Ein Threat für alle die auf den Hund gekommen sind.

1235714

Kommentare

  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Mit kopieren und einfügen geht es ja schnell.
    Ach so seid ihr zu dem Kleinen gekommen. Hatte er den Namen schon? Sind beide Elternteile auch braun? Aber dann weißt du ja gar nicht, ob die Eltern gesund sind; wgen HD oä.
  • GretchenGretchen

    3,369

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Der Papa ist braun, die Mama schwarz - Bruno ist schwarz.
    Einen Namen hatte er noch nicht, weil die Kinder der Familie sonst bei der Abgabe völlig am Rad gedreht hätten. Das war eh eine Weinerei dort :sad:

    Wegen HD hab ich extra gefragt, beide waren laut Röntgen HD-frei. Die Familie mit den 3 Labradoren, da hab ich von der Hündin den Kaufvertrag gesehen, da stand sogar drin, dass dass die geröntgt werden müssen und bei HD sofort der Züchter informiert werden muss. Da wusste ich z. B. gar nicht, dass das so funktioniert.

    Letztendlich wünsche ich Bruno natürlich ein beschwerdefreies Leben, aber bei einem Tierheim-Hund hätte ich ja erst recht nicht gewusst, wie es mit der späteren Gesundheit aussieht.
    Ich mag so typische Hinterhof-Zuchten nicht und da hätte ich auch kein Geld ausgegeben. Aber man sieht schon, ob es Geschäftemacher sind oder ob es wirklich ein Unfall war.
    Sie hätten ja auch Geld verlangen können, was ich aber definitiv abgelehnt hätte....da wäre ich dann doch lieber über 1000 km gefahren, um mir den Hund aus dem Tierheim zu holen. Das haben sie aber nicht - von daher fand ich das okay so.
  • Caro2310Caro2310

    20,547

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ja ich denke auch es ist ok so. Und auch bei echten Züchtern gibt es viele die nur aufs Geschäft aus sind.
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich wollte mal wissen, ob Eure Hunde Räder mögen?
    Ähm...also ich muss sagen, dass meiner es nicht kennt. Weder mitlaufen noch im Korb zu sitzen.

    Ich weiß auch nicht ober es Körbe für mittelkleine Hund gibt. Und wenn stehe ich vor der Frage ob auf dem Gepäckträger oder einen zum Einhängen. Der Vorhandene ist definitiv zu klein. Er wiegt ca. acht Kilo.

    Laufen mag er grundsätzlich gerne, aber sicher ginge das nicht sonderlich weit und jetzt im Sommer gar nicht. Er ist acht und wechselt höchstens die Fliesen wenn es so warm ist.
    Manchmal ist er auch faul, und setzt sich stur vor den Aufzug statt mit mir die Treppe zu nehmen, oder verkriecht sich unter einer Bank statt zu laufen.

    Von daher würde ich ihn lieber eher zunächst an das Mitfahren gewöhnen. Korb suchen und erstmal schieben....???
  • Caro2310Caro2310

    20,547

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    hm, also wenn dann langsam daran gewöhnen. Der Hund ist ja auch kein Jungspund mehr und die Temperaturen bei euch doch ziemlich hoch. Also auf jeden Fall Wasser mit nehmen.
    Wie willst du ihn denn Laufen lassen? Frei neben dir, an der Leine oder an so einem Fahrrad gestell?
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ne wenn, dann Leine.......
  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Und dann mit Geschirr. Also ich würde ansonsten einen Korb für den Gepäckträger besorgen, den Hund langsam dran gewöhnen und während der Fahrt den Hund kurz anbinden, damit er nicht rausspringen kann.
    Also meine Paula liebt es, am Fahrrad mitzulaufen.
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich habe gestern gesehen, dass einer so einen Klapppplastikkorb auf dem Gepäckträger hatte.

    Ich würde ihn wohl erstmal um den Block schieben.... :cool: Evtl. kann ich so einen nehmen zum Testen.

    Laufen können wir erst im Herbst probieren.
  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Wenn du so´nen Klappkorb befestigt bekommst? Kissen oder Decke unten rein und dann müßte dein Hund ja reinpassen.
    Stell den Korb erst auf den Boden und versuch, deinen Hund da reinzulocken. Würde ich jedenfalls so machen.
  • SagunaSaguna

    1,742

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @marlies
    die finde ich gut. gibts für lenker oder gepäckträger und in verschiedenen grössen.

  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Oh....ja sowas in der Art würde ich nehmen wenn er mitfährt.

    Diese Kiste ist ja nur zum Versuchen...na das kann ja heiter werden. :biggrin: Im Auto mag er Wind. Er hält den Kopf immer aus dem Fenster und sieht aus wie der Flughund in der Unendlichen Geschichte. Nur kleiner.
  • SagunaSaguna

    1,742

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    "Fuchur", ja süß! :grin: Das hat meiner damals auch immer gemacht und sah dann auch so aus.

    das war er:

  • littlejakelittlejake

    3,185

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Jake hat seine Entmannung gut überstanden ;-) . Ganz schön eigenartig, seinen eigenen Hund zu operieren ;-) . Wobei ich nicht die ganze Zeit geschnibbelt habe, weil Moritz dazwischen wach geworden ist und ich ihn von meinem Rücken runter holen musste. Aber ich kann stolz behaupten, dass ein Hoden auf mein Gewissen geht :biggrin: . Ob er mich immer noch mag, wenn er das erfährt...
  • Caro2310Caro2310

    20,547

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    :shock: Das verrate ihm besser nicht das du der Übeltäter warst :biggrin: Schön das er es gut überstanden hat
  • littlejakelittlejake

    3,185

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ja, ich glaube das werde ich verheimlichen :biggrin: :biggrin: . Schade dass wir keinen Photoapparat dabei hatten - das wäre mal ein Werbefoto für´s Tragen gewesen, Mama mit Baby auf dem Rücken am OP-Tisch ;-)
  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Au weia au weia. Die machst ja Sachen. Wär ich TÄ, ich glaube, ich könnte das nicht bei meinem Hund.
  • Caro2310Caro2310

    20,547

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ja ein Foto wäre klasse gewesen
  • IsyriaIsyria

    1,783

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Uiui..das steht Diego auch noch bevor..mein Mann findet das natürlich gar nicht gut :biggrin: . Aber ich möchte nicht unbedingt, dass er die Hündin von meiner Mutter schwängert...

    ansonsten wollt ich mal erzählen, dass diego und Lea sich ganz gut zusammen gerauf haben. Wenn es ihm zuviel wird haut er einfach ab. Das ist ja auch vollkommen in Ordnung so..Ansonsten kann sie ihn "streicheln" etc alles ohne Probleme.
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    In der Menschenmedizin operiert man keine Verwandschaft. Gilt das bei Tierärzten nicht?

    Ein Bild hätte Chancen auf das Foto des Jahres gehabt.

    Warum soll Diego nicht die Hündin schwängern?
  • littlejakelittlejake

    3,185

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    In der Menschenmedizin operiert man keine Verwandschaft. Gilt das bei Tierärzten nicht?

    Ein Bild hätte Chancen auf das Foto des Jahres gehabt.

    Also es gibt da keine feste Regel. Nachdem es in der Praxis gemacht wurde, in der ich immer wieder arbeite, hat mich die Tierärztin dort gefragt, ob ich mal wieder üben möchte. Ich bin bei so etwas nicht besonders zimperlich... Meine allererste OP war vor ein paar Jahren die Kastration unseres damaligen Katers. Naja und hinzu kommt, dass es eigentlich eine ganz kleine Sache ist, die Kastration :biggrin: .
    Ja, Bilder hätten wir wirklich machen sollen! Das ärgert mich jetzt noch ein bißchen :roll:
  • Caro2310Caro2310

    20,547

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Und wie gehts deinem Hund inzwischen?
    @Marlies und schon mit Hund Fahrrad geschoben?
  • littlejakelittlejake

    3,185

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Dem geht es schon wieder recht gut. Das Einzige Problem ist, dass er dauernd versucht sich die Naht zu lecken :roll: . Das stresst ein bißchen, aber jetzt ist ja schon eine Woche um, da ist es nicht so tragisch, wenn er sich die Fäden selbst zieht ;-) .
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    ja habe ich. Er hat so :shock: geguckt.

    Im Hundeladen wurde mir gesagt Körbe gibt es im Fahrradgeschäft. Ich glaube vorne wäre besser für ihn.
  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Denk ans Lenken, wenn du um die Kurven fährst. Das Gewicht würde am Lenker hängen. Wieviel wiegt dein Hundi? Schwiegers hatten anfangs für Kaya nen Weidenkindersitz. Der hing vorn am Lenker. Ich war davon nicht begeisert. Den haben sie aber schnell eingetauscht in einen "normalen" Kindersitz.
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Acht Kilo wiegt er...ich glaube hinten würde ich mich ewig umgucken.
  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Das ist nicht so wenig. Also nicht für den Hund, sondern für das, was vorn dran hängt. Hast du nen Einkaufskorb für den Lenker am Fahrrad? Füll ihn mit 8kg und probier es aus. Oder du gehts in den Laden, in dem es diese Hundekörbe gibt, hängst einen ans Rad und füllst ihn mit 8kg. Dann fährst du mal ne Runde. Dann in Ruhe überlegen, ob das vom Gewicht her machbar ist beim Fahrrad fahren oder nicht. Ich weiß ja nicht, wie weit die Strecken sind, die du mit Hund fahren möchtest.
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Das weiß ich auch noch nicht. Wenn ich erstmal losfahre, vergesse ich immer, das ich noch zurück muss.
    Ja einen Korb vorne habe ich. Testen ist eine gute Idee.
    Aber ich bin auch nicht völlig kraftlos :-)))
  • Caro2310Caro2310

    20,547

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Läuft er denn schon am Rad mit wenn du schiebst? Also klar nur kurze Strecken oder hat er angst?
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ja das macht er, sofern er kapiert dass nun wieder Rad angesagt ist. :cool:
    Irgendwie findet er das Teil suspekt.

    Fahren und mit ihm laufen geht wirklich nicht, dazu ist es viel zu warm und die meisten Radwege sind auch zu schmal.
  • Caro2310Caro2310

    20,547

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich vergesse immer die Temperaturen bei dir. Wir haben 15 Grad. Ideales Rad-Wetter. Wir versuchen nun Luna dafür zu begeistern. Aber ihre Begeisterung hält sich in Grenzen :cool:
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Das kommt vielleicht noch :grin: Nur nicht aufgeben.
  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Am Sonntag hat meine Hündin sich die Pfote ziemlich doll aufgeschnitten. War natürlich beim TA.
    Habt ihr nen Tip, wie ich die Heilung unterstützen kann. zZ wechel ich bei Bedarf den Verband, mind.1x/Tag und mach Salbe rauf. Vielleicht helfen Arnica Globulis oder Schüßler Salze? Hab alles da.
    Wenn ihr ein Foto braucht, hab ich da, würde es aber verlinken, daß nicht Jeder sich das angucken muß und womöglich noch umkippt.
  • MupfelMupfel

    917

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Arnica hätte ich jetzt auch gegeben, ansonsten vielleicht noch Traumeel. Aber wenn alles sauber verbunden ist, dann heilt es an sich recht schnell. Zieh ihr vielleicht noch einen Pfotenschuh drüber. Gute Besserung.

    Meiner hat derzeit eine total wunde Nase und aufgerissene Lefzen. Wir waren am WE auf Taubenjagd und er mußte Nachsuchen im Getreidefeld machen. Das hat ihm die ganze Nase aufgeschnitten, weil der Weizen so strohig und scharf war.
  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Traumeel für offene Wunden?

    Von der TÄ hab ich Wedederm Wundsalbe mitbekommen. Die soll man aber nur 1x/Tag raufmachen. Wenn ich den Verband öfters wechseln muß, klebte bei den malen ohne Salbe etwas von der Mullkompresse auf der Wunde fest. Dann hab ich in der Apotheke gefragt, was ich da machen könnte. Er sagte, die Wedederm Salbe sei eine Zugsalbe. Die darf wirklich nur 1x angewendet werden. Die ist gut um Schmutz aus der Wunde zu holen. Er empfahl mir dann Fenistil Wundheilgel.
    Von der TÄ gabs auch noch ein Antibiotikum mit.

    Arnica hab ich in C 12 da, von den Kids. Wieviel geb ich da der Hündin und wie oft? Sie wiegt ca 25kg.

    Gute Besserung an deinen Hund.
  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Mir wurde in einem Hundeforum gerade Mirfulan und Vitamin C empfohlen. Und Fenistil soll ich bei dieser Verletzung weglassen.
  • MupfelMupfel

    917

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Einhorn schrieb:
    Traumeel für offene Wunden?

    Von der TÄ hab ich Wedederm Wundsalbe mitbekommen. Die soll man aber nur 1x/Tag raufmachen. Wenn ich den Verband öfters wechseln muß, klebte bei den malen ohne Salbe etwas von der Mullkompresse auf der Wunde fest. Dann hab ich in der Apotheke gefragt, was ich da machen könnte. Er sagte, die Wedederm Salbe sei eine Zugsalbe. Die darf wirklich nur 1x angewendet werden. Die ist gut um Schmutz aus der Wunde zu holen. Er empfahl mir dann Fenistil Wundheilgel.
    Von der TÄ gabs auch noch ein Antibiotikum mit.

    Arnica hab ich in C 12 da, von den Kids. Wieviel geb ich da der Hündin und wie oft? Sie wiegt ca 25kg.

    Gute Besserung an deinen Hund.

    Traumeel gibt es in Tablettenform. Soll halt insgesamt den Schmerz nehmen.

    Ich hab jetzt noch mal im Retrieverforum nachgeschaut zur homöopathischen Notfallapotheke. Die empfehlen folgendes:

    Schnittverletzung
    Staphisagria C 30 läßt Schnittverletzungen schnell und schön heilen, auch nach Arnika etwa 7 Tage nach OP, wenn die Wunde schlecht heilt)


    Verletzungen
    Immer zuerst Arnica C 30- hilft gegen den Schock, stillt die Blutungen. Hilft bei Prellungen und Verletzungen und gut gegen Infektionen (auch gegen Tetanus)

    Dosierung
    gegeben werden immer 3-4 Globoli - drei davon mussen im Maul landen (dürfen auch 2 sein)
  • Caro2310Caro2310

    20,547

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ist die Wunde entzündet oder eitrig? Bei normaler Wunde Schüßler Salz Nr 3 und Nr 11. Wenn sie infiziert ist mit eiter und so dann di 9, 11 und 12. Was wiegt denn dein Hund?
  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    http://img33.imageshack.us/img33/4207/dscn1612l.jpg^

    Wie ich geschrieben hab ;-) , wiegt ca 25kg.
    Antibiotikum geb ich ihr seit Montag Abend, 2x täglich 5Tage lang.
  • Caro2310Caro2310

    20,547

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich würde ihr dann je 3 Tabletten der 3 und der 11 geben.
  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Alle zusammen einmal am Tag?

    Die eine Stelle blutet gerade ein bisschen. Sie mußte bei der Gassirunde unbedingt zu einem Hund hinziehen. Und nach dem Pipi machen ist sie reingelatscht.
  • Caro2310Caro2310

    20,547

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ne muß nicht zusammen sein. Über den Tag verteilt. Meine sehen die als Leckerlie und arbeiten auch dafür :biggrin: Wenn es blutet dan gleich erstmal mit der 3 anfangen.
  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Okay. Mach ich. Danke.
    Hoffentlich gibt es bei Hunden, zumindest bei meiner, keine Milchzuckerunverträglichkeit.
    Hast du noch nen Tip für ne Salbe oder soll ich bei der Wedederm bleiben?
  • Caro2310Caro2310

    20,547

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ne wirkliche Alternative kenne ich für die Salbe auch nicht leider
  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ôkay. Hast mir ja trotzdem gut weitergeholfen.
  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Achso noch was Caro. Wie siehts aus mit der 7 gegen Schmerzen? Ich denk mal, daß wird noch ordentlich weh tun. Meistens liegt sie entspannt und ruht oder schläft, manchmal sitzt sie aber da und hechelt doll.
  • Caro2310Caro2310

    20,547

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Naja aber wie willst du eine heiße 7 an den Hund bringen? Ich würde es bei den Salzen + Antibiotika belassen. Die 3 lindert ja wie auch das AB auch die Schmerzen
  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Die 3? Das war doch Eisen wenn ich mich richtig erinnere. Na ja, du bist die Expertin.
    Achso, die 7 kann man nur heiß geben. Das wird schlecht. Kann ich ja schlecht einflössen.
  • Caro2310Caro2310

    20,547

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Die 3 ist auch bei Eisenmangel ja. Aber auch bei Erkältungen und Entzündungen und Verletzungen aller Art.
  • EinhornEinhorn

    3,873

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Aha.

    Dann könnte Sandro die auch nehmen. Ich schreib mal im Thema Schüssler Salze- Anfänger Tips weiter.
    .
  • Caro2310Caro2310

    20,547

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    tu das. ;-)
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Hey & Hallo im Forum!

Neu hier?
Tritt unserer Community bei um alle Bereiche zu sehen und (werdende) Eltern kennenzulernen!

Ratgeber

Ratgeber - Baby und Eltern beim Kuscheln

Social Media & Apps

Registrieren im Forum