Winterkinder 08/09

1568101117

Kommentare

  • lamerelamere

    4,111

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Bevor der Dezember vorbei ist, hier noch eine Meldung von einer frischgebackenen Mama ... :grin: :igual:

    Am 28.12. um 21:47Uhr ist unsere kleine Julika Marie endlich auf die Welt gekommen!
    Ganze 52cm lang und 3400g schwer...und sah ziemlich übertragen aus... :roll: :confuded: Aber kerngesund mit 9/10/10 Werten... :grin:

    Vielleicht habe ich in den nächsten Tagen mal Zeit mehr über die eingeleitete Geburt zu berichten - nur soviel, ohne PDA hätte ich das nicht geschafft... :shock:

    Liebe Grüße, die geschaffte aber glückliche Frischmama...
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    herzlichen glückwunsch zur kleinen julika - wie süß :)! euch einen tollen start in`s neue jahr !
  • ArmanaArmana

    7,364

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Jucheeeeeeee :grin: Ich freu mich sooooo für euch und dass es euch gut geht. :bounce02:
    Wünsche euch eine tolle Kennlernzeit und warte gespannt auf Bilder...

    ... und nu schickt endlich den Storch zu mir... :biggrin:

    Ohh, da fällt mir auf... ab morgen darf ich gar nicht mehr bei euch mit posten. :sad:
  • EowynEowyn

    27,156

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Herzlichen Glückwunsch! :grin:


    Ich habe heute schon gedacht, dass du doch eigentlich mal wieder auftauchen müsstest. Dann lebt euch mal gut ein.
  • NiennaNienna

    7,124

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Auch hier noch mal

    Herzlichen Glückwunsch, lamere.
    Julika ist aber auch ein schöner Name.... jetzt fehlt eigentlich nur noch ein Foto von er kleinen Maus! :cool:
    Ruht Euch aus und lernt Euch erst mal kennen!
  • maxi37maxi37

    5,192

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Von mir auch nochmal alles gute zur kleinen Julika. Ein sehr schönen Namen habt ihr da. Und ich wünsch euch eine wunderschöne Kennlernzeit.
  • Caro2310Caro2310

    20,547

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    suuuper
    Auch von mir die herzlichsten Glückwünsche zur kleinen Maus :laola01: :laola01:
  • hexchen1910hexchen1910

    1,922

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hummel Hummel Mors Mors!
    Alles Gute für Euch!
  • Sorla78Sorla78

    179

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Alles alles Liebe zur kleine Julika! Macht euch wunderschöne Flitterkennenlernwochen! Grüße, Sorla
  • NaseweisNaseweis

    5,435

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Na endlich *freu* Herzlichen Glückwunsch zur Tochter!!!

    Der Name ist toll....bei Luke stand ja "Julic" zur auswahl^^
  • MamaclaudiaMamaclaudia

    1,488

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!! Der Name ist ja wirklich super schön! Eine wunderschöne Anfangszeit wünsch ich euch.

    Und natürlich bald Fotos :razz:
  • AnjaHAnjaH

    25,096

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Auch von uns alles alles gute und eine schöne Kennenlehrnzeit. :grin:
  • BibileinBibilein

    4,312

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hey, ich freue mich für euch! Genießt die Kennenlernzeit (wow habt ihr einen tollen Namen ausgewählt!!!!!)
  • dr. boyerdr. boyer

    1,300

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @lamere: Von mir natürlich auch ganz herzliche Glückwünsche zur kleinen Julika! Das habt ihr toll hingekriegt! :grin::grin:

    Unser kleiner Linus hat heute (gerade noch rechtzeitig) sein Geburtsgewicht wieder erreicht. Er ist ein seeeehr zufriedener Bursche. Leider kann er auch hungrig sehr gut schlafen. An Silvester hat er uns große Sorgen gemacht, er hat einen regelrechten Stillstreik angetreten und gewichtsmäßig ziemlich abgebaut. Die Stillerei klappt noch immer nicht sehr gut. Ich werde gleich mal im Stillforum dazu stöbern.

    So langsam gewöhnt man sich an das Leben mit 2 Kindern. Vorgestern war ich mit beiden spazieren - wahnsinn, ich habe doch tatsächlich eine dreiviertel Stunde gebraucht, um uns drei winterfest anzuziehen! Da muss man schon einiges mehr an Zeit einplanen. Nächste Woche geht Mira wieder in den Kindergarten, ich hoffe, dass schafft uns zumindest vormittags etwas "Luft" :roll:

    Aber wie ihr seht, verstehen die beiden sich prima. ;-)
  • EowynEowyn

    27,156

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    dr. boyer schrieb:
    Leider kann er auch hungrig sehr gut schlafen. An Silvester hat er uns große Sorgen gemacht, er hat einen regelrechten Stillstreik angetreten und gewichtsmäßig ziemlich abgebaut. Die Stillerei klappt noch immer nicht sehr gut. Ich werde gleich mal im Stillforum dazu stöbern.
    Mach doch ruhig einen eigenen Thread auf, dann können wir eure persönliche Situation direkt anschauen.
  • lamerelamere

    4,111

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Danke euch allen für eure Glückwünsche! :grin: :oops: (Bisher fanden den Namen wirklich alle toll...und ich finde wirklich, daß es der allerallerallerschönste Name der ganzen Welt ist.... :biggrin: :oops: )

    Die Kleine ist jetzt 6 Tage alt und wir sind den dritten tag zuhause. Nachdem die ersten beiden Tage leider noch ein wenig stressig waren mit eingewöhnen und Silvester und Besuch - läuft es nun seit gestern wie ne Eins. Es ist, als wäre ein Schalter umgelegt worden und nun kommen wir (*klopf auf Holz*) prima miteinander klar. Julika ist wirklich pflegeleicht, hat einen 3-4h Rhythmus, und wir können schon gut erkennen was sie will... ist meist immer dasselbe... :biggrin: erst futtern, dann frischlegen, dann wieder futtern und dann bitte wieder schlafen... :biggrin: Bin auch froh, daß wir das mit dem Stillen-Wickeln-Stillen rausgefunden haben - vorher war das wickeln immer eine Tortour weil sie permanent geschrien hat...seit sie satt ist dabei, stört sie nur noch das Wasser... :roll: Bin auch begeistert, daß das Stillen bis auf die ersten zwei schmerzhaften Tage, mittlerweile richtig gut klappt. :oops: :grin:
    Kurzum - ich bin gerne Mama... :biggrin: Von schlimmen Hormonschwankungen keine Spur - außer daß ich jedesmal in tränen ausbreche wenn wieder neue Glückwunschkarten ankommen .... :oops: :biggrin:

    Vielleicht schaffe ich es ja bald, den Geburtsbericht reinzustellen... :roll:

    Dr. Boyer - dir hatte ich auch noch gar nicht gratuliert!! Alles Gute euch und ich hoffe, das mit dem Stillen klappt bald perfekt! :hmmmm:
  • BibileinBibilein

    4,312

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    lamere schrieb:
    Kurzum - ich bin gerne Mama... :biggrin: Von schlimmen Hormonschwankungen keine Spur - außer daß ich jedesmal in tränen ausbreche wenn wieder neue Glückwunschkarten ankommen .... :oops: :biggrin:

    hihi, das kenne ich. Oder wenn man die Würmchen einfach nur ansieht. Man kann so viel Glück gar nicht fassen, stimmts?
    Ach ich freue mich für dich! Schön, dass es euch so gut geht und dass alles so prima klappt!
  • lamerelamere

    4,111

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    :biggrin: Genau... das passiert mir auch - ich sehe die Kleine und mich überkommt ne ganze Talsperre... manomanoman...ist selbst meinem Schatz schon passiert! :shock: Und der ist WIRKLICH nicht der Typ der heult...(solls ja geben...) ....
  • BibileinBibilein

    4,312

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    hach geniiiiiiiiiiiiiiießt es
  • BibileinBibilein

    4,312

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    dr. boyer schrieb:
    Doooch! Es gibt was neues! Unser kleiner Linus kam gestern auf die Welt! Nach einer 3 Stündigen Wassergeburt ohne irgendwelche Komplikationen kam er am 23.12. um 13.00 Uhr mit 4670g (52cm lang, KU 38) auf dieser Welt an. Wir sind überglücklich, hatten wir doch noch gar nicht mit seiner Ankunft gerechnet ;-)

    Also wir sind soeben aus dem KH zurück und ich lege mich ins Wochenbett. Euch wünsche ich noch ein frohes Fest und hoffentlich 2 kleine Christkindchen!

    Oh Gott, Asche auf mein Haupt. Ich sehe gerade im Ticker erst... :oops: :oops: :oops:
    Ein verstäteter Glückwunsch zur Geburt! Mensch ich hatte das total übersehen! ich hoffe, meine Glückwünsche werden noch angenommen!
    Ich bin schon total auf die Einzelheiten zur Geburt gespannt!
  • lamerelamere

    4,111

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    ...das sach ich dir.... :biggrin:

    ...und direkt ein foto einen tag nach der entbindung... ich sehe besser aus als ich mich gefühlt habe... :biggrin: :biggrin: ;-)
  • rajenriverrajenriver

    4,287

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Total süßes Bild und soooo happy!

    Glückwunsch an alle Dezember-Mamis!

    @lamere: Sag, das es nicht so schlimm war, bitte :biggrin: ;-)
  • AnonymousAnonymous

    59,500

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Wie nett!! Sind die Babys am Anfang wirklich sooo klein ;-)?
  • BibileinBibilein

    4,312

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Herrlich, ein wunderschönes Bild (da kommt bei mir immer sofort der MSR... :roll: :biggrin: )
  • lamerelamere

    4,111

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @rajenriver.... ich weiß nicht, wie es ohne einleitung gewesen wäre, aber mit war es nicht soooooo entspannt... :roll: ;-)

    @guniem... nö. die hatte da grad nen wachstumsschub hinter sich.... :biggrin:
  • MamaclaudiaMamaclaudia

    1,488

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Es stimmt schon, es geht nichts über ne frischgebackene Mami - man strahlt einfach von innen. Super Süß das Foto!!!

    @dr.boyer: Gell?! Wahnsinn, wie lange man braucht, bis alle angezogen und startklar sind. Vor allem jetzt im Winter. Ich hoffe auch, dass wir das bald schneller hinbekommen. Sonst sind wir nachmittags immer erst draußen, wenn es schon wieder dunkel wird :roll:
  • EowynEowyn

    27,156

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    guniem schrieb:
    Wie nett!! Sind die Babys am Anfang wirklich sooo klein ;-)?
    nicht alle ;-) meine waren das nie :roll:
  • ArmanaArmana

    7,364

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @ lamere: Wie süüüüüüüüüüüüüüüüüüüsssss love03.gif Hach, ich will auch endlich. :biggrin:
  • lamerelamere

    4,111

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    :biggrin: danköö... :oops: :grin:

    Müsste ja quasi jeden Moment losgehen oder nicht Armana? Wünsche dir auf jeden Fall eine wunderschöne Geburt... :grin:
  • lamerelamere

    4,111

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    ...mein Geburtsbericht... sollten aber vllt nicht diejenigen lesen, die noch entbinden werden... :roll: :confuded:

    http://www.hebamme4u.net/forum/viewtopic.php?f=12&t=48136&p=643567#p643567
  • dr. boyerdr. boyer

    1,300

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @bibilein: klar, Glückwünsche gehen immer! Hier ist ja auch viel los zur Zeit.

    @eo: danke, wollte ich auch machen, aber es klappte in der schwierigsten Phase zeitlich nicht (unser PC spinnt und wir haben noch kein DSL, dazu musste ich ja dauernd abpumpen). Aber es gibt gute Nachrichten: Linus trinkt jetzt wieder (seit gestern abend) kontinuierlich an der Brust - ich bin superfroh darüber und hoffe, dass es so bleibt und ich die Pumpe und Fläschchen endgültig auf den Speicher verbannen kann :roll: Ich brauche zwar noch etwas Geduld beim Anlegen, aber das schaffen wir schon.
  • ArmanaArmana

    7,364

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    lamere schrieb:
    :biggrin: danköö... :oops: :grin:

    Müsste ja quasi jeden Moment losgehen oder nicht Armana? Wünsche dir auf jeden Fall eine wunderschöne Geburt... :grin:

    Hmmm jo... ich mache schon seit mittlerweile 11 Stunden "irgendwie rum" (sowas wie ziemlich fiese Regelschmerzen, die aber nicht enden wollen), aber von regelmässigen Wehen ist noch keine Spur. Sie pendeln sich grade so bei 20-25 min ein. Ich werd nun mal unter die Dusche gehen und mich dann warm einpacken, weil es mich ständig friert. Vielleicht wirds dann noch was... fürs KH ist es mir definitiv noch zu früh ... irgendwie...

    Aber wenn ich euer Bild ankucke, dann macht mir das Mut und gibt mir auch weiter Kraft, so glücklich wie ihr da ausschaut. ;-)
  • lamerelamere

    4,111

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Eieieieiei Armana... dann denk ich mal ganz fest an dich und hoffe, daß du deinen Zwerg auch endlich in den Armen halten kannst!!!! :igual:
  • ArmanaArmana

    7,364

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Danke :-)

    Ich bin immer noch hier, irgendwie geht nix vor und nix zurück. :roll: Ich seh mich schon wieder morgen noch zu Hause und beim FA. :confuded: Dabei hatte ich bis vorhin so schöne, regelmässige Wehen, jetzt gabs grade ein wenig Zoff mit Sohnemann und nu ist alles wieder wie weggeblasen. :roll: :confuded: Ich weiß auch nicht....
  • lamerelamere

    4,111

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    ...wenn das Brüderchen gemein ist, dann sagt sich Purzelchen eben - "NÖ. SOOOOoooo nicht..." :biggrin: ;-)
  • ArmanaArmana

    7,364

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Joa eben ... die beiden scheinen schon nen Zickenkrieg zu haben, bevor sie auf der Welt ist. :cool:
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    ich denk an dich und schicke ein paar kräfte rüber zum durchhalten :troest:
  • ArmanaArmana

    7,364

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Danke :-), kann ich guuut gebrauchen. Langsam liegen auch meine Nerven blank. Naja dann halt morgen doch noch mal zum FA. :confuded:
  • ArmanaArmana

    7,364

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich schreib nun trotzdem einfach hier weiter, auch wenn wir schon den 5. Januar haben. Hoffe, es ist okay für euch.

    Komme grade vom FA wieder. Befund: der selbe im Prinzip wie vor zwei Wochen, nur dass der MuMu nun gut fingerdurchlässig ist. Laut FA der "optimale" Befund für eine bald folgende Entbindung. :roll: Hat er vor zwei Wochen schon gesagt. Nun hab ich Mittwoch nochmal nen Termin und Freitag und wenn sich bis dahin nix getan hat, muss ich mich am Samstag bei ET+7 im KH vorstellen. :confuded: Passt mir gar nicht. Auf meine Frage, wieso denn, es sei doch noch Zeit, meinte er: früher hätte man hier bei uns bis ET+10 gewartet, mittlerweile würde (aus rechtlichen Gründen :roll: ) bei ET+7 eingeleitet werden.
    Ich hab dann gleich gesagt, dass ich ganz sicher NICHT bei ET+7 einleiten lassen werde, wenn es dem Baby gut geht. Er meinte dann wieder, das fände er okay, aber die würden mich dann "so aufklären", dass ich nach der Aufklärung so Angst um mein Kind haben würde, dass ich freiwillig einleiten lassen würde. :shock:

    Drückt mir die Daumen, dass ich, falls es so kommt, stark bleibe. Ich will mir da nicht reinpfuschen lassen. Leider ist es die einzige Klinik hier weit und breit, so wie es hier nur 1 "freiberufliche" Hebamme gibt, die anderen arbeiten in der Klinik und eng mit dieser zusammen ...
  • BibileinBibilein

    4,312

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    erstmal: wir schreiben bei den Februar 2008-Mamis auch noch obwohl es schon Januar 2009 ist :biggrin: Du kannst hier ruhig weiterschreiben, ihr werdet euch in den nächsten wochen sicher einiges zu erzählen haben ;-)


    Zu der Einleitung: einfach keine Gedanken machen. Du hast noch etwas Zeit, dein Befund ist gut. ET +7 bei absolut keinerlei Probleme (genug Fruchtwasser, Plazenta o.k. usw.) würde ich auch nicht zustimmen. ET +10 kann man ja mal mit vorsichtigen Mitteln unter Aufsicht der klinik etwas machen, aber bis dahin kann viiiiiiiiel passieren. Vielleicht tröstet es dich, wenn ich dir sage, dass ich auch ewig mit so einem Befund rumlief und auf einmal wachte ich morgens auf, Schleimpfropf weg und wenige Stunden später Wehen... das geht so schnell. Keine Sorge, das klappt schon! Kopf hoch und lass dich vom Doc nicht verrückt machen!

    Wir denken alle fest an dich und dein Krümel will sicher auch bald zu dir!
  • AnjaHAnjaH

    25,096

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    hm kannst du nicht mit deinem FA vereinbaren das du nicht am Samstag im KH sondern am Montag drauf bei ihm nochmal aufschlägst?

    Hast du eine Nachsorgehebamme? Die kann ja dann vielleicht am Wochenende nochmal nach euch schauen.
  • ArmanaArmana

    7,364

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @ Bibi: Mir gings ja auch eher darum, weil ich nicht mehr im Dezember 2008 entbinden werde. :biggrin:

    Naja, ich versuche mir keine Gedanken zu machen. Im Normalfall weiß ich auch, was ich will und weiß, dass ich das Recht habe, nein zu sagen, wenn ich etwas nicht will. Ich habe nur ein wenig Bedenken, dass ich Samstag schon so mürbe sein werde und dann der Einleitung doch einwillige. :roll: Aber mein Mann meinte, er wäre ja schließlich auch noch da und er wüsste ja auch, was ich eigentlich will und was nicht. Ich habe halt echt Angst vor einer Einleitung, weil ich die Heftigkeit kenne. Zwar nicht an mir, aber ich habe in meiner Ausbildung ein paar Wochen Kreissaalluft schnuppern dürfen....

    Nach dem Fruchtwasser hat mein FA schon seit 3 Wochen nicht mehr geschaut. Er meinte, das CTG sei für ihn aussagekräftig genug, die Herztöne bzw die Kurven seien spitzenmässig, man bräuchte sich keine Sorgen machen. Er ist halt auch nicht der, der dauernd am schallen ist ... in der ersten SS damals habe ich mich bei ihm zu wenig versorgt gefühlt, dieses Mal war ich froh, dass wir auf einer Wellenlänge schwimmen, was das "dauernde nachkucken" angeht. Er hält da nämlich genau so viel davon wie ich. ;-)

    @ Anja: Leider macht er das nicht. Hab ihn schon gefragt, aber meinte, er MUSS ans KH abgeben. Das seien die Vereinbarungen. Er hat das selbst mit einem Augenrollen gesagt, ich weiß was er davon hält. Wenn nun etwas mit mir wäre und er betreut mich bis Montag nochmal und mir/dem Baby würde was passieren, dann hätte das wohl ziemliche juristische Konsequenzen. :traurig04: Vielleicht macht er es sich einfach, aber ich weiß ja aus Erfahrung selbst, wie schnell sowas passieren kann.
    Eine Nachsorgehebamme habe ich dieses Mal nicht. Hatte an anderer Stelle schon geschrieben, dass ich das nicht will eben weil die Hebammen hier eher KH-Ansichten haben und schon gerne schnell zum zufüttern raten. Gut wahrscheinlich nicht alle, aber ich hatte zum Schluss hin keine Lust mehr zu suchen... Ich habe mir eine kompetente Stillberaterin gesucht und ich denke mir, das reicht mir. Bei Kylian kam die Hebamme damals 2 mal vorbei, danach hieß es: ich sehe, sie kommen gut klar, sie brauchen mich nicht mehr. Klar konnte ich noch anrufen, wenn was gewesen wäre, aber irgendwie ... ich weiß auch nicht. ;-)

    Nuja, ich werde halt weiterhin abwarten ... sind ja noch ein paar Tage. ;-)
  • EowynEowyn

    27,156

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Na er hat dich ja ans KH verweisen. Wenn du dann nicht hingehst kann er das auch nicht ändern. Er wird dich doch mit Sicherheit nicht abweisen, wenn du dann Montag bei ihm auf der Matte stehst.

    Wobei das ja jetzt echt ungelegte Eier sind. Bis dahin ist noch sooooo viel Zeit ;-)
  • ArmanaArmana

    7,364

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Najaaa, man macht sich halt so seine Gedanken. Das bleibt nicht aus ... leider. :cool: :oops:
  • lamerelamere

    4,111

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    ...Hey Armana... ICH kann ja jetzt ganz großko**ig mitreden.... :oops: :biggrin: ;-)
    Ich bin ja am ET+8 freiwillig ins KH zur KOntrolle gegangen weil mir alles andere zu unsicher war ... und du hast ja meinen Bericht gelesen, mich haben sie zwar dortbehalten, aber mir auch deutlich gesagt, daß sie ab ET+8 einfach beobachten wollen und es mir überlassen werden wie und wann ich einleiten lassen will wenn sonst nichts passiert. Aber niemand hat mir jemals Angst gemacht oder mir jemals gesagt, ich MÜSSE einleiten lassen wenn ich meinem Kind nicht schaden will ... so ein Quatsch!! Also ehrlich - was sollen denn das für Ärzte sein, die so drauf sind?! :shock: :fingers:
    Lass auf jeden Fall mal nach dem Fruchtwasser schauen und der Plazenta - bei mir war das ja irgendwie so ne Eingebung daß ich dachte, da muss mal kontrolliert werden. Finde ich irgendwie auch unmöglich, sich nur auf die Herztöne zu verlassen ... selbst wenn das Fruchtwasser wohl am Ende regulär weniger wird, die Plazenta sollte wohl nicht zu verkalkt sein!!

    Lass dir bloß nichts einreden und vor allem keine Angst machen!!!!! :troest: :troest: :troest:
    Du und dein Bauch(-gefühl) habt 10 MOnate gut zusammengearbeitet, da wird dich jetzt keiner nervös machen können!! Hör auf dein Gefühl! :oops: :grin: :troest:
  • ArmanaArmana

    7,364

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Eben und mein Bauchgefühl sagt mir, dass mit der Kleinen alles okay ist und nix kontrolliert werden muss. :) Wie gesagt, ich bin da ziemlich gelassen. Daher mache ich mir keine Sorgen was uns betrifft, ich mache mir nur Sorgen, dass ich mich mal wieder bequatschen lasse. Medizinische Argumente ziehen bei mir ganz gut, eben weil ich Krankenschwester gelernt habe. Das ist es ja ... aber ich hoffe, dass ich dann einfach noch abwägen kann.

    Jedoch hoffe ich nun mal, dass alles soweit gar nicht kommt. Dass es wirklich, wie Eo so schön schrieb, ungelegte Eier sind. ;-)
  • BibileinBibilein

    4,312

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Armana schrieb:
    Ich mache mir nur Sorgen, dass ich mich mal wieder bequatschen lasse. Medizinische Argumente ziehen bei mir ganz gut, eben weil ich Krankenschwester gelernt habe.

    das kenne ich. Und bei mir ziehen medizinische Argumente auch gut, weil ich KEINE Ahnung habe :biggrin:

    Ich drück dich! Und ich schick dir ganz viel Kraft für eine Antibequatschungsaura ;-)
    du kannst ja im Gespräch eine Art Mantra anwenden: frag-erst-das-forum-frag-erst-das-forum :biggrin: :biggrin: :biggrin:
  • ArmanaArmana

    7,364

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @ Bibi: Danke :)

    War heute wieder beim CTG, keine einzige Wehe, Herztöne in Ordnung, die Kleine quietschfidel. Was will man mehr? Am Freitag muss ich nochmal zur Kontrolle bei meinem FA. Wenn sich bis dahin nix getan hat, will er mich ans KH überweisen, dort soll ich Samstag vorstellig werden. Er meinte, er könnte durchaus verstehen, dass ich keine Einleitung will und das soll ich dort auch ruhig nochmal betonen und zwar genau mit meinen Argumenten. Eben dass ich keine will, wenn es nicht medizinisch absolut notwendig sei. Er meinte auch noch, zwingen können sie mich schließlich nicht. ;-)

    Aber er beruhigte mich mit den Worten, dass man nach einer Sektio eh vorsichtig sei, mit medikamentöser Einleitung. Warum habe ich vergessen zu fragen... weiß da jemand was?

    Naja, ich bin immer noch recht entspannt, wenn gleich ich irgendwie auch jeden Tag mehr :fun11: werde. Ich bin zuversichtlich, dass es auch noch ohne Einleitung was wird.
  • lamerelamere

    4,111

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    oh man armana... ich kann so sehr nachvollziehen wie nervig das alles ist!!! und ich hoffe und wünsche dir, daß du um eine einleitung herum kommst!! soll ja schon babies gegeben haben, die sich dann plötzlich doch noch auf den weg gemacht haben... :grin:

    lasst uns alle mal Purzelchen anfeuern!!

    *Pur-zel-cheeen!! Pur-zel-cheeen!!!*
  • ArmanaArmana

    7,364

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    :biggrin:

    Ja, das Baby einer Freundin z.B. Der kam bei ET+7 und sie sollte glaube auch an dem Tag noch eingeleitet werden. ;-)

    Jaaaaa, anfeuern... lockt die Dame mal heraus. *Pompons rauskram*
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum