Gibt es denn hier schon Sommer 09 (bald Mamas)

1246718

Kommentare

  • AnjaHAnjaH

    25,096

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Susanne: Schön das alles in Ordnung ist.
    Ultraschall habe ich erst wieder am Montag...seit 23.12 war ich nicht mehr. Bin auch mal gespannt Kind zu sehen.
    Ansonsten kämpf ich ab und an noch mit Sodbrennen und Völlegefühl..hauptsächlich abends ..aber ansonsten geht es mir blendend.

    @Lotte: Peggy sprach von Kartoffelsaft nicht Salat. :grin: Das wäre zu schön wenn man damit Sodbrennen in den Griff bekäme..
  • Lotte1984Lotte1984

    119

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    ja anja das waere super oder? schade eigendlich. aber kartoffelsaft ..uuua wie soll das denn schmecken *wuerg* dann lieber warme milch.

    susanne schoen zu hoeren das bei dir alles ok ist.

    ich habe meine verstopfung in den griff bekommen . nach ausgiebigen such hier im forum bin ich darauf gestossen das es vielelicht besser waere meine eisentabletten weg zu l;assen . gelesen getan.

    sagt mal wie ist das bei euch eigendlich mit euren zaehnen ? ich ahbe schon wieder loecher in den zaehnen. bei haru war dasd ganz extrem da hatte ich 5 loecher und bei kiyo 2 :oops: und jetzt habe ich wieder aua. ich bin ja mal gespannt was diemal draus wird. ich konnte das eine loch mit der zunge ertatsten :sad: aber das ist an einem zahn den der arzt wieder willig geflickt hat. er haette ihn mir am liebsten gezogen damals. und das obwohl ich so angst habe vorm zahnarzt. :sad: aber ok. da muss ich ducrh lieber sofort gehn als zu spaet oder? und mein doc hat eine betaeubende creme die er aufs zahnfleisch schmiert befor er spritzt .einfach super sage ich euch. und er weiss das ich sehr angst habe.

    aber was mich nervt ist das er mich immer tadelt ich putze nicht genug meine zaehne :flaming01: . ich putze 2 bis 3 mal am tag ja! oh man .....aerzte tzzzzzzz
  • AnjaHAnjaH

    25,096

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    oh das mit den Zähnen ist ja übel. Mein Mann hat auch so schlechtes Zahnmaterial.
    Ich habe da Glück gehabt. Seit 10 Jahren nicht mal mehr ein Minilöchen..und so darf das bleiben. ;-)
  • Lotte1984Lotte1984

    119

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    da hast du glueck.ich habe diese Probleme nur in der SS
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @Maus, ich hoffe, daß es dir bald wieder besser geht und mach dir nicht so viele Gedanken wegen dem Haushalt, das ist doch jetzt wurscht!

    @Susanne, es freut mich, daß es so gut läuft, weiter so!

    @Lotte, ich hab den Saft noch nicht probiert, bisher war es nicht so schlimm, zumal ich hier von meiner letzten Schwangerschaft noch ein homöopathisches Mittel habe, was ich eher bevorzugen würde. Aber Milch hat bei mir früher auch immer ganz gut geholfen, bis ich sie nicht mehr sehen konnte.

    Mit meinen Zähnen hab ich zum Glück auch keine Probleme (aufHolzklopf). Wie Anja schon schrieb, sind manche Menschen leider anfälliger für solche Probleme. Das ist oft auch eine Vererbungssache, da kann man noch so viel putzen.

    Ansonsten geht es mir ganz gut, keine Übelkeit mehr, hab nur heute festgestellt, daß ich anscheinend eine Pilzinfektion habe (hatte jetzt über fünf Jahre Ruhe davor). Aber dank des Forums, weiß ich ja, wie ich das wieder in den Griff kriege.
    Mich nervt nur Sontje im Moment sehr stark. Sie ist sowas von zickig und zugleich auch jaulig, daß ich leider oft die Geduld mit ihr verliere. Wegen jedem Pups heult sie los wie eine Irre und ich muß mich echt zwingen ruhig zu bleiben. Ich hoffe, daß es nur daran liegt, daß sie grad ihre Backenzähne bekommt *esistnureinePhase*
    Am Donnerstag kommt die Hebamme wieder zu uns, mal schauen, ob wir den Zwerg diesmal besser hören können, gespürt hab ich ihn bisher nur ab und an mal (ich denke zumindest, daß es das Zwergi war). Ist ja auch noch recht früh, aber trotzdem ist man immer so ungeduldig, obwohl man das schon so oft erlebt hat :confuded:
  • AnjaHAnjaH

    25,096

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    So ich war beim ersten Screening und überhaupt das erste mal richtig Baby schauen.

    Kind ist 3 cm groß Herz schlägt und es geht ihm gut.

    Aber ich finde es nett das es schon wieder Unstimmigkeiten mit dem ET gibt. Hebamme und ich wir kommen auf den 21.8. der FA bei den gleichen Parametern auf den 24.8. na wir werden sehen. :biggrin:
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Guten Morgen!

    Ich hatte gestern meinen ersten großen US. Termin wurde nun festgelegt auf den 11.08.09.
    Zwerg Zwo ist von Kopf bis Ar... ähh Po schon 5 cm groß und ist altersgerecht entwickelt. Ich bin nun heute bei 12+1.
    Leider ist mein Eisenwert wieder auf dem Weg Richtung Keller, also bei 10,5. Nehm nun Eisen, da ich das am Besten vertrage und es bei mir am ehsten anschlägt.
    Bei Kräuterblut und Co. kommt mir alles wieder hoch!

    War gestern echt gut! Die Hebamme war auch da und sie freute sich uns so schnell wieder zu sehen.
    Ist ja noch nicht so lange her mit Elias.

    In 4 Wochen hab ich den nächsten Termin. Da bin ich jetzt schon gespannt drauf.

    So, muss arbeiten!

    Gruß Steffi
  • AnjaHAnjaH

    25,096

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Steffi: Schön das alles in Ordnung ist.

    Und man sieht an euren "Maßen" das du die 14 Tage weiter bist.. :grin:
  • Lotte1984Lotte1984

    119

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @anja es freut mich das bei dir alles in ordung ist. machst du dir eigendlich sorgen das dein KInd nicht gesund sein koennte? In den beiden anderen ss war ich eigendlich ganz locker aber nachdem kiyo mit der behinderung auf die welt gekommen ist mache ich mir um dieses kind doch sehr sorgen. der arzt meinte zwar das falls sowas noch mal passiert ein echter lotto gewinn sei aber die sorge bleibt.

    runkelruebe schoen das es dir besser geht

    @steffi ja ja das mit dem eisenwert kenne ich . aber wenn ich tabltten nehem dann kann ich nicht aufs klo :roll: .aber ich fre mich das bei dir auch sonst alles ok ist.

    ich habe naechste woche einen fa termin und dann trefe ich auch meine Hebi wieder . ich treffe sie ganz oft beim einkaufen und sie meinte letztesmal zum mir das ich bald die kindergebaergoldkarte bekomme wenn ich so weiter mache
  • Lotte1984Lotte1984

    119

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    ich wollte eigendlich meinen beitrag aendern aber das ging nicht .

    ich habe etwas wichtiges vergessen. ich hab seit fast 2 wochen das baby fuehlen und seit ein paar tagen ganz oft. ich ahbe ein kickboxer in meinem bauch
  • AnjaHAnjaH

    25,096

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo

    ZU große Sorgen mache ich mir nicht..aber klar ganz geht der Gedanke nicht weg. Wir werden auch einen Feinultraschall machen lassen einfach um genau hinzuschauen. Mehr aber dann auch nicht.

    Da vertraue ich der Natur dann doch
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Guten Morgen!

    Ja, unser Zwerg Nummer Zwo macht sich! Und nun auch bemerkbar! Da hab ich die 12 ersten Wochen hinter mir und freu mich, dass ich bisher nicht kot.. musste! Denn das hab ich in der ersten SS ja die ersten 20 Wochen gemacht und was nun???
    Heut morgen überkommt es mich und das Frühstück wollte wieder raus!
    Vielleicht wird das doch ein Junge! :grin:
    Mensch! Ich hoffe, das war eine Ausnahme! Ich war doch heut morgen so froh, dass ich endlich nen Kilo zugenommen hab! Und nun das!
    Naja, war bestimmt ein Versehen! :confuded:

    So, ich wünsche euch anderen eine gut verlaufende Schwangerschaft!

    Ganz liebe Grüß Steffi
  • AnjaHAnjaH

    25,096

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Froh das du in der 12. SSW ein Kilo zugenommen hast? Ich bin froh wenn ich diesmal wie auch das letzte mal vor der 16/20 SSW garnix zunehmen..
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @AnjaH
    Da ichi jetzt bei einer Größe von 1,79m ein Gewicht von 68kg auf die Waage bringe, das sind 7kg weniger als VOR der ersten SS, und Elias abends/nachts noch gestillt wird, bin ich froh, wenn ich eben nicht abnehme. Deswegen hab ich mich über das erste Kilo plus gefreut.

    Gruß Steffi
  • Susanne67Susanne67

    4,797

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo,

    ich komme gerade von meiner ersten offiziellen Vorsorge-Untersuchung und unserem Zwerg Zwo geht es so richtig gut. Alle Werte bestens, zwei Arme, zwei Beine, ein Kopf, insgesamt 2 cm SSL. Es hat sich bewegt und wir haben sogar schon den Herzschlag gehört! Das hat bei Victoria noch wesentlich länger bis zum ersten CTG gedauert.

    Mein Doc war richtig klasse, wußte schon darum, dass für uns ein Abbruch nicht in Frage kommt und hat zwar seine Pflicht erfüllt, uns auf Pränataldiagnostik hingewiesen, aber auch selbst gesagt, wenn wir keine Konsequenzen aus einem negativen Ergebnis ziehen würden, müsse mn sich den Stress auch nicht machen. Ganz toll war auch, dass er noch ausdrücklich meinte, dass alle Werte und Bilder so gut seien, dass wir uns auf gar keinen Fall Sorgen machen sollten. Außerdem freut sich die ganze Praxis total mit uns und ich bin völlig beschwingt wieder gegangen. Einfach super. So wünscht man sich seinen FA-Besuch.

    Wi werden also wie schon geplant nur den Organfeinultraschall machen, um ggf. in einem anderen KH mit Kinderklinik zu entbinden. Ansonsten bekomme ich monatlich einen US wg Risikostatus. Ich fühl mich zwar nicht so, aber diesen Luxus nehme ich gerne mit.

    Wir sind danach in den näcsten Laden und haben Victoria eine Tüte von diesen neuen Saft Goldbären von Haribo gekauft, weil die in Form und Größe bis auf die abstehenden Ohren genauso aussehen wie unser Zwerg Zwo. Das haben wir ihr auch so erklärt. Ihr Kommentar: "Haha." Sie meinte wohl, hört mal ich bin nocht so blöd wie cih aussehe. Den Quatsch glaube ich Euch nie. Dabei hatten wir das wirklich ernst gemeint.
  • AnjaHAnjaH

    25,096

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo

    Schön das alles in Ordnung ist Susanne? Aber jeden Monat Ultraschall?

    Ich habe hier ja 2x Risiko angekreuzt aber ich teile die Vorsorge ja und bin damit nur alle 8 Wochen im Moment beim FA.
    Wolltest du die Vorsorge nicht auch teilen?
  • Susanne67Susanne67

    4,797

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Nee, ich habe mir von vornherein vorgenommen, die Vorsorge komplett beim Gyn machen zu lassen und bei der Hebi die SS-Beratung, also den ganzen Rest. Mein Gyn würde das auch gar nicht mitmachen. (Im Gegensatz zur Hebi...) Finde ich zwar grundsätzlich nicht ok, stört mich aber nicht, da es mir nicht in die Quere kommt. Aber da ich jetzt seit vier Jahren in dieser Kiwu-Mühle stecke und es ja unsere allerletzte Chance ist, möchte ich auch die regelmäßige Bestätigung das alles ok ist. Und da es nicht invasiv ist, ist es auch das kleinere Übel. Hatte ich bei Victoria auch schon und hat uns allen gutgetan.
  • bine.bebine.be

    295

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @moon_mr:
    Du hast geschrieben (schon ein paar Tage her):
    "Damit blieb dann nur noch eine Praxisgeburt in den Räumen meiner Hebamme übrig. Wobei dann zu den Kosten für die Rufbereitschaft noch die Betriebskosten (für Reinigung etc) hinzukommen"

    Hast Du mal mit Deiner Krankenkasse geredet, ob die das (also Betriebskosten etc.) nicht übernehmen würden? Meine hatte es anstandslos getan, da die Kosten für nen stationären KH-Aufenthalt sowieso wesentlich höher gewesen wären...
  • Susanne67Susanne67

    4,797

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Jetzt habe ich Victorias SS nochmal getoppt. Habe den ganzen Tag auf dem Sofa gelegen und dachte mir zerreisst es den Magen. Habe mir morgens noch meine Spritze beim Gyn abgeholt und dann auf dem Sofa langgemacht. Irgendwann nachmittags habe ich mich dann übergeben müssen, das hatte ich bei Victoria noch nicht. Dabei habe ich heute zum allerersten Mal eine Vomex genommen, nachdem ich heute morgen nochmal mit dem Doc gesprochen hatte, also eigentlich hägtte es mir besser gehen müssen.

    Ich bin soo froh, dass Göga zu Hause ist und mir den Rücken frei hält. Schwiemu hat für die beiden gekocht und nachher auch die KLeine genommen. Nin jetzt in der 10. Woche, bei V. war der Spuk Anfang der 12. vorbei, ich muss einfach bis dahin überleben.
  • AnjaHAnjaH

    25,096

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    :troest: susanne das wird schon. Vielleicht liegt es doch an den Spritzen.Mal mit den Ärzten überlegt ob man die früher absetzen kann? Baby 2 geht es doch gut. ;-)
  • Susanne67Susanne67

    4,797

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich fahre die Medis doch schon runter, bin schon bei drei statt sechs Utros am Tag, und mein Gyn hat noch mal ausdrücklich gesagt, ich soll mich an die Empfehlungen der Uni-Klinik halten. Es sind nur noch zwei Wochen die ich die Medis nehmen muss, das halte ich auch noch durch. ;-) Willi ist mir hier eine Riesenstütze.
  • moon_mrmoon_mr

    128

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Will mich auch mal wieder hier melden ... :oops:

    Wir waren letzte Woche zum ersten Mal bei unserer Hebamme. War sehr nett - viel netter als beim FA. :biggrin: Dem Käferchen geht es prächtig - es war sogar so lieb, schön die Herztöne abhören zu lassen. Ist ja in der 13. SSW nicht unbedingt so einfach. ;-) Und auch sonst sind alle Werte super.
    Wir haben uns außerdem zum Thema Praxisgeburt unterhalten und da gibt es seeeehhhhr gute Nachrichten. Es gibt wohl jetzt ein Gesetz, nach dem die Krankenkassen die Betriebskosten bei einer außerklinischen Entbindung bis zu einem bestimmten Betrag zahlen müssen. Und zum Glück liegt meine Hebamme mit ihren Kosten unter diesem Betrag, so dass sie uns angeboten hat, dann den übrigen Betrag von der Rufbereitschaft abzuziehen. :grin:

    Sonst ist es aber bei uns gerade nicht so tolle - wir sind leider alle etwas erkältet. Außerdem scheinen sich gerade Johannes letzte Backenzähne auf den Weg zu machen. Entsprechend anstrengend sind momentan auch die Nächte. :groggy: Auch tagsüber schläft er kaum mal länger als eine Stunde und ist dann entsprechend quenglig, da er eigentlich mehr Schlaf bräuchte. Außerdem hat er immer, wenn er am Zahnen ist, so eine komische Technik zum Stillen - zum einen stillt er dann sehr lang und zum anderen auch irgendwie "krumm", so dass mir die Brustwarzen gerade ziemlich weh tun. :confuded: Eigentlich wollte ich ihn ja entscheiden lassen, wann er nicht mehr stillen will. Aber wenn das noch länger so geht, habe ich wahrscheinlich bald keine Lust mehr auf :hmmmm: . Andererseits wird das bestimmt nicht so einfach gehen, da er eigentlich nur beim Stillen einschlafen kann. :roll: Ich weiß grad echt net, was ich da machen soll ... :sad:

    Wie geht es euch anderen so? Ist es inzwischen mit deiner Übelkeit besser geworden, Susanne?
  • EowynEowyn

    27,156

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Na das sind ja gute Nachrichten. Dass die Betriebskosten im Geburtshaus mittlerweile übernommen werden wusste ich, aber schön zu wissen, dass das auch für solche Praxisgeburten gilt.

    Mir geht es was die Schwangerschaft angeht gut. Allerdings kämpfen wir hier seit über einer Woche mit einem doofen Infekt. Immerhin ist der Hust jetzt deutlich besser, das war nämlich äußerst unangenehm. Jetzt sitzt die Nase noch ziemlich zu, aber immerhin werden die Nebenhöhlen jetzt wieder frei.

    Mir drückt seit einiger Zeit das Steißbein. Bei der letzten Schwangerschaft hatte ich das zum Ende hin und dann auch noch lange Zeit nach der Geburt. Da hatte ich richtig das Gefühl, dass das hinten raus steht. Aber dass das jetzt schon anfängt finde ich doch etwas früh :roll:
  • Susanne67Susanne67

    4,797

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Nee, leider nein. Heute war besonders schlimm. HAbe heute morgen erstmal wiedre überm Klo gehangen und dann drei Stunden im Koma auf dem Sofa verbracht. Als ich einschlief brachte Willi den Zwerg in den Kiga und dann hat sie mich bei ihrer Rckkehr wieder wachgemacht. Habe mich gerade erst angezogen und ein paar Toast mit Margarine und Salz gegessen, das ist das einzige, was definitiv geht.

    Habe mal nachgeschaut . In der ersten SS hatte ich zu diesem Zeitounkt schon vier Kilo zugenonmmen. Jetzt habe ich zwei abgenommen. Super Diät, so eine SS. Und arbeiten muss man auch nicht... :groggy:
  • AnjaHAnjaH

    25,096

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Mir geht es im großen und ganzen recht gut.
    Nur mit Sodbrennen habe ich zu kämpfen..und das z.T von morgens bis abends. Egal was ich esse und trinke. Ist recht unangenehm.

    Gestern habe ich es dann in den Griff bekommen mit..ihr werdet es nicht glauben. NIck Nacks..diesen gebackenen Erdnüssen. :roll:

    Kann mich doch jetzt nicht von dem Zeug ernähren.

    Eo euch gute Besserung.

    Dir Susanne natürlich auch.
  • Susanne67Susanne67

    4,797

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Tröste Dich Anja. Ich hatte heute insgesamt sechs Scheiben Toast mit Margarine und Salz und zwei Muddis Puddis. Einmal Vanille und einmal Schokolade. Jetzt geht es einigermassen. Nu ist der Tag auch wieder rum und ich gehe eh gleich in die Heia. Dabei bin ich jetzt mittlerweile richtig ausgeschlafen.
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo!

    Ich schließ mich mit der Übelkeit an! Bei Elias hab ich damals die ersten 20 Wochen gekotzt. Nun hab ich letzte Woche, in der 13. SSW das erste Mal gekotzt. Okay, das war bis jetzt auch das erste Mal. Aber mir ist jeden morgen dermaßen übel, dass ich immer kurz davor bin, doch die Kloschüssel zu umarmen! Auch wenn ich mich noch so gerade beherrschen kann, ist das ganz schön doof. Ab mittags geht es dann bergauf.
    Außerdem hab ich tagsüber wenig Hunger, zwinge mich aber zum Essen. Und nachts lieg ich dann im Bett, wenn ich ELias zwischendurch stille und hab das Gefühl, ich verhungere! Hab dann ein mega Loch im Bauch! Aber selbst nach dem Frühstück geht das nicht weg!

    Dabei hab ich gedacht, ich komm um den Scheiß diesmal drum rum! Denn die ersten 12 Wochen sind doch längst vorbei!

    Mir ist immer noch übel!

    Ich kann euch also alle verstehen! Ich leide mit euch!

    @Anja Die Nick Nacks sollte ich vielleicht auch mal probieren! Und wenn die helfen... Dann sollte man sie auch essen! Okay, nicht nur, aber zwischendurch!

    Gruß Steffi
  • AnjaHAnjaH

    25,096

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Och sonst geht es eigentlich.

    Morgens bis Nachmittags kann ich alles essen..am schlimmsten ist es abends. Aber auch das wird seit 2 Tagen besser und darf gerne so bleiben. ;-)

    Drück euch die Daumen das es euch schnell besser geht.
  • Lotte1984Lotte1984

    119

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich wuensche Euch allen das die Uebelkeit bald besser wird. Bei mir hat sich die Uebelkeit verabschiedet teuteuteu . Also wenn es bei mir besser wird dann kann es bei euch richtig super werden . ;-)

    Ich war Mittwoch bei der US und hatte die 2 te Ultraschall untersuchung . Es ist alles super soweit nur soll ich zum Augenarzt denn meine Sehkraft ist ganz schoen schlecht geworden. Na ja und meine Zahnschmerzen konnte mir mein Arzt auch erklaeren. Mein Arzt meinte das das Baby zieht Calzium und daher die Zahnschmerzen. Er meinte das einige Frauen zb schmerzen in den beinen oder armen haben und bei mir sind es die Zaehne. Ich habe jetzt Cazium bekommen und hoffe das es damit besser wird. Aber zum Zahnarzt gehe ich trotzdem.
    Ein Outing gab es noch nicht aber ich weiss eh schon was es wird. (ein junge)
    Und ich habe bisjetzt (20ssw) erst 2 Kg zugenommen (juhu)

    Aber gestern kam der knaller : ich hatte Wehen . :groggy: Ich mache Mittags immer Sport und gestern war das wohl ein bisschen viel denn ich bekam ploetzlich Bauchweh und dann war ich den Nachmittag auf der Couch gefangen :groggy: . Was mich ein wenig nervt ist das es noch nicht mal besonders viel war was ich gemacht habe sondern eher weniger :sad: . Jetzt weiss ich gar nicht ob und wie ich weiter machen soll. :sad: dabei macht es mir so spass
  • AnjaHAnjaH

    25,096

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Lotte: Was für Sport machst du denn?
  • Lotte1984Lotte1984

    119

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    entweder ich jogge eine 3/4 Stunde oder ich mache joga fuer meinen ruecken oder ich mache ein wenig muskelaufbau fuer ruecken ,beine ,popo
  • EowynEowyn

    27,156

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    joggen würde ich lassen. Das geht auch zu sehr auf die Bänder und damit auf die Gelenke, die sind ja in der Schwangerschaft deutlich gelockert. Und bei dem anderen halt sachte machen. Es gibt doch auch extra Kurse Yoga für Schwangere. Vielleicht wäre das etwas für dich.

    Wegen des Kalziums und den Zahnschmerzen melde dich doch mal im Schwangerschaftsforum, da hätten wir durchaus noch Tipps. Aber hier soll ja eher geplaudert werden ;-)


    Ich hatte heute auch meinen zweiten Ultraschall, bin ja jetzt auch schon 20. Woche :shock: alles bestens, Kind genauso groß wie es sein soll. Und nächste Woche habe ich Termin mit einer meiner Hebammen um den Vertrag für die geplante Hausgeburt zu machen :grin:
  • AnjaHAnjaH

    25,096

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Eo das klingt wirklich schön. :grin:


    Habe grad mit meiner Hebamme wegen dem Sodbrennen telephoniert. Wir gehen es jetzt mit Kaisernatron und Heilerde an..mal schauen ob es hilft...sollte bitte.
    Ansonsten schein ich eine Erkältung zu bekommen..Mist.
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Na, ich schau auch endlich mal wieder vorbei.

    Bei uns macht sich seit einigen Tagen auch eine Erkältung breit, bisher hat es mich verschont aber seit gestern tut mir der linke Seitenstrang beim Schlucken weh. Ich hoffe, es wird mit meinen Standardmitteln nicht schlimmer. Da hätte ich jetzt absolut keine Lust drauf, nachdem ich letzte Woche mit hammermäßigen Kopfschmerzen zu tun hatte.

    Ansonsten geht es dem Butzi ganz gut, ich merke es auch immer mal wieder aber meist nur seitlich. In mir regt sich der Verdacht einer Vorderwandplazenta, hatte ich bei Sontje auch schon. Aber solange sie nicht zu weit unten sitzt ist das ja auch nicht weiter problematisch. Als die Hebamme das letzte mal da war lag das Butzi wie in einer Hängematte in meinem Bauch. Es scheint sich also sehr wohl zu fühlen :biggrin:
  • Susanne67Susanne67

    4,797

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Haaaaallllooooo,

    wo seid ihr alle, der Sommer ist doch noch gar nicht rum und hier ist seit 10. Februar keiner mehr unterwegs? Was ist los?

    Meine Kurzfassung
    - das erste Trimenon ist geschafft!
    - ich muss die Medis der KIWU-Klinik nicht mehr nehmen und bin jetzt nicht mehr Patientin, sondern nur noch SS
    - die Übelkeit ist vorbei
    - dafür platzen meine Brüste und tun weh, ich hasse BH-Kauf, aber diesmal freue ich mich richtig :biggrin:
    - beim letzten US an 11+4 war der Zwerg putzmunter, hat gestrampelt, getanzt und gewunken und der Doc ist höchstzufrieden mit uns.
    - nächsten Donnerstag habe ich meine nächste richtige VU, bin schon ganz aufgeregt.

    Also, wo seid IHr?
  • Lotte1984Lotte1984

    119

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich bin noch da . Leider habe ich immer wieder Wehen die sogar richtig weh tuen. :sad: Mein ARzt sagt aber es ist alles super. Baby ist super Fit und man kann seit der 21 ssw die Kindsbewegungen von aussen sehn. In 2 WOchen haette ich wieder Us aber da mein Sohn Operiert wird muss ich das verschieben.

    sagt mal gabs hier auch schon ein paar Outings? EO ?
  • AnjaHAnjaH

    25,096

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo

    Hier ist alles in Ordnung. Nächste FU habe ich erst am 3.3 bei der Hebamme. Und ich bin endlich als Beleggeburt untergekommen. Heißt bisher stand ich auf der Warteliste..aber da eine andere eine Fehlgeburt hatte (das tut mir wirklich leid für sie) sind wir reingerutscht. ;-)
    Nur das Sodbrennen am Abend nervt noch etwas..und die Brüste spannen auch ein wenig. Aber noch gut auszuhalten.


    @susanne: Wie oft habt ihr denn Vorsorge?
  • Susanne67Susanne67

    4,797

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Alle vier Wochen. DEr US letzte Woche war nur, weil ich die Medis ja absetzen sollte und gefragt habe, woher er (der Doc) weiß, dass dann alles ok ist ohne. Da hat er mir den Zwerg gezeigt und meinte, wer so munter ist, braucht keine Drogen... :biggrin:

    Ich bin halt übervorsichtig nach dieser ganzen Geschichte. . Aber ab jetzt bleibt es beim Vier-Wochen-Rhythmus, es sei denn es liegt irgendwas besonderes an, so wie mein FrontalBauchsturz im 8. Monat bei Victoria.
  • Maus2402Maus2402

    277

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo,
    also bei mir gibt es auch nichts neues. Liege nun schon seit fast 5 Wochen mit wehen auf dem Sofa. Zwischendurch hatte ich noch eine erkältung die mittlerweile fast weg ist.

    Nasenbluten habe ich ständig und Kreislaufprobleme aber sonst geht es eigentlich.

    Montag habe ich Ultraschall und erfahre vieleicht was es wird :grin:
  • Susanne67Susanne67

    4,797

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Boah, heute in ich tot. Habe mich gestern bei dieser blöden Mainzer Sitzung uf em Sofa verlegen und schon gestern abend ein Stechen im Kopf. Heute morgen war es ein kapitaler Migräneanfall mit Übelkeit und Übergeben. Kenn ich sonst nicht und war wohl die RestSSübelkeit, die mich zum und ins Klo getrieben hat. Habe dann schweren Herzens zwei Paracetamol genommen und geschlafen, dann waren wenigtens die Kopfschmerzen weg. Habe aber auch auf einen Karnevalszug bei Freunden verzichten müssen, den ich nie geschafft hätte. Habe Wili und Victoria aleine losgeschickt. Heute abend sind wir in die KölnArena zu einer großen Karnevalsitzung eingeladen, da MUSS ich hin, da es dienstlich wichtig für meinen MAnn ist. Von 18:30 bis nach ein Uhr :groggy: Werde mich ganz in die Ecke der zu der Loge gehörenden Sitzplätze verziehen und erst nach dem großen Finale wieder rauskommen. Essen und Trinken soll mir Göga anreichen, bin schließlich nur seinetwegen da.

    Das schlimmste ist das Duschen, Haarewaschen und Fönen vorher, ich bin so fertig und mir ist sooo schlecht, trotz der Vomex die ich genommen habe. Ich will endlich keine Pillen mehr schlucken müssen, das kann doch nicht gut für den Zwerg sein...

    Bin immer noch bei meinem Ausgangsgewicht, die Abnahme zwischendurch konnte ich wiederaufholen, aber vo Bauch keine Spur, allensfalls die bekannten Speckröllchen :flaming01:
  • AnjaHAnjaH

    25,096

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ui Susanne sehen wir dich dann im Fernsehen? Lach doch mal in die Kamera damit wir dich sehen.
    Gehst du verkleidet?

    Ist schade das dir so schlecht ist. Aber vielleicht hilft dir ja ne Cola vor Ort weiter.
    Wünsch dir trotzdem viel Spaß.

    Maus: das ist ja wirklich doof wenn du jetzt schon liegen mußt.
    Bei mir hat Felix nächste Woche Ferien und ich bekomme jeden Tag 3 Stunden Hilfe von unserer Babysitterin..das wird suuuper.
  • Susanne67Susanne67

    4,797

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Im Fernsehen zeigen sie doch nur Vorzeigejecken und das bin ich heute wirklich nicht. Außerdem ist die KölnArena eine Halle für 18000 Leute und wir sitzen während der Veranstaltung auf bgedunkelten Sitzreihen vor lechterhellten Logen, da sieht man nix. Und so wie ich mich heute fühle ist das auch gut so. Werde mir Taxigeld mitnehmen und im schlimmstenfall die Biege machen... oder mich in der Tiefgarage ins Auto legen... Ist ja hinten abgedunkelt, das fällt nicht auf.... :biggrin: Man, was bin ich ür eine hingebungsvolle Gattin...

    Gehe ürigens als Wiese mit aufgenähten Blumen, rotweißkarierter Bluse und ganz viel Bumen in der misslungenen Frisur... Habe mir mal ein Haarband mitgenommen...
  • Lotte1984Lotte1984

    119

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Oh susanne was machst du bloss :fingers: ;-) . meinst du nicht das dein mann da verstaendniss gehabt haette ?

    Wengen der Migraene (auch wenn du keine Tabletten mehr schlucken willst) gibt es ein super Medikent fuer Schwangere . Sprich deienn FA mal an. Migraene muss doch nicht seinoder? Also ich fuer meinen Teil finde diesen zustand unertraeglich. ich wollte dich nicht tadeln aber :troest: ich weiss wie du dich fuehlst . in meiner ersten ss hatte ich das ganz schlimm :groggy:


    ich fuer meinen teil bin dauermuehde trotz chinesscherkraeuter die ich von meinem fa habe . mittags um 12 kann man mich an die wand stellen dann schlafe ich :groggy:
  • Susanne67Susanne67

    4,797

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hätte er ja auch gehabt, das Verständnis. mir war es aber auch wichtig, ihn da nicht hängen zu lassen.

    Ich muss auch zugeben, ich wollte auch sehr gerne gehen und es war tatsächlich so, dass es mir, je später der Abend wurde, es immer besser ging, wahrscheinlich dank der Vomex, die dann irgendwann angefangen haben zu wirken. Und wenn man als Jeck das Trömmelschen hört, dann vergißt man auch alles andere... :grin: Lachende Kölnarena ist schon sehr speziell, der erste Takt eines Liedes erklingt und 10.000 Mann fangen aus voller kehle an zu singen

    Wie heißt denn dieses Migränemittel, damit ich meinen Doc mal drauf ansprechen kann. Obwohl ich jetzt doch positiv überrascht war, dass zwei Paracetamol in Verbindung mit Schlafen gewirkt haben.
  • AnjaHAnjaH

    25,096

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Schön..dachte mir doch das es dir noch Spaß macht. Zu den Medikamenten kommt ja noch die Ablenkung dazu und schon geht es.

    Ich wollte gestern eigentlich auch nicht zum Kinderfasching..nachher war es richtig lustig und ich habe mich gut mit meinen Freundinnen unterhalten. :grin:
  • EowynEowyn

    27,156

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Da ist man mal zwei Tage nicht da und ihr schreibt hier wie die Weltmeister :shock:


    Outing wird es bei uns nicht geben, wir werden uns wie bisher immer, überraschen lassen.

    Ich bin endlich mal wieder richtig gesund, habe den dummen Virus, der mich fast drei Wochen gequält hat, überwunden. Allerdings bin ich völlig platt. Habe ja die ganze Zeit viel auf dem Sofa gelegen, alle Besorgungen mit dem Auto gemacht, und jetzt reicht mir der Fußweg zum Kindergarten im Schneckentempo, dass ich mich hinterher direkt ausruhen könnte.
    Am Wochenende bin ich mit meiner Freundin 1,5 Stunden spazieren gegangen, aber das ging auch nur in gemütlichem Tempo. Und als es bergauf ging war ich am Schnaufen wie eine Dampflock :oops:

    In meinem Bauch wird teilweise schon richtig Party gefeiert. Ich bin immer wieder erstaunt wie stark die Bewegungen zum Teil schon sind. Und der Bauch ist dank der Unmengen von Bauchspeck :oops: auch schon riesig :roll:
  • moon_mrmoon_mr

    128

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Nach einiger Zeit Computer-Abstinenz dank kaputtem Monitor incl. miesem Service von IBM/Lenovo :flaming01: und einer guten Woche fehlendem Internet dank 1&1 mit ebenfalls miserablem Service :flaming01: will ich mich auch mal wieder melden ...

    Hier im Thread hat sich ja einiges getan, seit ich das letzte Mal reinsehen konnte - hab erst mal eine ganze Weile gebraucht, alles zu lesen. ;-)
    Bei uns ist soweit alles in Ordnung. Unsere zweite Erkältungswelle klingt gerade ab, wir husten und schnupfen nur noch etwas. Zum Glück hat das dem kleinen Käferchen nichts geschadet. Am Montag bei der Hebamme ging es ihm blendend. Hatte gar keine Zeit, die Herztöne abhören zu lassen, da es fleißig herumturnen musste. Das gab immer so einen witzigen Blupp beim Abhören, wenn es sich wieder aus dem Staub gemacht hat. ;-) :biggrin: Außerdem ist die Gebärmutter und damit auch mein Bauch kräftig gewachsen. :grin:

    Ein Outing gibts bei uns frühestens am 30. März - dann haben wir die zweite Ultraschall-Untersuchung. Ich hoffe mal, das Käferchen hält dann schön her. :grin: Und am besten outet es sich dann als Mädel ... :biggrin:
    Ihr wollt das wirklich nicht wissen was es wird, Eo? Nee - dafür wären wir viiiiiiiel zu neugierig. Wobei wir in dieser Schwangerschaft auch höchstens 2 Versuche haben werden, da ich ja den Rest der VUs von der Hebamme machen lasse.

    Ach ja, es gibt noch eine tolle Neuigkeit - auch wenn es nicht so viel hier mit dem Thread zu tun hat: Johannes schläft seit einer guten Woche 7 bis 9 Stunden am Stück. Bis jetzt hatte er immer seinen 2-Stunden-Rhythmus. Das ist einfach ein Traum. :grin: Cordula, meine Hebamme, meinte schon ganz hämisch, ich soll mich nur nicht so sehr daran gewöhnen, da es bald wieder vorbei damit ist. :fingers: ;-)
  • EowynEowyn

    27,156

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    moon_mr schrieb:
    Ihr wollt das wirklich nicht wissen was es wird, Eo? Nee - dafür wären wir viiiiiiiel zu neugierig.
    Nö, wirklich nicht. Wir haben uns bei den ersten beiden auch überraschen lassen. Und das ist einfach noch einmal ein ganz besonderer Moment wenn man sich sein Kind dann erst mal genau anschaut, was es denn nun geworden ist, damit man es mit Namen ansprechen kann. Ich finde, das ist die Warterei wert. Mir fällt das gar nicht schwer.
  • AnjaHAnjaH

    25,096

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    ja hier ist auch alles in Ordnung. Habe am Dienstag Vorsorge bei der Hebamme und bin schon gespannt. Ansonsten bin ich einfach schnell platt..
    Und ich merke jetzt doch ab und an die Heberei von Felix...aber was will man machen.
  • Susanne67Susanne67

    4,797

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ja, das Heben fällt mir auch sc hon schwer oder das gerade aufrichten aus der Liegeposition... Man muss sich wirklich sofort umstellen ;-)

    Hatte gestern meine Vorsorge und es ist alles wunderprächtig in Ordnung. Habe ein wunderschönes Bild bekommen, wie der Zwerg im Schneidersitz sich an die Gebärmutterwand kuschelt ( von der Seite zu sehen). Man kann alles sehen, Arme, Beine, Kopf, Bauch, Herzschlag, alles da, wo es sein soll. Super niedlich. Er hat jetzt SSL knapp 7 cm, also mit Beinen wohl um die 11, 12 cm, kein undefnierter Zellhaufen mehr. Der Zwerg war qauch ziemlich verpennt, musste durch leichtes Klopfen geweckt werden, hat sich dann einmal kräftig gereckt und ist dann direkt wieder weggeknackt, ganz die Mama :biggrin:

    So langsam komme ich richtig in der SS an. Hatte MIttwoch meinen ersten SS-Yoga -Kurs und am Donnerstag musste ich feststellen, das es nicht sehr sinnvoll ist, in meinem alten Yogakurs zu bleiben, weil ich da vil zu viel drüber nachdenken muss, wie ich die Übungen für mich abwandle, fallenlassen ist da nicht. Habe aber entdeckt, dass es die Möglichkeit gibt, mit dem Baby Yoga zu machen, Freitag morgens. Das werde ich auf jeden Fall nutzen. Und seitdem ich für mich akzeptiert habe, dass ich trotz überstandener Blähungen, durchaus existenter mittelbäuchiger Speckrolle und noc h nicht eingetretener Zunahme meinen Restbauch nur durch Kindswachstum erklären kann, fühle ich mich endlich richtig, richtig schwanger. Ich muss sagen, der Weg dahin hat sich gelohnt.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Hey & Hallo im Forum!

Neu hier?
Tritt unserer Community bei um alle Bereiche zu sehen und (werdende) Eltern kennenzulernen!

Ratgeber

Ratgeber - Baby und Eltern beim Kuscheln

Social Media & Apps

Registrieren im Forum