Winterkinder 08/09

1235717

Kommentare

  • Caro2310Caro2310

    20,547

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Mamaclaudia auch von mir die besten Wünsche. :grin:
    Jessi, du hast ja auch noch etwas Zeit ;-)
  • ArmanaArmana

    7,364

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Caro2310 schrieb:
    Mamaclaudia auch von mir die besten Wünsche. :grin:
    Jessi, du hast ja auch noch etwas Zeit ;-)

    Naja, ich behaupte immer noch, dass der FA sich verrechnet hat bzw sich mal wieder nur auf den US verlassen hat. Wann der Zeugungstermin war, sollte ich schliesslich besser wissen, als der US. :biggrin:
    Zumal es in dieser Zeit nur einmal war. ;-) ... und laut meinem Zyklus + Zeugungstermin bin ich 2 Wochen weiter. Dann hätte ich zwar immer noch Zeit, aber es weht dennoch den ganzen Tag schon. Nur gleichbleibend und mal mehr mal weniger schmerzhaft. Aber ich plädiere inzwischen auch auf falschen Alarm... ;-)
  • Caro2310Caro2310

    20,547

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Na bald werden wir es wissen. Meine und die anderen Forensdaumen sind für euch gedrückt :grin:
  • ArmanaArmana

    7,364

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Eeeeeben... ich mach mich nicht verrückt. (Naja zumindest versuch ich es.)
    Sie wird schon irgendwann kommen. :grin:
  • BibileinBibilein

    4,312

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Oh Gott, Leute ich bin so aufgeregt, als würde ich selbst ein Kind kriegen! claudi wird vielleicht schon auf dem Weg ins oder sogar schon im Krankenhaus sein, heute, ja vielleicht hält sie schon bald ihr Prinzesschen in den Armen und all der Stress der letzten Wochen ist vorbei. Ich bin so aufgeregt und total sentimental. Sobald ich daran denke, schießen mir kleine Tränchen in die Augen: "meine" Claudi bekommt Baby Nr. 2 - ich kanns nicht glauben. Ach ich freu mich so. Ich werde heute sicher den ganzen Tag total unkonzentriert sein und ständig an sie denken

    Hach....
  • NaseweisNaseweis

    5,435

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Claudi ich bin in gedanken auch bei dir! Wünsche dir alles Liebe für die Geburt!
  • lamerelamere

    4,111

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    :storch1: *Claudigedenkstorchvorbeischick* :grin:
  • ArmanaArmana

    7,364

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    *auch in Gedanken bei Claudi bin* Hoffentlich gehts ihnen gut.
  • lamerelamere

    4,111

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    ...bestimmt, sie sind in ner Klinik unter Aufsicht... :troest:
    Vielleicht ist schon alles überstanden und das neue Erdzwergi ist schon da... :grin:
  • BibileinBibilein

    4,312

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    lamere schrieb:
    ...bestimmt, sie sind in ner Klinik unter Aufsicht... :troest:
    Vielleicht ist schon alles überstanden und das neue Erdzwergi ist schon da... :grin:

    da vincent mich heute nacht fast stündlich geweckt hat ( :roll: ) habe ich jedes Mal aufs Handy gesehen, aber noch keine Nachricht erhalten. Ich hoffe, dass sie noch genug Kraft hat für heute.
  • ArmanaArmana

    7,364

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Oh je Du Arme, vielleicht hat er Deine Aufregung auch gespürt. ;-)

    Gib uns auf jeden Fall Bescheid, wenn Du näheres weißt. :grin:
  • BibileinBibilein

    4,312

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    ja die hibbelei ist echt schlimm. Es ist fast so als würde ich ein Kind kriegen. und mit jeder Stunde die vergeht, mach ich mir auch totale Sorgen. So Einleitungen können superschnell gehen (vielleicht wenn schon eine Geburtsbereitschaft zu erkennen war oder wenn man einfach "gut" drauf anspringt) oder aber, wenn - wie in Claudis Fall - überhaupt keine Geburtsbereitschaft da ist (war bei meiner ersten Geburt auch so), dann kanns halt auch richtig lange gehen (muss nicht). Ich wünsche es ihr jedenfalls nicht. Tagsüber Gel, nachts Wehenhemmer, die Zitteranfälle, ich musste dann irgendwann nur noch spucken. Das zehrt so unwahrscheinlich an den Kräften, die man eigentlich so dringend fürs "Finale" braucht.... Ich hoffe ihr bleibt das alles erspart und sie hat eine wunderschöne Geburt. So einen Einleitungsmarathon wünsche ich wirklich keinem.
    Vielleicht haben sie ihr auch erst mal einen Coctail gegeben und geschaut, ob der was bewirkt. Ach ich weiß nicht.. ich mach mir so viele Gedanken. Ich muss jetzt einfach warten und Daumen drücken.

    Hab mich jetzt den Vormittag über mit Plätzchenbacken abgelenkt :roll:
  • BibileinBibilein

    4,312

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
  • lamerelamere

    4,111

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    :laola02: :laola02: :laola02: :laola02: :laola02: :laola02: :laola02: :storch1: :leche: :fun07: :fun07: :fun07:

    ist DAS TOOOOOLLLLLL!!!!!!!! endllich hat sie's geschafft!!!! :razz: :razz: :razz: :razz:
  • MamaclaudiaMamaclaudia

    1,488

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Oh, ihr seid ja alle so süß! Vielen lieben Dank fürs mithibbeln und drandenken. Das wichtigste wisst ihr ja schon und genaueres kommt die nächsten Tage ;-)
    Uns gehts jedenfalls ziemlich gut und wir sind auch tatsächlich heute vormittag wieder aus dem KH raus - also wie ambulante Geburt. Es war wirklich eine wunderschöne Geburt und ich bin so dankbar, dass ich das so erleben durfte.
    Nun Mädels, jetzt seid ihr am Zug :biggrin:
  • ArmanaArmana

    7,364

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    :fun27: Ich freu mich sooooooooooo für euch. :grin: Alles andere hab ich ja im anderen Thread schon geschrieben ;-)
  • bratenbraten

    2,538

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    herzlichen glückwunsch auch von uns!! und alles gute für die nächsten dezemberkinder!
  • ArmanaArmana

    7,364

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Guten Morgen :grin:

    Wie gehts denn den verbliebenen Dezemberkugeln?
  • lamerelamere

    4,111

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    ...fraaaaaaag nicht.
    Noch 3 Tage, mein Kreuzbein ärgert mich ganz böse aber sonst gehts eigentlich... :roll: Hin und wieder ein paar Anzeichen meines Unterleibes, daß er weiß daß er irgendwann irgendwas gebären soll und gelegentlich Tritte der Kleinen in die Seite...

    Und bei euch??

    Mal ne Frage... :oops: :oops: :oops: :oops: :oops: :roll: Macht ihr euch eigentlich Gedanken darum wie ihr ausseht während der Geburt? :roll: :oops: Versuche mich nun täglich zu rasieren - man weiß ja nie wanns losgeht... irgendwie wäre mir das unangenehm da aufzutauchen wie ein Wildbusch... :oops: :confuded: kennt ihr das oder übertreibe ich es wirklich? :roll:
  • ArmanaArmana

    7,364

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Also mein Rücken ist verdächtigerweise ziemlich gut grade *schnell auf Holz klopf* Aber wie schon erwähnt, die Beine...

    Das mit der Pflege ist bei mir grade genau so. Wenn es nicht gerade Sommer ist, dann dusche ich normalerweise eigentlich nur jeden zweiten Tag, aber grade könnt ich ständig drunter stehen. :roll: Wildwuchs hab ich seit dieser SS gar nicht mehr, irgendwie ist meine Körperbehaarung ziemlich zurück gegangen, was ich toll finde. :biggrin: Allerdings achte ich auch drauf, dass nix zu lang wird, bin ständig am Augenbrauen nachzupfen ... mein Mann meint immer: Weil Dir einer, auch nur ein einziger, beim gebären auf die Augenbrauen gucken wird... :biggrin: *pfeif* So verteibt man sich halt die Zeit...
  • lamerelamere

    4,111

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    ...Recht HATTER!
    Irgendwie finde ich, muss man sich ja auch wohl fühlen... ich mein, ich hab ja noch keine Geburt erlebt, aber vielleicht isses ja so, daß ich dann da liege und ein unwohles Gefühl hab wenn ich weiß, alle kucken mir sonstwohin und ih bin nichtmal einigermaßen gepflegt... :roll:
  • Sorla78Sorla78

    179

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo Ihr,
    so langsam werde ich denn doch ungeduldig und sehne mir die Geburt herbei! Hab ja morgen ET! Hatte am Wochenende immer wieder (auch über längere Phasen) Wehen und hab gehofft, dass es losgeht. Und dann war es irgendwann auch wieder schnell vorbei - leider!
    Morgen hab ich aber dann auch endlich wieder einen Termin bei der HEbamme und ich bin sehr gespannt, was sie sagt!
    Aber da ich häufig Wehen habe und es auch sehr "schleimig" wird grad (mmmmhh, diese Themen hier immer), hoffe ich ja, dass es dann doch bald los geht!

    Macht euch eine gute Zeit und berichtet weiter! Sorla
  • ArmanaArmana

    7,364

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @ Lamere: Das denke ich mir auch immer, dass ich mich ja auch wohlfühlen muss, weil schließlich hat so eine Geburt ja auch mit sich fallen lassen zu tun, irgendwie. *find*

    @ Sorla: Ja, ich denke wir warten im Moment alle. Wobei ich mich grade in der "wahrscheinlich hatte der FA mit seinem Januar-Termin doch Recht"-Phase befinde. ;-) Ich wünsch Dir aber auch auf jeden Fall baldiges losgehen und eine superschöne Geburt. :grin:
  • dr. boyerdr. boyer

    1,300

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Also seid ihr noch fleißig am kugeln, während Claudia ihre Kleine schon im Arm hält. Aber wir haben ja noch etwas Zeit. Mir geht es auch noch gut. Morgen ist Termin beim FA, mal gucken was er sagt.

    Klar will man bei der Geburt einigermaßen gepflegt erscheinen. War letzte Woche noch bei der Fußpflege und heut beim Frisör. Für die Intimpflege engagiere ich meinen Mann, denn ich sehe absolut nicht mehr dahin :roll: ... Beine rasieren ist auch immer sooo anstrengend. Ich denke es reicht, wenn man sieht dass ein bißchen guter Wille dabei war. ;-)
  • ArmanaArmana

    7,364

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    dr. boyer schrieb:
    Für die Intimpflege engagiere ich meinen Mann, denn ich sehe absolut nicht mehr dahin :roll: ...

    Ich auch nicht, aber mein GöGa traut sich nicht. :biggrin: Hat Angst mir was wegzuschneiden. Daher mache ich das einfach immer nach Gefühl, wie Du schon schriebst: Der Wille zählt. *hrhr*

    Naja ich bin wirklich nicht mehr so fit. Dieses blöde Wasser wird immer mehr und springt auf nix an Therapien an. An sich würde es mich dann nicht stören, da ja Blutdruck und Eiweiß okay sind, aber ich kann mich halt üüüüberhaupt nicht mehr bewegen. Wenn ich nur kurze Strecken gehe, dann schnaufe ich wie eine Dampflok und die Beine/Waden tun einfach nur noch weh. Es nervt, nervt, nervt. Bäääh... und jammern hören/lesen, kann ich mich bald auch nicht mehr. :oops:
    Was mir am meisten zu schaffen macht, ist dass ich eigentlich nur noch meine Ruhe will. Kylian wollte vorhin noch ein Spiel mit mir spielen, aber nachdem ich Abendessen gemacht hatte und alles alleine machen musste, weil mein Mann heute Überstunden schieben muss und bis jetzt noch nicht zu Hause ist, obwohl er schon seit 16.30 Feierabend hätte, hatte ich einfach keinen Nerv mehr.
    Der Kleine ist richtig traurig in sein Zimmer abgezogen. *seufz* Aber es geht grade einfach nimmer. :roll:
  • MamaclaudiaMamaclaudia

    1,488

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Bald habt ihr es geschafft! :troest:
    Ja, dieses Rumjammern fand ich auch am schlimmsten.

    Zum Thema "wie seh ich aus": Rasiert hab ich mich auch nach Gefühl, hauptsache so viel wie möglich weg - allein schon, damit danach nicht alles so verklebt.
    Und auch sonst, ich war voll aufgebrezelt mit frisch Haarspray und frisch geschminkt :biggrin: Klar, kommt irgendwann der Punkt, wo dir das alles total egal ist, aber vorher und auch nachher denkst du da sehr wohl dran. Und ich finde auch, dass man sich wohlfühlen sollte!
  • lamerelamere

    4,111

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    SEEEEEHR gut... da bin ich beruhigt daß ich mich hier nicht anstelle wie ne Diva... :oops: :roll: ;-)
    Gerade fürs Foto danach sollte man gewappnet sein...also kann ich mich guten Gewissens ein wenig anhübschen bevor es losgeht...sehr gut... :biggrin: Außerdem soll Zwergi ja nicht erschrecken wenn er mich das erste Mal sieht - wobei... :roll: ...schreien wird sie ja eh... :biggrin:
  • lamerelamere

    4,111

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Mädels... ich muss mal jammern ... :sad:

    Noch einen Tag ... und das warten macht mich mürbe ... diese Ungewissheit wann es losgeht und vor allem das Gefühl zu haben, daß sich GAR nix tut. Mein Bauch wird zwar gelegentlich mal hart, aber bisher beschränkt sich das auf ca. 4 Mal am Tag...wenns hoch kommt. :roll: :sad:
    Und nun hab ich mich auch schon wieder mit meinem Freund in die Köppe gekriegt weil er sagt, ich würde mich da so reinsteigern, hätte nur noch DAS Thema - stattdessen solle ich mich mal ablenken... :shock: :shock: :roll:
    Öhm ... ich war wirklich baff... er hat immer Verständnis gehabt bisher und war immer zuckersüß und hat mir immer viel abgenommen. Und nun beschwert er sich, daß ich seit zwei Wochen eine K :groggy: laune hätte und ihn wegen jeder Kleinigkeit anmachen würde und überhaupt keinen Humor mehr hätte. :roll: :sad:

    Ich weiß, daß ihn die Warterei auch mürbe macht - er ist eben oft unterwegs und muss sein Handy immer im Blick haben falls es losgeht und das macht ihn auch kirre...versteh ich ja auch alles.

    Aber mir zu sagen, ich steigere mich da rein??? :shock:

    Ich war vollkommen platt. Und ich musste echt schlucken und meinte: Entschuldigung? Wie soll ich mich denn bitte ablenken wenn mein Bauch immerzu im Weg ist, die Kleine tritt, mein Rücken weh tut und was weiß ich noch alles? Ich kann doch nix dafür daß meine Hormone irgendwas komisches mit mir machen... :sad: Ich kann doch nicht bei jedem Satz von ihm sagen: Oh sorry Schatz, Moment, da rollt grad eine Welle Aggressionshormone an und ich schreie gleich. :roll:

    :sad: Manno ... is das normal? ich bin sonst echt ein gemütlicher Mensch, den Kleinigkeiten nicht aus der Bahn werfen und ich bin meistens sehr sarkastisch und fröhlich. Aber momentan zerrt das alles zu sehr und das nervt mich...
    Erwarte ich zuviel Verständnis von meinem Freund?
    Muss ich mich wirklich zwingen, nicht an die Geburt zu denken? (Dabei habe ich noch nichtmal richtig Angst davor... :roll: ) ....
    Bin ich ne Zicke? :shock: :sad:

    Danke fürs Lesen..
  • ArmanaArmana

    7,364

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    *Dich mal knuddel*

    Nein, Du bist keine Zicke und von einer Frau kurz vor ET zu verlangen, NICHT an die Geburt zu denken ist wohl ein Ding der Unmöglichkeit. :roll: Selbst ich kann mich kaum noch ablenken und warte quasi jede Minute drauf, dass sich was tut. Das war bei meinem Großen damals so und ist auch jetzt so. Man kann einfach an nix anderes mehr denken, auch wenn man es will.

    Meckern... das kann ich grade auch sehr, sehr gut. :oops: Auch ich bin sonst eher die jenige, die alles mit Humor nimmt, nicht viel meckert und eigentlich sehr ausgeglichen ist. Es ist zwar wieder besser geworden, aber wie gesagt, meckern tu ich immer noch gleich.
  • lamerelamere

    4,111

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    ...da bin ich ja schonmal beruhigt...
    Ich krieg meinen Tonfall einfach nicht mehr in den Griff. :sad: Manchmal isses gar nicht böse gemeint und manchmal machen mich Dinge sauer die ich früher übersehen hätte... :sad: :roll:
    Vorhin bspw. um 8:40 Uhr sagte ich zu ihm, daß er das Frühstückszeug stehen lassen solle, ich mach das schon, er muss ja jetzt los.
    Und er ... fühlte sich total angegriffen, daß er ja selbst entscheiden könne wann er los muss ... :roll:
    Klar - bei nem Weg von mind. 15 min und nem Termin der 8:45 Uhr loszugehen schien.. :roll:
    Sowas macht mich echt bekloppt - Pünktlichkeit finde ich wichtig, wobei mir seine Termine egal sein könnten. Früher hätte mich das kalt gelassen, aber nun? *seufz*

    Doofe Hormone... die Hummel soll gefälligst kommen. Und pünktlich sollse sein! :biggrin: :roll:
  • Sorla78Sorla78

    179

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @lamere: Ich kann dich völlig verstehen - bin jetzt einen Tag nach ET und denke quasi auch bei jeder Handlung daran, wann es wohl losgeht,...! Wie und womit soll man sich denn da noch ablenken?

    Ich war gestern bei der Hebamme, der Muttermund ist 2cm geöffnet. Naja, das heißt ja leider auch noch nicht viel. Wehen hab ich hin und wieder, aber nicht dauerhaft und auch nicht schmerzhaft (höchstens ganz leichtes Ziehen). Also ist bei uns allen WARTEN angesagt. Ich wünsche euch viel Geduld und eine schöne Zeit! Sorla
  • lamerelamere

    4,111

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Oh arme Sorla... da komme ich bestimmt auch noch hin... :roll:
    Aber schön, daß ihr mich versteht - ich hab jedenfalls nicht das Gefühl als könne ich noch an IRGENDwas anderes denken...ablenken...womit? Ich hab alle Weihnachtsgeschenke fertig gebastelt, die GeburtsBescheidsagungskarten sind fertig gebastelt, die Geschenke verpackt...mir bleibt nur Nestbau und das Forum... :roll: :cool:
  • bratenbraten

    2,538

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    wenn du noch kannst (wg. rücken und anderer beschwerden...), geh doch noch mal ins kino oder setz dich in ein cafe oder in die stadtbücherei und lies alle zeitschriften - dazu wirst du ja wenns soweit ist erstmal nicht kommen ;-)
  • NaseweisNaseweis

    5,435

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Wenn ich können hätte, wie ich wollte, dann wäre ich spazieren gegangen, bummeln, Kino, Cafe.

    Alternativ fällt mir noch ein, Buch lesen, Babyschühchen stricken :biggrin: , auf Vorrat kochen und eingefrieren, Freundinnen besuchen (?),
  • ArmanaArmana

    7,364

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Naja, ich finde, das kann man beim ersten Kind vielleicht noch machen... aber beim zweiten, dritten, vierten? Die Familie verlangt einem ja dann doch auch noch einiges ab. Vor allem wenn der Mann von 6.30- 16.30 (seit neuestem bis teils 19.00) aus dem Haus ist. :roll: Also ich muss gestehen, dass ich fix und alle bin, wenn ich meinen Haushalt geschafft habe, gekocht habe und mich um Juniors Bedürfnisse gekümmert habe.

    @ Braten: Wenn Du Dich hier schon tummelst... hübsches Familienfoto in der aktuellen Eltern. :cool:
  • NaseweisNaseweis

    5,435

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hab jetzt speziell auch Lamere gemeint :oops:
  • ArmanaArmana

    7,364

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hab ich auch so verstanden. ;-) Wollte das nur für uns Mehrgebärende anmerken. :biggrin:
  • lamerelamere

    4,111

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    ...hab ich auch lange Zeit alles gemacht... nur in letzter Zeit hab ich mich das alleine alles einfach nicht mehr getraut... :roll: :oops:
    Aber ich lenk mich auch mit lesen ab - also soweit ablenken eben geht - ... kochen ... Plätzchen habe ich ne Menge gemacht ... gestrickt, gemalt, geschrieben, gewaschen, geputzt ... aber trotzdem - es geht einfach nicht, daß man die Geburt einfach ausblendet. Schon gar nicht, wenn die Hormone meinen, einen zickig machen zu müssen... :flaming01:
    Aber habs ja bald überstanden... :roll: :confuded: :grin:
  • ArmanaArmana

    7,364

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hoffen wir, dass die Hummel bald in die Fruchtblase piekst :biggrin: (oder sich eben anders bemerkbar macht ;-))
  • lamerelamere

    4,111

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    ...hab jetzt seit einiger Zeit n merkwürdiges Gefühl in mir... können aber wieder nur so Übungsdinger sein... (wann sind die denn endlich vorbei???) ... dann wird mein Bauch hart und in meinem Körper kommt so ein ganz merkwürdiges Gefühl zusammen - so ein Kribbeln, so wie Kreislaufprobleme ... aber nicht richtig unangenehm und nicht allzu doll ... kennt das jemand? Sind das Wehen oder übt die Hummel nur?

    ...*räusper* sie muss nich unbedingt in die Fruchtblase piecksen!!! :groggy: :fingers: Darf auch einfach anklopfen, sagen 'Ey Mama, geht los ... leg dich hin, ich komm jetzt und machs auch kurz!' und dann isse da... :biggrin:
  • bratenbraten

    2,538

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @Armana: :biggrin:
  • ArmanaArmana

    7,364

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    lachen10.gif

    Leg Dich hin, machs Dir gemütlich, es wird auch nicht weh tun. :biggrin: Daran musste ich grade denken. Naja, Du wirst schon merken, wann es los geht, so oder so. Aber das warten zermürbt, das kann ich verstehen. Ich streiche auch jeden vergangenen Tag gedanklich rot ab. :roll:
  • ArmanaArmana

    7,364

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    braten schrieb:
    @Armana: :biggrin:

    :biggrin: Das witzige daran war, ich dachte mir noch: Hey der kleine Kerl sieht aus wie Bratens Peter und wie cool, sein Brüderchen heisst auch noch Karl. Erst dann hab ich es kapiert, dass ihr das seid. :fies02: :biggrin:
  • dr. boyerdr. boyer

    1,300

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Guten Morgen,

    na, alles noch ruhig bei euch? Bei mir schon. Köpfchen ist noch beweglich, Mumu zu, alles noch ruhig - es wird wohl noch dauern. Ich rechne aber auch diese Woche noch nicht mit einer "Ankunft". Ich übe mich in Vorfreude, gucke mir Jungssachen in den Geschäften an (ach wie schön - kein Rosa :roll: ), und genieße die Ruhe vor dem Sturm. Ansonsten plagt mich der Nestbautrieb - was noch alles zu putzen und zu erledigen ist - hilfeee! ;-)

    @Claudi: Was macht die kleine Lorena und wie geht es dir?

    Wünsche euch noch einen schönen Tag und drücke die Daumen!
  • lamerelamere

    4,111

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    ...dr. boyer... bei mir ist heute termin... aber tut sich auch noch nix... :biggrin: gleich erstmal noch termin bei der gyn und dann mal schauen... :roll: ;-)
  • lamerelamere

    4,111

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hihihi, wie lustiiiig! Hab ich grad babycenter.de gefunden... (darf ich doch hier rüber kopieren oder? :roll: )

    Souveräne Antworten auf nervige Fragen...

    1. War die Schwangerschaft geplant?
    Mögliche Anworten:
    * Ich freue mich sehr auf das Baby!
    * Nein, aber erhofft.
    * Keine Ahnung wie es passiert ist. Eines Morgens bin ich aufgestanden und war schwanger.
    * Gegenfrage: Und wie häufig habt ihr Sex?

    2. Wie fühlt es sich an, schwanger zu sein?
    * Meine Füße sind geschwollen, mein Bauch ist zu dick, mir ist schlecht und ich kann nicht schlafen. Also alles wie immer. Und bei dir?
    * Toll. Kann ich nur weiterempfehlen.
    * Wenn ich gewusst hätte, wie super das ist, dann wäre ich seit Jahren dauerschwanger.
    * Man gewöhnt sich an alles.

    3. Habt ihr schon einen Namen für das Baby?
    * Nein, wir wollen erst wissen, was es für einen Aszendenten haben wird.
    * Der Name spielt keine Rolle, wir werden es sowieso immer nur "Schatz" rufen.
    * Zumindest "Edgar" konnten wir ausschließen.

    4. Wann kommt denn das Kind?
    * Bei der Geburt.
    * Wenn es soweit ist.
    * Ich habe es noch nicht fragen können.

    5. Wird es ein Mädchen oder ein Junge?
    * Ja!
    * Hoffentlich. Ein Elefant würde nicht ins Babybettchen passen.

    6. Weißt du schon, was es wird?
    * Ja.
    * Wahrscheinlich ein Junge ... oder ein Mädchen.
    * So lange es gesund ist, ist mir das eigentlich egal.

    7. Wie viel hast du denn schon zugenommen?
    * Oh, wahrscheinlich nur so viel wie du in den letzten Monaten. Wie viel war das noch?
    * Ich habe nicht zugenommen. Ich habe in mein Baby investiert.
    * Leider kann ich die Zahlen auf der Waage nicht mehr
    erkennen. Der Bauch ist zu dick.
    * Weiß ich nicht. Meine Waage kann nicht unterscheiden, wie viel ich und wie viel das Baby wiegt.

    8. Bist du nervös wegen der Geburt?
    * Wieso? Sollte ich?
    * Zusammen kriegen mein Baby und ich das schon hin.
    * Jeder große Künstler hat Lampenfieber. Das gehört dazu.

    9. Und was sagt dein Mann dazu?
    * Dem habe ich es noch nicht erzählt. Du bist die Erste.
    * Gesagt hat er nichts, aber er hat mich geküsst.
    * Was soll er schon sagen? Er hat doch tatkräftig mitgeholfen.

    10. Während der letzten Schwangerschaft warst du aber nicht so rund!
    * Du aber auch nicht.
    * Wie gut, dass sich wenigstens einer von uns daran erinnert.
    * Aber mindestens genauso glücklich.

    11. In der letzten Schwangerschaft warst du aber viel runder!
    * Trotzdem bin ich genau so glücklich.
    * An was du dich alles erinnern kannst... da weißt du mehr als ich.
    * Meine Waage sieht das anders.

    Wenn der ET schon vorbei ist:
    12. Ist das Baby denn noch nicht da?
    * Doch, aber ich habe es im Krankenhaus vergessen.
    * Nein, wir warten noch, bis auch der Letzte angerufen und gefragt hat.
    * Hmm, warte mal, ich schau mal nach.

    Am allerbesten ist 12.!! :biggrin: :biggrin: :biggrin: Merken Mädels... :biggrin:
  • NaseweisNaseweis

    5,435

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    LOOOOOOOOOOOOOOOOOL ich werf mich weg! Das ist mal klasse!
  • ArmanaArmana

    7,364

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hmmm, also ich bin momentan ziemlich unsicher und will auch noch keinen Wind machen. Aber ich kann mich irgendwie nicht mehr erinnern, wie das bei Kylian war. Ich hab nun seit ~ 3 Stunden Wehen, was definitiv auch Wehen sind, weil es in den Rücken zieht und der Bauch steinhart wird. Im Rücken tuts weh, im Bauch eigentlich nicht. Hin und wieder drückts während der Wehe ziemlich nach unten, was mit einem kurzen Schmerz verbunden ist. Ich hab jetzt mal begonnen die Zeiten aufzuschreiben und ich bin bei 15-17 Minuten Abstand. Tuts am Anfang wirklich nur so wenig weh oder ist es eher ne Übungsgeschichte? Man, ich komm mir grad voll blöd vor, weil ich es echt nicht einschätzen kann. :oops:
  • NaseweisNaseweis

    5,435

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    huhu Armana,

    also wenn Wehen nach 3 Stunden noch da sind, dann hört es sich schon so an wie wenn sich da was tut ;-) ! Richtig weh tun müssen sie da auch noch nicht! Bei Luke haben sie da zwar weh getan, aber ich kann sagen das ich gut mit ihnen klar kam. Wie soll ich das beschreiben? Es gibt diese Wehen und diese Wehen wo man zu nix mehr fähig ist. Und ersteres hatte ich. Der MuMu hatte sich da dann auch geöffnet. Wenn du dir unsicher bist, dann lass lieber nachgucken...nach Hause kann man immernoch!

    Wünsch dir aufjedenfall was :igual:
  • lamerelamere

    4,111

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    ...oh jeeee... da kann ich dir grad gar nichts zu sagen - weil ich noch nie wehen hatte... aber hört sich irgendwie so an... :confuded:

    Ich war grad bei der Gyn und sie tastete nachm MuMu und sagte: "Schön weich..." Ich mich schon voll gefreut - von wegen Himbeerblättertee und so... und dann sagte sie: "und jetzt versuche ich da mal mit nem Finger reinzukommen!" :confuded: okay, dachte ich und dann nur noch ... :shock: :shock: :shock: :shock: OH MEIN GOTT... ich meinte, das das weh tut .. und sie: "Ich versuch nur mal nen Finger durchzubekommen..." und ich so "Das tut aber WEH!" ... sie so 'prooookel'... ich so versucht auf diesem Stuhl wegzurutschen und sie so: "Tut weh?" Ich so... :shock: "JA MAN!" Und dann hat sie aufgehört ... und gesagt: Fingerbreit auf, dingbumsda verkürzt... und ich dacht nur so: Na heiliger Strohsack...wenn das ansatzweise die Schmerzen sind die bei der Geburt auf mich zukommen - na dann Halleluja liebes Christkind... :groggy: :shock:
    Und mein Freund meinte danach nur: "Tooooll! Wir haben nur noch 9 cm!!! Einen haben wir schon! :grin: Am Wochenende sind wir Eltern! Nur noch 9cm Schatz!!!"

    :roll:

    Naja... so siehts aus... die Gyn meinte dann mit nem Grinsen, das man damit eben Wehen einleiten kann und vielleicht entbinde ich ja morgen abend schon. :shock: Ansonsten hat sie mir Sa-früh nen Termin in der gynäkologischen Notfallambulanz gemacht damit die dann nachkuckt... aber die ganze Praxis hat gegrinst und meinte: Schöne Feiertage WENN wir uns nicht mehr sehen... :shock: :roll:

    Eieiei... irgendwie meinen alle, bald kommts...und ich fühl mich noch gar nicht so... :roll: :confuded: Na wer weiß...
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Hey & Hallo im Forum!

Neu hier?
Tritt unserer Community bei um alle Bereiche zu sehen und (werdende) Eltern kennenzulernen!

Ratgeber

Ratgeber - Baby und Eltern beim Kuscheln

Social Media & Apps

Registrieren im Forum