Gibt es denn hier schon Sommer 09 (bald Mamas)

Maus2402Maus2402

277

bearbeitet 21. 06. 2010, 16:54 in Bekanntschaften
Hallo,

ich hatte heute einen positiven Test und Freitag lasse ich es mir von meinem FA bestätigen :grin:

Ich gehöre auch zu den ungeduldigen Frauen aber körperlich hatte ich es schon früher gemerkt das ich schwanger bin.

Mein "durch Internet" errechneter ET ist der 23.07.09
«13456718

Kommentare

  • chaoshexechaoshexe

    185

    bearbeitet 30. 11. -1, 02:00
    Jaaaaaa - hiiiiiiiiiiier!!
    War vorgestern auch schon kurz davor, hier nen neuen Thread aufzumachen, hab's mir dann aber nochmal verkniffen ;-)

    Mein ET ist der 17.7.
    Ärztliche Bestätigung gibt's erst am 1.12. - brauch ich aber auch nicht wirklich. Meinem Mann ist es halt wichtig :grin:

    Bei meinem großen war auch der 23.7. ET :igual:
  • bearbeitet 30. 11. -1, 02:00
    Ist ja witzig, ich hatte auch schon vor ein Thema aufzumachen und hab es doch erstmal noch gelassen.
    Ich hab am 24.11. meinen FA-Termin, danach wird die Hebamme mich betreuen.

    Laut meinem netten Schwangerschaftskalender soll es wohl der 10.07. sein, aber wie ich mich kenne, wird es mindestens eine Woche später.
  • EowynEowyn

    27,156

    bearbeitet 30. 11. -1, 02:00
    Herzlichen Glückwunsch!

    Ich benenne euch mal in Sommer-Mamas um. Das schließt dann quasi an den Frühlings-Thread an.
  • Maus2402Maus2402

    277

    bearbeitet 30. 11. -1, 02:00
    Oh schön dann sind wir ja schon zu Dritt :grin:

    Ich war Freitag bei meinem FA und der hat mir auch gleich Blutabnehmen lassen.

    Ich werde jetzt die Woche bei einer Hebamme anrufen, denn sie ist eine Beleghebamme nimmt dann ja auch nicht so viele Schwangere in einem Monat (so habe ich das gehört).

    Bei meiner letzten Geburt fand ich es sehr schade das meine Hebamme das nicht angeboten hatte. Da wir umgezogen sind kann sie auch nicht mehr zu mir kommen (ich hatte schon gefragt).

    Wie geht es Euch denn so? Hab Ihr schon irgendwelche Beschwerden?
  • bearbeitet 30. 11. -1, 02:00
    Ich hab ganz schön mit Übelkeit zu tun. Ich kann nicht mal den Geruch von frisch gebackenem Brot ertragen, leider ganz schön fatal, wenn man eigentlich selbst backt :confuded: Und wenn Sontje wegen ihrem großen Geschäft gewickelt werden muß hilft nur Mundatmung weiter :groggy: Ansonsten bin ich halt etwas launisch und mein Körper läuft auf Sparflamme :schlafen02:

    Meine Hebamme werde ich nach dem FA-Besuch in Kenntnis setzen, daß ich sie wieder brauche und es wird hoffentlich wieder eine Hausgeburt.
  • LilyLily

    524

    bearbeitet 30. 11. -1, 02:00
    Hallo ihr Lieben,
    ich schließe mich mal bei euch an. Mein errechneter ET ist der 1. Juni 2009.

    LG
  • EowynEowyn

    27,156

    bearbeitet 30. 11. -1, 02:00
    Nachdem ich mich nun offiziell geoutet habe, kann ich mich hier auch mal melden. :grin:

    Ich war gestern zur ersten Vorsorge im Stuttgarter Geburtshaus. Alles bestens. Gebärmutter ist schon recht groß und gut tastbar. Ich bilde mir ein, dass die Müdigkeit der ersten Wochen schon etwas besser wird, aber vielleicht gewöhne ich mich auch nur dran. Übel ist immer mal wieder, ich muss dann immer dringend etwas essen, tue mich aber teilweise schwer einzuschätzen, was dann gerade richtig ist :roll:
  • JulchieJulchie

    447

    bearbeitet 30. 11. -1, 02:00
    Hallo ihr sommer mamis,...

    habe heimlich eben mal reingeschaut,... Ich gratuliere euch von ganzem herzen und wünsche ne reibungslose schwangerschaft,... :igual:

    liebe grüße
  • bearbeitet 30. 11. -1, 02:00
    Na so langsam füllt es sich ja hier :biggrin:

    Ich kämpf immer noch mit der Übelkeit und weiß auch jedesmal nicht so recht, womit ich gegensteuern soll.
    Und nach einem stressigen Wochenende bin ich heute wie erschlagen :groggy:
  • Maus2402Maus2402

    277

    bearbeitet 30. 11. -1, 02:00
    Schön das wir jetzt schon recht viele hier sind. Und das Du auch mitmischt Eowyn (Du warst mir letztes Mal beim Stillen sehr hilfreich).

    Ich weiß auch manchmal nicht was ich gegen die Übelkeit machen soll. Habe mir schon Tabletten gaholt. Das ist aber nur ein diätisches Lebensmittel und seit dem geht es mir schon etwas besser. Heute ist mir aber wieder so übel :groggy: und ich bin müde. Aber ansonsten geht es mir gut.
    Ach und Kügelchen hab ich auch, die ich nur nehme wenn es richtig schlimm wird.
  • moon_mrmoon_mr

    128

    bearbeitet 30. 11. -1, 02:00
    Hallo,

    ich habe heute Morgen getestet: positiv! :grin: :biggrin: :igual:
    und das schon im 2. ÜZ - so schnell hatten wir gar nicht damit gerechnet. ;-)

    Bis jetzt habe ich, bis auf leichtes Ziehen (Dehnungsschmerzen?) im Unterleib noch keine Beschwerden. Mal sehen, wie lange ich noch Eier, Käse und Co. sehen und riechen kann - das konnte ich bei Johannes lange Zeit nicht mehr. ;-)
  • Maus2402Maus2402

    277

    bearbeitet 30. 11. -1, 02:00
    Hey super !!!! Herzlichen Glückwunsch !!!!!!


    Ach genau das hatte ich ja vergessen. Ich kann vieles nicht mehr riechen, da wird mir so übel. Was echt doof ist das ich PartyliteBeraterin bin und ich kann im Moment nicht die Düfte riechen, also kann ich auch keine Partys im Moment halten.
    Ich weiß nicht wie das bei meinen anderen Schwangerschaften mit den gerüchen war.
    Wie lange kann sowas anhalten?
  • EowynEowyn

    27,156

    bearbeitet 30. 11. -1, 02:00
    @moon
    herzlichen Glückwunsch!


    @Maus
    wie lange sowas anhalten kann ist sicher nicht vorher zu sehen. Das ist einfach viel zu unterschiedlich.



    Ich war heute beim Marktkauf einkaufen und hatte da immer wieder das Gefühl, dass es nach Schimmel riecht :groggy: Und unser Adventskranz sondert auch merkwürdige Düfte ab. Ist schon faszinierend, wie so ein paar Hormone die Wahrnehmung dieser Gerüche so stark verschärfen.
  • moon_mrmoon_mr

    128

    bearbeitet 30. 11. -1, 02:00
    Vielen Dank für eure Glückwünsche!

    Auch euch, Eowyn, Maus, Lily, Runkelrübe und Chaoshexe, meinen herzlichen Glückwunsch!

    Bei Johannes hat bei mir diese Empfindlichkeit gegenüber Eier und Käse sehr lange angehalten. Ich glaube, mindestens 4 oder 5 Monate. :groggy: Ist schon echt faszinierend, was so ein paar Hormönchen ausmachen.

    Stillst du eigentlich noch, Eowyn? Oder eine von euch anderen? Ich hab den Eindruck, dass bei mir die Milch in den letzten Tagen enorm zurückgegangen ist, obwohl ich an meiner Ernährung nichts verändert habe. Wollte ja eigentlich schon abstillen bis zum Ende der Schwangerschaft. Aber doch jetzt noch nicht. :confuded:
  • EowynEowyn

    27,156

    bearbeitet 30. 11. -1, 02:00
    Ja, Jolanda stillt munter weiter. Wobei ich das schon ziemlich eingeschränkt habe, da es mit den empfindlichen Brustwarzen schon sehr unangenehm ist. Sie stillt in der Regel drei mal täglich. Bisher kommt wohl auch noch gut Milch, zumindest tropft die manchmal wenn sie eingeschlafen ist aus dem Mundwinkel.
    Aber ich kenne das von Jolandas Schwangerschaft, da hatte ich das Gefühl, dass da gar nichts mehr kam. Mirco hat das aber nicht weiter gestört, der hat munter weiter genuckelt. Und die paar Tropfen, die da sicher trotzdem gekommen sind, sind ja auch sehr wertvoll.
  • Maus2402Maus2402

    277

    bearbeitet 30. 11. -1, 02:00
    Ich muß mich mal ausheulen hier.

    Diese Schwangerschaft war geplant und total gewollt. Warum frage ich mich dann öfters ob wir es nicht hätten lieber lassen sollen? Das ist vorallem wenn es mir so richtig schlecht geht (wie heute wieder).
    Manchmal geht es soweit das ich denke, ich möchte nicht schwanger sein.
    Ich fühle mich so schlecht bei diesen Gedanken.
    Was ist los mit mir?
  • bearbeitet 30. 11. -1, 02:00
    Ach Mensch Maus :troest: , ich hatte solche Phasen auch ab und zu. Ich denke mal, daß das auch mit den Hormonen zusammenhängt. Mir geht es seit gestern auch überhaupt nicht gut, mir steckt wahrscheinlich noch das Wochenende und eine Erkältung, die nicht so richtig rauskommen will, in den Knochen. Man nimmt vieles in der Schwangerschaft schwerer als sonst, das hab ich schon oft festgestellt. Es kommen garantiert auch wieder schönere Zeiten. Und wenn es dir schlecht geht, dann schon dich, soweit das möglich ist mit Kindern ;-) Dann muß dir dein Mann halt mal was abnehmen (ich muß mich da auch immer sehr zurücknehmen).
  • Maus2402Maus2402

    277

    bearbeitet 30. 11. -1, 02:00
    Danke Dir, das hilft mir schon etwas weiter.
    Ich hatte mich erst nicht getraut das hier zu schreiben, denn ich fühle mich wie "eine Rabenmutter".
    Aber ich hatte das Gefühl das ich es einfach mal rauslassen muß.
    Ich hoffe das die Übelkeit schnell vergeht und damit diese blöden Gedanken auch. :sad:
  • bearbeitet 30. 11. -1, 02:00
    Du weißt doch, Raben sind gute Eltern und es ist eben nicht immer alles Friede, Freude, Eierkuchen ;-) Frau darf sich doch auch mal schlecht fühlen und Zweifel haben und nicht nur so tun, als ob alles bestens wäre. :troest:
  • bearbeitet 30. 11. -1, 02:00
    Daß sich der Stress der letzten Tage nun auch körperlich zeigt, hat mir heute meine FÄ gesagt. Ich wollte heut eigentlich nur meinen MuPa abholen, aber sie wollte doch nochmal gucken, ob alls i.O. ist. Zum Glück hat sie es getan, denn ich muß an einer Stelle eine leichte Blutung gehabt haben (soll wohl nur rosa Ausfluß gewesen sein, habs aber nicht gemerkt). Sie hat mir beim Ultraschall, den sie daraufhin nochmal gemacht hat, auch die Stelle gezeigt, woher es kam. Der Zwerg ist aber zum Glück gewachsen und das Herz blubberte auch vor sich hin. Sie hat mir jetzt nahe gelegt, mich wirklich zu schonen, damit nichts Schlimmeres nachkommt. Ich hoffe nur, die Kinder lassen mich dann jetzt auch zur Ruhe kommen. :confuded:
  • AnonymousAnonymous

    59,500

    bearbeitet 30. 11. -1, 02:00
    Mensch Runkelrübe..ich hoffe du kannst etwas langsam machen :troest: :troest:
  • bearbeitet 30. 11. -1, 02:00
    Ja, das hoffe ich auch. Hoffentlich fängt Sontje jetzt nicht auch noch mit der Spuckerei an (da hoff ich bestimmt vergeblich), die beiden Großen hatten es ja gerade, nur sie hat bisher noch keine Bauchschmerzanzeichen gezeigt.
  • bearbeitet 30. 11. -1, 02:00
    Hallo!

    Ich schleich mich auch mal rein! Hab am Dienstag positiv getestet! Da freut sich mein Mann! Wenigstens eine gute Nachricht, wo er doch seit Dienstag in Afghanistan ist und erst im nächsten Jahr wieder kommt.
    Wann ich mir das vom Arzt bestätigen lasse, weiß ich noch nicht. Solange ich keine Probleme habe, möchte ich gerne warten, bis mein Mann zurück ist, damit der mit kann.

    Mein ET ist übrigens der 11.08.08.

    Gruß Steffi
  • moon_mrmoon_mr

    128

    bearbeitet 30. 11. -1, 02:00
    Hallo Steffi!

    Herzlichen Glückwunsch!!!

    Wir sind ja nur ein paar Tage auseinander, da mein ET am 08.08. ist. :grin:
  • EowynEowyn

    27,156

    bearbeitet 30. 11. -1, 02:00
    11. August ist ein gutes Datum. Da hat meine Tochter Geburtstag. Und die ist ein richtiger Sonnenschein :grin:


    Ich warte ungeduldig auf meinen Ultraschall am Freitag. Will doch wenigstens einmal kurz in den Bauch gucken. Auch um sicher zu sein, dass da nur ein Kind ist. :oops: Wenn ich mir so anschauen, wie mein Bauch schon raus steht könnte man auf dumme Gedanken kommen :roll:
  • bearbeitet 30. 11. -1, 02:00
    Eowyn, mir geht es genauso. Obwohl ich erst in der zehnten Woche bin, hab ich auch schon eine richtige Murmel bekommen und einige Sachen passen jetzt schon nicht mehr :shock: .
  • EowynEowyn

    27,156

    bearbeitet 30. 11. -1, 02:00
    Tja, ist halt wohl einfach so wenn man schon Kinder hat. Und bei dir ist die Schwangerschaftsfolge ja auch recht kurz hintereinander :shock: Hast du eigentlich Hilfe zuhause? Oder musst du das letztendlich alles allein meistern? Ich bin im Moment richtig froh, dass meine beiden schon relativ groß sind. Wenn Nr. 3 da ist dauert es nicht mehr lang bis Jolanda in den Kindergarten kommt. Dann kann ich vormittags mit nur einem Kind einkaufen gehen.
  • bearbeitet 30. 11. -1, 02:00
    Ich will auch zum Ultraschall. Möchte mir gerne die SS bestätigen lassen. Aber vor der 8. SSW geh ich nicht und außerdem will ich warten, bis mein Mann wieder da ist. Da der erst Anfang Januar wieder kommt, bin ich dann wohl schon in der 10. SSW. Bin so aufgeregt!

    Mensch, dass ist ja fast noch aufregender als die erste SS.

    Ich drück uns allen die Daumen für ein gutes Gelingen!

    Gruß Steffi
  • bearbeitet 30. 11. -1, 02:00
    @Eowyn, ich muß das momentan nicht allein meistern, da mein Mann zur Zeit arbeitssuchend ist und mir somit ab und an was abnehmen kann (hat ja am Haus noch genug zu tun). Das geht schon und ich muß sagen, daß ich die Altersabstände der Kinder nicht zu kurz finde, da gibt es ja bekanntlich noch kürzere ;-) . Die Kinder sind auch für ihr jeweiliges Alter schon recht selbständig, das macht mir auch vieles leichter. Vormittags habe ich ja auch nur die Kleine zu Hause, weil die anderen beiden im Kindergarten sind, da ist es dann auch etwas ruhiger.
    Auf jeden Fall hab ich so einen Kugelbauch, daß ich auch schon dachte, es sind zwei. Aber bei den zwei US war es immer nur ein Zwerg.

    @Steffi, ich stell mir das ganz schön anstrengend vor, wenn der Mann so weit und dauerhaft weg ist.
  • EowynEowyn

    27,156

    bearbeitet 30. 11. -1, 02:00
    @Steffi
    na ich bin ab morgen in der 12. Woche ;-) hab mich jetzt also was den Ultraschall angeht auch lange geduldet. Ist quasi der späteste Termin für das erste Screening. Dafür sieht man dann schon richtig viel :grin:


    @Runkelrübe
    ich wollte auch nicht sagen, dass die Abstände zu kurz sind. Ich bewundere das eher, dass du das packst. Ich kann mir im Moment nicht vorstellen, dass ich das meistern würde. Mir fehlt dazu leider an ganz vielen Punkten die Geduld und Gelassenheit :oops: Heute war wieder so ein Tag :roll:
  • bearbeitet 30. 11. -1, 02:00
    @runkelrübe
    Zum Glück ist er nicht immer weg. Jetzt ist es halt gerad etwas doof, weil er für 5 Wochen nach Afghanistan musste. Wenn er wieder kommt, ist er 3 Wochen zu Hause und dann geht er für 4 Monate auf nen Lehrgang. Da kommt er dann nur am WE wieder. Aber die letzten 8 Wochen SS und die Geburt würde er mit mir erleben und er will auch wieder 2 Monate Elternzeit machen, wenn es so weit ist. Leider zieht das sein Beruf alles so mit sich. Ich hab das von Anfang an gewusst. Und somit muss ich damit leben.

    @Eo
    Na, viel früher werd ich auch nicht da sein. Ist das also auch Dein erster Termin beim FA bei dieser SS?!
    Ich bin ja seit heute erst in der 6.SSW. Hab also eh noch etwas Zeit, bevor ich zum Doc gehen würde.

    Was mir zur Zeit mehr Gedanken macht, ist mein Job, oder besser gesagt Chef! Ich bin ja NOCH in Elternzeit. Elias wird nächste Woche nen Jahr und dann fange ich wieder mit Arbeiten an. Werde meinem Chef dann im Januar eröffnen müssen, dass ich wohl nur bis Ende Juni, Anfang Juli da bin und dann wieder in Mutterschutz und Elternezti verschwinde! Da graut es mir etwas vor. Denn ich bin in einem typischen Männerberuf und hab auch fast nur männliche Kollegen. Meine weiblichen Kolleginnen sind entweder schon über 40 und die Kinder sind groß, eine Kollegin ist lesbisch und will keine Kinder und die dritte, naja, ob die mal irgendwann Kinder will, steht in den Sternen. Also fall ich als einzige aus der Reihe und komm ne Zeit lang nicht.
    Aber dafür krieg ich das schönste Geschenk! Nen Baby! Dafür lohnt sich das alles!

    So, ich wünsche euch einen schönen Abend!

    Gruß Steffi
  • EowynEowyn

    27,156

    bearbeitet 30. 11. -1, 02:00
    @Steffi
    hast du denn Bedenken, dass dein Chef komisch reagiert? Soll er doch froh sein, dass er sich zumindest der anderen Mitarbeiterinnen immer sicher sein kann :biggrin: Außerdem sollte sich langsam rumsprechen, dass man als Mutter ganz viele neue Fähigkeiten mit zurück in den Betrieb bringt. Aber das ist wohl immer noch die Theorie und in der Praxis sehen alle nur die Fehlzeiten wegen kranken Kindern :confuded:

    Ja, das ist mein erster Termin beim Arzt. Ich war in der 10. Woche bei meiner Hebamme und habe mir den Mutterpass ausstellen lassen. So hatte ich es bei der letzten Schwangerschaft auch schon gemacht. Da sieht der Arzt gleich wer eigentlich das Sagen hat ;-) Ich geh eh nur zu den drei Ultraschalluntersuchungen hin. Den Rest übernehmen die Hebammen. :grin:
  • bearbeitet 30. 11. -1, 02:00
    @Eowyn, ich muß sagen, daß ich mit jedem Kind gelassener werde. Klar gibt es auch bei mir Tage, wo ich nicht so belastbar bin und mir echt alles auf den Keks geht, aber das ist doch ganz normal. Und gestern war ich so richtig froh, daß mein Mann zu Hause ist, denn unsere Krankheitsserie reißt nicht ab, diesmal hat es mich mit der MD-Seuche erwischt. Ich hab mir natürlich wieder alles geriffen, was ich kriegen kann. Die Großen hatten ja nur die Spuckerei, mein Mann und die Kleine nur den Durchfall, aber ich mußte natürlich wieder beides nehmen. Dafür durfte ich gestern den ganzen Tag im Bett verbringen und bin auch heute noch nicht wieder ganz fuit. So ich hoffe jetzt inständig, daß für dieses Jahr endlich Schluß ist. So langsam hab ich diesbezüglich echt die Nase voll. :roll:
  • XiaXia

    60

    bearbeitet 30. 11. -1, 02:00
    Hallo,

    ich streck mal die Hand hoch, ich hab gestern positiv getestet, aber jeder sagt mir, die Schl*cker billig-Tests wären nicht so super, also besorg ich mir nachher in der Apo nochmal Klarblau. Aber ich merks, die BW sind empfindlicher und übel ist mir auch - zudem ist mir beim durch starke Medis eingestellten Zyklus auch noch die Periode ausgeblieben.

    Das Internet sagt, am 10. August 09 hätte ich Termin. Am Freitag nächste Woche habe ich den ersten Termin beim Gyn, zwischendurch muss ich noch zu meinem Hausarzt, mir TSH und BZ messen lassen, da ich ja wie gesagt in Kinderwunschbehandlung war und mein Internist mich weiterhin über die SS betreuen möchte.

    Ich habe nun über 8 Jahre rumgemacht, bis der Himmel mir ein Kind geschickt hat, ich hoffe, das er es mir nicht wieder weg nimmt :/

    Liebe Grüsse, Sanni
  • bearbeitet 30. 11. -1, 02:00
    @eo
    Naja, komisch reagieren wird er schon. Aber das kann mir egal sein. Weiß nur nicht, ob da nicht auch noch nn Spruch mitkommt. Aber wenn ich Glück habe, ist er in Rente, wenn ich nach dem zweiten Kind wieder mit arbeiten anfange.

    Zur Hebamme geh ich erst, wenn ich auch zum FA gehe. Meine Hebamme arbeitet nämlich dort in der Praxis.

    Komisch ist mir nur, da ich mich bisher weder übergeben musste, noch ist mir übel und auch die anderen SS-Anzeichen lassen auf sich warten. Ist schon ungewohnt. bei Elias hab ich bis zur 20. SSW mit mehrfach täglichem Übergeben gekämpft. Und nun gar nichts. Ich weiß, jede SS ist anders. Aber es macht doch etwas unsicher.

    So, ich starte nun den nächsten Versuch, den Zwerg ins Bett zu bringen. Der weigert sich nämlcih zu schlafen.

    Gruß Steffi
  • EowynEowyn

    27,156

    bearbeitet 30. 11. -1, 02:00
    Genieße es, dass es diesmal anders ist. Bei mir ist es ja genau umgekehrt. Für mich war das die erste Schwangerschaft, wo mir schlecht war. Aber ist jetzt auch schon besser. Nur warum ich immer friere wüsste ich auch gern mal. Sonst war mir immer so kuschelig warm und jetzt brauche ich abends immer eine Wärmflasche um meine Füße wieder aufzutauen. :roll:


    Morgen ist mein Ultraschall :bounce02: Und wir gehen jetzt ganz entspannt ohne Kinder, die dürfen zur Tante.
  • Lotte1984Lotte1984

    119

    bearbeitet 30. 11. -1, 02:00
    hallo ihr lieben ich schleich mich mal ein. mein et ist am 27. 6 aber ich schaetze es kommt frueher und schnell. die letzte geburt war eine sturzgeburt mir not ks und mein fa sagte schon wenn ich anrufe dann brauche ich kein taxi dann kommt er zur entbindung zu mir nach hause :biggrin: . mir ist momentan etwas schlecht und schwindelig und das doofe karpeltunnelsyndrom hat voll zugeschlagen aber ich freue mich so sehr das mich das gar nicht stoert
  • bearbeitet 30. 11. -1, 02:00
    Hallo zusammen! Werd mich hier dann auch wohl mal anschließen! War am 21.11. beim Fa und bin mit nem Positiven Ergebniss nach Hause... Ist mein erstes Kind (und das mit 19) naja... nach dem ersten Schock freuen mein Freund und ich uns dann doch immer mehr drauf! Hab am 22.12 meine erste Vorsorgeuntersuchung und ET is am 15.07.09! Hoffe nur das das mit der Übelkeit bald mal besser wird! Und das Sodbrennen macht mir im Moment auch ziemlich zu schaffen! Naja... Lg Christina
  • EowynEowyn

    27,156

    bearbeitet 30. 11. -1, 02:00
    Na dann allen Neuen herzlichen Glückwunsch!


    @Schnuffelmaus
    Marlies hat so einiges an Tipps für die üblichen Sachen wie Übelkeit. Hast du hier schon mal geschaut?
    http://www.hebamme4u.net/schwangerschaf ... erden.html


    Ich hatte heute meinen Ultraschall. Schön war es, alles bestens :grin:
  • Lotte1984Lotte1984

    119

    bearbeitet 30. 11. -1, 02:00
    das ist ja super ewo. babyfernsehn ist doch was tolles oder?
  • EowynEowyn

    27,156

    bearbeitet 30. 11. -1, 02:00
    Ja, es ist schön mal kurz gucken zu können. Aber bin da trotzdem sparsam mit, einfach weil es für die Kinder ja auch eine ganz schöne Belastung ist. Und weil ich hier schon soooo viele Geschichten mitbekommen habe, wo die dauernde Schallerei mehr Verunsicherung als sonst was mitgebracht hat.
    Für mich gibt es definitiv nicht mehr als die drei Standard-Ultraschalle.
  • bearbeitet 30. 11. -1, 02:00
    Herzlichen Glückwunsch an alle neu hinzugekommenen Mitschwangeren!

    Ich seh das mit der Schallerei wie Eowyn, da ich mich in der Schwangerschaft nur von der Hebamme betreuen lasse, kommt dann nur am Schluß noch ein Schall, um die Plazenta zu lokalisieren, damit bei der Hausentbindung nichts schief gehen kann.
  • Lotte1984Lotte1984

    119

    bearbeitet 30. 11. -1, 02:00
    ihr meinte babyfernsehn denn mehr ist das nicht . mein fa macht sehr viele ultraschallus aber man hat trotzdem mein meinem kleinen nicht gesehn das eine niere fehlt ein daumen und ein unterarmknochen. daher sehe ich das eher schnickschnack. ich verzichte diesmal auf die doofe vorsorge und gehe nur zu den pflichterminen und geniesse die ss so wie sie ist .(ich bin ja auch schon profie) :biggrin: ;-)
  • Bri7taBri7ta

    231

    bearbeitet 30. 11. -1, 02:00
    Hallo!

    Bin ich denn mit ET 02.06.09 auch schon eine Sommer 09 Mama? Oder ist das noch Frühling? :biggrin:
  • EowynEowyn

    27,156

    bearbeitet 30. 11. -1, 02:00
    Ich würde den Juni zum Sommer rechnen. Aber das darfst du auch halten wie du magst ;-)
  • bearbeitet 30. 11. -1, 02:00
    Hallo!

    Ein HALLO an alle neuen!

    @Eo
    Ich genieße es, dass es mir gut geht. Vor allem, weil mein Kleiner ja auch bespaßt werden will und mein Mann ja unterwegs ist. Trotzdem ist es ein komisches Gefühl. Manchmal glaube ich, ich bilde mir die SS nur ein. Aber da ich überfällig bin und der Test ja positiv war, ist es wohl doch wahr!

    Ich bin auch schon mega gespannt auf unseren Termin beim Doc.

    Mein Mann ist auch schon nervös.

    Hier ist sonst alles beim Alten.

    Gruß Steffi
  • bearbeitet 30. 11. -1, 02:00
    Hallo.
    Ich gehöre nun auch hier her :)
    Wir warten im August (ET bisher 9.8.) das dritte kind :)
    Freue mich über Austausch :)
  • Bri7taBri7ta

    231

    bearbeitet 30. 11. -1, 02:00
    Ich finde den Juni auch ziemlich sommerlich! Also bleib ich!! :biggrin: ;-)
  • EowynEowyn

    27,156

    bearbeitet 30. 11. -1, 02:00
    Na dann herzlich Willkommen :grin:


    @sommerbaby
    bei meiner Tochter hatte ich den 9. August als ET :grin:
  • LilyLily

    524

    bearbeitet 30. 11. -1, 02:00
    Ich hab mich mit ET 1.6. (inzwischen korrigiert auf 28.5.) ja auch hier reingemogelt... Juni klingt eben mehr nach Sommer. :-)
    Bin inzwischen 15+2 und mir ist nicht mehr den ganzen Tag übel. Und auch die lähmende Müdigkeit ist weniger geworden, wobei ich immer noch keinen Abend länger als bis 21:30 Uhr durchhalte. Manchmal ist Mara in ihrem Bett noch am Singen oder Quasseln, da fallen mir die Augen schon zu. Gut, dass mein Mann dann ein Ohr auf sie hat.
    Eo, ich hab mich voll gefreut, von deiner Nr.3 zu lesen! Glückwunsch natürlich auch an alle Mitschwangeren hier. Auf dass es eine sorglose Zeit wird!
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Hey & Hallo im Forum!

Neu hier?
Tritt unserer Community bei um alle Bereiche zu sehen und (werdende) Eltern kennenzulernen!

Ratgeber

Ratgeber - Baby und Eltern beim Kuscheln

Social Media & Apps

Registrieren im Forum