Low Carb'ler - wo seid Ihr?

1234579

Kommentare

  • kary040999kary040999

    1,070

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hihi! Bärlauch!

    Ich sitz gerade hier und esse einen Quark mit Bärlauch und Avocado und dazu Paprika, Gurke, Radieschen und ein bisschen Lachs.

    Heute war ich im Garten im neuen Haus und hab Rasen gedüngt und die Topfpflanzen von Überwintern gegossen. Ich hab immer noch Begonien im Torf. Keine Ahnung, ob das schon zu spät ist. Naja, ich werd sie morgen mal einsetzen und dann sehen, ob da noch was kommt. Ich mag sie eh nicht sooo sehr, aber ich werde sie aus nostalgischen Gründen dieses Jahr noch behalten. Sie gehörten meiner Oma.
  • NiennaNienna

    7,124

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Du meine Güte,

    ich habe vorhin mal Bilanz gemacht und bin zu der Erkenntnis gekommen, dass ich höllisch aufpassen muss, nicht ZUWENIG zu essen!
    Ich hatte bis zum Abendessen gerade mal 600 kcal zu mir genommen!! :eek01: :eek01:
    Zum Abendessen gabs dann Lachs mit Kruste und Broccoli. Ich habe dann auch was von der Sauce genommen, die mein Mann gekocht hatte... egal ob da jetzt Stärke drin war zum Abbinden oder nicht. Übertreiben wollte ich es ja auch nicht.

    Ich habe mir total den Wanst vollgeschlagen, aber selbst jetzt bleibe ich deutlich unter 1500 kcal...
    Es ist schon irre, wie wenig Hunger ich habe - da hätte ich mal früher drauf kommen sollen, dass das Insulin das Problem ist!!
  • Ute_66Ute_66

    2,833

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    ja so gehts mir auch - hab mich dicke sattgegessen und bn grade mal auf 1350 cal.

    und heute sind es 59/17/24 %, bisher, interessant wie man da spielen kann...

    ich werde mir heute noch nen kleinen Obstsalat gönnen und ein Glas Wein :fungif52: und das alles ohne schlechtes Gewissen.

    Und sogar die Riesenmerci die heute in der Firma rumlag hat mich nicht weiter gereizt.... ich werd doch nicht noch von meiner Zuckersucht wegkommen ???
  • IsyriaIsyria

    1,783

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Nabend!

    Ich hatte heut mittag einen kleinen Ausfall, indem ich mir einen Bruger und ein paar Nuggets von Mäckes gegönnt habe. War mir da gerade egal, da mich die Nachricht von dem schlechten Hörtest der Kleinen doch bissel umgehauen hat.

    Aber heut abend war dann alles wieder ganz ehrenhaft low carb :)
  • kary040999kary040999

    1,070

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Juhu! Die Ferien sind da! Kein Morgenstress!

    Hab ganz gemütlich gefrühstückt mit Eierpfannkuchen mit Rinderschinken und Käse und Nüssen, 1 Apfel und 1 Cappu.

    Heute Mittag sind wir unterwegs und zum Kuchen eingeladen. Mal sehn, wie wir das lösen. :scratch.:

    @ Isyria
    Halt die Ohren steif! Das kriegt ihr sicher hin! :tröst:
  • AnonymousAnonymous

    59,500

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Na, wie geht's Euch Allen? Ostern hoffentlich im High Carb Segment verbracht?? Ich hatte es mir auf jeden Fall vorgenommen und wurde dann durch eine üble Erkältung zum Nichts-Essen gezwungen, NoCarb sozusagen! Dafür habe ich dann heute ausgiebig Anti-LC-mässig gebruncht und werde mich morgen wieder auf die Spur begeben - ich freu mich schon wieder drauf :happy273: ! Euch allen noch ein schönen Rest-Ostermontag!
  • PerlePerle

    1,284

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @Guni:
    Und nun bist du wieder gesund?

    Ich habe das jetzt mal richtig durchgezogen (also eine bis 1 1/2 Woche) und :sad: es tut sich bei mir rein gar nichts gewichtstechnisch, mein Bauch ist schwabbelig wie eh und je, und es geht mir auch so nicht anders als sonst. Was merkt ihr da alle nur?
    Vielleicht mach ich auch was falsch? :scratch.:

    Bei mir gabs heute morgen 3 dünne Scheiben von dem Kleiebrot aus dem LOGI-Forum (das kann ich wirklich sehr empfehlen :happy273: , das ist wie normales Brot von der Konsistenz) mit Tomatenbutter und eins mit Nutella (LOGImäßig) + ein Milchkaffee.
    Mittags gab´s Auberginenpizzen (Auberginenscheiben belegt wie Pizza)
    und zum Abendbrot gibt´s dann entweder noch den Rest Blumenkohlauflauf von gestern oder wieder das Brot.
    Zwischendurch habe ich ein paar Mandeln gegessen und von der LOGI-Donauwelle genascht, die ich leider heute nicht mehr verdrücken konnte, weil ich nicht bedacht habe, dass das alles auch erstmal fest werden musste.
    Esse ich womöglich zu viel oder was ist das Problem?
  • Ute_66Ute_66

    2,833

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Perle schrieb:
    Ich habe das jetzt mal richtig durchgezogen (also eine bis 1 1/2 Woche) und :sad: es tut sich bei mir rein gar nichts gewichtstechnisch, mein Bauch ist schwabbelig wie eh und je, und es geht mir auch so nicht anders als sonst. Was merkt ihr da alle nur?
    Vielleicht mach ich auch was falsch? :scratch.:

    hach Perle... du sprichst mir aus der Seele !!!! ich bin auch seit ner Woche dabei - und mir gehts auch so... ich hab ein Kilo zugenommen und dünner oder straffer sieht auch nix aus :baby14:

    gestern war ich so frustriert daß dich so gar nix bewegt, daß ich nachmittags nicht nein sagen konnte zu dem leckeren Riesenstück Oma´s Apfelkuchen :fungif52: . Und kurz vorm ins Bett gehen dann noch nen Schokoriegel obendrauf.

    Aber ich werde weiter kucken wie es sich entwickelt und war heute wieder ganz brav Low Carb.
  • NiennaNienna

    7,124

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Habt Ihr mal so ein Tagebuch ausprobiert?
    Nicht dass Ihr vielleicht (so wie es mir ging) auch viel zu wenig esst? Dann nämlich funktioniert der Körper anders und "hortet" jede Kalorie, die er nur irgendwie erwischen kann (das ist ein Mechanismus für schlechte Zeiten und heisst "Hungerstoffwechsel").
  • AnonymousAnonymous

    59,500

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hm, immer schwierig von aussen zu sagen, was genau nicht stimmt..! Bei Dir, Perle, denke ich, dass es zu viel logifizierte Lebensmittel sind und zu wenig Gemüse und auch gute Fette. Ich glaube, ich würde mal so Dinge wie LOGI-Brot, Nutella etc. weglassen, dann funzt das sicher besser! Ich finde, dass Karys Tagespläne immer richtig perfekt klingen - genug Gemüse, genug Fette und auch mengenmässig ordentlich!

    Ute, 1 Woche ist ja noch nicht soo wahnsinnig lange und Gewichtsschwankungen von 1 Kilo sind ja im Prinzip vernachlässigbar..! Ich würde dem Ganzen noch ein bisschen Zeit geben und es v.a. geniessen, dass Du doch offensichtlich gut satt bist, ohne auf riesige Kalorienzahlen zu kommen!

    Ich hab neulich eine Studie gelesen, dass der Körper, wenn er schon am Morgen Fett statt KH bekommt, den ganzen Tag im Fettstoffwechsel bleibt. Probier das doch mal aus: morgens keine KHs, lieber Mittags. Einen Versuch ist es allemal wert ;-)

    Meine Erkältung ist halbwegs rum, dafür ist der Hunger noch nicht richtig zurück. Deshalb gabs bei mir bisher nur Kaffee. Mal sehen, ob ich mittags wieder esslustiger bin..!

    Wünsch Euch einen guten Start in die kurze Woche!!
  • PerlePerle

    1,284

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Mmh, @Guni, das war ja nur mein Tag gestern. Sonst esse ich immer sehr viel Gemüse schon allein zum Mittag und abends gibt´s dann oft Salat, Rohkost Tomaten-Mozarella, Gemüse-Omlette, Auflauf oder sowas.
    Das Kleiebrot für´s Frühstück finde ich aber klasse, das muss bleiben.
    Naja, ich werde mal sehen, ob sich nicht vielleicht doch noch was tut.
    Vielleicht ist das bei mir auch so, dass mein KKörper die letzten 5kg nicht hergeben will?
    Ich wiege jetzt 75kg und wollte wieder die 70/ 71 von vor der Schwangerschaft.

    @Nienna:
    Ich finde dieses Tagebuch so schwierig, denn ich wiege mein Essen nicht ab und kann es so wirklich nur sehr schlecht einschätzen. Angemeldet hatte ich mich dort aber schon ;-) .
  • AnonymousAnonymous

    59,500

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo ihr alle,

    also was ich toll finde, ich fühle mich besser und durch das Essen gar nicht belastet und was am besten ist, ich hab das Gefühl, meine Haut und mein Körper wird straffer. Mein Bauch wird nicht nur weniger, sondern auch flacher, das ist ja sonst eher nicht so. Dann ist der Bauch zwar weg, aber die Haut ist wabbelig.

    Das Körpergefühl ist mit Low Carb eindeutig besser als mit anderen Ernährungsumstellungen. Diäten hab ich ja noch nie gemacht, aber eben WW, aber jetzt fühlt es sich besser an. Wobei der Unterschied jetzt nicht so riesig ist.

    Ich komme gut klar, weil die Lebensmittel eh meinen Vorlieben entsprechen und ab und zu (so wie gestern z.B.) hab ich Eis, Schokolade und noch anderes mehr gegessen, wir waren abends spanisch essen und ich hab weit über das Limit gegessen. Aber das muss sein und am Tag danach fällt es mir eben auch wieder seher leicht, einfach wieder mit LC weiterzumachen.

    Und der Thread hier stärkt auch meine Motivation.

    Danke Guni, du kennst dich toll aus, das ist eine richtig gute Hilfe.
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    so, darf ich mich nochmal bei euch kurz für meinen mann reinschleichen und mal um ein abnicken des groben rahmens bitten ? *ganzliebkuck*

    also:
    1) tgl. 3 x gemüse und 2 x obst (bei meinem mann dann eher gemüse statt obst)
    2) wenig bis keine KH (weitesgehender verzicht auf brot, kartoffeln, reis und zucker)
    3) gutes fett (öl, nüsse, was gibt`s noch ???)
    4) fisch, fleisch und wurst sind gewollt, sollten aber mager sein, oder ?
    5) käse geht auch

    ich bitte um kurze ergänzungen oder richtigstellung :grin:
  • AnonymousAnonymous

    59,500

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Passt :grin: !

    Zu den guten Fetten gehören Olivenöl, Rapsöl, Leinöl, Kokosfett, Butterschmalz und Butter. Darf also auch gerne ein Omelette in reichlich Butter angebraten sein ;-) Gemüse über den Daumen gepeilt 600 gr pro Tag, da dürfen aber auch Gemüsesäfte dabei sein!

    Und Milchprodukte nicht vergessen wegen des Eiweisses! Quark, Jogurt, saure Sahne, Sahne, Käse, Hüttenkäse etc..!

    Wenn Du nach der LOGI-Ernährungspyramide gehst, dann sollte es:

    Gemüse/Obst und gute Fette: mehrmals täglich
    Milchprodukte, Fleisch/Wurst/Fisch: täglich
    Vollkornprodukte: gelegentlich
    Weissmehlprodukte und Zucker: selten

    sein.

    Dann wünsch ich Deinem Mann einen guten Start und viel Spass :grin: :sunny: !
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    hab lieben dank, guni :sunny: :happy273:
  • TjaTja

    66

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Kokosfett? Bist du sicher?
  • AnonymousAnonymous

    59,500

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ja :grin: ! Wenn es nicht raffiniert ist ;-) Siehe hier: http://www.optipage.de/kokosnuss.html (Mods, Link ok?)
  • Ute_66Ute_66

    2,833

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    so bei mir gab es heute:

    zum Frühstück Quark mit Joghurt und Obst (Kiwi, Apfel, Weintrauben) mit 3 EL Amaranth-Müsl
    Mittags: 2 Wiener, Käsewürfel, 2 Tomaten
    Abends: eine Wok-Pfanne mit Rindfleisch, Bambussprossen, Mungobohnenkeimlingen, Zwiebeln, Brokkoli
    als Nachtisch Erdbeeren mit Sauerrahm.

    Morgen früh werde ich mit nem Rührei mit Schinken und Käse in den Tag starten - mal schauen wie mir das herzhafte Frühstück so bekommt - mach ich sonst nie.
  • sopie74sopie74

    2,615

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    So, bin auch wieder da. Ostern war LC-technisch etwas frustrierend, wir waren bei den Schwiegereltern, da wollte ich das nicht so gerne an die große Glocke hängen. Hab's dann auch halbwegs hingekriegt, nur ziemlich wenig KH-Sachen zu essen. Aber ich hab gemerkt, das LC echt nur Spaß macht, wenn man entsprechend einkaufen und sich mit LC-gerechtem Essen versorgen kann. War echt doof... hab dann aus Frust (in Kombi mit PMS :roll:) gestern ein Stück Apfelkuchen und 3 Riegel Kinderschokolade gegessen.... Kein Drama aber das war wirklich nur die pure Unzufriedenheit und daher ärgerlich... Heute bin ich aber wieder dabei, morgens Himbeer-Mandel-Sauerrahm, mittags Schnitzel mit viel Salat, abends Omelett mit Paprika, Zucchini, Zwiebeln, Chorizo und Käse... jetzt satt und zufrieden auf der Couch :grin:
  • GretchenGretchen

    3,369

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich hab mich über die Ostertage und auch heute ausgeklinkt.
    Meine Männer sind (immer noch) krank und das hat mich über die Feiertage etwas frustriert.
    Hab genascht, keine richtige Mahlzeit zu mir genommen, aber halt den ganzen Tag trotzdem irgendwie, irgendwas immer gegessen und deswegen wiege ich mich morgen auch nicht.
    Bin jetzt aber zum Läufer geworden :cool:
    Sonntag bin ich doch tatsächlich 10,4 km (mit der richtigen App im iPhone weiß man das immer ganz genau ;)) gelaufen...nicht gejoggt, klar ;) - mit dem Hund, früh halb sechs.
    Es war richtig schön im Wald - wie eigentlich jeden Morgen :)
    Seit gestern laufe ich richtig mit Pulsmesser und Trainingsplan und so ein Zeug und im Moment muss ich da noch nicht einmal schwitzen, weil das ein Plan ist, der gaaaanz langsam losgeht und total einfach und motivierend ist.
    Kenne mich gar nicht wieder ;)
    Ich hab mir halt gesagt, wenn ich sowieso früh anderthalb Stunden mit dem Hund draußen im Wald bin - was ich ja jeden Morgen mache - kann ich zwischendurch auch ein wenig richtig Laufen ;) Sieht ja eh niemand *hüstel*
    Der Hund dachte übrigens erst, ich will mit ihm spielen und rannte immer vor und wieder zurück, mir dann zwischen die Beine. Bis er merkte, dass "Frauchen" schneller als sonst unterwegs ist und das kein Gag ist, bin ich einmal über ihn gefallen ;) Mein Mann hätte schallend gelacht: Meine Frau joggt...haha...die kann nur über ihre Füße stolpern ;)
    Mir geht es jedenfalls gut.
    Morgen geht wieder LC los, ich jogge außerdem noch (morgen kommt mein Garmin - wenn schon, denn schon) und dann werden wir mal sehen :cool:
  • NiennaNienna

    7,124

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich bin über Ostern auch ausgestiegen - weil ich die ganzen Süssigkeiten nicht so verloren da rumliegen sehen konnte und weil ich bei den Schwiegereltern nicht so "auffallen" wollte. Bin da aber trotzdem aufgefallen, weil ich NUR einen Kloss gegessen habe.

    Heute fahren wir weg und das Leben ist auch gerade sehr anstrengend, weil Luzie so krank ist und mir den Virus jetzt auch noch verpasst hat.
    Ich denke, so richtig lege ich dann einfach nächste Woche wieder los, wenn sich alles normalisiert hat.
    Wenn man irgendwo zu Besuch ist, kann man ja auch nicht so ganz aus dem Rahmen fallen, was die Ernährung angeht - darauf sind die ja auch einkaufstechnisch nicht vorbereitet.
    Und wenn ich deren Kindern erkläre, dass man die Wurst auch ohne Brot essen kann, ich glaube, da mache ich mir keine Freunde :cool:
  • kary040999kary040999

    1,070

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hallo Mädels,

    ich bin auch wieder da. Auch Brot und Nudeln verseucht. ;-) Am Samstag gabs auf der Baustelle Gulaschsuppe mit Kartoffelstückchen und Brötchen, gestern war ich zum Frühstück eingeladen und abends hat meine Große einen Elternverwöhnabend gemacht mit Spaghetti Carbonara. War also eher kein LC. Aber heute bin ich wieder anständig.
    Wiegen werd ich mich erst nächste Woche wieder und dann auch mal wieder das Maßband dazu nehmen.

    Heute Morgen gabs meinen obligatorischen Eierpfannkuchen mit Nüssen, Rinderschinken, Käse, 1 Apfel und 1 Cappu.

    Heute Mittag mach ich wohl Fenchelgemüse (mein neues Lieblingsgemüse, ich mochte noch nie in meinem Leben Fenchel).

    @Die, die nicht abnehmen
    Das liebt wohl daran, dass ihr nicht 20-30 kg abnehmen müsst sondern nur noch die letzten 5 kg vor euch liegen. ;-) :scratch.:
    Also meinen Bauch finde ich übrigens noch genauso hässlich wie am Anfang, aber mein Gürtel geht ein Loch enger. Und die restliche Haut ist straffer und auch vom Hautbild besser. Bin sogar schon darauf angesprochen worden, dass meine Haut gerade so gut aussieht. Und mein Mann hat mich beim Spazierengehen angeschaut und gemeint "Schatz, Du hast, glaub ich, abgenommen, oder?". Und das will was heißen. Mein Mann ist figurmäßig superpingelig. Ich weiß gar nicht, wie er es mit mir aushält. :oops:
  • kary040999kary040999

    1,070

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Guni schrieb:
    Ich finde, dass Karys Tagespläne immer richtig perfekt klingen - genug Gemüse, genug Fette und auch mengenmässig ordentlich!

    Dankeschön! :happy273: :sunny: :shock: :cool:
  • AnonymousAnonymous

    59,500

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Heute mal wieder ziemlich brav:

    Morgens: Saure Sahne + 1 Apfel

    Mittags: Backcamembert mit Gurkensalat

    Abends: Dorsch aus dem Backofen mit Blumenkohl in Sahnesauce, bisschen Käse drüber
  • AnonymousAnonymous

    59,500

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Na? Alle fit und munter und schön am LC'en? Hier gab's heute fast den selben Tagesplan wie gestern:

    Morgens: 1 Saure Sahne + 1 Apfel

    Mittags: Backcamembert mit dem Rest Blumenkohl von gestern

    Abends: Rinderfilet mit Gartengemüse und Käse

    Meeensch, jetzt mache ich das wieder seit 4 Wochen und es kommt mir - von den ersten Tagen vielleicht abgesehen - überhaupt nicht diätig vor. Das find ich einfach sooo angenehm :happy273: ! Gewichtsmässig (ja, hab mich doch wieder mal gewogen..!) ging es auch 1 1/2 Kilo runter - alles paletti also :happy273: :happy273: ! Und bei Euch?
  • kary040999kary040999

    1,070

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Heute wars bei mir nicht so berauschend. Normales Frühstück mit meiner Tochter und dann heute Mittag 1,5 Stück Kuchen. :oops:

    Naja, ich muss morgen erst wieder einkaufen, dann klappts wieder besser.
    Gewogen hab ich mich nicht, will erst nächste Woche wieder. Aber mal gemessen am Bauch, sind nochmal 4 cm weg. Das find ich auf jeden Fall toll.

    @Guni
    Gratuliere zur Gewichtsabnahme. Das ist die Belohnung fürs Durchhalten. :happy273:
  • sopie74sopie74

    2,615

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    :happy273: Hey, super Guni, schön, dass auch deine Waage dich belohnt :happy273:

    Ich glaub ich wiege mich am Montag mal, dann sind's drei Wochen...

    Bei mir gab es heute: Sauerrahm mit Himbeeren und Mandeln, mittags Salat mit Putenstreifen und heute abend - ganz lecker - Salat aus: je eine halbe, klein gewürfelte Zucchini, Paprika, Tomate, rote Zwiebel, 100 g gebratene, gewürfelte Hühnchenbrust, ordentlich frischer Koriander, Saft einer halben Limette, ein Schuss jap. Sojasauce und ein wenig Rapsöl.... soooo lecker, aber wahrscheinlich nur wenn man Koriander mag...
    Bin auf jeden Fall wieder voll Logi-mäßig unterwegs, das ist noch so ne tolle Sache, dass man - auch nach kleineren Ausrutschern - problemlos wieder weitermachen kann... ist mir bei anderen Ernährungsformen viel schwerer gefallen...
  • AnonymousAnonymous

    59,500

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Na, Ausrutscher gibt es in dem Sinne ja sowieso nicht ;-) Die Pyramide hat 4 Stufen - da liegt auch mal ein Stück Kuchen oder ein Schokoriegel oder so drin :grin: ! Einfach geniessen und kein schlechtes Gewissen haben - das ist die Hauptsache, denke ich :grin: ! Wobei ich nicht mal LUST auf solche Ausflüge habe, das finde ich eben so erstaunlich..!
  • sopie74sopie74

    2,615

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ja, das stimmt natürlich, aber ich bin zu Zeit ein bissl streng mit mir, denn hier muss echt ziemlich viel Speck weg ;-) Aber es fällt auch mir auch nicht schwer, super Sache, diese Logi... dass ich da nicht früher drauf gekommen bin :roll:
  • PerlePerle

    1,284

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @Guni:
    Wie machst du den Backcamembert?

    Ich habe heute abend sehr gesündigt. Döner + 3 Schokoeier :eek01: Ich habe aber festgestellt, dass mir nur die dunkle Schokolade geschmeckt hat.

    Frühstück:
    kl. Joghurt, Haferkleie, 1 Apfel, 1 Scheibe Kleiebrot mit Tomate
    Mittags:
    Möhrennudeln mit Bolognese
    Zwischendurch:
    Kohlrabi
    Abends:
    :erstaunt04:

    Gestern:
    Frühstück:
    Joghurt, Kleie, Apfel
    Mittags:
    Möhren-Kohlrabi-Gemüse+Schinkenrührei+eine Wiener
    1 Stück LOGI-Kuchen
    Abends:
    Tomaten, Gurkenstückchen, Apfelspalte, 2 Wiener

    Geht das so?

    @Sopie:
    Nur wenn man Koriander mag. Damit kann man mich jagen. Ich war mal ein halbes Jahr in Ecuador und da war in jeder Suppe und gern überall Koriander bei :traurig08:
  • kary040999kary040999

    1,070

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @Perle
    Ich finde, Dein Tag hört sich gut an. Bis auf den Döner. ;-)

    Ich hab mir kürzlich überlegt, ob ich mir Döner ohne Brot bestellen soll. Ich hätte gerne das Gesicht des Verkäufers gesehen. Hab dann ganz verzichtet. Aber irgendwann werd ich das ausprobieren, nur so zum Spaß. :biggrin:
  • Ute_66Ute_66

    2,833

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Kary das hab ich letzte Woche gemacht... und der Verkäufer hat nicht im geringsten erstaunt geschaut, das scheint was ganz normales zu sein. Ich hab dann Salat, Soße und Fleisch in einer Schale bekommen und 20 Cent weniger bezahlt.
  • IsyriaIsyria

    1,783

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Guten Morgen!

    Also Ostern war auch nur bedingt LC, aber dafür bin ich jetzt wieder voll dabei. Gewicht war diese Woche nur gehalten, mal scauen was der nächste Dienstag bringt ;). Heut muss ich erstmal wieder einkaufen, denn wie glaub ich Gretchen schon schrieb, macht es keinen Spaß wenn man nicht das passende im Haus hat.

    Heut morgen gabs: 1 Saure Sahne mit Himbeeren und Mandeln, heut mittag werden es wohl 2 Back Camenbert und heut abend überbackenes Gemüse mit Hähnchenfleisch oder so in der Art :).
  • kary040999kary040999

    1,070

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich glaub, ich brauche auch Camembert. Ihr macht mir richtig Appetit. Das bisschen Panade kann ich glatt verkraften. ;-)
    Überbackenes Gemüse mit Hähnchen hört sich auch lecker an. Dafür könnte ich wahrscheinlich sogar meinen Mann begeistern (mit Reis oder Nudeln für ihn). Obohl ich das dann eher umdrehe und heute Abend die schnelle Variante mit Camembert wähle.
    Ich schreib auch gerade meinen Einkaufszettel, da der Kühlschrank ziemlich leer ist.
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    mein mann läuft so langsam an, allerdings muss ich ihn noch oft erinnenr ode rihm vorschläge machen ;-). backcamenbert haben wir neulich auch schon gegessen :grin:.

    sagt mal, wie sieht das eigentlich mit selbst gemachtem chilli con carne aus ? das wäre doch auch eine gute LC-mahlzeit, oder ?
  • AnonymousAnonymous

    59,500

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Chili con Carne ist absolut ok! Nicht das KH-ärmste Gericht der Welt, aber eiweissreich und schön sättigend :-)

    Perle, ich mach die Backcamemberts einfach so: Packung auf, Dinger anbraten, essen ;-) Bei dem Gericht sind mir die KHs auch wurscht, ich esse ja sonst eigentlich sehr wenig Fertigsachen bzw. KH-reiche Lebensmittel. Allerdings sind die Dinger auch echt gefäääährlich. Heute mittag hatte ich wieder 2, allerdings ziemlich grosse, das war dann ingesamt ca. 300 gr, da kommt man schon mal eben auf 1000 kcal :eek01: ! Zusammen mit dem Frühstück bin ich damit kalorienmässig eigentlich schon durch für heute...! Deshalb ist es für mich eigentlich immer besser, wenn ich gar keine daheim habe, aber naja, soviel "Sünde" muss sein ;-)
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Guni schrieb:
    Chili con Carne ist absolut ok! Nicht das KH-ärmste Gericht der Welt, aber eiweissreich und schön sättigend :-)
    wo sind da denn KH :oops: ?
  • AnonymousAnonymous

    59,500

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    In den roten Bohnen! 10 gr/100 gr ;-)
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    ah, danke :fungif52: !
  • NanakiNanaki

    3,896

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Huhu!

    Ich muss mich mal als stille Mitleserin outen. Da ich immer auf der Suche nach Alternativen für mein Brotfrühstück in der Arbeit bin, habe ich es diese Woche mal mit saurer Sahne + Erdbeeren + ger. Mandeln versucht - ich hatte dann wirklich den ganzen Tag keinen Hunger mehr, weil mir hundeelend schlecht war. Und geschmeckt hats mir ehrlich gesagt auch nicht.

    Meint ihr, es tut auch Magerquark? Und wie isses mit Naturjoghurt? Oder welchen Vorteil hat die saure Sahne?

    Neugierige Grüße von der stillen Mitleserin

    Nanaki
  • AnonymousAnonymous

    59,500

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Uaaaaah, Du Ärmste! Es steht nirgends geschrieben, dass man saure Sahne essen MUSS!! Und irgendwas reinwürgen, was man nicht mag, soll man tunlichst vermeiden ;-) Quark ist sogar besser als saure Sahne, nur geht es mir da so, wie Dir mit der sauren Sahne: mir ist den ganzen Tag schlecht und ich mag gar nix mehr essen ;-) Also, ruhig den Quark oder auch Joghurt essen ;-) Wie geht's Dir denn sonst so mit LC? Gefällt es Dir?
  • kary040999kary040999

    1,070

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Edit: Guni war schneller, aber ich schick es trotzdem ab.

    Du darfst die Milchprodukte essen, die Dir schmecken. Aber eher keine Magerprodukte, lieber den natürlichen Fettgehalt beim Quark, dann schmeckts Dir wahrscheinlich auch besser. Ich esse selber sehr gerne Sauerrahm, aber zu Früchten ... mische ich immer Quark mit Sauerrahm bis es die mir angenehme Konsistenz hat.
    Guni ist z.B. im Büro öfters einfach nur Käse und Wurst oder hartgekochte Eier und etwas Tomaten/Gurken. Wenn man das morgens schon mag, ist das auch total i.O.
    Dein Frühstück muss zu Dir passen und Dir schmecken, sonst ist der Start ja schon eine Katastrophe.
    Test einfach durch, was Dir gut schmeckt und lass uns wissen, was Du Dir ausgedacht hast. Vielleicht brauchen wir ja auch mal ein bisschen Abwechslung. ;-)
  • PerlePerle

    1,284

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich habe mir gerade auch eine saure Sahne gekauft und wollte eigentlich nur mal kosten mit etwas Obstpüree - :shock: jetzt habe ich tatsächlich fast den ganzen Becher gegessen. Ich finde das total lecker sahnig.
    Ich mag zum Frühstück Joghurt mit Apfelstückchen und Haferkleie. Das hat dann so einen Müslicharakter.

    Wie sieht es aus mit Möhren? Ich habe da noch von SiS im Kopf, dass die da nicht gegessen werden sollten, weil sie den Blutzucker hochschießen lassen. Ist das so?
  • AnonymousAnonymous

    59,500

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Hihi, noch eine Saure-Sahne-Angefixte :biggrin: ! Das ist aber auch einfach lecker!!

    Karotten sind sicher ungünstiger als anderes, ich glaube, v.a. die gekochten, aber ich weigere mich, Gemüse noch nach diesen Aspekten auseinanderzunehmen ;-) Wenn man schon Gemüse isst, sollte es meiner Meinung nach keine Rolle spielen wie viele KHs die haben..! Ich glaube, im LOGI-Buch ist die glykämische Last auch nicht allzu hoch!! KH-mässig sind es 6 gr/100 gr. Zum Vergleich: Mandeln haben 16 gr/ 100 gr..!
  • kary040999kary040999

    1,070

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Karotten haben einen hohen glykämischen Index, aber dieser berechnet sich, wenn man auf einmal 50g KH aus Karotten isst, nicht 50g Karotten. Und um 50g KH aus Karotten zu sich zu nehmen, muss man 1,6 kg Karotten verspern. Das macht man wohl eher selten. Also solange Du normale Portionen isst, sind Karotten völlig ok. Die Glykämische Last, die Dr. Worm benutzt, liegt auch nur bei 2-3. Pastinake im Vergleich hat 19, Mais 12. Das errechnet sich irgendwie daraus, wieviel KH in 100g Lebensmittel enthalten sind.
  • IsyriaIsyria

    1,783

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Guten Morgen allerseits!

    Also ich bin ja echt positiv überrascht wie leicht es mir nach Ostern wieder fällt auf KH zu verzichten. Toll ist das!

    Heut morgen gabs Omelette mit Käse und Schinken und Tomaten.

    Heut abend möcht ich Blumenkohl überbacken. Wie genau macht ihr das denn? (ich bin doch eine Koch Niete)

    Ich wünsch euch ein super schönes Wochenende!!

    Grüße, Jenny
  • NiennaNienna

    7,124

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    Ich freu mich auch schon wieder auf Montag bzw. Sonntag Nachmittag. Dann ist nämlich hier auch Schluss mit den KH.
    Jetzt wo wir zu Besuch sind, kann man ja schlecht sagen: Nö, Brot möchte ich nicht, ich esse mich nur an der Wurst und dem Käse satt.
    Gemüsemässig sieht es hier auch nicht so rosig aus.... Mittagessen sieht hier eher so aus: Nudeln mit Gulasch ... heute gibts Nudeln mit Bolognesesauce.

    Also, ich freu mich wieder auf meine Salate :happy273:
  • PerlePerle

    1,284

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @Nienna:
    Bei uns gab´s auch Bologneses, allerdings habe ich Möhrennudeln dazu gegessen, d.h. ich habe Möhren längs mit einem Sparschäler in dünne Scheiben geschnitten wie Bandnudeln quasi (kurz kochen bis sie bissfest sind) und dazu dann die Soße. *schleck* Ich vermiss die Nudeln da absolut nicht.
    Und Möhren darf man ja :cool: , danke für eure Erklärung.

    Ich muss mal was sagen, ich habe jetzt doch 1,5kg abgenommen :happy273:
    Und das trotzdem ich gestern Nachmittag auf einem Geburtstag Kuchen gegessen habe, abends konnte ich mich dann beim Grillen wieder austoben. Da gab´s so leckere LC-Sachen.
  • kary040999kary040999

    1,070

    bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @ Perle
    Na Siehste! Toll, dass Du abgenommen hast.
    Die Möhrennudeln möchte ich auch mal versuchen. Lecker!

    @ Isyria
    Ich nehme einen Blumenkohl, teile ihn in Röschen und koche ihn 4 min in Salzwasser, dann schütte ich ihn ab und lege ihn in eine Auflaufform. Wenn ich Lust habe brate ich noch Hack mit Zwiebeln (gut gewürzt) und schütte das oben drüber.
    Dann schmelze ich 1 EL Butter und mache mit 1-2 EL Mehl eine Mehlschwitze, aufschütten mit 1/4 l Milch und köcheln bis es schön sämig ist. Von der Platte nehmen und dann 100ml Sahne, 2 Eigelb unterrühren und zum Schluss 50g Parmesan (oder anderen Käse). Mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen.
    Das Ganze kommt über das Gemüse/Hack und wird bei 160 Grad ca 30-40 min überbacken.

    Kommt zwar jetzt zu spät für gestern Abend, aber vielleicht fürs nächste Mal.

    @Nienna
    War doch klar, dass wir Dich noch bekehrt bekommen! ;-) Lass Dir den Salat schmecken!
  • bearbeitet 30. 11. -1, 01:00
    @kary:
    das blumenkohl-rezept hört sich ja sehr lecker an :grin:. das werde ich mir gleich mal vormerken - danke :fungif52: !
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Hey & Hallo im Forum!

Neu hier?
Tritt unserer Community bei um alle Bereiche zu sehen und (werdende) Eltern kennenzulernen!

Ratgeber

Ratgeber - Baby und Eltern beim Kuscheln

Social Media & Apps

Registrieren im Forum