Kinderwunsch mit Startschwierigkeiten Teil 2

1235737

Kommentare

  • Sorla78Sorla78

    179

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @bergschaf: freu mich - ... und wünsch dir alles alles liebe und gute! wahnsinn, das ist jetzt wohl der erste :igual: !

    @möppie: auch von mir noch ein herzlich willkommen im forum. ich bin momentan wohl ähnlich "aufgeregt" wie du. wir versuchen es seit juni. bin 29 und wär so gern noch schwanger bevor ich 30 werde (warum auch immer - ist so ein gefühl im bauch)


    Vielleicht macht bergschaf jetzt hier den anfang für uns und bald sehen wir uns alle im schwangerschaftsforum!

    Sorla
  • PerlePerle

    1,284

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @sorla:
    Sorla78 schrieb:
    Ich bin momentan wohl ähnlich "aufgeregt" wie du. wir versuchen es seit juni. bin 29 und wär so gern noch schwanger bevor ich 30 werde (warum auch immer - ist so ein gefühl im bauch)

    Mmh :confuded:...
    Ich denke du sagst es selbst, wie es gerade ist. Du scheinst dich zu sehr unter Druck setzen und somit macht vielleicht dein Körper auch "dicht"?
    Hast du vielleicht eine Möglichkeit, irgendwie davon weg zu kommen, dass du noch schwanger werden musst, bevor du 30 bist? Dein Kind wird dich ganz sicher nie fragen : "Du, Mama, wie alt warst du als ich gezeugt wurde 29 1/2 oder 30 1/2 ?" :biggrin:
    @möppi: Bei dir empfinde ich ebenso, dass du dich zu sehr deinem Kinderwunsch unterordnest.
    Ich weiß, es ist wirklich leichter gesagt, als getan Ruhe zu bewahren und einen gewissen Abstand zum Kinderwunsch zu behalten, aber vielleicht würde es euch beiden gut tun.
    Versucht die Zeit nur zu zweit mit eurem Mann, als Genuß anzusehen, bis ihr dann bald zu dritt sein werdet. Fahrt eventuell in den Urlaub um auf andere Gedanken zu kommen.

    Ich hoffe ihr beiden nehmt mir das jetzt nicht übel. Das sollte kein erhobener Zeigefinger sein, sondern das sind einfach nur die Gedanken, die ich hatte als ich eure Beiträge gelesen habe.
    Ich habe einfach selber gemerkt, dass es mir gut tut, mir keinen Termin zu setzen, bis zu dem ich schwanger werden muss. Wir üben auch schon seit letztes Jahr April. Ich sage mir immer, wenn es jetzt noch nicht gleich sein soll, dann hat das seine Gründe.
    Und für alle Tiefs, die in dieser Phase kommen, haben wir hier immer gern ein offenes Ohr, weil es uns allen ähnlich geht.

    LG
    Perle
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Sorla78 schrieb:
    wahnsinn, das ist jetzt wohl der erste :igual: !

    YES!!! Und die anderen fliegen noch: :igual: :igual: :igual: :igual: :igual: :igual: :igual: (oder wieviele wir auch immer brauchen ;-) )

    Ganz liebe Gruesse und Wuensche an unser Bergschaf, moege es bald ein gesundes Laemmchen bekommen!!! (welches seinem Namen alle Ehre macht und gaaaaaaanz brav und oft froehlich ist ;-) )

    Ja das mit dem ss bevor ich 30 werde habe ich auch mal gesagt (als ich ca. 27 war). Nun bin ich gerade 33 geworden und es ist halt so. Ich bin sogar froh, dass es damals nicht geklappt hat, denn von dem damaligen Mann bin ich bereits geschieden... also es kommt immer so wie es richtig ist!!! (Aber das weiss man halt immer erst hinterher..)
    Bei mir laeuft es jetzt so weiter, mein Zyklus ist wieder recht lang (3. Dezember 1.ZT). Ich rechne schon gar nicht mehr mit, kann es eh nicht aendern. Aber zum Glueck sehe ich es gerade recht gelassen. Ich freue mich auf meine Massage naechsten Samstag, trinke fleissig meinen Frauenmanteltee, GV haben wir so wie wir lustig sind (auch eher nur am Wochenende) und dann wird es schon werden. Irgendwie. Irgendwann. Hoffentlich noch dieses Jahr :roll: ;-)

    Wuensche Euch allen eine angenehme, gelassene Woche, liebe Gruesse filinchen
  • MöppieMöppie

    30

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Guten Morgen zusammen! :fantasy05:

    @bergschaf - danke für die ausführliche antwort, immer schön zu hören dass man nix gross gemerkt hat, somit ist der zyklus noch nicht verloren..übrigens habe ich heut das erste mal temperatur gemessen, stolz? ;-) wie lange habt ihr eigentlich geübt?

    achja mit dem häufigen sex - wir machens eigtl. weniger mit absicht, mein süsser kann einfach seine finger nicht von mir lassen :roll: und er kann guuut überreden :biggrin: oh ich steh auf kräuter - habe (ich lebe in der schweiz) letzten sommer viel frauenmantel und auch himbeerblätter gesammelt und meine eigenen tees gemacht, auch mit rosmarin. ich finde das thema superinteressant. diesen monat habe ich grapefruitsaft und frauenmanteltee getrunken. bin nun zyklustag 25 von 32 tagen also NMT-7 bzw ca.ES+6.

    @sorla - danke fürs willkommen :razz: ich denk bergschafs virus ist tooootal ansteckend..viel glück! :igual:

    @perle - hallöle. ach das ist schon gut dass du uns das sagst. es ist ja auch gar nicht so einfach sich abzulenken und ich habe es schon probiert-bin seid otkober 07 im fitnesskurs und geh schwimmen. ausserdem haben wir für märz costa rica gebucht :biggrin: wir lieben es nämlich zu reisen und kosten es schon noch extrem aus. wir üben übrigens seid februar letzten jahres also 11(!)monate, fast schon jährt sich der tag unseres entschlusses (das war in thailand :grin: ) :sad: aber vieleliht bringts ja costa rica? ich habe auf arbeit nach einer stressigen hauptsaison nun eine nebensaison und viel zu viel zeit zum surfen..und ich denke einfach zuviel nach, ist so.. hey, wenn du den knopf gefunden hast zum ablenken schick mir bitte ne pn mit bedienungsanleitung ;-)

    schöns täglich, die möppie :byebye01:
  • BergschafBergschaf

    911

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Vielen Dank euch allen

    @möppie
    super, dann miss mal schön weiter :biggrin: Vielleicht hats ja eh schon geklappt, wer weiß...
    wie lange wir geübt haben? naja, wir haben seit letztem Juli nicht mehr verhütet, aber zwischendurch auch übepausen gehabt aus beruflichen Gründen. Es waren jetzt vielleicht 4 Zyklen insgesamt wo wir es darauf angelegt haben (aber verteilt seit Juli). Aber so genau weiß ich es nicht mehr.
    Lieber nicht so viel rechnen und nachdenken...

    @möppie und sorla
    ich finde auch, dass ihr euch etwas zu viel Gedanken übers Schwanger werden macht. Klar ist das nicht leicht das zu vergessen, aber es sollte glaub ich nicht das einzige Ziel in der nächsten Zeit sein. Ich meine euer Glück sollte nicht davon abhängen ob es jetzt oder morgen oder später klappt. Es wird sicher noch hinhauen. Und ob das nun mit 29 oder 30 ist...ich glaub das ist dem Kind wirklcih egal. Und ich glaube auch nicht dass du jemandem imponierst, wenn du sagen kannst dass du mit 29 dein 1. Kind bekommen hast. Von dem Gedanken würd ich versuchen mich zu entfernen. Genießt die Zeit wirklich noch zu zweit.

    Und der Knopf zum abschalten fürs Grübeln? Ich kenne einen: den PC-Knopf. Denn mich machte das surfen in der Kinderwunsch-Zweifel-Zukunftsängste-phase total verrückt. Und dieses ständige vergleichen mit anderen. Dann denkt man wieder: bei denen klappt das doch, bei mir nicht, warum nicht, die sind alle noch jünger, die haben einen regelmäßigen Zyklus oder so. Also versucht doch einfach weniger zu surfen, stattdessen was zu tun, was wirklich entspannt, Sport z.B. oder Musikhören oder keine Ahnung was ihr so macht, was sinnvolles halt, wo man hinterher sich zufrieden fühlt.
    Das Internet macht einen manchmal echt mürbe, oder? (ich meine jetzt nicht den Kontakt hier zu euch, sondern allgemein das Forenstöbern usw.)

    Wünsche euch auf jeden Fall, dass ihr euch entspannen könnt und es gaaaanz bald klappt, damit ich nciht so allein hier als schwangere bin :biggrin: (ich mag gar nicht gerne in einen anderen Thread wechselnd)

    Mir gehts übrigens sehr gut, und ich hab eher Sorge dass was nicht stimmt, weil ich so gar nichts merke. Das Bauchziepen ist weg und nur die Brust spannt ein bisschen...aber sonst...ich hab nun doch schon einen Arzttermin am Freitag und hoffe, der kann mich beruhigen.

    Liebe Grüße an euch alle
  • Sorla78Sorla78

    179

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ihr habt ja Recht... Kopf wird jetzt ausgeschaltet. Werde hier demnächst etwas seltener vorbeischauen, weil ich mir genau dann viel zu viele Gedanken mache! Habe jetzt auch einen wunderbaren anderen "Gedanken", denn vielleicht werden mein Mann und ich in der nächsten Zeit stolze Grundstückbesitzer und das wird jetzt mal viel Zeit in Anspruch nehmen. Ich freu mich soooooo!

    So, die Arbeit ruft! Bis bald mal, Sorla
  • littlejakelittlejake

    3,185

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Bergschaf schrieb:
    Mir gehts übrigens sehr gut, und ich hab eher Sorge dass was nicht stimmt, weil ich so gar nichts merke. Das Bauchziepen ist weg und nur die Brust spannt ein bisschen...aber sonst...ich hab nun doch schon einen Arzttermin am Freitag und hoffe, der kann mich beruhigen.

    Das wird schon alles gut werden! Sei froh, dass du noch keine Beschwerden hast. Früher oder später kommen die einen oder anderen bestimmt :cool: :cool: !
    Drücke euch die Daumen, aber ich bin sehr zuversichtlich ;-)
  • MöppieMöppie

    30

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    ach liebes bergschaf, ich wünscht ich könnte das. aber ich sitze hier auf arbeit und es ist nebensaison und es ist echt null zu tun, da ziehts mich nur auf diese seiten - ich weiss das es nicht gut ist für mich :sad: aber es ist wie ein sog ;-) und sportmachen kann ich schlecht während der arbeit und einfach den pc abstellen würden die auch net lustig finden.. :shock: aber ich weiss was du meinst...ich hoff auf einen volltreffer im urlaub :biggrin: alles gute!
  • MäusleMäusle

    7,471

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    ich fühl mich heut ganz gut :grin: hab heute definitiv meinen Eisprung und wir waren ganz fleißig! Naja und wenn nicht, bleibt mir noch viiiiieeel Zeit. Ich will nur nicht im Sommer Entbinden und auch nicht hochschwanger sein :groggy:
  • PerlePerle

    1,284

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    und ich fühl mich so: :groggy:
    Kann mir jemand eine schicke Papiertüte schicken?!? Ich seh aus wie ein Streuselkuchen im Gesicht :sad: und am Freitag habe ich 2 Abschlussklausuren :sad: :roll: :eek02: :traurig01:
    Ich habe jetzt schon mörderliche Prüfungsangst.
  • BergschafBergschaf

    911

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Arme Perle!!! :troest:

    neeee, ne papiertüte schick ich dir nicht, lieber Baldriantropfen! Hast du es damit schonmal versucht? Bei mir half das schon immer vor Prüfungen.
    Und ein Entspannungsbad oder einen beruhigenden Tee?
    Oder erst ein bisserl joggen und dann ein entspannendes Bad, das wäre etwas, was mir vor Prüfungen helfen würde, da ich dann so hibbelig war, dass Bewegung gut tat.

    Das wird gaaaanz sicher gut gehen! ich drück dir ganz fest die Daumen! Und wenn die Prüfung vorbei ist, dann fühlst du dich sicher gaaaanz toll, daran musst du jetzt denken, was du dann alles schönes danach machen kannst, dich belohnen für deine Mühen.

    Wünsch dir alles Gute und berichte mal am Freitag wie es war!!!

    Liebe Grüße
  • MäusleMäusle

    7,471

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @ Perle, ne keine Papiertüte... lieber gute Schminke ;-) soll ich dir was vorbeischicken?
  • MöppieMöppie

    30

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    och mäusle, mir ist mittlerweile egal ob sommer oder winter - hauptsache ein kind :igual: am anfang wollte ich auch z.b. unbedingt einen kleinen stier weil ich mit denen besonders gut kann und mein schatz einer ist aber naja.. ;-) fleissig waren wir auch an ES aber die letzten monate haben gezeigt das das leider gar nix zu sagen hat :sad: drück die daumen!

    oje, prüfungsstress - ich hab früher bei vorträgen immer kava-kava tropfen genommen da das bei mir gar nicht ging und war super - echt zu empfehlen, auf dauer sind die aber net so super für die leber wie ich gehört hab. wünsch dir viel erfolg! (sport oder bewegung draussen wie bergschaf sagt wirkt echt wunder - sport mindert stress und lenkt ab :grin: also auf!)
  • PerlePerle

    1,284

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Danke schön. Das ist schön, wenn man ein wenig getröstet wird.
    Ich denke, ich werde nachher mal losstiefeln und mir Baldriantropfen kaufen (wenn ich mich von meinem Lernzeug loseisen kann).
    Ich verbau mir immer mit meiner Prüfungsangst noch zusätzlich die Prüfungen, weil mir dann immer nix mehr einfällt :confuded: . Und wenn ich diese beiden Klausuren hinter mir habe. Dann kann ich auch direkt weiterlernen, weil Mitte März der mündliche Teil dazu kommt. :eek02:
    Ich hasse Prüfungen!!!
  • MöppieMöppie

    30

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Das wird schon, nur Mut :biggrin: Mal was anderes, ich messe jetzt erst seid 4 tagen tempi und bin nun ES+9 oder ES+10 - könnte man jetzt schon etwas erkennen? also eine tolle schwangerenkurve?! ;-) naja ich glaubs nicht aber vielelicth irgendwas anderes? lg inessa
  • BergschafBergschaf

    911

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    hallo möppie, das ist ja super dass du nun fleißig misst.
    Du kannst eigentlich nur was erkennen, wenn du über dem Mens-Termin bist, nämlich,dass die Kurve nicht runter geht sondern ungefähr konstant oben bleibt, bzw. höher wird.
    Ob ein ES stattgefunden hat, das kann man ja nur sehen im Vergleich von 1. zur 2. Zyklushälfte, das heißt du hättest da schon von Zyklusbeginn an messen müssen. Also ich denke im Moment kannst du gar nichts sehen, nur abwarten, ob deine Mens kommt oder nicht, und dann vermute ich eh, dass du testen würdest, falls sie nicht kommt, oder?
    Es gibt also keine Schwangerschaftskurve in dem Sinn, erst wenn du eben keine Mens kriegst wirst du sehen dass die Tempi oben bleibt, vorher ist alles wie ohne Schwangerschaft.

    Ich hoffe du denkst jetzt nicht ständig nach und lenkst dich mal ab (trotz Nebensaison-was arbeitest du denn geanau?).

    Liebe grüße
  • MöppieMöppie

    30

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Zum ss erkennen ist die kurve also net so doll weil man, wie du schon sagst, dann ja eh testet ;-) ich dachte es gibt da vielleicht ein muster :biggrin: eisprung solle ich gehabt haben, ovutest war dick positiv - da ich relativ regelmässigen zyklus hab wusste ich wann ich ungefährt testen soll und hab acuh nur 1 test genommen. aber wir haben eh eigtl. seid beginn jeden monat gv in der hochfruchtbaren zeit.. muss also gar nix heissen..

    hach ja ablenken, da war doch was - ein klein wenig vielleicth - mach recherche für den märz-urlaub und vieleicth noch ne städtereise im mai aber auf dauer kann ich natürlich nicht flüge und sehenwürdigkeiten googlen :biggrin: ich arbeite als kundenbetreuerin in ner firma die zeitmanagementpläne verkauft, da ist natürlich sep. - januar hochsaison und jetzt gar nix :groggy:

    wie gehts dir denn so? wann hast du deinen FA termin (habs sicher übelesen.. ..) lg ines
  • PerlePerle

    1,284

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    So , hab nun endlich meine Klausuren hinter mir und natüüüüüüüüüüüüüüürlich hat mir meine Prüfungsangst ein großes Brett vor den Kopf genagelt!! :flaming01: Der eine Teil lief echt super, aber der andere :sad:.. . Direkt nachdem ich aus der Prüfung raus bin, purzelt ein Wort nach dem anderen aus meinen Gehirnwindungen heraus. Die müssten mich heimlich prüfen, dann hätte ich auch mal eine Chance auf eine gute Note und mir etwas mehr Zeit geben, damit ich lahmarschig wie ich bin, es auch mal schaffen könnte. *schniefundzutodeärger*

    @möppi:
    ;-) und nicht immer gleich testen, sondern auch mal einen Tag länger warten, so kannst du dir die Enttäuschung sparen und das nächste Mal gleich von Anfang an Temperatur messen, damit du wenigstens einen Anhaltspunkt hast, wie dein Temperaturverlauf ist und evtl. ersparst du dir auch die vielen SST.

    Liebe Grüße
    Perle
  • jauchzerlejauchzerle

    6,272

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    weiter SS-Test braucht kein Mensch, wenn er fleißig weitermisst, die Temperatur bleibt dann noch wochenlang in Hochlage ....

    ich drücke also noch weiter meine Daumen ;-)
  • MöppieMöppie

    30

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    ciao perle, dein prüfungsergebnis reicht sicher trotzdem, das ist ja estmal die hauptsache ;) ich habe in den ganzen 11 zyklen erst *stolzgugg* 2(!) ss-tests gemacht - das war bei meinem längsten zyklus (37 tage) erst nmt+1 und dann nmt+3 - du siehst, ich bin ein vorbildlicher realist ;) kann es nicht verstehen wenn man vor oder an Nmt testet.. :roll:

    messen will ich vor allem um meinen eisprung noch genauer zu bestimmen und vor allem um abzuklären ob bei mir was nicht stimmt, mit den hormonen und und und .. kann man ja gut an der tempi hab ich gelesen, z.b. hier (link entfernt - bitte vorher absprechen)

    lg inessa

    p.s. ich glaub net das es geklappt hat, nach 11 üzs wirds doch immer unwahrscheinlicher..


    (editiert von jauchzerle)
  • MäusleMäusle

    7,471

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @möppie: das ist quatsch, dass es immer unwahrscheinlicher wird! Ich würde sagen, eher wahrscheinlicher dass es nicht noch mal 11 ÜZ dauert ;-)

    Ich bin heut sooooooooo verunsichert :roll: mir ist übel, ich hab ein komisches Drücken im Bauch, wie wenn jemand einen Ballon aufblasen würde, der jetzt alles ausdehnt. Allerdings hab ich so alle 3-4 Monate immer mal wieder eine Woche, in der mir ständig übel ist, danach kann ich also nicht gehen. Aber dieses Drücken kann ich überhaupt nicht zuordnen. Fast wie Periodenschmerzen, aber nicht so stark und auch nicht so punktuell sondern das strahlt hoch bis kurz vor den Rippen. Ich glaub bei mir spielen heute die Hormone verrückt :fun11: wobei ich auch nicht mehr so sicher bin, ob ich am 6. oder am 8. meinen Eisprung hatte, obwohl ich mir so sicher war. Ach mensch das ist doch alles Bescheuert :biggrin:
  • jauchzerlejauchzerle

    6,272

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Mäusle ... nix für ungut :oops: Ablenkung könnte helfen :cool:

    Ich hab das heute auch, kann aber gar nicht schwanger sein, weil ich dirket am Eisprung bin.

    Mir hilft dann Gymnastik, das macht die Innereien wieder locker. :biggrin:
  • MäusleMäusle

    7,471

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Meine Ablenkung ist 10 Monate alt, von Beruf mein Neffe, und macht gerade robbend meine Wohnung unsicher :biggrin: ich stelle gerade fest, welche Gegenstände wohl mal verschwinden müssen, wenn ich selber Kinder hab ;-)
  • PerlePerle

    1,284

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @ Mäusle: Ja, dieses Gefühl hatte ich jetzt neulich auch. Ich dachte schon ich würde tatsächlich mal meine Tage bekommen, aber Pustekuchen!
    Ich hoffe dir geht´s wieder gut und dein Neffe hat dich gut beschäftigt :biggrin: .

    Ich war heute endlich bei meinem langersehnten Endokrinologentermin. Ich bin jetzt ganz zuversichtlich, die Ärztin kam mir sehr kompetent vor :grin: . Sie fand sogar gut, dass ich homöopathische Mittlechen anwende, auch wenn sie gesagt hat, dass das bei mir wahrscheinlich zu wenig ist. Also alles in allem eine sehr nette Ärztin, die sich super viel Zeit genommen hat. :grin:
    Leider war das nur das Vorgespräch und der Zuckertest und die ganzen anderen Tests kommen dann erst am 20.02. :roll: - das ist noch soooo lang hin und dann habe ich erst wieder am 19. März die Nachbesprechung.
    Aber: Es geht voran! :grin: Bei mir läuft es dann sicher auf Metformin hinaus.

    LG
    Perle
  • littlejakelittlejake

    3,185

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo Perle,
    aber immerhin wird etwas getan, da fällt das Warten doch sicherlich etwas leichter, oder?
    Ich drück dir die Daumen, dass die Ärztin dann bald die richtige Behandlung für dich gefunden hat...
  • PerlePerle

    1,284

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Das Schlimmste ist gerade, dass ich bis nächste Woche Mitwoch warten muss :confuded:. Da werden ja dann wenigstens die ganzen Tests gemacht und ob ich eine Insulinresistenz habe, müssten sie dann schon wissen (hoffe ich). :biggrin: Ich habe es ja bis heute ausgehalten, dann werde ich es auch noch weiterhin aushalten.
    ...mal sehen wie oft ich euch noch vollheule bis nächste Woche :cool: :biggrin: .

    LG
    Perle
  • littlejakelittlejake

    3,185

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Perle schrieb:
    ...mal sehen wie oft ich euch noch vollheule bis nächste Woche :cool: :biggrin: .

    nur zu... ;-)
  • AnonymousAnonymous

    59,500

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich hör auch sehr gerne zu,wenn es dir hilft...das ist ja das mindeste was man tun kann :troest:
  • MäusleMäusle

    7,471

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    soooo, ich bin total fix und foxi, nachdem mein Neffe gestern weg war, wollte meine 5 jährige Nichte unbedingt übernachten :roll: und die fordert volle Aufmerksamkeit. Mein Mann hat sich ja gestern schön brav verdrückt. Das kann ja noch heiter werden...

    Zumindest fühl ich mich momentan sooooo unschwanger, also ich glaub nicht dass es dieses Monat geklappt hat. Aber wäre auch noch zu früh, um was zu sagen, in 10 Tagen weiß ich mehr ;-) Ich bin schon am überlegen, nicht noch ein paar Monate zu verhüten... wenn das neue Elterngeld besser wird, dann wäre das vielleicht wirklich sinnvoll :biggrin:
  • AnonymousAnonymous

    59,500

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Echt??Das Elterngeld wird besser???In wie fern denn??*neugierig ist*
  • MäusleMäusle

    7,471

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    geh mal auf google-News und gib dann Kindergeld ein. Gibts große Diskussionen zur Zeit. Ich hoffe nur, dass es tatsächlich besser wird und nicht wir Geringverdiener noch mehr benachteiligt werden.

    /edit: ich seh grad, ich hab mich verschrieben: Kindergeld soll erhöht werden, sorry :oops:
  • AnonymousAnonymous

    59,500

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ach so Danke..naja immerhin,wär ja auch mal was*gg*
  • littlejakelittlejake

    3,185

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Da bin ich ja auch mal gespannt... Wahrscheinlich wird´s eine Erhöhung um 20€ werden. :roll:
  • MäusleMäusle

    7,471

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    noja, besser als gar nix. 20 euro sind 20 Euro, das summiert sich ja auch ;-) nein etwas mehr dürfte es schon sein! so an die 50 euro fänd ich total angemessen.
  • PerlePerle

    1,284

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    das Kindergeld soll um 10€ erhöht werden (hab ich heute morgen in der Zeitung gelesen) und dann sind sie wohl noch am überlegen, ob sie noch irgendwas Zusätzliches machen für sozialschwache Familien.
    @Mäusle: Selbst wenn du jetzt gleich schwanger werden würdest - die Erhöhung des Kindergelds bekommst du auf jeden Fall mit, :biggrin: das ist doch kein Grund zu verhüten.

    @waschbaer: Warst du eigentlich beim Endokrinologen mit deinem PCO?
  • MäusleMäusle

    7,471

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    also 10 Euro :flaming01: pft. Das ist ja wohl unverschämt. Da braucht man ja gar net drüber so einen Aufstand zu machen, wie das momentan ist.

    Gilt das dann nicht erst für Kinder, die im Januar geboren werden, wenn das ab 2009 läuft? Wenn ich jetzt schwanger wäre, hätte ich Ende Oktober Termin.
  • AnonymousAnonymous

    59,500

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @Perle:
    nein war ich nicht..momentan sieht mein Zyklus gut aus...er scheint regelmässig zu sein(momentan zumindest noch)und ich messe Temp..und da sah man die letzten beiden Male einen schönen Eisprung*jubel*Das ist für mich ja schon der Hammer...*freu*Jetzt waren wir beim letzten auch schön fleissig,und ich hatte ZB,die u.U.(also mit viiiiiiiiiiieeeeeeeeeellllllll Glück)ein Einistungsblutung sein könnte(siehe anderes Threat:Kurve interpretieren unter Kinderunsch),aber eben auch alles andere..d.h.??ABWARTEN*hmpf*.Anfang nächster Woche weiss ich mehr..Naja ..ich soll nicht so hibbeln,hat man mir gesagt..fällt aber schwer :oops: :sad:
  • littlejakelittlejake

    3,185

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Mäusle schrieb:
    Gilt das dann nicht erst für Kinder, die im Januar geboren werden, wenn das ab 2009 läuft? Wenn ich jetzt schwanger wäre, hätte ich Ende Oktober Termin.

    Also ich bin vielleicht auch naiverweise davon ausgegangen, dass das dann für alle Kinder gilt, d.h. für alle Kinder die kindergeldbrechtigt sind ab Januar angehoben wird.
    Dass das so läuft wie bei dem Elterngeld kann ich mir eigentlich nicht vorstellen.
    Alles andere wäre ja eine schriere Unverschämtheit!!!
    Wobei die 10€ auch ein lächerlicher Betrag sind. Also das lohnt sich meiner Meinung nach absolut nicht darum so ein Theater zu machen!
  • PerlePerle

    1,284

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @waschbaer: achso, na wenn bei dir alles okay ist mit dem Zyklus, dann würde ich da auch nix machen. :grin: Das ist wirklich gut. :fingers: Und nein, hibbeln bringt nichts, man macht sich nur verrückt.

    @Kindergeld: Das ist eine Mehrbelastung von 2 Milliarden € pro Jahr für den Staat und sie sind halt am Überlegen, ob sie das nicht woanders investieren: z.B. kostenlose Schulspeisung, etc., aber es wird wohl schon drauf hinaus laufen, dass es erhöht wird. Dann gibts noch Streit um Steuerfreibeträge und um ein Schulstarter-Programm für hilfsbedürftige Kinder...usw.
    Ich würde sagen, dass könnten sie mal alles umsetzen. Gesundes und kostenloses Essen wirkt dem Kinderübergewicht entgegen und es muss kein Kind hungrig in der Schule sitzen, nur weil die Eltern das Essen nicht zahlen können. Ich find´s auch gut, dass sie sich an Schulausstattung für Sozialschwache beteiligen wollen. :roll: Manche Kinder können sich kein zusätzliches Übungsheft leisten...
    --> in Schweden gibt´s kostenloses Schulessen und sogar die Unterrichtsmaterialien werden alle vom Staat bezahlt, wozu auch Stifte und Schreibpapier und all sowas zählt.

    Und ich denke, wenn dann gilt das auch für alle Kinder. 2002 gab´s schon mal eine Erhöhung und die gab´s ja auch für alle.
  • MäusleMäusle

    7,471

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    die 2 Mrd Euro können die sicher wo anders einsparen. Es gibt soviele unnütze Ausgaben in diesem Land :roll: Da gabs vor etwa 1 Jahr mal einen Fernsehbericht, wo teilweise Millionen Euro reingesteckt werden und es für die Katz ist.

    Ich muss seit 3 Tagen dauernd aufs Klo. Ich hoff, ich hab mir nicht schon wieder eine Blasenentzündung eingefangen, hab doch erst vor einer Woche endlich mein Aloe-Cranberry-Gel abgesetzt, weils besser war. :oops: das nervt mich schon wieder. Allerdings fehlt diesmal das Brennen... und meine SchwiMu erzählt mir natürlich gleich, dass das bei einer Schwangerschaft auch passieren kann, dass man am Anfang viel aufs Klo muss. Na toll, dabei wollt ich heute mal nicht drüber nachdenken

    Heute mittag hatte ich sooooo Kohldampf auf Spaghetti mit Parmesan und Knoblauch-Pinienkerne-Öl. Hab 2 riesige Teller davon verputzt, das waren bestimmt 350g Nudeln. Meinen Mann wird später der Schlag treffen.

    Der Tag heute ist besch**** bin froh dass ich morgen wieder Kunden hab, da bin ich wenigstens bschäftigt.
  • AnonymousAnonymous

    59,500

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Du Arme :troest: Das tut mir leid..Morgen wirds betimmt ein besserer Tag*hoff*Ich braauch auch mal wieder ein Hoch,sont versack ich im Tief noch..Ich warte noch 6 Tage,dann weiss ich ,hoffentlich,mehr..
    Wie machen das eigentlich Leute ,die lange üben?? 2-3 Jahre?? :roll: Ich wär reif für die Anstalt wahrscheinlich..
    Dein Mittagessen hätte ich auch gegessen..........klingt lecker!!!!!!!!! :grin::grin:
  • MöppieMöppie

    30

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Einen schönen Valentinstag euch allen! nachdem ich 2 und 1 tag vor mens bräunlichen ausfluss (minimal und mit unterbruch) hatte ist gester an nmt+1 die mens über mich eingebrochen :sad: also kein valentinsgeschenk ... naja auf in den nächsten zyklus.
    ich hatte noch nie eine sb, was kann das bedeuten? zweite zyklushälfte ist lang genug und ovutest am 27.1. war positiv.. (aber nur 1mal getestet, weiss net wie sicher das ist..) ich werde immer verwirrter. find die theorie auch schön das es nach 11 monaten immer wahrschl. wird ss zu werden aber ich glaub net mehr dran (meine letzte hoffnung immernoch: costa rica)..

    hoff euch ergehts besser, lg ines.
  • AnonymousAnonymous

    59,500

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich kann das sooooooooo gut nachfühlen,du Arme :troest:
    Ich drücke dir fest die Daumen,dass es bald klappt..
    Ich bin im 2.ÜZ,und wenn ich noch an 10 weitere Monate denke,dreh ich durch..
    Aber was bringt es mir..Abwarten heisst es..und das fällt soooooooo schwer.. :sad:
    Meine ZB sind komplett weg,als wären sie nie dagewesen..Mal schauen ,ob am Montag die Mens vorbeischaut.. :sad:
  • BergschafBergschaf

    911

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @möppie
    oh mann, ich hatte mit dir gehofft :-( ich glaub ich würd nach 11 Monaten auch zweifeln. Kannst du dich denn etwas ablenken oder grübelst du jetzt viel nach?
    Ich stelle gerade fest, dass es bei mir ja nun wirklich viel Glück gewesen ist. Meine Übezyklen waren ja wirklich wenige und die dazwischen zwar von Verzweiflung geprägt, weil ich dachte, ich krieg nie wieder einen regelmäßigen Zyklus. Aber letztendlich stell ich mir das monatliche warten oder eben hoffen auf das Ausbleiben der Mens noch nervenaufreibender vor.

    @waschbaer
    na das ist doch schonmal gut, dass die Schmierblutung weg ist. Waren das jetzt quasi 2 verschieden Blutungen oder?
    Seltsam. Na, ich bin gespannt auf Montag und drück dir die Daumen!

    Ich wünsch dir und allen anderen weiterhin viel Durchhaltevermögen und ganz viel Glück!
  • AnonymousAnonymous

    59,500

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @Bergschaf:danke schön...Wir werden sehen... :roll: *hampel*
    Ich schau dann mal hier voebei,wenn ich Bescheid weiss ;-)
  • MäusleMäusle

    7,471

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @ Möppie: das ist natürlich nicht schön. Nimmst du irgendwas um deinen Zyklus gleichmäßiger zu kriegen?
    Die Ovutests bringen aber nix wenn du nur 1x testest :confuded: Irgendwie hab ich das Gefühl, dass du mal hier und mal dort was probierst und immer verwirrter wirst, kann das sein?
  • MöppieMöppie

    30

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    hallo ihr lieben, hattet ihr einen schönen valentinstag? meiner war sehr schön, da konnte mich die olle mens mal kreuzweise :biggrin:

    @waschbär - am anfang hab ich auch gedacht: "oje die armen die solange üben, ich würde die krise kriegen" aber irgendwie fängt man sich immer wieder.. mein freund hilft mir da natürlich auch sehr.
    wohin sind denn deine ZB? ist ja doof - oder vielleicht auch gut so ;-)
    @bergschaf - wie gehts dir denn eigtl. so? :igual:
    ablenken tu ich mich ein wenig da ich aber auf arbeit sehr wenig zu tun habe ziehts mich immer weider auf diese ollen seiten..habe aber ein vorstellungsgespräch für einen neuen job - wenn ich den krieg hab ich sicher viel ablenkung. ich schau nach vorn auf die untersuchungen die wir vorhaben, da hat man erstmal ein ziel.. aber einfach ist es natürlich nicht :sad:

    @mäusle - mein zyklus ist ja normalerweise regelmässig bis auf zwei ausnahmen (oder was meint ihr: 28 t. 30 t. 32 t. 34 t. 32 t. 32 t. 32 t. 37 t. 28 t. 31 t. 33 t. ) und ich hatte noch eine zwischenblutung genommen. ich trinke himberblätter- und frauenmanteltee mehr oder weniger regelmässig, in der ersten zyklushälfte mit rosmarin versetzt. mehr nehme ich nicht da ich ja nicht weiss worans liegt..
    ja du hast recht ich bin zeimlich verwirrt - ich versuche selbst zu diagnostizieren was das problem ist aber das ist natürlich nur schwer möglich. wieso bringt der ovutest wegen 1mal testen nix? danke dir schonmal!

    lg inesa :byebye02:
  • MäusleMäusle

    7,471

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Naja das ist doch ziemlich regelmäßig ;-) also kein Stress. Ich hab gehört, dass sie genauer sind, wenn man über 2 oder 3x testet :oops: allerdings kenn ich mich persönlich nicht gut damit aus. Aber logisch ist es, da dein Zyklus nicht jedes Monat die gleiche Länge hat, wenn auch nur gering abweichend sind die Tests nicht komplett zuverlässig, da man ja nicht weiß, wie lang der nächste Zyklus wird, verstehst?
    Ich glaub eh, dass ich mir dadurch noch mehr Stress machen würde, also lieber gleich sein lassen. Tempi messen ist für mich auch eher ein pi mal Daumen, ich glaube es ist ganz wichtig, dass man das 1. nicht zuu genau nimmt und 2. sich keinen Stress deswegen macht. Ich glaub auch dass bei dir diese "selbstdiagnose" viel Stress auslöst deswegen...

    Aber du hast ja relativ regelmäßig, genauso ist meiner in etwa auch. 31t, 30t, 32t, 45t (ok das war ein ausrutscher), 32t, 33t, 35t und den aktuellen warte ich noch ab. ES hatte ich eigentlich jedes Mal ich war mir nur über den Tag dieses Mal nicht sicher. nojaaa letzendlich können wir auch durch alles messen nix dran ändern :cool:
  • MöppieMöppie

    30

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    mh aber der ovutest zeigt doch erst positiv an wenn der eisprung bevorsteht (bzw. die nächsten 12 - 48 std.) also wenn er positiv ist reicht es doch einmal zu testen dann weiss man ja das die nächsten tage der ES ist oder?
    das tempi messen hab ich jetzt einfach mal angefangen um zu gucken ob alles i.o. ist so progerteronmässig und so ;-) im urlaub mess ich auf garantie nicht! da wird eh nicht geschaut (hoff ich!) ach ja locker bleiben - es ist sooo schwer!
  • AnonymousAnonymous

    59,500

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich glaub diese Ovutest muss man öfter machen,um die Intensität der zweiten Linie vergleichen zu können,aber ich weiss es nicht genau..da kennen sich vielleicht jauchzerle oder eowyn besser aus????

    Das Temp. messen kann stressen..Mäusle hat recht,es reicht es ungefähr zu machen,den ES erkennen und dann Eo`s Tip befolgen.Thermometer weg und abwarten..Danke nochmal dafür.So geht es mir viiiiiiiiiiiieelll besser,und ich bin fast wieder normal ;-) ;-)
    Meins liegt zwar noch im BAd,aber nur damit meine Katze mit spielen kann..

    Möppi,das locker machen ist so leicht gesagt gell???Ich kanns verstehen :roll: Man denkt doch oft dran...
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Hey & Hallo im Forum!

Neu hier?
Tritt unserer Community bei um alle Bereiche zu sehen und (werdende) Eltern kennenzulernen!

Ratgeber

Ratgeber - Baby und Eltern beim Kuscheln

Social Media & Apps

Registrieren im Forum