nicht wohin mit seiner scheinbar uuuuuuuuuunendlichen Energie. Muss immer an Bam-Bam von den Feuersteins denken. Hat er nicht gestern versucht, die Haustür mittels IKEA-Schuhlöffel zu öffnen und war ERFOLGREICH? Was mach ich mit dem Lütten?
    Heute wieder, nimmt den Besenstiel und knipst damit das Licht an und aus. Der macht mich noch fertig! Was wird nur wenn der dann wieder läuft? Bei meiner SchwiMu war das o.k., da hatte er den Garten und konnte rumfegen und nichts kaputt machen, aber hier? Will gar nicht dran denken!
    Ach und vorhin hat er sich sein Tischchen ganz nah an die Wickelkommode geschoben um an die obere schublade zu kommen.... nene, so langsam weiß ich nicht mehr. Bin froh, dass ich heut nachmittag Mikafrei hab
  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Am Freitag hatte ich von 11Uhr bis 19Uhr Kaya-frei. Sandro, Kaya, n Kumpel von Sandro und dessen Tochter waren Motorboot fahren und baden. Jetzt gerade noch sind Sandro, Kaya auf dem Dreirad und die Hunde unterwegs. Ich hab dann in Ruhe Zeit zum Essen machen (gibt Bratkartoffeln und Sülze) und n bisschen Wäsche zusammen legen, oder auch nicht. *ggg* Aber die Kartöffelis sind schon in der Pfanne.
    *hihi* Hab gerade zum Aquarium geguckt. Die eine Garnele ist gerage wie ein junges Reh gesprungen.
    Wir haben Kindersicherungen in den Steckdosen und muss nun noch n Fenstergriff mit Schloß ran. Den kaufen wir morgen.
    So. fertig mit essen. Man, sättigen Bratkartoffeln. Wußt ich gar nicht mehr. Die letzten sind schon ewig her.
    Jetzt muß ich unbedingt Kaya ins Bett bringen. Morgen muß ich mit ihr zum Kia. Hat schon wieder schlimmen Husten, also ne Bronchitis.
  • KäferleKäferle

    961

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    So, melde mich mal wieder aus dem Urlaub zurück...

    @ Einhorn: Prima, dass keine OP nötig ist bei deiner Maus!!! Klasse!! :applause:
    Weniger schön, dass es ihr grade nicht gut geht... :sad: Gute Besserung für den Husten!!!

    @ Mikasmama: Oha! Was ein Wirbelwind! Ist bestimmt nicht einfach und so wie du das beschreibst, könnte man ja wirklich an Herkules & Co. denken... ;-) Aber ich denke, das wird besser, wenn er den Gips los ist und sich wieder im Laufen üben kann, da geht dann schon viel Energie rein. Und für den Restschub wünsch ich euch einfach, dass er sich nicht auf die Wohnungszerstörung verlegt. Vielleicht wäre ein Boxsack was?! ;-)

    Das sind ja Mietpreise bei euch! Zum Neidischwerden!! :shock: Wir zahlen hier für unsere 3,5-Zimmer-Dachgeschosswohnung kalt 630,--€, okay, da ist der Stellplatz für's Auto und die Hausnebenkosten wie Treppenhauslicht, Schornsteinfeger, etc. schon drin. Aber für unseren Wohnort ist das sogar noch günstig, da mag ich gar nicht an einen Umzug irgendwann mal denken... :???: Wir haben das Schlafzimmer mit dem Kinderzimmer jetzt getauscht, dann haben die zwei Zwerge zusammen ein größeres Reich, dass man dank geschickt angelegter Fenster auch gut räumlich teilen könnte. Mal sehen. Im Moment schläft Carina ja eh noch bei uns im Bett und der Zwerg wird den Babybalkon angebaut bekommen. Ich habe gestern zu meinem Mann gesagt, wir sollten vielleicht einfach nur das Schlafzimmer mit Matratzen auslegen, dann hätten wir alle bequem Platz. :biggrin:

    Ansonsten hat mich der Alltag wieder, alles Liegengebliebene aus dem Urlaub hatte ich in fünfzehn Minuten (trotz Verzögerungstaktik!) errledigt und jetzt ist wieder Langeweile angesagt... :groggy: Heute abend geht es das erste Mal wieder in den Aquafitkurs für Schwangere - hoffentlich sind die Mädels da diesmal lustiger drauf als die verbissenen Fitnessweiber aus dem letzten... ;-)
  • BibileinBibilein

    4,312

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Willkommen zurück aus dem Urlaub, wars denn erholsam?

    Stuttgart und Umgebung ist einfach - wie München auch - ein teures Pflaster. :sad: drüber aufregen bringt nichts. Wir wohnen für Berkheimer Verhältnisse auch SEHR (!) günstig. Normalerweise zahlen wir gut 150 - 200 Euro mehr als Kaltmiete für eine gleichwertige Wohnung hier.
    Man muss auch mal Glück haben.

    Am WE kommt meine Mum mit einer alten Wiege, die wir dann an unser Bett montieren wollen (also irgendwie umbauen). Mal sehen, ob das geht und was für Material wir dafür brauchen.

    Hey, heute ist mir seit langem wieder nach JEDER Malzeit total schlecht. Woran mag das liegen? Ich verstehe es nicht. Vorhin in der Stadt hätte ich fast spucken müssen. ich finde jetzt ist auch mal wieder gut. So langsam sollte das Abnehmen aufhören und das Zunehmen beginnen oder nicht? Alle paar Tage sind es 200 - 300g WENIGER statt mehr... Mein Ehering sitzt total locker :sad:

    So jetzt werde ich Knut (mein Sauerteig) mal zu Brot verarbeiten und anschließend den Kochlöffel hier durchforsten um mir Ideen für unser Essen zu holen.

    @Käferle: Langeweile im Haushalt? Hast du eine Putzfrau? *neidischbin*
    Wohin gehst du zur Aquagym.... was macht man da so?
  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @ Käferle: Schön auch hier endlich mal wieder was von die zu lesen.

    Als wir am Samstag auf der Hochzeit waren, fragte ich nen Bekannten (Orthopäde), was er zu Kayas Befunden meinte. Er sagte, bei einem Winkel von 25° müßte man operieren. Bei Kaya ist der eine Winkel bei 20° der andere ist bei 22°. Also weit weg von ner OP. Da standen mir die Tränen in den Augen vor Freude.

    Wie gut, daß wir viele Mediziner, bzw werdende Mediziner im Bekanntenkreis haben. Fehlt nur noch n Kinderarzt. Der studiert noch.
    Ich werd nun den Kia wechslen. Weil bei Kayas Kia immer lange Wartezeiten sind, wollte ich zu 11Uhr hinfahren (bis 11Uhr30 auf). Stand aber 10min im Stau und war 11Uhr05 da. Weil die eine Kiä gerade im Urlaub ist, hat die Andere andere Öffnungszeiten. 11Uhr war zu und heute Nachmittag macht die nicht 14Uhr sondern erst 15Uhr auf. Das heißt, ich bin vorhin 15km hin und 15km zurück umsonst gefahren.
    Vor unserem Umzug hatte ich nur nen Fußweg von 20min wenn Kaya im Wagen saß. Mal sehen, ob ich hier nen Kia in der Nähe finde.

    Kayas Kinderzimmer hat 2Fenster. Das könnte man auch gut teilen, wenn die sich irgendwann mal streiten sollten. Aber das dauert zum Glück noch.

    Bei ner Wohnung in unserer Lage hätte ich mit 500€ Miete gerechnet. Aber der Vermieter hat das Haus günstig bekommen oder geerbt. Die Vormieter haben hier 5Jahre gewohnt. Die Miete wurde nicht einmal erhöht, also wegen mehr Nebenkosten Verbrauch. Am kommenden WE lernen wir den Vermieter kennen. Am Telefon ist der nett und erzählt, als ob er uns schon ewig kennen würde.

    Ich muß noch Wäsche machen. Hatte ich gestern Abend doch nicht mehr geschafft. Als ich Kaya gestern ins Bett brachte, bin ich auch eingepennt.

    So. Nun muß ich was tun, sonst gibts Ärger.
  • KäferleKäferle

    961

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @mikasmama: Putzfrau? Hausfrau? Nene... Langeweile im Büro! Ich arbeite Vollzeit, mein Mann ist seit 10 Monaten zu Hause und macht Elternzeit. Und dem ist nie!!! langweilig! Wie beneidenswert! :???:
    Der Aquafit-Kurs ist bei uns im Nachbarort im Hallenbad. Wird von der VHS angeboten uns ist daher recht erschwinglich. In der letzten Schwangerschaft hab ich das schon gemacht. Der Kurs war echt toll, so querbeet Übungen im schulterhohen Wasser für Arme, Beine, Beckenboden und Rücken, leichte Ausdauer und dann so angenehme Entspannungsübungen - herrlich! Leider waren damals die teilnehmenden Mädels bis auf eine echte Spaßbremsen und das hat die Stimmung ganz schön nach unten gezogen - hat sogar die Kursleiterin mal vertraulich zu uns gesagt, als wir sie beim Einkaufen getroffen haben. Bin mal gespannt, wie es diesmal so wird und ob die Inhalte noch ähnlich sind.
    Das mit dem Schlechtsein ist ja komisch. Obwohl - vielleicht hab ich es dir vererbt! ;-) Bei mir hat das Dauerschlechtsein endlich nachgelassen!!! Wahrscheinlich wirst du nicht viel machen können außer abwarten. Ich drück die Daumen, dass schnell wieder weg ist!

    @ einhorn: Oh Mann! Da habt ihr aber echt einen Dusel gehabt mit dem Kinderarzt... :sad: Solche Aktionen braucht kein Mensch, oder? Wir fahren ja auch in den Nachbarort zum KiA, aber da man da nicht ohne Voranmeldung kommen soll/darf/kann, wäre uns der Weg dann wenigstens erspart geblieben. Hör dich doch mal um in eurem Wohnort jetzt, vielleicht findet sich da ja ein passender Arzt in Wohnungsnähe. *daumendrück*

    Urlaub haben wir hier verbracht, jede Menge Ausflüge und Besuche gemacht und das schöne Wetter genossen! War einfach herrlich, nur leider viiiiiel zu kurz - wie immer halt! ;-)

    Ja, der Stuttgarter Wohnraum ist schon sehr teuer, aber ich finde, irgendwann sind die Grenzen auch mal erreicht. Schließlich arbeitet hier nicht jeder Mensch zwangsläufig bei Daimler oder Porsche und bezieht utopische Gehälter, da sollten die Vermieter auch mal dran denken, wenn sie ne 85m2 Bude für 1000,--€ kalt anpreisen... :roll: Ich finde, da ist in den letzten Jahren echt das Preis-Leistungs-Verhältnis in den Keller gefallen und seit dem Euro kennt sowieso keiner mehr den Normalzustand... :groggy:
  • BibileinBibilein

    4,312

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    hmmmmmmmmmmmmmmmm, ich bin eher ein solcher Kursmuffel, eben weil ich etwas anders ticke als die "anderen" irgendwie kommen mir die meisten auch immer wie Spaßbremsen vor. Habe Angst, dass ich dann wieder in so nem Haufen "kranker" statt "schwangerer" , wenn du verstehst, was ich meine. Da lässt man mal nen Witz ab und alle gucken einen vorwurfsvoll an etc.

    ABer ich glaube, ich werd mich auch anmelden. Im Wasser fühle ich mich einfach am Wohlsten. Kostet 27 Euro 8x ist zwischen Sept und Nov, also bin ich da vielleicht noch recht beweglich :biggrin: , oder meinst du, ich sollte es später machen?


    Ach daheim, ja unsere Urlaube sind auch immer "hier daheim" oder "bei unseren Eltern daheim"... ward ihr zufääääääääääälig bungee jumpen :biggrin: :biggrin: :biggrin: :biggrin: :biggrin: :biggrin: :biggrin:
  • KäferleKäferle

    961

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Endlich noch ein Mitglied im Claub der Kursmuffel! JUHU!! Und ich dachte schon, ich bin alleine auf der Welt! :biggrin: Genau so wie du es schreibst, geht es mir auch immer... :roll: Ich würde den Kurs jetzt schon anfangen. Dann gewöhnt sich der Körper gleich an die Bewegung/Belastung und alles fällt leichter. also, nur zu! Dann können wir demnächst hier über unsere Mitkursler lästern. :biggrin:

    Bungee jumpen?! Eher weniger, aber wenn ich's so überlege wäre das auch mal ne Idee für den nächsten Urlaub. :biggrin: War ja auch nur so ne "Zwischenerholung". Der Urlaub im Juni am Lago Maggiore hat mir erstmal für's Wegfahren gereicht... Meine Güte, was man mit Kind alles einpacken muss... :roll: ;-)
  • BibileinBibilein

    4,312

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    hihi, günau, ja GöGa hat schon sein Einverständnis gegeben. Hat direkt angerufen: "Was DU willst in nen KURS? Gehts dir gut?" :biggrin: :biggrin: :biggrin:
    Ja super, dann kann ich ja hier meinen Frust über die Anderen ablassen *froi* :biggrin:
  • KäferleKäferle

    961

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Sehr gut! Dann steht einer Lästerorgie ja nichts mehr im Wege! :biggrin: ;-)

    Ich hatte gestern einen richtig netten Abend! *freu* Der Kurs ist noch genauso toll wie letztes Mal, sogar noch ein bisserl besser. Und wen treff ich am Beckenrand?! Meine nette Mitkurslerin vom letzten Mal!!! :bounce02: Ich hab gedacht, ich seh nicht richtig!! Hintergrund dazu: Beim letzten Kurs war sie zum zweiten Mal schwanger und zum zweiten Mal mit Zwillis. :shock: Wir haben dann auch den GVK zusammen gehabt, war echt lustig. Leider ist sie aber diesmal schon sieben Wochen weiter als ich und es wird wohl nichts mit dem gemeinsamen GVK. Sie ist aber ganz happy, weil es diesmal "nur" ein Kind ist. :biggrin: Aber die Aqua-Sache find ich schon prima! Und von den restlichen Mädels sind auch zwei dabei, die nen netten, lustigen Eindruck machen. Leider beide schon 30.SSW, so das die den Folgekurs nicht mehr belegen. Aber alles in allem war es sehr positiv für den ersten Abend. Mal sehen, wie es so weitergeht! ;-)

    Dafür war gestern dann daheim noch "Stress" angesagt: Als ich vom Büro kam, war unsere Maus schon huuuuundemüde, da sie keinen Mittagsschlaf gemacht hatte. Ich hab sie also vor dem Kurs noch bettfertig gemacht und sie war auch am Einschlafen, als ich ging. Als ich heimkam um kurz vor 20 Uhr war sie topfit mit meinem Mann im Bett gesessen und wollte, dass wir das Liederbuch rauf und runtersingen. Bis um kurz nach 21 Uhr, da ist sie dann endlich eingeschlummert. Und das von morgens ab 6.45 Uhr. Was eine Kondition! :biggrin:
  • BibileinBibilein

    4,312

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich hab mich jetzt auch angemeldet :bounce02:

    Also von Kondition kann ich auch ein Lied singen. Mika wacht morgens gegen acht auf, gegen 12 macht er Mittag, aber max. 1 Stunde und dann ist der fit wie ein Turnschuh bis 9 abends. Ich sags dir, länger kann ein Tag kaum sein. dazu kommt, dass er gerade so eine "Mir-ist-ständig-langweilig-Phase" hat und ich dazu gezwungen bin, jede freie Minute mit ihm auf Achse zu gehen, nur damit der Herr genügend Abwechslung erfährt. wird zeit, dass der gips abkommt, er wieder läuft und wieder neue Eindrücke erfährt, dann wirds ihm auch nich so schnell langweilig *hoff* - naja im Theorien zusammenfuseln bin ich schon gut. Vor allem wenn sie eine positive Entwicklung voraussagen :biggrin:

    Letzte Nacht ist er wieder Punkt 0:00 aufgewacht, Geisterstunde. Man das zehrt auch so dermaßen an den Nerven, das kann ich keinem sagen. Wenn er dann wenigstens NETT wäre, aber nein, der liebe Herr möchte dann uns alle an seiner Misslaune teilhaben lassen. Danke auch. :flaming01:

    Shit, jetzt ist der DHL-Futzi vorbeigefahren, aber OHNE bei mir zu klingeln :flaming01: :flaming01: , warte schon seit 4 Wochen auf meinen neuen Buggy. Der schwere Teutonia geht mir jetzt langsam aber sicher auf den Rücken. Herdschutzgitter auch noch nicht da, ist nun auch schon über ne Woche *ärger*, warum haben wir immer so ein Pech mit sowas? :roll:

    GVK steht ja auch bald an. Ich hab immer noch kein gutes Gefühl, zu meiner "alten" zu gehen, aber ich habe mir jetzt einige Argumente zurechtgeschmiedet, wo ja eigentlich JEDER Verständnis haben sollte :biggrin: , die da wären:
    - ist nur zwei Straßen weiter von hier
    - Möglichkeit, neue Mamis aus MEINEM Stadtteil kennen zu lernen (hab da zwar kein wirkliches Interesse dran, aber ich denke, das wird es rausreißen)
    - .... was war das Dritte? *überleg* soll ich die gesparte CO-2- Emmision anführen? Ich meine, DA kann ich hinlaufen, zu der anderen müsste ich fahren... oder kommt das arg blöd? :biggrin: :biggrin:

    Wie auch immer, DA freu ich mich schon gewaltig drauf. Die Hebi ist echt lustig und gestaltet die Abende immer sehr locker.
  • KäferleKäferle

    961

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ohja, diese "Bespaß-mich"-Laune kennen wir grade auch nur zu gut! Mein Mann ist abends immer ganz fertig vom ganzen Spazierengehen, Singen und Rumkaspern... :biggrin: Aber wenigstens schläft usnere Dame durch, da weiß man dann, das man ab Augen-zu auch wirklich seine Ruhe hat. Hoffentlich bleibt das so! *bettel*

    Das ist aber blöd mit den Paketen... Ich warte nicht auf eine Lieferung, sondern auf ne Rückerstattung eines zuviel gezahlten Betrages. Die lassen sich auch Zeit! :flaming01: Hab jetzt mit dem Anwalt gedroht, wenn das Geld nicht bis Ende der Woche da ist. Mal sehen...

    Deine Argumente für den Kurs sind doch sehr schlüssig! Besonders die Co-2-Sache gefällt mir! :biggrin: Und wenn der Kurs gut ist, warum solltest du dann woandershin gondeln? Ich weiß noch gar nicht, ob ich überhaupt nen weiteren GVK machen soll... :roll: Warum macht man den zweimal? Könnt ihr mir da mal auf die Sprünge helfen?

    Spürt ihr eigentlich schon was von den Zwergen? Meine Hebamme meinte am 10.08. bei der Vorsorge, sie denkt, dass sich demnächst was tut, aber bis jetzt ist Funkstille... Carina hab ich damals so ab der 18.SSW gespürt und angeblich merkt man die zweiten ja früher?
  • BibileinBibilein

    4,312

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Käferle schrieb:
    Ohja, diese "Bespaß-mich"-Laune kennen wir grade auch nur zu gut! Mein Mann ist abends immer ganz fertig vom ganzen Spazierengehen, Singen und Rumkaspern... :biggrin: Aber wenigstens schläft usnere Dame durch, da weiß man dann, das man ab Augen-zu auch wirklich seine Ruhe hat. Hoffentlich bleibt das so! *bettel*
    ist dein Mann daheim, also hat er Erziehungsurlaub?
    Käferle schrieb:
    Ich weiß noch gar nicht, ob ich überhaupt nen weiteren GVK machen soll... :roll: Warum macht man den zweimal? Könnt ihr mir da mal auf die Sprünge helfen?

    1.) es ist MEINE Zeit
    2.) ich habe "damals" bereits im Kreissaal ALLES wieder vergessen :oops: :oops: :oops:
    3.) hoffe ich insgeheim trotzdem inmitten dieses Deppenkaffes noch die Eine oder Andere nette Mami kennenzulernen, die auf MEINER (recht umfangreichen) Wellenlinie ist :roll: Meine Freundinnen sind alle außer "Fußweite", sprich ich muss immer mit dem Auto fahren und es wäre doch auch mal ganz nett, jemanden in Berkheim zu haben. Ich bin hier ja nicht aufgewachsen, daher kenne ich niemanden in Berkheim.
    4.) war der Kurs einfach totaaaaaaale Spitze. Ich bin da so gern hin, die hebi macht das einfach so klasse, dass ich mich richtig drauf freue. Auch wenn die nachsorge nicht nach meinen Vorstellungen lief, der kurs war 1A und für die Nachsorge habe ich ja jetzt "die Andere"
    Käferle schrieb:
    Spürt ihr eigentlich schon was von den Zwergen? Meine Hebamme meinte am 10.08. bei der Vorsorge, sie denkt, dass sich demnächst was tut, aber bis jetzt ist Funkstille... Carina hab ich damals so ab der 18.SSW gespürt und angeblich merkt man die zweiten ja früher?

    nö :sad: , Mika spürte ich schon in der 17. aber ich befürchte es wird später sein, weil ja das Gewebe so weich ist und alles ist noch so locker, vielleicht wird es dann später. Aber ich bin mal wieder superoptimistisch und freu mich mal auf die nächste Woche (das sowieso, denn da kommt EEEEEEEEEEEEEEEEEEEENDLICH der olle Gips ab. Hey, hab ich schon erwähnt, dass der olle Gips endlich abkommt! Juhuuuuu, der Gips kommt ab, wohoooooooooooo :bounce02: :laola01:

    Hey, aber OBWOHL ich mir einen Jungen wünsche, ertappe ich mich ständig dabei, wie ich mir denke: "Wenn SIE da ist.." etc. ist das jetzt ein Omen oder was? naja, in geschätzten 24 wochen werde ich es wissen :biggrin: :biggrin: :biggrin:
  • KäferleKäferle

    961

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hey, da wird bei euch aber auch ein Fest gefeiert, wenn der Gips endlich abkommt oder?! ;-) :biggrin: Ist sicher nicht einfach mit so einem Ding für den Kleinen... Aber trotzdem kann man sich doch nur wundern, wie schnell sowas bei den Zwergen denn dann doch verheilt, oder? Wenn ich da an das gebrochene Fußgelenk meiner Mutter denke... :roll: Gut, die war damals auch schon 60, aber trotzdem hat das für meine Verhältnisse ewig gedauert, bis sie wieder halbwegs belasten durfte. Okay, war auch mit OP und allem Drum und Dran. Auf alle Fälle freut es mich für euch, dass ihr bald wieder Gipsfreie Zone habt und drücke die Daumen, dass das in den nächsten 25 Jahren auch so bleibt. ;-)

    Jepp, mein Mann ist zu Hause und macht Vollzeit-Elternzeit! Das stand schon schnell fest, als wir von der Schwangerschaft wussten, mein Mann wollte unbedingt auch zu Hause bleiben und da ich mehr verdiene als er und auch noch am Ort arbeite, fünf Minuten von zu Hause, war es die naheliegendste Lösung. Konnte ja auch keiner ahnen, dass mein ach so toleranter und engagierter Chef sich nach meiner Elternzeit plötzlich an keine Vereinbarung mehr halten würde und ich hier als Dekoobjekt ende... :roll: Naja, jetzt hat das ganze ja bald ein Ende, hoffe ich!, und wir werden weitersehen...

    Vielen Dank für deine Argumente zum GVK. Hmmm, kingt alles schlüssig. Aber für mich sind das alles keine Gründe.
    1.) hab ich Zeit für mich, wenn ich will, auch ohne Kurs
    2.) hat mir der ganze Atemkram bei der Geburt so gut wie gar nicht geholfen, weil ich keine Wehenpausen hatte
    3.) kenn ich hier schon ein paar nette Mädels, aber hab da eh nicht so das Bedürfnis danach
    4.) war der Kurs zwar sehr gut, aber ich hab da nichts weltbewegend neues oder tolles erfahren und war jedes Mal froh, wenn ich wieder heim gehen konnte, weil die Mädels da nur ein Thema kannten: Babys! :roll:

    Jo, und jetzt frag ich mich natürlich, ob ich das nochmal machen soll. Naja, vielleicht hab ich ja noch die Erleuchtung. :biggrin:

    Bin ich ja "froh", dass du auch noch nichts vom Krümel spürst. Mich hat das ganz wuschig gemacht, weil man doch von allen Seiten hört, dass man das zweite Kind früher spürt als das erste... Nunja, deine Theorie gefällt mir da besser und ich warte einfach mal ab. Zwergi wird sich schon outen irgendwann! ;-)

    Mein Mann hatte gestern ein Erlebnis in meiner Frauenarztpraxis - hihi, da wär ich gerne dabeigewesen! In meinem Mutterpass fehlten noch diverse Kleber von Blutuntersuchungen, die sollte er für mich einkleben lassen, war alles telefonisch mit einer der Arzthelferinnen abgesprochen. Als er nun hinkam samt Carina war die "Beißzange" da, eine unmöglich unfreundliche Tussi, die immer grumelig ist. Er flötet ihr ein Guten Morgen! hin und tut kund, was er von ihr will. Sie: "Warum kommt Ihre Frau da nicht selber?!" "Weil sie im Bett liegt und alle zehn Minuten spucken muss!" "Ach so..." (Kramt nach den Klebern in ihrer Datei) "Und wie sieht es mit Nahrungsergänzung aus? Nehmen sie das gleich mit!?" "Nein, ich koche sehr abwechslungsreich, meine Frau nimmt keine Nahrungsergänzung, nur das notwendige." "Ja sowas! Glauben Sie etwa, man könnte seinen Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen über die Ernährung decken?!? Das ist ja unverantwortlich!" "Hmmm, ich dachte immer, das reicht aus. Wie hätte die Menschheit denn sonst überlebt, oder gab es Ihre Pillen schon vor 2000 Jahren?" (Freundliches Lächeln meines Holden, entsetzter Gesichtsausdruck auf seiten der Praxistussi) "Ja, wenn Sie meinen..." (verachtendes Schnauben) "Sie können ja gerne mal zum Essen kommen, und sich von meiner ausgewogenen Kochkunst überzeugen, wenn Sie wollen!" Da fiel ihr nichts mehr dazu ein und sie hat die Kleber gepappt und ihm den MuPa in die Pfoten gedrückt. Ihr Kollegin saß wohl die ganze Zeit hinter ihr am PC und war knallrot im Gesicht, weil sie sich das Lachen verkneifen musste. :biggrin: Man muss dazu sagen, dass die Praxisangestellte echt eine blöde Tussi ist, die alle nur anmault, besondern aber die Frauen, die die Vorsorge bei der Hebamme machen, sozusagen Zwei-Klassen-Freundlichkeit... ;-) Ich wäre sooooo gerne Mäuschen gewesen, da hätte ich was zum Lachen gehabt!
  • BibileinBibilein

    4,312

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    also zu deinen Argumenten:

    zu 1.) akzeptiert :-) *beneidenswert*
    zu 2.) jede Geburt ist anders ;-)
    zu 3.) akzeptiert
    zu 4.) wie 2. - jede Geburt ist anders, vielleicht können dir dieses Mal die Atemübungen ja wirklich helfen und ich für meinen Teil habe wirklich schon alles wieder vergessen.

    unsere hebamme bekommt viele Mittelchen etc. günstiger und bestellt immer für die ganze Gruppe. Stilleinlagen, Baby-Bäuchleinoel und sowas.
    Naja, UNSER Kurs war einfach suuuuuuuuuuuuuuuper, weil die Hebamme so locker ist und das ganze einfach klasse gestaltet. Ich freue mich einfach drauf.

    wow, dein Mann scheint ja ein echter Glücksgriff in Sachen Küche zu sein. Meiner weiß meine Bemühungen überhaupt nicht zu schätzen, im Gegenteil: ich kann mir ständig schräge kommentare anhören, wie : und nächste Woche kommst du mit eigenen Hühnern an, die du dann noch selbst schlachtest :roll: Von ausgewogener Ernährung hält er eher nich so viel, obwohl er alles gern isst, was ich auftische. Nur wäre er mit Dosenravioli genauso glücklich (oder wohl glücklicher). Schade.
    Meiner würder erst gar nicht zur Frauenarztpraxis gehen, er hatte schon ein dummes Gefühl mir nach der Entbindung Tena-Binden im DM zu kaufen :roll: :roll: :roll:
    Ein echter Kerl halt *pust*

    Heute kommt hoffentlich ENDLICH mein blöder buggy, auf den ich schon seit Wochen warte. Und wehe nicht, dann schnapp ich mir den DHL-Futzi und schlag den windelweich, auch wenn er eigentlich nichts dafür kann.
  • KäferleKäferle

    961

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hmmm, vielleicht kriegst du mich ja noch rum - danke für die Bemühungen! :biggrin: Ich werde einfach meine Hebamme fragen, die hat vielleicht auch noch ein paar Pro's auf Lager. ;-)

    Ja, mein Mann ist mein absoluter Held und Traummann!! :oops: Irgendwie kann ich es manchmal gar nicht fassen, was für ein selten-tolles Exemplar dieser Gattung ich erwischt habe. :biggrin: Er hat zwar auch seine Macken (Gott sei Dank!) aber ich kann mich 1000% auf ihn verlassen und er ist trotzdem kein Weichei oder so. Und irgendwie wird mir das erst so richtig bewusst, seit wir Carina haben. Was er alles für uns macht und tut und sich einsetzt! Wahnsinn! Das mit dem MuPa war mit auch seine Idee, weil er unter anderem auch mal diesen Praxisdrachen kennenlernen wollte, die mir das Leben schwer macht. ;-)

    Hat denn der Anbieter deinen Buggy schon versandt? Oder warum dauert das so lange? Hast mit Sicherheit schon mal nachgehakt, oder?

    Irgendwie artet das hier in nen Chat aus. :biggrin: Ich kann es gar nicht glauben, das tatsächlich nur drei Februar-Mamas hier rumspringen sollen... Wo stecken die nur alle?? Oder sind wir wirklich nur zu dritt??? :shock:
  • BibileinBibilein

    4,312

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    schade, ich hatte auch gehofft, es kämen mehr zusammen :sad:

    Mein Porsche ist daaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa! Juhu und er richt so neu und sieht so furchtbar klasse aus. Wahnsinn!!! :laola01:
    Herdschutzgitter auch endlich da, Wetter klasse alles toll! juhu, doppelfreu! Werde später gleich mal auf Prooooooltour durch ES zwitschern :biggrin: muss eh noch einkaufen.

    So und jetzt düse ich auf den Balkon und les noch ein wenig in meiner Highlandsaga :biggrin: :biggrin:
  • KäferleKäferle

    961

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Na also! :biggrin: Dann mal viel Spaß beim Probefahren und angeben! ;-)
  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Mal kurz was von mir. Am PC war was kaputt.
    Kaya ist gerade bei Oma und POpa. Hol ich Montag früh wieder ab. So haben wir das WE sturmfrei. Das ist irgendwie komisch.
    Gleich wollen wir zum Polterabend.

    Hab nun ne neue Kiä. Wenn man Termin hat, kommt man sofort ran, ohne Termin wartet man höchstens 1 -1/2Stunden. Das ist super im Gegensatz zu 3 - 5Stunden beim alten Kia.
    Ich hab dann auch nur ca 5min Autofahrt dorthin. Ist ne jüngere Ärztin, ganz nett. Schreibt auch Nasivin statt Olynth auf.
    Im Warteraum gibts sogar ne kleine Rutsche und n Bobbycar. Findet Kaya besonders toll.

    So. Muß los.
  • KäferleKäferle

    961

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Oh hallo! Schön, mal wieder was von dir zu lesen! Immer diese PC's, gell? :???: Hoffe, alles ist wieder okay mit der Kiste!

    Das mit dem neuen Kinderarzt ist ja klasse! Genau so sollte es ja auch sein, finde ich! Schön, dass ihr da einen in der Nähe gefunden habt.

    Carina hat es gestern mal wieder total gebracht! :biggrin: Wir waren bei ihrer jüngsten Tante eingeladen, die ist umgezogen und hat zwei neue Kaninchen und wollte uns das alles wohl präsentieren. Auf alle Fälle war sie wohl total gespannt, wie Carina auf die Karnikels reagiert, denn die mag Viechzeug aller Art über alles und ist immer ganz hin und weg, wenn sie sowas zu sehen bekommt. Auf alle Fälle waren die Kaninchen auf dem Balkon unterwegs und konnten Carina ganz unverbindlich beäugen und umgekehrt. Allerdings waren die Viecher ungefähr eine Sekunde interessant, dann hat Cara den Wassernapf und die Karnikeltoilette entdeckt und hat sich mit einem "UIIIII!!!" da drauf gestürzt. :biggrin: Hab mich schier nicht mehr gekriegt! Ist mal wieder typisch: alles was man nicht haben darf ist eben das interessante! ;-) Dafür hat sich Carina dann abends beim Verabschieden nicht nehmen lassen, den beiden (wieder in ihren geräumigen Käfig umgezogenen) Karnikeln einen Handkuss und ein "Tschu!" zuzuwerfen... :biggrin: :biggrin:
  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Is ja süß.
    Kaya findet den großen Trinknapf unserer Hunde toll. Da badet sie immer ihre Hände und Ärmel drin, wenn wir mal vergessen den Napf hochzustellen. Ansonsten mag sie auch Tiere aller Art. Bei und mit unseren Hunden macht sie alles, aber bei fremden Hunden ist sie vorsichtig. Da geht sie nicht einfach ran. Das war unsere sehr große Sorge. Aber da haben wir Glück. Sogar von sich aus geht sie nicht an andere Hunde.

    Erst hatte ich ja lange hin und her überlegt wegen der Kinderärztin. Aber ich bin froh, daß ich gewechselt hab.
    Kayas Orthopäden hab ich ja auch ein paar mal gewechselt, bis ich den richtigen gefunden hatte. Erst der Eine im Krankenhaus als Kaya 3Tage alt war (da war aber klar, daß das bei dem nicht geht) , dann der Orthopäde der Kaya untersucht hatte, aber mir nicht die Befunde mitteilte, sodass ich die Arzthelferin fragen mußte, dann die Ärztin in der Uniortho, die mit mir gemeckert hatte, weil Kaya angeblich die Hüftorthese nicht tragen würde (weil Kaya die Beine mal gestreckt hatte), die hätten Kaya auch höchstwahrscheinlich Anfang Januar operiert und zu guter letzt der Orthopäde bei dem wir jetzt sind. Dann fahr ich eben 10km mit dem Auto.
  • BibileinBibilein

    4,312

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    ich bin diese Woche etwas rar, weil meine Mum zu Besuch ist.
    Aber denkt an mich: morgen kommt (hoffentlich :shock: ) der Gips für immer ab!!!!
  • KäferleKäferle

    961

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Das mit den Hunden war auch bei uns eine große Sorge, weil Carina eben die beiden Hunde der Omas gewöhnt ist und mit den beiden alles anstellt. Aber auch sie hält bei fremden Hunden Abstand, freut sich zwar wie Bolle und quietscht, dass die Hunden den Kollaps kriegen :biggrin: aber sie fasst sie nicht an bzw. will sie nicht anfassen. Hoffentlich bleibt das so! Naja, das Quietschen dürfte sie noch einstellen... ;-)
    Meine Güte, da habt ihr aber auch eine Arzt-Odysee hinter euch!! :shock: Schade, dass man oft nur durch konsequentes Suchen den richtigen Arzt findet und der dann meistens auch noch etwas weiter weg ist. Mir geht's mit meinem Zahnarzt genauso, da musste ich auch lange suchen und jetzt fahr ich eben lieber 15 km und weiß, wo ich lande. Ist ja fast wie mit dem Frösche-Küssen... ;-)

    @mikasmama: Okay, dann mal *daumen drück*!
  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @ mikasmama: *auchdaumendrück*

    Kaya faßt fremde Hunde noch nicht mal an, wenn man es ihr erlaubt. Zum Glück. Aber sie sagt immer wenn sie einen sieht: Mama WauWau und freut sich.

    Das gleiche mach ich gerade mit dem Tierarzt durch. Bei alten TA waren 2Tierärzte in der Praxis. Der Eine gut, aber n bisschen teurer, der Andere so na ja, aber okay vom Preis. Dann kam ne neue Tierarzthelferin die ich kannte, aber nicht leiden kann.
    Als ich mal mit meinem alten Hund beim 2.TA war, fragte ich ihn, wie siehts aus wenn mal abends oder nachts was mit meinem Hund ist, ob er dann noch mal in die Praxis kommen würde, damit ich nicht zur Tierklinik müsse (die ist sehr teuer und die Ärzte so na ja). Da meinte er, ich könne ihn anrufen und gab mir seine Handynummer. Als es im letzten Jahr Sommer soweit war und es meinem alten Hund sehr schlecht ging, rief ich ihn an. Da meinte er, daß er keine Zeit hätte. Das lag aber bestimmt nur an der Fußball Weltmeisterschaft. Dann hab ich ne Freundin die nen Hundekindergarten hat, dadurch viele TÄ kennt, angerufen, was ich machen könne. Sie meinte, es gibt nen TA der länger aufhat. Also bin ich hin, meinem Hund wurde geholfen, aber jedesmal wenn ich dort war, hat das Geld nicht gereicht, was ich geschätzt hatte, wieviel die Behandlung kosten sollte. Bis dahin lag ich aber immer gut mit meinen Schätzungen.
    Heute fahr ich zu nem anderen TA hin, der hat auch nen guten Ruf, aber der hat immer nur von 16 - 18Uhr die Praxis auf. Aber der ist ja noch Landtierarzt.
    Mal sehen wie´s wird.

    So, genug von Tierärzten gequatscht.

    Merkt ihr schon eure Bauchbewohner? Ich noch nicht. Wie geht es euch sonst so? Mir so na ja. Wenn ich was mach, brauch ich viele Pausen. Wann habt ihr den nächsten Arzttermin? Ich am Montag. *freu*
  • KäferleKäferle

    961

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ja, die lieben Tierärzte... Ich finde, da ist es sogar noch schlimmer als bei den Humanmedizinern. Einfach, weil man ihre Gebühen so gar nicht vergleichen kann. Unsere Wüstenrennmäuse sind zum Glück bisher ohne Tierarzt ausgekommen, aber die Meerschweinchen, die wir früher hatten, waren super anfällig. :???: Deshalb kommt mir von der Gattung nix mehr ins Haus! Und wenn Carina da mal noch so bettelt!

    Ich spür auch noch nichts vom Krümel. Hoffe irgendwie jeden Tag drauf, irgendwie hab ich mich ab da in der ersten SS erst so richtig wohl und "schwanger" gefühlt. Und irgendwie war es auch beruhigend zu spüren, dass da im Bauch alles in Ordnung ist, wenn sich was rührt, zumindest dem Anschein nach. Ich hab meine nächste Hebi-Vorsorge am 11.09., werd sie dann mal nach den Herztönen fragen. Das fand ich in der SS mit Carina immer soooo schön, das schnelle Klopfen zu hören. :grin:
  • BibileinBibilein

    4,312

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    nur kurz Neues von uns: GIPS ist ab!!!!!!!!!1 :laola01: :laola02: :fantasy05: :jubel:

    er ist noch etwas unsicher, krabbelt immer noch so als wäre er da (phantomgips :biggrin: :biggrin: :biggrin: ), also ein Bein angewinkelt und das "gips-bein" schwebt so, also er krabbelt auf der einen Seite mit dem Knie und auf der anderen Seite mit dem Fuß, außerdem ist er noch sehr schwach, er zittert, wenn er das bein belastet, aber er kommt gut damit zurecht und ich denkt, die Zeit heilt auch das.

    Bis bald

    PS: HABE BAUCHKRÜMEL HEUTE MORGEN ZUM ERSTEN MAL GESPÜRT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :biggrin: :biggrin: :biggrin: :biggrin:
  • Caro2310Caro2310

    20,547

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Na das sind ja mal gute Nachrichten :grin:
  • KäferleKäferle

    961

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Schön!!! Freut mich für euch!!! :grin:
  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Wie schön wegen Mika und deinem Bauchkrümel.
  • BibileinBibilein

    4,312

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    hey, ich war heute in Ludwigsburg bei Didymos und habe mir ein tüchli gekauft. Mein Mann meinte, ich solle lieber jetzt eins kaufen und fleißig üben :shock: - naja soll mir recht sein. Habe jetzt ein wunderschönes Indio natur und bin überglücklich. Fehlt nur noch das Kind und bis das soweit ist, muss mika zum Üben herhalten :biggrin:
  • KäferleKäferle

    961

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Na dann mal viel Spaß beim "Verwurschteln" und "Verknoten". :biggrin: Und hoffentlich mag dein Zwerg dann auch das Tuch - Carina hat es gehasst und alle versuchten Bindearten konnten sie nicht eines besseren belehren. :sad: Aber ich hab das Tuch hier wieder verkauft und den Erlös später in die Anschaffung einer Macpac Possum Trage gesteckt, die liebt sie heiß und innig und von daher war der Schaden nicht ganz so schlimm. ;-)
    Du weisst, dass die in dem Didymos-Laden jeden Monat kostenlose Bindekurse anbieten? Lohnt sich! War sehr nett und vor allem hilfreich!
  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @ Käferle:

    War ja bei dem neuen Tierarzt. Bei dem bleib ich auch.
    Mit meinen Nagern hatte ich eigentlich immer Glück. Will ja wieder 2Meerlies holen.

    Meine alte FÄ hatte ab der 15.Woche oder so CTG gemacht.
    Ich hoffe, daß Montag endlich mal CTG gemacht wird. Wird Zeit find ich. Am meisten freu ich mich auf den 4.10. wegen der Feindiagnostik. Da sehen wir spätestens was es wird. Sind ja so neugierig.
  • BibileinBibilein

    4,312

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Käferle schrieb:
    Du weisst, dass die in dem Didymos-Laden jeden Monat kostenlose Bindekurse anbieten? Lohnt sich! War sehr nett und vor allem hilfreich!

    jup, das weiß ich. ich fahre übernächstes WE zu einer Freundin nach Augsburg, die kann mir vielleicht auch noch tricks geben. Das Binden an sich finde ich gar nicht soooooo schwierig, aber das Knoten :shock: da braucht man ja irre Kraft. Habe heute mit Erni-Wärmflaschenpuppe geübt :biggrin: :biggrin: :biggrin:
    Falls Muckelchen das Tuch nicht mag, hab ich noch den Ergo, ZUR NOT, aber ich hoffe, dass mein Baby nicht so einen ausgeprägen Eigensinn an den Tag legt :biggrin: :biggrin: :biggrin: :biggrin:
  • BibileinBibilein

    4,312

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    ach ich wollt noch was erzählen :oops:
    Ich hätte mich heute wegwerfen können: wir waren wieder auf dem spieli, da war ein 22-Monate altes Kind, Mika (17 Monate) kam immer zu ihr her und sie ist mit ihrem Kopf GANZ NAH an Mikas Gesicht ran und was macht der Kerl? Gibt ihr ein Bussi :shock: :biggrin: , und dann immer, wenn das Mädel nur in seine Nähe kam hat er die Lippen gespitzt :biggrin: . Ich hab gedacht, es schlägt 13, ehrlich. Die zwei waren so ein schönes Paar, die haben auch total schön miteinander gespielt, da hat mein Herz richtige Sprünge gemacht, so schön war das anzusehen!
  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Fängt aber früh an der kleine Mika. :biggrin: ;-)
    Kaya hat in ihrer Krippengruppe ne Freundin. Kaya und sie werden meistens zur gleichen Zeit abgeholt. Dann gibts auch ne Umarmung und n Küsschen und n Winkewinke. Die beiden teilen sich auch das Naschzeug.
  • KäferleKäferle

    961

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Früh übt sich, was ein Herzensbrecher werden will! :biggrin: ;-)

    Carina ist grade auch in der Küsschen-Phase. :grin: Alles, was ihr gefällt wird abgebusselt und natürlich müssen Mama oder Papa auch ihre Zuneigung bekunden. Mein Mann hat schon gesagt, er kommt sich total doof vor, wenn er die Holzpferde auf dem Spielplatz küssen muss. Aber ohne gibt es ein solches Gekreisch und das wäre ihm wohl noch peinlicher! :biggrin:

    @ Einhorn: Schön, dass der neue TA auch was taugt! Da hast du ja grade Ärzteglück auf der ganzen Linie! Prima!!
    Aber ab der 15. SSW CTG? So richtig mit Aufzeichnung auf Papier und allem drum und dran?!? :shock: Das wurde bei mir erst ab der *grübel* 30. oder 32.SSW gemacht. Vorher war nur Herztöne horchen mit dem Doptone (oder wie das heisst) angesagt. Hätte mich auch gestört, fand das CTG-Schreiben immer soooo langwierig und unbequem... :oops:
  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Nee, auch nur Herztöne hören. Kurz nach der Feindiagnostik (Ende 22.Woche) hatte ich die Frauenärztin gewechselt und n paar Wochen später wurde das erste CTG geschrieben.
    Als ich über den Termin war, mußte ich alle 2Tage zum CTG, dann WE ins Krankenhaus und da wurde jeden Tag 2x CTG geschrieben. Hatten auch ordentlich angezeigt, gingen bis 60 hoch. Aber Kaya wollte trotzdem nicht. Das hieß von Sonntag bis Dienstag jeden Tag einmal Vormittag, einmal Nachmittag und dann Mittwoch früh CTG, dann auf die Kreissaalstation, dort nochmal CTG, dabei Blasensprung und dann auf die Pritsche zum Kreissaal.

    So das im KH aus. ne halbe Stunde lang.:

    buchlein051007va9.th.jpg
  • KäferleKäferle

    961

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Uff, da bin ich ja beruhigt. ;-) Dachte schon, das wäre jetzt normal, dass man mit den Papiermetern schon so früh anfängt...
    Aber die CTG-Position auf dem Foto sieht ja auch nicht grade riesig bequem aus... :???: Dieses ewige CTG-Geschreibe ging mir bei Carina im KH tierisch auf den Keks! Ich bin ja Sonntag abends wegen Blutungen ins KH und die haben mich aufgenommen, weil keiner wusste, woher das kommt und auch regelmäßige Wehen da waren. Die waren dann Montagmorgen weg aber ich musste bleiben und es sollte eingeleitet werden am Dienstag, wenn sich von selbst nichts tut. Warum, weiß ich bis heute nicht und damals war ich zu doof und verunsichert um zu fragen. Und da musste ich doch echt alle drei Stunden von Station auf den Kreißsaal dackeln zum CTG - auch nachts! Super... :roll: Ergebnis war immer okay, nur ich war dann, als es endlich "ernst" wurde soooo müde, dass es echt ne Qual war. Klasse! Deshalb und auch wegen anderer Gründe suche ich jetzt für die zweite Geburt ein anderes KH. Vielleicht wird's da besser... *hoff*

    Carina schafft uns grade. :???: Sie hat wohl eine Schubphase, was weiß ich, aber das ist soooo anstrengend. Sie macht keinen Mittagsschlaf, ist topfit und will ums Verr*** nicht ins Bett. Dann ist sie gut drauf bis um 16.30 Uhr, wird von einer Minute auf die andere megaquengelig und fällt urplötzlich in einen Tiefschlaf. Der dauert max. 5-10 Minuten und dann ist sie wieder pudelmunter bis 22 Uhr oder länger. :roll: Mann! Wir sind meist dann so groggy, dass wir dann auch gleich mit ins Bett gehen... :biggrin: Hoffentlich wird das wieder besser! *bettel*
  • BibileinBibilein

    4,312

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    guda morga :biggrin:
    Mensch ich wollt euch mal sagen, dass mein Krümelchen ein echter Rambo ist! Sobald ich mal ruhig sitze scheint da jemand ein ordentliches Fitnessprogramm zu absolvieren :-) Wunderschön wirklich!

    Von samstag auf sonntag hat Mika heftig gespuckt (6x) und hatte 3 Durchfallwindeln. Dementsprechend turbulent war diese Nacht. Ich hatte solche Angst, das war das erste Mal und Mika tat mir echt leid. Obwohl er immer NACH dem Spucken einen heiteren wenn auch anhänglichen Eindruck machte. Gestern blieb aber alles drin, dann war es zum Glück "nur" eine Magenverstimmung. Aber ich überlege schon die ganze Zeit warum. Es gab Geschnetzeltes mit Spätzle, also nichts weltbewegendes.
    Naja, momentan ist mal wieder die Phase: Ich brauch nur Obst um glücklich zu sein *nerv*, das hatten wir ja mal, daher gehe ich recht cool damit um. Aber irgendwie (ich weiß, das ist saudumm) fühle ich mich meiner Kochkünste beleidigt, denn Frühstück geht, aber Mittagessen wird strikt verweigert :roll: Naja, legt sich bestimmt auch wieder.

    Meine Mum ist ja wieder weg und diesmal fiel mir der Abschied das erste Mal seit über 7 Jahren (solange wohne ich schon 250km weit weg von ihr) schwer. Hatte beinahe Tränen in den Augen, aber nur beinahe (bibi ist doch weltbekannter Kühlschrank :oops: :biggrin: ). Wie auch immer, haben mich die Hormone echt im Griff. Gestern abend wollte ich noch etwas Highlandsaga zum besseren EInschlafen lesen, was kommt da: Findelkind im Wald (Winter) gefunden, ja gehts noch? :shock: Da wars natürlich vorbei mit gemütlichem Einschlafen. Meine Gänsehaut hielt mich noch ewig wach.

    Naja und mein Pilz ist ja wieder zurück, verdammt. Voll nervig echt. Freue mich darauf, das die nächsten 22 - 24 Wochen mit mir rumzuschleppen. Gut, ich hatte jetzt ab und an mal ein Stück Kuchen, und Zucker soll ja ein super Nährboden für die Quälgeister sein, aber soll ich denn auf alles verzichten? Menno :sad:

    Mika schläft noch :shock: (naja hat gestern nach der Spucknacht auch bis viertel elf geschlafen, aber heute nacht war eigentlich sehr ruhig... hat wohl ne Menge NAchholbedarf).
    Na, dann frühstücke ich jetzt alleine *hungerhab*
  • BibileinBibilein

    4,312

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    huch, da haben wir wohl beide gleichzeitig getippelt :biggrin:
    Käferle schrieb:
    Carina schafft uns grade. :???: Sie hat wohl eine Schubphase, was weiß ich, aber das ist soooo anstrengend. Sie macht keinen Mittagsschlaf, ist topfit und will ums Verr*** nicht ins Bett. Dann ist sie gut drauf bis um 16.30 Uhr, wird von einer Minute auf die andere megaquengelig und fällt urplötzlich in einen Tiefschlaf. Der dauert max. 5-10 Minuten und dann ist sie wieder pudelmunter bis 22 Uhr oder länger. :roll: Mann! Wir sind meist dann so groggy, dass wir dann auch gleich mit ins Bett gehen... :biggrin: Hoffentlich wird das wieder besser! *bettel*

    Ist schon komisch diese Phasen, die fallen echt von einem Extrem ins Andere. Da kann man sich ausmalen, wie verwirrt unsere Kleinen doch sein müssen :sad:
    Ich bin nur sooooooooooooooooo froh, dass Mika seit einigen Wochen wieder viel besser schläft. Ich weiß nicht ob es daran lag, aber das ist seitdem er mal 2 -3 Wochen mit mir im Bett geschlafen hat (als ich in Nürnberg und Alex hier war) und vielleicht hat er da eine neue Art Vertrauen geschöpft, denn WENN er jetzt nachts mal aufwacht, dann gehe ich kurz zu ihm, nehme ihn in den Arm und rede ihm gut zu, lege ihn wieder hin und er schläft weiter. Das wäre früher NIE gegangen.
    Naja und tagsüber.... ja von Himmelhochjauchzend bis zu Tode betrübt trifft es wohl am besten und ich dachte, ICH sei launisch :shock:

    Mit dem Laufen mache ich mir selbst viel zu viel Stress, aber - auch wenn das mal wieder superegoistisch klingt - mein Rücken würde sich über den einen oder anderen Fortschritt WIRKLICH mal freuen. Das schlimme ist, er versucht es wieder überhaupt nicht. Meine Güte, jetzt ist er 17 Monate. Gut, er wäre sicher jetzt schon viel weiter, wäre dieser blöde Gips nicht dazwischen gekommen, aber... verlange ich denn wirklich zu viel? Ich dachte an einen solchen Vorneherschiebwagen, damit er wenigstens die Lust am Laufen wiederentdeckt. Er hat die Kraft und an einer Hand läuft er wie ein Profi, streckt den Rücken nicht durch oder so, kann sogar in der anderen schwere Dinge heben, also an Kraft und Gleichgewicht mangelt es überhaupt nicht, aber das "loslassen"... aber das bereitet ihm halt generell Probleme. Vielleicht hat er etwas Angst vor der neuen Unabhängigkeit. Ach ich mache mir zu viel Gedanken. Nur bete ich trotzdem JEDEN Abend, dass es nicht mehr allzulange dauert. Ich kann mich von Tag zu Tag schlechter bewegen, weil der Bereich um den Ischias schon total verfestigt ist (das spüre sogar ich als Laie). Nur was soll ich zum Arzt rennen? Was kann der schon tun? Gegen die Schmerzen bekomme ich nichts, diese blöde physio bringt immer nur kurzfristig was und deswegen zahle ich keine 22 Euro um dann 4 wochen später wieder drin zu hängen. Ja und was bleibt noch? Muss übermorgen unbedingt mit der Hebi darüber sprechen, vielleicht weiß sie mir noch etwas....

    hm... bin heute irgendwie schreibmotiviert :oops:
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Warum fragst Du nicht mich??
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Hey & Hallo im Forum!

Neu hier?
Tritt unserer Community bei um alle Bereiche zu sehen und (werdende) Eltern kennenzulernen!

Ratgeber

Ratgeber - Baby und Eltern beim Kuscheln

Social Media & Apps

Registrieren im Forum